[19] Vedad Ibišević

Mannschaft, Trainer, Spielerthreads, Transfers

Moderator: Herthort

Benutzeravatar
HipHop
Beiträge: 915
Registriert: 24.05.2018, 09:44

Re: [19] Vedad Ibišević

Beitrag von HipHop » 23.05.2020, 11:17

Arapahoe hat geschrieben:
23.05.2020, 11:16
ratlos hat geschrieben:
23.05.2020, 09:29
Aha ein echter leader ist der also...
Wann war er das unter den diversen Muppet Figuren vor Labbadia?
Der ist eine schlaue Ich-AG nicht mehr und nicht weniger
Schon vergessen das Kalou Video?
Schon vergessen sein debiles gequatschte nach dem Jubel geknutsche?
Schon vergessen seine Leistungen in den letzten 2 Jahren wo der wie Falschgeld rumgeirrt ist?
Es ist schwer zu erklären, weshalb Du, angesichts von Vedads Topleistungen in den letzten beiden Spielen immer noch mit Deinen ollen Kamellen um die Ecke kommst. Vor Bruno war ich zwar auch der Meinung, dass es jetzt für ihn bei Hertha vorbei ist, aber da habe ich meine Meinung inzwischen wieder geändert. Und warum schaffst Du das nicht?
Eine gute sportliche Phase ändert doch den Charakter nicht?!

Arapahoe
Beiträge: 180
Registriert: 17.03.2019, 11:33

Re: [19] Vedad Ibišević

Beitrag von Arapahoe » 23.05.2020, 11:21

Du meinst den von RATLOS?

ratlos
Beiträge: 2623
Registriert: 23.05.2018, 15:45

Re: [19] Vedad Ibišević

Beitrag von ratlos » 23.05.2020, 11:29

Aufgrund von zwei spielen?
Ich beurteilte die Leistung eines Spielers nicht nach 2 spielen wobei eines noch ein Derby war das grandios gewonnen wurde
Die selbe Situation hatte man bei Herrn Ibisevic schon vor der letzten Vertragsverlängerung da hat er aufgedreht wie sonst nichts neuer Vertrag mit verbesserten Konditionen war das Ergebnis
Dann kam nichts mehr
Er gehört immer noch zu den Topverdienern
Und da man ja preetz
kennt wird er verlängern mit keinen schlechteren Bedingungen um sich einzuschleimen bei den wahren Fans

Benutzeravatar
Micky
Beiträge: 2874
Registriert: 23.05.2018, 17:23
Wohnort: Porada Ninfu, Lampukistan

Re: [19] Vedad Ibišević

Beitrag von Micky » 23.05.2020, 11:35

Es ist schon richtig, wenn der Vertrag jetzt verlängert wird. Zwei gute Spiele, wie immer wenn bei ihm der Vertrag ausläuft, dann kann er sich wieder ausruhen und zurücklehnen!
Die Bayern haben doch gezeigt, wie man es machen muss, sowohl Robben, als auch Ribery haben ihre Leistung zwar gebracht, waren dann aber einfach zu alt für eine Verlängerung.
Micha "das F in meinem Namen steht für Führungsstärke" Preetz

larifari889
Beiträge: 2847
Registriert: 23.05.2018, 14:50

Re: [19] Vedad Ibišević

Beitrag von larifari889 » 23.05.2020, 11:49

Ach du Heiliger Windhorst, bewahre uns.

Jetzt spricht schon die BILD von einer Vertragsverlängerung.

Mal wieder einige Millionen versenkt.
HaHoHe euer Jürgen!
Ich bin stabil, euer Michi!

Benutzeravatar
HipHop
Beiträge: 915
Registriert: 24.05.2018, 09:44

Re: [19] Vedad Ibišević

Beitrag von HipHop » 23.05.2020, 11:50

Arapahoe hat geschrieben:
23.05.2020, 11:21
Du meinst den von RATLOS?
Er sagt: „schlechter Charakter“
Du sagst: „spielt gut“

Ist kein Widerspruch!

Arapahoe
Beiträge: 180
Registriert: 17.03.2019, 11:33

Re: [19] Vedad Ibišević

Beitrag von Arapahoe » 23.05.2020, 13:34

HipHop hat geschrieben:
23.05.2020, 11:50
Arapahoe hat geschrieben:
23.05.2020, 11:21
Du meinst den von RATLOS?
Er sagt: „schlechter Charakter“
Du sagst: „spielt gut“

Ist kein Widerspruch!
Naja...“schlechter Charakter“...Das konnte ich bei Ibisevic nun eigentlich nicht feststellen. Er hat sich immer reingehängt auch seine Teammates angefeuert, war aber unter den letzten Trainern zunehmend glücklos und das kratzt dann eben auch am Ego, das er als Stürmer haben darf. Und daß er für Geld Fußball spielt, hatte ich auch schon länger vermutet. So gesehen, kommen mir die hobbypsychologischen Breitseiten auf Ibisevics Charakter schon ziemlich albern vor. :no:

Zauberdrachin
Beiträge: 2554
Registriert: 27.05.2018, 01:59

Re: [19] Vedad Ibišević

Beitrag von Zauberdrachin » 23.05.2020, 18:40

Sollte der Trainer auch eine Vertragsverlängerung befürworten kann es doch dann nur um ein Jahr und unter dem jetzigen Gehalt gehen.
Denn dauerhaft als Stamm MS, das hält Ibisevic keine Saison mehr durch, er kommt auch eher in keinem Spiel mehr wirklich über 90 Minuten.
Und wir spielen derzeit ein System was ihm liegt.
Ich verlasse mich da auf Labbadias Einschätzung.

Dass Medien das Thema aufmachen ist ja klar.

Benutzeravatar
MS Herthaner
Beiträge: 6391
Registriert: 23.05.2018, 14:39

Re: [19] Vedad Ibišević

Beitrag von MS Herthaner » 23.05.2020, 19:00

Zauberdrachin hat geschrieben:
23.05.2020, 18:40
Sollte der Trainer auch eine Vertragsverlängerung befürworten kann es doch dann nur um ein Jahr und unter dem jetzigen Gehalt gehen.
Denn dauerhaft als Stamm MS, das hält Ibisevic keine Saison mehr durch, er kommt auch eher in keinem Spiel mehr wirklich über 90 Minuten.
Und wir spielen derzeit ein System was ihm liegt.
Ich verlasse mich da auf Labbadias Einschätzung.

Dass Medien das Thema aufmachen ist ja klar.
Die Frage ist ob man sich dann ein Stürmer für 28 Mio leisten soll der nur die letzten 15 min spielt oder wenn Ibisevic mal ne Pause braucht.
Weitsicht und Kaderplanung. Zwei Sachen die ein Preetz nachweislich nicht kann.
Zudem hat man mit Piatek, Lukebakio, Cunha, Dilrosun Ngankam, Redan und mit Samardzic und Duda als HS mehr als genug gute Alternativen. Vielleicht kommt auch noch Selke wieder.

Und dieses "ist wichtig für die Kabine" ist Schwachsinn.
Denn dann hätte es auch unter Nouri und Covic funktionieren müssen.
Ausserdem sollten sich schleunigst neue Hierarchien bilden. Boyata, Torunarigha, Mittelstädt, Maier sollen und müssen mehr Verantwortung übernehmen.

Für Piatek ist das jetzt die Chance zu lernen wie man es machen muss.
Aber ab nächster Saison soll er es da vorne mit seinen 5-8 Kollegen richten.
Ohne Ibisevic.
Ich hoffe das weiß auch Labbadia vernünftig einzuschätzen.
Wir müssen aufhören nichts verändern zu wollen weil es mal gut klappt und dabei vergessen wir völlig die Weiterentwicklung der Mannschaft.
Keiner weiß ob Piatek nicht sogar schon 3 oder 4 Tore gemacht hätte wenn Labbadia den anstatt Ibisevic aufgestellt hätte.

Necrolord
Beiträge: 798
Registriert: 23.05.2018, 17:08

Re: [19] Vedad Ibišević

Beitrag von Necrolord » 23.05.2020, 20:02

Ich denke nicht, dass Preetz nicht weitsichtig planen kann. Es gab schon einige Spieler, deren Verpflichtungen sich für uns gelohnt haben. Ich glaube das größte Problem von Preetz ist, dass er sich zu sehr nach den Wünschen der Trainer richtet. Das Problem hierbei ist, dass er bei der Auswahl der Trainer nicht sonderlich gut ist. Die Hoffnung ist, dass man mit Bruno zumindest EL-Niveau getroffen hat. Aber machen wir uns nichts vor. Insgeheim sind die ratlosen Messerwetzer schon in den Startlöchern, irgendwann kommt die erste Niederlage, dann gehts auch wieder rund hier und Bruno ist unterste Schublade, die jemals eine Trainerschule besuchen durfte.

Nichtsdestotrotz hat er momentan Ibi gut im Griff und er scheint derzeit auch gut mit den Geisterspielen klarzukommen. Ich finde trotzdem, dass das keine weitere Vertragsverlängerung rechtfertigt. Dafür haben wir genug Ersatz.

Benutzeravatar
Berlin NO 18
Beiträge: 564
Registriert: 23.05.2018, 17:10

Re: [19] Vedad Ibišević

Beitrag von Berlin NO 18 » 23.05.2020, 21:54

MS Herthaner hat geschrieben:
23.05.2020, 19:00
Die Frage ist ob man sich dann ein Stürmer für 28 Mio leisten soll der nur die letzten 15 min spielt oder wenn Ibisevic mal ne Pause braucht.
Weitsicht und Kaderplanung. Zwei Sachen die ein Preetz nachweislich nicht kann.
Zudem hat man mit Piatek, Lukebakio, Cunha, Dilrosun Ngankam, Redan und mit Samardzic und Duda als HS mehr als genug gute Alternativen. Vielleicht kommt auch noch Selke wieder.

Und dieses "ist wichtig für die Kabine" ist Schwachsinn.
Denn dann hätte es auch unter Nouri und Covic funktionieren müssen.
Ausserdem sollten sich schleunigst neue Hierarchien bilden. Boyata, Torunarigha, Mittelstädt, Maier sollen und müssen mehr Verantwortung übernehmen.

Für Piatek ist das jetzt die Chance zu lernen wie man es machen muss.
Aber ab nächster Saison soll er es da vorne mit seinen 5-8 Kollegen richten.
Ohne Ibisevic.
Ich hoffe das weiß auch Labbadia vernünftig einzuschätzen.
Wir müssen aufhören nichts verändern zu wollen weil es mal gut klappt und dabei vergessen wir völlig die Weiterentwicklung der Mannschaft.
Keiner weiß ob Piatek nicht sogar schon 3 oder 4 Tore gemacht hätte wenn Labbadia den anstatt Ibisevic aufgestellt hätte.
Ja, oder eben weiterhin 0 Tore aus dem Spiel heraus (nur ein Elfer) wie in seinen 5 Spielen bislang...

Hätte er Piatek aufgestellt, obwohl er Ibi vorn sieht und hätten wir gegen Hoffenheim und Union verloren, hätte es keinen Schwanz interessiert, ob er die Mannschaft weiterentwickeln hätte wollen und man hätte (auch hier) schon seinen Kopf gefordert.

Hätte natürlich in jedem Fall bei Niederlagen so gegolten. Die Messer waren ja schon gewetzt ihm die "Fehlaufstellung" von Ibi anzukreiden. Aber wer siegt hat alles richtig gemacht.

Aber Labbadia sieht die Stürmer jede Woche im Training und stellt konsequent die auf, die er vorne dran sieht, für das System was er spielen will. Finde ich auch gut so. Irgendwelche Experimente kann er machen, wenn wir über dem Strich sind.
ANMELDUNG NOCH MÖGLICH: Alt Dame-Forum kicktipp-Tippspiel für BuLi 2019/2020!
"Regieren ist die Kunst, Probleme zu schaffen, mit deren Lösung man das Volk in Atem hält." - Ezra Pound

Benutzeravatar
Ray
Beiträge: 7649
Registriert: 28.05.2018, 10:03

Re: [19] Vedad Ibišević

Beitrag von Ray » 23.05.2020, 22:05

Korrekt.
Labbadia ist jemand, dem ich (aktuell) blindlings vertraue. Wen er aufstellt ... das wird schon stimmen, weil er wirklich mehr weiss und sieht als ich. Bei DardaiCovicNouri hingegen hatte nun wirklich 75% des Forums mehr Fußballsachverstand.
Ich ändere meine Meinung minütlich. Thomas Kemmerich Fußballgott.

PREUSSE
Beiträge: 10304
Registriert: 25.05.2018, 20:09

Re: [19] Vedad Ibišević

Beitrag von PREUSSE » 23.05.2020, 22:09

Berlin NO 18 hat geschrieben:
23.05.2020, 21:54

Irgendwelche Experimente kann er machen, wenn wir über dem Strich sind.
Naja, Experimente hat Bruno auch schon gemacht, indem er Samardžić und Ngankam die ersten Bundesliga Minuten geschenkt hat :wink:

Zauberdrachin
Beiträge: 2554
Registriert: 27.05.2018, 01:59

Re: [19] Vedad Ibišević

Beitrag von Zauberdrachin » 23.05.2020, 22:25

Bei welchem Spielstand? Experiment ist etwas anderes.

Berlin NO 18, ich finde es schon wichtig darauf hinzuweisen, dass Labbadia die Entscheidung für Ibisevic ( und zwei anderen Spielern) in Hoffenheim auch mit seinem Bauchgefühl begründete, weil alle leistungsmäßig eng beieinander sind.
Und Bauchgefühl war auch seine Aussage warum Mittelstädt raus für Union und Lukebakio drin zu lassen.

Labbadia betonte auch, es war eine Entscheidung knapp pro Ibisevic und nicht gegen Piatek. Seitdem Piatek hier ist konnte er die Vorschusslorbeeren noch nicht bedienen, was nun nicht nur an ihm lag.
Labbadia wird auch eine Möglichkeit sehen wie er ihn bringen kann mit hoher Wahrscheinlichkeit, dass er auch trifft. Und das liegt nunmal nicht nur am MS alleine, wie die beiden Maßflanken von Mittelstädt und Plattenhardt zeigten.

PREUSSE
Beiträge: 10304
Registriert: 25.05.2018, 20:09

Re: [19] Vedad Ibišević

Beitrag von PREUSSE » 23.05.2020, 22:48

Zauberdrachin hat geschrieben:
23.05.2020, 22:25
Bei welchem Spielstand? Experiment ist etwas anderes.

Berlin NO 18, ich finde es schon wichtig darauf hinzuweisen, dass Labbadia die Entscheidung für Ibisevic ( und zwei anderen Spielern) in Hoffenheim auch mit seinem Bauchgefühl begründete, weil alle leistungsmäßig eng beieinander sind.
Und Bauchgefühl war auch seine Aussage warum Mittelstädt raus für Union und Lukebakio drin zu lassen.

Vor allem auch deshalb, weil Pistelero sich erst einmal aklimatisieren muss.Wenn er erst einmal in die Spur gefundenhat, wird er Lewandowski in jung :cooly:

Indianer
Beiträge: 1123
Registriert: 08.06.2018, 22:24

Re: [19] Vedad Ibišević

Beitrag von Indianer » 24.05.2020, 00:30

Piatek hat vielleicht das Pech im Verein als Symbol für Klinsmanns Transfervisionen gesehen zu werden und ruft deshalb Ablehnung hervor.
Während Cunha noch jung und entwicklungsfähig ist, ist Piatek mit fast 25 nicht mehr im Schema jung und entwicklungsfähig und er hat sündhaft viel gekostet. Klinsmanns Idee war es ja auch verstärkt teure fertige Spieler zu kaufen, Beispiel Xhaka. Die leidenschaftliche Aversion gegen Klinsmann im Verein ist bekannt. Ich fürchte wirklich, das wirft seinen Schatten auf Piatek.
Labbadia hingegen setzt im Abstiegskampf deshalb auf Ibisevic, weil er festes Oberhaupt der Herthahierarchie ist. Er ist in der Mannschaft und im Verein respektiert und anerkannt.
Piatek galt unter Klinsmann als die Zukunft im Sturm und die alte Garde Kalou und Ibisevic hätten ausgedient, diese begehrten sofort intern und extern auf.
Man muss sich auch die Frage stellen, ob Piatek unter diesen Umständen überhaupt die perfekten Anspiele bekommen würde, selbst, wenn er mal spielen dürfte...
Labbadia kann man keinen Vorwurf machen, der hat die Aufgabe kurzfristig den Klassenerhalt zu sichern, und da Ibisevic immer noch im Machtzentrum steht, ist seine Wahl nur logisch. Würde ich selbst nicht anders machen.
Und im Moment bestätigt ibisevic seine Aufstellung ja eindrucksvoll.

Sollte man mit Ibisevic ein Jahr verlängern, dann ist hier kein Platz für Piatek, dann muss Piatek schnellstmöglich verkauft werden um die finanziellen Verluste zu minimieren. Wäre dann ähnlich wie mit dem Löwen-Irrtum, nur viele Nummern größer.

Ich bin Ibisevic dankbar für seine Leistung im Derby, das kann ihm keiner nehmen.
Trotzdem braucht man eine Entscheidung für das nächste Jahr. Wenn man Ibisevic behalten will, gut. Aber dann sollte man aber Piatek schnell verkaufen. Ein dramatischer Wertverlust droht jetzt schon.
Das Dümmste wäre beide nebeneinander zu halten, das wäre die reinste Geldverbrennung.

Ist vielleicht eine steile These, aber ich sage folgendes voraus, wenn mit Ibisevic verlängert wird und Piatek bleibt:
Ibisevic wird durch sein Standing im Verein und in der Mansnchaft immer die Nummer 1 im Sturm bleiben, solange er hier spielt.
Piatek wird immer das ungeliebte dritte Rad am Wagen bleiben, das nur zu sporadischen Einsätzen kommt und sicher wird er von der Ibisevic-Gang nicht die besten Vorlagen bekommen.
Piateks Wert wird relativ schnell dramatisch fallen und viele werden sich fragen, warum er nicht trifft, wenn er dann mal als Gnade ran darf.
Die Antwort ist einfach:
Als Stürmer braucht er hier das uneingeschränkte Vertrauen und den uneingeschränkten Rückhalt der Mannschaft und das hatte er nie und das wird er in der vorherrschenden alten Hierarchie niemals bekommen.

Wenn mit Ibisevic verlängert wird und er damit weiter die Nummer 1 im Herthasturm und in der Herthahierarchie bleibt, dann erwarte ich von ihm aber auch, das er dann die gesamte nächste Saison genauso motiviert und konzentriert zu Werke geht, wie er es in den letzten zwei Spielen gezeigt hat...
Eine Liebe, ein Verein, ein Leidensweg: Hertha BSC!

PREUSSE
Beiträge: 10304
Registriert: 25.05.2018, 20:09

Re: [19] Vedad Ibišević

Beitrag von PREUSSE » 24.05.2020, 00:40

Indianer hat geschrieben:
24.05.2020, 00:30
...., ist Piatek mit fast 25 nicht mehr im Schema jung und entwicklungsfähig und er hat sündhaft viel gekostet.
Piateks Wert wird relativ schnell dramatisch fallen und viele werden sich fragen, warum er nicht trifft, wenn er dann mal als Gnade ran darf.
Piantek wird der neue Lewandowski und wird Hertha noch viel Freude bereiten :cooly:

Link42
Beiträge: 332
Registriert: 24.05.2018, 23:13

Re: [19] Vedad Ibišević

Beitrag von Link42 » 24.05.2020, 00:51

Indianer hat geschrieben:
24.05.2020, 00:30


Man muss sich auch die Frage stellen, ob Piatek unter diesen Umständen überhaupt die perfekten Anspiele bekommen würde, selbst, wenn er mal spielen dürfte...


Piatek wird immer das ungeliebte dritte Rad am Wagen bleiben, das nur zu sporadischen Einsätzen kommt und sicher wird er von der Ibisevic-Gang nicht die besten Vorlagen bekommen.
Glaubst du allen Ernstes, dass jemand im laufenden Spiel piatek frei sieht und sich dann denkt "boah, nee, mit dem spiele ich nicht. Nicht ohne vedat pü".

Ihm keine oder scheiß Vorlagen zu geben wirft vor allem erstmal ein schlechtes Licht auf einen selbst. Da ist der Platz in der Startelf aber mal Ratz fatz weg und auch für die Karriereplanung wäre das total irre.

Edith: okay, dass Mitspieler bewusst gemieden werden, gab es natürlich schon. Mir fällt da gerade Plattenhardt in der Nationalmannschaft ein. Wäre aber aufgrund der Situation und der Position für mich dennoch kein ausreichender Vergleich.

ratlos
Beiträge: 2623
Registriert: 23.05.2018, 15:45

Re: [19] Vedad Ibišević

Beitrag von ratlos » 24.05.2020, 07:46

@ Indianer
Genauso ist es
Ibisevic steht für verkrustete Strukturen.die hier seit Jahren existieren.Ein "Kapitän"der sich nahtlos in die Anspruichslosigkeit eingefügt hat die in diesem Verein seit 11 Jahren herrscht.
Sollte der bleiben wo von man ausgehen kann bei dem Filz und der Vetternwirtschaft, wird es Piatek schwer haben..

Benutzeravatar
MS Herthaner
Beiträge: 6391
Registriert: 23.05.2018, 14:39

Re: [19] Vedad Ibišević

Beitrag von MS Herthaner » 24.05.2020, 08:33

ratlos hat geschrieben:
24.05.2020, 07:46
@ Indianer
Genauso ist es
Ibisevic steht für verkrustete Strukturen.die hier seit Jahren existieren.Ein "Kapitän"der sich nahtlos in die Anspruichslosigkeit eingefügt hat die in diesem Verein seit 11 Jahren herrscht.
Sollte der bleiben wo von man ausgehen kann bei dem Filz und der Vetternwirtschaft, wird es Piatek schwer haben..
Es wäre das gleiche Problem was ein Torunarigha hätte wenn man Boateng holt.
"Kann viel von Boateng lernen"......Blödsinn.
Jeder muss seine eigenen Erfahrungen machen.
Dafür muss er spielen.
Wenn man glaubt das man Ibisevic noch ein Jahr gibt und der sich zufrieden damit gibt als Backup für Piatek herzuhalten, dann wundert man sich wahrscheinlich wenn Ibisevic plötzlich nicht mehr so Mannschaftsfreundlich ist.
Wie Ibisevic ja auch selber sagt braucht er das Vertrauen vom Trainer um Leistungen zu bringen.
Das würde Piatek bestimmt auch haben wollen.
Blöd also wenn du 2 Spieler (mit Selke sogar 3) hast die spielen müssen wovon aber einer immer nicht spielen wird.
Und noch blöder ist das beide Großverdiener sind und einer davon gerade für 28 Mio gekauft wurde.
Anstatt einfach den Vertrag mit ein 35 Jährigen auslaufen zu lassen und den 25 jährigen das Vertrauen auszusprechen, überlegt man nun sogar entweder Geld zu verbrennen (Piatek) oder aber ein unzufriedenen Kapitän im Team zu haben.
Die Spielweise tut nicht nur Ibisevic gut. Die würde auch Piatek gut tun.
Der Unterschied ist das Piatek 10 Jahre jünger ist und noch 4 Jahre Vertrag hat,
nicht Verletzugsanfällig ist, und einfach nur spielen muss in einer gut funktionierenden Mannschaft.
Da braucht man kein Ibisevic mehr.

Arapahoe
Beiträge: 180
Registriert: 17.03.2019, 11:33

Re: [19] Vedad Ibišević

Beitrag von Arapahoe » 24.05.2020, 10:15

Indianer hat geschrieben:
24.05.2020, 00:30
Piatek hat vielleicht das Pech im Verein als Symbol für Klinsmanns Transfervisionen gesehen zu werden und ruft deshalb Ablehnung hervor.

Sollte man mit Ibisevic ein Jahr verlängern, dann ist hier kein Platz für Piatek, dann muss Piatek schnellstmöglich verkauft werden um die finanziellen Verluste zu minimieren.
Nein, ich glaube, da musst man sich keine Sorgen machen.
Ibisevic's Standing hast Du prima beschrieben, aber seine Zeit läuft ab, auch wenn er, sollte er seine aktuellen Leistungen weiter bestätigen, selbstverständlich noch eine weitere Saison bekommen MUSS! Wenn man die Tore 2 und 3 gegen eine, zugegebenermaßen schon aufgeweichte "Eisernen"-Abwehr betrachtet, in denen er eine grandiose Übersicht gezeigt und das Spiel schnell gemacht hat, dann muss man einfach den Hut vor ihm ziehen. Er hat gezeigt, daß er nicht nur als Verwerter sondern auch "Anschieber" wertvoll sein kann.
Piatek, der seine Vorzüge ebenfalls in Schnelligkeit und einem enormen Zug zum Tor, incl. Konsequenz im Abschluss, hat, wird hier weiter in das Team wachsen und natürlich auch seine Chancen bekommen. Legt man die letzten Spiele, auch die gg. Düsseldorf und Bremen, zugrunde, sieht man auch wie variabel wir, auch durch ihn, inzwischen besetzt sind. Wir haben jetzt einen guten Trainer, der die Mannschaft offensichtlich erreichen und ihr ein Wir-Gefühl vermitteln kann, auch wenn einer mal auf die Bank muss. Aber generell ist in der Startelf mit Sicherheit auch Platz für Piatek. Vielleicht sogar schon gegen Leipzig. Ich würde mich nicht wundern.
Gegen diejenigen, die hier alles andere als ihre eigene Meinung als "Schwachsinn", "Blödsinn" oder was auch immer abqualifizieren, braucht man so natürlich nicht argumentieren. Geschenkt.

Benutzeravatar
MS Herthaner
Beiträge: 6391
Registriert: 23.05.2018, 14:39

Re: [19] Vedad Ibišević

Beitrag von MS Herthaner » 24.05.2020, 10:27

Hier wäre auch noch Platz für Selke, Lewandowski und Haaland :wink2:
Wer nicht sieht das wir diesbezüglich das Geld zum Fenster rauswerfen, hat für mich ebenfalls keine Ahnung.
Vielleicht sollten wir mit Kiprit auch noch mal verlängern?
Wir brauchen einfach nicht 6-10 Stürmer. Allein schon von der finanziellen Lage ist das völlig irre.
Bleibt Ibisevic, muss Piatek mit viel Verlust abgegeben werden.
Oder meinst du das der mit 25 hier bei Ibisevic in die Lehre geht?
Oder man lässt den Vertrag mit Ibisevic einfach auslaufen und entledigt sich damit weitere Probleme.

ratlos
Beiträge: 2623
Registriert: 23.05.2018, 15:45

Re: [19] Vedad Ibišević

Beitrag von ratlos » 24.05.2020, 10:30

Wer diesen Ibišević behalten will der will auch das die Struktur der letzten Jahre nahtlos weitergeht..

Arapahoe
Beiträge: 180
Registriert: 17.03.2019, 11:33

Re: [19] Vedad Ibišević

Beitrag von Arapahoe » 24.05.2020, 10:37

MS Herthaner hat geschrieben:
24.05.2020, 10:27
Hier wäre auch noch Platz für Selke, Lewandowski und Haaland :wink2:
Wer nicht sieht das wir diesbezüglich das Geld zum Fenster rauswerfen, hat für mich ebenfalls keine Ahnung.
Vielleicht sollten wir mit Kiprit auch noch mal verlängern?
Wir brauchen einfach nicht 6-10 Stürmer. Allein schon von der finanziellen Lage ist das völlig irre.
Bleibt Ibisevic, muss Piatek mit viel Verlust abgegeben werden.
Oder meinst du das der mit 25 hier bei Ibisevic in die Lehre geht?
Oder man lässt den Vertrag mit Ibisevic einfach auslaufen und entledigt sich damit weitere Probleme.
Warum denkst Du immer nur in Extremen? Kannst Du Dir nicht vorstellen, daß das Problem tatsächlich optimal gelöst werden kann? Nach der kommenden Saison werden die Karten überdies, wie immer, neu gemischt.
Und warum wechselst Du das Thema?...vertiefst Dich in Finanzen, die natürlich wichtig sind, aber warum soll von Deinen "6-10" Stürmern den nun ausgerechnet der MVP der letzten Spiele gehen. Dann kommst Du mit Geschichten, wie Kiprit, über den hier niemand ein Wort verloren hat. :no:

Arapahoe
Beiträge: 180
Registriert: 17.03.2019, 11:33

Re: [19] Vedad Ibišević

Beitrag von Arapahoe » 24.05.2020, 10:39

ratlos hat geschrieben:
24.05.2020, 10:30
Wer diesen Ibišević behalten will der will auch das die Struktur der letzten Jahre nahtlos weitergeht..
Falls Du es noch nicht bemerkt hast, werde ich Dir auf die Sprünge helfen: Die Struktur hat sich v.a. im vergangenen Jahr radikal geändert. Wenn man natürlich seinen Hass auf bestimmte Protagonisten kultiviert, kann das schon mal untergehen.

Antworten