3. Spieltag: FC Schalke 04 - Hertha BSC; SA, 31.08.19 15:30 Uhr

Diskussionen über Spiele und Saisonverlauf

Moderator: Herthort

Wie geht das Spiel aus?

Umfrage endete am 01.09.2019, 14:38

Sieg
14
30%
Unentschieden
12
26%
Niederlage
21
45%
 
Abstimmungen insgesamt: 47

Benutzeravatar
Anti
Beiträge: 268
Registriert: 17.07.2018, 12:33

3. Spieltag: FC Schalke 04 - Hertha BSC; SA, 31.08.19 15:30 Uhr

Beitrag von Anti » 26.08.2019, 14:38

Bild

Ich versuche mal mein Glück.
Nach dem suboptimalen Saisonstart mit nur einem Punkt aus zwei Spielen geht es nun am Samstag nach Gelsenkirchen.

Derzeitige Saisonbilanz Schalke <-> Hertha
Bild

Beide Teams nach 2 Spielen ohne Sieg. Schalke startet mit einem 0:0 in Mönchengladbach und einem 0:3 zu Hause gegen die Bayern. Was auffällt: Eigene Tore sind bisher Mangelware, was wahrscheinlich einerseits an der Stärke der gegnerischen Mannschaften lag, andererseits auch mit etwas Pech verbunden ist - Stichwort VAR.

Direktvergleich
Bild

Leichtes Überwasser für Schalke auf die gesamte Historie gesehen. Ein stärkeres Indiz sind die vergangenen Spiele aus der nahen Vergangenheit.

Letzte 4 Spiele (vergangene 2 Saisons)
Bild

Ein Sieg, ein Unentschieden und zwei Niederlagen aus den letzten 4 Spielen gegen GE. Besonders stark in Erinnerung ist natürlich der Auswärtssieg vom 02.09.18 mit dem Doppelpack von Duda geblieben. In der Rückrunde der vergangenen Saison gab es dann ein 2:2 gegen schwache Schalker.

Wunschaufstellung
Bild

4-1-2-1-2 Raute. Nach den trostlosen Auftritten von Ibisevic und Rekik sollten Torunarigha und Selke spielen. Lukebakio kann sein Glück als ST/HS versuchen und zur Not auf Außen ausweichen und Selke füttern. Löwen für Darida, der zusammen mit Grujic die 8 bespielt. Schelle dahinter als Abräumer.

Tipp/Prognose

Beide Mannschaften bisher mit Schwierigkeiten, wobei bei den Spielen beider Mannschaften vom 2. Spieltag gesagt sein muss, dass die Ergebnisse von 0:3 höher ausgefallen sind, als letztendlich verdient. Schalke wird voraussichtlich das Spiel machen müssen, was Hertha zugute kommen könnte, da es uns bisher schwer fällt, das eigene Spiel zu machen (siehe gestern). Mit einer großen Portion Optimismus tippe ich auf den ersten Saisonsieg - 1:2.

MacFish
Beiträge: 478
Registriert: 28.05.2018, 15:59

Re: 3. Spieltag: FC Schalke 04 - Hertha BSC; SA, 31.08.19 15:30 Uhr

Beitrag von MacFish » 26.08.2019, 14:50

gehen zwar als Tabellen 11. als Favorit in dieses Spiel - fürchte aber es wird ein umkämpftes 1:1 :schal:
wohnhaft bei München :roll:

walter
Beiträge: 842
Registriert: 10.06.2018, 13:36

Re: 3. Spieltag: FC Schalke 04 - Hertha BSC; SA, 31.08.19 15:30 Uhr

Beitrag von walter » 26.08.2019, 21:12

Da ich mich wieder einmal durchgerungen habe nach Gelsenkirchen zu fahren wird´s ein Auswärtssieg. Ich bin mir doch keine 14 Stunden ans Bein ohne Punkte mit zu bringen.
Ich gehe davon aus, dass wir etwas defensiver anfangen werden, auf jeden Fall mit einer 4er Kette. Vorne sehe ich auch Lukebakio und Selke, ich denke Covic wird hier etwas probieren. Schelle als Staubsauger vor der Abwehr könnte ich mir gut vorstellen.
Letztes Jahr haben wir 2 : 0 gewonnen, dieses Jahr wird ein 2 : 0 :eek: ist ja das gleiche Ergebnis. :gruebel:

Benutzeravatar
MS Herthaner
Beiträge: 4185
Registriert: 23.05.2018, 14:39

Re: 3. Spieltag: FC Schalke 04 - Hertha BSC; SA, 31.08.19 15:30 Uhr

Beitrag von MS Herthaner » 27.08.2019, 05:50

Super Pressing mit Ibisevic und Kalou :top:
Dazu unser Mittelfeldmotor und Marathonläufer Darida :top:

3:0 für Gelsenkirchen
Zwei Elfmeter verursacht durch Rekik.
4-3-3............ohne passende Spieler.
Wird Zeit zu liefern Herr Covic :motz:
"Ich spüre das Vertrauen vom Manager, das ist sehr wichtig … Wenn ich die Tabelle sehe, stehen wir nicht auf einem Abstiegsplatz."
Trainer Ante Covic

Pelle
Beiträge: 272
Registriert: 28.05.2018, 01:24

Re: 3. Spieltag: FC Schalke 04 - Hertha BSC; SA, 31.08.19 15:30 Uhr

Beitrag von Pelle » 27.08.2019, 06:23

walter hat geschrieben:
26.08.2019, 21:12
Da ich mich wieder einmal durchgerungen habe nach Gelsenkirchen zu fahren wird´s ein Auswärtssieg. Ich bin mir doch keine 14 Stunden ans Bein ohne Punkte mit zu bringen.
Ich gehe davon aus, dass wir etwas defensiver anfangen werden, auf jeden Fall mit einer 4er Kette. Vorne sehe ich auch Lukebakio und Selke, ich denke Covic wird hier etwas probieren. Schelle als Staubsauger vor der Abwehr könnte ich mir gut vorstellen.
Letztes Jahr haben wir 2 : 0 gewonnen, dieses Jahr wird ein 2 : 0 :eek: ist ja das gleiche Ergebnis. :gruebel:
@Walter: Lies Dir mal unsere beiden Posts am 05.08. um 07.19 Uhr durch. Wir müssten jetzt beide Auswärtsspiele gewinnen, um nach 4 Spieltagen mehr als 5 Punkte zu haben. Das ist fast ausgeschlossen. Aber ich hätte mich mit meiner Prognose lieber geirrt. Die Probleme, die auf uns lauern sind aus heutiger Sicht noch massiver als ich vor Saisonbeginn befürchtet habe. Die Mannschaft wackelt defensiv, hat Konditionsmängel, ihr fehlt die offensive Durchschlagskraft und sie war in der 2 HZ gegen WB schon verunsichert und hilflos. Hinzu kommt die Sorge, dass Ante der Realität in der Buli anscheinend noch nicht gewachsen ist. Seine Wechsel waren zu sturmlastig und sein Statement nach dem Spiel "es wird dauern" ist auch nicht gerade beruhigend. Wenn wir am 5. Spieltag mit 2 oder 3 Punkten dastehen, wovon auszugehen ist, kommen noch ganz andere Probleme hinzu. Dann ist die Euphorie futsch, das Selbstbewusstsein auch und die Fehler werden sich häufen. Erinnere Dich an die Zeit, in der wir diverse Spiele durch individuelle Fehler verloren haben und uns die Effektivität vor dem Tor fehlte. Ja, es ist verfrüht, Ante zu kritisieren, aber wenn das eintritt, was ich befürchte, braucht die Mannschaft einen erfahrenen Trainer, der sie da wieder rausholt. Insofern bitte ich darum, dass Du Dein Orakel wahr machst und 3 Punkte von Schlacke mitbringst. Allein mir fehlt der Glaube....

emanzi
Beiträge: 191
Registriert: 31.07.2019, 07:59

Re: 3. Spieltag: FC Schalke 04 - Hertha BSC; SA, 31.08.19 15:30 Uhr

Beitrag von emanzi » 27.08.2019, 07:57

MS Herthaner hat geschrieben:
27.08.2019, 05:50
Super Pressing mit Ibisevic und Kalou :top:
Dazu unser Mittelfeldmotor und Marathonläufer Darida :top:

3:0 für Gelsenkirchen
Zwei Elfmeter verursacht durch Rekik.
4-3-3............ohne passende Spieler.
Wird Zeit zu liefern Herr Covic :motz:
:lol: Herrlich....und wie passend. Auf die Kaderaufstellung von Covic gegen Schalke bin ich echt gespannt.

Bierbaron
Beiträge: 434
Registriert: 31.08.2018, 11:35

Re: 3. Spieltag: FC Schalke 04 - Hertha BSC; SA, 31.08.19 15:30 Uhr

Beitrag von Bierbaron » 27.08.2019, 08:13

MS Herthaner hat geschrieben:
27.08.2019, 05:50
Super Pressing mit Ibisevic und Kalou :top:
Dazu unser Mittelfeldmotor und Marathonläufer Darida :top:

3:0 für Gelsenkirchen
Zwei Elfmeter verursacht durch Rekik.
4-3-3............ohne passende Spieler.
Wird Zeit zu liefern Herr Covic :motz:
Bei anderem Clubs werden die neuen Trainer gefeiert und es wird Ihnen Zeit gegeben.
Hier bei Hertha wird egal was passiert der Trainer schon nach zwei Spielen zerrissen und es kommen zu 70% nur blöde Kommentare. Weiß gar nicht warum das hier Fanforum heißt, müsste eher Hassforum heißen.
:no: :no:

emanzi
Beiträge: 191
Registriert: 31.07.2019, 07:59

Re: 3. Spieltag: FC Schalke 04 - Hertha BSC; SA, 31.08.19 15:30 Uhr

Beitrag von emanzi » 27.08.2019, 08:32

Pelle hat geschrieben:
27.08.2019, 06:23
walter hat geschrieben:
26.08.2019, 21:12
Da ich mich wieder einmal durchgerungen habe nach Gelsenkirchen zu fahren wird´s ein Auswärtssieg. Ich bin mir doch keine 14 Stunden ans Bein ohne Punkte mit zu bringen.
Ich gehe davon aus, dass wir etwas defensiver anfangen werden, auf jeden Fall mit einer 4er Kette. Vorne sehe ich auch Lukebakio und Selke, ich denke Covic wird hier etwas probieren. Schelle als Staubsauger vor der Abwehr könnte ich mir gut vorstellen.
Letztes Jahr haben wir 2 : 0 gewonnen, dieses Jahr wird ein 2 : 0 :eek: ist ja das gleiche Ergebnis. :gruebel:
@Walter: Lies Dir mal unsere beiden Posts am 05.08. um 07.19 Uhr durch. Wir müssten jetzt beide Auswärtsspiele gewinnen, um nach 4 Spieltagen mehr als 5 Punkte zu haben. Das ist fast ausgeschlossen. Aber ich hätte mich mit meiner Prognose lieber geirrt. Die Probleme, die auf uns lauern sind aus heutiger Sicht noch massiver als ich vor Saisonbeginn befürchtet habe. Die Mannschaft wackelt defensiv, hat Konditionsmängel, ihr fehlt die offensive Durchschlagskraft und sie war in der 2 HZ gegen WB schon verunsichert und hilflos. Hinzu kommt die Sorge, dass Ante der Realität in der Buli anscheinend noch nicht gewachsen ist. Seine Wechsel waren zu sturmlastig und sein Statement nach dem Spiel "es wird dauern" ist auch nicht gerade beruhigend. Wenn wir am 5. Spieltag mit 2 oder 3 Punkten dastehen, wovon auszugehen ist, kommen noch ganz andere Probleme hinzu. Dann ist die Euphorie futsch, das Selbstbewusstsein auch und die Fehler werden sich häufen. Erinnere Dich an die Zeit, in der wir diverse Spiele durch individuelle Fehler verloren haben und uns die Effektivität vor dem Tor fehlte. Ja, es ist verfrüht, Ante zu kritisieren, aber wenn das eintritt, was ich befürchte, braucht die Mannschaft einen erfahrenen Trainer, der sie da wieder rausholt. Insofern bitte ich darum, dass Du Dein Orakel wahr machst und 3 Punkte von Schlacke mitbringst. Allein mir fehlt der Glaube....

@Pelle

Also so schlimm sehe ich es jetzt aber nicht. Was Covic in der kurzen Zeit offensiv geschafft hat, finde ich bemerkenswert. Da ist noch viel Luft nach oben. Aber es braucht halt noch ein wenig Zeit. So ungerecht sollte man nun jetzt nicht sein, nur weil es jetzt gegen Wolfsburg in die Hose ging. Die erste Halbzeit war doch super gegen Bayern. Hätten wir einen Elfer bekommen und Grujic in Tor getroffen, wäre die Situation ganz anders verlaufen. Die Hitze von 31 Grad darfst Du auch nicht vergessen. Also jetzt auch schon zu sagen, dass sie konditionell Probleme haben, sehe ich als verfrüht an.

Ich habe gelesen, dass Preetz jetzt noch einen Außenbahnspieler holen will. Also in den nächsten Tagen muss da was passieren. Ich hoffe auch noch einen RV, was sehr wichtig ist, um unsere Baustellen abzudecken. Obwohl Klünter seinen Job, was die Verteidigung betrifft, nicht schlecht macht. Nur seine Pässe sind ein Alptraum. Lass Platte wieder fit sein und Boyota und Jordan sich ins Spiel finden, dann werden wir devensiv auch wieder wesentlich stabiler sein.

Darida sehe ich kritisch und ich hoffe Löwen bekommt jetzt mehr Einsatzzeiten um sich zu zeigen.

Jut lass uns gegen Schalke verlieren, obwohl ich da eher ein untentschieden sehe...natürlich auch abhängig von der Kaderaufstellung.

Aber in den folgenden Spielen gegen Mainz, Paderborn, Köln und Düsseldorf wird Hertha punkten und das wird auch wieder Auftrieb und Selbstsicherheit in der Manschaft geben.

Aber nur wenn Preetz die noch offenen Baustellen abdeckt.....es hängt also ein Menge an Preetz und natürlich an Covic seine Kaderaufstellung. Ansonsten wird Covic seinen beiden taktischen Spielvarianten treu bleiben.

Benutzeravatar
Funkturm
Beiträge: 245
Registriert: 24.05.2018, 02:11

Re: 3. Spieltag: FC Schalke 04 - Hertha BSC; SA, 31.08.19 15:30 Uhr

Beitrag von Funkturm » 27.08.2019, 08:44

Wir gewinnen auf Schlakke alle 10 Jahre. Das war dann letztes Jahr. Ergo verlieren wir mit dem Trainernovizen an der Seite.

Glückliche Führung durch S05 (gern auch nach VAR) danach erfolgloses offensives Fussballgeschiebe mit 2-3 Kontertoren in den letzen 15 Minuten.
4:0 für die Zecken aus Herne West.
Wer Streit sucht, kann in der Wahl seiner Worte nicht unvorsichtig genug sein. (Werner Mitsch)
Die Unwissenheit liegt in der Natur der Existenz. Die Dummheit jedoch ist eine typisch menschliche Eigenschaft.

Benutzeravatar
Micky
Beiträge: 1911
Registriert: 23.05.2018, 17:23
Wohnort: Porada Ninfu, Lampukistan

Re: 3. Spieltag: FC Schalke 04 - Hertha BSC; SA, 31.08.19 15:30 Uhr

Beitrag von Micky » 27.08.2019, 11:09

Die Schalker waren den Bayern zwar klar unterlegen, aber nichtsdestotrotz ( :D ) habe ich wirklich gute Ansätze und Spielzüge gesehen, die wirklich gefährlich waren! Bleibt Covic seiner Rentner-Combo treu, wird es schwierig werden! Ich glaube, wir werden relativ deutlich verlieren, bin aber auch nicht sauer, wenn wir Schalke so richtig die Hütte vollhauen!
Foren-Übersicht < Hertha BSC < Ehemalige Herthaner < Pál Dárdai

walter
Beiträge: 842
Registriert: 10.06.2018, 13:36

Re: 3. Spieltag: FC Schalke 04 - Hertha BSC; SA, 31.08.19 15:30 Uhr

Beitrag von walter » 27.08.2019, 19:57

@Pelle
Ich sehe das nicht so negativ. Wir haben gegen Bayern und WOB streckenweise gut gespielt, es gibt Baustellen, klar. Für mich in der Abwehr aber eher auf links als auf rechts. Klünter war für mich okay, leider haben sowohl Torunarigha als auch Mittelstädt bisher auf links nicht überzeugt. Das scheint mir die größere Baustellelle, wobei dieses Defizit behoben werden kann; Torunarigha hat gezeigt, dass er gute Leistungen bringen kann, Mittelstädt ebenfalls und Platte ich auch noch da.
Im Mittelfeld funktioniert es nicht optimal, Grujic läuft so ein wenig seiner Form hinterher, genauso Duda, Darida läuft viel, aber kann dem Spiel irgendwie keinen entscheidenden Impuls geben.
Vorne passiert noch zu wenig, ich wiederhole mich: die Flanken sind erbärmlich, Ballbesitz bei Standardsituationen und im Konterspiel verschenkt. Da stimmen noch einige Laufwege und Abstimmungen nicht, aber das läßt sich trainieren.

Gelsenkirchen ist auch nicht gut gestartet, ein Platz hinter uns. Die haben bisher kein Tor zustande gebracht,da denkt man sicher schon wieder an die letzte Saison, wo man sich mit 33 Punkten gerade so gerettet hat. Das dürfte schon wieder ordentlich am Selbstbewußtsein nagen. Woran soll man sich moralisch aufbauen ? - an zwei nicht gegebenen Elfmetern gegen Bayern ? Selbst wenn die einen Elfer kriegen gehen die als Verlierer vom Platz.
Im Verein gibt es zusätzlich große Unruhe. Außerdem haben die großen Druck - wenn die das zweite Heimspiel jetzt gegen uns verlieren sind sie richtig drin in der Sch...und das wissen die in Gelsenkirchen.
Bei uns ist es dagegen relativ ruhig. Es herrscht vor die Meinung, dass man Covic Zeit geben muß. Daher haben wir in dem Auswärtsspiel keinen Druck, das kommt frühstens gegen Paderborn; da muß gepunktet werden.
Dieses Momentum könnte für uns sprechen und der Sieg im letzten Spiel in Gelsenkirchen gibt Rückendeckung.
Mal sehen - ich rechne mir was aus und vielleicht wird´s ja wirklich der erste Sieg in dieser Bundesligasaison.

ratlos
Beiträge: 1141
Registriert: 23.05.2018, 15:45

Re: 3. Spieltag: FC Schalke 04 - Hertha BSC; SA, 31.08.19 15:30 Uhr

Beitrag von ratlos » 27.08.2019, 21:44

Ich hoffe diesmal nimmt er Din A2 Zettel..wo er seine "Anweisungen" drauf krakelt..

PREUSSE
Beiträge: 6337
Registriert: 25.05.2018, 20:09

Re: 3. Spieltag: FC Schalke 04 - Hertha BSC; SA, 31.08.19 15:30 Uhr

Beitrag von PREUSSE » 27.08.2019, 21:46

walter hat geschrieben:
27.08.2019, 19:57
@Pelle
Ich sehe das nicht so negativ. Wir haben gegen Bayern und WOB streckenweise gut gespielt, es gibt Baustellen, klar. Für mich in der Abwehr aber eher auf links als auf rechts. Klünter war für mich okay, leider haben sowohl Torunarigha als auch Mittelstädt bisher auf links nicht überzeugt. Das scheint mir die größere Baustellelle, wobei dieses Defizit behoben werden kann; Torunarigha hat gezeigt, dass er gute Leistungen bringen kann, Mittelstädt ebenfalls und Platte ich auch noch da.
Im Mittelfeld funktioniert es nicht optimal, Grujic läuft so ein wenig seiner Form hinterher, genauso Duda, Darida läuft viel, aber kann dem Spiel irgendwie keinen entscheidenden Impuls geben.
Vorne passiert noch zu wenig, ich wiederhole mich: die Flanken sind erbärmlich, Ballbesitz bei Standardsituationen und im Konterspiel verschenkt. Da stimmen noch einige Laufwege und Abstimmungen nicht, aber das läßt sich trainieren.

Gelsenkirchen ist auch nicht gut gestartet, ein Platz hinter uns. Die haben bisher kein Tor zustande gebracht,da denkt man sicher schon wieder an die letzte Saison, wo man sich mit 33 Punkten gerade so gerettet hat. Das dürfte schon wieder ordentlich am Selbstbewußtsein nagen. Woran soll man sich moralisch aufbauen ? - an zwei nicht gegebenen Elfmetern gegen Bayern ? Selbst wenn die einen Elfer kriegen gehen die als Verlierer vom Platz.
Im Verein gibt es zusätzlich große Unruhe. Außerdem haben die großen Druck - wenn die das zweite Heimspiel jetzt gegen uns verlieren sind sie richtig drin in der Sch...und das wissen die in Gelsenkirchen.
Bei uns ist es dagegen relativ ruhig. Es herrscht vor die Meinung, dass man Covic Zeit geben muß. Daher haben wir in dem Auswärtsspiel keinen Druck, das kommt frühstens gegen Paderborn; da muß gepunktet werden.
Dieses Momentum könnte für uns sprechen und der Sieg im letzten Spiel in Gelsenkirchen gibt Rückendeckung.
Mal sehen - ich rechne mir was aus und vielleicht wird´s ja wirklich der erste Sieg in dieser Bundesligasaison.
Mehr als Torunarigha sind für die Baustellen Rekik und Stark. Klünter überhaupt nicht.

Benutzeravatar
topscorrer63
Beiträge: 2433
Registriert: 23.05.2018, 15:39
Wohnort: Westside

Re: 3. Spieltag: FC Schalke 04 - Hertha BSC; SA, 31.08.19 15:30 Uhr

Beitrag von topscorrer63 » 27.08.2019, 23:15

Ich weiß nicht wie das endet bei Sch....04, von daher warte ich erstmal ab wenn Covic so in den Ring werfen wird. :gruebel:
Das Leben fragt den Tod: Warum lieben mich die Menschen aber Dich hassen sie? Darauf antwortet der Tod: Weil du eine wunderschöne Lüge bist und ich die schmerzhafte Wahrheit.

Benutzeravatar
Fab
Beiträge: 311
Registriert: 23.05.2018, 22:15

Re: 3. Spieltag: FC Schalke 04 - Hertha BSC; SA, 31.08.19 15:30 Uhr

Beitrag von Fab » 27.08.2019, 23:24

@Anti
Deine Aufstellung gefällt mir. Mittelfristig braucht Hertha allerdings Flügelspieler, die flanken können. Da fällt mir nur Dilrosun (links) und eine hoffentlich baldige Neuverpflichtung (rechts) ein. Ich kann immer noch nicht verstehen, warum Hertha Lazaro während der Finanzspritze hat ziehen lassen.

Benutzeravatar
Ray
Beiträge: 4903
Registriert: 28.05.2018, 10:03

Re: 3. Spieltag: FC Schalke 04 - Hertha BSC; SA, 31.08.19 15:30 Uhr

Beitrag von Ray » 27.08.2019, 23:27

Antis Aufstellung kann so nicht funktionieren. Das sind alles Spieler die in die Mitte ziehen. Schlacke macht als Reaktion Mitte dicht, Balleroberung, Konter über aussen und tschüss. Mindestens doppelt sollten die aussen schon besetzt sein, im 3-4-3 sind sie es sogar dreifach.
Ich ändere meine Meinung minütlich. Christian Lindner Fußballgott.

Zauberdrachin
Beiträge: 1336
Registriert: 27.05.2018, 01:59

Re: 3. Spieltag: FC Schalke 04 - Hertha BSC; SA, 31.08.19 15:30 Uhr

Beitrag von Zauberdrachin » 28.08.2019, 02:10

Man, es spricht alles, aber auch alles gegen uns.
Wir sollten da gar nicht erst hinfahren.

Pelle
Beiträge: 272
Registriert: 28.05.2018, 01:24

Re: 3. Spieltag: FC Schalke 04 - Hertha BSC; SA, 31.08.19 15:30 Uhr

Beitrag von Pelle » 28.08.2019, 04:17

Zauberdrachin hat geschrieben:
28.08.2019, 02:10
Man, es spricht alles, aber auch alles gegen uns.
Wir sollten da gar nicht erst hinfahren.
Du bist ja wider Erwarten lernfähig. Nachdem Walter schon mit sachlicher Kritik nach dem Spiel gegen WB aufwartet, reichst Du nun sogar die Kapitulation ein. Wir müssen aufpassen, dass es hier nicht langweilig wird, wenn alle kapiert haben was mit Hertha wirklich los ist. Warten mir mal das WE ab. Dann wissen wir ob Hertha auf Schlacke mithalten konnte oder ob wir da in der zweiten HZ wieder genauso hechelnd und hilflos einbrechen. Und dann wissen wir auch, was die Liga über Michas Resterampe denkt oder ob ihm wirklich noch jemand eine unserer Kaderleichen abnimmt oder ob noch eine Verstärkung kommt. Was wir nicht mehr abwarten müssen ist die Tatsache, dass unsere PR uns zusammen mit den Dieselbetrügern zum unbeliebtesten Verein der Liga gemacht hat. Wer ist dafür verantwortlich.?

Zauberdrachin
Beiträge: 1336
Registriert: 27.05.2018, 01:59

Re: 3. Spieltag: FC Schalke 04 - Hertha BSC; SA, 31.08.19 15:30 Uhr

Beitrag von Zauberdrachin » 28.08.2019, 05:14

Wir sollten den Verein auflösen!
Dann ist endlich Ruhe.

emanzi
Beiträge: 191
Registriert: 31.07.2019, 07:59

Re: 3. Spieltag: FC Schalke 04 - Hertha BSC; SA, 31.08.19 15:30 Uhr

Beitrag von emanzi » 28.08.2019, 08:29

Zauberdrachin hat geschrieben:
28.08.2019, 05:14
Wir sollten den Verein auflösen!
Dann ist endlich Ruhe.
:lol: Echt gut...

Bierbaron
Beiträge: 434
Registriert: 31.08.2018, 11:35

Re: 3. Spieltag: FC Schalke 04 - Hertha BSC; SA, 31.08.19 15:30 Uhr

Beitrag von Bierbaron » 28.08.2019, 08:42

Zauberdrachin hat geschrieben:
28.08.2019, 05:14
Wir sollten den Verein auflösen!
Dann ist endlich Ruhe.
Ja das wäre wohl die beste Option. Aber dann hätten hier einige User gar keinen Sinn mehr in Ihrem Leben. Wo sollen Sie sonst Ihre schlechte Laune und immer gleichbleibende Kritik äußern ??? :gruebel: :laugh:

emanzi
Beiträge: 191
Registriert: 31.07.2019, 07:59

Re: 3. Spieltag: FC Schalke 04 - Hertha BSC; SA, 31.08.19 15:30 Uhr

Beitrag von emanzi » 28.08.2019, 08:46

Bierbaron hat geschrieben:
28.08.2019, 08:42
Zauberdrachin hat geschrieben:
28.08.2019, 05:14
Wir sollten den Verein auflösen!
Dann ist endlich Ruhe.
Ja das wäre wohl die beste Option. Aber dann hätten hier einige User gar keinen Sinn mehr in Ihrem Leben. Wo sollen Sie sonst Ihre schlechte Laune und immer gleichbleibende Kritik äußern ??? :gruebel: :laugh:
Also, ich finde es hier gut und ich bin oft am lachen. Ich finde sogar, dass viele hier eine ordentliche Portion Humor haben, nur jeder zeigt es anders.

Bierbaron
Beiträge: 434
Registriert: 31.08.2018, 11:35

Re: 3. Spieltag: FC Schalke 04 - Hertha BSC; SA, 31.08.19 15:30 Uhr

Beitrag von Bierbaron » 28.08.2019, 08:49

Es ist schon gut und Kritik ja auch vollkommen Okay.
Komisch ist nur, dass wir in einem Fanforum sind und einige alles aber auch wirklich alles und jeden kleinen Fliegenschiss in Frage stellen und bemängeln. Da fragt man sich doch, was Sie für eine Aufgabe bzw. Sinn im Leben haben !?
Daher wäre es manchmal echt besser manche Themen ruhen zu lassen. :schal:

Benutzeravatar
Herthafuxx
Beiträge: 2805
Registriert: 23.05.2018, 15:49

Re: 3. Spieltag: FC Schalke 04 - Hertha BSC; SA, 31.08.19 15:30 Uhr

Beitrag von Herthafuxx » 28.08.2019, 08:50

Schalke können wir die Saison gut beobachten, um zu erfahren, ob es von Micha eine gute Entscheidung war, beim Trainer zu sparen und lieber in Ersatztorhüter und Backups zu investieren.

ratlos
Beiträge: 1141
Registriert: 23.05.2018, 15:45

Re: 3. Spieltag: FC Schalke 04 - Hertha BSC; SA, 31.08.19 15:30 Uhr

Beitrag von ratlos » 28.08.2019, 09:08

Ruhe gehört auf den Friedhof...

Antworten