Saison 2018/19

Diskussionen über Spiele und Saisonverlauf

Moderator: Herthort

PREUSSE
Beiträge: 4507
Registriert: 25.05.2018, 20:09

Re: Saison 2018/19

Beitrag von PREUSSE » 02.05.2019, 06:52

Walter ist im Auftrag seines Hernn unterwegs und versucht ähnlich, wie Scientology uns auf den rechten Weg zubringen, aber das auf dem Platz dargebrachte von der Mannschaft, holt einen immer wieder auf den Boden der Tatsachen zurück und das ist ernüchternd, insofern walter brauchste dir keine Mühe geben, alles umsonst. Die Saison ist unterirdisch, die Jahre zuvor auch und solange Preetz und sein Poltbüro aus Gegenbauer und Konsorten am Ruder sind wird sich auch nichts ändern.

Benutzeravatar
rotergrobi
Beiträge: 641
Registriert: 15.07.2018, 13:26

Re: Saison 2018/19

Beitrag von rotergrobi » 02.05.2019, 07:25

@walter:

Selbstvertrauen ist also das einzige, was fehlt? War am Anfang da, ist jetzt weg. Warum ist es denn weg? Und haben wir verloren, weil wir kein Selbstvertrauen haben, oder haben wir kein Selbstvertrauen, weil wir so oft verloren haben? Findest du das nicht etwas unterkomplex?

Und eine einfache Frage: Es gibt im Moment 17 Teams, die häufiger aufs Tor schießen als wir, 9 dieser Teams haben zudem weniger Tore kassiert als wir und haben dadurch eine bessere Tordifferenz als wir, zT deutlich. Wie machen die das bloß, angreifen und nicht sofort ein Tor kassieren? Grenzt an ein Wunder, wenn man deine Zeilen liest.

Benutzeravatar
Micky
Beiträge: 1483
Registriert: 23.05.2018, 17:23
Wohnort: EDDB

Re: Saison 2018/19

Beitrag von Micky » 04.05.2019, 17:27

Micky hat geschrieben:
27.04.2019, 17:36
Ich tippe mal!

Hertha - Düsseldorf: Unentschieden > 36 Punkte
Hoffenheim - Hertha: Niederlage > 36 Punkte
Hertha - Hannover: Sieg > 39 Punkte
Frankfurt - Hertha: Niederlage > 39 Punkte
Hertha - Stuttgart: Sieg > 42 Punkte
Augsburg - Hertha: Unentschieden > 43 Punkte
Hertha - Leverkusen: Niederlage > 43 Punkte

Eigentlich glaube ich eher an eine Niederlage gegen Düsseldorf, aber ich konnte sie einfach nicht tippen! :D

Ergo, beste Rückrunde aller Zeiten! Also fast!
Wer tippt besser?
Hertha - Düsseldorf: Unentschieden > 36 Punkte VERLOREN 35 Punkte -1 Punkt
Hoffenheim - Hertha: Niederlage > 36 Punkte VERLOREN 35 Punkte -1 Punkt
Hertha - Hannover: Sieg > 39 Punkte UNENTSCHIEDEN 36 Punkte -3 Punkte
Frankfurt - Hertha: Niederlage > 39 Punkte UNENTSCHIEDEN 37 Punkte -2 Punkte
Hertha - Stuttgart: Sieg > 42 Punkte SIEG 40 Punkte -2 Punkte
Augsburg - Hertha: Unentschieden > 43 Punkte
Hertha - Leverkusen: Niederlage > 43 Punkte
Foren-Übersicht < Hertha BSC < Ehemalige Herthaner < Pál Dárdai

Benutzeravatar
Ray
Beiträge: 4077
Registriert: 28.05.2018, 10:03

Re: Saison 2018/19

Beitrag von Ray » 05.05.2019, 21:31

Im SCHNECKENRENNEN um den vierten Champions League Platz führt jetzt ein Team mit 54 (!) Punkten auf dem Konto.

Ich ärgere mich maßlos, dass wir weder ab Spieltag 25, als wir safe waren, voll und ganz auf die Jugend gesetzt haben noch, dass wir einigermaßen ernsthaft mitgespielt hätten.
ZWÖLF PUNKTE mehr als wir haben wären locker drin gewesen! Und dann wären wir fett dabei im Kampf um Platz 4 und hätten am 34. Spieltag ein ausverkauftes Endspiel zuhause gegen Leverkusen gehabt.

So aber haben wri GAR NICHTS - weder Jugensspieler gesehen (noch nicht einmal Köpke!) noch irgendwelche Punkte. Warum?
Pal Dardai und Rainer Widmayer - ein Versagerduo auf allen Ebenen, die grundsätzlich die falschen Entscheidungen treffen.

Mehr dazu demnächst im DARDAI Thread, dort ist es Zeit für eine Bilanz seiner viereinhalb Jahre.

Und bevor mir eine gewisse Fraktion das Wort im Mund verdreht: NEIN, ich erwarte keine CL! Ich bin mir auch bewusst, dass unser Kader bei weitem nicht Top 4 der Liga ist. Aber das íst der von Paderborn in Liga 2 auch nicht. Aber die sind eben da, wenn andere wie der HSV performen !!!
Ich ändere meine Meinung minütlich. Christian Lindner Fußballgott.

ratlos
Beiträge: 566
Registriert: 23.05.2018, 15:45

Re: Saison 2018/19

Beitrag von ratlos » 06.05.2019, 08:59

Dann such dir doch einen anderen Verein...........
Immer dieses Gemecker....

walter
Beiträge: 666
Registriert: 10.06.2018, 13:36

Re: Saison 2018/19

Beitrag von walter » 06.05.2019, 19:36

rotergrobi hat geschrieben:
02.05.2019, 07:25
@walter:

Selbstvertrauen ist also das einzige, was fehlt? War am Anfang da, ist jetzt weg. Warum ist es denn weg? Und haben wir verloren, weil wir kein Selbstvertrauen haben, oder haben wir kein Selbstvertrauen, weil wir so oft verloren haben? Findest du das nicht etwas unterkomplex?

Und eine einfache Frage: Es gibt im Moment 17 Teams, die häufiger aufs Tor schießen als wir, 9 dieser Teams haben zudem weniger Tore kassiert als wir und haben dadurch eine bessere Tordifferenz als wir, zT deutlich. Wie machen die das bloß, angreifen und nicht sofort ein Tor kassieren? Grenzt an ein Wunder, wenn man deine Zeilen liest.
Wie so oft verstehe ich die Frage nicht, bzw. ziehe andere Schlüsse.
Wir stehen bei den geschossenen Toren auf Rang 12, bei den Gegentoren auf Rang 10 und bei der Tordifferenz ebenfalls auf Rang 10. Tabellenplatz: 11. Von allen Werten her ist das doch genau das, was wir in der Saison bisher abgeliefert haben. Gesicherter MF-Platz.
Wer nun häufiger aufs Tor geschossen hat - die Statistik habe ich nicht, ist aber nur bedingt aussagekräftig da auch harmlose Schüsse dabei aufgeführt werden.

Zum Selbstvertrauen ist das so eine Sache, das eine bedingt das andere, das ist eine Wechselbeziehung. Hier kann man die Aussagen von Pal sehr kritisch sehen, der immer von der Unerfahrenheit der Jugend redet, das ist nach meiner Meinung nicht gerade aufbauend.
Man kann auch die Verletzung von Grujic als Knackpunkt nehmen, wurde damals hier im Forum sehr stark diskutiert. Grujic macht den Unterschied, so in etwa.
Fakt war, dass die Mannschaft bereits in der Hinrunde nach dem 6. Spieltag die erste große Delle mit 6 Spielen ohne Sieg hatte. In der Rückrunde kam der Einbruch nach dem 7. Spieltag, also nahezu zeitgleich, mit 7 Spielen ohne Sieg. Ich denke, wenn jemand eine schlüssige Antwort wüßte, hätten wir das nicht so erleben müssen.

PREUSSE
Beiträge: 4507
Registriert: 25.05.2018, 20:09

Re: Saison 2018/19

Beitrag von PREUSSE » 06.05.2019, 20:24

walter hat geschrieben:
06.05.2019, 19:36
rotergrobi hat geschrieben:
02.05.2019, 07:25
@walter:

Selbstvertrauen ist also das einzige, was fehlt? War am Anfang da, ist jetzt weg. Warum ist es denn weg? Und haben wir verloren, weil wir kein Selbstvertrauen haben, oder haben wir kein Selbstvertrauen, weil wir so oft verloren haben? Findest du das nicht etwas unterkomplex?

Und eine einfache Frage: Es gibt im Moment 17 Teams, die häufiger aufs Tor schießen als wir, 9 dieser Teams haben zudem weniger Tore kassiert als wir und haben dadurch eine bessere Tordifferenz als wir, zT deutlich. Wie machen die das bloß, angreifen und nicht sofort ein Tor kassieren? Grenzt an ein Wunder, wenn man deine Zeilen liest.
Wie so oft verstehe ich die Frage nicht, bzw. ziehe andere Schlüsse.
Wir stehen bei den geschossenen Toren auf Rang 12, bei den Gegentoren auf Rang 10 und bei der Tordifferenz ebenfalls auf Rang 10.

Und das befriedigt dich? ..das sind deine Ansprüche nach über 10 Jahren Gegenbauer und Preetz Tristesse? Chapeau :top:

walter
Beiträge: 666
Registriert: 10.06.2018, 13:36

Re: Saison 2018/19

Beitrag von walter » 07.05.2019, 20:28

PREUSSE hat geschrieben:
06.05.2019, 20:24
walter hat geschrieben:
06.05.2019, 19:36


Wie so oft verstehe ich die Frage nicht, bzw. ziehe andere Schlüsse.
Wir stehen bei den geschossenen Toren auf Rang 12, bei den Gegentoren auf Rang 10 und bei der Tordifferenz ebenfalls auf Rang 10.

Und das befriedigt dich? ..das sind deine Ansprüche nach über 10 Jahren Gegenbauer und Preetz Tristesse? Chapeau :top:
Ich stelle erst mal sachlich fest was ist. Ich werte noch gar nichts.

PREUSSE
Beiträge: 4507
Registriert: 25.05.2018, 20:09

Re: Saison 2018/19

Beitrag von PREUSSE » 07.05.2019, 22:46

walter hat geschrieben:
07.05.2019, 20:28
PREUSSE hat geschrieben:
06.05.2019, 20:24



Und das befriedigt dich? ..das sind deine Ansprüche nach über 10 Jahren Gegenbauer und Preetz Tristesse? Chapeau :top:
Ich stelle erst mal sachlich fest was ist. Ich werte noch gar nichts.
We brauchst du um festzustekken, das Gegenbauer und Preetz Hertha tiefer und tiefer führen seit Dieter Hoeness :traurig: ?

walter
Beiträge: 666
Registriert: 10.06.2018, 13:36

Re: Saison 2018/19

Beitrag von walter » 08.05.2019, 21:51

PREUSSE hat geschrieben:
07.05.2019, 22:46
walter hat geschrieben:
07.05.2019, 20:28


Ich stelle erst mal sachlich fest was ist. Ich werte noch gar nichts.
We brauchst du um festzustekken, das Gegenbauer und Preetz Hertha tiefer und tiefer führen seit Dieter Hoeness :traurig: ?
Ich sehe aktuell keine Fakten, dass wir nicht mehr kreditwürdig sind, so wie wir es zum Schluß der Ära Dieter H. waren.
Ich muß aber zugeben, dass die Stadionpläne mit riesigem Kapitalbedarf mich unruhig werden lassen. Und ich will auch (ungerne) zugeben, dass dauerhafte Verluste in den Spielzeiten beunruhigend sind. Es wird Zeit, dass wir endlich mal schwarze Zahlen schreiben.

PREUSSE
Beiträge: 4507
Registriert: 25.05.2018, 20:09

Re: Saison 2018/19

Beitrag von PREUSSE » 08.05.2019, 21:57

walter hat geschrieben:
08.05.2019, 21:51
PREUSSE hat geschrieben:
07.05.2019, 22:46


We brauchst du um festzustekken, das Gegenbauer und Preetz Hertha tiefer und tiefer führen seit Dieter Hoeness :traurig: ?
Ich sehe aktuell keine Fakten, dass wir nicht mehr kreditwürdig sind, so wie wir es zum Schluß der Ära Dieter H. waren.
Ich muß aber zugeben, dass die Stadionpläne mit riesigem Kapitalbedarf mich unruhig werden lassen. Und ich will auch (ungerne) zugeben, dass dauerhafte Verluste in den Spielzeiten beunruhigend sind. Es wird Zeit, dass wir endlich mal schwarze Zahlen schreiben.
Das Stadion muss fremd- respektive vorfinanzert werden, selbst wenn die jährliche Miete für das Oly wegfallen sollte. Die erhofften Gewinne durch vergebene Sponsoren Namen kommen vermutlich erst dann zum tragen, wenn Hertha den letzten Cent für das eventuelle neue Stadion abbezahlt hat, es sei denn, es kann ein diesbezüglicher Deal mit dem Kreditgeber fixiert werden.

Shinto7
Beiträge: 38
Registriert: 14.04.2019, 22:14

Re: Saison 2018/19

Beitrag von Shinto7 » 12.05.2019, 21:45

[ x ] Hertha hält die Klasse
[ x ] HSV steigt nicht auf
[ ? ] Union steigt auf
[ ? ] Bayern wird Meister
[ ? ] Bayern wird Pokalsieger

Diese Saison könnte für mich trotz wieder mal mieser Hertha-Rückrunde doch noch einigermaßen „versöhnlich“ enden.

Plattfuß
Beiträge: 517
Registriert: 06.08.2018, 21:12

Re: Saison 2018/19

Beitrag von Plattfuß » 12.05.2019, 22:46

PREUSSE hat geschrieben:
08.05.2019, 21:57
walter hat geschrieben:
08.05.2019, 21:51


Ich sehe aktuell keine Fakten, dass wir nicht mehr kreditwürdig sind, so wie wir es zum Schluß der Ära Dieter H. waren.
Ich muß aber zugeben, dass die Stadionpläne mit riesigem Kapitalbedarf mich unruhig werden lassen. Und ich will auch (ungerne) zugeben, dass dauerhafte Verluste in den Spielzeiten beunruhigend sind. Es wird Zeit, dass wir endlich mal schwarze Zahlen schreiben.
Das Stadion muss fremd- respektive vorfinanzert werden, selbst wenn die jährliche Miete für das Oly wegfallen sollte. Die erhofften Gewinne durch vergebene Sponsoren Namen kommen vermutlich erst dann zum tragen, wenn Hertha den letzten Cent für das eventuelle neue Stadion abbezahlt hat, es sei denn, es kann ein diesbezüglicher Deal mit dem Kreditgeber fixiert werden.
Schawarze Zahlen kannste bei Schiller vergessen, der sieht eher rot.

PREUSSE
Beiträge: 4507
Registriert: 25.05.2018, 20:09

Re: Saison 2018/19

Beitrag von PREUSSE » 12.05.2019, 23:13

Plattfuß hat geschrieben:
12.05.2019, 22:46
PREUSSE hat geschrieben:
08.05.2019, 21:57


Das Stadion muss fremd- respektive vorfinanzert werden, selbst wenn die jährliche Miete für das Oly wegfallen sollte. Die erhofften Gewinne durch vergebene Sponsoren Namen kommen vermutlich erst dann zum tragen, wenn Hertha den letzten Cent für das eventuelle neue Stadion abbezahlt hat, es sei denn, es kann ein diesbezüglicher Deal mit dem Kreditgeber fixiert werden.
Schawarze Zahlen kannste bei Schiller vergessen, der sieht eher rot.
Wobei schiller derjenige ist, der am wenigsten für die Miserie kann, denn für das operative Geschäft sind Preetz und Gegenbauer verantwortlich.

Benutzeravatar
Micky
Beiträge: 1483
Registriert: 23.05.2018, 17:23
Wohnort: EDDB

Re: Saison 2018/19

Beitrag von Micky » 13.05.2019, 10:41

Micky hat geschrieben:
04.05.2019, 17:27
Ich tippe mal!

Hertha - Düsseldorf: Unentschieden > 36 Punkte
Hoffenheim - Hertha: Niederlage > 36 Punkte
Hertha - Hannover: Sieg > 39 Punkte
Frankfurt - Hertha: Niederlage > 39 Punkte
Hertha - Stuttgart: Sieg > 42 Punkte
Augsburg - Hertha: Unentschieden > 43 Punkte
Hertha - Leverkusen: Niederlage > 43 Punkte

Eigentlich glaube ich eher an eine Niederlage gegen Düsseldorf, aber ich konnte sie einfach nicht tippen! :D

Ergo, beste Rückrunde aller Zeiten! Also fast!
Wer tippt besser?
Hertha - Düsseldorf: Unentschieden > 36 Punkte VERLOREN 35 Punkte -1 Punkt
Hoffenheim - Hertha: Niederlage > 36 Punkte VERLOREN 35 Punkte -1 Punkt
Hertha - Hannover: Sieg > 39 Punkte UNENTSCHIEDEN 36 Punkte -3 Punkte
Frankfurt - Hertha: Niederlage > 39 Punkte UNENTSCHIEDEN 37 Punkte -2 Punkte
Hertha - Stuttgart: Sieg > 42 Punkte SIEG 40 Punkte -2 Punkte
Augsburg - Hertha: Unentschieden > 43 Punkte Sieg 43 Punkte +/- 0 Punkte
Hertha - Leverkusen: Niederlage > 43 Punkte
Foren-Übersicht < Hertha BSC < Ehemalige Herthaner < Pál Dárdai

Benutzeravatar
Anti
Beiträge: 189
Registriert: 17.07.2018, 12:33

Re: Saison 2018/19

Beitrag von Anti » 13.05.2019, 11:05

Punktlandung würd ich sagen, was die Punkte angeht! :top:

Benutzeravatar
Funkturm
Beiträge: 95
Registriert: 24.05.2018, 02:11

Re: Saison 2018/19

Beitrag von Funkturm » 14.05.2019, 08:30

BildNa immerhin 4 Herthaner in der Elf der Woche (beim Fantasy-Manager) :laugh:
Wer Streit sucht, kann in der Wahl seiner Worte nicht unvorsichtig genug sein. (Werner Mitsch)
Die Unwissenheit liegt in der Natur der Existenz. Die Dummheit jedoch ist eine typisch menschliche Eigenschaft.

piotr1892
Beiträge: 110
Registriert: 15.06.2018, 11:14

Re: Saison 2018/19

Beitrag von piotr1892 » 15.05.2019, 21:43

Schau mir gerade auf DAZN Leeds an, die ich intensiv verfolge, sowas nenne ich Fussball.
So würde ich mir mal unsere Hertha wünschen.
Dort sind auch drei Spieler die für die Hertha sehr interessant wären, jung und sehr talentiert, zwei davon aus h sehr günstig, nur Phillips hat ein MW von 7 Mio.

PREUSSE
Beiträge: 4507
Registriert: 25.05.2018, 20:09

Re: Saison 2018/19

Beitrag von PREUSSE » 16.05.2019, 07:16

piotr1892 hat geschrieben:
15.05.2019, 21:43
Schau mir gerade auf DAZN Leeds an, die ich intensiv verfolge, sowas nenne ich Fussball.
So würde ich mir mal unsere Hertha wünschen.
Dort sind auch drei Spieler die für die Hertha sehr interessant wären, jung und sehr talentiert, zwei davon aus h sehr günstig, nur Phillips hat ein MW von 7 Mio.
Aber nicht für unsere Hertha. da schaut man nicht in die grosse weite Fussballwelt um sich zu verstärken :wink2:

Benutzeravatar
Fab
Beiträge: 154
Registriert: 23.05.2018, 22:15

Re: Saison 2018/19

Beitrag von Fab » 18.05.2019, 18:16

Der Grund, warum Hertha in der Rückrunde seit Jahren einbricht, ist vielleicht auch in der medizinischen und der Fitness-Abteilung zu suchen.

PREUSSE
Beiträge: 4507
Registriert: 25.05.2018, 20:09

Re: Saison 2018/19

Beitrag von PREUSSE » 18.05.2019, 18:21

Fab hat geschrieben:
18.05.2019, 18:16
Der Grund, warum Hertha in der Rückrunde seit Jahren einbricht, ist vielleicht auch in der medizinischen und der Fitness-Abteilung zu suchen.
Das würde auch die schlechten km Werte erklären, fast immer ist Hertha weniger gelaufen als der Gegner.

Benutzeravatar
Jenner
Beiträge: 2616
Registriert: 23.05.2018, 17:29
Wohnort: Rhön

Re: Saison 2018/19

Beitrag von Jenner » 18.05.2019, 18:37

Hinter Düsseldorf. Was für eine Schande.
"Das edelste Beispiel für seelische Robustheit, verbunden mit einem feinen Schuss Selbstironie, ist seit jeher der Herthaner". - aus einem Vortrag im Rahmen eines Fachsymposiums zum Thema Resilienz

07April1997
Beiträge: 163
Registriert: 27.10.2018, 15:57

Re: Saison 2018/19

Beitrag von 07April1997 » 18.05.2019, 18:45

Jenner hat geschrieben:
18.05.2019, 18:37
Hinter Düsseldorf. Was für eine Schande.
Deprimierenderweise hat Hertha weit größere Probleme als Relegations-Rivalitäten mit Düsseldorf.

Zum Beispiel 59,287 Zuschauer bei Sonnenschein und 25 Grad beim letzten Bundesligaspiel daheim. Das scheint aber niemanden mehr aufzufallen. Als wäre es normal. Ist es aber nicht. Ganz und gar nicht.

Benutzeravatar
topscorrer63
Beiträge: 1725
Registriert: 23.05.2018, 15:39
Wohnort: Westside

Re: Saison 2018/19

Beitrag von topscorrer63 » 18.05.2019, 18:56

07April1997 hat geschrieben:
18.05.2019, 18:45
Jenner hat geschrieben:
18.05.2019, 18:37
Hinter Düsseldorf. Was für eine Schande.
Deprimierenderweise hat Hertha weit größere Probleme als Relegations-Rivalitäten mit Düsseldorf.

Zum Beispiel 59,287 Zuschauer bei Sonnenschein und 25 Grad beim letzten Bundesligaspiel daheim. Das scheint aber niemanden mehr aufzufallen. Als wäre es normal. Ist es aber nicht. Ganz und gar nicht.
Bei dem gebotenen ist das nicht normal, da gebe ich Dir Recht! An so einem schönen Tag mach ich zB. lieber was anderes, und verkneife mir ein Stadionbesuch.
Das Leben fragt den Tod: Warum lieben mich die Menschen aber Dich hassen sie? Darauf antwortet der Tod: Weil du eine wunderschöne Lüge bist und ich die schmerzhafte Wahrheit.

Benutzeravatar
MS Herthaner
Beiträge: 3112
Registriert: 23.05.2018, 14:39

Re: Saison 2018/19

Beitrag von MS Herthaner » 18.05.2019, 19:34

Nur Frankfurt ist 160 m weniger gelaufen am heutigen Spieltag als unsere junge Ausbildungsmannschaft (wohlgemerkt als Heimmannschaft) :wink2:
<<<<<„Ich habe es schon hundert Mal gesagt. Wenn ich die Weiterentwicklung blockiere, dann müssen sie es zu mir sagen“P. Dardai >>>>

Antworten