sport1 Doppelpass

Das Geschehen in den deutschen Ligen

Moderator: Herthort

Benutzeravatar
topscorrer63
Beiträge: 2418
Registriert: 23.05.2018, 15:39
Wohnort: Westside

Re: sport1 Doppelpass

Beitrag von topscorrer63 » 03.11.2019, 17:22

TiiN hat geschrieben:
03.11.2019, 16:52
Interessant dass tatsächlich ein paar Minuten über Hertha geredet wurde. Mehr oder weniger einstimmiges Fazit der Runde: Man hat zwar nun ein paar finanzielle Möglichkeiten aber alles ist ohne Hand und Fuß. Perspektivisch sieht man Hertha weiterhin im grauen Niemandsland.
Weil die fast alle sehen was für ein limitierter Manager bei uns den wichtigsten Posten im Verein bekleidet! :motz:
TiiN hat geschrieben:
03.11.2019, 16:52
Einzig Steffen Freund war recht gnädig. Sieht er eine mögliche Arbeitsstelle?
Habe ich in dem Moment auch gedacht. :D Man muss aber sagen, dass er so verkehrt nicht liegt. Denn wenn hier Leute agieren würden die von ihrem Fach etwas verstehen, dann könnte es ohne Frage besser laufen - und genau das meinte er ja auch!

Und mal zurück ob er hier einen potenziellen Arbeitsplatz sieht. Ich glaube bei dem würden die Spieler nicht mit so einer Einstellung über den Platz traben, da würde es zum Pausentee einen Einlauf für die meisten geben. Davon ganz abgesehen finde ich seine Analysen bei Spielen wo er anwesend ist immer sehr treffend.

Vor allem ist Steffen Freund nicht so ein Arschkriecher und sagt klipp und klar seine Meinung, da würden sich so einige Spieler bei uns umgucken! :top:
Den würde ich sofort gegen Covic tauschen. :schal:
Das Leben fragt den Tod: Warum lieben mich die Menschen aber Dich hassen sie? Darauf antwortet der Tod: Weil du eine wunderschöne Lüge bist und ich die schmerzhafte Wahrheit.

Benutzeravatar
MikeSpring
Beiträge: 1089
Registriert: 23.05.2018, 16:19
Wohnort: Grunewald

Re: sport1 Doppelpass

Beitrag von MikeSpring » 03.11.2019, 21:50

topscorrer63 hat geschrieben:
03.11.2019, 12:57
Dieter Hoeneß sagte gerade im Doppelpass das was Hertha gestern abgeliefert hat war ein ganz blutleerer Auftritt. Und ich bin mir sicher, Dieter wäre in der Pause in die Kabine gestürmt, und hätte die alle zur Sau gemacht!

Aber eben nicht diese anspruchslose Heulsuse Preetz. :sady:
Hoeneß wäre in die Kabine gerannt und hätte einige Verträge in der Luft zerrissen. Anschließend hätte er Covic noch in der Pause entlassen und sich selbst auf die Bank gesetzt. Bei den neuen Pyroaktionen hätte er dann das Team vom Feld geholt und nicht weitergespielt.

OK, EIN mögliches Szenario.
Du kannst selbstverständlich Bayernfan sein. Aber dann biste halt doof.

Benutzeravatar
Mineiro
Beiträge: 1338
Registriert: 23.05.2018, 19:39

Re: sport1 Doppelpass

Beitrag von Mineiro » 07.11.2019, 11:17

Dieter Hoeneß, der große Heilsbringer... ich lach mich tot. :laugh:

Benutzeravatar
topscorrer63
Beiträge: 2418
Registriert: 23.05.2018, 15:39
Wohnort: Westside

Re: sport1 Doppelpass

Beitrag von topscorrer63 » 07.11.2019, 11:25

Mineiro hat geschrieben:
07.11.2019, 11:17
Dieter Hoeneß, der große Heilsbringer... ich lach mich tot. :laugh:
Wer sagt denn so etwas? :roll:

Edit: Es ging nur darum dass Hoeneß nach so einer ersten Halbzeit wie gegen Union in die Kabine gegangen wäre, und den Spielern ordentlich die Leviten gelesen hätte!

Das hat er damals oft genug gemacht wenn die Einstellung nicht stimmte, und in der Derby Pause gegen die Waldmenschen hätte es richtig gekracht!
Das Leben fragt den Tod: Warum lieben mich die Menschen aber Dich hassen sie? Darauf antwortet der Tod: Weil du eine wunderschöne Lüge bist und ich die schmerzhafte Wahrheit.

Benutzeravatar
bayerschmidt
Beiträge: 1387
Registriert: 23.05.2018, 21:14

Re: sport1 Doppelpass

Beitrag von bayerschmidt » 07.11.2019, 16:01

topscorrer63 hat geschrieben:
07.11.2019, 11:25
...Das hat er damals oft genug gemacht wenn die Einstellung nicht stimmte, und in der Derby Pause gegen die Waldmenschen hätte es richtig gekracht!
Grundsätzlich ist das aber so ein Ding, welches man ein oder zwei Mal bringen kann, sich dann abnutzt bzw. für rollende Augen sorgt. Ich denke so war's bei Dieter auch irgendwann.

Benutzeravatar
Mineiro
Beiträge: 1338
Registriert: 23.05.2018, 19:39

Re: sport1 Doppelpass

Beitrag von Mineiro » 07.11.2019, 16:25

Korrekt, und zudem haben sich die Zeiten geändert und die jungen Menschen heute lassen sich von autoritären Typen nicht mehr so sehr beeindrucken wie das vielleicht früher mal gewesen ist.

Benutzeravatar
topscorrer63
Beiträge: 2418
Registriert: 23.05.2018, 15:39
Wohnort: Westside

Re: sport1 Doppelpass

Beitrag von topscorrer63 » 07.11.2019, 17:15

bayerschmidt hat geschrieben:
07.11.2019, 16:01
topscorrer63 hat geschrieben:
07.11.2019, 11:25
...Das hat er damals oft genug gemacht wenn die Einstellung nicht stimmte, und in der Derby Pause gegen die Waldmenschen hätte es richtig gekracht!
Grundsätzlich ist das aber so ein Ding, welches man ein oder zwei Mal bringen kann, sich dann abnutzt bzw. für rollende Augen sorgt. Ich denke so war's bei Dieter auch irgendwann.
Ja klar nutzt sich so etwas auf Dauer ab, und Dieter wird bestimmt nicht jedesmal die Axt im Walde gespielt haben. Der hatte retorisch bestimmt noch ein paar andere Möglichkeiten im Köcher um die Spieler bei der Ehre zu packen, um sie damit abzuholen. Zumal der auch einen ganz anderen Ehrgeiz hatte!

Preetz kann ich mir so gar nicht vorstellen wie der in die Kabine rennt um dort ein Faß aufzumachen. Den nimmt doch keiner für voll. :lol:

Das sieht und hört man ja schon bei den PK's. Alle sind einwandfrei zu hören, ergreift die Mimose das Wort, verstehste kaum noch eine Silbe. Da nuschelt diese anspruchslose Pfeife irgendwas ins Micro, und das war es. :no:
Das Leben fragt den Tod: Warum lieben mich die Menschen aber Dich hassen sie? Darauf antwortet der Tod: Weil du eine wunderschöne Lüge bist und ich die schmerzhafte Wahrheit.

Benutzeravatar
AnKu54
Beiträge: 1128
Registriert: 25.05.2018, 22:40
Wohnort: Oberfranken

Re: sport1 Doppelpass

Beitrag von AnKu54 » 07.11.2019, 20:15

Und das wird sich niemals ändern, solange der Pate das sagen hat. Sein Vasall wird weiter dienen und Hertha geht den Bach runter.
Preetz verschwindet erst, wenn sein Gönner verschwindet. :motz: :red: :flop:
„Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern.“ Konrad Adenauer
..… im Übrigen bin ich der Meinung, dass Preetz entlassen werden muss. Frei nach Marcus Porcius Cato, Römer

Antworten