[11] Myziane Maolida

Mannschaft, Trainer, Spielerthreads, Transfers

Moderator: Herthort

Benutzeravatar
topscorrer63
Beiträge: 8932
Registriert: 23.05.2018, 15:39
Wohnort: Westside

Re: [11] Myziane Maolida

Beitrag von topscorrer63 » 23.11.2021, 08:55

Someone hat geschrieben:
23.11.2021, 08:05
Offenbar leiden hier einige an Kurzzeitgedächtnis. Wie kann man die unfassbare Nichtleistung dieses Spielers noch vor wenigen Wochen vergessen und nun ernsthaft kritisieren, dass der nicht eingesetzt wird?!

Wenn der im Training oder wo auch immer sich nun offenbar zusätzlich daneben benommen hat, sollte man ihn besser dauerhaft auf der Tribüne parken und eine Vertragsauflösung anbieten.
Also ich habe hier nichts kritisiert. Wenn Maolida sich im Training nicht anbietet, dann muss er unten bleiben - ganz klar!

Auf Grund dessen was er bis heute hier bei Hertha gezeigt hat sowieso. Das es im Training Unstimmigkeiten gab, wusste ich gar nicht. :sorry:
Wenn man den Kopf in den Sand steckt, bleibt doch der Hintern zu sehen.

Benutzeravatar
Herthinho0
Beiträge: 2871
Registriert: 28.05.2018, 21:05

Re: [11] Myziane Maolida

Beitrag von Herthinho0 » 23.11.2021, 14:12

Someone hat geschrieben:
23.11.2021, 08:05
Offenbar leiden hier einige an Kurzzeitgedächtnis. Wie kann man die unfassbare Nichtleistung dieses Spielers noch vor wenigen Wochen vergessen und nun ernsthaft kritisieren, dass der nicht eingesetzt wird?!

Wenn der im Training oder wo auch immer sich nun offenbar zusätzlich daneben benommen hat, sollte man ihn besser dauerhaft auf der Tribüne parken und eine Vertragsauflösung anbieten.
Habe seine schlechten Leistungen auch registriert und kritisiert. Dass er seine Qualitäten hat, konnte man jedoch zweifelsohne auch ausmachen. Er muss es "nur" auf den Platz wieder bringen. Kann schon sein, dass er im Training aktuell auch nicht überzeugt. Verzeiht mir jedoch, wenn mein Vertrauen zu dem ungarischen Richtungsanzeiger da jedoch mittlerweile etwas gebrochen ist...

Benutzeravatar
MS Herthaner
Beiträge: 15040
Registriert: 23.05.2018, 14:39

Re: [11] Myziane Maolida

Beitrag von MS Herthaner » 23.11.2021, 14:14

Er hat ja kaum trainiert
"Wir wollen sie vorleben, mit Leuten wie Zecke, Pal, Admir, Fredi oder Prince. Vorleben, was es heißt, für Hertha BSC zu spielen.“
Wir haben gesagt, dass Europa nächstes Jahr kein Thema ist"
Carsten Schmidt

Benutzeravatar
Herthinho0
Beiträge: 2871
Registriert: 28.05.2018, 21:05

Re: [11] Myziane Maolida

Beitrag von Herthinho0 » 23.11.2021, 14:18

MS Herthaner hat geschrieben:
23.11.2021, 14:14
Er hat ja kaum trainiert
Wer sagt das bzw. wo steht das?

Benutzeravatar
MS Herthaner
Beiträge: 15040
Registriert: 23.05.2018, 14:39

Re: [11] Myziane Maolida

Beitrag von MS Herthaner » 23.11.2021, 14:22

Herthinho0 hat geschrieben:
23.11.2021, 14:18
MS Herthaner hat geschrieben:
23.11.2021, 14:14
Er hat ja kaum trainiert
Wer sagt das bzw. wo steht das?
Sorry...... hab mich im Thread vertan. Dachte wir wären bei M.Dardai :sorry:
"Wir wollen sie vorleben, mit Leuten wie Zecke, Pal, Admir, Fredi oder Prince. Vorleben, was es heißt, für Hertha BSC zu spielen.“
Wir haben gesagt, dass Europa nächstes Jahr kein Thema ist"
Carsten Schmidt

Benutzeravatar
Westham
Beiträge: 7038
Registriert: 02.09.2018, 10:24

Re: [11] Myziane Maolida

Beitrag von Westham » 23.11.2021, 16:42

Herthinho0 hat geschrieben:
23.11.2021, 14:12
Someone hat geschrieben:
23.11.2021, 08:05
Offenbar leiden hier einige an Kurzzeitgedächtnis. Wie kann man die unfassbare Nichtleistung dieses Spielers noch vor wenigen Wochen vergessen und nun ernsthaft kritisieren, dass der nicht eingesetzt wird?!

Wenn der im Training oder wo auch immer sich nun offenbar zusätzlich daneben benommen hat, sollte man ihn besser dauerhaft auf der Tribüne parken und eine Vertragsauflösung anbieten.
Habe seine schlechten Leistungen auch registriert und kritisiert. Dass er seine Qualitäten hat, konnte man jedoch zweifelsohne auch ausmachen. Er muss es "nur" auf den Platz wieder bringen. Kann schon sein, dass er im Training aktuell auch nicht überzeugt. Verzeiht mir jedoch, wenn mein Vertrauen zu dem ungarischen Richtungsanzeiger da jedoch mittlerweile etwas gebrochen ist...
Glaube auch nicht das da noch viel kommen wird von Maolida.

Benutzeravatar
Funkturm
Beiträge: 1021
Registriert: 24.05.2018, 02:11

Re: [11] Myziane Maolida

Beitrag von Funkturm » 23.11.2021, 20:21

Westham hat geschrieben:
23.11.2021, 16:42
Herthinho0 hat geschrieben:
23.11.2021, 14:12

Habe seine schlechten Leistungen auch registriert und kritisiert. Dass er seine Qualitäten hat, konnte man jedoch zweifelsohne auch ausmachen. Er muss es "nur" auf den Platz wieder bringen. Kann schon sein, dass er im Training aktuell auch nicht überzeugt. Verzeiht mir jedoch, wenn mein Vertrauen zu dem ungarischen Richtungsanzeiger da jedoch mittlerweile etwas gebrochen ist...
Glaube auch nicht das da noch viel kommen wird von Maolida.
Und ich dachte wir haben Spieler mit Charakter gekauft, die sich für das Trikot zerreissen, stattdessen hat man einen Lukebakio nur in billig verpflichtet ? Ich lach mich echt schlapp. Das kann man ja niemandem mehr erzählen wie krank dieser Verein ist.
Wer Streit sucht, kann in der Wahl seiner Worte nicht unvorsichtig genug sein. (Werner Mitsch)
Die Unwissenheit liegt in der Natur der Existenz. Die Dummheit jedoch ist eine typisch menschliche Eigenschaft.

Benutzeravatar
Westham
Beiträge: 7038
Registriert: 02.09.2018, 10:24

Re: [11] Myziane Maolida

Beitrag von Westham » 23.11.2021, 21:03

Funkturm hat geschrieben:
23.11.2021, 20:21
Westham hat geschrieben:
23.11.2021, 16:42


Glaube auch nicht das da noch viel kommen wird von Maolida.
Und ich dachte wir haben Spieler mit Charakter gekauft, die sich für das Trikot zerreissen, stattdessen hat man einen Lukebakio nur in billig verpflichtet ? Ich lach mich echt schlapp. Das kann man ja niemandem mehr erzählen wie krank dieser Verein ist.
Vielen Dank an Kaderplaner und Mastermind Bobic.

Benutzeravatar
Herthinho0
Beiträge: 2871
Registriert: 28.05.2018, 21:05

Re: [11] Myziane Maolida

Beitrag von Herthinho0 » 23.11.2021, 21:12

Kaderplaner ist Dirk Dufner.

Zauberdrachin
Beiträge: 6366
Registriert: 27.05.2018, 01:59

Re: [11] Myziane Maolida

Beitrag von Zauberdrachin » 25.11.2021, 03:32

Someone hat geschrieben:
23.11.2021, 08:05
Offenbar leiden hier einige an Kurzzeitgedächtnis. Wie kann man die unfassbare Nichtleistung dieses Spielers noch vor wenigen Wochen vergessen und nun ernsthaft kritisieren, dass der nicht eingesetzt wird?!

Wenn der im Training oder wo auch immer sich nun offenbar zusätzlich daneben benommen hat, sollte man ihn besser dauerhaft auf der Tribüne parken und eine Vertragsauflösung anbieten.
Das Problem ist ja nur, wenn er bereits vor Kadernomierung sich etwas geleistet hat was gegen einen Einsatz spricht, ihn dann überhaupt auf die Bank zu setzen wenn man ihn denn gar nicht einsetzen will.
Das Einzige was schon immer war und immer "sein" wird ist die Veränderung.
Es gibt dabei kein Ob sondern nur ein Wann und in welcher Geschwindigkeit.

Benutzeravatar
Someone
Beiträge: 3197
Registriert: 23.05.2018, 22:54

Re: [11] Myziane Maolida

Beitrag von Someone » 25.11.2021, 10:48

Zauberdrachin hat geschrieben:
25.11.2021, 03:32
Someone hat geschrieben:
23.11.2021, 08:05
Offenbar leiden hier einige an Kurzzeitgedächtnis. Wie kann man die unfassbare Nichtleistung dieses Spielers noch vor wenigen Wochen vergessen und nun ernsthaft kritisieren, dass der nicht eingesetzt wird?!

Wenn der im Training oder wo auch immer sich nun offenbar zusätzlich daneben benommen hat, sollte man ihn besser dauerhaft auf der Tribüne parken und eine Vertragsauflösung anbieten.
Das Problem ist ja nur, wenn er bereits vor Kadernomierung sich etwas geleistet hat was gegen einen Einsatz spricht, ihn dann überhaupt auf die Bank zu setzen wenn man ihn denn gar nicht einsetzen will.
Ja, merkwürdig.

Shinto6
Beiträge: 637
Registriert: 20.06.2018, 18:08

Re: [11] Myziane Maolida

Beitrag von Shinto6 » 25.11.2021, 12:04

Ich würde ihn trotzdem mal wieder aufstellen, denn schlechter als jetzt auf dieser Position, kann es ja kaum laufen.

Zauberdrachin
Beiträge: 6366
Registriert: 27.05.2018, 01:59

Re: [11] Myziane Maolida

Beitrag von Zauberdrachin » 27.11.2021, 00:54

Normalerweise muss er sich "nur" im Training entsprechend reinhauen, durch die Kritik nicht den Kopf in den Sand stecken und schon wird er zumindest für Einwechslung wieder eine Alternative.
Das Einzige was schon immer war und immer "sein" wird ist die Veränderung.
Es gibt dabei kein Ob sondern nur ein Wann und in welcher Geschwindigkeit.

Benutzeravatar
HipHop
Beiträge: 2432
Registriert: 24.05.2018, 09:44

Re: [11] Myziane Maolida

Beitrag von HipHop » 27.11.2021, 09:21

Zauberdrachin hat geschrieben:
25.11.2021, 03:32
Das Problem ist ja nur, wenn er bereits vor Kadernomierung sich etwas geleistet hat was gegen einen Einsatz spricht, ihn dann überhaupt auf die Bank zu setzen wenn man ihn denn gar nicht einsetzen will.
Krass oder?! Mega-Mentalitätsspieler den die da geholt haben… war ja oberste Prämisse. Vllt mal „antipalzykisch“ den Spieler von Anfang an bringen, weil der im Training schei… war - denn „im Training geil“ hat‘s ja bisher nicht gebracht! :roll:

Zauberdrachin
Beiträge: 6366
Registriert: 27.05.2018, 01:59

Re: [11] Myziane Maolida

Beitrag von Zauberdrachin » 27.11.2021, 23:38

Würde ihn nicht abschreiben.
Ist nur die Frage ob er was aus dem einen oder anderen lernt.
Damit meine ich nicht nur den Trainer, sondern auch Mitspieler.
Das Einzige was schon immer war und immer "sein" wird ist die Veränderung.
Es gibt dabei kein Ob sondern nur ein Wann und in welcher Geschwindigkeit.

Antworten