Schwätzer-Fraktion

Das Forum rund um unsere Szene

Moderator: Herthort

Knurrr!!!
Beiträge: 189
Registriert: 30.12.2019, 08:18

Schwätzer-Fraktion

Beitrag von Knurrr!!! » 25.02.2020, 09:29

Ja, ich nenne Euch Schwätzer-Fraktion, denn nichts anderes seid Ihr. Ihr blökt und jammert, aber Ihr tut nichts.

Da gibt es einen Thread 'Aktive Opposition zur derzeitigen Vereinsführung'. Der letzte Beitrag erfolgte wann? Am 04.09.2019, also vor fast 6 Monaten und seitdem? Nichts! Aber Ihr blökt und Ihr jammert. Darin gefallt Ihr Euch. Irgendwo soll ein Messias kommen. Klinsmann! Ja! Aber dumm gelaufen, der war es nicht. Da muss ein neuer her! Aber wer? Egal! Das soll der Windhorst lösen. Ihr seid doch nicht gefragt, Ihr müsst doch nichts machen. Was könnt Ihr denn schon machen? Eure liebste Ausrede ist: "Ich allein kann sowieso nichts ändern!"

Ihr beklagt, dass im transfermarkt.de-Forum Preetz Anhänger das Sagen haben, aber Ihr klinkt Euch da nicht ein und übernehmt den Laden. Lieber hier zum tausensten Mal blöken: "Preetz raus!" Sieht man sich die Videos des YouTube-Kanals von Hertha an, wo seid Ihr? Wo sind Eure Kommentare? Ihr hättet Euch längst eine Argumentationshilfe zusammenschreiben können, die man hier im Forum festpinnt und mit Links darauf verweisen können. Aber kommt da irgendwas? Natürlich nicht. Da kommt ein: "Keuter raus!", anstatt Herthas Social Media-Accounts gegen die Vereinsführung zu richten.

Habt Ihr Euch schon mal überlegt, Aufkleber zu drucken mit Aufschriften, wie "Nie mehr Gegenbauer!" und "Preetz raus!", mit der Web-Adresse drunter, auf der man Eure Argumentationhilfe findet? Ist zu teuer, nicht wahr? 1000 Aufkleber kosten 102, 96 €. Unbezahlbar für die ganzen Gin-Trinker hier. Wer soll die auch verteilen? Da müsste rotergrobi in alle Himmelsrichtungen joggen und man selbst mit dem Fahrrad zur Arbeit fahren, um die Fußgängerampeln, Fußgängerzonen und BVG-Haltestellen vollzukleistern.

Auf die Idee, beim Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf einen Stand am U-Bahnhof Olympia-Stadion anzumelden, an dem man Flyer und Aufkleber verteilt und vielleicht sogar T-Shirt zu Selbstkostenpreis verkauft, kommt Ihr selbstverständlich auch nicht. Das würde schließlich bedeuten, dass Ihr Euch aus Eurem Sesselpupser-Dasein erheben müsstet. Das macht Arbeit und man könnte überraschenderweise vielleicht sogar viele Leute kennenlernen, die bereit wären, auf der MV gegen Gegenbauer Front zu machen.

Seid doch endlich einmal ehrlich zu Euch selbst. Ihr seid nicht Hertha-Fans, weil Hertha gut Fußball spielt, weiß Gott nicht. Ihr seid Hertha-Fans, weil Hertha einen Saure Gurken-Fußball spielt, über den man immer irgendwie meckern kann. Vor allem aber seid Ihr Hertha-Fans wegen der Skandale. Denn realistisch gesehen ist der sogenannte FC Hollywood ein Ammenmärchen gegen Hertha BSC. Hier brennt der Baum und zwar ständig. Wer will schon solche Langweiler-Vereine wie RB Leipzig oder Union? Da hat man so wenig, worüber man sich aufregen kann, da schläft man doch am Computer ein, wenn man einen Forums-Beitrag schreiben will.

Ich sage es Euch, so wie es ist. Ich will gar nicht, dass sich bei Hertha etwas ändert. Völlig unabhängig von Personen. Der Baum soll brennen. Wenn die Schwätzer-Fraktion sich über die Kartoffelsalat-Fraktion aufregt, dann macht das einfach Spaß.

Also, wenn Ihr Euch die Tage trefft, dann könnt Ihr Euch doch einmal darüber unterhalten, wie ernst Ihr zu nehmen seid. In meinen Augen seid Ihr die Wölfe die heulen und die Karawane zieht weiter. Selbst diejenigen, die außerhalb wohnen und sich damit herausreden wollen, sie könnten nichts tun, denn sie leben nicht in Berlin, aber einen Internet-Zugang haben.

Warum ich Euch das schreibe? Um Euch die Ausrede zu nehmen, Ihr könntet nichts tun, um Gegenbauer zu stürzen. Ihr könnt sehr wohl, aber ihr wollt nicht. Und jetzt meine lieben Meckerfritzen, blökt und jammert fröhlich weiter!

Benutzeravatar
MS Herthaner
Beiträge: 5947
Registriert: 23.05.2018, 14:39

Re: Schwätzer-Fraktion

Beitrag von MS Herthaner » 25.02.2020, 09:32

Auweia :laugh:
Bitte den Thread wieder löschen

larifari889
Beiträge: 2711
Registriert: 23.05.2018, 14:50

Re: Schwätzer-Fraktion

Beitrag von larifari889 » 25.02.2020, 09:36

Team Schwätzer und Masochist :ultra:

Gibt es eigentlich nur einen Hertha Fan, der Fan ist wegen Herthas guten Fußball?
HaHoHe euer Jürgen!
Ich bin stabil, euer Michi!

bball62
Beiträge: 1490
Registriert: 28.06.2018, 12:13

Re: Schwätzer-Fraktion

Beitrag von bball62 » 25.02.2020, 09:36

Edit: Doppelpost, kann weg
Zuletzt geändert von bball62 am 25.02.2020, 09:38, insgesamt 1-mal geändert.

bball62
Beiträge: 1490
Registriert: 28.06.2018, 12:13

Re: Schwätzer-Fraktion

Beitrag von bball62 » 25.02.2020, 09:38

Bild

Knurrr!!!
Beiträge: 189
Registriert: 30.12.2019, 08:18

Re: Schwätzer-Fraktion

Beitrag von Knurrr!!! » 25.02.2020, 09:40

MS Herthaner hat geschrieben:
25.02.2020, 09:32
Bitte den Thread wieder löschen
Wieso? Weil Dir das Gesagte nicht gefällt?

Benutzeravatar
Blauer Wichtel
Beiträge: 117
Registriert: 13.05.2019, 17:42

Re: Schwätzer-Fraktion

Beitrag von Blauer Wichtel » 25.02.2020, 09:47

Ich glaube, du brauchst dringend eine Freundin (oder einen Freund), lieber Knurr. :wink2:
Das verstößt garantiert gegen irgendein Sternenflottenprotokoll! Captain Kathryn Janeway

Benutzeravatar
MS Herthaner
Beiträge: 5947
Registriert: 23.05.2018, 14:39

Re: Schwätzer-Fraktion

Beitrag von MS Herthaner » 25.02.2020, 09:49

Knurrr!!! hat geschrieben:
25.02.2020, 09:40
MS Herthaner hat geschrieben:
25.02.2020, 09:32
Bitte den Thread wieder löschen
Wieso? Weil Dir das Gesagte nicht gefällt?
Weil es von vorne bis hinten völliger Blödsinn ist.
Für Dich sind alle Schwätzer die nicht Hertha so gut finden wie sie sich im Moment (oder die letzten 10 Jahre) darstellen.
Und es soll auch Fans von Hertha geben die 500 km weit weg von Berlin leben und nicht mal eben zum Trainingsplatz fahren können um da ihre Meinung zu den Verantwortlichen kund zu tun.
Ausserdem solltest du Schwätzer von Kritikern unterscheiden die aufgrund von Fakten und Ergebnissen einfach keine Lust mehr haben sich in Deutschland lächerlich zu machen weil der Verein es nicht schafft kompetente Leute einzustellen obwohl ihnen das Geld hinterhergeschmissen wird.
Dieser Thread ist völlig überflüssig weil die Diskussion um die in der Kritik stehenden Personen schon jeweils ihren eigenen Thread haben.

Benutzeravatar
Ray
Beiträge: 7205
Registriert: 28.05.2018, 10:03

Re: Schwätzer-Fraktion

Beitrag von Ray » 25.02.2020, 10:14

Knurrr!!! spricht doch genau das richtige an.
Fetzig geschrieben, etwas dramatisiert (aber genau das mache ich ja auch). Soll mich ansprechen und spricht mich an.
Zumindest ANREISSEN sollten wir das Thema am Samstag beim Usertreffen.
Ich ändere meine Meinung minütlich. Thomas Kemmerich Fußballgott.

Benutzeravatar
MS Herthaner
Beiträge: 5947
Registriert: 23.05.2018, 14:39

Re: Schwätzer-Fraktion

Beitrag von MS Herthaner » 25.02.2020, 10:26

Ray hat geschrieben:
25.02.2020, 10:14
Knurrr!!! spricht doch genau das richtige an.
Fetzig geschrieben, etwas dramatisiert (aber genau das mache ich ja auch). Soll mich ansprechen und spricht mich an.
Zumindest ANREISSEN sollten wir das Thema am Samstag beim Usertreffen.
Können wir gerne machen.

Knurrr!!!
Beiträge: 189
Registriert: 30.12.2019, 08:18

Re: Schwätzer-Fraktion

Beitrag von Knurrr!!! » 25.02.2020, 11:12

MS Herthaner hat geschrieben:
25.02.2020, 09:49
Und es soll auch Fans von Hertha geben die 500 km weit weg von Berlin leben und nicht mal eben zum Trainingsplatz fahren können um da ihre Meinung zu den Verantwortlichen kund zu tun.
Aber einen Internet-Zugang haben und entsprechend bei den Social-Media Accounts des Vereins tätig werden können. Rausreden ist nicht!
MS Herthaner hat geschrieben:
25.02.2020, 09:49
Ausserdem solltest du Schwätzer von Kritikern unterscheiden die aufgrund von Fakten und Ergebnissen einfach keine Lust mehr haben sich in Deutschland lächerlich zu machen weil der Verein es nicht schafft kompetente Leute einzustellen obwohl ihnen das Geld hinterhergeschmissen wird.
Hunde die bellen, beißen nicht! Anders ausgedrückt, Ihr werdet als Kritiker nicht ernst genommen. Was hat Eure Kritik dann für einen Sinn? Sie ist nichts anderes als Geschwätz.
MS Herthaner hat geschrieben:
25.02.2020, 09:49
Dieser Thread ist völlig überflüssig weil die Diskussion um die in der Kritik stehenden Personen schon jeweils ihren eigenen Thread haben.
Irrtum, hier geht es nicht um Preetz und Gegenbauer, hier geht es um Leute wie Dich. Deswegen steht der Thread auch in der Rubrik Fanaktivitäten.

Knurrr!!!
Beiträge: 189
Registriert: 30.12.2019, 08:18

Re: Schwätzer-Fraktion

Beitrag von Knurrr!!! » 25.02.2020, 11:13

Blauer Wichtel hat geschrieben:
25.02.2020, 09:47
Ich glaube, du brauchst dringend eine Freundin, lieber Knurr. :wink2:
Ja, vielleicht sollte ich mal auf eine reduzieren. Die Mädels können ganz schön anstrengend sein. :grin:

Benutzeravatar
topscorrer63
Beiträge: 3794
Registriert: 23.05.2018, 15:39
Wohnort: Westside

Re: Schwätzer-Fraktion

Beitrag von topscorrer63 » 25.02.2020, 13:43

MS Herthaner hat geschrieben:
25.02.2020, 10:26
Ray hat geschrieben:
25.02.2020, 10:14
Knurrr!!! spricht doch genau das richtige an.
Fetzig geschrieben, etwas dramatisiert (aber genau das mache ich ja auch). Soll mich ansprechen und spricht mich an.
Zumindest ANREISSEN sollten wir das Thema am Samstag beim Usertreffen.
Können wir gerne machen.
Ich wäre auch dabei wenn sich 20-30 Leute vor der Geschäftsstelle treffen würden, mit Plakaten wo drauf steht dass Gegenbauer und Preetz endlich verschwinden sollen.

Über diese Aktion wird vorher der Tagesspiegel und der Kurier informiert, und schon ist der erste Ast am Baum angezündet! :D
Das Leben fragt den Tod: Warum lieben mich die Menschen aber Dich hassen sie? Darauf antwortet der Tod: Weil du eine wunderschöne Lüge bist und ich die schmerzhafte Wahrheit.

Knurrr!!!
Beiträge: 189
Registriert: 30.12.2019, 08:18

Re: Schwätzer-Fraktion

Beitrag von Knurrr!!! » 25.02.2020, 17:01

Das ist schon mal ein Ansatz, auch wenn sie Dich wahrscheinlich unter Gebrach des Hausrechtes vom Hof jagen würden. Aber wenn Ihr Euch an der Ecke der Hanns-Braun-Straße mit einem Banner aufstellt (das befestigt man an den Enden übrigens mit Rundhölzern, weil man es dann abstellen und leichter halten kann) und zwar frühmorgens, wenn die Mitarbeiter und die Spieler zum Training kommen, dann können auch die vorbeifahrenden Autofahrer Euren Protest sehen. Außerdem könnte man auch weitere Medienunternehmen informieren, wie z.B. den kicker oder 11Freunde und wenn die keinen Journalisten abstellen können, schickt man denen ein paar Fotos nebst Kommentar zu.

Aber, ganz offen, solche Ankündigungen lassen mich schmunzeln. Das sind Worte, nichts als Worte, denen i.d.R. keine Taten folgen. Da würde ich glatt drauf wetten, aber was soll ich mit einem Keller voller Gin-Flaschen, wenn Ihr Eure Wettschulden begleicht? Die saufe ich doch mein Lebtag nicht leer.

Benutzeravatar
topscorrer63
Beiträge: 3794
Registriert: 23.05.2018, 15:39
Wohnort: Westside

Re: Schwätzer-Fraktion

Beitrag von topscorrer63 » 25.02.2020, 22:28

Knurrr!!! hat geschrieben:
25.02.2020, 17:01
Das ist schon mal ein Ansatz, auch wenn sie Dich wahrscheinlich unter Gebrach des Hausrechtes vom Hof jagen würden
Das man sich nicht DIREKT vor der Geschäftsstelle postieren kann, sollte wohl klar sein. :zwink:

Aber beim Forums-Treff will man sich ja darüber unterhalten. Sollte danach eine Aktion angekurbelt werden, bringe ich mich gerne mit ein - auch finanziell! :schal:
Das Leben fragt den Tod: Warum lieben mich die Menschen aber Dich hassen sie? Darauf antwortet der Tod: Weil du eine wunderschöne Lüge bist und ich die schmerzhafte Wahrheit.

PREUSSE
Beiträge: 9668
Registriert: 25.05.2018, 20:09

Re: Schwätzer-Fraktion

Beitrag von PREUSSE » 25.02.2020, 23:52

Knurrr!!! hat geschrieben:
25.02.2020, 09:29
Ja, ich nenne Euch Schwätzer-Fraktion, denn nichts anderes seid Ihr. Ihr blökt und jammert, aber Ihr tut nichts.

Da gibt es einen Thread 'Aktive Opposition zur derzeitigen Vereinsführung'. Der letzte Beitrag erfolgte wann? Am 04.09.2019, also vor fast 6 Monaten und seitdem? Nichts! Aber Ihr blökt und Ihr jammert. Darin gefallt Ihr Euch. Irgendwo soll ein Messias kommen. Klinsmann! Ja! Aber dumm gelaufen, der war es nicht. Da muss ein neuer her! Aber wer? Egal! Das soll der Windhorst lösen. Ihr seid doch nicht gefragt, Ihr müsst doch nichts machen. Was könnt Ihr denn schon machen? Eure liebste Ausrede ist: "Ich allein kann sowieso nichts ändern!"

Ihr beklagt, dass im transfermarkt.de-Forum Preetz Anhänger das Sagen haben, aber Ihr klinkt Euch da nicht ein und übernehmt den Laden. Lieber hier zum tausensten Mal blöken: "Preetz raus!" Sieht man sich die Videos des YouTube-Kanals von Hertha an, wo seid Ihr? Wo sind Eure Kommentare? Ihr hättet Euch längst eine Argumentationshilfe zusammenschreiben können, die man hier im Forum festpinnt und mit Links darauf verweisen können. Aber kommt da irgendwas? Natürlich nicht. Da kommt ein: "Keuter raus!", anstatt Herthas Social Media-Accounts gegen die Vereinsführung zu richten.

Habt Ihr Euch schon mal überlegt, Aufkleber zu drucken mit Aufschriften, wie "Nie mehr Gegenbauer!" und "Preetz raus!", mit der Web-Adresse drunter, auf der man Eure Argumentationhilfe findet? Ist zu teuer, nicht wahr? 1000 Aufkleber kosten 102, 96 €. Unbezahlbar für die ganzen Gin-Trinker hier. Wer soll die auch verteilen? Da müsste rotergrobi in alle Himmelsrichtungen joggen und man selbst mit dem Fahrrad zur Arbeit fahren, um die Fußgängerampeln, Fußgängerzonen und BVG-Haltestellen vollzukleistern.

Auf die Idee, beim Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf einen Stand am U-Bahnhof Olympia-Stadion anzumelden, an dem man Flyer und Aufkleber verteilt und vielleicht sogar T-Shirt zu Selbstkostenpreis verkauft, kommt Ihr selbstverständlich auch nicht. Das würde schließlich bedeuten, dass Ihr Euch aus Eurem Sesselpupser-Dasein erheben müsstet. Das macht Arbeit und man könnte überraschenderweise vielleicht sogar viele Leute kennenlernen, die bereit wären, auf der MV gegen Gegenbauer Front zu machen.

Seid doch endlich einmal ehrlich zu Euch selbst. Ihr seid nicht Hertha-Fans, weil Hertha gut Fußball spielt, weiß Gott nicht. Ihr seid Hertha-Fans, weil Hertha einen Saure Gurken-Fußball spielt, über den man immer irgendwie meckern kann. Vor allem aber seid Ihr Hertha-Fans wegen der Skandale. Denn realistisch gesehen ist der sogenannte FC Hollywood ein Ammenmärchen gegen Hertha BSC. Hier brennt der Baum und zwar ständig. Wer will schon solche Langweiler-Vereine wie RB Leipzig oder Union? Da hat man so wenig, worüber man sich aufregen kann, da schläft man doch am Computer ein, wenn man einen Forums-Beitrag schreiben will.

Ich sage es Euch, so wie es ist. Ich will gar nicht, dass sich bei Hertha etwas ändert. Völlig unabhängig von Personen. Der Baum soll brennen. Wenn die Schwätzer-Fraktion sich über die Kartoffelsalat-Fraktion aufregt, dann macht das einfach Spaß.

Also, wenn Ihr Euch die Tage trefft, dann könnt Ihr Euch doch einmal darüber unterhalten, wie ernst Ihr zu nehmen seid. In meinen Augen seid Ihr die Wölfe die heulen und die Karawane zieht weiter. Selbst diejenigen, die außerhalb wohnen und sich damit herausreden wollen, sie könnten nichts tun, denn sie leben nicht in Berlin, aber einen Internet-Zugang haben.

Warum ich Euch das schreibe? Um Euch die Ausrede zu nehmen, Ihr könntet nichts tun, um Gegenbauer zu stürzen. Ihr könnt sehr wohl, aber ihr wollt nicht. Und jetzt meine lieben Meckerfritzen, blökt und jammert fröhlich weiter!
Du hast Recht. Folgender Vorschlag zur Güte. Du kommst entweder zum Treffen am 29 oder aber es wird ein Treffen per PN analog den Illuminati oder Freumaurern organisiert, an welchem nur durch persönliche Empfehlung oder Bürgschaft eines Dritten Zugang gewährt wird. Du hast dann den Hut auf und bist der Kümmerer :cooly: :lordpuffy:

Knurrr!!!
Beiträge: 189
Registriert: 30.12.2019, 08:18

Re: Schwätzer-Fraktion

Beitrag von Knurrr!!! » 25.02.2020, 23:58

Ich wiederhole mich, nur für Dich:
Ich sage es Euch, so wie es ist. Ich will gar nicht, dass sich bei Hertha etwas ändert. Völlig unabhängig von Personen. Der Baum soll brennen. Wenn die Schwätzer-Fraktion sich über die Kartoffelsalat-Fraktion aufregt, dann macht das einfach Spaß.

PREUSSE
Beiträge: 9668
Registriert: 25.05.2018, 20:09

Re: Schwätzer-Fraktion

Beitrag von PREUSSE » 26.02.2020, 00:06

Knurrr!!! hat geschrieben:
25.02.2020, 23:58
Ich wiederhole mich, nur für Dich:
Ich sage es Euch, so wie es ist. Ich will gar nicht, dass sich bei Hertha etwas ändert. Völlig unabhängig von Personen. Der Baum soll brennen. Wenn die Schwätzer-Fraktion sich über die Kartoffelsalat-Fraktion aufregt, dann macht das einfach Spaß.
Dann antworte ich nur für Dich: Glaube ich nicht. Den Eindruck habe ich aber nicht. Dafür engagierst Du Dich doch zu doll IM üBRIGEN VON ANDEREN ETWAS FORDERN OHNE SICH SELBER EINZUBRINGEN IST GRENZWERTIG :wink2:

Benutzeravatar
TEDIbär
Beiträge: 957
Registriert: 26.05.2018, 16:26

Re: Schwätzer-Fraktion

Beitrag von TEDIbär » 26.02.2020, 01:04

Knurrr!!! hat geschrieben:
25.02.2020, 09:29
Ja, ich nenne Euch Schwätzer-Fraktion, denn nichts anderes seid Ihr. Ihr blökt und jammert, aber Ihr tut nichts.
Und du so?

Knurrr!!!
Beiträge: 189
Registriert: 30.12.2019, 08:18

Re: Schwätzer-Fraktion

Beitrag von Knurrr!!! » 26.02.2020, 01:04

Was soll ich sagen? Vor zwei, drei Wochen wurde ich noch attackiert, weil ich Preetz in Schutz genommen habe. Du schätzt mein Motiv falsch ein.

Knurrr!!!
Beiträge: 189
Registriert: 30.12.2019, 08:18

Re: Schwätzer-Fraktion

Beitrag von Knurrr!!! » 26.02.2020, 01:05

TEDIbär hat geschrieben:
26.02.2020, 01:04
Knurrr!!! hat geschrieben:
25.02.2020, 09:29
Ja, ich nenne Euch Schwätzer-Fraktion, denn nichts anderes seid Ihr. Ihr blökt und jammert, aber Ihr tut nichts.
Und du so?
Ich blöke zumindest nicht: Preetz raus!

Benutzeravatar
TEDIbär
Beiträge: 957
Registriert: 26.05.2018, 16:26

Re: Schwätzer-Fraktion

Beitrag von TEDIbär » 26.02.2020, 01:10

Also machst du auch nix.

Knurrr!!!
Beiträge: 189
Registriert: 30.12.2019, 08:18

Re: Schwätzer-Fraktion

Beitrag von Knurrr!!! » 26.02.2020, 07:20

Selbstverständlich mache ich etwas. Ich amüsiere mich über das Geblöke.

ratlos
Beiträge: 2344
Registriert: 23.05.2018, 15:45

Re: Schwätzer-Fraktion

Beitrag von ratlos » 26.02.2020, 18:07

Ich habe eben erst den Thread entdeckt
Und ich gebe Knurrt in fast allen Punkten recht
Ich bin ein Schwätzer..Bei Tm bin ich rausgeflogen ,10 Stunden nach meiner Freischaltung..das wundert sicher keinen..;-)
Ich b in in erster Linie froh ,das es einen Platz gibt, wo sich die "anderen" treffen das war damals schon bei HI so.
Mein Problem ist ich bin kein Diplomat, und daher nicht geeignet ,für Öffentlichkeit-Maßnahmen.
Ich war 25 Jahre Mitglied, mittlerweile bin ich fast bei 100% dem ,meinen Verein, nur noch alles schlechte zu wünschen.
Ansonsten zieh ich mir diesen Schuh gerne an...denn ich bin ein Schwätzer..

Knurrr!!!
Beiträge: 189
Registriert: 30.12.2019, 08:18

Re: Schwätzer-Fraktion

Beitrag von Knurrr!!! » 26.02.2020, 18:41

Windhorst hat Euch jede Menge Munition geliefert. Was macht Ihr daraus?

ratlos, warum trittst Du nicht wieder in den Verein ein und sei es nur für die nächste Mitgliederversammlung? Da werden jede Menge undiplomatischer Krakeler gebraucht, die: "Gegenbauer raus!", brüllen und ihn kräftig auspfeifen.

Antworten