Premier League

Alles über Vereine aus dem Ausland

Moderator: Herthort

Benutzeravatar
Mineiro
Beiträge: 2359
Registriert: 23.05.2018, 19:39

Re: Premier League

Beitrag von Mineiro » 19.06.2020, 08:56

Das gute an dem Wechsel ist, dass dadurch Leipzig recht deutlich geschwächt wird. :top:

Benutzeravatar
Herthafuxx
Beiträge: 4099
Registriert: 23.05.2018, 15:49

Re: Premier League

Beitrag von Herthafuxx » 19.06.2020, 10:12

Mineiro hat geschrieben:
19.06.2020, 08:56
Das gute an dem Wechsel ist, dass dadurch Leipzig recht deutlich geschwächt wird. :top:
Ja, das ist super, dass ein potentieller Bayern-Jäger seinen besten Stürmer verkauft... :roll:

Benutzeravatar
MS Herthaner
Beiträge: 7011
Registriert: 23.05.2018, 14:39

Re: Premier League

Beitrag von MS Herthaner » 19.06.2020, 13:06

Mineiro hat geschrieben:
19.06.2020, 08:56
Das gute an dem Wechsel ist, dass dadurch Leipzig recht deutlich geschwächt wird. :top:
Wenn die sich dafür Selke zurückholen ja.
Aber ich denke das der Ersatz für Werner nicht groß schlechter sein wird.

Benutzeravatar
Mineiro
Beiträge: 2359
Registriert: 23.05.2018, 19:39

Re: Premier League

Beitrag von Mineiro » 21.06.2020, 13:51

Herthafuxx hat geschrieben:
19.06.2020, 10:12
Mineiro hat geschrieben:
19.06.2020, 08:56
Das gute an dem Wechsel ist, dass dadurch Leipzig recht deutlich geschwächt wird. :top:
Ja, das ist super, dass ein potentieller Bayern-Jäger seinen besten Stürmer verkauft... :roll:
OK, Du hast gewonnen. Es gibt einen Verein, dem ich die Schale noch weniger gönnen würde als den Bayern. Ich gebs zu.
Wenn wir von Konstrukten wie denen in Leipzig abhängig sind, um den Bayern Paroli bieten zu können, dann ist das ganze System noch viel kränker als gedacht.

Benutzeravatar
Herthafuxx
Beiträge: 4099
Registriert: 23.05.2018, 15:49

Re: Premier League

Beitrag von Herthafuxx » 22.06.2020, 15:09

Mineiro hat geschrieben:
21.06.2020, 13:51
Herthafuxx hat geschrieben:
19.06.2020, 10:12

Ja, das ist super, dass ein potentieller Bayern-Jäger seinen besten Stürmer verkauft... :roll:
OK, Du hast gewonnen. Es gibt einen Verein, dem ich die Schale noch weniger gönnen würde als den Bayern. Ich gebs zu.
Wenn wir von Konstrukten wie denen in Leipzig abhängig sind, um den Bayern Paroli bieten zu können, dann ist das ganze System noch viel kränker als gedacht.
Das System krankt aber meiner Meinung nach weniger an der Verteilung der BL-TV-Gelder, sondern an den absurd hohen CL-Geldern in Vergleich zu den EL-Geldern. Da müsste eine Reform her. Bei Gladbach gegen Leverkusen geht es am Samstag im Fernduell um über 20 Mios. Der Start in der CL und 2 Siege in der Vorrunde bringt an Prämien der UEFA soviel wie der EL-Sieg.
Da muss eine andere Verteilung und eigentlich auch eine andere Quali her. Da dürften nur maximal die erst 2 bis 3 Klubs aus den grossen Ligen in die CL. Dann sind automatisch noch ein paar "große" Namen in der EL.
Die Startgelder kann man auch nach der 5-Jahres-Wertung an die Liga geben und dort werden diese verteilt (z.B. Meister kriegt um die 8 Mio und dann jeden Platz eine halbe Mio weniger) und die "richtigen" Gelder verdient man dann über die Erfolge dort. Dann verdient jemand wie Frankfurt für das HF in der EL eben auch mindestens soviel wie die CL-Starter für das Aus im AF der CL. Tatsächlich hat Frankfurt aber weniger als die CL-Startprämie bekommen.

Benutzeravatar
Mineiro
Beiträge: 2359
Registriert: 23.05.2018, 19:39

Re: Premier League

Beitrag von Mineiro » 22.06.2020, 19:22

OK, da hast Du sicherlich Recht und vielleicht können wir uns darauf einigen, dass angesichts der immensen CL-Gelder die CL-Teilnehmer aus Deutschland eigentlich keine zusätzlichen TV-Gelder mehr aus der Bundesliga benötigen würden oder meinetwegen nur noch halb so viel. Wenn man diese Gelder in den Topf der übrigen Bundesligisten zurückfließen lassen würde und unter denen aufteilen würde, dann gäbe es eventuell einen ausgeglicheneren und abwechslungsreicheren Wettbewerb.

Benutzeravatar
Herthafuxx
Beiträge: 4099
Registriert: 23.05.2018, 15:49

Re: Premier League

Beitrag von Herthafuxx » 23.06.2020, 06:42

Mineiro hat geschrieben:
22.06.2020, 19:22
OK, da hast Du sicherlich Recht und vielleicht können wir uns darauf einigen, dass angesichts der immensen CL-Gelder die CL-Teilnehmer aus Deutschland eigentlich keine zusätzlichen TV-Gelder mehr aus der Bundesliga benötigen würden oder meinetwegen nur noch halb so viel. Wenn man diese Gelder in den Topf der übrigen Bundesligisten zurückfließen lassen würde und unter denen aufteilen würde, dann gäbe es eventuell einen ausgeglicheneren und abwechslungsreicheren Wettbewerb.
Zu deiner Idee einer anderen Verteilung gibt es eine klare Meinung.
"Ich bin der Meinung, dass der Status quo richtig ist. Wenn man versucht, die Zugpferde der Liga zu schwächen, dann schwächt man die ganze Liga" sagen die Bayern .... ach ne... der Watzke sagt das. :wink:

Benutzeravatar
Mineiro
Beiträge: 2359
Registriert: 23.05.2018, 19:39

Re: Premier League

Beitrag von Mineiro » 23.06.2020, 08:03

Danke für das Zitat, aber ich bin da eher bei Seifert:
Ich wünsche mir eine Diskussion mit Anstand, Weitblick und Solidarität.

Benutzeravatar
Herthafuxx
Beiträge: 4099
Registriert: 23.05.2018, 15:49

Re: Premier League

Beitrag von Herthafuxx » 23.06.2020, 08:45

Mineiro hat geschrieben:
23.06.2020, 08:03
Danke für das Zitat, aber ich bin da eher bei Seifert:
Ich wünsche mir eine Diskussion mit Anstand, Weitblick und Solidarität.
Weiß ich doch :wink:
Hatte es nur gelesen und man sieht, dass eine Umverteilung schon unterhalb der Bayern abgewehrt wird. Ich bin bei dir, dass sich da etwas ändern sollte, aber ich bin gegen "Bayern nichts und dem Rest mehr geben".
Und das größere Übel sehe ich bei den CL-Geldern. Dass sich am Samstag im Fernduell um Platz 4 entscheidet, ob man theoretisch 3 Top-Spieler mehr bezahlen kann, als der 5. Platz. Eine andere Verteilung würde auch dazu führen, dass eine Mannschaft wie Frankfurt (oder hoffentlich mal wir) über EL-Gelder nach ganz oben kommen kann. Das ist aber ja auch ausdrücklich nicht gewollt. Ich habe es noch so in Erinnerung, dass die CL so aufgebläht wurde mit Geld und Startplätzen, dass die "großen" Klubs entsprechende Planungssicherheit haben. Ohne die hohen Startgelder könnten die Spitzenteams nicht gleich mal 20+ Mios für den Saisonetat einplanen.
International reißen dann die deutschen Vereine nichts mehr. Und um mal wieder zum Thema zu kommen:
Mit 50+1 wird die BL auch keine Chance haben im Vergleich zur PL. Inzwischen ist das doch auch schon mehr und mehr ausgehebelt. Wenn man bei uns mal schaut, ist das rechtlich alles in Ordnung, aber die Banner in der Ostkurve zeigen, ob der "einfache" Fan das auch so sieht.
Wir halten uns auf dem Papier an 50+1, aber dann sitzt plötzlich Windhorst-Mann Klinsmann bei uns auf der Bank. Der Investor und Trainer sitzen im Winter mit dem Spielerberater eines Neuzugangs zusammen. Und für die nächste Geldzahlung wird sich Windhorst sicherlich auch einiges zugesichert haben lassen

Benutzeravatar
coconut
Beiträge: 411
Registriert: 26.05.2018, 15:53

Re: Premier League

Beitrag von coconut » 25.06.2020, 23:08

Sooo, nun ist Klopp auf dem Sofa Meister geworden.
Gratulation an Liverpool zur ersten Meisterschaft nach 30 (oder waren es noch mehr) Jahren.🎊
Bleibt Gesund!

Benutzeravatar
Anti
Beiträge: 427
Registriert: 17.07.2018, 12:33

Re: Premier League

Beitrag von Anti » 25.06.2020, 23:11

Total verdient, beachtenswert auch wie sie trotz der knappen Vizemeisterschaft sich gegenüber ManCity diesmal so stark behaupten konnten :top:

Arapahoe
Beiträge: 236
Registriert: 17.03.2019, 11:33

Re: Premier League

Beitrag von Arapahoe » 25.06.2020, 23:14

You‘ll Never Walk Alone

Glückwunsch an die Anfield Road!

PREUSSE
Beiträge: 10823
Registriert: 25.05.2018, 20:09

Re: Premier League

Beitrag von PREUSSE » 26.06.2020, 05:43

Klopp ist ein Könner :top:

Als 1. deutscher Trainer Champion von England MEISTER KLOPP
weint im TV

https://www.bild.de/sport/fussball/fuss ... .bild.html

Benutzeravatar
Herthafuxx
Beiträge: 4099
Registriert: 23.05.2018, 15:49

Re: Premier League

Beitrag von Herthafuxx » 26.06.2020, 09:44

Bei den Jubel-Bildern aus Liverpool können wir froh sein, das bei uns wieder Bayern alle Titel holt. Beim BVB oder Gladbach gäbe es sonst wohl einen weiteren Corona-Hotspot in NRW.

Krass, was ein Trainer bei einem Verein bewirken kann. Welcher Trainer toppt Klopp? Einer der besten (der Beste?) Trainer aller Zeiten.

Wolle
Beiträge: 29
Registriert: 28.02.2020, 10:01

Re: Premier League

Beitrag von Wolle » 26.06.2020, 09:53

Wenn man nach 30 Jahren wieder Meister wird, dann ist Corona vergessen.

Benutzeravatar
Daher
Beiträge: 3791
Registriert: 29.05.2018, 09:35

Re: Premier League

Beitrag von Daher » 26.06.2020, 09:56

Hochverdienter Meister. Eine Wahnsinns-Saison von Liverpool. Klopp gönne ich es ganz besonders. :top:
Gestern war heute noch morgen.

Zauberdrachin
Beiträge: 3027
Registriert: 27.05.2018, 01:59

Re: Premier League

Beitrag von Zauberdrachin » 26.06.2020, 22:11

Gratulation nach Liverpool, eine Erlösung für deren Fans nach der langen Wartezeit.
Gratulation, ganz klar, an Klopp.

8.10.15 beginnt er bei Liverpool, sagt auf seiner ersten PK:
"Einen Titel werden wir gewonnen haben, wenn wir in vier Jahren wieder hier sitzen, da bin ich mir ziemlich sicher."
Letzten Sommer, nach nicht ganz 4 Jahren seiner Amtszeit gewinnen sie die CL.

Ein Jahr später, dieses Jahr, die PL.
:top:

Benutzeravatar
TEDIbär
Beiträge: 1076
Registriert: 26.05.2018, 16:26

Re: Premier League

Beitrag von TEDIbär » 27.06.2020, 02:30

bball62 hat geschrieben:
03.03.2020, 22:35
und die Saison ist ... innerhalb von wenigen Tagen eine ganz ganz fette Enttäuschung. Die Liga interessiert ja jetzt schon keinen mehr.
8-)
Man hat sie bei der typisch englischen Corona-Party deutlich gesehen, diese tiefe Enttäuschung.
Nur etwas schade, daß es so virenlau auf dem Sofa ausging. Aber eigentlich auch latte, grandios.

Arapahoe
Beiträge: 236
Registriert: 17.03.2019, 11:33

Re: Premier League

Beitrag von Arapahoe » 27.06.2020, 13:40

Herthafuxx hat geschrieben:
26.06.2020, 09:44
Krass, was ein Trainer bei einem Verein bewirken kann. Welcher Trainer toppt Klopp? Einer der besten (der Beste?) Trainer aller Zeiten.
M.E. auf jeden Fall "Top Five" der Vereinstrainer "of all times" ... alles andere ist Geschmackssache.

Konrad
Beiträge: 101
Registriert: 11.05.2020, 17:24

Re: Premier League

Beitrag von Konrad » 27.06.2020, 19:53

Zauberdrachin hat geschrieben:
26.06.2020, 22:11
8.10.15 beginnt er bei Liverpool, sagt auf seiner ersten PK:
"Einen Titel werden wir gewonnen haben, wenn wir in vier Jahren wieder hier sitzen, da bin ich mir ziemlich sicher."
Letzten Sommer, nach nicht ganz 4 Jahren seiner Amtszeit gewinnen sie die CL.
Wenn man da mal die Aussagen von Preetz dagegen stellt.
Was für ein Kalouer, aber es geht noch Hertha!

Benutzeravatar
bayerschmidt
Beiträge: 2150
Registriert: 23.05.2018, 21:14

Re: Premier League

Beitrag von bayerschmidt » 30.06.2020, 01:16

Arapahoe hat geschrieben:
27.06.2020, 13:40
Herthafuxx hat geschrieben:
26.06.2020, 09:44
Krass, was ein Trainer bei einem Verein bewirken kann. Welcher Trainer toppt Klopp? Einer der besten (der Beste?) Trainer aller Zeiten.
M.E. auf jeden Fall "Top Five" der Vereinstrainer "of all times" ... alles andere ist Geschmackssache.
Wenn man die letzten 10 Jahre als “all times” bezeichnet sicherlich. Ansonsten gibt es da schon noch eine längere Liste vor ihm u.a. mit Ferguson, Michels, Herrera, Happel, Stein, Clough, Cruyff, Busby, Sacchi, evtl. auch Wenger, Trap, Lattek...

PREUSSE
Beiträge: 10823
Registriert: 25.05.2018, 20:09

Re: Premier League

Beitrag von PREUSSE » 01.07.2020, 01:10

Arapahoe hat geschrieben:
27.06.2020, 13:40
Herthafuxx hat geschrieben:
26.06.2020, 09:44
Krass, was ein Trainer bei einem Verein bewirken kann. Welcher Trainer toppt Klopp? Einer der besten (der Beste?) Trainer aller Zeiten.
M.E. auf jeden Fall "Top Five" der Vereinstrainer "of all times" ... alles andere ist Geschmackssache.
Klopp for Bundestrainer :cooly:

Benutzeravatar
Westham
Beiträge: 2076
Registriert: 02.09.2018, 10:24

Re: Premier League

Beitrag von Westham » 02.07.2020, 07:49

West Ham - Chelsea 3:2 :thumbs:
Zitat Freud:"Es tut der Konstitution wohl, sich auszuschimpfen."

Benutzeravatar
Ray
Beiträge: 8172
Registriert: 28.05.2018, 10:03

Re: Premier League

Beitrag von Ray » 02.07.2020, 09:50

Yarmolenko Fußballgott.
Gefühlt seit Weihnachten nicht mehr gewonnen und trotzdem selbst VOR Anpfiff, als die Konkurrenz noch nicht gespielt hatte nicht auf einem Abestiegsplatz gewesen. Das ist Schneckenrennen par excellence da unten.
Ich ändere meine Meinung minütlich. Thomas Kemmerich Fußballgott.

Benutzeravatar
Bierchen
Beiträge: 1457
Registriert: 25.05.2018, 21:17
Wohnort: OHV

Re: Premier League

Beitrag von Bierchen » 02.07.2020, 11:27

--
"Ein Sportler braucht einen Körper" P. Dardai

Antworten