Fitnesstrainer Werner Leuthard

Mannschaft, Trainer, Spielerthreads, Transfers

Moderator: Herthort

Antworten
Benutzeravatar
Ray
Beiträge: 5304
Registriert: 28.05.2018, 10:03

Fitnesstrainer Werner Leuthard

Beitrag von Ray » 02.12.2019, 11:06

Geboren 24.01.1962 in Hauzenberg

---


Werner Leuthard ist langjähriger Begleiter und "Schleifstein" von Felix Magath, hat Magath in Stuttgart, München, Wolfsburg (2x), Schalke und Fulham assistiert.
Danach war er beim FC Basel und letztes Jahr bei Eintracht Frankfurt, deren EL-Spiele mit Fitness im galaktischen Bereich uns noch in Erinnerung sind.

Meine Meinung: Hier kommt GENAU DER RICHTIGE, um unsere entsetzlich unfitten (Danke Ante!) Spieler in der Rückrunde in eine wettbewerbstaugliche Form zu versetzen!
Werte wie "10 Kilometer weniger gelaufen als der Gegner" dürften der Vergangenheit angehören!

Ich hätte nichts dagegen, das Wintertrainingslager als "Belohnung" für die "tolle" Hinrunde von Orlando nach Herzlake zu verlegen und es schon am 27.12. beginnen zu lassen.

Werner leg los, mach unsere Mimosen wettbewerbsfähig!
Ich ändere meine Meinung minütlich. Christian Lindner Fußballgott.

Benutzeravatar
rotergrobi
Beiträge: 807
Registriert: 15.07.2018, 13:26

Re: Fitnesstrainer Werner Leuthard

Beitrag von rotergrobi » 02.12.2019, 11:13

Ray hat geschrieben:
02.12.2019, 11:06

---




Meine Meinung: Hier kommt GENAU DER RICHTIGE, um unsere entsetzlich unfitten (Danke Ante!) Spieler in der Rückrunde in eine wettbewerbstaugliche Form zu versetzen!
Werte wie "10 Kilometer weniger gelaufen als der Gegner" dürften der Vergangenheit angehören!
Im Klinsmann-Thread diskutieren wir das gerade. Ich sehe keine Anzeichen dafür, dass unser Team unfit ist. Es läuft wenig und v.a. wenig intensiv. Das hat aber in meinen Augen andere Gründe. Dafür ist es zu einfach, ballsportspezifische Fitness aufzubauen. Eine miserable Arbeit des Fitnesstrainers erkennt man eher daran, wenn es Probleme in der Belastungssteuerung gibt (also viele verletzte Spieler), aber das ist zumindest im Moment eher nicht der Fall.

Benutzeravatar
Ray
Beiträge: 5304
Registriert: 28.05.2018, 10:03

Re: Fitnesstrainer Werner Leuthard

Beitrag von Ray » 02.12.2019, 11:23

Wir haben die gesamte Hinrunde gerundet NULL Verletzte! (kann mich an keine derart verletzungsarme Halbserie erinnern)
Ist das nicht eher ein Anzeichen dafür, dass gar nicht an die Belastungsgrenze im Training gegangen wurde?
Ich ändere meine Meinung minütlich. Christian Lindner Fußballgott.

Benutzeravatar
rotergrobi
Beiträge: 807
Registriert: 15.07.2018, 13:26

Re: Fitnesstrainer Werner Leuthard

Beitrag von rotergrobi » 02.12.2019, 11:41

Ray hat geschrieben:
02.12.2019, 11:23
Wir haben die gesamte Hinrunde gerundet NULL Verletzte! (kann mich an keine derart verletzungsarme Halbserie erinnern)
Ist das nicht eher ein Anzeichen dafür, dass gar nicht an die Belastungsgrenze im Training gegangen wurde?
Nein, Verletzungsvermeidung ist immer die Nummer-1-Priorität eines Fitnesstrainers. Das spricht eher dafür, dass er nach Jahren der Arbeit mit dem praktisch gleichen Kader inzwischen ein gutes Gespür für die individuelle Belastungssteuuerung hat. Der Typ "Schleifer" ist schon ewig ein Auslaufmodell in diesem Bereich.
Ich selber habe übrigens 1 Jahr mit Deutschlands schlimmstem Schleiferlauftrainer trainiert, und habe effektiv deutlich mehr (länger) und härter trainiert, aber ich war ausgebrannt und hatte ständig Wehwehchen. Von "lieber-tot-als-Bronze" wechselte ich dann zu einem effektiveren Trainingsplan. Und obwohl ich alt und völlig unsportlich bin, purzelten mit viel weniger Training die Rekorde, zum teil deutlich.
Cleverer Aufbau von ballsportspezifischerer Lauffitness ist zu einfach, als dass es unser altes Team nicht hinbekommt. Trainingsbedingte Überlastungsverletzungen vermeiden, da trennt sich die Spreu vom weizen und da zeichnet es sich aus, lange mit dem selben Kader und dem selben Trainer zu arbeiten, diese Saison hat er es raus (hatte aber auch Phasen mit ständigen Muskelverletzungen)...

Zauberdrachin
Beiträge: 1465
Registriert: 27.05.2018, 01:59

Re: Fitnesstrainer Werner Leuthard

Beitrag von Zauberdrachin » 02.12.2019, 20:38

Meiner Meinung nach liegt es bei einigen unserer Spieler auch eher an einer Art "Faulheit", auf dem Platz möglichst nicht mehr zu tun als nötig.

Benutzeravatar
Mäcki_L
Beiträge: 350
Registriert: 23.05.2018, 18:43
Wohnort: Zürcher Unterland

Re: Fitnesstrainer Werner Leuthard

Beitrag von Mäcki_L » 02.12.2019, 20:50

Ein Teufelskreis

Wenig Bewegung schafft wenig Räume > wenige Räume verlangsamen das Spiel > langsames Spiel ist auf Dauer langweilig und wenig erfolgreich > wenig Erfolg schafft Frustration > Frustration führt zu weniger Bewegung.

Ich weiss, das ist jetzt sehr, sehr vereinfacht dargestellt. Doch wenn man sich zum beispiel unsere Spiel gegen Augsburg und am Folgetag die Mainzer in Hoffenheim angesehen hat, so war das in etwa so.

Benutzeravatar
Westham
Beiträge: 1100
Registriert: 02.09.2018, 10:24
Wohnort: Athen

Re: Fitnesstrainer Werner Leuthard

Beitrag von Westham » 03.12.2019, 14:00

Sehr gut ein Bundeswehrschleifer für unsere Herthaspieler. :D

PREUSSE
Beiträge: 7048
Registriert: 25.05.2018, 20:09

Re: Fitnesstrainer Werner Leuthard

Beitrag von PREUSSE » 03.12.2019, 15:01

Athletik-Trainer Werner Leuthard
Klinsi lässt den Schleifer los – und nimmt sich die Spieler zur Brust



https://www.bz-berlin.de/berlin-sport/h ... -zur-brust

Antworten