Hertha BSC- Borussia Dortmund 30.11. 15.30 Uhr

Diskussionen über Spiele und Saisonverlauf

Moderator: Herthort

Benutzeravatar
AnKu54
Beiträge: 1249
Registriert: 25.05.2018, 22:40
Wohnort: Oberfranken

Hertha BSC- Borussia Dortmund 30.11. 15.30 Uhr

Beitrag von AnKu54 » 27.11.2019, 19:32

Ich hoffe Jürgen Klinsmann macht mir ein Geburtstagsgeschenk.

Eigentlich steht mir eine Saisoneröffnung nicht zu. Da gibt es hier viel erfahrene User, die das schon viele Male getan haben.
Daher möchte ich das auch mal etwas anders angehen. Ohne die Spiele, die schon gefühlte 100 Jahre vorbei sind.

Wir haben eine fast einzigartige Situation:

1.Hertha: Mit neuem Trainer Klinsman. Das Forum bebt hier. Jeder hat Hoffnungen und/oder Zweifel.
Wie stellt er auf ?
Wie wird die Taktik aussehen?
Welche Einflussmöglichkeiten hat er in 3 Tagen ?

Er sagte in der PK. Punkte sind erst mal wichtig. Was heißt das im Klartext ?

2:Dortmund:
Wie das Spiel heute (Barca) ausgeht wird schon ein Zeiger für Favre
Bei Dortmund brennt die Luft.
Verliert Favre gegen uns ist er weg. Dann wird es auch für Zorc sehr dünn.

Dieses Spiel hat unglaubliche Vorzeichen.
Niemand ist in der Lage ein Ergebniss vorherzusagen.
Auch bei mir knistert die Spannung schon jetzt.
Endlich haben wir hier, die Besucher, Presse und Ultras mal wieder ein Highlight.

Das haben wir uns doch gewünscht.

Auf gehts. :fan:
„Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern.“ Konrad Adenauer
..… im Übrigen bin ich der Meinung, dass Preetz entlassen werden muss. Frei nach Marcus Porcius Cato, Römer

Indianer
Beiträge: 461
Registriert: 08.06.2018, 22:24

Re: Hertha BSC- Borussia Dortmund 30.11. 15.30 Uhr

Beitrag von Indianer » 27.11.2019, 20:07

Ein Punkt: Sehr guter Start.

Drei Punkte: Euphorie! :)

Benutzeravatar
Ray
Beiträge: 5304
Registriert: 28.05.2018, 10:03

Re: Hertha BSC- Borussia Dortmund 30.11. 15.30 Uhr

Beitrag von Ray » 27.11.2019, 20:10

Jürgen, gib Gummi!
Mannschaft, legt los, die Saison fängt heute an!
Arne, schick das zweite Mal in Deiner Karriere Favre in die Teeküche!

Sieg - und nichts anderes. Hier regiert der BSC!
Ich ändere meine Meinung minütlich. Christian Lindner Fußballgott.

Start-Nr.8
Beiträge: 239
Registriert: 07.02.2019, 14:12

Re: Hertha BSC- Borussia Dortmund 30.11. 15.30 Uhr

Beitrag von Start-Nr.8 » 27.11.2019, 20:46

Das kann alles werden vom 6:0 bis zum 0:6. Letztlich würde es mich persönlich wirklich sehr wundern, wenn wir punkten würden.

Ich würde es schon als Erfolg werten, wenn wir ausnahmsweise mal ohne Slapstick, Eigentore, Elfer und völlige Aussetzer spielen würden. Einfach ein seriöses Fußballspiel mit Kämpfen, Laufen, ohne volle Hosen und einem Plan, so einfach er auch wäre. Und mit einem Team das den Namen verdient.

Benutzeravatar
Daher
Beiträge: 2606
Registriert: 29.05.2018, 09:35

Re: Hertha BSC- Borussia Dortmund 30.11. 15.30 Uhr

Beitrag von Daher » 27.11.2019, 20:55

Ganz schwer einzuschätzen dieses Spiel. Liebe Tippgemeinde, was tippt ihr? :grin:
Gestern war heute noch morgen.

Start-Nr.8
Beiträge: 239
Registriert: 07.02.2019, 14:12

Re: Hertha BSC- Borussia Dortmund 30.11. 15.30 Uhr

Beitrag von Start-Nr.8 » 27.11.2019, 20:58

Daher hat geschrieben:
27.11.2019, 20:55
Ganz schwer einzuschätzen dieses Spiel. Liebe Tippgemeinde, was tippt ihr? :grin:
1:2

PREUSSE
Beiträge: 7048
Registriert: 25.05.2018, 20:09

Re: Hertha BSC- Borussia Dortmund 30.11. 15.30 Uhr

Beitrag von PREUSSE » 27.11.2019, 21:00

Ich glaube die Spieler rennen, so wie noch nie in ihrem Leben und schlagen den BvB. Sie wissen Klinsmann rasiert alle die nicht ins Konzept passen. Entgegen meinen Tippspiel Tipp gehe ich von einem 4:0 aus 8-)

Start-Nr.8
Beiträge: 239
Registriert: 07.02.2019, 14:12

Re: Hertha BSC- Borussia Dortmund 30.11. 15.30 Uhr

Beitrag von Start-Nr.8 » 27.11.2019, 21:02

PREUSSE hat geschrieben:
27.11.2019, 21:00
Ich glaube die Spieler rennen, so wie noch nie in ihrem Leben und schlagen den BvB. Sie wissen Klinsmann rasiert alle die nicht ins Konzept passen. Entgegen meinen Tippspiel Tipp gehe ich von einem 4:0 aus 8-)
Leistungsprinzip... kann sein... vielleicht doch 2:1? Was weiß ich... :zwink:

Amadores
Beiträge: 289
Registriert: 26.05.2018, 20:30

Re: Hertha BSC- Borussia Dortmund 30.11. 15.30 Uhr

Beitrag von Amadores » 27.11.2019, 21:34

2:1 für uns. :thumbs:
HERTHA BSC - wird es immer sein... :schal:

Benutzeravatar
Ray
Beiträge: 5304
Registriert: 28.05.2018, 10:03

Re: Hertha BSC- Borussia Dortmund 30.11. 15.30 Uhr

Beitrag von Ray » 27.11.2019, 21:42

BVB ist so blind, ich sehe das gerade. Völlig blank in der ABwehr und Nico Schulz verballert 2 Hundertprozentige. Das gewinnen wir.
Ich ändere meine Meinung minütlich. Christian Lindner Fußballgott.

Linksfuß BSC
Beiträge: 40
Registriert: 15.09.2019, 10:39

Re: Hertha BSC- Borussia Dortmund 30.11. 15.30 Uhr

Beitrag von Linksfuß BSC » 27.11.2019, 21:43

Ich hoffe inständig, das sich die allgemeine Aufbruchstimmung auf die Mannschaft überträgt, die Köpfe frei macht und die Mannschaft zeigt was in ihr steckt.

Ursprünglich hätte ich ein 0.5 getippt, jetzt halte ich ein Unentschieden oder wenn alles passt sogar ein 2:1 für möglich. :fan:

Benutzeravatar
AnKu54
Beiträge: 1249
Registriert: 25.05.2018, 22:40
Wohnort: Oberfranken

Re: Hertha BSC- Borussia Dortmund 30.11. 15.30 Uhr

Beitrag von AnKu54 » 27.11.2019, 21:46

Barca- BVB 2:0.
Die Luft entweicht für Favre.

Vielleicht sollten wir mit Barca Hemden auflaufen. Man sind die gut.
Das macht das Spiel am Sa noch heißer.
Zuletzt geändert von AnKu54 am 27.11.2019, 21:49, insgesamt 1-mal geändert.
„Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern.“ Konrad Adenauer
..… im Übrigen bin ich der Meinung, dass Preetz entlassen werden muss. Frei nach Marcus Porcius Cato, Römer

Zauberdrachin
Beiträge: 1465
Registriert: 27.05.2018, 01:59

Re: Hertha BSC- Borussia Dortmund 30.11. 15.30 Uhr

Beitrag von Zauberdrachin » 27.11.2019, 21:48

Absoluten Vorrang jetzt hat Punkte sammeln, zu deutsch: Spielweise dabei nicht wichtig.

Gegen BVB ist so oder so wie bei Bayern oder gegen Leipzig.
Viel laufen, hinten Räume eng machen und drauf setzen, dass der BVB wie bisher solche Fehler macht die man per Umschalt-/Konterspiel zu Toren nutzen kann.

Derzeit noch völlig unklar wer bei uns im Tor steht, da Smarsch Knieprobleme hat ...

Ich hoffe jedenfalls, dass Favre gegen uns noch auf der Bank sitzt!

Benutzeravatar
AnKu54
Beiträge: 1249
Registriert: 25.05.2018, 22:40
Wohnort: Oberfranken

Re: Hertha BSC- Borussia Dortmund 30.11. 15.30 Uhr

Beitrag von AnKu54 » 27.11.2019, 21:51

Zauberdrachin hat geschrieben:
27.11.2019, 21:48
Absoluten Vorrang jetzt hat Punkte sammeln, zu deutsch: Spielweise dabei nicht wichtig.

Gegen BVB ist so oder so wie bei Bayern oder gegen Leipzig.
Viel laufen, hinten Räume eng machen und drauf setzen, dass der BVB wie bisher solche Fehler macht die man per Umschalt-/Konterspiel zu Toren nutzen kann.

Derzeit noch völlig unklar wer bei uns im Tor steht, da Smarsch Knieprobleme hat ...

Ich hoffe jedenfalls, dass Favre gegen uns noch auf der Bank sitzt!
Oh je, da haben wir hier noch gelästert ob der 5 Keeper. :gruebel:
Jetzt brauchen wir Lustenberger :D
„Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern.“ Konrad Adenauer
..… im Übrigen bin ich der Meinung, dass Preetz entlassen werden muss. Frei nach Marcus Porcius Cato, Römer

PREUSSE
Beiträge: 7048
Registriert: 25.05.2018, 20:09

Re: Hertha BSC- Borussia Dortmund 30.11. 15.30 Uhr

Beitrag von PREUSSE » 27.11.2019, 21:55

Zauberdrachin hat geschrieben:
27.11.2019, 21:48
Absoluten Vorrang jetzt hat Punkte sammeln,
Ach ja? :roll: Was für eine Erkenntnis, hörst dDich an wie Covic :roll:

Indianer
Beiträge: 461
Registriert: 08.06.2018, 22:24

Re: Hertha BSC- Borussia Dortmund 30.11. 15.30 Uhr

Beitrag von Indianer » 27.11.2019, 21:56

Zauberdrachin hat geschrieben:
27.11.2019, 21:48
Absoluten Vorrang jetzt hat Punkte sammeln, zu deutsch: Spielweise dabei nicht wichtig.

Gegen BVB ist so oder so wie bei Bayern oder gegen Leipzig.
Viel laufen, hinten Räume eng machen und drauf setzen, dass der BVB wie bisher solche Fehler macht die man per Umschalt-/Konterspiel zu Toren nutzen kann.

Derzeit noch völlig unklar wer bei uns im Tor steht, da Smarsch Knieprobleme hat ...

Ich hoffe jedenfalls, dass Favre gegen uns noch auf der Bank sitzt!
Sehe ich genauso. Solange wir im Abstiegskampf stecken, ist das "wie" irrelevant.

Benutzeravatar
topscorrer63
Beiträge: 2616
Registriert: 23.05.2018, 15:39
Wohnort: Westside

Re: Hertha BSC- Borussia Dortmund 30.11. 15.30 Uhr

Beitrag von topscorrer63 » 27.11.2019, 21:58

Ich werde beim Buchmacher mal Sieg und Niederlage tippen, an dem Spieltag kann ja alles passieren.

Erstmal gucken ob Barca in der 2. Halbzeit vom Gas geht, oder ob sie dem BVB noch ein paar rein tun. Wäre für deren Psyche auch nicht gut. Da sehen wir dann zwei verunsicherte Mannschaften, wo Hertha dann dreckig 1:0 gewinnt. :D
Das Leben fragt den Tod: Warum lieben mich die Menschen aber Dich hassen sie? Darauf antwortet der Tod: Weil du eine wunderschöne Lüge bist und ich die schmerzhafte Wahrheit.

Benutzeravatar
Daher
Beiträge: 2606
Registriert: 29.05.2018, 09:35

Re: Hertha BSC- Borussia Dortmund 30.11. 15.30 Uhr

Beitrag von Daher » 27.11.2019, 21:59

Wer würde ins Tor rücken, wenn Smarsch nicht kann? Klatte?
Gestern war heute noch morgen.

PREUSSE
Beiträge: 7048
Registriert: 25.05.2018, 20:09

Re: Hertha BSC- Borussia Dortmund 30.11. 15.30 Uhr

Beitrag von PREUSSE » 27.11.2019, 22:03

Daher hat geschrieben:
27.11.2019, 21:59
Wer würde ins Tor rücken, wenn Smarsch nicht kann? Klatte?
Ist egal, der BvB kommt nicht mal in die Nähe des 16 ners. Da könnten auch wir beide im Hertha Tor stehen 8-) :thumbs: :grin:

PREUSSE
Beiträge: 7048
Registriert: 25.05.2018, 20:09

Re: Hertha BSC- Borussia Dortmund 30.11. 15.30 Uhr

Beitrag von PREUSSE » 27.11.2019, 22:04

topscorrer63 hat geschrieben:
27.11.2019, 21:58
Ich werde beim Buchmacher mal Sieg und Niederlage tippen, an dem Spieltag kann ja alles passieren.

Erstmal gucken ob Barca in der 2. Halbzeit vom Gas geht, oder ob sie dem BVB noch ein paar rein tun. Wäre für deren Psyche auch nicht gut. Da sehen wir dann zwei verunsicherte Mannschaften, wo Hertha dann dreckig 1:0 gewinnt. :D
Nein, Hertha gewinnt 4:0 8-) Klinsi Power überrollt den BvB 8-) :grin:

Benutzeravatar
AnKu54
Beiträge: 1249
Registriert: 25.05.2018, 22:40
Wohnort: Oberfranken

Re: Hertha BSC- Borussia Dortmund 30.11. 15.30 Uhr

Beitrag von AnKu54 » 27.11.2019, 22:06

Daher hat geschrieben:
27.11.2019, 21:59
Wer würde ins Tor rücken, wenn Smarsch nicht kann? Klatte?
Lustenberger
Sofort zurückholen.
Der hat sogar mal nen Elfer gehalten.
„Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern.“ Konrad Adenauer
..… im Übrigen bin ich der Meinung, dass Preetz entlassen werden muss. Frei nach Marcus Porcius Cato, Römer

MacFish
Beiträge: 498
Registriert: 28.05.2018, 15:59

Re: Hertha BSC- Borussia Dortmund 30.11. 15.30 Uhr

Beitrag von MacFish » 27.11.2019, 22:33

PREUSSE hat geschrieben:
27.11.2019, 21:00
Ich glaube die Spieler rennen, so wie noch nie in ihrem Leben und schlagen den BvB. Sie wissen Klinsmann rasiert alle die nicht ins Konzept passen. Entgegen meinen Tippspiel Tipp gehe ich von einem 4:0 aus 8-)
Das klingt gut 👍

Tippe aber natürlich etwas anderes - brauche grad wieder jeden Punkt um an Dich ranzukommen 🤣🤣
wohnhaft bei München :roll:

Benutzeravatar
AnKu54
Beiträge: 1249
Registriert: 25.05.2018, 22:40
Wohnort: Oberfranken

Re: Hertha BSC- Borussia Dortmund 30.11. 15.30 Uhr

Beitrag von AnKu54 » 27.11.2019, 22:34

Ist das nicht geil :D
Dortmund verliert in Barcelona und das Spiel am Samstag hat überall Priorität.
Wir--vor den Bauern-- bei Sky, DAZN, ARD, ZDF.

Alle werden nur über dieses Spiel berichten. Wir werden bis Samstag DAS Thema sein.
Der bescheuerte Keuter hat das in 2 Jahren nicht geschafft. Klinsi in 3 Tagen. :laugh:

Jetzt muss man liefern. Ich will nur einen Fortschritt sehen.
„Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern.“ Konrad Adenauer
..… im Übrigen bin ich der Meinung, dass Preetz entlassen werden muss. Frei nach Marcus Porcius Cato, Römer

Zauberdrachin
Beiträge: 1465
Registriert: 27.05.2018, 01:59

Re: Hertha BSC- Borussia Dortmund 30.11. 15.30 Uhr

Beitrag von Zauberdrachin » 27.11.2019, 22:34

PREUSSE hat geschrieben:
27.11.2019, 21:55
Zauberdrachin hat geschrieben:
27.11.2019, 21:48
Absoluten Vorrang jetzt hat Punkte sammeln,
Ach ja? :roll: Was für eine Erkenntnis, hörst dDich an wie Covic :roll:
Das war die Aussage von Klinsmann auf der PK, die Anku im Eingangsthread zitierte und fragte was das bedeutet.

Du wirkst wie Trump.

Benutzeravatar
Micky
Beiträge: 2090
Registriert: 23.05.2018, 17:23
Wohnort: Porada Ninfu, Lampukistan

Re: Hertha BSC- Borussia Dortmund 30.11. 15.30 Uhr

Beitrag von Micky » 27.11.2019, 22:38

Wir haben ein neues Trainerteam, keine neue Mannschaft. Da Klinsmann kein Zauberer ist, kann ich mir nicht vorstellen, dass wir sofort ein komplett anderes Auftreten sehen werden. Eine Niederlage würde ich nicht schlimm finden, solange wir nicht abgeschlachtet werden. Wenn ich eine spielerische Verbesserung und ein allgemein besseres Auftreten sehe, bin ich schon zufrieden.
Foren-Übersicht < Hertha BSC < Ehemalige Herthaner < Pál Dárdai

Antworten