Aufsichtsratmitglied Jürgen Klinsmann

Vorstand, Management, Vereinspolitik

Moderator: Herthort

Benutzeravatar
Ray
Beiträge: 4865
Registriert: 28.05.2018, 10:03

Aufsichtsratmitglied Jürgen Klinsmann

Beitrag von Ray » 07.11.2019, 23:13

Na das ist doch mal was!
Fußballerische Kompetenz ohne "Hertha DNA" von aussen! :top:

https://www.sport1.de/fussball/bundesli ... hertha-bsc
Ich ändere meine Meinung minütlich. Christian Lindner Fußballgott.

Link42
Beiträge: 29
Registriert: 24.05.2018, 23:13

Re: Aufsichtsratmitglied Jürgen Klinsmann

Beitrag von Link42 » 07.11.2019, 23:18

In der blödzett steht explizit ".. soll er die Arbeit von Schiller und Preetz zu beaufsichtigen..."

Warum nicht;) gute Nachricht vom ersten Gefühl her.

Benutzeravatar
topscorrer63
Beiträge: 2418
Registriert: 23.05.2018, 15:39
Wohnort: Westside

Re: Aufsichtsratmitglied Jürgen Klinsmann

Beitrag von topscorrer63 » 08.11.2019, 01:16

Sehr schön, da kann er nicht mehr wurschteln wie er will. Da bin ich gespannt wann das Fallbeil für Brille herunter rauscht? :top:

Das ist für Preetz der Anfang vom Ende. Da werden die Daumenschrauben für ihn bald noch etwas mehr angezogen! :thumbs:
Das Leben fragt den Tod: Warum lieben mich die Menschen aber Dich hassen sie? Darauf antwortet der Tod: Weil du eine wunderschöne Lüge bist und ich die schmerzhafte Wahrheit.

Drago1892
Beiträge: 1728
Registriert: 25.05.2018, 09:05

Re: Aufsichtsratmitglied Jürgen Klinsmann

Beitrag von Drago1892 » 08.11.2019, 06:23

topscorrer63 hat geschrieben:
08.11.2019, 01:16
Sehr schön, da kann er nicht mehr wurschteln wie er will. Da bin ich gespannt wann das Fallbeil für Brille herunter rauscht? :top:

Das ist für Preetz der Anfang vom Ende. Da werden die Daumenschrauben für ihn bald noch etwas mehr angezogen! :thumbs:
diese Personalie wird auf jeden Fall einen Machtkampf bei uns auslösen, aber das ist auch gut so, denn sonst wird es keine positiven Veränderungen geben.

Diesen fehlbesetzten Hasardeuren Preetz und Schiller müsstem man zur Auflage machen, dass Klinsmann jedes Geschäft über 1.892,00€ persönlich absegnen müsste, damit sich der Blödsinn um 99% eindemmt! :D :D :top:

Hoffentlich wird der nicht zu stark, aber ich vermute Preetz und Gegenbauer werden bis zum Ende an ihrem Stuhl kleben und nicht aufgeben, daher wirds auch noch keine positiven Willkommensnachrichten von Vereinsseite aus geben.

Logischerweise wird es nicht bei Klinsmann bleiben, Horst hält jetzt 4 von 9 Stimmen im Aufsichtsrat...da wird er noch einiges ändern, damit bei seinen 4 Stimmen bei jeder Entscheidung schon mal Einigkeit herrscht und er nur noch eine "normale" braucht.

So ist das mit Investoren, normalerweise wird das dann ein Problem, bei uns aber sicherlich erstmal etwas sehr gutes!

Das könnte jetzt auch ganz schnell gehen, Klinsmann ist der ideale nächste Herthapräsident, der aus dem Nichts sofort große Chancen bei der Wahl haben sollte.
"Am Ende bekommst du das, was du verdienst!" :wink2:

Benutzeravatar
Westham
Beiträge: 906
Registriert: 02.09.2018, 10:24

Re: Aufsichtsratmitglied Jürgen Klinsmann

Beitrag von Westham » 08.11.2019, 06:58

Gute Sache, daß Preetz und Schiller kontrolliert werden. :P
Vielleicht bringt sich Klinsmann schon in Stellung für die Präsidentschaft.

PREUSSE
Beiträge: 6327
Registriert: 25.05.2018, 20:09

Re: Aufsichtsratmitglied Jürgen Klinsmann

Beitrag von PREUSSE » 08.11.2019, 07:42

Fantastisch :top: Auf Betreiben von Windhorst :top: Nach 9 Spielen hat Windhorst erkannt, dass gehandelt werdenmuss :top:

ratlos
Beiträge: 1141
Registriert: 23.05.2018, 15:45

Re: Aufsichtsratmitglied Jürgen Klinsmann

Beitrag von ratlos » 08.11.2019, 07:44

Hertha wollte sich dazu nicht äußern..
überrascht ihr Totengräber ,Preetz ,Gegenbauer und Konsorten???

PREUSSE
Beiträge: 6327
Registriert: 25.05.2018, 20:09

Re: Aufsichtsratmitglied Jürgen Klinsmann

Beitrag von PREUSSE » 08.11.2019, 07:48

Drago1892 hat geschrieben:
08.11.2019, 06:23
Das könnte jetzt auch ganz schnell gehen, Klinsmann ist der ideale nächste Herthapräsident, der aus dem Nichts sofort große Chancen bei der Wahl haben sollte.
Das wäre fantastisch. :top: Fussballerische Kompetenz, die weltweit venetzt ist und über bestens vernetzte Kontakte verfügt :top:

PREUSSE
Beiträge: 6327
Registriert: 25.05.2018, 20:09

Re: Aufsichtsratmitglied Jürgen Klinsmann

Beitrag von PREUSSE » 08.11.2019, 07:49

ratlos hat geschrieben:
08.11.2019, 07:44
Hertha wollte sich dazu nicht äußern..
überrascht ihr Totengräber ,Preetz ,Gegenbauer und Konsorten???
Warscheinlich hat Windhorst den Deal im Geheimen gemacht :grin: Wird nicht die letzte Überraschung für die Versager sein :grin: :lol:

Start-Nr.8
Beiträge: 134
Registriert: 07.02.2019, 14:12

Re: Aufsichtsratmitglied Jürgen Klinsmann

Beitrag von Start-Nr.8 » 08.11.2019, 08:00

Klinsmann lebt in den USA und ist wohl eher selten in Deutschland. Er ist lediglich Aufsichtsrat und hat kontrollierende Aufgaben, aber keine operative Funktion. Das ist gut, sehr gut sogar, aber keine Zeitenwende, denke ich.

Benutzeravatar
topscorrer63
Beiträge: 2418
Registriert: 23.05.2018, 15:39
Wohnort: Westside

Re: Aufsichtsratmitglied Jürgen Klinsmann

Beitrag von topscorrer63 » 08.11.2019, 08:16

Start-Nr.8 hat geschrieben:
08.11.2019, 08:00
Klinsmann lebt in den USA und ist wohl eher selten in Deutschland. Er ist lediglich Aufsichtsrat und hat kontrollierende Aufgaben, aber keine operative Funktion. Das ist gut, sehr gut sogar, aber keine Zeitenwende, denke ich.
Entfernungen spielen heutzutage doch keine Rolle mehr. Davon ganz abgesehen ist Klinsi ja trotzdem regelmäßig in Deutschland. Seiner Aufgabe zu kontrollieren wird er dadurch schon nachkommen können.

Wichtig ist, dass Windhorst hier Leute in Stellung bringt die nicht ganz so bebrillt sind wie Mimose Michi. :P
Das Leben fragt den Tod: Warum lieben mich die Menschen aber Dich hassen sie? Darauf antwortet der Tod: Weil du eine wunderschöne Lüge bist und ich die schmerzhafte Wahrheit.

bball62
Beiträge: 1092
Registriert: 28.06.2018, 12:13

Re: Aufsichtsratmitglied Jürgen Klinsmann

Beitrag von bball62 » 08.11.2019, 08:46

Erstmal: absolut überflüssig, richtig und gut da jemanden von extern zu installieren. Wie kompetent Klinsmann tatsächlich ist kann ich aber überhaupt nicht einschätzen. Und bei einem achtköpfigem Aufsichtsrat dürfte sich sein Einfluss ohnehin in Grenzen halten. Mal sehen, ich hoffe auf jeden Fall auf ordentlich Gegenwind für das Loserquartett Werner, Muschi, Paule und Ingo.

ratlos
Beiträge: 1141
Registriert: 23.05.2018, 15:45

Re: Aufsichtsratmitglied Jürgen Klinsmann

Beitrag von ratlos » 08.11.2019, 08:53

Also soweit ich weiss hat der Aufsichtsrat 9 Mitglieder ,Windhorst stellt ,jetzt 4 davon ,nach der zweiten Zahlung...also einen braucht man ...vielleicht..mal ..
und bb überflüssig? ,verstehe ich nicht so ganz ..oder sollte das überfällig heißen ? dann macht es für mich , für jemanden ohne MSA Sinn...

Benutzeravatar
Mineiro
Beiträge: 1338
Registriert: 23.05.2018, 19:39

Re: Aufsichtsratmitglied Jürgen Klinsmann

Beitrag von Mineiro » 08.11.2019, 08:54

Der Aufsichtsrat ist neunköpfig und Windhorst bestimmt 4 Vertreter, einer davon ist Klinsmann und er ist in dem Gremium der einzige, der aus dem Fussball kommt. Das bedeutet von den 5 anderen Vertretern muss er nur noch einen überzeugen... und wer von denen will da in sportlichen Fragen schon einem ehemaligen Bundestrainer widersprechen. Das war schon ein geschickter Schachzug von Windhorst, jetzt wo ihm dann 49,9% der Anteile gehören.

Ich kann mir schon vorstellen, dass Preetz und Schiller jetzt der Arsch auf Grundeis geht, denn der Aufsichtsrat der KGaA ist das Gremium, das sie abberufen könnte und viel mehr Macht hat als der Aufsichtsrat des e. V.

Benutzeravatar
Herthafuxx
Beiträge: 2801
Registriert: 23.05.2018, 15:49

Re: Aufsichtsratmitglied Jürgen Klinsmann

Beitrag von Herthafuxx » 08.11.2019, 08:55

Sehr gute Nachricht :top:

Benutzeravatar
SteveBLN
Beiträge: 974
Registriert: 24.05.2018, 19:26

Re: Aufsichtsratmitglied Jürgen Klinsmann

Beitrag von SteveBLN » 08.11.2019, 09:02

Ohne die aktuellste Satzung der KGaA und die Geschäftsordnung des AR zu kennen, glaube ich Mineiro mal, dass der AR am Ende wirklich so mächtig ist.

Ggfls. war die nahenden Mehrheit im AR, Mineiro sagte diesbezüglich bereits etwas, auch ein Grund, die 2. Tranche so schnell zu zeichnen, um dem Treiben von Micha (und Schiller) ein Ende zu bereiten. Wichtig wäre jetzt noch, dass nicht gerade die neuen AR-Mitglieder weichen müssen, die sind vielleicht noch nicht so im Sumpf versackt...

Benutzeravatar
Westham
Beiträge: 906
Registriert: 02.09.2018, 10:24

Re: Aufsichtsratmitglied Jürgen Klinsmann

Beitrag von Westham » 08.11.2019, 09:06

topscorrer63 hat geschrieben:
08.11.2019, 08:16
Start-Nr.8 hat geschrieben:
08.11.2019, 08:00
Klinsmann lebt in den USA und ist wohl eher selten in Deutschland. Er ist lediglich Aufsichtsrat und hat kontrollierende Aufgaben, aber keine operative Funktion. Das ist gut, sehr gut sogar, aber keine Zeitenwende, denke ich.
Entfernungen spielen heutzutage doch keine Rolle mehr. Davon ganz abgesehen ist Klinsi ja trotzdem regelmäßig in Deutschland. Seiner Aufgabe zu kontrollieren wird er dadurch schon nachkommen können.

Wichtig ist, dass Windhorst hier Leute in Stellung bringt die nicht ganz so bebrillt sind wie Mimose Michi. :P
Home office Präsident. :no:
Ein Präsident muß schon vor Ort sein...also das geht nicht mit Remote control.

Drago1892
Beiträge: 1728
Registriert: 25.05.2018, 09:05

Re: Aufsichtsratmitglied Jürgen Klinsmann

Beitrag von Drago1892 » 08.11.2019, 09:11

also die Entfernung sollte kein Problem sein, dafür gibts genug Möglichkeiten online.

Windhorst kontrolliert dann 4 von 9 Sitze im Aufsichtsrat und hat mit Klinsmann dann sicherlich ein wuchtiges Wort.

Bleiben auf Gegenbauer/Preetz Seite 5 vereinsinterne Plätze, also immer noch die Mehrheit, aber die muss sich dann auch erst einmal einig sein. Windhorstseite wird das immer sein!

Aber es bleibt zu hoffen, dass einem dieser 5 bei wichtigen Dingen wirklich der Verein am Herzen liegt und nicht nur an Gegenbauers Rock zu ziehen!

Windhorst und Klinsmann werden sich sicherlich etwas weitreichenderes dabei gedacht haben, ich kann mir nicht vorstellen, dass sich Klinsmann auf lange Sicht damit zufrieden gibt.

Da ist garantiert was Größeres geplant und das wird Gegenbauer logischerweise nicht schmecken, aber hey er wollte doch nicht mehr verlängern ;) :fan:
"Am Ende bekommst du das, was du verdienst!" :wink2:

PREUSSE
Beiträge: 6327
Registriert: 25.05.2018, 20:09

Re: Aufsichtsratmitglied Jürgen Klinsmann

Beitrag von PREUSSE » 08.11.2019, 09:52

Drago1892 hat geschrieben:
08.11.2019, 09:11
also die Entfernung sollte kein Problem sein, dafür gibts genug Möglichkeiten online.

Windhorst kontrolliert dann 4 von 9 Sitze im Aufsichtsrat und hat mit Klinsmann dann sicherlich ein wuchtiges Wort.

Bleiben auf Gegenbauer/Preetz Seite 5 vereinsinterne Plätze, also immer noch die Mehrheit, aber die muss sich dann auch erst einmal einig sein. Windhorstseite wird das immer sein
Die anderen 5 wissen genau wohin die Richtung geht. Da stellt sich doch keiner den 4 Windhorst Leuten in den Weg wenn er zukünftig noch dabei sein will :mrgreen:

Benutzeravatar
Micky
Beiträge: 1904
Registriert: 23.05.2018, 17:23
Wohnort: Porada Ninfu, Lampukistan

Re: Aufsichtsratmitglied Jürgen Klinsmann

Beitrag von Micky » 08.11.2019, 09:53

Mich beruhigt es jedenfalls, dass Windhorst tatsächlich was erreichen will! Nach den ersten Auftritten der Mannschaft dachte ich schon, dass er sich nur mit seinen Millionen wichtig machen will! Hätte mich auch gewundert, wenn jemand soviel Geld investiert und sich das Gebotene so einfach gefallen lässt! Wir werden sehen, wie mächtig 4 Personen in einem 9-Personen-Gremium werden können.
Foren-Übersicht < Hertha BSC < Ehemalige Herthaner < Pál Dárdai

AtzUl
Beiträge: 1826
Registriert: 15.06.2018, 17:26

Re: Aufsichtsratmitglied Jürgen Klinsmann

Beitrag von AtzUl » 08.11.2019, 09:55

Sehr gut. Unabhängig von der Bewertung von der Leistung eines Preetz', kann man diese Neuigkeit nur positiv bewerten. Eine Person mit Kompetenz, der überprüft, hilft und nachjustiert, wurde schon seit Jahren gefordert.
Zuletzt geändert von AtzUl am 08.11.2019, 09:56, insgesamt 1-mal geändert.
Ha-Ho-He Hertha BSC !

PREUSSE
Beiträge: 6327
Registriert: 25.05.2018, 20:09

Re: Aufsichtsratmitglied Jürgen Klinsmann

Beitrag von PREUSSE » 08.11.2019, 09:56

Der Klinsi ist ein softer Killer :grin: sehr freundlich, aber knallhart wird er dem Preetz sagen: Du Micha, ich mag dich sehr, aber jetzt müssen wir Mal ein Neuanfang machen, leider ohne dich Kumpel, das ist nichts persönliches, aber der Horst besteht leider drauf :mrgreen: :grin: :sorry:
Zuletzt geändert von PREUSSE am 08.11.2019, 09:57, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
topscorrer63
Beiträge: 2418
Registriert: 23.05.2018, 15:39
Wohnort: Westside

Re: Aufsichtsratmitglied Jürgen Klinsmann

Beitrag von topscorrer63 » 08.11.2019, 09:56

Westham hat geschrieben:
08.11.2019, 09:06
Home office Präsident. :no:
Ein Präsident muß schon vor Ort sein...also das geht nicht mit Remote control.
Richtig, darum hat er in Stuttgart den Präsi-Job anscheinend auch nicht angenommen. Aber um einem Aufsichtsrat anzugehören musste nicht ständig in Deutschland sein. Und wie @Drago1892 schon schreibt, online (Skype usw.) kannste dich ganz schnell in eine Runde mit einklinken. Das ist doch heute gang und gäbe!

Ich lehne mich jetzt mal weit aus dem Fenster und behaupte, Preetz seine Tage neigen sich bei Hertha dem Ende zu. :thumbs:
Das Leben fragt den Tod: Warum lieben mich die Menschen aber Dich hassen sie? Darauf antwortet der Tod: Weil du eine wunderschöne Lüge bist und ich die schmerzhafte Wahrheit.

PREUSSE
Beiträge: 6327
Registriert: 25.05.2018, 20:09

Re: Aufsichtsratmitglied Jürgen Klinsmann

Beitrag von PREUSSE » 08.11.2019, 10:00

topscorrer63 hat geschrieben:
08.11.2019, 09:56

Ich lehne mich jetzt mal weit aus dem Fenster und behaupte, Preetz seine Tage neigen sich bei Hertha dem Ende zu. :thumbs:
Das ich das noch erleben darf :grin: das wäre ja mit dem Mauerfall zu vergleichen, da glaubte ich auch dies in meinem Leben nicht mehr erleben zu dürfen :sorry:

Benutzeravatar
Micky
Beiträge: 1904
Registriert: 23.05.2018, 17:23
Wohnort: Porada Ninfu, Lampukistan

Re: Aufsichtsratmitglied Jürgen Klinsmann

Beitrag von Micky » 08.11.2019, 10:02

Wenn Windhorst 4 Plätze zustehen, wer entscheidet eigentlich, wer diese räumen muss? Kauermann?
Foren-Übersicht < Hertha BSC < Ehemalige Herthaner < Pál Dárdai

Antworten