10. Spieltag 1. FC Union Berlin- Hertha BSC 02.11.2019 18:30

Diskussionen über Spiele und Saisonverlauf

Moderator: Herthort

piotr1892
Beiträge: 149
Registriert: 15.06.2018, 11:14

10. Spieltag 1. FC Union Berlin- Hertha BSC 02.11.2019 18:30

Beitrag von piotr1892 » 31.10.2019, 09:22

Union
Voraussichtliche Aufstellung
Gikiewicz - Trimmel, Friedrich, Subotic, C. Lenz - Gentner, Andrich - Ingvartsen, Bülter - Ujah, Andersson

Reservebank
Busk, Nicolas, Oppermann, F. Hübner, Maloney, Parensen, Rapp, Reichel, K. Schlotterbeck, Arcones, Dehl, Flecker, Kade, Kroos, Mees, Ryerson, Schmiedebach, Becker, Polter

Es fehlen
Abdullahi (Knieprobleme), Gogia (Kreuzbandriss), Prömel (Reizung der Patellasehne)

Sperren drohen
Andrich (4 Gelbe Karten)

In einem 4-2-3-1 könnten Kroos oder Schmiedebach auf der Doppelsechs ins Team rücken. Auch ein System mit Dreierkette ist denkbar. Parensen droht aufgrund einer Rippenblessur, die er sich im Pokal in Freiburg zuzog, auszufallen.


Hertha
Voraussichtliche Aufstellung
Jarstein - Klünter, Stark, Rekik, Mittelstädt - Skjelbred, Grujic - M. Wolf, Duda, Lukebakio - Ibisevic

Reservebank
Kraft, Smarsch, Pekarik, Plattenhardt, Torunarigha, M. Covic, Dilrosun, Esswein, Kalou, Leckie, Löwen, Köpke, Redan, Selke

Es fehlen
Albrecht (nicht berücksichtigt), Baak (nicht berücksichtigt), Boyata (Leistenprobleme), Dardai (nicht berücksichtigt), Darida (Gelb-Rot-Sperre), Friede (Mittelfußprellung), Jastrzembski (nicht berücksichtigt), Kiprit (nicht berücksichtigt), Maier (Innenbandriss im Knie)

Darida fehlt gesperrt, Duda könnte starten. Auf dem Flügel ist Dilrosun eine Option. Sollte Trainer Covic auf das gegen Hoffenheim nach der Pause praktizierte 4-4-2 setzen, würde Lukebakio ins Zentrum rücken.


Direktvergleich:

Union - Hertha: 1 - 2 - 1

bball62
Beiträge: 1092
Registriert: 28.06.2018, 12:13

Re: 10. Spieltag 1. FC Union Berlin- Hertha BSC 02.11.2019 18:30

Beitrag von bball62 » 31.10.2019, 09:32

Solche Phasen wie gegen Dresden können wir uns da auf jeden Fall nicht leisten. Solche Mätzchen a la Dilrosun auf die Bank und Kraft im Tor ebenfalls nicht.

Mal hoffen, dass wir Boyata und Jordan in der IV sehen können, Stark und Rekik sind ja nicht mehr tragbar.

Bin unter dem Strich trotz Covic ganz optimistisch.

Benutzeravatar
Anti
Beiträge: 268
Registriert: 17.07.2018, 12:33

Re: 10. Spieltag 1. FC Union Berlin- Hertha BSC 02.11.2019 18:30

Beitrag von Anti » 31.10.2019, 09:33

Moin zusammen,

und danke für die Eröffnung.

Siehe meinen Thread in "Kontakte". - Bin am 02.11. in Berlin und suche noch Anschluss für den Besuch im Stadion! :fan:

Benutzeravatar
Westham
Beiträge: 906
Registriert: 02.09.2018, 10:24

Re: 10. Spieltag 1. FC Union Berlin- Hertha BSC 02.11.2019 18:30

Beitrag von Westham » 31.10.2019, 09:46

bball62 hat geschrieben:
31.10.2019, 09:32
Solche Phasen wie gegen Dresden können wir uns da auf jeden Fall nicht leisten. Solche Mätzchen a la Dilrosun auf die Bank und Kraft im Tor ebenfalls nicht.

Mal hoffen, dass wir Boyata und Jordan in der IV sehen können, Stark und Rekik sind ja nicht mehr tragbar.

Bin unter dem Strich trotz Covic ganz optimistisch.
Rekik noch eher als Stark, der steht komplett neben sich. :(

Benutzeravatar
Fab
Beiträge: 307
Registriert: 23.05.2018, 22:15

Re: 10. Spieltag 1. FC Union Berlin- Hertha BSC 02.11.2019 18:30

Beitrag von Fab » 31.10.2019, 09:53

Endlich wieder ein Berliner Lokalderby in der Bundesliga seit 1976. Vier Berliner Stadtderbys gab es bereits in der Bundesliga und viermal hieß die Begegnung Hertha gegen Tennis Borussia.

Berliner Stadtderbys gab es in der Zweiten Liga bereits 28. Legendär die Duelle der alten Dame gegen Tennis Borussia, SCC, Blau-Weiß 90 und Union.

Die Unioner müssten nach dem kräftezehrenden Spiel unserer Hertha leicht favorisiert sein, doch Lokalderbys haben ihre eigenen Gesetze.

Ich hoffe auf ein tolles Lokalderby, drücke Hertha die Daumen für einen Sieg und Union die Daumen für den Klassenerhalt.

Meine Aufstellung (Beginn):
Jarstein, Klünter, Stark, Rekik, Torunarigha, Grujic, Skjelbred (Libero), Wolf, Dilrosun, Lukebakio, Redan

piotr1892
Beiträge: 149
Registriert: 15.06.2018, 11:14

Re: 10. Spieltag 1. FC Union Berlin- Hertha BSC 02.11.2019 18:30

Beitrag von piotr1892 » 31.10.2019, 09:57

Ich hoffe natürlich auf einen Derby Sieg.
In den letzten beiden Spielen hat man in den ersten 10-15 Minuten Chancen gehabt mit ein oder gar zwei Toren in Führung zu gehen und dann läuft das Speil ganz anders. Das Alu Pech ist schon bemerkenswert.
Hoffe auf ein 2:3 aber bin nicht so optimistisch.

Rune
Klünter-Stark-Jordan-Maxi
Wolf-Grujic-Duda-Dilrosun
Dodi-Ibi

Würde mir wünschen wenn Redan und Ngankam kurze Einsatzzeiten bekommen zumindest das man Jessic mal nominiert.

Hertha1892
Beiträge: 55
Registriert: 14.09.2019, 19:19

Re: 10. Spieltag 1. FC Union Berlin- Hertha BSC 02.11.2019 18:30

Beitrag von Hertha1892 » 31.10.2019, 11:00

Jarstein
Klünter- Stark -Torunarigha -Mittelstädt
Wolf - Grujic- Skjelbred- Dilrosun
Lukebakio - Ibisevic

Erwarte einen Sieg im Derby. Wichtig ist es am Anfang in den Zweikämpfen dagegen zu halten , dann im Laufe des Spiels wird sich unsere individuelle Qualität durchsetzen. Wolf , dodi, jav, vedo , von solchen Spielern kann union nur träumen. Hoffentlich zeigen unsere Jungs das auch auf dem Platz, dass man insgesamt die bessere Mannschaft ist. Wäre auch schön wenn man Boyata fit bekommt , der kann dann anstatt Stark die Abwehr dicht machen.

Mein Tipp: 1 - 3

Benutzeravatar
Micky
Beiträge: 1904
Registriert: 23.05.2018, 17:23
Wohnort: Porada Ninfu, Lampukistan

Re: 10. Spieltag 1. FC Union Berlin- Hertha BSC 02.11.2019 18:30

Beitrag von Micky » 31.10.2019, 11:47

piotr1892 hat geschrieben:
31.10.2019, 09:22

Hertha
Voraussichtliche Aufstellung
Jarstein - Klünter, Stark, Rekik, Mittelstädt - Skjelbred, Grujic - M. Wolf, Duda, Lukebakio - Ibisevic

Kann definitiv nicht sein! Da unter Covic jeder Torschütze des letzten Spiels in der Startelf steht, muss man Lukebakio, Duda, Torunarigha, Ibisevic, Darida, Dilrosun, Selke und Grujic einplanen! Anscheinend ist das bisher Covics Auswahlverfahren! :D
Also geht nur so!
Bild
Foren-Übersicht < Hertha BSC < Ehemalige Herthaner < Pál Dárdai

Benutzeravatar
topscorrer63
Beiträge: 2418
Registriert: 23.05.2018, 15:39
Wohnort: Westside

Re: 10. Spieltag 1. FC Union Berlin- Hertha BSC 02.11.2019 18:30

Beitrag von topscorrer63 » 31.10.2019, 12:03

Ich gehe davon aus das wir dieses erste Derby in Liga 1. verlieren werden. Würde mich aber riesig freuen wenn mich meine Hertha Lügen straft! Na mal schauen, vielleicht hat das weiterkommen im Pokal die Mannschaft jetzt ein bisschen enger zusammenrücken lassen? :gruebel:
Das Leben fragt den Tod: Warum lieben mich die Menschen aber Dich hassen sie? Darauf antwortet der Tod: Weil du eine wunderschöne Lüge bist und ich die schmerzhafte Wahrheit.

Drago1892
Beiträge: 1728
Registriert: 25.05.2018, 09:05

Re: 10. Spieltag 1. FC Union Berlin- Hertha BSC 02.11.2019 18:30

Beitrag von Drago1892 » 31.10.2019, 12:09

@Anti, wo stehst du denn nun? Doch Sektor 3? Gehe mit 3 Unionern (alles korrekte Leute) und 2 anderen Herthanern zusammen, kannst dich gerne anschließen, dann wären wir wenigstens da nicht in der Unterzahl :D :).

Zum Spiel:

berücksichtigt man die aktuelle Form der Teams, wäre etwas zählbares überraschend!
Es wird auch gnadenlos aufdecken, dass unser Kader nicht so massiv überlegen ist, wie es viele immer unbegründet behaupten und es nicht durch Leistungen belegt wird.

Union hat mit Freiburg eine aktuell klar bessere Mannschaft als unsere 2 x gut besiegt und ist ein ganz ganz anderes Kaliber, als gestern ein schwaches Dresden, die haben sich punktuell ganz stark verstärkt im Vergleich zur Aufstiegstruppe und haben einen excellenten Trainer, den ich viel lieber hier sehen würde!

Streich fasst es hier super zusammen:
Union Berlin verteidigt wie die Tiger": Christian Streich-Lob vor Derby gegen Hertha BSC
https://www.sportbuzzer.de/artikel/unio ... dfb-pokal/
Union spielt unglaublich körperbetont, starkes Pressing und da reißt sich so oder so jeder den Arsch auf, besonders dann noch mal gegen uns, kennen wir ja auch schon aus der 2. Liga, wo es uns trotz viel größerem Qualitätsunterschied auch nie möglich war Union klar zu besiegen.

Diese zwei Eigenschaften liegen unserem Team überhaupt nicht und daher wird Union uns leicht den Schneid abkaufen, wenn wir nicht von Minute 1 dagegen halten und schnell ein Tor schießen.

Einzig der Derbycharakter läßt für mich unsere Chancen wieder ausgeglichen erscheinen.

Von der Verfassung her sind wir übrigens Unions einfachster Heimspielgegner diese Saison bis jetzt, die werden sich also ganz sicher nicht vor uns in die Hose machen!

Union hat nur 4 Punkte weniger als wir, wir haben schon 3 deutlich größere Flaschen (Paderbon, Mainz und Düsseldorf) gespielt, als Union. Die hatten dafür schon alle CL-Teilnehmer im Vergleich (Leipzig, Dortmund, Leverkusen), da haben die dann locker die Chance in diesem Quervergleich die Punkte wieder aufzuholen.

Union wäre bei einem Sieg auch so wieder dran an uns daher ist verlieren umso mehr strikt verboten!

Es gibt keine Ausreden die Mannschaft muss ihr wahres Gesicht zeigen und endlich angemessen fighten!

Dieses Spiel wird eine reine Charakterfrage der Mannschaft und mit den großkotzigen Öffentlichen aussagen hat man sich noch zusätzlich unter Druck gesetzt, ob das bei unserem Team förderlich ist?

Bei einer Niederlage gehört auch Covic gefeuert, denn wir müssen doch immer bereit sein Union 2 x locker zu besiegen :wink2:

Hoffentlich wäscht Coivc der Truppe nach dem schlechten Spiel gestern richtig die Köpfe, ansonsten fahren wir mit 0 Punkten zurück.
"Am Ende bekommst du das, was du verdienst!" :wink2:

Herthahonk
Beiträge: 200
Registriert: 19.05.2019, 22:41

Re: 10. Spieltag 1. FC Union Berlin- Hertha BSC 02.11.2019 18:30

Beitrag von Herthahonk » 31.10.2019, 12:44

Drago1892 hat geschrieben:
31.10.2019, 12:09
@Anti, wo stehst du denn nun? Doch Sektor 3? Gehe mit 3 Unionern (alles korrekte Leute) und 2 anderen Herthanern zusammen, kannst dich gerne anschließen, dann wären wir wenigstens da nicht in der Unterzahl :D :).

Zum Spiel:

berücksichtigt man die aktuelle Form der Teams, wäre etwas zählbares überraschend!
Es wird auch gnadenlos aufdecken, dass unser Kader nicht so massiv überlegen ist, wie es viele immer unbegründet behaupten und es nicht durch Leistungen belegt wird.

Union hat mit Freiburg eine aktuell klar bessere Mannschaft als unsere 2 x gut besiegt und ist ein ganz ganz anderes Kaliber, als gestern ein schwaches Dresden, die haben sich punktuell ganz stark verstärkt im Vergleich zur Aufstiegstruppe und haben einen excellenten Trainer, den ich viel lieber hier sehen würde!

Streich fasst es hier super zusammen:
Union Berlin verteidigt wie die Tiger": Christian Streich-Lob vor Derby gegen Hertha BSC
https://www.sportbuzzer.de/artikel/unio ... dfb-pokal/
Union spielt unglaublich körperbetont, starkes Pressing und da reißt sich so oder so jeder den Arsch auf, besonders dann noch mal gegen uns, kennen wir ja auch schon aus der 2. Liga, wo es uns trotz viel größerem Qualitätsunterschied auch nie möglich war Union klar zu besiegen.

Diese zwei Eigenschaften liegen unserem Team überhaupt nicht und daher wird Union uns leicht den Schneid abkaufen, wenn wir nicht von Minute 1 dagegen halten und schnell ein Tor schießen.

Einzig der Derbycharakter läßt für mich unsere Chancen wieder ausgeglichen erscheinen.

Von der Verfassung her sind wir übrigens Unions einfachster Heimspielgegner diese Saison bis jetzt, die werden sich also ganz sicher nicht vor uns in die Hose machen!

Union hat nur 4 Punkte weniger als wir, wir haben schon 3 deutlich größere Flaschen (Paderbon, Mainz und Düsseldorf) gespielt, als Union. Die hatten dafür schon alle CL-Teilnehmer im Vergleich (Leipzig, Dortmund, Leverkusen), da haben die dann locker die Chance in diesem Quervergleich die Punkte wieder aufzuholen.

Union wäre bei einem Sieg auch so wieder dran an uns daher ist verlieren umso mehr strikt verboten!

Es gibt keine Ausreden die Mannschaft muss ihr wahres Gesicht zeigen und endlich angemessen fighten!

Dieses Spiel wird eine reine Charakterfrage der Mannschaft und mit den großkotzigen Öffentlichen aussagen hat man sich noch zusätzlich unter Druck gesetzt, ob das bei unserem Team förderlich ist?

Bei einer Niederlage gehört auch Covic gefeuert, denn wir müssen doch immer bereit sein Union 2 x locker zu besiegen :wink2:

Hoffentlich wäscht Coivc der Truppe nach dem schlechten Spiel gestern richtig die Köpfe, ansonsten fahren wir mit 0 Punkten zurück.
Genau, gibt richtig Ärger nach der Partie gestern.
Habe gehört Čović lässt wohl Extrarunden drehen, damit so was wie gestern nicht wieder vorkommt.

Benutzeravatar
Micky
Beiträge: 1904
Registriert: 23.05.2018, 17:23
Wohnort: Porada Ninfu, Lampukistan

Re: 10. Spieltag 1. FC Union Berlin- Hertha BSC 02.11.2019 18:30

Beitrag von Micky » 31.10.2019, 13:15

Herthahonk hat geschrieben:
31.10.2019, 12:44

Genau, gibt richtig Ärger nach der Partie gestern.
Habe gehört Čović lässt wohl Extrarunden drehen, damit so was wie gestern nicht wieder vorkommt.
Finde ich genau richtig! Englische Woche, nach 120 Minuten + Elfmeterschießen um 0:00 Uhr Extrarunden drehen lassen, damit man am Samstag wieder fit ist!
Aufstellung für Samstag:

Bild
Foren-Übersicht < Hertha BSC < Ehemalige Herthaner < Pál Dárdai

Indianer
Beiträge: 369
Registriert: 08.06.2018, 22:24

Re: 10. Spieltag 1. FC Union Berlin- Hertha BSC 02.11.2019 18:30

Beitrag von Indianer » 31.10.2019, 13:27

Qualitativ sind wir wesentlich stärker besetzt, das steht außer Frage.
Union wird über die Mentalität kommen (müssen).
Tja, und da müssen wir mit genausoviel Leidenschaft dagegenhalten, schaffen wir das nicht, dann brauchen wir da gar nicht erst anzutreten.

Schon vor Anpfiff muss man wissen, mit weniger als 100% geht man unter, die Spieler müssen sich zerreißen wollen.
Gelingt es uns gegenzuhalten, dann gewinnen wir durch unsere wesentlich höhere individuelle Klasse, alle Pfostentreffer gegen Dresden werden gegen Union drin sein.
Ich hoffe, es gibt nicht 12 Elfemter gegen uns.
Erst stirbt die Sumpfschnecke, dann stirbt der Mensch.

Herthahonk
Beiträge: 200
Registriert: 19.05.2019, 22:41

Re: 10. Spieltag 1. FC Union Berlin- Hertha BSC 02.11.2019 18:30

Beitrag von Herthahonk » 31.10.2019, 13:31

Micky hat geschrieben:
31.10.2019, 13:15
Herthahonk hat geschrieben:
31.10.2019, 12:44

Genau, gibt richtig Ärger nach der Partie gestern.
Habe gehört Čović lässt wohl Extrarunden drehen, damit so was wie gestern nicht wieder vorkommt.
Finde ich genau richtig! Englische Woche, nach 120 Minuten + Elfmeterschießen um 0:00 Uhr Extrarunden drehen lassen, damit man am Samstag wieder fit ist!
Aufstellung für Samstag:

Bild
Sieht mir nach ner eingespielten Truppe aus :top:
Die englische Woche scheint auch spurlos an ihnen vorbeigegangen zu sein.
Kann man machen ;)

Benutzeravatar
Micky
Beiträge: 1904
Registriert: 23.05.2018, 17:23
Wohnort: Porada Ninfu, Lampukistan

Re: 10. Spieltag 1. FC Union Berlin- Hertha BSC 02.11.2019 18:30

Beitrag von Micky » 31.10.2019, 13:43

Herthahonk hat geschrieben:
31.10.2019, 13:31
Micky hat geschrieben:
31.10.2019, 13:15


Finde ich genau richtig! Englische Woche, nach 120 Minuten + Elfmeterschießen um 0:00 Uhr Extrarunden drehen lassen, damit man am Samstag wieder fit ist!
Aufstellung für Samstag:

Bild
Sieht mir nach ner eingespielten Truppe aus :top:
Die englische Woche scheint auch spurlos an ihnen vorbeigegangen zu sein.
Kann man machen ;)
Bei Jarstein bin ich nicht sicher, der hat 90 Minuten Bank in den Knochen! Vielleicht doch lieber Smarsch!
Foren-Übersicht < Hertha BSC < Ehemalige Herthaner < Pál Dárdai

Herthahonk
Beiträge: 200
Registriert: 19.05.2019, 22:41

Re: 10. Spieltag 1. FC Union Berlin- Hertha BSC 02.11.2019 18:30

Beitrag von Herthahonk » 31.10.2019, 13:48

Micky hat geschrieben:
31.10.2019, 13:43
Herthahonk hat geschrieben:
31.10.2019, 13:31


Sieht mir nach ner eingespielten Truppe aus :top:
Die englische Woche scheint auch spurlos an ihnen vorbeigegangen zu sein.
Kann man machen ;)
Bei Jarstein bin ich nicht sicher, der hat 90 Minuten Bank in den Knochen! Vielleicht doch lieber Smarsch!
Nee lieber nicht. Hab gehört der Smarsch...

Benutzeravatar
Anti
Beiträge: 268
Registriert: 17.07.2018, 12:33

Re: 10. Spieltag 1. FC Union Berlin- Hertha BSC 02.11.2019 18:30

Beitrag von Anti » 31.10.2019, 14:01

Drago1892 hat geschrieben:
31.10.2019, 12:09
@Anti, wo stehst du denn nun? Doch Sektor 3? Gehe mit 3 Unionern (alles korrekte Leute) und 2 anderen Herthanern zusammen, kannst dich gerne anschließen, dann wären wir wenigstens da nicht in der Unterzahl :D :).
Moin Drago, habe eine Karte für Sektor 5 bekommen - Gästeblock.
Dir natürlich dennoch gutes Gelingen, setz dich durch! :fan:

Serokon
Beiträge: 3
Registriert: 31.10.2019, 19:04

Re: 10. Spieltag 1. FC Union Berlin- Hertha BSC 02.11.2019 18:30

Beitrag von Serokon » 31.10.2019, 19:07

Ich grüsse euch,
Bei uns geht gerade das Gerücht um das in der alten Försterei auf den neutralen Rängen keine Hertha Schals erlaubt sind. War jemand beim letzten Spiel da und kann dazu was sagen?
Gruss

PREUSSE
Beiträge: 6327
Registriert: 25.05.2018, 20:09

Re: 10. Spieltag 1. FC Union Berlin- Hertha BSC 02.11.2019 18:30

Beitrag von PREUSSE » 31.10.2019, 19:08

bball62 hat geschrieben:
31.10.2019, 09:32
Solche Phasen wie gegen Dresden können wir uns da auf jeden Fall nicht leisten. Solche Mätzchen a la Dilrosun auf die Bank und Kraft im Tor ebenfalls nicht.

Mal hoffen, dass wir Boyata und Jordan in der IV sehen können, Stark und Rekik sind ja nicht mehr tragbar.

Bin unter dem Strich trotz Covic ganz optimistisch.
Bis auf dem letzten Punkt bin ich voll bei Dir :grin: :top:

Benutzeravatar
MS Herthaner
Beiträge: 4175
Registriert: 23.05.2018, 14:39

Re: 10. Spieltag 1. FC Union Berlin- Hertha BSC 02.11.2019 18:30

Beitrag von MS Herthaner » 31.10.2019, 19:12

Wunschaufstellung.....
................................. Jarstein...................................

Klünter....... Stark........ Torunarigha.. .. Mittelstädt.
....................Löwen.......... Skjelbred........................
.Wolf.......................... Grujic........... ........ Dilrosun.
............................... Lukebakio...............................
Ich möchte gerne mal Grujic als Zehner sehen wenn dahinter für ihn abgesichert wird und er defensiv entlastet wird.
Mit Löwen und Skjelbred dürfte auch zentral die passende Mentalität und Zweikampf Stärke da sein.
Lukebakio deswegen vorne weil er und Dilrosun durch Einzelaktionen durchbrechen können.
Wolf alleine von seiner Mentalität und Willen.
Genau deswegen spielen auch Kalou und Duda keine Rolle bei mir in der Startelf.
Torunarigha hat es jetzt einfach auch verdient zu spielen. Und zwar da wo er stärksten als LIV.
Ich weiß nicht ob Boyata fit ist.
Stark würde ich noch nicht abschreiben.
Gott sei Dank scheint Mittelstädt fit zu sein.
Ibisevic von Anfang an halte ich bei der hitzigen Atmosphäre für nicht sinnvoll.
Lässt sich viel zu schnell provozieren und ist dann nur noch am Diskutieren.
Defensiv muss der Kampf angenommen werden. Offensiv sollte man den spielerischen Weg suchen.
Mit Lukebakio und Dilrosun hat man da zwei Spieler die Union niemals beide zusammen ausschalten können. Zudem dürfte es viele Freistöße für uns geben.
"Ich spüre das Vertrauen vom Manager, das ist sehr wichtig … Wenn ich die Tabelle sehe, stehen wir nicht auf einem Abstiegsplatz."
Trainer Ante Covic

kroko
Beiträge: 3
Registriert: 13.10.2019, 22:02

Re: 10. Spieltag 1. FC Union Berlin- Hertha BSC 02.11.2019 18:30

Beitrag von kroko » 31.10.2019, 19:51

Serokon hat geschrieben:
31.10.2019, 19:07
Ich grüsse euch,
Bei uns geht gerade das Gerücht um das in der alten Försterei auf den neutralen Rängen keine Hertha Schals erlaubt sind. War jemand beim letzten Spiel da und kann dazu was sagen?
Gruss
war das jetzt spaß oder dein ernst?

in der alten försterei gibt es keine neutralen plätze!

Benutzeravatar
AnKu54
Beiträge: 1128
Registriert: 25.05.2018, 22:40
Wohnort: Oberfranken

Re: 10. Spieltag 1. FC Union Berlin- Hertha BSC 02.11.2019 18:30

Beitrag von AnKu54 » 31.10.2019, 20:27

Indianer hat geschrieben:
31.10.2019, 13:27
Qualitativ sind wir wesentlich stärker besetzt, das steht außer Frage.
Union wird über die Mentalität kommen (müssen).
Tja, und da müssen wir mit genausoviel Leidenschaft dagegenhalten, schaffen wir das nicht, dann brauchen wir da gar nicht erst anzutreten.

Schon vor Anpfiff muss man wissen, mit weniger als 100% geht man unter, die Spieler müssen sich zerreißen wollen.
Gelingt es uns gegenzuhalten, dann gewinnen wir durch unsere wesentlich höhere individuelle Klasse, alle Pfostentreffer gegen Dresden werden gegen Union drin sein.
Ich hoffe, es gibt nicht 12 Elfemter gegen uns.
...wenn Du Stark und Rekik nicht spielen lässt, könnte da was draus werden :motz: ......
„Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern.“ Konrad Adenauer
..… im Übrigen bin ich der Meinung, dass Preetz entlassen werden muss. Frei nach Marcus Porcius Cato, Römer

Benutzeravatar
AnKu54
Beiträge: 1128
Registriert: 25.05.2018, 22:40
Wohnort: Oberfranken

Re: 10. Spieltag 1. FC Union Berlin- Hertha BSC 02.11.2019 18:30

Beitrag von AnKu54 » 31.10.2019, 20:47

MS Herthaner hat geschrieben:
31.10.2019, 19:12
Wunschaufstellung.....
................................. Jarstein...................................

Klünter....... Stark........ Torunarigha.. .. Mittelstädt.
....................Löwen.......... Skjelbred........................
.Wolf.......................... Grujic........... ........ Dilrosun.
............................... Lukebakio...............................
Ich möchte gerne mal Grujic als Zehner sehen wenn dahinter für ihn abgesichert wird und er defensiv entlastet wird.
Mit Löwen und Skjelbred dürfte auch zentral die passende Mentalität und Zweikampf Stärke da sein.
Lukebakio deswegen vorne weil er und Dilrosun durch Einzelaktionen durchbrechen können.
Wolf alleine von seiner Mentalität und Willen.
Genau deswegen spielen auch Kalou und Duda keine Rolle bei mir in der Startelf.
Torunarigha hat es jetzt einfach auch verdient zu spielen. Und zwar da wo er stärksten als LIV.
Ich weiß nicht ob Boyata fit ist.
Stark würde ich noch nicht abschreiben.
Gott sei Dank scheint Mittelstädt fit zu sein.
Ibisevic von Anfang an halte ich bei der hitzigen Atmosphäre für nicht sinnvoll.
Lässt sich viel zu schnell provozieren und ist dann nur noch am Diskutieren.
Defensiv muss der Kampf angenommen werden. Offensiv sollte man den spielerischen Weg suchen.
Mit Lukebakio und Dilrosun hat man da zwei Spieler die Union niemals beide zusammen ausschalten können. Zudem dürfte es viele Freistöße für uns geben.
Deine Aufstellung sieht nicht schlecht aus. Allerdings: Stark gehört z.Zt. auf die Bank !!!! Unglaublich was der abliefert. Kickernote 5
Für mich war das ne 6. Löwen hat noch nicht bewiesen, dass er in die 1. Elf gehört. Also höchstens mal für ein paaar Minuten.
Ansonsten bin ich Deiner Meinung. Dodi sollte da spielen, wo er die größte Effizienz hat. MS.

Zumal die mit aller Macht anrennen werden. Da wird es schon Kontermöglichkeiten geben, die Dodi und Dilrosun nutzen können.
Beide sind auch technisch auf hohem Niveau.
Freistösse werden wir deshalb auch einige bekommen.
Wir haben die eindeutig besseren Einzelspieler. Das betrifft Schnelligkeit und Technik. Keiner von denen hat auch nur annähernd
die Fähigkeiten eines Dilrosun oder Lukebakio oder Grujic. Selbst Wolf ist da haushoch vorne.

Am Siegen hindert uns vielleicht der Unterschied bei den Trainern und die Hölle, die da vermutlich abgeht.
Natürlich auch, ob Unsere den Kampf annehmen. :thumbs:
Wir haben aber genug erfahrene Leute im Kader, denen das nichts ausmachen sollte. Z.B. Ibisevic :laugh:

Ich hoffe inständig auf Boyata. Der EInzige, der die Abwehr irgendwie zumammenhalten kann.
Kein Rekik und keinen Stark, sonst 2:0 für Urin. (Eigentor und Elfmeter sind dann schon mal vorprogrammiert)

Viel Glück für uns und, vieleicht geht ja mal in den ersten Minuten einer rein. Chancen nutzen gehört zum gewinnen dazu (Pharasenschein)

PS: Einen Tipp verneife ich mir. Das mach ich morgen 5Min. vor dem Spiel aus dem Bauch :mrgreen:
„Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern.“ Konrad Adenauer
..… im Übrigen bin ich der Meinung, dass Preetz entlassen werden muss. Frei nach Marcus Porcius Cato, Römer

Benutzeravatar
MS Herthaner
Beiträge: 4175
Registriert: 23.05.2018, 14:39

Re: 10. Spieltag 1. FC Union Berlin- Hertha BSC 02.11.2019 18:30

Beitrag von MS Herthaner » 31.10.2019, 21:12

AnKu54 hat geschrieben:
31.10.2019, 20:47
MS Herthaner hat geschrieben:
31.10.2019, 19:12
Wunschaufstellung.....
................................. Jarstein...................................

Klünter....... Stark........ Torunarigha.. .. Mittelstädt.
....................Löwen.......... Skjelbred........................
.Wolf.......................... Grujic........... ........ Dilrosun.
............................... Lukebakio...............................
Ich möchte gerne mal Grujic als Zehner sehen wenn dahinter für ihn abgesichert wird und er defensiv entlastet wird.
Mit Löwen und Skjelbred dürfte auch zentral die passende Mentalität und Zweikampf Stärke da sein.
Lukebakio deswegen vorne weil er und Dilrosun durch Einzelaktionen durchbrechen können.
Wolf alleine von seiner Mentalität und Willen.
Genau deswegen spielen auch Kalou und Duda keine Rolle bei mir in der Startelf.
Torunarigha hat es jetzt einfach auch verdient zu spielen. Und zwar da wo er stärksten als LIV.
Ich weiß nicht ob Boyata fit ist.
Stark würde ich noch nicht abschreiben.
Gott sei Dank scheint Mittelstädt fit zu sein.
Ibisevic von Anfang an halte ich bei der hitzigen Atmosphäre für nicht sinnvoll.
Lässt sich viel zu schnell provozieren und ist dann nur noch am Diskutieren.
Defensiv muss der Kampf angenommen werden. Offensiv sollte man den spielerischen Weg suchen.
Mit Lukebakio und Dilrosun hat man da zwei Spieler die Union niemals beide zusammen ausschalten können. Zudem dürfte es viele Freistöße für uns geben.
Deine Aufstellung sieht nicht schlecht aus. Allerdings: Stark gehört z.Zt. auf die Bank !!!! Unglaublich was der abliefert. Kickernote 5
Für mich war das ne 6. Löwen hat noch nicht bewiesen, dass er in die 1. Elf gehört. Also höchstens mal für ein paaar Minuten.
Ansonsten bin ich Deiner Meinung. Dodi sollte da spielen, wo er die größte Effizienz hat. MS.

Zumal die mit aller Macht anrennen werden. Da wird es schon Kontermöglichkeiten geben, die Dodi und Dilrosun nutzen können.
Beide sind auch technisch auf hohem Niveau.
Freistösse werden wir deshalb auch einige bekommen.
Wir haben die eindeutig besseren Einzelspieler. Das betrifft Schnelligkeit und Technik. Keiner von denen hat auch nur annähernd
die Fähigkeiten eines Dilrosun oder Lukebakio oder Grujic. Selbst Wolf ist da haushoch vorne.

Am Siegen hindert uns vielleicht der Unterschied bei den Trainern und die Hölle, die da vermutlich abgeht.
Natürlich auch, ob Unsere den Kampf annehmen. :thumbs:
Wir haben aber genug erfahrene Leute im Kader, denen das nichts ausmachen sollte. Z.B. Ibisevic :laugh:

Ich hoffe inständig auf Boyata. Der EInzige, der die Abwehr irgendwie zumammenhalten kann.
Kein Rekik und keinen Stark, sonst 2:0 für Urin. (Eigentor und Elfmeter sind dann schon mal vorprogrammiert)

Viel Glück für uns und, vieleicht geht ja mal in den ersten Minuten einer rein. Chancen nutzen gehört zum gewinnen dazu (Pharasenschein)

PS: Einen Tipp verneife ich mir. Das mach ich morgen 5Min. vor dem Spiel aus dem Bauch :mrgreen:
Ich übermorgen :zwink:
"Ich spüre das Vertrauen vom Manager, das ist sehr wichtig … Wenn ich die Tabelle sehe, stehen wir nicht auf einem Abstiegsplatz."
Trainer Ante Covic

Serokon
Beiträge: 3
Registriert: 31.10.2019, 19:04

Re: 10. Spieltag 1. FC Union Berlin- Hertha BSC 02.11.2019 18:30

Beitrag von Serokon » 31.10.2019, 21:25

kroko hat geschrieben:
31.10.2019, 19:51
Serokon hat geschrieben:
31.10.2019, 19:07
Ich grüsse euch,
Bei uns geht gerade das Gerücht um das in der alten Försterei auf den neutralen Rängen keine Hertha Schals erlaubt sind. War jemand beim letzten Spiel da und kann dazu was sagen?
Gruss
war das jetzt spaß oder dein ernst?

in der alten försterei gibt es keine neutralen plätze!
Das ist mein voller Ernst, war noch nie da.

Wir werden mit schal reingelassen aber vllt gibts stress oder wie :D?

Antworten