Karsten Heine

Frühere Spieler, Trainer, Funktionäre und Angestellte von Hertha BSC

Moderator: Herthort

Antworten
Benutzeravatar
Ray
Beiträge: 4712
Registriert: 28.05.2018, 10:03

Karsten Heine

Beitrag von Ray » 26.09.2019, 17:13

... ist, mittlerweile 64jährig, seit diesem Sommer Trainer der VSG Altglienicke (Regionalliga Nordost) und hat diesen Ex-Abstiegskandidaten in die Spitzengruppe geführt (1 Punkt hinter Rang 1).
Zuvor war er 3 1/4 Jahre ohne Job.

Diese Leistung relativiert, ebenso wie jene Zeckes, Ante Covics Leistungen als U23-Trainer bei uns ...
Ich ändere meine Meinung minütlich. Christian Lindner Fußballgott.

Benutzeravatar
Bierchen
Beiträge: 911
Registriert: 25.05.2018, 21:17
Wohnort: OHV

Re: Karsten Heine

Beitrag von Bierchen » 27.09.2019, 07:41

Ah, Hertha-DNA...Antes Nachfolger :?:
--
"Ein Sportler braucht einen Körper" P. Dardai

Sir Alex
Beiträge: 625
Registriert: 23.05.2018, 21:52

Re: Karsten Heine

Beitrag von Sir Alex » 27.09.2019, 13:29

Naja, Heine war ja selbst U23 Trainer und er war da in Liga 4 nie vorne mit dabei.

Altglinicke hat schon einen sehr vernünftigen Kader und da wird auch solide vergütet, ganz sicher im Kigavergleich nicht, wie ein Abstiegskandidat.
Dass die letzte Saison so schlecht waren, war da eher nicht so zu erwarten.

Ich will Covics Leistungen jetzt nicht glorifizieren, aber der getätigte Quervergleich zu Heine passt so nicht ganz.

Benutzeravatar
Jenner
Beiträge: 3319
Registriert: 23.05.2018, 17:29
Wohnort: Rhön

Re: Karsten Heine

Beitrag von Jenner » 28.09.2019, 21:59

Sir Alex hat geschrieben:
27.09.2019, 13:29
Naja, Heine war ja selbst U23 Trainer und er war da in Liga 4 nie vorne mit dabei.
Dafür hat er mit unseren Amas in der dritthöchsten Liga gespielt. :wink:
"Das edelste Beispiel für seelische Robustheit, verbunden mit einem feinen Schuss Selbstironie, ist seit jeher der Herthaner". - aus einem Vortrag im Rahmen eines Fachsymposiums zum Thema Resilienz

Antworten