Hertha BSC - Dynamo Dresden, 2. Hauptrunde DFB-Pokal, Mi., 30.10.2019 20:45 Uhr

Diskussionen über Spiele und Saisonverlauf

Moderator: Herthort

Saschahohe
Beiträge: 227
Registriert: 04.03.2019, 21:22

Re: Hertha BSC - Dynamo Dresden, 2. Hauptrunde DFB-Pokal, Mi., 30.10.2019 20:45 Uhr

Beitrag von Saschahohe » 06.10.2019, 21:53

Irgendwie haben ja wieder einmal beide Recht. Es scheint ja tatsächlich so zu sein, dass Herthaner und Symphatisanten es allein nicht schaffen würden, das Olympiastadion vollzukriegen. Möglicherweise auch nicht gegen Bayern. Auch wenn manche gegen Bayern nicht hingehen, weil sie das Rote um sich herum nicht mögen.

Das letzte Mal (außerhalb Championsliga), wo ich mich ganz konkret dran erinnere, dass Berliner für Hertha das Oly voll machten, war 1997 gegen Kaiserslautern. Weil´s ein besonderer Moment war.
Ansonsten gehen ja manche auch nicht hin, weil die Stimmung im großen Stadion nicht so rüberkommt, wenn es nicht voll ist. Man weiß jetzt aber, dass es gegen Dresden voll werden wird. Wer also Stimmung beim Fußball mit Hertha haben will, hat gegen Dresden mal wieder die Chance dazu! Also hin! :smiley:

Walter, hab noch eine Frage an dich, auch wenn´s eigentlich nicht hierher passt: Wie gesagt, kannst Recht haben, dass wir das Stadion sowieso allein nicht voll kriegen. Warum aber bist du dann eigentlich gegen ein kleineres Stadion also eine Fußballarena? Das würde unserem Bedarf doch besser entsprechen.

Benutzeravatar
Jenner
Beiträge: 3319
Registriert: 23.05.2018, 17:29
Wohnort: Rhön

Re: Hertha BSC - Dynamo Dresden, 2. Hauptrunde DFB-Pokal, Mi., 30.10.2019 20:45 Uhr

Beitrag von Jenner » 07.10.2019, 08:41

walter hat geschrieben:
06.10.2019, 20:48
...dass ich es nicht genau weiß sondern es nur vermute.
Solltest Du als Signatur nehmen, da es im Wesentlichen auf alle Themen zutrifft, zu denen Du Dich äußerst.
"Das edelste Beispiel für seelische Robustheit, verbunden mit einem feinen Schuss Selbstironie, ist seit jeher der Herthaner". - aus einem Vortrag im Rahmen eines Fachsymposiums zum Thema Resilienz

HaHa
Beiträge: 277
Registriert: 26.08.2019, 10:04

Re: Hertha BSC - Dynamo Dresden, 2. Hauptrunde DFB-Pokal, Mi., 30.10.2019 20:45 Uhr

Beitrag von HaHa » 07.10.2019, 10:40

Du hast mir den Tag gerettet. :D

walter
Beiträge: 797
Registriert: 10.06.2018, 13:36

Re: Hertha BSC - Dynamo Dresden, 2. Hauptrunde DFB-Pokal, Mi., 30.10.2019 20:45 Uhr

Beitrag von walter » 09.10.2019, 19:45

Saschahohe hat geschrieben:
06.10.2019, 21:53

Walter, hab noch eine Frage an dich, auch wenn´s eigentlich nicht hierher passt: Wie gesagt, kannst Recht haben, dass wir das Stadion sowieso allein nicht voll kriegen. Warum aber bist du dann eigentlich gegen ein kleineres Stadion also eine Fußballarena? Das würde unserem Bedarf doch besser entsprechen.
Auch wenn das hier nicht direkt zum Pokalspiel paßt sei mir eine Antwort erlaubt.
Wir haben einen Zuschauerschnitt von knapp 50.000. Den erreichen wir nur, weil wir in der Saison 3 bis 4 Spiele über die 60.000 gehen. Im Idealfall sind 3 Spiele ausverkauft, dann kommen wir über die Marke von 50.000.
Wenn wir ein Stadion mit einem Fassungsvermögen von 55.000 haben wird der Zuschauerschnitt auf 45.000 maximal reduziert werden, dann fehlen die Spitzenwerte und damit in der Saison bei zwei ausverkauften Spielen 50.000 Zuschauer, macht im Durchschnitt ein Absinken von 3.000 pro Spiel, bei drei ausverkauften Spielen fehlen 4.500 pro Spiel.
Kann sein, dass das unschädlich ist, weil in einer kleineren Arena mit größerem Komfort mehr Zuschauer kommen, ich möchte aber den Weg nach oben nicht abschneiden.
Das ist jetzt nur von den Zuschauerzahlen gedacht, dass ich das Olympiastadion als einzigartig in Deutschland schätze ist ein anderes Thema.

wahl_icke
Beiträge: 33
Registriert: 09.09.2018, 11:48

Re: Hertha BSC - Dynamo Dresden, 2. Hauptrunde DFB-Pokal, Mi., 30.10.2019 20:45 Uhr

Beitrag von wahl_icke » 12.10.2019, 13:27

Don't entertain sentimental from the east. Einfach sportlich besiegen und sauber nach Hause gehen. Jammern wird ja woanders.

Pelle
Beiträge: 268
Registriert: 28.05.2018, 01:24

Re: Hertha BSC - Dynamo Dresden, 2. Hauptrunde DFB-Pokal, Mi., 30.10.2019 20:45 Uhr

Beitrag von Pelle » 12.10.2019, 16:26

walter hat geschrieben:
09.10.2019, 19:45
Saschahohe hat geschrieben:
06.10.2019, 21:53

Walter, hab noch eine Frage an dich, auch wenn´s eigentlich nicht hierher passt: Wie gesagt, kannst Recht haben, dass wir das Stadion sowieso allein nicht voll kriegen. Warum aber bist du dann eigentlich gegen ein kleineres Stadion also eine Fußballarena? Das würde unserem Bedarf doch besser entsprechen.
Auch wenn das hier nicht direkt zum Pokalspiel paßt sei mir eine Antwort erlaubt.
Wir haben einen Zuschauerschnitt von knapp 50.000. Den erreichen wir nur, weil wir in der Saison 3 bis 4 Spiele über die 60.000 gehen. Im Idealfall sind 3 Spiele ausverkauft, dann kommen wir über die Marke von 50.000.
Wenn wir ein Stadion mit einem Fassungsvermögen von 55.000 haben wird der Zuschauerschnitt auf 45.000 maximal reduziert werden, dann fehlen die Spitzenwerte und damit in der Saison bei zwei ausverkauften Spielen 50.000 Zuschauer, macht im Durchschnitt ein Absinken von 3.000 pro Spiel, bei drei ausverkauften Spielen fehlen 4.500 pro Spiel.
Kann sein, dass das unschädlich ist, weil in einer kleineren Arena mit größerem Komfort mehr Zuschauer kommen, ich möchte aber den Weg nach oben nicht abschneiden.
Das ist jetzt nur von den Zuschauerzahlen gedacht, dass ich das Olympiastadion als einzigartig in Deutschland schätze ist ein anderes Thema.
Mensch Walter, ich freu mich, dass ich ganz ehrlich und ohne Ironie sagen kann, ich bin diesbezüglich genau Deiner Meinung. Und setze noch einen drauf. Wenn wir erfolgreichen und attraktiven Fussball spielen und darüber hinaus, dieser Fakt wird von Hertha jetzt erst wieder entdeckt, das Oly als "unser Wohnzimmer" öffentlichkeitswirksam vermarkten, dann wird es auch voll sein. Hertha hat wie so häufig fürchterliche Fehler begangen, als man das Oly über die Medien schelcht geredet hat.

Pelle
Beiträge: 268
Registriert: 28.05.2018, 01:24

Re: Hertha BSC - Dynamo Dresden, 2. Hauptrunde DFB-Pokal, Mi., 30.10.2019 20:45 Uhr

Beitrag von Pelle » 12.10.2019, 16:29

Pelle hat geschrieben:
12.10.2019, 16:26
walter hat geschrieben:
09.10.2019, 19:45


Auch wenn das hier nicht direkt zum Pokalspiel paßt sei mir eine Antwort erlaubt.
Wir haben einen Zuschauerschnitt von knapp 50.000. Den erreichen wir nur, weil wir in der Saison 3 bis 4 Spiele über die 60.000 gehen. Im Idealfall sind 3 Spiele ausverkauft, dann kommen wir über die Marke von 50.000.
Wenn wir ein Stadion mit einem Fassungsvermögen von 55.000 haben wird der Zuschauerschnitt auf 45.000 maximal reduziert werden, dann fehlen die Spitzenwerte und damit in der Saison bei zwei ausverkauften Spielen 50.000 Zuschauer, macht im Durchschnitt ein Absinken von 3.000 pro Spiel, bei drei ausverkauften Spielen fehlen 4.500 pro Spiel.
Kann sein, dass das unschädlich ist, weil in einer kleineren Arena mit größerem Komfort mehr Zuschauer kommen, ich möchte aber den Weg nach oben nicht abschneiden.
Das ist jetzt nur von den Zuschauerzahlen gedacht, dass ich das Olympiastadion als einzigartig in Deutschland schätze ist ein anderes Thema.
Mensch Walter, ich freu mich, dass ich ganz ehrlich und ohne Ironie sagen kann, ich bin diesbezüglich genau Deiner Meinung. Und setze noch einen drauf. Wenn wir erfolgreichen und attraktiven Fussball spielen und darüber hinaus, dieser Fakt wird von Hertha jetzt erst wieder entdeckt, das Oly als "unser Wohnzimmer" öffentlichkeitswirksam vermarkten, dann wird es auch voll sein. Hertha hat wie so häufig fürchterliche Fehler begangen, als man das Oly über die Medien schelcht geredet hat. Aus diesem Gemisch von lang ersehnter Liquidität, einem neuen Trainer, der Zugehörigkeit von Union zur ersten Liga, der spürbaren Bereitschaft der Medien und natürlich zuerst einer sportlich Entwicklung, kann auch in Berlin eine euphorische Emotionalsierung und ein Run aufs Oly entstehen, wie beispielsweise in Frankfurt. Die Karten sind absolut neu gemischt, Berlin ist bereit. Bleibt nur die Frage ob unsere Verantwortlichen das auch sind und die Gunst der Stunde nutzen können.

PREUSSE
Beiträge: 5637
Registriert: 25.05.2018, 20:09

Re: Hertha BSC - Dynamo Dresden, 2. Hauptrunde DFB-Pokal, Mi., 30.10.2019 20:45 Uhr

Beitrag von PREUSSE » 12.10.2019, 19:07

Pelle hat geschrieben:
12.10.2019, 16:29
Pelle hat geschrieben:
12.10.2019, 16:26

Mensch Walter, ich freu mich, dass ich ganz ehrlich und ohne Ironie sagen kann, ich bin diesbezüglich genau Deiner Meinung. Und setze noch einen drauf. Wenn wir erfolgreichen und attraktiven Fussball spielen und darüber hinaus, dieser Fakt wird von Hertha jetzt erst wieder entdeckt, das Oly als "unser Wohnzimmer" öffentlichkeitswirksam vermarkten, dann wird es auch voll sein. Hertha hat wie so häufig fürchterliche Fehler begangen, als man das Oly über die Medien schelcht geredet hat. Aus diesem Gemisch von lang ersehnter Liquidität, einem neuen Trainer, der Zugehörigkeit von Union zur ersten Liga, der spürbaren Bereitschaft der Medien und natürlich zuerst einer sportlich Entwicklung, kann auch in Berlin eine euphorische Emotionalsierung und ein Run aufs Oly entstehen, wie beispielsweise in Frankfurt. Die Karten sind absolut neu gemischt, Berlin ist bereit. Bleibt nur die Frage ob unsere Verantwortlichen das auch sind und die Gunst der Stunde nutzen können.
Offensichtlich sind Gegenbauer & Co. davon nicht überzeugt und erkennen nicht die Möglichkeiten, die Ihnen die von Dir o.g. Punkte bieten, deshalb wollen sie nach wie vor eine kleinere Arena.

Antworten