[Team-Manager] Arne Friedrich

Mannschaft, Trainer, Spielerthreads, Transfers

Moderator: Herthort

PREUSSE
Beiträge: 6981
Registriert: 25.05.2018, 20:09

Re: Arne Friedrich

Beitrag von PREUSSE » 16.08.2019, 08:00

Arne sollte unbedingt in der Nach Preetz und Gegenbauer Ära eine wichtige Rolle spielen :top:

Ex-Hertha-Kapitän tippt
Arne Friedrich: „Herthas Ziel sollte Europa sein!


https://www.bz-berlin.de/berlin-sport/h ... uropa-sein

Necrolord
Beiträge: 750
Registriert: 23.05.2018, 17:08

Re: Arne Friedrich

Beitrag von Necrolord » 16.08.2019, 10:35

29 Punkte in der Hinrunde für uns getippt. Sein Wort in Gottes Ohr.

Benutzeravatar
Herthafuxx
Beiträge: 2910
Registriert: 23.05.2018, 15:49

Re: Arne Friedrich

Beitrag von Herthafuxx » 16.08.2019, 10:51

Necrolord hat geschrieben:
16.08.2019, 10:35
29 Punkte in der Hinrunde für uns getippt. Sein Wort in Gottes Ohr.
Die hat walter auch getippt. Und dann folgt in der Rückrunde wieder das Preetz'sche Durchschnaufen und Austrudeln der Saison.

ratlos
Beiträge: 1146
Registriert: 23.05.2018, 15:45

Re: Arne Friedrich

Beitrag von ratlos » 16.08.2019, 16:13

Friedrich,Wowereit und Ete Beer das ...hätte was .. :laugh:

Benutzeravatar
Jenner
Beiträge: 3663
Registriert: 23.05.2018, 17:29
Wohnort: Rhön

Re: Arne Friedrich

Beitrag von Jenner » 18.08.2019, 12:32

Respekt für seinen Tipp gegen die Bauern. :top:
"Das edelste Beispiel für seelische Robustheit, verbunden mit einem feinen Schuss Selbstironie, ist seit jeher der Herthaner". - aus einem Vortrag im Rahmen eines Fachsymposiums zum Thema Resilienz

Benutzeravatar
topscorrer63
Beiträge: 2595
Registriert: 23.05.2018, 15:39
Wohnort: Westside

Re: Arne Friedrich

Beitrag von topscorrer63 » 18.08.2019, 12:42

Jenner hat geschrieben:
18.08.2019, 12:32
Respekt für seinen Tipp gegen die Bauern. :top:
DANKE! :mrgreen:
Das Leben fragt den Tod: Warum lieben mich die Menschen aber Dich hassen sie? Darauf antwortet der Tod: Weil du eine wunderschöne Lüge bist und ich die schmerzhafte Wahrheit.

Benutzeravatar
Micky
Beiträge: 2067
Registriert: 23.05.2018, 17:23
Wohnort: Porada Ninfu, Lampukistan

Re: Arne Friedrich

Beitrag von Micky » 18.08.2019, 14:18

Jenner hat geschrieben:
18.08.2019, 12:32
Respekt für seinen Tipp gegen die Bauern. :top:
Danke auch! :D
Foren-Übersicht < Hertha BSC < Ehemalige Herthaner < Pál Dárdai

PREUSSE
Beiträge: 6981
Registriert: 25.05.2018, 20:09

Re: Arne Friedrich

Beitrag von PREUSSE » 18.08.2019, 17:30

ratlos hat geschrieben:
16.08.2019, 16:13
Friedrich,Wowereit und Ete Beer das ...hätte was .. :laugh:
Wowereit ist nicht kompetent, Beer zu alt, aber Friedrich wäre top, allerdings wage ich zu beweifeln, das der Lebemann sich eine derartige Aufgabe antun würde.

Benutzeravatar
pilgrims
Beiträge: 224
Registriert: 23.05.2018, 22:51

Re: Arne Friedrich

Beitrag von pilgrims » 18.08.2019, 18:05

Vermutlich geht nur Preetz oder Friedrich.

Benutzeravatar
Herthafuxx
Beiträge: 2910
Registriert: 23.05.2018, 15:49

Re: Arne Friedrich

Beitrag von Herthafuxx » 18.08.2019, 18:30

Preetz´ Nachfolger muss mal jemand werden, der auch weiß wie man Titel gewinnt. Das ist auch Friedrich nicht.

Benutzeravatar
Herthafuxx
Beiträge: 2910
Registriert: 23.05.2018, 15:49

Re: Arne Friedrich

Beitrag von Herthafuxx » 29.08.2019, 13:46

Wird bei immerhertha zitiert:
"Ich messe meinen Wert als Spieler nicht an Titeln."
Der soll mal sein Leben genießen und einen weiten Bogen um einen Posten bei uns machen.

PREUSSE
Beiträge: 6981
Registriert: 25.05.2018, 20:09

Re: Arne Friedrich

Beitrag von PREUSSE » 30.08.2019, 08:01

Herthafuxx hat geschrieben:
29.08.2019, 13:46
Wird bei immerhertha zitiert:
"Ich messe meinen Wert als Spieler nicht an Titeln."
Der soll mal sein Leben genießen und einen weiten Bogen um einen Posten bei uns machen.
Damit passt er doch bestens in die Anspruchslosigkeit der Gegebauer & Co Welt :sorry: so what? Eine bessere Hertha DNA ist derzeit nicht möglich :lol:

TiiN
Beiträge: 880
Registriert: 25.05.2018, 19:14

Re: Arne Friedrich

Beitrag von TiiN » 25.11.2019, 21:22

Vielleicht macht sich Klinsmann für Arne Friedrich stark. Von 2004 bis 2006 zu urteilen scheinen sich beide gut verstanden zu haben. Friedrich könnte sportliche Kompetenz reinbringen und auch medial wirken. Quasi ein Bindeglied zwischen Manager und Mannschaft (Vergleich mit Kehl)

Benutzeravatar
Herthafuxx
Beiträge: 2910
Registriert: 23.05.2018, 15:49

Re: Arne Friedrich

Beitrag von Herthafuxx » 25.11.2019, 21:31

Friedrich ist doch genauso anspruchslos wie Preetz und nur auf den eigenen Vorteil bedacht. Was sollen wir mit dem?

Benutzeravatar
pilgrims
Beiträge: 224
Registriert: 23.05.2018, 22:51

Re: Arne Friedrich

Beitrag von pilgrims » 25.11.2019, 23:43

Friedrich schätze ich schon als höheres Niveau als Preetz ein.

Es muss nicht immer ein Bayern-Gen sein.

Benutzeravatar
SteveBLN
Beiträge: 1083
Registriert: 24.05.2018, 19:26

Re: Arne Friedrich

Beitrag von SteveBLN » 26.11.2019, 00:16

Herthafuxx hat geschrieben:
25.11.2019, 21:31
Friedrich ist doch genauso anspruchslos wie Preetz und nur auf den eigenen Vorteil bedacht. Was sollen wir mit dem?
Woher kommt eigentlich die Annahme, dass er anspruchslos ist? Ich würde ihn zwar jetzt auch nicht unbedingt als Sportdirektor haben wollen, aber wüsste trotzdem worauf diese Aussage beruht.

Benutzeravatar
Herthafuxx
Beiträge: 2910
Registriert: 23.05.2018, 15:49

Re: Arne Friedrich

Beitrag von Herthafuxx » 26.11.2019, 09:17

pilgrims hat geschrieben:
25.11.2019, 23:43
Friedrich schätze ich schon als höheres Niveau als Preetz ein.

Es muss nicht immer ein Bayern-Gen sein.
Woher kommt diese Einschätzung? Was hat Arne nach seiner Karriere gemacht im Sportmanagement?

Benutzeravatar
Herthafuxx
Beiträge: 2910
Registriert: 23.05.2018, 15:49

Re: Arne Friedrich

Beitrag von Herthafuxx » 26.11.2019, 09:40

SteveBLN hat geschrieben:
26.11.2019, 00:16
Herthafuxx hat geschrieben:
25.11.2019, 21:31
Friedrich ist doch genauso anspruchslos wie Preetz und nur auf den eigenen Vorteil bedacht. Was sollen wir mit dem?
Woher kommt eigentlich die Annahme, dass er anspruchslos ist? Ich würde ihn zwar jetzt auch nicht unbedingt als Sportdirektor haben wollen, aber wüsste trotzdem worauf diese Aussage beruht.
Das steht wenige Posts über meinem letzten:
Herthafuxx hat geschrieben:
29.08.2019, 13:46
Wird bei immerhertha zitiert:
"Ich messe meinen Wert als Spieler nicht an Titeln."
Der soll mal sein Leben genießen und einen weiten Bogen um einen Posten bei uns machen.
Wir brauchen jemanden, der weiß wie man Titel gewinnt. Diese Erfahrung und die Gier nach Erfolg brauchen wir, um die Selbstzufriedenheit aus dem Verein zu bekommen. Suche mal den letzten DFB-Pokal-Sieger, bei dem die verantwortlichen Personen titellos bis dahin waren. :wink:

TiiN
Beiträge: 880
Registriert: 25.05.2018, 19:14

Re: Arne Friedrich

Beitrag von TiiN » 26.11.2019, 17:20

Herthafuxx hat geschrieben:
26.11.2019, 09:17
Woher kommt diese Einschätzung? Was hat Arne nach seiner Karriere gemacht im Sportmanagement?
Es hat doch keiner gesagt, dass er Sportdirektor bzw. im Management aktiv werden muss. Aber Arne Friedrich ist das einzige Gesicht von Hertha, was deutschlandweit wahrgenommen wurde in den letzten Jahren und als solches genießt er durch aus Sympathien, hat eine ruhige sachliche Art und versteht sich zu Artikulieren, zudem kennt er das Profigeschäft.

Benutzeravatar
Herthafuxx
Beiträge: 2910
Registriert: 23.05.2018, 15:49

Re: Arne Friedrich

Beitrag von Herthafuxx » 26.11.2019, 17:42

TiiN hat geschrieben:
26.11.2019, 17:20
Herthafuxx hat geschrieben:
26.11.2019, 09:17
Woher kommt diese Einschätzung? Was hat Arne nach seiner Karriere gemacht im Sportmanagement?
Es hat doch keiner gesagt, dass er Sportdirektor bzw. im Management aktiv werden muss. Aber Arne Friedrich ist das einzige Gesicht von Hertha, was deutschlandweit wahrgenommen wurde in den letzten Jahren und als solches genießt er durch aus Sympathien, hat eine ruhige sachliche Art und versteht sich zu Artikulieren, zudem kennt er das Profigeschäft.
Er kennt das Profigeschäft von vor rund 10 Jahren. Das sagt eigentlich alles über unseren Verein aus, wenn jemand so profilloses schon als eines der Gesichter des Vereins gilt.

Amadores
Beiträge: 282
Registriert: 26.05.2018, 20:30

Re: Arne Friedrich

Beitrag von Amadores » 26.11.2019, 21:28

Ich hätte schon vor Jahren versucht den Arne Friedrich bei Hertha einzubinden. Aber ich denke, er wollte lieber als Experte beim TV arbeiten, als bei uns, wo doch nur alle nach Preetz seiner Nase tanzen müssen.
HERTHA BSC - wird es immer sein... :schal:

Benutzeravatar
Mineiro
Beiträge: 1433
Registriert: 23.05.2018, 19:39

Re: Arne Friedrich

Beitrag von Mineiro » 26.11.2019, 22:22

Wenn er damals nicht mit Hoeneß nach Wolfsburg und anschließend in die USA gewechselt wäre, dann hätte es womöglich eine engere Verbindung zum Verein gegeben...

Benutzeravatar
AnKu54
Beiträge: 1249
Registriert: 25.05.2018, 22:40
Wohnort: Oberfranken

Re: Arne Friedrich

Beitrag von AnKu54 » 26.11.2019, 22:38

Er wusste schon was er machen muss.
Wer will schon Preetz als Chef. :roll:
„Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern.“ Konrad Adenauer
..… im Übrigen bin ich der Meinung, dass Preetz entlassen werden muss. Frei nach Marcus Porcius Cato, Römer

Benutzeravatar
Jenner
Beiträge: 3663
Registriert: 23.05.2018, 17:29
Wohnort: Rhön

Re: Arne Friedrich

Beitrag von Jenner » 27.11.2019, 11:39

So wie Preetz damals mit ihm umgesprungen ist, wird er nie eine Position bei Hertha antreten, solange das menschgewordene Übel hier noch GF ist.
"Das edelste Beispiel für seelische Robustheit, verbunden mit einem feinen Schuss Selbstironie, ist seit jeher der Herthaner". - aus einem Vortrag im Rahmen eines Fachsymposiums zum Thema Resilienz

Benutzeravatar
Herthafuxx
Beiträge: 2910
Registriert: 23.05.2018, 15:49

Re: Arne Friedrich

Beitrag von Herthafuxx » 27.11.2019, 11:44

Da er bisher noch nirgendwo anders aufgeschlagen ist, liegt das aber evtl. auch daran, dass er generell kein Interesse an einem Job in Profifußball hat oder niemand hält ihn für kompetent genug, ihn zu holen.

Antworten