30. Spieltag: Hertha BSC - Hannover 96; Sonntag 21. April 18:00 Uhr

Diskussionen über Spiele und Saisonverlauf

Moderator: Herthort

Benutzeravatar
MikeSpring
Beiträge: 911
Registriert: 23.05.2018, 16:19
Wohnort: Grunewald

30. Spieltag: Hertha BSC - Hannover 96; Sonntag 21. April 18:00 Uhr

Beitrag von MikeSpring » 08.04.2019, 07:39

So, ich mache mal schnell den nächsten Spieleröffnungsthread, um zu vermeiden, dass da wieder ein viel zu positiv gestalteter kommt...

Am 21.04.19 haben wir die große Chance, uns im Olympiastadion den Ostersonntag so richtig nachhaltig zu versauen. Besser vorher ein paar Eierliköre kippen, denn sonst wird es schwer erträglich...

Aufgeführt wird das Drama in 2 Akten (Halbzeiten) Not - Elend. Not (dargestellt von den Spielern von Hertha BSC) hat das Auslaufen der Saison längst begonnen, hat die letzten beiden Heimspiele verloren, da ich gegen Hoffenheim nichts erwarte, vermutlich mit 5 Niederlagen am Stück. Hannover lässt es schon länger auslaufen, die letzten 5 Auswärtsspiele verloren und - aufgepasst- noch keinen Auswärtssieg in dieser Saison. Nachtigall, ick hör Dir trapsen...

Eigentlich müssten wir als Favorit in diese Begegnung gehen. Gerade dieser Favoritenrolle sind wir ja immer gerecht geworden. Was für Feste haben wir, gerade im Olympiastadion, gefeiert gegen schwache Gegner, legendäre Spiele, wir haben sie alle praktisch an die Wand gespielt... Halt, Moment. Das war bei FIFA 19. Hertha BSC 2018/19 sieht da leider anders aus.

Wer steht uns zur Verfügung, wer ist verletzt, gesperrt oder sonstwas ? Interessiert nicht wirklich, oder ? Wie sollen sie spielen ? Ach, geh, das ist sowas von Wurscht... Ich sage Euch, wie es kommt. PK: Dardai: "Wir müsse gutmache. Spiel gegen Hoffenheim nix gut. Wir müsse Reaktion zeige..." alles klar. Die Reaktion wird aussehen: Wie immer. Es wird ein grausames Spiel und Hannover gewinnt. Klar, die haben noch keinen Auswärtssieg. Wer wären wir denn, wenn wir denen den nicht gönnen würden... Aber vielleicht wird das Wetter gut.

Interessiert jemanden die Bilanz Hertha- Hannover 96 ?

Gesamtbilanz: 28-21-16 bei 99:76 Toren für uns; zuhause: 18-9-5 bei 52:26 Toren für uns.
Die Schweden sind keine Holländer. Das hat man genau gesehen. (Berti Vogts)

Benutzeravatar
Herthafuxx
Beiträge: 2096
Registriert: 23.05.2018, 15:49

Re: 30. Spieltag: Hertha BSC - Hannover 96; Sonntag 21. April 18:00 Uhr

Beitrag von Herthafuxx » 08.04.2019, 07:46

Kann auch jemand gleich noch den Frankfurt-Spiel-Thread eröffnen, um zu vermeiden, dass der auch so "lustig" wird? :roll:

Benutzeravatar
MikeSpring
Beiträge: 911
Registriert: 23.05.2018, 16:19
Wohnort: Grunewald

Re: 30. Spieltag: Hertha BSC - Hannover 96; Sonntag 21. April 18:00 Uhr

Beitrag von MikeSpring » 08.04.2019, 08:16

Herthafuxx hat geschrieben:
08.04.2019, 07:46
Kann auch jemand gleich noch den Frankfurt-Spiel-Thread eröffnen, um zu vermeiden, dass der auch so "lustig" wird? :roll:
Der sollte nicht "lustig" sein, sondern der Situation angemessen.
Die Schweden sind keine Holländer. Das hat man genau gesehen. (Berti Vogts)

Benutzeravatar
Daher
Beiträge: 2018
Registriert: 29.05.2018, 09:35

Re: 30. Spieltag: Hertha BSC - Hannover 96; Sonntag 21. April 18:00 Uhr

Beitrag von Daher » 08.04.2019, 08:24

Ich erkenne in dieser Eröffnung, dass MikeSpring mittlerweile auch die Schnauze voll hat.
Gestern war heute noch morgen.

Benutzeravatar
Anti
Beiträge: 189
Registriert: 17.07.2018, 12:33

Re: 30. Spieltag: Hertha BSC - Hannover 96; Sonntag 21. April 18:00 Uhr

Beitrag von Anti » 08.04.2019, 08:38

Daher hat geschrieben:
08.04.2019, 08:24
Ich erkenne in dieser Eröffnung, dass MikeSpring mittlerweile auch die Schnauze voll hat.
Wer hat das nicht? :wink2:
Echt traurig, die jetzige Situation. Übers Wochenende in England gewesen und das Spiel gegen Düdo "nur", oder besser gesagt zum Glück, per Liveticker verfolgen können. 1:2 verloren? Hat mich nicht die Bohne interessiert. Und sowas hatte ich in meiner bisherigen Laufbahn als Fan sehr sehr selten....

Benutzeravatar
Ray
Beiträge: 4072
Registriert: 28.05.2018, 10:03

Re: 30. Spieltag: Hertha BSC - Hannover 96; Sonntag 21. April 18:00 Uhr

Beitrag von Ray » 08.04.2019, 09:10

Das wird das erste Spiel des neuen Trainers bzw. Interimstrainers.

Gut gemacht Mike, genau richtig so!
Ich ändere meine Meinung minütlich. Christian Lindner Fußballgott.

Benutzeravatar
MikeSpring
Beiträge: 911
Registriert: 23.05.2018, 16:19
Wohnort: Grunewald

Re: 30. Spieltag: Hertha BSC - Hannover 96; Sonntag 21. April 18:00 Uhr

Beitrag von MikeSpring » 08.04.2019, 09:44

Danke... Nachdem ich den Eröffnungsthread fürs nächste Spiel UND Dardais Kommentare (13 Torschüsse, großartiger Job, ein für Hertha-Verhältnisse großartiges Spiel gemacht...) war mir ein wenig ... schlecht wäre positiv ausgedrückt. Sorry, das hat ja jetzt schon Trump'sche Züge bei Dardai (Greatest Match ever of Hertha). Fake-News á la Dardai, fast so gut wie "haben Gnabry und Coman neutralisiert", darauf habe ich keinen Bock mehr.

Gut möglich, dass das Konzept von Dardai zu komplex ist, ich verstehe es noch nicht. Vermutlich ist "notfalls zurück zu Jarstein" ganz hohe Kunst der späten 1980er ungarischen Fußballschule, das sehen wir nur (noch) nicht. Ernsthaft, wenn man sich echauffiert, dass man von diesem Kader erwartet, dass man um die EL-Plätze mitspielt - dann sollte man besser SEINE EIGENEN Ansprüche überprüfen und nicht die der Medien.

Ich glaube leider nicht daran, dass wir dieses Jahr noch einen neuen Trainer sehen werden. Jedenfalls noch nicht gegen Hannover. Gegen Stuttgart will ich gar nicht gewinnen, die sollen mal schön Punkte sammeln um Gelsenkirchen in die zweite Liga zu schicken. Dann wäre die Saison noch gerettet.
Die Schweden sind keine Holländer. Das hat man genau gesehen. (Berti Vogts)

Benutzeravatar
Ray
Beiträge: 4072
Registriert: 28.05.2018, 10:03

Re: 30. Spieltag: Hertha BSC - Hannover 96; Sonntag 21. April 18:00 Uhr

Beitrag von Ray » 08.04.2019, 09:47

Dardai hat selbst Wadenbeisser hinter Spielern wie Marcelinho, Deisler, Wosz, Beinlich, Bastürk, Pantelic etc. gespielt und konnte sich ganz auf seine Funktion als Wadenbeisser und "wennh gar nichts mehr geht einfach auf 25 Metern raufknallen" konzentrieren.
Als Trainer hat er sonnenklar gezeigt, dass er gerne 11 kleine Dardais auf dem Platz hätte und nichts anderes als das, was er selbst gespielt hat, vermitteln kann ... das erklärt auch die mystischen Interviews.
Ich hoffe auf Hoffe (0:5) und dann einen Neuen. Spiel gegen Hannover wird ein Kantersieg-Neuanfang.
Ich ändere meine Meinung minütlich. Christian Lindner Fußballgott.

Benutzeravatar
pilgrims
Beiträge: 101
Registriert: 23.05.2018, 22:51

Re: 30. Spieltag: Hertha BSC - Hannover 96; Sonntag 21. April 18:00 Uhr

Beitrag von pilgrims » 08.04.2019, 10:14

Ich glaube auch nicht, dass in der laufenden Runde ein neuer kommt. Nach unten geht nichts und nach oben auch nichts. Ab dem Sommer ist die Kandidatenauswahl viel größer als jetzt während der Rückrunde.

Und ich hoffe, dass es kein Hecking oder Schubert oder ein ähnlicher Kandidat wird...

Benutzeravatar
Micky
Beiträge: 1465
Registriert: 23.05.2018, 17:23
Wohnort: EDDB

Re: 30. Spieltag: Hertha BSC - Hannover 96; Sonntag 21. April 18:00 Uhr

Beitrag von Micky » 08.04.2019, 10:21

MikeSpring hat geschrieben:
08.04.2019, 07:39
PK: Dardai: "Wir müsse gutmache. Spiel gegen Hoffenheim nix gut. Wir müsse Reaktion zeige..." alles klar.
PK nach dem Spiel: Dardai: Dass Hannover befreit aufspielen wird gehabt haben, haben uns durch schlechte Tagesform nicht in die Karten gespielt gehabt haben! 5 Gegentore tun weh, aber ich noch nie geheult haben gehabt, ich habe immer gesagt, mit einem Altersdurchschnitt von 32 kann man in der 1. Liga nicht mithalten, wir sind einfach zu unerfahren um mit den Druck umgehen zu können! Mit Platz 13 können wir zufrieden sein, wer von CL spricht lügt!"
Foren-Übersicht < Hertha BSC < Ehemalige Herthaner < Pál Dárdai

Benutzeravatar
MS Herthaner
Beiträge: 3090
Registriert: 23.05.2018, 14:39

Re: 30. Spieltag: Hertha BSC - Hannover 96; Sonntag 21. April 18:00 Uhr

Beitrag von MS Herthaner » 08.04.2019, 10:21

pilgrims hat geschrieben:
08.04.2019, 10:14
Ich glaube auch nicht, dass in der laufenden Runde ein neuer kommt. Nach unten geht nichts und nach oben auch nichts. Ab dem Sommer ist die Kandidatenauswahl viel größer als jetzt während der Rückrunde.

Und ich hoffe, dass es kein Hecking oder Schubert oder ein ähnlicher Kandidat wird...
Das Problem sind aber Spieler (Lazaro, Stark oder Maier ) die aufgrund des Stillstands weg wollen. Deswegen wäre es wichtig so schnell (am besten heute schon) zumindest den Spielern den neuen Trainer bekanntzugeben.
Es geht ja auch um Neuzugänge die der neue Trainer überhaupt nicht will.
Gegen Hannover rechne ich mit Hartmann auf der Bank und ein deutlichen Sieg mit einigen Umstellungen.
<<<<<„Ich habe es schon hundert Mal gesagt. Wenn ich die Weiterentwicklung blockiere, dann müssen sie es zu mir sagen“P. Dardai >>>>

Benutzeravatar
Ray
Beiträge: 4072
Registriert: 28.05.2018, 10:03

Re: 30. Spieltag: Hertha BSC - Hannover 96; Sonntag 21. April 18:00 Uhr

Beitrag von Ray » 08.04.2019, 10:58

MS Herthaner hat geschrieben:
08.04.2019, 10:21
Das Problem sind aber Spieler (Lazaro, Stark oder Maier ) die aufgrund des Stillstands weg wollen. Deswegen wäre es wichtig so schnell (am besten heute schon) zumindest den Spielern den neuen Trainer bekanntzugeben.
Es geht ja auch um Neuzugänge die der neue Trainer überhaupt nicht will.
:top: :top:
Ich ändere meine Meinung minütlich. Christian Lindner Fußballgott.

Benutzeravatar
pilgrims
Beiträge: 101
Registriert: 23.05.2018, 22:51

Re: 30. Spieltag: Hertha BSC - Hannover 96; Sonntag 21. April 18:00 Uhr

Beitrag von pilgrims » 08.04.2019, 11:49

MS Herthaner hat geschrieben:
08.04.2019, 10:21
Das Problem sind aber Spieler (Lazaro, Stark oder Maier ) die aufgrund des Stillstands weg wollen. Deswegen wäre es wichtig so schnell (am besten heute schon) zumindest den Spielern den neuen Trainer bekanntzugeben.
Es geht ja auch um Neuzugänge die der neue Trainer überhaupt nicht will.
Das ist richtig. Aber ich gehe davon aus, dass der neue Trainer nicht erst am 1.7. in die Saisonplanung eingebunden wird, sondern schon vorher miteinander gesprochen wird. Und soviel ist es nicht mehr bis dahin. Bis Juni muss die Nachfolge stehen, besser bis Ende April. Dann wissen Spieler und Fans, wer ab 1.7. übernimmt. Ob Dardai noch die letzten Spiele coachen darf oder nicht, tut nicht mehr weh. Man könnte mit Hartmann einen neuen Impuls setzen, aber man könnte Hartmann auch verbrennen.

Benutzeravatar
MS Herthaner
Beiträge: 3090
Registriert: 23.05.2018, 14:39

Re: 30. Spieltag: Hertha BSC - Hannover 96; Sonntag 21. April 18:00 Uhr

Beitrag von MS Herthaner » 08.04.2019, 11:59

pilgrims hat geschrieben:
08.04.2019, 11:49
MS Herthaner hat geschrieben:
08.04.2019, 10:21
Das Problem sind aber Spieler (Lazaro, Stark oder Maier ) die aufgrund des Stillstands weg wollen. Deswegen wäre es wichtig so schnell (am besten heute schon) zumindest den Spielern den neuen Trainer bekanntzugeben.
Es geht ja auch um Neuzugänge die der neue Trainer überhaupt nicht will.
Das ist richtig. Aber ich gehe davon aus, dass der neue Trainer nicht erst am 1.7. in die Saisonplanung eingebunden wird, sondern schon vorher miteinander gesprochen wird. Und soviel ist es nicht mehr bis dahin. Bis Juni muss die Nachfolge stehen, besser bis Ende April. Dann wissen Spieler und Fans, wer ab 1.7. übernimmt. Ob Dardai noch die letzten Spiele coachen darf oder nicht, tut nicht mehr weh. Man könnte mit Hartmann einen neuen Impuls setzen, aber man könnte Hartmann auch verbrennen.
Warten wir mal ab wie Dardai reagieren sollte wenn er ab nächster Saison nicht mehr Trainer der Profis ist.
Hartmann verbrennen....wofür?
Für die U 19?

Der wird nur die letzten Spiele coachen.
Und aufgrund der Leistung der Mannschaft, hat er nichts zu verlieren.
Lustenberger ist verletzt.....den muss er also auch nicht spielen lassen :zwink:
<<<<<„Ich habe es schon hundert Mal gesagt. Wenn ich die Weiterentwicklung blockiere, dann müssen sie es zu mir sagen“P. Dardai >>>>

Benutzeravatar
MikeSpring
Beiträge: 911
Registriert: 23.05.2018, 16:19
Wohnort: Grunewald

Re: 30. Spieltag: Hertha BSC - Hannover 96; Sonntag 21. April 18:00 Uhr

Beitrag von MikeSpring » 08.04.2019, 13:28

Ja, ein neuer Trainer muss möglichst schnell her. Am besten einer, wo dann auch Klopp sagt, ja, unter DEM lasse ich den Grujic noch ein Jahr bei Hertha. Und einer, bei dem auch Lazaro, Stark und Maier sagen: Ich bleibe bei Hertha, das nutzt meiner Entwicklung! Und am besten einer, wo der eine oder andere Spieler sagt: Ich will zu Hertha!!!
Die Schweden sind keine Holländer. Das hat man genau gesehen. (Berti Vogts)

Benutzeravatar
Ray
Beiträge: 4072
Registriert: 28.05.2018, 10:03

Re: 30. Spieltag: Hertha BSC - Hannover 96; Sonntag 21. April 18:00 Uhr

Beitrag von Ray » 08.04.2019, 13:38

MikeSpring hat geschrieben:
08.04.2019, 13:28
Ja, ein neuer Trainer muss möglichst schnell her. Am besten einer, wo dann auch Klopp sagt, ja, unter DEM lasse ich den Grujic noch ein Jahr bei Hertha. Und einer, bei dem auch Lazaro, Stark und Maier sagen: Ich bleibe bei Hertha, das nutzt meiner Entwicklung! Und am besten einer, wo der eine oder andere Spieler sagt: Ich will zu Hertha!!!
:top: :fan:
Ich ändere meine Meinung minütlich. Christian Lindner Fußballgott.

Casual1892
Beiträge: 241
Registriert: 28.05.2018, 14:00

Re: 30. Spieltag: Hertha BSC - Hannover 96; Sonntag 21. April 18:00 Uhr

Beitrag von Casual1892 » 08.04.2019, 14:13

pilgrims hat geschrieben:
08.04.2019, 10:14
Ich glaube auch nicht, dass in der laufenden Runde ein neuer kommt. Nach unten geht nichts und nach oben auch nichts. Ab dem Sommer ist die Kandidatenauswahl viel größer als jetzt während der Rückrunde.

Und ich hoffe, dass es kein Hecking oder Schubert oder ein ähnlicher Kandidat wird...
Aktuell gehe ich eher vom Gegenteil aus. Bierchen hat im Wunschtrainer-Thread 'ne Liste mit jetzt verfügbaren Trainern verlinkt. Und die ist nicht ohne.

Benutzeravatar
Micky
Beiträge: 1465
Registriert: 23.05.2018, 17:23
Wohnort: EDDB

Re: 30. Spieltag: Hertha BSC - Hannover 96; Sonntag 21. April 18:00 Uhr

Beitrag von Micky » 08.04.2019, 15:36

Ray hat geschrieben:
08.04.2019, 10:58
MS Herthaner hat geschrieben:
08.04.2019, 10:21
Das Problem sind aber Spieler (Lazaro, Stark oder Maier ) die aufgrund des Stillstands weg wollen. Deswegen wäre es wichtig so schnell (am besten heute schon) zumindest den Spielern den neuen Trainer bekanntzugeben.
Es geht ja auch um Neuzugänge die der neue Trainer überhaupt nicht will.
:top: :top:
:top: :top:
Foren-Übersicht < Hertha BSC < Ehemalige Herthaner < Pál Dárdai

Benutzeravatar
Anti
Beiträge: 189
Registriert: 17.07.2018, 12:33

Re: 30. Spieltag: Hertha BSC - Hannover 96; Sonntag 21. April 18:00 Uhr

Beitrag von Anti » 08.04.2019, 15:40

Auch nicht schlecht, dass der Thread mit dem übernächsten Spieltag mehr Antworten hat, als das Spiel gegen Hoffenheim... :top: :fan:

Benutzeravatar
Micky
Beiträge: 1465
Registriert: 23.05.2018, 17:23
Wohnort: EDDB

Re: 30. Spieltag: Hertha BSC - Hannover 96; Sonntag 21. April 18:00 Uhr

Beitrag von Micky » 08.04.2019, 15:41

MS Herthaner hat geschrieben:
08.04.2019, 11:59

Warten wir mal ab wie Dardai reagieren sollte wenn er ab nächster Saison nicht mehr Trainer der Profis ist.
Wie soll er reagieren? Er sagt doch immer wieder, dass es ihm egal ist und er gerne wieder die U19 trainiert! Er wird dort auch sicherlich das gleiche Gehalt kassieren. Alles leeres gequatsche, ich möchte auch nicht wieder für ein paar Euro woanders arbeiten. Wer gut verdient, verzichtetet ungern darauf!
Foren-Übersicht < Hertha BSC < Ehemalige Herthaner < Pál Dárdai

larifari889
Beiträge: 706
Registriert: 23.05.2018, 14:50

Re: 30. Spieltag: Hertha BSC - Hannover 96; Sonntag 21. April 18:00 Uhr

Beitrag von larifari889 » 08.04.2019, 20:21

Gegen Hannover wird nicht mal Dardai mit der schlechtesten Aufstellung verlieren können :D
isnogud "Wie konnte ich Dich nur mit Natalie verwechseln? Das tut mir leid und bei allen Natalies muss ich mich entschuldigen." - In Gedanken an seine verschollene Liebe.

PREUSSE
Beiträge: 4496
Registriert: 25.05.2018, 20:09

Re: 30. Spieltag: Hertha BSC - Hannover 96; Sonntag 21. April 18:00 Uhr

Beitrag von PREUSSE » 08.04.2019, 21:37

larifari889 hat geschrieben:
08.04.2019, 20:21
Gegen Hannover wird nicht mal Dardai mit der schlechtesten Aufstellung verlieren können :D
Wenn du dich da mal nicht täuscht. Die Tagesform wird entscheiden.... :roll:

Benutzeravatar
TEDIbär
Beiträge: 471
Registriert: 26.05.2018, 16:26

Re: 30. Spieltag: Hertha BSC - Hannover 96; Sonntag 21. April 18:00 Uhr

Beitrag von TEDIbär » 09.04.2019, 00:45

Dardai hat es auch diese Rückrunde geschafft, daß einem das Ergebnistippen völlig egal geworden ist.
Kann jeder interpretieren, wie er will.
Necro positiv - keine Abstiegsgefahr
Unser Mann im Cockpit - ... naja, weiß ja jeder.

PREUSSE
Beiträge: 4496
Registriert: 25.05.2018, 20:09

Re: 30. Spieltag: Hertha BSC - Hannover 96; Sonntag 21. April 18:00 Uhr

Beitrag von PREUSSE » 09.04.2019, 07:46

TEDIbär hat geschrieben:
09.04.2019, 00:45
Dardai hat es auch diese Rückrunde geschafft, daß einem das Ergebnistippen völlig egal geworden ist.
Wenn uns als Fans das Tippen schon egal geworden ist, braucht man sich über die dargebotene Leistung der Spieler auf dem Rasen erst recht nicht wundern. Die müssen ihn jeden Tag ertragen. Ihre Rache ist die Leistungsverweigerung auf dem Platz wo nur 50% gegeben wird.

Es bedarf einer neuen Motivation durch einen neuen kompetenten Trainer, der die Lust der Spieler wiederbringt , was sich dann in positiveren Ergebnissen wiederspiegelt. Aber bitte nicht Preetz entscheiden lassen. Das Präsidium sollte einen externen Berater engagieren, vielleicht Bobic? :grin: ...der findet sogar in der Schweiz Erfolgstrainer :wink2:

Drago1892
Beiträge: 1232
Registriert: 25.05.2018, 09:05

Re: 30. Spieltag: Hertha BSC - Hannover 96; Sonntag 21. April 18:00 Uhr

Beitrag von Drago1892 » 09.04.2019, 10:12

also ich wäre mit einer Aussage: "Gegen Hannover verliert selbst Dardai nicht!" sehr vorsichtig ^^.

Aktuell würde ich sagen: "Ein Unentschieden oder Sieg ist drin!"

Aber nimmt uns Hoffenheim auseinander und wird Dardai dann nicht entlassen: "Vielleicht reicht es noch zu einem Punkt!"

Antworten