Besondere Jahrestage

Alles außer Fußball

Moderator: Herthort

Benutzeravatar
Jenner
Beiträge: 3331
Registriert: 23.05.2018, 17:29
Wohnort: Rhön

Re: Besondere Jahrestage

Beitrag von Jenner » 18.06.2019, 16:40

Absolut. Er und Lennon waren ein kongeniales Duo. An ihre Kompositionen kommt außer Beethoven keiner so schnell heran.
"Das edelste Beispiel für seelische Robustheit, verbunden mit einem feinen Schuss Selbstironie, ist seit jeher der Herthaner". - aus einem Vortrag im Rahmen eines Fachsymposiums zum Thema Resilienz

Saschahohe
Beiträge: 227
Registriert: 04.03.2019, 21:22

Re: Besondere Jahrestage

Beitrag von Saschahohe » 06.07.2019, 19:42

Vor 100 Jahren, am 6. Juli 1919 wurde in Berlin unter anderem durch Magnus Hirschfeld das Institut für Sexualwissenschaft gegründet.

Revolutionär für die damalige Zeit! Hirschfeld war wohl sowas wie der Doktor Sommer der ersten Jahrzehnte des 20. Jahrhunderts. Damals aber eben für Erwachsene.

https://www.berliner-zeitung.de/berlin/ ... r-32779832

Benutzeravatar
Fab
Beiträge: 279
Registriert: 23.05.2018, 22:15

Re: Besondere Jahrestage

Beitrag von Fab » 14.07.2019, 13:50

Jenner hat geschrieben:
18.06.2019, 16:40
Er und Lennon waren ein kongeniales Duo.
Doctor: You have 7 minutes to live, what do you want to do?
You: I want to listen to Hey Jude
Doctor: But that's 8 minutes.
God: I'll allow it.

Saschahohe
Beiträge: 227
Registriert: 04.03.2019, 21:22

Re: Besondere Jahrestage

Beitrag von Saschahohe » 20.07.2019, 13:10

Vor 75 Jahren Hitlerattentat durch Claus Schenk Graf von Stauffenberg. Vielleicht der späte und einzige, dennoch wichtige Versuch aus der Armee heraus, die faschistische Diktatur zu überwinden.

Vor 50 Jahren, am 20./21. Juli 1969 betraten Menschen zum ersten Mal einen anderen Himmelskörper, den Mond.
Vom Sputnik 1957 bis zur Mondlandung 1969 und darüber hinaus. Ich war nicht dabei, aber das muss eine beeindruckende Zeit des technologischen Aufbruchs im Sinne aller Menschen gewesen sein.
(Übrigens, wer Kindern die Bedeutung der Mondlandung unterhaltsam näherbringen möchte, dem empfehle ich den Animationsfilm "Einmal Mond und zurück" :) )

Benutzeravatar
bayerschmidt
Beiträge: 1282
Registriert: 23.05.2018, 21:14

Re: Besondere Jahrestage

Beitrag von bayerschmidt » 20.07.2019, 17:57

Und Sir Edmund Hillary wäre heute 100 Jahre alt geworden. Passt ja auch irgendwie zu den Himmelstürmern...

https://www.n-tv.de/panorama/Everest-He ... 55009.html

Benutzeravatar
Fab
Beiträge: 279
Registriert: 23.05.2018, 22:15

Re: Besondere Jahrestage

Beitrag von Fab » 21.07.2019, 12:29

Saschahohe hat geschrieben:
20.07.2019, 13:10
das muss eine beeindruckende Zeit des technologischen Aufbruchs im Sinne aller Menschen gewesen sein.
Anlässlich 50 Jahre bemannte Mondlandung hat gestern Abend Alexander Gerst einen beeindruckenden Vortrag im ZEISS-Planetarium gehalten, den Start der Sojus MS-13 live kommentiert und betont, wie friedensfördernd Kontinent übergreifende Forschungsprojekte im All sind (insbesondere Medizin).

PS: Übrigens war laut Hergé Haddock (s.o.) bereits 16 Jahre vor Neil Armstrong auf dem Mond.

dovifat
Beiträge: 389
Registriert: 27.05.2018, 15:28

Re: Besondere Jahrestage

Beitrag von dovifat » 22.07.2019, 20:39

Jenner hat geschrieben:
18.06.2019, 16:40
Absolut. Er und Lennon waren ein kongeniales Duo. An ihre Kompositionen kommt außer Beethoven keiner so schnell heran.
Seit "Chaos and Creation" macht er auch durchaus wieder gute Musik. Das ist nicht annaehernd in der Liga der Beatles und auch keine Avantgarde, aber immer noch besser als ein Grossteil der Konkurrenz.

Benutzeravatar
Jenner
Beiträge: 3331
Registriert: 23.05.2018, 17:29
Wohnort: Rhön

Re: Besondere Jahrestage

Beitrag von Jenner » 22.07.2019, 20:56

Aus meiner Sicht macht Beethoven seit 192 Jahren keine gute Musik mehr.
"Das edelste Beispiel für seelische Robustheit, verbunden mit einem feinen Schuss Selbstironie, ist seit jeher der Herthaner". - aus einem Vortrag im Rahmen eines Fachsymposiums zum Thema Resilienz

dovifat
Beiträge: 389
Registriert: 27.05.2018, 15:28

Re: Besondere Jahrestage

Beitrag von dovifat » 23.07.2019, 09:35

Jenner hat geschrieben:
22.07.2019, 20:56
Aus meiner Sicht macht Beethoven seit 192 Jahren keine gute Musik mehr.
Wurde eben von der Industrie korrumpiert, ist doch immer das Gleiche :x

Benutzeravatar
Anti
Beiträge: 244
Registriert: 17.07.2018, 12:33

Re: Besondere Jahrestage

Beitrag von Anti » 25.07.2019, 09:03

Ich denke mal der 127. Geburtstag unseres Vereins passt hier auch gut rein.
In diesem Sinne, Happy Birthday :fan:

25.07.1892 | 25.07.2019

kurzer Hinweis
Beiträge: 315
Registriert: 19.04.2019, 21:04

Re: Besondere Jahrestage

Beitrag von kurzer Hinweis » 25.07.2019, 09:12

Zombie hat Geburstag?
#niemehrgegenbauer #niemehrpreetz #niemehrschiller

Saschahohe
Beiträge: 227
Registriert: 04.03.2019, 21:22

Re: Besondere Jahrestage

Beitrag von Saschahohe » 25.07.2019, 16:59

Na dann Alles Gute, Hertha :thumbs:
Fab hat geschrieben:
21.07.2019, 12:29
[...]
PS: Übrigens war laut Hergé Haddock (s.o.) bereits 16 Jahre vor Neil Armstrong auf dem Mond.
Die Echtheit dieser Reise wird aber von vielen angezweifelt. Naja, immer diese Verschwörungstheorien ;)

Saschahohe
Beiträge: 227
Registriert: 04.03.2019, 21:22

Re: Besondere Jahrestage

Beitrag von Saschahohe » 14.09.2019, 11:04

Heute vor 250 Jahren, am 14. September 1769, wurde der große Welterforscher Alexander von Humboldt in Berlin geboren.

Wikipedia:
Friedrich Wilhelm Heinrich Alexander von Humboldt [...] war ein deutscher Naturforscher mit einem weit über Europa hinausreichenden Wirkungsfeld. In seinem über einen Zeitraum von mehr als sieben Jahrzehnten entstandenen Gesamtwerk schuf er „einen neuen Wissens- und Reflexionsstand des Wissens von der Welt“[1] und wurde zum Mitbegründer der Geographie als empirischer Wissenschaft.
[...]

Benutzeravatar
Bierchen
Beiträge: 917
Registriert: 25.05.2018, 21:17
Wohnort: OHV

Re: Besondere Jahrestage

Beitrag von Bierchen » 15.09.2019, 20:26

Siehste, und ich dachte, der hat den Humboldt-Hain gebaut. Und den Humboldt-Pinguin entdeckt :cooly:
--
"Ein Sportler braucht einen Körper" P. Dardai

Saschahohe
Beiträge: 227
Registriert: 04.03.2019, 21:22

Re: Besondere Jahrestage

Beitrag von Saschahohe » 20.09.2019, 00:08

Bierchen hat geschrieben:
15.09.2019, 20:26
Siehste, und ich dachte, der hat den Humboldt-Hain gebaut. Und den Humboldt-Pinguin entdeckt :cooly:
Hat er auch ;) Und ist immer vom Humboldthain mit der S-Bahn zum Humboldthafen, hat dort an der Humboldt-Uni studiert und dann schnell das Humboldt-Forum ins Schloss gebaut :wink:

So, jetzt aber einfach mal zu etwas ganz anderem, was ich historisch echt beeindruckend finde :top:

Es ist der 20. September im Jahre des Herrn 1519. Vom andalusischen Hafen Sanlúcar de Barrameda stechen 5 Schiffe unter dem Kommando eines portugiesischen Kapitäns in See. Die Flotte hat den Auftrag, für Spanien einen Seeweg durch das vor einigen Jahren neuentdeckte Amerika zu finden um somit endlich in westlicher Richtung die Gewürzinseln Asiens zu erreichen.

Viele Gefahren stehen den Seefahrern bevor und im Laufe der Expedition werden die meisten von ihnen umkommen, auch ihr Kapitän, der dafür aber mit dieser Fahrt in die Geschichte eingehen wird. Ein paar der Seeleute werden die Heimat in Europa nach zwei Jahren, elf Monaten und zwei Wochen wieder erreichen. Damit werden sie auf dieser Expedition so weit reisen, wie es nie ein Mensch zuvor getan hat.

Heute vor 500 Jahren begann ihre Reise. Und falls es jemanden geben sollte, der nicht weiß, was sie geschafft haben, dann erfährt er es vielleicht hier am 6. September 2022 :zwink:

Benutzeravatar
Fab
Beiträge: 279
Registriert: 23.05.2018, 22:15

Re: Besondere Jahrestage

Beitrag von Fab » 20.09.2019, 09:36

Die Erde ist rund und eine Reise um sie dauert 1082 Tage.

PREUSSE
Beiträge: 5683
Registriert: 25.05.2018, 20:09

Re: R.I.P

Beitrag von PREUSSE » 25.09.2019, 23:57

Olaf Lindner. Herthaner für immer!
Hertha BSC gedenkt Olaf 'Datcheffe' Lindner, der vor zwei Jahren den Kampf gegen den Krebs verlor.

https://www.herthabsc.de/de/intern/gede ... -17--.html

Benutzeravatar
Jenner
Beiträge: 3331
Registriert: 23.05.2018, 17:29
Wohnort: Rhön

Re: Besondere Jahrestage

Beitrag von Jenner » 26.09.2019, 00:12

Heute vor 50 Jahren erschien Abbey Road, das letzte Album der BEATLES. Let It Be! wurde zwar später veröffentlicht, weil der Film dazu erst im Mai 1970 fertig wurde, aber früher aufgenommen.
Mit Abbey Road verabschiedete sich die kreativste, vielseitigste und musikalischste Band der Popgeschichte.
"Das edelste Beispiel für seelische Robustheit, verbunden mit einem feinen Schuss Selbstironie, ist seit jeher der Herthaner". - aus einem Vortrag im Rahmen eines Fachsymposiums zum Thema Resilienz

Benutzeravatar
TEDIbär
Beiträge: 571
Registriert: 26.05.2018, 16:26

Re: Besondere Jahrestage

Beitrag von TEDIbär » 26.09.2019, 00:22

https://www.youtube.com/watch?v=UelDrZ1aFeY

Yoko ist schuld, daß diese grandiose Musikantentruppe den Nimbus der Unsterblichkeit behalten konnte und nicht unwürdig alterte wie so viele andere

Benutzeravatar
MikeSpring
Beiträge: 1037
Registriert: 23.05.2018, 16:19
Wohnort: Grunewald

Re: Besondere Jahrestage

Beitrag von MikeSpring » 26.09.2019, 07:12

Saschahohe hat geschrieben:
20.09.2019, 00:08
Bierchen hat geschrieben:
15.09.2019, 20:26
Siehste, und ich dachte, der hat den Humboldt-Hain gebaut. Und den Humboldt-Pinguin entdeckt :cooly:
Hat er auch ;) Und ist immer vom Humboldthain mit der S-Bahn zum Humboldthafen, hat dort an der Humboldt-Uni studiert und dann schnell das Humboldt-Forum ins Schloss gebaut :wink:

So, jetzt aber einfach mal zu etwas ganz anderem, was ich historisch echt beeindruckend finde :top:

Es ist der 20. September im Jahre des Herrn 1519. Vom andalusischen Hafen Sanlúcar de Barrameda stechen 5 Schiffe unter dem Kommando eines portugiesischen Kapitäns in See.

Cristiano Ronaldo ??? :D
Du kannst selbstverständlich Bayernfan sein. Aber dann biste halt doof.

Benutzeravatar
Fab
Beiträge: 279
Registriert: 23.05.2018, 22:15

Re: Besondere Jahrestage

Beitrag von Fab » 26.09.2019, 10:36

Jenner hat geschrieben:
26.09.2019, 00:12
Heute vor 50 Jahren erschien Abbey Road, das letzte Album der BEATLES. Let It Be! wurde zwar später veröffentlicht, weil der Film dazu erst im Mai 1970 fertig wurde, aber früher aufgenommen.
Mit Abbey Road verabschiedete sich die kreativste, vielseitigste und musikalischste Band der Popgeschichte.
Wohl wahr. Für mich persönlich auch die beste LP :top:

Heute vor 50 Jahren:
Hertha - 1. FC Köln 1:0 vor über 90.000 Zuschauern. Nie sahen Herthas Zukunftschancen besser aus als nach diesem Spiel.

Saschahohe
Beiträge: 227
Registriert: 04.03.2019, 21:22

Re: Besondere Jahrestage

Beitrag von Saschahohe » 27.09.2019, 09:24

MikeSpring hat geschrieben:
26.09.2019, 07:12
Saschahohe hat geschrieben:
20.09.2019, 00:08
Es ist der 20. September im Jahre des Herrn 1519. Vom andalusischen Hafen Sanlúcar de Barrameda stechen 5 Schiffe unter dem Kommando eines portugiesischen Kapitäns in See.

Cristiano Ronaldo ??? :D
Fast! :grin: Aber immerhin war´s für den spanischen König. Also quasi für Real Madrid ;)

PREUSSE
Beiträge: 5683
Registriert: 25.05.2018, 20:09

Re: Besondere Jahrestage

Beitrag von PREUSSE » 27.09.2019, 09:51

Fab hat geschrieben:
26.09.2019, 10:36
Jenner hat geschrieben:
26.09.2019, 00:12
Heute vor 50 Jahren erschien Abbey Road, das letzte Album der BEATLES. Let It Be! wurde zwar später veröffentlicht, weil der Film dazu erst im Mai 1970 fertig wurde, aber früher aufgenommen.
Mit Abbey Road verabschiedete sich die kreativste, vielseitigste und musikalischste Band der Popgeschichte.
Wohl wahr. Für mich persönlich auch die beste LP :top:

Heute vor 50 Jahren:
Hertha - 1. FC Köln 1:0 vor über 90.000 Zuschauern. Nie sahen Herthas Zukunftschancen besser aus als nach diesem Spiel.
Für mich das White Album. Die Doppel LP ist genial

Benutzeravatar
Jenner
Beiträge: 3331
Registriert: 23.05.2018, 17:29
Wohnort: Rhön

Re: Besondere Jahrestage

Beitrag von Jenner » 27.09.2019, 14:07

Ab Help! spielten alle Alben in einer anderen Liga. Herauszuheben sind da tatsächlich Sgt. Pepper's Lonely Hearts Club Band, The Beatles (Weißes Album) und eben Abbey Road.
"Das edelste Beispiel für seelische Robustheit, verbunden mit einem feinen Schuss Selbstironie, ist seit jeher der Herthaner". - aus einem Vortrag im Rahmen eines Fachsymposiums zum Thema Resilienz

Benutzeravatar
Fab
Beiträge: 279
Registriert: 23.05.2018, 22:15

Re: Besondere Jahrestage

Beitrag von Fab » 27.09.2019, 15:01

Jenner hat geschrieben:
27.09.2019, 14:07
Help!
Nach der Armhaltung hätte die LP eigentlich NUJV heißen müssen. :cooly:

Antworten