Wunschtrainer

Mannschaft, Trainer, Spielerthreads, Transfers

Moderator: Herthort

Benutzeravatar
Daher
Beiträge: 1974
Registriert: 29.05.2018, 09:35

Re: Wunschtrainer

Beitrag von Daher » 14.01.2019, 20:40

MS Herthaner hat geschrieben:
14.01.2019, 20:15
MS Herthaner hat geschrieben:
14.01.2019, 19:46


Es reicht ja wenn er ab nächster Saison übernimmt und die Spieler das wissen :top:
Wobei ich in David Wagner nicht unbedingt eine Verbesserung gegenüber Dardai sehe was die Leistung auf dem Platz betrifft.
Bei Interviews schon........
Entscheidend ist aber auf dem Platz, nicht im Interview. :wink:
Gestern war heute noch morgen.

Benutzeravatar
MS Herthaner
Beiträge: 2896
Registriert: 23.05.2018, 14:39

Re: Wunschtrainer

Beitrag von MS Herthaner » 14.01.2019, 20:42

Daher hat geschrieben:
14.01.2019, 20:40
Entscheidend ist aber auf dem Platz, nicht im Interview. :wink:
Und was hat Wagner vorzuweisen?
<<<<<„Ich habe es schon hundert Mal gesagt. Wenn ich die Weiterentwicklung blockiere, dann müssen sie es zu mir sagen“P. Dardai >>>>

Benutzeravatar
Daher
Beiträge: 1974
Registriert: 29.05.2018, 09:35

Re: Wunschtrainer

Beitrag von Daher » 14.01.2019, 20:43

Das meinte ich grundsätzlich. Ich kenne Wagner kaum, kann also dazu nichts sagen. Vielleicht ja Ray, er hat ihn ja auch vorgeschlagen.
Gestern war heute noch morgen.

Benutzeravatar
MS Herthaner
Beiträge: 2896
Registriert: 23.05.2018, 14:39

Re: Wunschtrainer

Beitrag von MS Herthaner » 14.01.2019, 21:00

S S U N P PpS
GESAMT STATISTIK 280 88 77 115 341 1,22
Huddersfield Town
18/19 Huddersfield Trainer
Premier League
22 2 5 15 11 0,50
Huddersfield Town
17/18 Huddersfield Trainer
Premier League
38 9 10 19 37 0,97
Huddersfield Town
16/17 Huddersfield Trainer
CHPS
2 1 0 1 3 1,50
Borussia Dortmund II
15/16 Dortmund Trainer
Regionalliga We
16 6 3 7 21 1,31
Borussia Dortmund II
14/15 Dortmund Trainer
3. Liga
38 8 15 15 39 1,03
Borussia Dortmund II
13/14 Dortmund Trainer
3. Liga
38 12 10 16 46 1,21
Borussia Dortmund II
12/13 Dortmund Trainer
3. Liga
38 9 14 15 41 1,08
Borussia Dortmund II
11/12 Dortmund Trainer
Regionalliga We
36 24 5 7 77 2,14
TSG 1899 Hoffenheim II
08/09 Hoffenheim Trainer
U17 Bundesliga
26 9 6 11 33 1,27
TSG 1899 Hoffenheim II
07/08 Hoffenheim Trainer
U19 Bundesliga
26 8 9 9 33 1,27

Ein Punkteschitt von 1,22 ist doch recht wenig um als Argument gegen Dardai herzuhalten.
Es ist ja auch nicht so das er frischen Offensiven Fußball spielen lässt.
Nur weil er ein Kumpel von Klopp ist, ist er auch nicht ansatzweise so gut wie ein Klopp.
Wäre absolut nicht mein Wunschtrainer.
Meiner bleibt Rose von Salzburg.
<<<<<„Ich habe es schon hundert Mal gesagt. Wenn ich die Weiterentwicklung blockiere, dann müssen sie es zu mir sagen“P. Dardai >>>>

camorra
Beiträge: 331
Registriert: 28.06.2018, 13:56

Re: Wunschtrainer

Beitrag von camorra » 14.01.2019, 21:06

MS Herthaner hat geschrieben:
14.01.2019, 20:42
Daher hat geschrieben:
14.01.2019, 20:40
Entscheidend ist aber auf dem Platz, nicht im Interview. :wink:
Und was hat Wagner vorzuweisen?
lebst du hinterm mond? jugendtrainer bei hoffenheim, dortmund, gleich in seiner ersten richtigen saison bei huddersfield (einem club der seit 16 jahren zwischen 4. und 2. englischer liga rumdümpelt) in die premier league geführt und das größtenteils mit jungen spielern + abgelegten deutschen zweitligaspielern wie kachunga, löwe und schindler.

Benutzeravatar
MS Herthaner
Beiträge: 2896
Registriert: 23.05.2018, 14:39

Re: Wunschtrainer

Beitrag von MS Herthaner » 14.01.2019, 21:13

camorra hat geschrieben:
14.01.2019, 21:06
MS Herthaner hat geschrieben:
14.01.2019, 20:42


Und was hat Wagner vorzuweisen?
lebst du hinterm mond? jugendtrainer bei hoffenheim, dortmund, gleich in seiner ersten richtigen saison bei huddersfield (einem club der seit 16 jahren zwischen 4. und 2. englischer liga rumdümpelt) in die premier league geführt und das größtenteils mit jungen spielern + abgelegten deutschen zweitligaspielern wie kachunga, löwe und schindler.
Und wo ist da die Verbesserung gegenüber Dardai?
<<<<<„Ich habe es schon hundert Mal gesagt. Wenn ich die Weiterentwicklung blockiere, dann müssen sie es zu mir sagen“P. Dardai >>>>

Benutzeravatar
Ray
Beiträge: 3985
Registriert: 28.05.2018, 10:03

Re: Wunschtrainer

Beitrag von Ray » 14.01.2019, 22:09

Er hat mit dieser Rumpeltruppe letztes Jahr einigermaßen sorgenfrei die Klasse gehalten, währenddessen mit Stars wie Shaqiri gespickte Truppen a la Stoke abgestiegen sind.
Ich ändere meine Meinung minütlich. Christian Lindner Fußballgott.

Benutzeravatar
Bierchen
Beiträge: 649
Registriert: 25.05.2018, 21:17
Wohnort: OHV

Re: Wunschtrainer

Beitrag von Bierchen » 14.01.2019, 22:47

--
"Ein Sportler braucht einen Körper" P. Dardai

Benutzeravatar
MS Herthaner
Beiträge: 2896
Registriert: 23.05.2018, 14:39

Re: Wunschtrainer

Beitrag von MS Herthaner » 14.01.2019, 22:57

Ray hat geschrieben:
14.01.2019, 22:09
Er hat mit dieser Rumpeltruppe letztes Jahr einigermaßen sorgenfrei die Klasse gehalten, währenddessen mit Stars wie Shaqiri gespickte Truppen a la Stoke abgestiegen sind.
Brauchen wir ein "neuen" Trainer der uns nur vor den Abstieg bewahrt?
Den haben wir ja schon.
Wir brauchen mMn ein Trainer der uns weiterentwickelt und nicht den Status quo verwaltet.
Und den Trainer brauchen wir spätestens ab nächster Saison damit die besten Talente und Spieler nicht wechseln.
<<<<<„Ich habe es schon hundert Mal gesagt. Wenn ich die Weiterentwicklung blockiere, dann müssen sie es zu mir sagen“P. Dardai >>>>

deja
Beiträge: 53
Registriert: 28.05.2018, 22:52

Re: Wunschtrainer

Beitrag von deja » 14.01.2019, 23:09

Ray hat geschrieben:
14.01.2019, 22:09
Er hat mit dieser Rumpeltruppe letztes Jahr einigermaßen sorgenfrei die Klasse gehalten, währenddessen mit Stars wie Shaqiri gespickte Truppen a la Stoke abgestiegen sind.
Das hat Dardai mit Lusti und Co nun auch lang genug geschafft. Während mit Stars gespickte Truppen wie... ach lassen wir das, du wirst doch eh wieder nur weinen.
Du mit deiner Laberei.

Benutzeravatar
Ray
Beiträge: 3985
Registriert: 28.05.2018, 10:03

Re: Wunschtrainer

Beitrag von Ray » 14.01.2019, 23:13

Geht es auch eine Stufe weniger persönlich?

Ich bin ja nun wirklich nicht der einzige, der sich einen Trainerwechsel wünscht.
Du lenkst schön ab. Immer schön weg vom Thema Dardai und dessen Fehlerkette hin zu "der Stil eines Users passt mir nicht".
Was Ray hier schreibt oder nicht schreibt ändert nichts daran, dass Herr Dardai gestern das trostlose Gekicke mit "Lieber Platz 4 als Platz 1" resümierte.
Ich ändere meine Meinung minütlich. Christian Lindner Fußballgott.

Benutzeravatar
AnKu54
Beiträge: 688
Registriert: 25.05.2018, 22:40
Wohnort: Oberfranken

Re: Wunschtrainer

Beitrag von AnKu54 » 14.01.2019, 23:16

MS Herthaner hat geschrieben:
14.01.2019, 22:57

Brauchen wir ein "neuen" Trainer der uns nur vor den Abstieg bewahrt?
Den haben wir ja schon.
Wir brauchen mMn ein Trainer der uns weiterentwickelt und nicht den Status quo verwaltet.
Und den Trainer brauchen wir spätestens ab nächster Saison damit die besten Talente und Spieler nicht wechseln.
Richtg.
Rose wäre ein gewaltiger Sprung in diese Richtung. Wenn er will !?!
Allerding lt. TM hat RB Salzburg den Rose Transfer nach Leipzig schon verhindert. Die lassen den nicht gehen.
Also vermutl. nur Wunschdenken.
Zuletzt geändert von AnKu54 am 14.01.2019, 23:21, insgesamt 1-mal geändert.
„Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern.“ Konrad Adenauer

Wilhelmshaven
Beiträge: 683
Registriert: 12.06.2018, 14:06

Re: Wunschtrainer

Beitrag von Wilhelmshaven » 14.01.2019, 23:18

Huddersfield hat im Ligaschnitt viel geringere Mittel als Hertha. Von daher war die Leistung in Huddersfield wirklich stark.

Wagners Fussball gefällt mir aber leider gar nicht...

Sehe gerade nicht so viel. Hasenhüttl haben wir verpasst. Allerdings sind Trainer vglw günstig. Ggf sollte man sich wie bei Favre auf Taktikexperten aus kleineren Ligen konzentrieren. Ansonsten bin ich für Buvac. Auch Schmidt, Heidenheims Trainer, waere ne Überlegung wert.

Bei den vereinslosen: Was habt ihr für einen Eindruck von Martin Schmidt?

Benutzeravatar
Ray
Beiträge: 3985
Registriert: 28.05.2018, 10:03

Re: Wunschtrainer

Beitrag von Ray » 14.01.2019, 23:18

Ich glaube, Rose ist schon bei Hoffenheim im Wort.

Wer sagt denn, dass Wagner ein reiner Etablierungstrainer ist? Er hat beim BVB die ganzen Jungspunde geformt.
Mit Huddersfield Klassenerhalt ist wie mit Hertha Champions League.

Martin Schmidt ist ein Vollprolet. Werner Lorant in "etwas jünger".
Ich ändere meine Meinung minütlich. Christian Lindner Fußballgott.

Benutzeravatar
MS Herthaner
Beiträge: 2896
Registriert: 23.05.2018, 14:39

Re: Wunschtrainer

Beitrag von MS Herthaner » 14.01.2019, 23:42

Ray hat geschrieben:
14.01.2019, 23:18
Ich glaube, Rose ist schon bei Hoffenheim im Wort.

Wer sagt denn, dass Wagner ein reiner Etablierungstrainer ist? Er hat beim BVB die ganzen Jungspunde geformt.
Mit Huddersfield Klassenerhalt ist wie mit Hertha Champions League.

Martin Schmidt ist ein Vollprolet. Werner Lorant in "etwas jünger".
Wagner hat bisher in jeder seiner Stationen als Trainer eine negative Bilanz.
Auch als Jugendtrainer.

Und wie Wilhelmshaven schon geschrieben hat gefällt mir sein Fußball nicht. Und genau das ist ja auch das was Dardai zum Verhängnis gemacht wird.

Das mit Hoffenheim und Rose hatte ich schon vergessen.
Dann dürfte der absolut unrealistisch sein.

Es gibt da aber auch noch mehr Trainer die ähnlich wie Nagelsmann, Rose, Hassenhüttl oder Klopp in ihrer Philosophie vom Fußball ihren Weg machen werden.

Und Hertha ist ein Verein bei dem ein Trainer der ähnlich wie die oben genannten arbeitet nur gewinnen kann.

Einige gute Talente in der eigenen Jugend.
Gute Talente (noch) von außerhalb.

Ein Management das den Trainer in Ruhe arbeiten lässt und alle Wünsche erfüllt weil es keine eigene Philosophie hat.
<<<<<„Ich habe es schon hundert Mal gesagt. Wenn ich die Weiterentwicklung blockiere, dann müssen sie es zu mir sagen“P. Dardai >>>>

Plattfuß
Beiträge: 437
Registriert: 06.08.2018, 21:12

Re: Wunschtrainer

Beitrag von Plattfuß » 15.01.2019, 15:37

Michael Hartmann war schon mal dt. Meister... Außerdem kann er die jungen Talente besser entwickeln als ein Dardai.

Benutzeravatar
bayerschmidt
Beiträge: 1090
Registriert: 23.05.2018, 21:14

Re: Wunschtrainer

Beitrag von bayerschmidt » 15.01.2019, 16:01

Ray hat geschrieben:
14.01.2019, 23:18
Ich glaube, Rose ist schon bei Hoffenheim im Wort.

Wer sagt denn, dass Wagner ein reiner Etablierungstrainer ist? Er hat beim BVB die ganzen Jungspunde geformt.
Mit Huddersfield Klassenerhalt ist wie mit Hertha Champions League.
...
Der Aufstieg war sensationell. Danach durfte man aber immerhin 100 Mio. in zwei Saisons an Ablösen verbraten (ohne allzu große Abgänge). Ich kann ihn und seinen Spielstil nicht beurteilen, aber einmal Klassenerhalt und danach auf Platz 20 hört sich angesichts dessen nicht unbedingt nach einem modernen Märchen an. Wenn er eine gepflegte und offensive Spielweise vermitteln kann, trotzdem gerne....

jerome
Beiträge: 187
Registriert: 23.05.2018, 23:50

Re: Wunschtrainer

Beitrag von jerome » 15.01.2019, 17:19

bayerschmidt hat geschrieben:
15.01.2019, 16:01
Ray hat geschrieben:
14.01.2019, 23:18
Ich glaube, Rose ist schon bei Hoffenheim im Wort.

Wer sagt denn, dass Wagner ein reiner Etablierungstrainer ist? Er hat beim BVB die ganzen Jungspunde geformt.
Mit Huddersfield Klassenerhalt ist wie mit Hertha Champions League.
...
Der Aufstieg war sensationell. Danach durfte man aber immerhin 100 Mio. in zwei Saisons an Ablösen verbraten (ohne allzu große Abgänge). Ich kann ihn und seinen Spielstil nicht beurteilen, aber einmal Klassenerhalt und danach auf Platz 20 hört sich angesichts dessen nicht unbedingt nach einem modernen Märchen an. Wenn er eine gepflegte und offensive Spielweise vermitteln kann, trotzdem gerne....
der marktwert der spieler von huddersfield liegt auf dem vorletzten platz der premier league
und ist 150 mio. € geringer als der von fulham,
huddersfield liegt aber nur 3 punkte hinter fulham.
nicht so schlecht oder? :wink:

nee im ernst, ich sehe es ähnlich: fand "den ami" schon länger von seiner vita
und vom typ her interessant für hertha, aber kann nicht beurteilen was er zu leisten im stande ist.


ich wünsch mir einen trainer, der davie selke laufwege beibringen kann.

Benutzeravatar
Funkturm
Beiträge: 79
Registriert: 24.05.2018, 02:11

Re: Wunschtrainer

Beitrag von Funkturm » 07.02.2019, 15:29

PREUSSE hat geschrieben:
23.12.2018, 18:04
Ray hat geschrieben:
23.12.2018, 15:18
Ist Steffen Baumgart zu sehr UNion-Legende?
Also, was der bei Paderborn reisst ist genial! 42 geschossene Tore in 18 Spielen, heute 6 ...
Ich nehme jeden Trainer der in der Lage ist, den Spielern einstudierte Spielzüge beizubringen. Wenn dann einer auch noch wie Baumgart offensiv spielen lässt und Tore dabei rausspringen,perfekt. Auch Matkus Anfang, letzte Saison mot Koel, jetzt Köln ist so ein Kandidat
Ist für uns m.E. genau der richtige Trainer, wenn auch riskant aber der wird über kurz oder lang in der BL landen, da bin ich mir sicher.
Die Unionvergangenheit ist mir dahingehend egal, hat ja nicht gegen uns gespielt.

Mir ist er das erste Mal beim Berliner AK aufgefallen, wo er um ein Haar die Aufstiegsspiele verpasst hat (gegen Jena, Chemnitz oder wer da gerade wieder zwischen 3. und Regionalliga pendelte). Der Punkteschnitt bei beiden Trainerstationen BAK und jetzt P07 liegt bei über 2, was sich durchaus sehen lassen kann. Und es sind/waren jetzt keine Mannschaften, wo man sagt, dass hätte auch "Ray's Oma" hinbekommen.
Steffen Baumgart - Trainerprofil | Transfermarkt

Ich weiß, wird alles nicht passieren, weil bei unser aller Lieblingsverein leider kein Sachverstand in entscheidenden Funktionen vorhanden ist.
Wer Streit sucht, kann in der Wahl seiner Worte nicht unvorsichtig genug sein. (Werner Mitsch)
Die Unwissenheit liegt in der Natur der Existenz. Die Dummheit jedoch ist eine typisch menschliche Eigenschaft.

Benutzeravatar
Herthafuxx
Beiträge: 1961
Registriert: 23.05.2018, 15:49

Re: Wunschtrainer

Beitrag von Herthafuxx » 08.02.2019, 15:24

Ich packe hier mal ein paar Kandidaten für die Widmayer-Nachfolge rein:
Harald Gämperle ist ab dem Sommer frei und hat als Co neben Favre auch z.B. noch unter Hütter gearbeitet. Da sollte einiges hängen geblieben sein.

Heiko Vogel hat mich mal tierisch beeindruckt, wie er mit Basel ManU mit geilem Kurzpassspiel geschlagen hat (das große ManU noch mit Ferguson). Und dann Bayern Jugendtrainer ist auch nicht so schlecht.

Kenan Kocak fand ich bei Sandhausen sehr gut.

Christian Titz fand ich von der Einstellung her (junge Spieler und offensiv) beim HSV ganz gut. Wäre vielleicht ne gute Kombination mit dem eher vorsichtigen Pal.

Christian Ziege kann ich sportlich überhaupt nicht einschätzen. Ist aber Berliner mit Bayern-Gen.

Und als Experiment:
Mehmet Scholl: Der würde uns sicherlich mehr neue Fans ins Stadion locken, als Keuter und irgendwelche anderen SM-Typen ("Social Media" heißt das natürlich). Und dann lässt man auch besser ihn an die Mikros nach Spielende.

Benutzeravatar
MS Herthaner
Beiträge: 2896
Registriert: 23.05.2018, 14:39

Re: Wunschtrainer

Beitrag von MS Herthaner » 08.02.2019, 19:32

Naja.........auch den Co Trainer sollte man nach der Vereinseigenen Philosophie scouten.
Man sieht sich ja als Ausbildungsverein.
Dementsprechend bräuchte man jemanden der ausbilden kann.
Die Frage ist für welche spielerischen und taktischen Elemente man steht. Ballbesitz, Umschaltspiel, Konterfussball.
Dazu die Systeme die bevorzugt gespielt werden sollen.
Dann muss er sich auch noch mit den Cheftrainer verstehen und auf dessen Vorstellungen eingehen.
Wichtig wäre das derjenige die Spieler erreicht und vor allem seine Ideen in die Praxis umsetzen kann.
Und jemand det jederzeit den Posten des Cheftrainers übernehmen kann :zwink:
<<<<<„Ich habe es schon hundert Mal gesagt. Wenn ich die Weiterentwicklung blockiere, dann müssen sie es zu mir sagen“P. Dardai >>>>

Benutzeravatar
Herthort
Beiträge: 232
Registriert: 23.05.2018, 12:30

Re: Wunschtrainer

Beitrag von Herthort » 08.02.2019, 20:07

OT Verschoben

Benutzeravatar
Funkturm
Beiträge: 79
Registriert: 24.05.2018, 02:11

Re: Wunschtrainer

Beitrag von Funkturm » 10.03.2019, 04:48

An Herthas Stelle würde ich für die Co-Trainerposition mal bei Zeljko Buvac anfragen.
Für alle, die ihn nicht kennen, das ist der ehemalige Co von Jürgen Klopp.

Laut TM derzeit vereinslos.
Wer Streit sucht, kann in der Wahl seiner Worte nicht unvorsichtig genug sein. (Werner Mitsch)
Die Unwissenheit liegt in der Natur der Existenz. Die Dummheit jedoch ist eine typisch menschliche Eigenschaft.

Plattfuß
Beiträge: 437
Registriert: 06.08.2018, 21:12

Re: Wunschtrainer

Beitrag von Plattfuß » 10.03.2019, 11:03

Wenn jemand mit Klopp nicht klar kommt, wäre das ein recht riskante Sache. Ich könnte mir vorstellen,
daß es heftige Kompetenzstreitigkeiten zwischen Buvac und Dardai geben könnte. Wer das kürzere Streichholz zieht
sollte bei so einem Manager jedem klar sein.
Ich würde Dardai nahe legen, die Tätigkeit zu verlagern und ein komplett frisches Trainerteam installieren
Mich kotzt die sportliche Mittelmäßigkeit eines guten Teams an, auch der Torwart ist mittlerweile
stark zu hinterfragen. Zu viele Bäcke in kurzer Zeit. Sorry Rune !

bball62
Beiträge: 557
Registriert: 28.06.2018, 12:13

Re: Wunschtrainer

Beitrag von bball62 » 10.03.2019, 12:07

Ich glaube kaum, dass Klopp immer der sympathische Fußballonkel ist, den er so gerne gibt. Der wird ganz sicher auch ganz unbequem werden können, wenn ihm etwas nicht passt. Von daher sollte man Buvac nicht kategorisch ausschließen, nur weil er sich mit Klopp überworfen hat.

Ob Buvac nun der Heilsbringer ist bezweifel ich allerdings auch. Als Co-Trainer ist man immernoch Assistent, da muss das Zusammenspiel mit dem Headcoach schon passen.

Antworten