Wunschtrainer

Mannschaft, Trainer, Spielerthreads, Transfers

Moderator: Herthort

Benutzeravatar
Jenner
Beiträge: 2321
Registriert: 23.05.2018, 17:29
Wohnort: Rhön

Re: Wunschtrainer

Beitrag von Jenner » 23.12.2018, 12:36

Mineiro hat geschrieben:
23.12.2018, 11:54
Trainer wie Kohfeldt oder Nagelsmann, die hier oft Gegenstand von Lobliedern gewesen sind, stehen mit nominell teureren Kadern nicht wirklich deutlich besser da.
Dass Nagelsmann der deutlich bessere Trainer als Dardai ist, dürfte unstrittig sein. Bei Kohfeldt genügt ein Blick auf das gestrige Spiel. In HZ 1 bekamen die Bremer keinen Fuß auf den Rasen. Was macht Kohfeldt? Er stellt auf 3er-Abwehrkette um und schon ist Bremen das dominierende Team und gleicht einen 0:2-Rückstand aus. Dass den Leipzigern noch ein Tor in der Nachspielzeit gelingt, ändern nichts daran, dass Kohfeldt mit taktischen Maßnahmen das Spiel seiner Mannschaft deutlich verbessern konnte. So ein gelungenes In-match-coaching wirst Du bei Dardai vergeblich suchen. Zudem kann man sich auch gern die Entwicklung der Eggesteins oder eines Sargents unter Kohfeldt ansehen. Dass ein 18Jähriger hier 2 Tore schießt, ist unter Dardai ausgeschlossen. Die bekommen 2 Kurzeinsätze und fliegen dann aus dem Kader, weil sie nicht defensiv genug spielen.
"Das edelste Beispiel für seelische Robustheit, verbunden mit einem feinen Schuss Selbstironie, ist seit jeher der Herthaner". - aus einem Vortrag im Rahmen eines Fachsymposiums zum Thema Resilienz

Benutzeravatar
Herthafuxx
Beiträge: 1842
Registriert: 23.05.2018, 15:49

Re: Wunschtrainer

Beitrag von Herthafuxx » 23.12.2018, 12:40

Mineiro hat geschrieben:
23.12.2018, 12:21
Ich habe vor meiner Aussage keine Marktwerte rausgesucht, mein Eindruck basiert auf deren Aktivitäten auf dem Transfermarkt. Einen Spieler wie Claasen zum Beispiel hätte man hier eher nicht verpflichten können. Aber ich sehe ein, dass in der Summe deren Team vielleicht nicht teurer sondern eher mit unserem auf einer Stufe zu sehen ist.
Einen Claasen konnten die auch nur holen, weil sie Geld für Delaney eingenommen haben.

Benutzeravatar
Ray
Beiträge: 3777
Registriert: 28.05.2018, 10:03

Re: Wunschtrainer

Beitrag von Ray » 23.12.2018, 12:42

Wenn ich Dardai mit Kohfeldt vergleiche kommen mir die Tränen.
Kohfeldt lässt beim BVB mutig mitspielen, verliert 1:2 (jaja, ich weiss, Dardai hat hochverdient gepunktet dort ...)
und stellt sich anschließend vor die Mikrofone "sind nicht hioerher gekommen, um gut auszusehen, sondern um zu gewinnen".
Bei uns hingegen - man kann es nicht oft genug wiederholen: müssen akzeptieren!
Ich ändere meine Meinung minütlich. Christian Lindner Fußballgott.

Sir Alex
Beiträge: 472
Registriert: 23.05.2018, 21:52

Re: Wunschtrainer

Beitrag von Sir Alex » 23.12.2018, 12:43

Mineiro hat geschrieben:
23.12.2018, 12:21
Ich habe vor meiner Aussage keine Marktwerte rausgesucht, mein Eindruck basiert auf deren Aktivitäten auf dem Transfermarkt. Einen Spieler wie Claasen zum Beispiel hätte man hier eher nicht verpflichten können. Aber ich sehe ein, dass in der Summe deren Team vielleicht nicht teurer sondern eher mit unserem auf einer Stufe zu sehen ist.
Werder konnte sich die 13,5 Mio für Claaßen auch nur leisten, weil sie wichtige Abgänge hatten, die in Summe ein Transferplus gebracht haben.
Wenn die keine Abgänge gehabt hätten, dass wäre der sicherlich nicht finanzierbar gewesen.

Wie kann man da also versuchen argumentativ zu behaupten, die können sich den Spieler leisten, wir aber nicht. So macht Diskussion echt keinen Sinn, wenn du im Subtext Fakten suggerierst (Bremen hätte mehr Geld für den Kader zur Verfügung), die objektiv nicht haltbar sind, was du selbst sicherlich weißt.

Wilhelmshaven
Beiträge: 618
Registriert: 12.06.2018, 14:06

Re: Wunschtrainer

Beitrag von Wilhelmshaven » 23.12.2018, 12:44

Bremen deutlich besserer Kader? Seit wann? Die mussten Delaney und Junuzovic ersetzen. Plötzlich übernimmt ein Eggestein offensiv Verantwortung. Wer übernimmt die bei uns? Grujic, der Dardais Defensivtaktik noch gar nicht kennt.

Mit Sahin und Osako hat man 2 Spieler wieder hingekriegt, die vorher vglw abgemeldet waren.

Wenn Bremen Dardais Taktik spielen würde, würden die gnadenlos untergehen. Kohfeldt zeigt einfach nur, wie man ein auf das Spielermaterial passendes System einstudiert.

Und Nagelsmann? Hochkant aus der CL geflogen. Aber mir Spassfussball! Da hat keiner Schiss vor Gegner und Ball. Das war eine würdige Vertretung. Etwas, was Dardai mit Hertha in der schlechteren EL nicht gelingt.

07April1997
Beiträge: 158
Registriert: 27.10.2018, 15:57

Re: Wunschtrainer

Beitrag von 07April1997 » 23.12.2018, 12:50

Ray hat geschrieben:
23.12.2018, 12:42
Wenn ich Dardai mit Kohfeldt vergleiche kommen mir die Tränen.
Kohfeldt lässt beim BVB mutig mitspielen, verliert 1:2 (jaja, ich weiss, Dardai hat hochverdient gepunktet dort ...)
und stellt sich anschließend vor die Mikrofone "sind nicht hioerher gekommen, um gut auszusehen, sondern um zu gewinnen".
Bei uns hingegen - man kann es nicht oft genug wiederholen: müssen akzeptieren!
Außerdem stellt Preetz Dardai einen tollen Kader zur Verfügung. Und die Goldene Generation um DJ, Baak und Friede steht auch bereit.

Danke Preetz! Dardai Raus!

Sir Alex
Beiträge: 472
Registriert: 23.05.2018, 21:52

Re: Wunschtrainer

Beitrag von Sir Alex » 23.12.2018, 12:50

Ray hat geschrieben:
23.12.2018, 12:42
Wenn ich Dardai mit Kohfeldt vergleiche kommen mir die Tränen.
Kohfeldt lässt beim BVB mutig mitspielen, verliert 1:2 (jaja, ich weiss, Dardai hat hochverdient gepunktet dort ...)
und stellt sich anschließend vor die Mikrofone "sind nicht hioerher gekommen, um gut auszusehen, sondern um zu gewinnen".
Bei uns hingegen - man kann es nicht oft genug wiederholen: müssen akzeptieren!
Sympathisch fand ich zB auch das Interview von Tedesco.
Nicht, dass ich ihn für einen Trainer halte, den ich gerne hier hätte.
Aber seine Aussagen und Analysebereitschaft, die würde ich mir hier schon wnschen.

Er hat nämlich gesagt:
1) Heute, wo wir gewonnen haben, kann man auch mal erwähnen, dass wir viele Verletzte haben/hatten. UA alle Stürmer zeitweise. Wenn man verliert, wirkt das wie Ausreden suchen und hilft auch nicht, die Dinge zu verbessern.
2) Auf die Frage nach Veränderungen, Transfers, etc. hat er mehrmals deutlich betont, dass man
genau analysieren will und muss, denn nur dann kann man auch eventuell die richtigen Maßnahmen treffen. Analyse, statt voreiligen oder einfachen Erklärungen muss der Schritt sein.

Wie gesagt, den Fussball den er spielen lässt (auch letzte Saison) finde ich trotzdem nicht super, aber diese Ansätze finde ich erstmal richtig und würde ich mir bei uns auch wünschen.

Benutzeravatar
Ray
Beiträge: 3777
Registriert: 28.05.2018, 10:03

Re: Wunschtrainer

Beitrag von Ray » 23.12.2018, 12:55

Wilhelmshaven hat geschrieben:
23.12.2018, 12:44

Und Nagelsmann? Hochkant aus der CL geflogen. Aber mir Spassfussball! Da hat keiner Schiss vor Gegner und Ball. Das war eine würdige Vertretung. Etwas, was Dardai mit Hertha in der schlechteren EL nicht gelingt.
Naja, fairerweise - um den Märchenwald nicht unnütz argumentativ Futter zu liefern - sollte man sagen: letztes Jahr Europa League war Nagelsmann gegen Größen wie Rasgrad ähnlich unansehnlich-erfolgreich wie Dardai gegen Östersund und co.
Und sooooooooooo berauschend fand ich Hoppelheim in der CL dieses Jahr nicht. In der Zusammenfassung wurde manches Remis (in Unterzahl glücklich ein 0:2 aufgeholt) als sehr glücklich bezeichnet.
Ich ändere meine Meinung minütlich. Christian Lindner Fußballgott.

Benutzeravatar
Ray
Beiträge: 3777
Registriert: 28.05.2018, 10:03

Re: Wunschtrainer

Beitrag von Ray » 23.12.2018, 15:18

Ist Steffen Baumgart zu sehr UNion-Legende?
Also, was der bei Paderborn reisst ist genial! 42 geschossene Tore in 18 Spielen, heute 6 ...
Ich ändere meine Meinung minütlich. Christian Lindner Fußballgott.

Benutzeravatar
BSC-Kutta
Beiträge: 638
Registriert: 23.05.2018, 23:59

Re: Wunschtrainer

Beitrag von BSC-Kutta » 23.12.2018, 15:35

... Union hin oder her, wir hatten auch Huuuub Stevens ... :wink: :D

Amadores
Beiträge: 163
Registriert: 26.05.2018, 20:30

Re: Wunschtrainer

Beitrag von Amadores » 23.12.2018, 15:48

Mourinho ist doch frei....war nur ein kleiner Scherz :D
In Berlin an der Spree, gibt's nur Hertha BSC :schal:

Benutzeravatar
Westham
Beiträge: 291
Registriert: 02.09.2018, 10:24

Re: Wunschtrainer

Beitrag von Westham » 23.12.2018, 16:55

Amadores hat geschrieben:
23.12.2018, 15:48
Mourinho ist doch frei....war nur ein kleiner Scherz :D
Sehr gerne. :top:

PREUSSE
Beiträge: 4073
Registriert: 25.05.2018, 20:09

Re: Wunschtrainer

Beitrag von PREUSSE » 23.12.2018, 18:04

Ray hat geschrieben:
23.12.2018, 15:18
Ist Steffen Baumgart zu sehr UNion-Legende?
Also, was der bei Paderborn reisst ist genial! 42 geschossene Tore in 18 Spielen, heute 6 ...
Ich nehme jeden Trainer der in der Lage ist, den Spielern einstudierte Spielzüge beizubringen. Wenn dann einer auch noch wie Baumgart offensiv spielen lässt und Tore dabei rausspringen,perfekt. Auch Matkus Anfang, letzte Saison mot Koel, jetzt Köln ist so ein Kandidat

Benutzeravatar
bemator
Beiträge: 94
Registriert: 27.05.2018, 02:13

Re: Wunschtrainer

Beitrag von bemator » 23.12.2018, 23:35

Von den verfügbaren Sportlehrern sind Thomas Doll und Martin Jol meine Wunschtrainer. Mit Heiko Vogel (kürzlich bei Sturm Graz gescheitert) und Eric Gerets könnte ich auch leben.

Benutzeravatar
Ray
Beiträge: 3777
Registriert: 28.05.2018, 10:03

Re: Wunschtrainer

Beitrag von Ray » 23.12.2018, 23:42

Nichts geht über Dick Advocaat.
Ich ändere meine Meinung minütlich. Christian Lindner Fußballgott.

Benutzeravatar
pressbar
Beiträge: 76
Registriert: 27.05.2018, 16:32
Wohnort: Berlin

Re: Wunschtrainer

Beitrag von pressbar » 23.12.2018, 23:57

Sir Alex hat geschrieben:
23.12.2018, 12:50
Sympathisch fand ich zB auch das Interview von Tedesco.
Generell fällt mir auf, kein anderer Trainer außer Dardai kritisiert die eigenen Spieler mit Namen öffentlich so häufig.

SteveBLN
Beiträge: 579
Registriert: 24.05.2018, 19:26

Re: Wunschtrainer

Beitrag von SteveBLN » 24.12.2018, 00:14

Ray hat geschrieben:
23.12.2018, 15:18
Ist Steffen Baumgart zu sehr UNion-Legende?
Also, was der bei Paderborn reisst ist genial! 42 geschossene Tore in 18 Spielen, heute 6 ...
Naja zur Wahrheit gehören aber auch 30 Gegentore. Ist jetzt auch nicht so wenig. Trotzdem liefert er mit der Truppe bislang eine ordentliche Arbeit.
Und seinerzeit bei Köpenick/Oberspree war er auch ein ziemlich sympathischer Typ. Ganz im Gegenteil zu "Icke"...tja, der eine ist jetzt in der 2. Liga und der andere versucht sich im Jungle und bei irgendwelchen Fußballprojekten über Wasser zu halten.

Plattfuß
Beiträge: 423
Registriert: 06.08.2018, 21:12

Re: Wunschtrainer

Beitrag von Plattfuß » 24.12.2018, 06:38

Pal hat im Leben neben familiären Pech viel beruflichen Dusel gehabt. Bei Bayer München wäre er durchgereicht worden, dafür
fehlt ihm die fußballerische Klasse. sein Treue zum Berliner Verein wurd von diesem goutiert.
Ich meine ,daß Nibelungentreue nichr immer von Vorteil ist. Bei Hertha wird er vom Manager protegiert und kann sich
Sprüche jenseits von Gut und Böse erlauben. So verliert man allererdings den Respekt der Herthafans.
Aus meiner Sicht wird Hertha zwar nicht durchgereicht (dafür sind Stuttgart und Hannover usw zu schwach) aber ein Entwicklungssprung
zu mehr Stabilität und erkennbaren Spielsystemen ist überhaupt nicht erkannbar. Nicht wenige Spieler stagnieren seit Monaten bzw. Jahren
und ich kann nicht sehen ,wie diese aus der Grütze kommen sollen.
Diese permanenten Rückpassfestivals sind ein Ausdruck von Verzweifelung vieler Spieler ,daß der Speilaufbau einfach nicht
funktioniert. Das muss was mit dem Trainer zu tun haben. Wie soll das in Anbetracht von gefühlt Millionen Rückpässen in 2 Jahren
besser werden ???? Ich habe den Glaube an Dardai völlig verloren, die Sprüche zum Zustand der Spieler sind nix als heisse Luft

Benutzeravatar
elmex
Beiträge: 535
Registriert: 23.05.2018, 17:51

Re: Wunschtrainer

Beitrag von elmex » 24.12.2018, 21:34

bemator hat geschrieben:
23.12.2018, 23:35
Von den verfügbaren Sportlehrern sind Thomas Doll und Martin Jol meine Wunschtrainer. Mit Heiko Vogel (kürzlich bei Sturm Graz gescheitert) und Eric Gerets könnte ich auch leben.
Schön, dass jetzt uralt Beiträge aus hertha-insde eingestreut werden.

PREUSSE
Beiträge: 4073
Registriert: 25.05.2018, 20:09

Re: Wunschtrainer

Beitrag von PREUSSE » 25.12.2018, 13:04

pressbar hat geschrieben:
23.12.2018, 23:57
Sir Alex hat geschrieben:
23.12.2018, 12:50
Sympathisch fand ich zB auch das Interview von Tedesco.
Generell fällt mir auf, kein anderer Trainer außer Dardai kritisiert die eigenen Spieler mit Namen öffentlich so häufig.
Das machen nur schwache Charaktäre um von den eigenen Unzulänglichkeiten abzulenken.

Benutzeravatar
Ray
Beiträge: 3777
Registriert: 28.05.2018, 10:03

Re: Wunschtrainer

Beitrag von Ray » 14.01.2019, 19:18

DAVID WAGNER ist frei

Bitte keine Sekunde verrinnen lassen !!
Ich ändere meine Meinung minütlich. Christian Lindner Fußballgott.

Benutzeravatar
Bierchen
Beiträge: 564
Registriert: 25.05.2018, 21:17
Wohnort: OHV

Re: Wunschtrainer

Beitrag von Bierchen » 14.01.2019, 19:28

Ray hat geschrieben:
14.01.2019, 19:18
DAVID WAGNER ist frei

Bitte keine Sekunde verrinnen lassen !!
http://www.spiegel.de/sport/fussball/pr ... 48041.html
David kam zu uns und machte deutlich, er brauche eine Pause von den Unerbittlichkeiten des Trainerdaseins.
--
"Ein Sportler braucht einen Körper" P. Dardai

Benutzeravatar
Ray
Beiträge: 3777
Registriert: 28.05.2018, 10:03

Re: Wunschtrainer

Beitrag von Ray » 14.01.2019, 19:32

Ja, so wie Peter Stöger ... und dann waren es 4 Tage oder so ...
Ich ändere meine Meinung minütlich. Christian Lindner Fußballgott.

Benutzeravatar
MS Herthaner
Beiträge: 2760
Registriert: 23.05.2018, 14:39

Re: Wunschtrainer

Beitrag von MS Herthaner » 14.01.2019, 19:46

Bierchen hat geschrieben:
14.01.2019, 19:28
Ray hat geschrieben:
14.01.2019, 19:18
DAVID WAGNER ist frei

Bitte keine Sekunde verrinnen lassen !!
http://www.spiegel.de/sport/fussball/pr ... 48041.html
David kam zu uns und machte deutlich, er brauche eine Pause von den Unerbittlichkeiten des Trainerdaseins.
Es reicht ja wenn er ab nächster Saison übernimmt und die Spieler das wissen :top:
<<<<<„Ich habe es schon hundert Mal gesagt. Wenn ich die Weiterentwicklung blockiere, dann müssen sie es zu mir sagen“P. Dardai >>>>

Benutzeravatar
MS Herthaner
Beiträge: 2760
Registriert: 23.05.2018, 14:39

Re: Wunschtrainer

Beitrag von MS Herthaner » 14.01.2019, 20:15

MS Herthaner hat geschrieben:
14.01.2019, 19:46
Es reicht ja wenn er ab nächster Saison übernimmt und die Spieler das wissen :top:
Wobei ich in David Wagner nicht unbedingt eine Verbesserung gegenüber Dardai sehe was die Leistung auf dem Platz betrifft.
Bei Interviews schon........
<<<<<„Ich habe es schon hundert Mal gesagt. Wenn ich die Weiterentwicklung blockiere, dann müssen sie es zu mir sagen“P. Dardai >>>>

Antworten