Wunschtrainer

Mannschaft, Trainer, Spielerthreads, Transfers

Moderator: Herthort

PREUSSE
Beiträge: 11273
Registriert: 25.05.2018, 20:09

Re: Wunschtrainer

Beitrag von PREUSSE » 14.02.2020, 22:38

MS Herthaner hat geschrieben:
14.02.2020, 22:32
Um Tesla und Amazon als Sponsoren zu gewinnen muss nun wenigstens ein Mauricio Roberto Pochettino Trossero hier als Trainer und Arsene Wenger als Sportdirektor her :lordpuffy:
Wenger geht schon auf die 80 zu und hatte zuletzt Null Erfolg. Bloß nicht, der ist nicht mehr up to date :flop:

Benutzeravatar
MS Herthaner
Beiträge: 7482
Registriert: 23.05.2018, 14:39

Re: Wunschtrainer

Beitrag von MS Herthaner » 14.02.2020, 22:40

PREUSSE hat geschrieben:
14.02.2020, 22:38
MS Herthaner hat geschrieben:
14.02.2020, 22:32
Um Tesla und Amazon als Sponsoren zu gewinnen muss nun wenigstens ein Mauricio Roberto Pochettino Trossero hier als Trainer und Arsene Wenger als Sportdirektor her :lordpuffy:
Wenger geht schon auf die 80 zu und hatte zuletzt Null Erfolg. Bloß nicht, der ist nicht mehr up to date :flop:
Ok.... Dann Rangnick und Sammer :D

PREUSSE
Beiträge: 11273
Registriert: 25.05.2018, 20:09

Re: Wunschtrainer

Beitrag von PREUSSE » 14.02.2020, 22:41

MS Herthaner hat geschrieben:
14.02.2020, 22:40
PREUSSE hat geschrieben:
14.02.2020, 22:38


Wenger geht schon auf die 80 zu und hatte zuletzt Null Erfolg. Bloß nicht, der ist nicht mehr up to date :flop:
Ok.... Dann Rangnick und Sammer :D
Das wäre eine geile Mischung, doppelte Kompetenz plus Sammers Temprament :grin: :lol: :top:

ratlos
Beiträge: 3875
Registriert: 23.05.2018, 15:45

Re: Wunschtrainer

Beitrag von ratlos » 14.02.2020, 23:39

In den Aufsichtsrat könnte man den Wenger setzten...
Ich gehe nur dorthin, wo ich befehle, nicht dorthin, wo meine Worte wertlos sind.

Zlatan Ibrahimović

Benutzeravatar
topscorrer63
Beiträge: 4879
Registriert: 23.05.2018, 15:39
Wohnort: Westside

Re: Wunschtrainer

Beitrag von topscorrer63 » 14.02.2020, 23:51

ratlos hat geschrieben:
14.02.2020, 23:39
In den Aufsichtsrat könnte man den Wenger setzten...
Nach 4 Wochen Hertha bekommt der seinen ersten Herzinfarkt, und muss auf eine Palliativstation eingeliefert werden. :lol:
Das Leben fragt den Tod: Warum lieben mich die Menschen aber Dich hassen sie? Darauf antwortet der Tod: Weil du eine wunderschöne Lüge bist und ich die schmerzhafte Wahrheit.

Zauberdrachin
Beiträge: 3258
Registriert: 27.05.2018, 01:59

Re: Wunschtrainer

Beitrag von Zauberdrachin » 15.02.2020, 04:40

MS Herthaner hat geschrieben:
14.02.2020, 12:18
Zauberdrachin hat geschrieben:
14.02.2020, 10:52


Aus Windhorsts Sicht:
wie willst denn sonst einen wirklich selbstbewussten und ambitionierten Trainer bekommen?
Und in der PK sagte er ja auch, dass man nicht immer seine Ziele schnell erreicht und er weiß um gewisse Umstände im Fußball.
Ihm geht es erstmal ganz klar darum, deutlich aber nicht unrealistische Ziele zu formulieren.

Einiges was Kruse sagt kann man überhören, doch bei einem hatte er recht:
Das ist ein wirklich guter Kader für die neue Saison, Tousart kommt ja noch dazu und man weiß nicht ob noch wer kommt.
Was sie derzeit nicht (oder nicht mehr) richtig sind ist ein Team.

Dazu erwähnte er noch, dass ein Hauptproblem ist, die ganze Hierarchie in dem Kader wurde geschreddert.
Wir haben 4 Kapitäne ... gegen Mainz in einem sehr wichtigen Spiel steht von denen nur Stark in der Startelf und bei Halbzeit war auch der raus.
Erst letzte Minuten kam Ibisevic.
In GE standen 3 der 4 in der Startelf (Stark, Skjelbred, Plattenhardt) und es ging schief, als er einen davon raus nahm ...

So etwas erkennen andere Trainer die das sehen auch, ebenso sehen sie die individuelle Qualität vieler Spieler.

Und jetzt noch einmal überlegen, wenn Windhorst bzgl. Preetz mal intensiv mit Gegenbauer redet, für wie wahrscheinlich er es hält, dass Preetz nun die richtige Wahl trifft.
Denn: es ist eine ganz andere Anforderung an Preetz formuliert.
Und der hielt schon die Ankündigung zum Sommer nicht ein, es wird ein namhafter ...

Könnte mir vorstellen, dass Windhorst durch einen Mittelsmann selbst Trainer ansprechen lässt um Voraussetzungen abzuklopfen und wenn keine wirklichen Hinderungsgründe vorhanden sind, Preetz aber nicht liefert ...

Im Moment halte ich sehr sehr vieles für möglich. Genau wegen dem Vortrag von Windhorst ... der Gegenbauer öffentlich in eine Pflicht nahm, woraus eine ganze Menge Interpretationsspielraum entsteht.
Mir ist das zu viel Alibi um Misserfolg zu rechtfertigen.
Der Kader ist nicht schlecht.
Die Zusammenstellung hingegen schon. Dafür sind auch die jeweiligen Trainer verantwortlich inklusive Manager.
Was wir brauchen ist ein Trainer der auf dem Platz Argumente liefert und Preetz von der Bank jagt.
Das hatten wir hier über 11 Jahre gesehen noch nicht ein einziges Mal.
Wer stellt die Trainer ein die sich Spieler wie Leckie oder Esswein wünschen, mit 7 Stürmer in die Saison gehen, den Kader bis fast 40 Spieler anhäufen wovon 15 zwar ein Profivertrag haben aber niemals realistisch profi werden können?
Wir brauchen ein Trainer der nicht von Preetz geholt wurde und der bevor er hier eingestellt wird auch die Lizenz zum Verbessern anstatt verwalten hat.
Warum?
Weil Preetz jetzt 11 Jahre lang es schon 12 mal probieren durfte und damit bewiesen hat das er es nicht kann, und auch eigentlich nicht mehr die Möglichkeit bekommen dürfte das zu lernen.
Denn wenn Preetz Trainer aussucht, ist die Messlatte automatisch tiefer als wenn sich jemand auf der Suche macht der mehr Kompetenz und Strahlkraft hat.
Von schlechtem Kader habe ich nichts gesagt.
Es geht hier nicht um Alibi, habe extra versucht mich mehr an reiner Beschreibung als Bewertung zu halten.

Jetzt ist also die Prämisse, Hauptsache Preetz kommt von der Bank weg? Na das ist ja mal eine sachliche Ausrichtung ... :roll:
Ich will einen Trainer, dem das völlig schnurz ist wer da auf der Bank, dem schnurz ist was wer wo irgendwie sagt und Rufe von den Rängen ignoriert.
Ich will einen Trainer, der sich nicht so leicht durcheinander bringen lässt!

Eine Aussage, es läge an einem Manager, der auf der Bank ist, dass man nicht gut arbeiten kann ... was ist das denn für ein Lappenspruch von einem Großmaul?

Zustimmung erhälst Du von mir hinsichtlich Trainersuche von Preetz.

Otowaxol
Beiträge: 294
Registriert: 13.02.2020, 08:01

Re: Wunschtrainer

Beitrag von Otowaxol » 15.02.2020, 10:46

Danke Zauberdrachin, zwei schöne Beiträge. Vor allem sind sie nicht Schwarz/Weiß und enstsprechen inhaltlich mehr oder weniger meiner Wahrnehmung.

Ich gehe davon aus, dass in der Sommerpause die Mannschaft weiter verstärkt werden soll. Die Abgänge durch auslaufende Verträge und Leihen bieten dafür die Möglichkeit und Lars Windhorst hat auf der PK gesagt, für formulierte Ziele könne es sein, dass die jetztigen Geldmittel noch einmal erhöht werden, es bestünde die Möglichkeit weiterhin zu investieren.

Preetz hat meiner Meinung nach auch in den letzten Jahren, wie auch in letzter Woche vieles richtig gemacht. Er hat aber auch Chancen liegen lassen und falsche Entscheidungen getroffen.

Im Besonderen beim Trainerthema hat er mit Covic und Klinsmann letztlich auf die falschen Pferde gesetzt. Mit Dardai davor hat es gut funktioniert.
Die Hertha ist für viele Kandidaten bisher keine Option gewesen, einfach nicht attraktiv genug, was Preetz anzukreiden nicht gerecht wäre. Hertha BSC ist noch immer ein kleiner Verein. Aber Lars Windhorst will das ändern und engagiert sich nun, dass auch bisher unrealistische Trainernamen sich für Hertha interessieren könnten.

Von daher wird im Sommer eine qualitativ bisher bei Hertha in dieser Form noch nicht gesehene Qualität auf dem Trainingsplatz auf einen Fußballlehrer warten. Und in der Tat denke ich, muss Preetz hier liefern und meinem Gefühl nach auch dabei Denkgewohnheiten hinter sich lassen.

Die Vorraussetzung dafür ist aber der Klassenerhalt. Mit einem zerschlagenen Manschaftsgefüge und Nouri/Feldhoff als Trainerteam sehe ich das auch mit einiger Sorge. Dennoch ist nach dem Abflug von JK das Festhalten an den beiden meiner Meinung nach die beste unter wenig schmackhaften Optionen, wenn man realistisch ist.

Benutzeravatar
topscorrer63
Beiträge: 4879
Registriert: 23.05.2018, 15:39
Wohnort: Westside

Re: Wunschtrainer

Beitrag von topscorrer63 » 15.02.2020, 11:05

Otowaxol hat geschrieben:
15.02.2020, 10:46
Preetz hat meiner Meinung nach auch in den letzten Jahren, wie auch in letzter Woche vieles richtig gemacht. Er hat aber auch Chancen liegen lassen und falsche Entscheidungen getroffen.
Naja, ich würde jetzt eher behaupten er hat hier und da etwas richtig gemacht. Mehrheitlich hat die Heulfresse hier nur Mist verzapft - um es mal freundlich auszudrücken. :D
Das Leben fragt den Tod: Warum lieben mich die Menschen aber Dich hassen sie? Darauf antwortet der Tod: Weil du eine wunderschöne Lüge bist und ich die schmerzhafte Wahrheit.

PREUSSE
Beiträge: 11273
Registriert: 25.05.2018, 20:09

Re: Wunschtrainer

Beitrag von PREUSSE » 15.02.2020, 11:10

Otowaxol hat geschrieben:
15.02.2020, 10:46

Preetz hat meiner Meinung nach auch in den letzten Jahren, wie auch in letzter Woche vieles richtig gemacht. :wink2:

Keuters Pro Preetz Image Aufpolier Kampagne läuft wieder an :grin: :lol:

Otowaxol
Beiträge: 294
Registriert: 13.02.2020, 08:01

Re: Wunschtrainer

Beitrag von Otowaxol » 15.02.2020, 11:55

^ Das alte Phänomen gilt auch bei Dir: Wenn Peter was über Paul schreibt, dann sagt das mehr über Peter als über Paul aus. Nicht wahr?
Kampagne??? Ehrlich! Gleich sind wir bei Sandkastenförmchen. :wink2:

Adi Hütter hat eine Ausstiegsklausel. So zum Thema Trainer. Und beim BVB für nächste Saison deshalb eine Option als möglicher Favre Nachfolger.
Wäre Adi Hütter auch eine Option für uns?

Benutzeravatar
elmex
Beiträge: 1987
Registriert: 23.05.2018, 17:51

Re: Wunschtrainer

Beitrag von elmex » 15.02.2020, 12:01

Zauberdrachin hat geschrieben:
15.02.2020, 04:40
Jetzt ist also die Prämisse, Hauptsache Preetz kommt von der Bank weg? Na das ist ja mal eine sachliche Ausrichtung ... :roll:
Ich will einen Trainer, dem das völlig schnurz ist wer da auf der Bank, dem schnurz ist was wer wo irgendwie sagt und Rufe von den Rängen ignoriert.
Ich will einen Trainer, der sich nicht so leicht durcheinander bringen lässt!

Eine Aussage, es läge an einem Manager, der auf der Bank ist, dass man nicht gut arbeiten kann ... was ist das denn für ein Lappenspruch von einem Großmaul?
Teile der Mannschaften haben maßgeblich gegen den Trainer gespielt und hier übt Preetz maßgeblich Einfluss aus wenn er auf der Bank, in der Kabine und bei den PKs dabei ist. Der Vertrag mit Kraft wurde verlängert, weil er "wichtig für die Kabine ist" O-Ton Preetz. Allein diese Aussage sagt doch schon alles. Und wer musste im Pokalspiel auf seinen versprochenen Einsatz verzichten? Preetz macht genau das, was früher DH vorgeworfen wurde. Er mischt sich in die Belange des Trainers ein. Auch unter Dardai gab es einen Kabinenskandal und Schwupps das war das letzte Jahr von Dardai.

Otowaxol hat geschrieben:
15.02.2020, 10:46
Die Hertha ist für viele Kandidaten bisher keine Option gewesen, einfach nicht attraktiv genug, was Preetz anzukreiden nicht gerecht wäre. Hertha BSC ist noch immer ein kleiner Verein.
Wer hat den Hertha zu einem kleinen Verein gemacht? Dass Hertha nicht "attraktiv" genug ist einfach Bullshit! Keiner will sich von Preetz reinquatschen lassen.
Otowaxol hat geschrieben:
15.02.2020, 10:46
Preetz hat meiner Meinung nach auch in den letzten Jahren, wie auch in letzter Woche vieles richtig gemacht. Er hat aber auch Chancen liegen lassen und falsche Entscheidungen getroffen.
Sich neu anmelden und gleich für Preetz Partei ergreifen und über den Klee loben. Ein Schelm wer dabei böses denkt.

Otowaxol hat geschrieben:
15.02.2020, 10:46
Von daher wird im Sommer eine qualitativ bisher bei Hertha in dieser Form noch nicht gesehene Qualität auf dem Trainingsplatz auf einen Fußballlehrer warten.
Das wurde letztes Jahr auch erwartet und er tischte einen Covic auf.
Otowaxol hat geschrieben:
15.02.2020, 10:46
Danke Zauberdrachin, zwei schöne Beiträge. Vor allem sind sie nicht Schwarz/Weiß und enstsprechen inhaltlich mehr oder weniger meiner Wahrnehmung.
Man sieht du bist neu hier! :wink2:

Benutzeravatar
elmex
Beiträge: 1987
Registriert: 23.05.2018, 17:51

Re: Wunschtrainer

Beitrag von elmex » 15.02.2020, 12:02

Otowaxol hat geschrieben:
15.02.2020, 11:55
Adi Hütter hat eine Ausstiegsklausel. So zum Thema Trainer. Und beim BVB für nächste Saison deshalb eine Option als möglicher Favre Nachfolger.
Wäre Adi Hütter auch eine Option für uns?
Adolf H. im Berliner Olympiastadion?

Drago1892
Beiträge: 2966
Registriert: 25.05.2018, 09:05

Re: Wunschtrainer

Beitrag von Drago1892 » 15.02.2020, 12:21

die AK gilt doch sicherlich nur für ausgewählte Vereine....ich hatte das so verstanden, dass die für den BVB gilt, falls er dahin will und die ihn auch wollen....solche Klauseln sind nicht unüblich, die hat Baumgart z.B. wohl auch im Fall von Union.

Jeder wirkliche Wunschtrainer von uns würde doch auch einige weitere Machtansprüche Preetz gegenüber stellen ..... wer soll da also großes kommen, wenn Preetz sagt, dass seine Entscheidungsposition unverhandelbar ist?

Es wird wohl nur ein ganz normaler Trainer sein, der wenigstens in Deutschland bekannt ist und schon mal etwas gutes erreicht hat.
"am Ende bekommt jeder genau das, was er verdient" :top:

Benutzeravatar
topscorrer63
Beiträge: 4879
Registriert: 23.05.2018, 15:39
Wohnort: Westside

Re: Wunschtrainer

Beitrag von topscorrer63 » 15.02.2020, 12:23

elmex hat geschrieben:
15.02.2020, 12:02
Otowaxol hat geschrieben:
15.02.2020, 11:55
Adi Hütter hat eine Ausstiegsklausel. So zum Thema Trainer. Und beim BVB für nächste Saison deshalb eine Option als möglicher Favre Nachfolger.
Wäre Adi Hütter auch eine Option für uns?
Adolf H. im Berliner Olympiastadion?
:laugh: :laugh: :top:
Das Leben fragt den Tod: Warum lieben mich die Menschen aber Dich hassen sie? Darauf antwortet der Tod: Weil du eine wunderschöne Lüge bist und ich die schmerzhafte Wahrheit.

Otowaxol
Beiträge: 294
Registriert: 13.02.2020, 08:01

Re: Wunschtrainer

Beitrag von Otowaxol » 15.02.2020, 13:24

Drago1892 hat geschrieben:
15.02.2020, 12:21
die AK gilt doch sicherlich nur für ausgewählte Vereine....ich hatte das so verstanden, dass die für den BVB gilt, falls er dahin will und die ihn auch wollen....solche Klauseln sind nicht unüblich, die hat Baumgart z.B. wohl auch im Fall von Union.
Ich weiß nur von einer Außstiegsklausel. Dass diese auf den BVB oder nur wenige Vereine beschränkt sein soll? Hast Du eine Quellenangabe?

Benutzeravatar
MS Herthaner
Beiträge: 7482
Registriert: 23.05.2018, 14:39

Re: Wunschtrainer

Beitrag von MS Herthaner » 15.02.2020, 13:35

Otowaxol hat geschrieben:
15.02.2020, 13:24
Drago1892 hat geschrieben:
15.02.2020, 12:21
die AK gilt doch sicherlich nur für ausgewählte Vereine....ich hatte das so verstanden, dass die für den BVB gilt, falls er dahin will und die ihn auch wollen....solche Klauseln sind nicht unüblich, die hat Baumgart z.B. wohl auch im Fall von Union.
Ich weiß nur von einer Außstiegsklausel. Dass diese auf den BVB oder nur wenige Vereine beschränkt sein soll? Hast Du eine Quellenangabe?
Hütter wäre nur interessant in Kombination mit Bobic :zwink:

Pieke
Beiträge: 183
Registriert: 11.06.2018, 19:16

Re: Wunschtrainer

Beitrag von Pieke » 15.02.2020, 13:44

Otowaxol hat geschrieben:
15.02.2020, 11:55
^ Das alte Phänomen gilt auch bei Dir: Wenn Peter was über Paul schreibt, dann sagt das mehr über Peter als über Paul aus. Nicht wahr?
Kampagne??? Ehrlich! Gleich sind wir bei Sandkastenförmchen. :wink2:

Adi Hütter hat eine Ausstiegsklausel. So zum Thema Trainer. Und beim BVB für nächste Saison deshalb eine Option als möglicher Favre Nachfolger.
Wäre Adi Hütter auch eine Option für uns?
Wie gern gesehen ist hier eigentlich Produktwerbung per Nick?
Wenn der reingegangen wäre, wäre er drin gewesen

Otowaxol
Beiträge: 294
Registriert: 13.02.2020, 08:01

Re: Wunschtrainer

Beitrag von Otowaxol » 15.02.2020, 13:55

^ Mein Benutzername kann gerne geändert werden, wenn es stört.
Was ist übrigens mit Elmex? Stört Dich der Nick auch?

camorra
Beiträge: 984
Registriert: 28.06.2018, 13:56

Re: Wunschtrainer

Beitrag von camorra » 15.02.2020, 15:35

elmex hat geschrieben:
15.02.2020, 12:01
Man sieht du bist neu hier! :wink2:
jetzt stellt euch doch nicht blöder als ihr seid. das ist die monatliche neuanmeldung vom konsumfritzen.
einfach auf ignore stellen und nicht beachten! :wink2:

Otowaxol
Beiträge: 294
Registriert: 13.02.2020, 08:01

Re: Wunschtrainer

Beitrag von Otowaxol » 15.02.2020, 17:29

^ Was ist das den für ein Blödsinn.
Mir scheint, ihr habt keine Lust auf neue Forumsteilnehmer. Dann sagt es doch direkt.

Benutzeravatar
Ray
Beiträge: 8388
Registriert: 28.05.2018, 10:03

Re: Wunschtrainer

Beitrag von Ray » 15.02.2020, 17:55

Kohfeldt?

Der bleibt nicht mehr lange bei Werder.
Was meint ihr? Bin da nicht abgeneigt, wenn ich Alternativen a la Kovac so höre ...
Ich ändere meine Meinung minütlich. Thomas Kemmerich Fußballgott.

Benutzeravatar
MS Herthaner
Beiträge: 7482
Registriert: 23.05.2018, 14:39

Re: Wunschtrainer

Beitrag von MS Herthaner » 15.02.2020, 18:11

Ray hat geschrieben:
15.02.2020, 17:55
Kohfeldt?

Der bleibt nicht mehr lange bei Werder.
Was meint ihr? Bin da nicht abgeneigt, wenn ich Alternativen a la Kovac so höre ...
Definitiv weit vor Kovac.
Dürfte aber nicht der Name sein der den Verantwortlichen so vorschwebt.
Würde sicherlich mit seiner Art vom Fußball gut zu unseren Kader passen.

larifari889
Beiträge: 3043
Registriert: 23.05.2018, 14:50

Re: Wunschtrainer

Beitrag von larifari889 » 15.02.2020, 18:12

Die Bremer Fans werden sich bedanken, wenn wir denen Kohfeldt abnehmen :D

Aber besser als Kovac, hat aber weniger Name, und wir holen nur noch nach Namen.
HaHoHe euer Jürgen!
Ich bin stabil, euer Michi!

Benutzeravatar
topscorrer63
Beiträge: 4879
Registriert: 23.05.2018, 15:39
Wohnort: Westside

Re: Wunschtrainer

Beitrag von topscorrer63 » 15.02.2020, 18:13

Ray hat geschrieben:
15.02.2020, 17:55
Kohfeldt?

Der bleibt nicht mehr lange bei Werder.
Was meint ihr? Bin da nicht abgeneigt, wenn ich Alternativen a la Kovac so höre ...
Und das schreibt vor einer Stunde die Internetseite MSN Sport: Hertha-Geschäftsführer Michael Preetz rechnet bei einem möglichen Werben um Niko Kovac als Cheftrainer für die nächste Saison mit viel Konkurrenz.

Da wächst mir gleich die Erpelpelle und ich bekomme einen dicken Hals. :roll: Wie kann man eigentlich den Windhorst mal kontaktieren? :D

Und Kohfeldt - sofort mit Handkuss! :top:
Das Leben fragt den Tod: Warum lieben mich die Menschen aber Dich hassen sie? Darauf antwortet der Tod: Weil du eine wunderschöne Lüge bist und ich die schmerzhafte Wahrheit.

Benutzeravatar
Herthinho0
Beiträge: 1817
Registriert: 28.05.2018, 21:05

Re: Wunschtrainer

Beitrag von Herthinho0 » 15.02.2020, 18:13

Kohfeldt :laugh: Mr. Erfolg himself. Hauptsache offensive im Kopf. Dann lieber wieder Covic zurück holen...

Antworten