Eintracht Frankfurt

Das Geschehen in den deutschen Ligen

Moderator: Herthort

Benutzeravatar
Herthafuxx
Beiträge: 2312
Registriert: 23.05.2018, 15:49

Re: Eintracht Frankfurt

Beitrag von Herthafuxx » 16.07.2019, 21:31

Die haben das Glück kein Ausbildungsverein sein zu müssen, da können sie die billig eingekauften Spieler wieder teuer verkaufen. :roll:

Benutzeravatar
Westham
Beiträge: 463
Registriert: 02.09.2018, 10:24

Re: Eintracht Frankfurt

Beitrag von Westham » 16.07.2019, 22:26

Auweia jetzt auch noch Haller weg, so einen Aderlass kann man nicht einfach wegstecken.Im Grunde garnicht. :no:
Noch was zu Schürle, der ist ne absolute Null.

Amadores
Beiträge: 198
Registriert: 26.05.2018, 20:30

Re: Eintracht Frankfurt

Beitrag von Amadores » 18.07.2019, 22:02

Und Ante Rebic geht wahrscheinlich auch noch weg. Schade das die Eintracht solche Spieler nicht halten kann. Auch für die Bundesliga ein Verlust. Bin mal gespannt wen die Eintracht da so alles noch verpflichtet, Geld haben sie ja nun genug.
In Berlin an der Spree, gibt's nur Hertha BSC :schal:

Benutzeravatar
AnKu54
Beiträge: 917
Registriert: 25.05.2018, 22:40
Wohnort: Oberfranken

Re: Eintracht Frankfurt

Beitrag von AnKu54 » 18.07.2019, 22:40

Amadores hat geschrieben:
18.07.2019, 22:02
Und Ante Rebic geht wahrscheinlich auch noch weg. Schade das die Eintracht solche Spieler nicht halten kann. Auch für die Bundesliga ein Verlust. Bin mal gespannt wen die Eintracht da so alles noch verpflichtet, Geld haben sie ja nun genug.
Mag sein. Dreistellige Mio Summe auf der Bank. DA schiesst das Geld aber keine Tore.
Bobic macht das wirklich sehr gut. Aber ich weis nicht wie der Tenor in den FRA- Foren ist.
Toll, viel Geld verdient, aber was nun Herr Bobic.
Sicher, FRA hat das Geld mit Spielerverkäufen verdient. Wir haben das teuer mit Anteilen erreichen müssen.
Trotzdem. Alles auf Anfang.

Ich würde als FRA Fan nicht vor Freude an die Decke springen.

Schön für uns. Die spielen mMn im MF der BL mit.
Soviel Transferglück hast du nicht jede Saison. Zumal die Preise für Bobic bei jedem Spieler steigen werden. Die sind ja reich :zwink:
„Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern.“ Konrad Adenauer

Drago1892
Beiträge: 1340
Registriert: 25.05.2018, 09:05

Re: Eintracht Frankfurt

Beitrag von Drago1892 » 19.07.2019, 08:45

Geht Rebic wirklich auch noch, ist das dann doch sehr krass. Mit ihm wären die sicherlich noch stark genug vorne aufgestellt.

Der springende Punkt wird wohl das verpassen der CL gewesen sein, was ja für Frankfurt ohne die Doppelbelastung sicher gereicht hätte. Die waren ja nur 4 Punkte weg, aber eben letzter den letzten 6 Spieltagen und da wurde die Henne fett.

Das ist dann schon mal ein bitterer Vorgeschmack was uns auch so passieren könnte, wenn man mal einmalig in der CL war, diese dann erneut verpasst oder weit in der EL und dann trotzdem die ambitionierten Spieler ziehen lassen muss, alles nicht so einfach, wenn man im Mittelkreis der Liga ist finanziell.

Wäre Frankfurt dieses Jahr in der CL gestartet hätten die sicherlich eine große Chance gehabt in die Top5 aufzusteigen, nun wird das nichts, dafür reichen die 100 Mio + der Transfererlöse nicht aus, ist genauso wie bei uns mit dem Investorgeld...selbst wenn wir die 225 Mio auf einmal in die Mannschaft stecken würden, wäre gerade mal das Loch für ein Jahr auf die Top3-6 gestopft.

Bobic hat jetzt genug Geld, sicherlich werden da so einige dann mehr fordern, aber letztlich muss man dann trotzdem nicht so viel mehr zahlen, denn ansonsten werden die ja den Spieler auch nicht los.
Er wird aber sicherlich weiterhin Spieler kaufen, die noch "nichts" gerissen haben und da sind die Preise dann auch noch "gering".

Durch den Windhorstdeal gilt diese Prämisse der hohen Forderungen aber auch für uns, denn jedem möglichen anderen Verein ist es vollkommen egal, ob wir davon angeblich einen großen Betrag in die Schulden stecken.

Auf den ersten Blick haben wir jetzt Chancen Eintracht zu schnappen, aber Bobic ist eben (bis jetzt) besser als Preetz und daher fürchte ich wird er auch wieder besser kaufen, auch wenn es eher nicht wieder die Region Jovic sein wird (was es auch nicht muss).

Auf jeden Fall muss sich Bobic jetzt aber wieder erneut beweisen, alles davor zählt jetzt nicht mehr, er konnte beweisen, dass er mit dem schmalen Taler gut ist...jetzt hat er die Riesentaler und muss es aufs neue.

Benutzeravatar
Westham
Beiträge: 463
Registriert: 02.09.2018, 10:24

Re: Eintracht Frankfurt

Beitrag von Westham » 19.07.2019, 22:07

Drago1892 hat geschrieben:
19.07.2019, 08:45

Auf den ersten Blick haben wir jetzt Chancen Eintracht zu schnappen, aber Bobic ist eben (bis jetzt) besser als Preetz und daher fürchte ich wird er auch wieder besser kaufen, auch wenn es eher nicht wieder die Region Jovic sein wird (was es auch nicht muss).
Das muß ja nicht so bleiben. :no:

Zauberdrachin
Beiträge: 974
Registriert: 27.05.2018, 01:59

Re: Eintracht Frankfurt

Beitrag von Zauberdrachin » 20.07.2019, 02:12

Wie schwierig es für Bobic grad ist kann man daran sehen, dass weder Trapp noch HInteregger als Verpflichtung zu verbuchen sind.

Sollte Rebic noch gehen und das wird sich eher mehr gegen Ende der Transferperiode entscheiden, dann fehlen ihnen übertrieben gesagt fast alle geschossenen Tore.
Spieler, die in der Buli garantiert 10 Tore machen, sind extrem teuer.
Die Fallhöhe ist nun auch höher und die Wahrscheinlichkeit Fehler zu machen erhöht sich.

Mit Sow fällt ein wichtiger Neuzugang erstmal eine Zeit aus, das kannten sie so letzte Saison auch nicht.

Man darf gespannt sein.

MacFish
Beiträge: 402
Registriert: 28.05.2018, 15:59

Re: Eintracht Frankfurt

Beitrag von MacFish » 29.07.2019, 12:55

Mein Spezl' in Frankfurt dreht grad durch...🤣🤣

https://www.tz.de/sport/fc-bayern/bunde ... 13061.html

Frankenstein soll einen Leistungsbezogenen Vertrag bekommen 🙈
wohnhaft bei München :roll:

Benutzeravatar
topscorrer63
Beiträge: 1862
Registriert: 23.05.2018, 15:39
Wohnort: Westside

Re: Eintracht Frankfurt

Beitrag von topscorrer63 » 29.07.2019, 13:08

MacFish hat geschrieben:
29.07.2019, 12:55
Mein Spezl' in Frankfurt dreht grad durch...🤣🤣

https://www.tz.de/sport/fc-bayern/bunde ... 13061.html

Frankenstein soll einen Leistungsbezogenen Vertrag bekommen 🙈
Wenn eine Mannschaft auf links bedarf hat dann kannste Fronk sicherlich noch einen Leistungsbezogenen Vertrag anbieten. Da lässt du ihn wirbeln bis er nicht mehr kann, und dann nimmste ihn runter!

In einigen Situationen macht der schon noch den Unterschied aus, und geil auf Fußball is der noch allemal.
Das Leben fragt den Tod: Warum lieben mich die Menschen aber Dich hassen sie? Darauf antwortet der Tod: Weil du eine wunderschöne Lüge bist und ich die schmerzhafte Wahrheit.

Benutzeravatar
Ray
Beiträge: 4212
Registriert: 28.05.2018, 10:03

Re: Eintracht Frankfurt

Beitrag von Ray » 29.07.2019, 13:29

Ohne den bayern-ureigenen Schiedsrichterschutz dürfte Fronckenstein bei der Eintracht maximal 5 Spiele machen. Den Rest gesperrt oder verletzt.
Ich ändere meine Meinung minütlich. Christian Lindner Fußballgott.

Benutzeravatar
Westham
Beiträge: 463
Registriert: 02.09.2018, 10:24

Re: Eintracht Frankfurt

Beitrag von Westham » 29.07.2019, 15:01

topscorrer63 hat geschrieben:
29.07.2019, 13:08

Wenn eine Mannschaft auf links bedarf hat dann kannste Fronk sicherlich noch einen Leistungsbezogenen Vertrag anbieten. Da lässt du ihn wirbeln bis er nicht mehr kann, und dann nimmste ihn runter!

In einigen Situationen macht der schon noch den Unterschied aus, und geil auf Fußball is der noch allemal.
Aber bitte nicht bei Hertha. :wink2:

Benutzeravatar
bayerschmidt
Beiträge: 1183
Registriert: 23.05.2018, 21:14

Re: Eintracht Frankfurt

Beitrag von bayerschmidt » 29.07.2019, 16:00

Westham hat geschrieben:
29.07.2019, 15:01
...
Aber bitte nicht bei Hertha. :wink2:
+1
Für einen Goldsteak-Liebhaber wie ihn bietet sich ein Wechsel in die Emirate doch förmlich an. 8-)

Benutzeravatar
topscorrer63
Beiträge: 1862
Registriert: 23.05.2018, 15:39
Wohnort: Westside

Re: Eintracht Frankfurt

Beitrag von topscorrer63 » 29.07.2019, 16:09

bayerschmidt hat geschrieben:
29.07.2019, 16:00
Westham hat geschrieben:
29.07.2019, 15:01
...
Aber bitte nicht bei Hertha. :wink2:
+1
Für einen Goldsteak-Liebhaber wie ihn bietet sich ein Wechsel in die Emirate doch förmlich an. 8-)
Nu hört auf, das ist doch Preetz sein Königstransfer. :lol:
Das Leben fragt den Tod: Warum lieben mich die Menschen aber Dich hassen sie? Darauf antwortet der Tod: Weil du eine wunderschöne Lüge bist und ich die schmerzhafte Wahrheit.

Benutzeravatar
Jenner
Beiträge: 2885
Registriert: 23.05.2018, 17:29
Wohnort: Rhön

Re: Eintracht Frankfurt

Beitrag von Jenner » 29.07.2019, 21:20

Frankfurt hat bereits heute Mittag dementiert.
"Das edelste Beispiel für seelische Robustheit, verbunden mit einem feinen Schuss Selbstironie, ist seit jeher der Herthaner". - aus einem Vortrag im Rahmen eines Fachsymposiums zum Thema Resilienz

MacFish
Beiträge: 402
Registriert: 28.05.2018, 15:59

Re: Eintracht Frankfurt

Beitrag von MacFish » 30.07.2019, 09:23

Jenner hat geschrieben:
29.07.2019, 21:20
Frankfurt hat bereits heute Mittag dementiert.
es gab wohl einen regen Shitstorm von Fan-Seite aus :laugh:
wohnhaft bei München :roll:

Zauberdrachin
Beiträge: 974
Registriert: 27.05.2018, 01:59

Re: Eintracht Frankfurt

Beitrag von Zauberdrachin » 02.08.2019, 23:46

Weil es im Transfergerüchte-Thread OT war, als sich wer auf die Aussage aus Frankfurt bezog, die können trotz 100 Mio. Transfereinnahmen und die erreichten Platzierungen einen 20 Mio.-Transfer nicht hinbekommen ...
sehr erstaunlich, dass es denen geglaubt wird, ich halte das für unglaubwürdig!
Bei uns würde bei solch Aussage sich jeder fragen, welche finanziellen Leichen denn im Keller liegen würden!
Denen wird das geglaubt, obwohl die schuldenfrei sind? :gruebel:

Oder gibt es hier mehr Probleme als derzeit bekannt? :
https://www.fr.de/eintracht-frankfurt/s ... 43475.html

Es ist etwas anderes, wenn sie aus Prinzip solche Ablösen nicht zahlen wollen, aber nicht können derzeit?

Benutzeravatar
AnKu54
Beiträge: 917
Registriert: 25.05.2018, 22:40
Wohnort: Oberfranken

Re: Eintracht Frankfurt

Beitrag von AnKu54 » 04.08.2019, 20:38

Langsam kommt mir Bobic vor wie Dagobert Duck: TM Gerüchte: Ante Rebic Marktwert: 40,00 Mio. Wechsel zu Inter Mailand?

Na gut 40 Mio MW, dann 50 Mio Verdienst. Dann Abstieg. Aber mit vieeel Geld. Das ist die Frage ??

Einnahmen generieren ist ja ok, aber dann gleichzeitig die Mannschaft ruinieren ist völlig daneben.
Ich sagte es schon: Bobic ist Preetz haushoch überlegen, aber jetzt muss er sein Händchen beweisen,sonst kann das nach hinten losgehen.

Geld auf der Bank schießt auch keine Tore. Dickes Konto und Abstiegskampf. Ob die Fans das dann nach dem 10. Sp.T. mit evtll. Platz 14.
auch noch so positiv sehen. Keine Ahnung.

Mal sehen was Bobic jetzt so auf der Pfanne hat, wenn Rebic auch noch geht.
Als Frankfurt Fan hätte ich aber weniger Angst.

Ich finde das sehr spannend, was in Frankfurt passiert und wo die im Vergleich zu uns nach 10 Sp.T.stehen.
Auch welchen Fussball sie dann anbieten.
Der Vergleich zw. Hertha und Frankfurt, beide dicke Kohle, wir vom Horst, die haben es erarbeitet, wird wirklich spannend.
„Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern.“ Konrad Adenauer

Drago1892
Beiträge: 1340
Registriert: 25.05.2018, 09:05

Re: Eintracht Frankfurt

Beitrag von Drago1892 » 09.08.2019, 09:16

Frankfurt schon wieder beeindruckend in der EL unterwegs :top:

Benutzeravatar
Bierchen
Beiträge: 784
Registriert: 25.05.2018, 21:17
Wohnort: OHV

Re: Eintracht Frankfurt

Beitrag von Bierchen » 09.08.2019, 10:59

Gegen die Fußkranken aus Liechtenstein hätte ich mit weiteren 10 beliebigen anderen Forenusern auch gewonnen :lol:
--
"Ein Sportler braucht einen Körper" P. Dardai

Benutzeravatar
Westham
Beiträge: 463
Registriert: 02.09.2018, 10:24

Re: Eintracht Frankfurt

Beitrag von Westham » 09.08.2019, 16:31

D.h aber nicht das Hertha auch gewonnen hätte. :D

Drago1892
Beiträge: 1340
Registriert: 25.05.2018, 09:05

Re: Eintracht Frankfurt

Beitrag von Drago1892 » 09.08.2019, 18:21

Bierchen hat geschrieben:
09.08.2019, 10:59
Gegen die Fußkranken aus Liechtenstein hätte ich mit weiteren 10 beliebigen anderen Forenusern auch gewonnen :lol:
weiß denn jemand aus dem Gedächtnis, wann wir das letzte "echte" Auswärtspflichtspiel 5:0 gegen Fußkranke gewonnen haben?

Gegen ähnliche Kaliber in der EL-Quali haben wir doch sogar verloren ^^.

Benutzeravatar
Bierchen
Beiträge: 784
Registriert: 25.05.2018, 21:17
Wohnort: OHV

Re: Eintracht Frankfurt

Beitrag von Bierchen » 09.08.2019, 19:39

Das war gegen die fußkranken Frankfurter :laugh:
https://www.herthabsc.de/de/teams/damal ... -45--.html
--
"Ein Sportler braucht einen Körper" P. Dardai

Benutzeravatar
AnKu54
Beiträge: 917
Registriert: 25.05.2018, 22:40
Wohnort: Oberfranken

Re: Eintracht Frankfurt

Beitrag von AnKu54 » 15.08.2019, 21:02

Unglaublich die Fans der Eintracht.
Da gewinnen die in Vaduz--- VADUZ-- 5:0. In der Quali der EL !!!. Die Aufstellung ist dementsprechend.
UND die Hütte ist voll--Riesenstimmung--

Bei uns in der gleichen Situation könnte man die Tore öffnen und noch die Gegenbauer Freiwurst servieren. Es kämen vielleicht 15.000. :traurig:
„Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern.“ Konrad Adenauer

PREUSSE
Beiträge: 4857
Registriert: 25.05.2018, 20:09

Re: Eintracht Frankfurt

Beitrag von PREUSSE » 15.08.2019, 23:39

AnKu54 hat geschrieben:
15.08.2019, 21:02
Unglaublich die Fans der Eintracht.
Da gewinnen die in Vaduz--- VADUZ-- 5:0. In der Quali der EL !!!. Die Aufstellung ist dementsprechend.
UND die Hütte ist voll--Riesenstimmung--

Bei uns in der gleichen Situation könnte man die Tore öffnen und noch die Gegenbauer Freiwurst servieren. Es kämen vielleicht 15.000. :traurig:
Mag ja sein, aber diese Assis kann ich am meisten nicht ab :flop: Was für ein ekelhaftes Pack.

Casual1892
Beiträge: 315
Registriert: 28.05.2018, 14:00

Re: Eintracht Frankfurt

Beitrag von Casual1892 » 16.08.2019, 11:00

Treffen in der nächsten Runde auf Racing Strasbourg. Das wird "knackig".

Antworten