[Trainer] Pal Dardai

Mannschaft, Trainer, Spielerthreads, Transfers

Moderator: Herthort

AtzUl
Beiträge: 751
Registriert: 15.06.2018, 17:26

Re: [Trainer] Pal Dardai

Beitrag von AtzUl » 08.12.2018, 13:27

Micky hat geschrieben:
08.12.2018, 11:04
Wann und wo wird er denn spielen, wenn Rekik und Stark fit sind?
Ich würde sagen: Eigentlich so ziemlich jedes Mal.

Er hat aufgrund einer Verletzung an der Achillessehne 6 Spieltage der Bundesliga und einmal im Pokal nicht spielen können - da verletzt.
Nachdem er knapp 2 Monate nicht spielen könnte, wurde er in Folge zwei mal nicht berücksichtigt, da nicht fit.

Zusammengefasst: Von 8 möglichen Spielen stand Torunarigha 6 mal auf dem Platz. Von den 6 Spielen war er 5 mal in der Startaufstellung. Einmal spielte er nur eine Halbzeit.
2 mal wurde er nach seiner Verletzung nicht berücksichtigt.

Oder kreidest du Dardai an, dass er die zwei Spiele nach seiner Verletzung nicht gespielt hat? Necrolord schrieb was dazu.
Ha-Ho-He Hertha BSC !

Benutzeravatar
Herthinho0
Beiträge: 481
Registriert: 28.05.2018, 21:05

Re: [Trainer] Pal Dardai

Beitrag von Herthinho0 » 08.12.2018, 16:17

Micky hat geschrieben:
08.12.2018, 11:04
! Ich kann mich an keinen Einsatz erinnern, wo Dardai Jr. nicht überzeugend aufgetreten ist. Bei seiner Qualität hätte er bei jedem anderen Verein bessere Chancen!
:D Ja nee ist klar. Er hatte in dieser Saison nicht mehr als 3 Joker-Auftritte Von in der Summe 10-15 Minuten.

Dazu kommt 1 einziges von Beginn an - und da war er schlechtester Mann aufm Platz kann man sagen - gegen Werder (Kicker-Note 5).

Er ist ein großes Talent, aber deine Aussagen sind Mal wieder lächerlich...

Benutzeravatar
Micky
Beiträge: 561
Registriert: 23.05.2018, 17:23
Wohnort: EDDB

Re: [Trainer] Pal Dardai

Beitrag von Micky » 08.12.2018, 16:33

Herthinho0 hat geschrieben:
08.12.2018, 16:17
...aber deine Aussagen sind Mal wieder lächerlich.
Natürlich! :top:

Benutzeravatar
Micky
Beiträge: 561
Registriert: 23.05.2018, 17:23
Wohnort: EDDB

Re: [Trainer] Pal Dardai

Beitrag von Micky » 08.12.2018, 16:50

AtzUl hat geschrieben:
08.12.2018, 13:27
Ich würde sagen: Eigentlich so ziemlich jedes Mal.
Wenn ich sowas lese, frage ich mich immer wieder ob ch undeutlich schreibe, mich in einem anderen Land befinde oder die Leute nicht in der Lage sind zu verstehen, was geschrieben wird!
Ich schreibe langsam!
Wann und wo wird er spielen, wenn Stark und Rekik fit sind!
Aus dem Duden:
fit
Adjektiv - a. in guter körperlicher Verfassung, sportlich …b. leistungsfähig, tüchtig, qualifiziert, befähigt
Das bedeutet:
Wann und wo wird er spielen, wenn sowohl Stark, als auch Rekik in der Lage sind ihren Job auszuüben!

AtzUl
Beiträge: 751
Registriert: 15.06.2018, 17:26

Re: [Trainer] Pal Dardai

Beitrag von AtzUl » 08.12.2018, 17:10

Ach sooo, du wolltest, dass jemand in der Glaskugel für dich lesen soll. Mein Fehler, das habe ich falsch verstanden.

Dreier Kette, wie die ersten beiden Spieltage. Neben Rekik und Stark.
Ha-Ho-He Hertha BSC !

Wilhelmshaven
Beiträge: 106
Registriert: 12.06.2018, 14:06

Re: [Trainer] Pal Dardai

Beitrag von Wilhelmshaven » 08.12.2018, 22:56

Seine Aussage „heute wäre Selke/Duda vermutlich passender, aber Vedad ist unser Kapitän“ finde ich befremdlich. Hoffentlich trifft er seine Entscheidungen nicht immer so...

Benutzeravatar
BSC-Kutta
Beiträge: 411
Registriert: 23.05.2018, 23:59

Re: [Trainer] Pal Dardai

Beitrag von BSC-Kutta » 09.12.2018, 00:03

... wo hat er das gesagt ? ...

Wilhelmshaven
Beiträge: 106
Registriert: 12.06.2018, 14:06

Re: [Trainer] Pal Dardai

Beitrag von Wilhelmshaven » 09.12.2018, 00:28

Im Sky-Interview.

Zauberdrachin
Beiträge: 737
Registriert: 27.05.2018, 01:59

Re: [Trainer] Pal Dardai

Beitrag von Zauberdrachin » 09.12.2018, 07:28

Wilhelmshaven hat geschrieben:
08.12.2018, 22:56
Seine Aussage „heute wäre Selke/Duda vermutlich passender, aber Vedad ist unser Kapitän“ finde ich befremdlich. Hoffentlich trifft er seine Entscheidungen nicht immer so...
Brauchst das bloß in "unsere" Sprache übersetzen, dann bist nicht mehr ganz so sorgenvoll. ;)

Benutzeravatar
Mineiro
Beiträge: 541
Registriert: 23.05.2018, 19:39

Re: [Trainer] Pal Dardai

Beitrag von Mineiro » 09.12.2018, 10:51

Die Umstellung auf das 4-4-2 scheint der Truppe besser zu liegen und hat uns für unsere Gegner wieder etwas schwerer ausrechenbar gemacht. Nachdem man nun zweimal mit 2 Spitzen hinten zu Null spielen konnte denke ich, dass Dardai diesem System erst einmal treu bleiben wird und erst wieder umstellen wird, wenn es damit mal nicht mehr laufen sollte. Schließlich hatte man davor 10 Gegentore in drei Spielen und da scheint man nun erst einmal wirksam gegengesteuert zu haben. Wenn man das in den verbleibenden Spielen gegen Stuttgart, Augsburg und Leverkusen so fortsetzen kann, dann könnte das ein sehr schönes blau-weißes Weihnachtsfest werden... :top:

MS Herthaner
Beiträge: 1182
Registriert: 23.05.2018, 14:39

Re: [Trainer] Pal Dardai

Beitrag von MS Herthaner » 09.12.2018, 13:45

Mineiro hat geschrieben:
09.12.2018, 10:51
Die Umstellung auf das 4-4-2 scheint der Truppe besser zu liegen und hat uns für unsere Gegner wieder etwas schwerer ausrechenbar gemacht. Nachdem man nun zweimal mit 2 Spitzen hinten zu Null spielen konnte denke ich, dass Dardai diesem System erst einmal treu bleiben wird und erst wieder umstellen wird, wenn es damit mal nicht mehr laufen sollte. Schließlich hatte man davor 10 Gegentore in drei Spielen und da scheint man nun erst einmal wirksam gegengesteuert zu haben. Wenn man das in den verbleibenden Spielen gegen Stuttgart, Augsburg und Leverkusen so fortsetzen kann, dann könnte das ein sehr schönes blau-weißes Weihnachtsfest werden... :top:
Oder wenn Torunarigha als LIV spielt verlieren nicht und bekommen kaum Gegentore :zwink:
Ich hoffe das Dardai variabel bleibt was das System angeht.

Benutzeravatar
Jenner
Beiträge: 1265
Registriert: 23.05.2018, 17:29
Wohnort: Rhön

Re: [Trainer] Pal Dardai

Beitrag von Jenner » 09.12.2018, 16:24

Wir haben doch gestern gar kein 4-4-2 gespielt, sondern ein 4-3-2-1. Ibisevic war auf der 10 unterwegs.
"Das edelste Beispiel für seelische Robustheit, verbunden mit einem feinen Schuss Selbstironie, ist seit jeher der Herthaner". - aus einem Vortrag im Rahmen eines Fachsymposiums zum Thema Resilienz

Benutzeravatar
Mineiro
Beiträge: 541
Registriert: 23.05.2018, 19:39

Re: [Trainer] Pal Dardai

Beitrag von Mineiro » 09.12.2018, 16:31

Gut, das ist Auslegungssache. Dardai selbst hat es im Interview bei Sky als 4-4-2 mit Ibisevic in etwas zurückgezogener Position (also qausi als 9 1/2er) bezeichnet.

MS Herthaner
Beiträge: 1182
Registriert: 23.05.2018, 14:39

Re: [Trainer] Pal Dardai

Beitrag von MS Herthaner » 09.12.2018, 16:33

Jenner hat geschrieben:
09.12.2018, 16:24
Wir haben doch gestern gar kein 4-4-2 gespielt, sondern ein 4-3-2-1. Ibisevic war auf der 10 unterwegs.
Warum eigentlich?
Ich meine Ibisevic im Strafraum als Abschlußspieler OK.....aber als Zehner :gruebel:

Benutzeravatar
Herthinho0
Beiträge: 481
Registriert: 28.05.2018, 21:05

Re: [Trainer] Pal Dardai

Beitrag von Herthinho0 » 09.12.2018, 21:58

Fand die Aufteilung auch bemerkenswert. Vielleicht weil Selke der schnellere, wendigere Stürmer ist und Ibi stärker im Zweikampf und in der Ballverarbeitung, um die zweiten Bälle z.B. auch besser zu sichern. Unterm Strich hat die Doppelspitze diesmal weniger gut funktioniert, die Korrektur mit Duda kam sehr spät, da hätte Dardai früher reagieren können definitiv. 1(!!) Torschuss in der 2. Halbzeit für uns. Das Umschaltspiel war miserabel in der zweiten HZ, mit Ballbesitz funktionierte es auch nicht im Erspielen von Chancen. :flop: ...

Antworten