[Trainer U16] Pál Dárdai

Amateur- und Jugendmannschaften

Moderator: Herthort

Indianer
Beiträge: 1355
Registriert: 08.06.2018, 22:24

Re: [Trainer U16] Pál Dárdai

Beitrag von Indianer » 27.06.2020, 18:25

ede hat geschrieben:
27.06.2020, 18:05
Mit Pal wären wir längst in der CL oder gar Meister... nur fehlen hier im Club der argumenttauben Ahnungslosen ( hiesige Selbsthilfegruppe im Forum ) Horizont und Charakter das einzusehen. Der Lange / Spuki wurstelt derweil munter weiter.. :wink2:
Mindestens. Und Weltmeister.
„Hass gehört nicht ins Stadion. Solche Gefühle soll man gemeinsam mit seiner Frau daheim im Wohnzimmer ausleben.“
Berti Vogts

Benutzeravatar
MS Herthaner
Beiträge: 7478
Registriert: 23.05.2018, 14:39

Re: [Trainer U16] Pál Dárdai

Beitrag von MS Herthaner » 27.06.2020, 18:32

Indianer hat geschrieben:
27.06.2020, 18:25
ede hat geschrieben:
27.06.2020, 18:05
Mit Pal wären wir längst in der CL oder gar Meister... nur fehlen hier im Club der argumenttauben Ahnungslosen ( hiesige Selbsthilfegruppe im Forum ) Horizont und Charakter das einzusehen. Der Lange / Spuki wurstelt derweil munter weiter.. :wink2:
Mindestens. Und Weltmeister.
Dardai hat zumindest öffentlich gesagt das er es schaffen würde mit 200 Mio in die Champions League zu kommen.
Das war dann wohl der wahre Grund für Preetz die Reißleine zu ziehen und den Amateur Covic zu installieren.

Benutzeravatar
Daher
Beiträge: 3890
Registriert: 29.05.2018, 09:35

Re: [Trainer U16] Pál Dárdai

Beitrag von Daher » 27.06.2020, 18:34

Mit dem Mund konnte Dardai eh alles.
Gestern war heute noch morgen.

Benutzeravatar
Ray
Beiträge: 8377
Registriert: 28.05.2018, 10:03

Re: [Trainer U16] Pál Dárdai

Beitrag von Ray » 27.06.2020, 18:36

Die Mundzellen wurden durch Gulasch und Rotwein ja auch bestens gepflegt.
Ich ändere meine Meinung minütlich. Thomas Kemmerich Fußballgott.

Indianer
Beiträge: 1355
Registriert: 08.06.2018, 22:24

Re: [Trainer U16] Pál Dárdai

Beitrag von Indianer » 27.06.2020, 18:44

MS Herthaner hat geschrieben:
27.06.2020, 18:32

Dardai hat zumindest öffentlich gesagt das er es schaffen würde mit 200 Mio in die Champions League zu kommen.
Das war dann wohl der wahre Grund für Preetz die Reißleine zu ziehen und den Amateur Covic zu installieren.
Na, weil er genau wusste, das Geld ist nicht da.
Heute würde sich das sicher anders anhören.
Wer weiß, vielleicht werden wir das sogar nochmal überprüfen können.
Er steht uns ja noch zur Verfügung und unmöglich ist doch schon lange nix mehr hier.
„Hass gehört nicht ins Stadion. Solche Gefühle soll man gemeinsam mit seiner Frau daheim im Wohnzimmer ausleben.“
Berti Vogts

Benutzeravatar
topscorrer63
Beiträge: 4873
Registriert: 23.05.2018, 15:39
Wohnort: Westside

Re: [Trainer U16] Pál Dárdai

Beitrag von topscorrer63 » 27.06.2020, 18:55

Indianer hat geschrieben:
27.06.2020, 18:44
MS Herthaner hat geschrieben:
27.06.2020, 18:32

Dardai hat zumindest öffentlich gesagt das er es schaffen würde mit 200 Mio in die Champions League zu kommen.
Das war dann wohl der wahre Grund für Preetz die Reißleine zu ziehen und den Amateur Covic zu installieren.
Na, weil er genau wusste, das Geld ist nicht da.
Heute würde sich das sicher anders anhören.
Wer weiß, vielleicht werden wir das sogar nochmal überprüfen können.
Er steht uns ja noch zur Verfügung und unmöglich ist doch schon lange nix mehr hier.
Alleine wenn die Heulfresse hier überhaupt die Möglichkeit erhalten sollte, den hier nochmal zu installieren, dann interessiert mich der Verein Hertha BSC nicht mehr die Bohne - jedenfalls so lange, wie Preetz und Co. hier weiter agieren dürfen.
Das Leben fragt den Tod: Warum lieben mich die Menschen aber Dich hassen sie? Darauf antwortet der Tod: Weil du eine wunderschöne Lüge bist und ich die schmerzhafte Wahrheit.

Benutzeravatar
Jenner
Beiträge: 5571
Registriert: 23.05.2018, 17:29
Wohnort: Rhön

Re: [Trainer U16] Pál Dárdai

Beitrag von Jenner » 27.06.2020, 20:56

ede dokumentiert seit mehr als 15 Jahren bei Hertha-Chat (gibt es den überhaupt noch?), dass er/sie in Dardai verliebt ist. Leider konnte ede Monika bisher nicht ausstechen.
"Das edelste Beispiel für seelische Robustheit, verbunden mit einem feinen Schuss Selbstironie, ist seit jeher der Herthaner". - aus einem Vortrag im Rahmen eines Fachsymposiums zum Thema Resilienz

PREUSSE
Beiträge: 11259
Registriert: 25.05.2018, 20:09

Re: [Trainer U16] Pál Dárdai

Beitrag von PREUSSE » 28.06.2020, 00:08

Jenner hat geschrieben:
27.06.2020, 20:56
ede dokumentiert seit mehr als 15 Jahren bei Hertha-Chat (gibt es den überhaupt noch?), dass er/sie in Dardai verliebt ist. Leider konnte ede Monika bisher nicht ausstechen.
:grin: Aus Dir spricht doch nur der Neid :grin: :sorry:

ede
Beiträge: 5
Registriert: 30.11.2019, 22:38

Re: [Trainer U16] Pál Dárdai

Beitrag von ede » 28.06.2020, 21:25

Mein lieber@Jenner; verliebt bin ich nur in meine Frau und darüber hinaus liebe ich noch meine Familie und seit 1982 die alte Dame ! Für Pal gibt es von mir lediglich maximale Wertschätzung ( was 0brigens -wie bereits geschrieben- auch auf einen Großteil Deiner Beiträge und Dein Hintergrundwissen in allen anderen threads zutrifft ) .. umso mehr hätte mich eine Diskussion auf Sachebene interessiert und vor allem, worauf Deine von Beginn an bestehende Abneigung ( und z.B. die von @Sir Alex geäußerten nebulösen Andeutungen ) basiert (/ basieren ). Eine Antwort, mit welchem Geld / welchem Spielermaterial (im damals vorhandenen Kader) erfolgreicherer/ offensiverer Zauberfußball gespielt werden sollte, bist Du ja bis heute schuldig geblieben.
Lediglich@MS Herthaner hat hier Kritik mit Argumenten unterfüttert ( auch wenn er hier zuletzt im Zusammenhang falsch zitiert hat ) .. so z.B. " in-game- coaching " ... na zum Glück ja alles nachlesbar.

Mit 200 Mios hätte Pal wohl um die CL gespielt; und zumindest die Tenor- Kohle cleverer investiert. Forsberg/ Xhaka und Cunha und wir hätten uns die unsäglichen ( und teuren ) Possen mit Ante, Klinsi und Nouri erspart. .. wie auch den Imageschaden und die vergeudete Zeit.
Pal war in der Preetz- Ära das erste und einzige Korrektiv zu dessen chrionischer Inkompetenz.
Herthas Zukunft in den Händen von Patronenhülsen Preetz, Charmebolzen- Werner und dazu dem windigen Horst ... :smiley:

Benutzeravatar
Ray
Beiträge: 8377
Registriert: 28.05.2018, 10:03

Re: [Trainer U16] Pál Dárdai

Beitrag von Ray » 28.06.2020, 21:41

Dass unter Dardai als Trainer irgendwelches Geld auch nur ansatzweise sinnvoll investiert wird :laugh: :laugh: :laugh:

Esswein, Leckie, keinerlei wirkliche Baustellen erkennen, Sturmposition vierfach besetzen, RM (als wir Lazaro Weiser Esswein und Leckie hatten) auch vierfach (als RV in dieser Saison Peka und Klünter). Transferweltmeister Pal, schon klar. Nach dem vierten Glas Rotwein im Kicker-Sonderheft mit dem Finger irgendwo hingezeigt wahrscheinlich.
Ich ändere meine Meinung minütlich. Thomas Kemmerich Fußballgott.

Benutzeravatar
topscorrer63
Beiträge: 4873
Registriert: 23.05.2018, 15:39
Wohnort: Westside

Re: [Trainer U16] Pál Dárdai

Beitrag von topscorrer63 » 28.06.2020, 21:49

Ray hat geschrieben:
28.06.2020, 21:41
Dass unter Dardai als Trainer irgendwelches Geld auch nur ansatzweise sinnvoll investiert wird :laugh: :laugh: :laugh:

Nach dem vierten Glas Rotwein im Kicker-Sonderheft mit dem Finger irgendwo hingezeigt wahrscheinlich.
Du meinst nach der vierten Flasche. :lol:
Das Leben fragt den Tod: Warum lieben mich die Menschen aber Dich hassen sie? Darauf antwortet der Tod: Weil du eine wunderschöne Lüge bist und ich die schmerzhafte Wahrheit.


Benutzeravatar
Someone
Beiträge: 1102
Registriert: 23.05.2018, 22:54

Re: [Trainer U16] Pál Dárdai

Beitrag von Someone » 21.07.2020, 16:44

Und hier die Originalversion Pal Dardai zurück auf dem Trainingsplatz: „Geld ist mir egal“
Sie verzichten jetzt auf sehr, sehr viel Geld.

Geld ist mir egal, das motiviert mich nicht. Wenn das so wäre, dann hätte ich letztes Jahr eines der Angebote aus dem Ausland angenommen. Da hätte ich Millionen verdienen können. Aber so bin ich nicht. Bei mir stehen Spaß und Freude im Vordergrund.

Sie hatten auch Angebote aus Deutschland.

Das stimmt. Aber ich hatte nie das Gefühl gehabt, dass ich jetzt zugreifen muss, dass es perfekt passt. Und wenn ich dieses Gefühl nicht habe, dann lasse ich es besser sein.

Joel
Beiträge: 593
Registriert: 26.05.2018, 18:39
Wohnort: Berlin

Re: [Trainer U16] Pál Dárdai

Beitrag von Joel » 21.07.2020, 18:24

ist halt satt.

ratlos
Beiträge: 3870
Registriert: 23.05.2018, 15:45

Re: [Trainer U16] Pál Dárdai

Beitrag von ratlos » 21.07.2020, 21:19

Was für ein anspruchsloser Geselle
Ein Aushängeschild für diesen Club
Der verkörpert neben seinen ehemaligen Vorgesetzten,Anspruchslosigkeit ,par excellence
Ich gehe nur dorthin, wo ich befehle, nicht dorthin, wo meine Worte wertlos sind.

Zlatan Ibrahimović

Benutzeravatar
Ray
Beiträge: 8377
Registriert: 28.05.2018, 10:03

Re: [Trainer U16] Pál Dárdai

Beitrag von Ray » 21.07.2020, 22:30

zu alt, zu satt, nicht leidensfähig, kein Mehrwert, typischer Preetz-Fehltransfer
Ich ändere meine Meinung minütlich. Thomas Kemmerich Fußballgott.

PREUSSE
Beiträge: 11259
Registriert: 25.05.2018, 20:09

Re: [Trainer U16] Pál Dárdai

Beitrag von PREUSSE » 21.07.2020, 22:33

Someone hat geschrieben:
21.07.2020, 16:44
Und hier die Originalversion Pal Dardai zurück auf dem Trainingsplatz: „Geld ist mir egal“
Sie verzichten jetzt auf sehr, sehr viel Geld.

Geld ist mir egal, das motiviert mich nicht. Wenn das so wäre, dann hätte ich letztes Jahr eines der Angebote aus dem Ausland angenommen. Da hätte ich Millionen verdienen können. Aber so bin ich nicht. Bei mir stehen Spaß und Freude im Vordergrund.

Sie hatten auch Angebote aus Deutschland.

Das stimmt. Aber ich hatte nie das Gefühl gehabt, dass ich jetzt zugreifen muss, dass es perfekt passt. Und wenn ich dieses Gefühl nicht habe, dann lasse ich es besser sein.
Mir gefällt dieses Anti Geld verdien Ding von Dardai :grin: :top:

Amadores
Beiträge: 541
Registriert: 26.05.2018, 20:30

Re: [Trainer U16] Pál Dárdai

Beitrag von Amadores » 22.07.2020, 21:51

Pal hat ja bei Hertha BSC immer gut verdient, da brauch er nicht jedes Angebot annehmen. Hier ist er bei seiner Familie, die Arbeit mit den Jugendlichen macht ihm Spaß und Berlin ist sein Zuhause. Warum sollte er das aufgeben, wenn er hier glücklich ist... Ich finde seine Einstellung gut.
HERTHA BSC - wird es immer sein... :schal:

Benutzeravatar
topscorrer63
Beiträge: 4873
Registriert: 23.05.2018, 15:39
Wohnort: Westside

Re: [Trainer U16] Pál Dárdai

Beitrag von topscorrer63 » 22.07.2020, 22:16

Amadores hat geschrieben:
22.07.2020, 21:51
Pal hat ja bei Hertha BSC immer gut verdient, da brauch er nicht jedes Angebot annehmen. Hier ist er bei seiner Familie, die Arbeit mit den Jugendlichen macht ihm Spaß und Berlin ist sein Zuhause. Warum sollte er das aufgeben, wenn er hier glücklich ist... Ich finde seine Einstellung gut.
Ich glaube das ist eine Aussage die man ihm so abnehmen kann. Seine Kinder sind hier geboren und spielen bei Hertha Fußball usw. usf.

Und dann gibt es ja auch noch seine Frau, mit der muss so etwas auch besprochen werden. Und wenn die Berlin nicht verlassen möchte, dann denke ich, ist Dardai einer der auch zurückgesteckt. Dazu ist der viel zu sehr Familiemensch!

Und ja, vielleicht ist sein Ehrgeiz dafür auch nicht groß genug. Hier werden viele Dinge eine Rolle spielen.
Das Leben fragt den Tod: Warum lieben mich die Menschen aber Dich hassen sie? Darauf antwortet der Tod: Weil du eine wunderschöne Lüge bist und ich die schmerzhafte Wahrheit.

PREUSSE
Beiträge: 11259
Registriert: 25.05.2018, 20:09

Re: [Trainer U16] Pál Dárdai

Beitrag von PREUSSE » 22.07.2020, 22:30

topscorrer63 hat geschrieben:
22.07.2020, 22:16
Amadores hat geschrieben:
22.07.2020, 21:51
Pal hat ja bei Hertha BSC immer gut verdient, da brauch er nicht jedes Angebot annehmen. Hier ist er bei seiner Familie, die Arbeit mit den Jugendlichen macht ihm Spaß und Berlin ist sein Zuhause. Warum sollte er das aufgeben, wenn er hier glücklich ist... Ich finde seine Einstellung gut.
Ich glaube das ist eine Aussage die man ihm so abnehmen kann. Seine Kinder sind hier geboren und spielen bei Hertha Fußball usw. usf.

Und dann gibt es ja auch noch seine Frau, mit der muss so etwas auch besprochen werden. Und wenn die Berlin nicht verlassen möchte, dann denke ich, ist Dardai einer der auch zurückgesteckt. Dazu ist der viel zu sehr Familiemensch!

Und ja, vielleicht ist sein Ehrgeiz dafür auch nicht groß genug. Hier werden viele Dinge eine Rolle spielen.
Ich glaube ihm jedes Wort. Der hat genug verdient und fühlt sich in Berlin pzdelwohl.Warum soll der sich diesen Stress antun und unter Umständen mit seiner Frau Ärgr kriegen, wenn es garnicht notwendig ist :grin: :sorry:

Benutzeravatar
Ray
Beiträge: 8377
Registriert: 28.05.2018, 10:03

Re: [Trainer U16] Pál Dárdai

Beitrag von Ray » 23.07.2020, 03:02

Das glaube ich auch.
Wo sind denn Weinzierl, Stöger und Konsorten, die mit EINEM Mittelmaßverein erfolgreich waren, jetzt?
Selbst - und ich finde das absurd - St.Pauli, Stuttgart, Kiel, Osnabrück etc. setzen auf irgendwelche Jugendtrainer und Grotes, die irgendwo mal ne U19 eines anderen Vereins ...
Bei Pal wären es vielleicht 2 Jahre Köln geworden, in der kleinsten Krise entlassen und dann nach anderthalb Jahren ohne Angebote irgendwas a la Werstern Sidney Wanderers, die übliche Trainerlaufbahn.
Ich ändere meine Meinung minütlich. Thomas Kemmerich Fußballgott.

Benutzeravatar
Herthafuxx
Beiträge: 4305
Registriert: 23.05.2018, 15:49

Re: [Trainer U16] Pál Dárdai

Beitrag von Herthafuxx » 23.07.2020, 08:19

Diese Verbundenheit zu Berlin sorgt nur leider dafür, dass unsere Jugend von einem ambitionslosen und sehr limitierten Trainer ausgebildet werden.

Benutzeravatar
coconut
Beiträge: 504
Registriert: 26.05.2018, 15:53

Re: [Trainer U16] Pál Dárdai

Beitrag von coconut » 23.07.2020, 08:23

Verständlich?
Ja, vielleicht.
Aber eben genauso ambitionslos, wie der ganze Verein geführt wird.
Man hat es sich halt gemütlich gemacht.
Kein Stress und das Geld kommt auch pünktlich.
Man kann es schlechter erwischen....oder aber so etwas wie Ehrgeiz entwickeln.
Mehr war halt nicht drin ist natürlich auch eine Devise....
Bleibt Gesund!

PREUSSE
Beiträge: 11259
Registriert: 25.05.2018, 20:09

Re: [Trainer U16] Pál Dárdai

Beitrag von PREUSSE » 23.07.2020, 22:34

Dennoch hat Dardai Hertha dazu gebracht, nie in große Abstiegssorgen gecoacht zu haben und dafür gebührt ihm Respekt und den bekommt er von mir. Ich finde es absurd, jemanden der Vereinstreue vorlebt alles mögliche unterstellen zu wollen :roll:

Benutzeravatar
Anti
Beiträge: 456
Registriert: 17.07.2018, 12:33

Re: [Trainer U16] Pál Dárdai

Beitrag von Anti » 23.07.2020, 22:57

PREUSSE hat geschrieben:
23.07.2020, 22:34
Dennoch hat Dardai Hertha dazu gebracht, nie in große Abstiegssorgen gecoacht zu haben und dafür gebührt ihm Respekt und den bekommt er von mir. Ich finde es absurd, jemanden der Vereinstreue vorlebt alles mögliche unterstellen zu wollen :roll:
:top:

Antworten