Europa League 2

Alles über Vereine aus dem Ausland

Moderator: Herthort

Antworten
Benutzeravatar
elmex
Beiträge: 231
Registriert: 23.05.2018, 17:51

Europa League 2

Beitrag von elmex » 06.12.2018, 13:47

Im Jahr 2021 soll sie starten. D.h in der Saison 2020/21 kann man sich dafür qualifizieren. Der Siebte bzw. Sechste der aus den Top 4 Ligen kann sich dafür qualifizieren. Dafür muss er in einer Quali-Runde einen Gegner ausschalten. Vorteil man muss nicht bereits im Juli antreten. Weiter "Vorteil" man kann abschenken und muss nicht am Donnerstag Nachmittag um 16:30 spielen und spart sich die Doppelbelastung. Ich glaube auch kaum dass sich dieser Wettbewerb finanziell für die Teilnehmer aus den großen Ligen lohnen wird. Meine Prognose die Osteuropäer werden diesen Wettbewerb dominieren.

Neu ist auch dass die Gruppensieger eine Auszeit bekommen und sich direkt für das Achtelfinale qualifizieren. Die Zweiten des unteren Wettbewerbs treten gegen die Dritten des oberen Wettbewers an. Das gilt sowohl für die EL 1 und EL 2.

Benutzeravatar
Bierchen
Beiträge: 234
Registriert: 25.05.2018, 21:17

Re: Europa League 2

Beitrag von Bierchen » 06.12.2018, 14:13

Au ja...Hertha gegen Barfuss Jerusalem, Videoton Gulaschcity und Traktorist Dnjepr. Anstoßzeiten morgens um 7:00 oder abends um 23:00.
Da reicht der Reckotanplatz von Schwarz-Weiss Spandau :laugh:

Benutzeravatar
Ray
Beiträge: 2126
Registriert: 28.05.2018, 10:03

Re: Europa League 2

Beitrag von Ray » 06.12.2018, 14:27

... und wenn wir in dieser schweren Gruppe Gruppendritter werden, dann 1/32-Finale gegen Smørrebrød Hammerfest ...
Ich ändere meine Meinung minütlich. Christian Lindner Fußballgott.

Benutzeravatar
MikeSpring
Beiträge: 429
Registriert: 23.05.2018, 16:19
Wohnort: Grunewald

Re: Europa League 2

Beitrag von MikeSpring » 06.12.2018, 15:37

Sehr fein. Die UEFA arbeitet weiter daran, dass sich die Top-Clubs weiter absetzen.

Schritt 1: Die Meister Europas spielen CL und machen sich die Taschen voll.
Schritt 2: Zusätzlich ein paar Vizemeister spielen CL und machen sich die Taschen voll.
Schritt 3: 3-4 Teams der Topclubs spielen CL und machen sich die Taschen voll. Zur "Planungssicherheit" spielen mindestens die ersten 3 der Topligen automatisch in der Gruppenphase.
Schritt 4: Die Topligen entsenden 4, die nächsten 3oder 4, 3, 3 usw. und machen sich die Taschen voll
Schritt 5: Man bildet eine Europaleague. Nicht, damit deren Teams auch mehr Kohle verdienen können. Nein, man lässt sie noch attraktiv aussehen., faktisch aber zahlt man bis zum Achtelfinale drauf, erst ab Viertelfinale wird es lukrativ. Damit aber dann nicht die "Falschen" an die Fleischtöpfe kommen, lässt man die tapferen Teams, die sich durchgekämpft haben, gegen die CL-Dritten antreten. Ziel: Die "Verfolger" der Topclubs der Topligen sollen möglichst mehr Geld verbrennen, anstatt einnehmen.
Schritt6: Man schwächt auch noch die nächsten Teams die in einem Wettbewerb, der keinem nutzt und nur der UEFA Geld bringt, spielen, um die Quali eines Wettbewerbes, dem auch keiner spielen will.

Europapokal heißt, man braucht Spieler für die Doppelbelastung. Als CL-Team kann man den Kader vergrößern und dennoch kassieren. Als EL-Team ist man fast schon gezwungen, einen zweiten Kader zu bezahlen. Insgesamt profitiert man davon nicht, wenn man nicht mindestens das Viertelfinale erreicht und zahlt drauf. Die EL2-Teams werden bis zum Finale draufzahlen müssen. Schwupps ist der Vorsprung der Top-Teams gewahrt.
Niemand ist HERTHA als wir.

TiiN
Beiträge: 311
Registriert: 25.05.2018, 19:14

Re: Europa League 2

Beitrag von TiiN » 09.12.2018, 07:56

Gute finde ich an dieser Europa League 2 (der Name wird noch definiert) dass die Europa League dadurch etwas verkleinert und somit an Attraktivität gewinnen wird.

Ansonsten wird der neue Wettbewerk sicher ein zähes Ding werden, aber er belohnt Mannschaften am Ende auch mit einem Titel. Das Olympiastadion wird man damit nicht voll bekommen, aber der Wettbewerbcharakter wird fokussiert.

Größte Vorteil ist aber wirklich, dass die EL gestärkt wird und wie man die EL toll angehen kann zeigt im Moment Frankfurt.

Glanzparade
Beiträge: 1
Registriert: 06.12.2018, 23:23

Re: Europa League 2

Beitrag von Glanzparade » 09.12.2018, 21:13

Bierchen hat geschrieben:
06.12.2018, 14:13
Au ja...Hertha gegen Barfuss Jerusalem, Videoton Gulaschcity und Traktorist Dnjepr. Anstoßzeiten morgens um 7:00 oder abends um 23:00.
Da reicht der Reckotanplatz von Schwarz-Weiss Spandau :laugh:
Ah ja. Der gute alte "Reko". Wegen der vielen Linien auf dem Platz war es bisweilen etwas verwirrend, auf diesem Geläuf Fußball zu spielen. Ich konnte mir immer nur schwerlich vorstellen, dass auf dem Platz Großfeldhandball gespielt wurde, bzw. dass das Spaß gemacht haben kann.

Antworten