[13] Lukas Klünter

Mannschaft, Trainer, Spielerthreads, Transfers

Moderator: Herthort

Benutzeravatar
Herthafuxx
Beiträge: 801
Registriert: 23.05.2018, 15:49

[13] Lukas Klünter

Beitrag von Herthafuxx » 23.05.2018, 19:15

Bild
LUKAS KLÜNTER WECHSELT ZU HERTHA BSC

Der 21-jährige Außenbahnspieler wechselt vom 1. FC Köln an die Spree. Beim Hauptstadtclub unterschrieb Klünter einen langfristigen Kontrakt. Nach Dilrosun ist er bereits die zweite Neuverpflichtung für die kommende Saison.

Berlin - Die Kaderplanungen für die Spielzeit 2018/19 laufen weiter auf Hochtouren: Ab 1. Juli 2018 wird sich auch Lukas Klünter das blau-weiße Trikot überstreifen. Damit steht nach Javairo Dilrosun schon jetzt der zweite Zugang für die neue Saison fest. Dies gab Hertha BSC am Montag (07.05.18) bekannt. "Wir sind sehr froh, dass sich Lukas für uns entschieden hat. Er möchte bei uns den nächsten Schritt gehen und sich als Bundesliga-Spieler etablieren. Wir sind überzeugt davon, dass er dem Team mit seinen Qualitäten - vor allem mit seinem Tempo - helfen wird", freute sich Michael Preetz, Geschäftsführer Sport, über den Vollzug des Transfers. "Natürlich ist es obendrein ein gutes Zeichen, dass ein weiterer junger deutscher Spieler mit großem Potenzial zu uns wechselt", so Preetz weiter. Und auch Klünter ist gespannt auf seine neue Herausforderung: "Ich sehe den Wechsel nach Berlin als große Chance an, mich persönlich weiterzuentwickeln. Ich will meine ganze Kraft in die neue Aufgabe legen und mein Potenzial ausschöpfen", sagte der 21-Jährige kurz nach seiner Vertragsunterzeichnung.

Am 26. Mai 1996 in Euskirchen geboren, wechselte Klünter im Juli 2014 vom Bonner SC in die Jugend des 1. FC Köln. Über die U19 und U23 der 'Geißböcke' schaffte der etatmäßige Rechtsverteidiger 2016 den Sprung zu den Profis. In Deutschlands höchster Spielklasse debütierte er am 3. April selbigen Jahres unter Trainer Peter Stöger beim 1:1 in Hoffenheim. Sein erstes Bundesliga-Tor gelang ihm ausgerechnet im Lokalderby bei Bayer 04 Leverkusen, als er beim 2:2 im Mai 2017 den zweiten Treffer seines Teams erzielte. Insgesamt absolvierte Klünter bis dato 33 Pflichtspiele für den 'Effzeh' - auch auf der internationalen Bühne sammelte er erste Erfahrungen. So kam Klünter drei Mal in der Gruppenphase der UEFA Europa League zum Einsatz und stand dabei in beiden Partien gegen den Arsenal FC auf dem Rasen.



Von der U19 an durchlief der pfeilschnelle Außenbahnspieler außerdem die Junioren-Nationalmannschaften des Deutschen Fußball-Bundes. Bislang kommt er auf insgesamt 11 Einsätze für den DFB. Den bisherigen Höhepunkt seiner noch jungen Karriere feierte er im zurückliegenden Sommer in Polen, als er gemeinsam mit den Herthanern Niklas Stark, Mitchell Weiser und Davie Selke U21-Europameister wurde.
Quelle: Hertha BSC
Seine Daten:

Geburtsdatum: 26.05.1996
Geburtsort: Euskirchen (Deutschland)
Nationalität: Deutschland
Größe: 1,87 m
Position: Abwehr - Rechter Verteidiger
Fuß: rechts

Benutzeravatar
Mineiro
Beiträge: 558
Registriert: 23.05.2018, 19:39

Re: [] Lukas Klünter

Beitrag von Mineiro » 04.07.2018, 09:05

Lukas Klünter wird für Hertha mit der Rückennummer 13 spielen... vielleicht kann der Threadtitel noch entsprechend angepasst werden wie bei den anderen Spielern.

Benutzeravatar
BSC-Kutta
Beiträge: 413
Registriert: 23.05.2018, 23:59

Re: [13] Lukas Klünter

Beitrag von BSC-Kutta » 22.07.2018, 15:34

... stellte sich lt. Kicker.de beim gestrigen Testspiel in der Szene wo er den Elfer verursacht wohl wie ein „Holzfuss“ an ... kann ja passieren, nur die Aussage an sich erinnert mich natürlich sofort an Esswein :D ...

MS Herthaner
Beiträge: 1201
Registriert: 23.05.2018, 14:39

Re: [13] Lukas Klünter

Beitrag von MS Herthaner » 22.07.2018, 15:44

https://www.berliner-kurier.de/sport/he ... --30988512



Nun also bei Hertha. „Jetzt kann ich mich hier neu zeigen, darüber bin ich froh“, ist Klünter happy. Hier sieht er seine große Chance, weil ihm die Vereins-Philosophie passt: „Hier sind viele junge Spieler, die sich alle gut entwickelt haben. Ich habe mich recht schnell für Hertha entschieden, weil mir die Spielweise, die für die neue Saison geplant ist, liegt.“ Jetzt fehlt nur noch ein Turbo-Saisonstart von Sprinter Klünter.

Mich würde wirklich mal interessieren was Dardai und Preetz alles so erzählen damit Spieler zu uns kommen , und was dann tatsächlich davon umgesetzt wird.

Für mich auch der wesentliche Grund warum ein Weiser nicht mehr hier ist.

Benutzeravatar
Daher
Beiträge: 1000
Registriert: 29.05.2018, 09:35

Re: [13] Lukas Klünter

Beitrag von Daher » 22.07.2018, 15:50

Ach auch wieder so ein Super-Sprinter. Wir können ja bald bei der Leichtathletik teilnehmen.
Gestern war heute noch morgen.

Benutzeravatar
Jenner
Beiträge: 1280
Registriert: 23.05.2018, 17:29
Wohnort: Rhön

Re: [13] Lukas Klünter

Beitrag von Jenner » 23.07.2018, 08:59

MS Herthaner hat geschrieben:
22.07.2018, 15:44
https://www.berliner-kurier.de/sport/he ... --30988512

Mich würde wirklich mal interessieren was Dardai und Preetz alles so erzählen damit Spieler zu uns kommen , und was dann tatsächlich davon umgesetzt wird.
...und was Preetz bezahlt, bzw. welche Kröten er hinsichtlich der Vertragsgestaltung schluckt.
"Das edelste Beispiel für seelische Robustheit, verbunden mit einem feinen Schuss Selbstironie, ist seit jeher der Herthaner". - aus einem Vortrag im Rahmen eines Fachsymposiums zum Thema Resilienz

PREUSSE
Beiträge: 3054
Registriert: 25.05.2018, 20:09

Re: [13] Lukas Klünter

Beitrag von PREUSSE » 23.07.2018, 09:30

Jenner hat geschrieben:
23.07.2018, 08:59
MS Herthaner hat geschrieben:
22.07.2018, 15:44
https://www.berliner-kurier.de/sport/he ... --30988512

Mich würde wirklich mal interessieren was Dardai und Preetz alles so erzählen damit Spieler zu uns kommen , und was dann tatsächlich davon umgesetzt wird.
...und was Preetz bezahlt, bzw. welche Kröten er hinsichtlich der Vertragsgestaltung schluckt.
Ihr tut ja gerade so, als ob Preetz Spieler vom Schlage eines Mane oder Kroos zu Hertha gebracht hätte. Es ist ein englischer Reservekicker, ein langzeit Verletzter Spieler von einem Absteifer und einen mäíg erfolgreichen Zweitliga Stürmer, der nur haarscharf den Abstieg in die dritte Liga entgangen ist.

Benutzeravatar
Daher
Beiträge: 1000
Registriert: 29.05.2018, 09:35

Re: [13] Lukas Klünter

Beitrag von Daher » 23.07.2018, 09:54

PREUSSE hat geschrieben:
23.07.2018, 09:30
Jenner hat geschrieben:
23.07.2018, 08:59

...und was Preetz bezahlt, bzw. welche Kröten er hinsichtlich der Vertragsgestaltung schluckt.
Ihr tut ja gerade so, als ob Preetz Spieler vom Schlage eines Mane oder Kroos zu Hertha gebracht hätte. Es ist ein englischer Reservekicker, ein langzeit Verletzter Spieler von einem Absteifer und einen mäíg erfolgreichen Zweitliga Stürmer, der nur haarscharf den Abstieg in die dritte Liga entgangen ist.
Egal welche Qualität verpflichtet wird, man versucht doch immer einen Spieler vom eigenen Verein zu überzeugen. Wenn vorher gesagt wird, bei uns gibt es ausschließlich defensiven Fussball, unterschreiben auch solche Spieler nicht wie von dir beschrieben. Ob wir dann tatsächlich endlich eine andere Spielweise erleben werden, sehen wir dann ab August.
Gestern war heute noch morgen.

PREUSSE
Beiträge: 3054
Registriert: 25.05.2018, 20:09

Re: [13] Lukas Klünter

Beitrag von PREUSSE » 23.07.2018, 10:06

Werden wir wie immer nicht sehen. Dardai hat keine Visionen diesbezüglich, sonst hätteman schon lngst zumindest Absätze sehen müssen.
Wenn er es jetzt schon mehere Saisons nicht hinbekommen hat, wie sollte jetzt der Wandel möglich sein?

TiiN
Beiträge: 315
Registriert: 25.05.2018, 19:14

Re: [13] Lukas Klünter

Beitrag von TiiN » 22.09.2018, 18:16

Ein sehr früher Transfer damals .... noch vor der Saisonabschlussanalyse vielleicht?
Aber wer weiß, vielleicht wird Klünter auch noch überraschen, z.Z. ist aber wohl kein Bedarf.

MS Herthaner
Beiträge: 1201
Registriert: 23.05.2018, 14:39

Re: [13] Lukas Klünter

Beitrag von MS Herthaner » 06.10.2018, 14:55

Bevor wir über Klünter im Köpke Thread diskutieren, schreib ich diesbezüglich hier weiter.
Ich hatte ja gehofft das Klünter (obwohl auch von den Kölner Fans spielerisch und taktisch als schlecht eingestuft) bei uns überraschen wird.
Allerdings vermute ich ähnliches Talent wie bei Esswein.
Sehr schnell aber ansonsten nicht gut genug für den nächsten Schritt.
Er hat die komplette Vorbereitung mitgemacht und sollte im Saft stehen.
Lazaro war ja eine Verlegenheitslösung weil Pekarik so lange verletzt war, Luckassen anscheinend nicht fit genug ist, und Klünter siehe oben.
Das es mit Lazaro jetzt so gut klappt als RV (wobei ich da defensiv nicht von überzeugt bin) liegt auch daran das eben Klünter nicht so gut ist.
Ansonsten hätte Lazaro weiter vorne gespielt.
Bei Klünter glaube ich nicht das er über den Backupspieler hinauskommen wird wenn unsere Spielweise sich sogar noch verbessern sollte.

Necrolord
Beiträge: 316
Registriert: 23.05.2018, 17:08

Re: [13] Lukas Klünter

Beitrag von Necrolord » 06.10.2018, 15:25

MS Herthaner hat geschrieben:
06.10.2018, 14:55
Das es mit Lazaro jetzt so gut klappt als RV (wobei ich da defensiv nicht von überzeugt bin) liegt auch daran das eben Klünter nicht so gut ist.
Ansonsten hätte Lazaro weiter vorne gespielt.
Das ergibt wenig Sinn. Lazaro soll gut Spielen, weil Klünter nicht gut ist? Mag sein, dass Lazaro zu Beginn eine Notlösung war, allerdings heisst das nicht automatisch, dass er weiterhin eine Notlösung ist. Lazaro funktioniert derzeit sehr gut auf RV, es besteht einfach keine Notwendigkeit das zu ändern, gerade auch weil Kalou gut in Form ist.

MS Herthaner
Beiträge: 1201
Registriert: 23.05.2018, 14:39

Re: [13] Lukas Klünter

Beitrag von MS Herthaner » 06.10.2018, 15:30

Necrolord hat geschrieben:
06.10.2018, 15:25
MS Herthaner hat geschrieben:
06.10.2018, 14:55
Das es mit Lazaro jetzt so gut klappt als RV (wobei ich da defensiv nicht von überzeugt bin) liegt auch daran das eben Klünter nicht so gut ist.
Ansonsten hätte Lazaro weiter vorne gespielt.
Das ergibt wenig Sinn. Lazaro soll gut Spielen, weil Klünter nicht gut ist? Mag sein, dass Lazaro zu Beginn eine Notlösung war, allerdings heisst das nicht automatisch, dass er weiterhin eine Notlösung ist. Lazaro funktioniert derzeit sehr gut auf RV, es besteht einfach keine Notwendigkeit das zu ändern, gerade auch weil Kalou gut in Form ist.
Lazaro spielt RV weil Klünter es da nicht geschafft hat sich als Alternative zu präsentieren.
Ich kann mir nicht vorstellen das Dardai das so geplant hat.
Aus der Notlösung wurde eine gute Lösung.
Hätte sich Pekarik nicht verletzt oder Klünter hätte sich besser präsentiert, dann hätte Lazaro nicht RV spielen müssen.

Necrolord
Beiträge: 316
Registriert: 23.05.2018, 17:08

Re: [13] Lukas Klünter

Beitrag von Necrolord » 06.10.2018, 15:39

Weil Klünter als Neuzugang nicht direkt zum Stammspieler geworden ist bedeutet das nicht automatisch, dass er unfähig ist. Es ist einfach derzeit nicht sinnvoll auf der Position etwas zu ändern.

MS Herthaner
Beiträge: 1201
Registriert: 23.05.2018, 14:39

Re: [13] Lukas Klünter

Beitrag von MS Herthaner » 06.10.2018, 15:52

Necrolord hat geschrieben:
06.10.2018, 15:39
Weil Klünter als Neuzugang nicht direkt zum Stammspieler geworden ist bedeutet das nicht automatisch, dass er unfähig ist. Es ist einfach derzeit nicht sinnvoll auf der Position etwas zu ändern.
Jetzt momentan sicherlich nicht.
Aber wenn ein Spieler der eigentlich für die Offensive eingeplant ist in der Defensive spielen muss, ist das keine gute Performance für die die da eigentlich spielen sollten.
Da gehört ein Klünter nunmal dazu.
Ich habe auch nicht geschrieben das Klünter unfähig ist, sondern für Hertha momentan nicht gut genug.

Necrolord
Beiträge: 316
Registriert: 23.05.2018, 17:08

Re: [13] Lukas Klünter

Beitrag von Necrolord » 06.10.2018, 16:05

Nicht gut genug würde bedeuten er muss derzeit besser sein als Lazaro, um ihn zu verdrängen was eine illusorische Anspruchshaltung ist. Sind wir doch mal ehrlich es geht eigentlich nur darum, dass du Lazaro weiter vorne sehen willst. Das wird jetzt ein paar Monate gebetsmühlenartig runtergerattert, genauso wie bei Mittelstädt oder vorher Darida.

AtzUl
Beiträge: 762
Registriert: 15.06.2018, 17:26

Re: [13] Lukas Klünter

Beitrag von AtzUl » 06.10.2018, 19:56

Ich schätze, dass Klünter als ROV im 3-5-2 eingeplant war, als Backup. Da Hertha verletzungsbedingt hauptsächliche mit einer ViererKette spielt, ist kein Platz für ihn im Kader.
Ha-Ho-He Hertha BSC !

Benutzeravatar
Jenner
Beiträge: 1280
Registriert: 23.05.2018, 17:29
Wohnort: Rhön

Re: [13] Lukas Klünter

Beitrag von Jenner » 07.10.2018, 13:04

Das halte ich für abwegig, denn die einzige Position, auf der Klünter bisher überzeugte, war RAV in der 4er-Kette. Er ist offenbar nicht gut genug dafür und dass Lararo deshalb als RAV spielen muss, halte ich für suboptimal.
"Das edelste Beispiel für seelische Robustheit, verbunden mit einem feinen Schuss Selbstironie, ist seit jeher der Herthaner". - aus einem Vortrag im Rahmen eines Fachsymposiums zum Thema Resilienz

Zauberdrachin
Beiträge: 750
Registriert: 27.05.2018, 01:59

Re: [13] Lukas Klünter

Beitrag von Zauberdrachin » 08.10.2018, 04:39

Wir haben jetzt eine ganz andere Situation und die vielleicht auch nur letztlich vorübergehend als zum Zeitpunkt seiner Verpflichtung.
Es war grundsätzlich überhaupt nicht geplant Weiser abzugeben, doch der wollte nun mal weg.
Somit war nur noch ein RV im Kader, Pekarik.
Klünter als junger Spieler wird gar nicht unbedingt als sofortiger Stammspieler eingeplant gewesen sein, ähnlich Köpke.

Es kommt die Vorbereitung und Pekarik verletzt sich. Hauptziel ist es von hinten heraus besser zu spielen, worin sich Pekarik bereits über die Jahre stets ein wenig verbesserte.
Da man vorne auch nicht wissen konnte, inwieweit die Offensive zu welcher Form kommt, das aber gut gelang, geht es darum die beste Lösung für das Team zu finden. Und so gibt Kalou alles und am Besten für die Teamstärke und die Erfolgsaussichten war es dann, Lazaro auf RV zu setzen.
Und da startet man dann richtig gut und zur Zeit ist es die beste Lösung für das Team und unsere Stärke.

Für Klünter geht es wie für andere junge Spieler auch darum, sich weiter zu verbessern und im Training alles zu geben.
Und wer weiß, Stürmer spielte er auch schon mal kurz ...

Wenn Klünter und z.B. auch Köpke es jetzt schon in die Startelf geschafft hätten, wer säße denn da so draußen?
Und dann wäre das Gezeter über diese entsprechend da. ;)

Plattfuß
Beiträge: 167
Registriert: 06.08.2018, 21:12

Re: [13] Lukas Klünter

Beitrag von Plattfuß » 08.10.2018, 09:16

Was laberst Du wieder mal einen Mist ZD ?
Pekarik hat sich offensiv noch nie verbesssert, ich habe von dem in 5 Jahren maximal 3 Flanken gesehen.
Klünter hallte ich für einen Fehleinkauf, nicht mehr , nicht weniger. Wenn jemand von Köln -außer Hector vielleicht-
verpflichtet wird, kann das für Hertha keine Qualitätsverbesserung darstellen.

Benutzeravatar
Mineiro
Beiträge: 558
Registriert: 23.05.2018, 19:39

Re: [13] Lukas Klünter

Beitrag von Mineiro » 08.10.2018, 10:54

Plattfuß hat geschrieben:
08.10.2018, 09:16
Was laberst Du wieder mal einen Mist ZD ?
Pekarik hat sich offensiv noch nie verbesssert, ich habe von dem in 5 Jahren maximal 3 Flanken gesehen
Vielleicht solltest Du Dir erstmal die Spiele nochmal angucken und nachzählen bevor Du hier anderen so offensichtlich unbegründet unterstellst Mist zu labern.

dockal
Beiträge: 33
Registriert: 28.08.2018, 16:27

Re: [13] Lukas Klünter

Beitrag von dockal » 08.10.2018, 13:44

.....und Koziello ??

larifari889
Beiträge: 399
Registriert: 23.05.2018, 14:50

Re: [13] Lukas Klünter

Beitrag von larifari889 » 08.10.2018, 14:03

Zauberdrachin hat geschrieben:
08.10.2018, 04:39
Wir haben jetzt eine ganz andere Situation und die vielleicht auch nur letztlich vorübergehend als zum Zeitpunkt seiner Verpflichtung.
Es war grundsätzlich überhaupt nicht geplant Weiser abzugeben, doch der wollte nun mal weg.
Somit war nur noch ein RV im Kader, Pekarik.
Klünter als junger Spieler wird gar nicht unbedingt als sofortiger Stammspieler eingeplant gewesen sein, ähnlich Köpke.

Es kommt die Vorbereitung und Pekarik verletzt sich. Hauptziel ist es von hinten heraus besser zu spielen, worin sich Pekarik bereits über die Jahre stets ein wenig verbesserte.
Da man vorne auch nicht wissen konnte, inwieweit die Offensive zu welcher Form kommt, das aber gut gelang, geht es darum die beste Lösung für das Team zu finden. Und so gibt Kalou alles und am Besten für die Teamstärke und die Erfolgsaussichten war es dann, Lazaro auf RV zu setzen.
Und da startet man dann richtig gut und zur Zeit ist es die beste Lösung für das Team und unsere Stärke.

Für Klünter geht es wie für andere junge Spieler auch darum, sich weiter zu verbessern und im Training alles zu geben.
Und wer weiß, Stürmer spielte er auch schon mal kurz ...

Wenn Klünter und z.B. auch Köpke es jetzt schon in die Startelf geschafft hätten, wer säße denn da so draußen?
Und dann wäre das Gezeter über diese entsprechend da. ;)
Bevor die einen Stammspieler verdrängen sollte sie erstmal anfangen sich als Einwechselspieler zu empfehlen.
Da gibts noch mehr als genug Spieler, welche sie unauffällig überholen können.

Für Klünters Entwicklung wäre Köln wohl besser gewesen.
isnogud "Wie konnte ich Dich nur mit Natalie verwechseln? Das tut mir leid und bei allen Natalies muss ich mich entschuldigen." - In Gedanken an seine verschollene Liebe.

MS Herthaner
Beiträge: 1201
Registriert: 23.05.2018, 14:39

Re: [13] Lukas Klünter

Beitrag von MS Herthaner » 14.11.2018, 12:27

Hinrunde für Klünter beendet (extra für cocofut :zwink:)

Hat sich im Training ein Muskelbündelriss im Oberschenkel zugezogen.

Läuft sehr sehr bescheiden für den Spieler.
Gute Besserung

Benutzeravatar
Mineiro
Beiträge: 558
Registriert: 23.05.2018, 19:39

Re: [13] Lukas Klünter

Beitrag von Mineiro » 14.11.2018, 15:15

Gute Besserung!

Antworten