11. Spieltag: Fortuna Düsseldorf - Hertha BSC, Sa. 10.11.18 - 15:30 Uhr

Diskussionen über Spiele und Saisonverlauf

Moderator: Herthort

walter
Beiträge: 228
Registriert: 10.06.2018, 13:36

11. Spieltag: Fortuna Düsseldorf - Hertha BSC, Sa. 10.11.18 - 15:30 Uhr

Beitrag von walter » 04.11.2018, 21:18

Nach der Pleite gegen Leipzig geht es nun mit einem vermeintlich leichten Auswärtsspiel gegen Düsseldorf weiter.
Düsseldorf steht zusammen mit Stuttgart auf dem 17./18. Platz mit bisher nur einem Sieg und 2 Unentschieden auf der Habenseite. Die Tordifferenz ist entsprechend mit 6 : 24, davon im heimischen Stadion 4 Tore. Die letzten 6 Bundesligaspiele gingen verloren, nur im Pokal in Ulm gab es mal wieder einen Sieg. Die höchste Klatsche gab es in Frankfurt mit 1 : 7. Düsseldorf ist Aufsteiger, hat aber in der 1. Liga momentan wohl nicht so viel zu suchen. Es riecht ein wenig nach direktem Wiederabstieg.
Hertha spielt bisher eine gute Runde, nach 10 Spieltagen 4 Siege und 4 Unentschieden, das gibt 16 Punkte und einen Platz im oberen Drittel der Tabelle. Zuletzt war aber etwas der Wurm drin, auch wenn es gegen starke Gegner ging, aus den letzten 5 Spielen gab es nur einen Sieg, Drei Unentschieden und eine Niederlage. Das stagniert etwas, in der Tabelle sind wir auf Platz 8 zurückgefallen, die schlechteste Platzierung in dieser Saison. Zu bedenken ist bei der Bilanz, dass wir gegen 5 Mannschaften aus dem obersten Drittel bereits gespielt haben, dabei immerhin 7 Punkte geholt haben (2 - 1 - 2). Im Pokal haben wir uns wie die Düsseldorfer mit 2 : 0 auswärts durchgesetzt.
Die Gesamtbilanz bei 22 Aufeinandertreffen spricht mit 10 - 17 - 9 leicht für Düsseldorf, auswärts gelang uns in Düsseldorf der letzte Sieg 2010 in der 2. Liga, in der 1. Liga 1977 (seit 1991 haben wir in der 1. Liga nicht mehr gegeneinander gespielt). Wir können die Bilanz am Samstag also ausgleichen.
In unschöner Erinnerung geblieben ist das Relegationstreffen in Düsseldorf im Jahre 2012. Damals sind wir abgestiegen, im Grunde aber darum weil wir zu Hause verloren hatten. Ein Platzsturm unterbrach eine Drangperiode unserer Hertha, ob es ohne diese Unterbrechung noch zu dem Auswärtstor gereicht hätte... hätte, hätte Fahrradkette.
In diesem Jahr sind die Karten anders gemischt. Wir gehen auf Grund der Tabellensituation und auch des Kaders als Favorit in dieses Treffen. Verletzungen gab es gegen Leipzig keine so dass der Kader wohl komplett sein wird (bis auf Grujic).
Möglich wäre
------------------------Jarstein-------------------------
Stark------------------Rekik-----------------Torunarigha
--------------Maier--------------------Mittelstädt----------
--------------Lazaro-------------------Duda------------------
Kalou------------------Ibisevic----------------Dilrosun

Auf der Bank nehmen Platz: Selke--Darida--Platte--Dardai--Jastrzembski

Es ist wieder so ein Spiel wo ich sage: Es zählt nur ein Sieg. Die Drei Punkte müssen geholt werden, dann können wir in Ruhe in die Länderspielpause gehen.
Mein Tip: 0 : 3

Zauberdrachin
Beiträge: 623
Registriert: 27.05.2018, 01:59

Re: 11. Spieltag: Fortuna Düsseldorf - Hertha BSC, Sa. 10.11.18 - 15:30 Uhr

Beitrag von Zauberdrachin » 05.11.2018, 04:54

Für das ganze Selbstvertrauen und Selbstverständnis ist ein Sieg sehr wichtig und ich erwarte das auch als EInstellung von der Mannschaft zu sehen.
Gegen Dü besteht das Hauptproblem, wie heute auch BMG merkte, es erst einmal zu schaffen in Führung zu gehen.
Kann mir bis zu 3 Änderungen gegenüber der Startelf gegen Leipzig gut vorstellen bzw. hoffe sogar darauf.

Benutzeravatar
Bierchen
Beiträge: 199
Registriert: 25.05.2018, 21:17

Re: 11. Spieltag: Fortuna Düsseldorf - Hertha BSC, Sa. 10.11.18 - 15:30 Uhr

Beitrag von Bierchen » 05.11.2018, 08:26

Bitte zusätzlich zu den 3 Punkten noch den Elfmeterpunkt mitbringen :ultra:

Shinto6
Beiträge: 19
Registriert: 20.06.2018, 18:08

Re: 11. Spieltag: Fortuna Düsseldorf - Hertha BSC, Sa. 10.11.18 - 15:30 Uhr

Beitrag von Shinto6 » 05.11.2018, 09:14

Das Spiel muss gewonnen werden!

PREUSSE
Beiträge: 2812
Registriert: 25.05.2018, 20:09

Re: 11. Spieltag: Fortuna Düsseldorf - Hertha BSC, Sa. 10.11.18 - 15:30 Uhr

Beitrag von PREUSSE » 05.11.2018, 09:18

Shinto6 hat geschrieben:
05.11.2018, 09:14
Das Spiel muss gewonnen werden!

Wenn nicht dieses, welches dann? :sorry:

Benutzeravatar
Daher
Beiträge: 864
Registriert: 29.05.2018, 09:35

Re: 11. Spieltag: Fortuna Düsseldorf - Hertha BSC, Sa. 10.11.18 - 15:30 Uhr

Beitrag von Daher » 05.11.2018, 09:30

Ich möchte gegen Dummdorf auch bitte mal einen deutlichen Sieg sehen.... und bitte kein Zitter 0:1 bis in die 90. Minute.

Fortuna hat in den letzten 5 Spielen 18 Tore bekommen und nur 1 Tor geschossen. Da darf man sowas mal erwarten.
Gestern war heute noch morgen.

Joel
Beiträge: 95
Registriert: 26.05.2018, 18:39
Wohnort: Berlin

Re: 11. Spieltag: Fortuna Düsseldorf - Hertha BSC, Sa. 10.11.18 - 15:30 Uhr

Beitrag von Joel » 05.11.2018, 16:15

Daher hat geschrieben:
05.11.2018, 09:30
Ich möchte gegen Dummdorf auch bitte mal einen deutlichen Sieg sehen.... und bitte kein Zitter 0:1 bis in die 90. Minute.

Fortuna hat in den letzten 5 Spielen 18 Tore bekommen und nur 1 Tor geschossen. Da darf man sowas mal erwarten.
Ja, das deren Serie endet :D

Hoffe doch die schaffen dort ein Sieg, optimal mit ein paar mehr Toren so dass die Tordifferenz sich wieder etwas bessert.

Drago1892
Beiträge: 527
Registriert: 25.05.2018, 09:05

Re: 11. Spieltag: Fortuna Düsseldorf - Hertha BSC, Sa. 10.11.18 - 15:30 Uhr

Beitrag von Drago1892 » 05.11.2018, 17:57

wäre aber so richtig untypisch für uns, da hinzufahren und die einfach mal wegzuhauen...hat ja oft nicht so geklappt....im Gegenteil man war gefühlt regelmäßig Aufbaugegner....

Mir würde schon ein 0:1 reichen, denn für viele Tore sind wir auch nicht bekannt und da muss gewonnen werden, ansonsten kann an sich eher wieder Richtung Platz 10 orientieren.

Benutzeravatar
Daher
Beiträge: 864
Registriert: 29.05.2018, 09:35

Re: 11. Spieltag: Fortuna Düsseldorf - Hertha BSC, Sa. 10.11.18 - 15:30 Uhr

Beitrag von Daher » 05.11.2018, 18:56

Naja 2015 in Darmstadt haben wir hoch gewonnen und die waren zu dem Zeitpunkt nicht so unterirdisch wie Düsseldorf.
Gestern war heute noch morgen.

MS Herthaner
Beiträge: 1074
Registriert: 23.05.2018, 14:39

Re: 11. Spieltag: Fortuna Düsseldorf - Hertha BSC, Sa. 10.11.18 - 15:30 Uhr

Beitrag von MS Herthaner » 05.11.2018, 19:58

Daher hat geschrieben:
05.11.2018, 18:56
Naja 2015 in Darmstadt haben wir hoch gewonnen und die waren zu dem Zeitpunkt nicht so unterirdisch wie Düsseldorf.
Und das mit 10 zu 9 Torschüsse gegen uns :zwink:
Also die Effizienz war mal wieder ausschlaggebend.
Düsseldorf mag unterirdisch spielen von den Ergebnissen her.
Ich bin mir aber ziemlich sicher das wir da Probleme bekommen werden weil Düsseldorf zu Hause nicht so schlecht war und wir momentan in alte Muster zurückfallen.

Benutzeravatar
MikeSpring
Beiträge: 372
Registriert: 23.05.2018, 16:19
Wohnort: Grunewald

Re: 11. Spieltag: Fortuna Düsseldorf - Hertha BSC, Sa. 10.11.18 - 15:30 Uhr

Beitrag von MikeSpring » 05.11.2018, 21:06

Dieses Spiel kommt zur absoluten Unzeit:
1.) Fortuna seit 6 Spielen ohne Sieg - wir sind doch DER "Negativserienbeender-Rekordsieger".
2.) unsere "Fans" werden ohnehin schon seit Jahren ein Arsenal an Pyro mit denen manche Staaten jahrelang Krieg führen würden gehortet haben für dieses eine Spiel - nach Dortmund und nach dem eskalierten Krieg gegen die eigene Vereinsführung rechne ich damit, dass das Rheinstadion abgefackelt wird, fehlende Elfmeterpunkte werden deren geringstes Problem sein. Mein Mitleid vorher auch schon an die Bahn, die sicherlich einige Züge nachher wieder monatelang in die Werkstatt fahrn darf. Selten kann ich so deutlich erklären, weswegen ich NICHT auswärts fahre.
3.) Spricht der Trend auch wieder absolut gegen uns.

Ich rechne mit dem Schlimmsten, Niederlage, Pyroexzesse, Polizeieinsatz- vielleicht sogar ein Spielabbruch ?
Niemand ist HERTHA als wir.

Benutzeravatar
Daher
Beiträge: 864
Registriert: 29.05.2018, 09:35

Re: 11. Spieltag: Fortuna Düsseldorf - Hertha BSC, Sa. 10.11.18 - 15:30 Uhr

Beitrag von Daher » 05.11.2018, 21:11

MS Herthaner hat geschrieben:
05.11.2018, 19:58
Daher hat geschrieben:
05.11.2018, 18:56
Naja 2015 in Darmstadt haben wir hoch gewonnen und die waren zu dem Zeitpunkt nicht so unterirdisch wie Düsseldorf.
Und das mit 10 zu 9 Torschüsse gegen uns :zwink:
Also die Effizienz war mal wieder ausschlaggebend.
Düsseldorf mag unterirdisch spielen von den Ergebnissen her.
Ich bin mir aber ziemlich sicher das wir da Probleme bekommen werden weil Düsseldorf zu Hause nicht so schlecht war und wir momentan in alte Muster zurückfallen.
Die Torschussstatistik in Darmstadt hatte ich nicht mehr auf dem Schirm, aber das entscheidende ist das Ergebnis und das war deutlich. Und in alte Muster zurückfallen hin oder her, gegen Düsseldorf MUSS gewonnen werden, ohne wenn und aber. Gegen wen denn sonst, wenn nicht gegen den aktuell schlechtesten der Bundesliga?
Gestern war heute noch morgen.

flaschenkind
Beiträge: 158
Registriert: 14.07.2018, 12:18

Re: 11. Spieltag: Fortuna Düsseldorf - Hertha BSC, Sa. 10.11.18 - 15:30 Uhr

Beitrag von flaschenkind » 05.11.2018, 21:25

Sieg für unsere Hertha ist Pflicht. Gegen F95 zu verlieren wäre für unsere Hertha die grösste Schande.
Es gibt nur zwei Meister an der Spree, Union und Hertha BSC !
Hertha und Union – eine Nation !

AnKu54
Beiträge: 254
Registriert: 25.05.2018, 22:40
Wohnort: Oberfranken

Re: 11. Spieltag: Fortuna Düsseldorf - Hertha BSC, Sa. 10.11.18 - 15:30 Uhr

Beitrag von AnKu54 » 05.11.2018, 22:04

MikeSpring hat geschrieben:
05.11.2018, 21:06
Dieses Spiel kommt zur absoluten Unzeit:
1.) Fortuna seit 6 Spielen ohne Sieg - wir sind doch DER "Negativserienbeender-Rekordsieger".
2.) unsere "Fans" werden ohnehin schon seit Jahren ein Arsenal an Pyro mit denen manche Staaten jahrelang Krieg führen würden gehortet haben für dieses eine Spiel - nach Dortmund und nach dem eskalierten Krieg gegen die eigene Vereinsführung rechne ich damit, dass das Rheinstadion abgefackelt wird, fehlende Elfmeterpunkte werden deren geringstes Problem sein. Mein Mitleid vorher auch schon an die Bahn, die sicherlich einige Züge nachher wieder monatelang in die Werkstatt fahrn darf. Selten kann ich so deutlich erklären, weswegen ich NICHT auswärts fahre.
3.) Spricht der Trend auch wieder absolut gegen uns.

Ich rechne mit dem Schlimmsten, Niederlage, Pyroexzesse, Polizeieinsatz- vielleicht sogar ein Spielabbruch ?
Damit hast Du den Worst Case beschrieben. Aber ganz unmöglich sehe ich das nicht.
Der Zündstoff gegen D´dorf ist gegeben. Die Lunte kann dann nur mal wieder die "böse Polizei" auszutreten versuchen.
Dieses Spiel ist im wahrsten Sinne des Wortes hochexplosiv
Von meiner Einschätzung ist es schlimmer als Herne - Dortmund.

Ich glaube nicht, dass das an der Mannschaft völlig vorbeigeht. Die Spieler sind auch nicht blöd und werden darüber sprechen.
Hoffentlich sind sie, egal wer spielt, konzentiert und vorbereitet. Das wird nicht leicht. Auch Profis sind nur Menschen (3 Euro ins Phrasenschwein).

Einen Tip für dieses Spiel abzugeben ist fast unmöglich ob der Konstellation.
„Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern.“ Konrad Adenauer

Benutzeravatar
MikeSpring
Beiträge: 372
Registriert: 23.05.2018, 16:19
Wohnort: Grunewald

Re: 11. Spieltag: Fortuna Düsseldorf - Hertha BSC, Sa. 10.11.18 - 15:30 Uhr

Beitrag von MikeSpring » 05.11.2018, 23:49

flaschenkind hat geschrieben:
05.11.2018, 21:25
Sieg für unsere Hertha ist Pflicht. Gegen F95 zu verlieren wäre für unsere Hertha die grösste Schande.
Richtig. Praktisch ein Garant für eine Niederlage.
Niemand ist HERTHA als wir.

Benutzeravatar
Xavderion
Beiträge: 15
Registriert: 26.05.2018, 02:49

Re: 11. Spieltag: Fortuna Düsseldorf - Hertha BSC, Sa. 10.11.18 - 15:30 Uhr

Beitrag von Xavderion » 06.11.2018, 01:21

In vielerlei Hinsicht ein schwieriges Spiel. Ich hoffe nur, dass die Chaoten sich benehmen werden. Ein Spielabbruch würde sicherlich zu Punktstrafe führen, das können wir uns definitiv nicht leisten.

Benutzeravatar
Bierchen
Beiträge: 199
Registriert: 25.05.2018, 21:17

Re: 11. Spieltag: Fortuna Düsseldorf - Hertha BSC, Sa. 10.11.18 - 15:30 Uhr

Beitrag von Bierchen » 06.11.2018, 08:19

Naja, Stark pfeift ja nicht mehr :D

Benutzeravatar
Ray
Beiträge: 1914
Registriert: 28.05.2018, 10:03

Re: 11. Spieltag: Fortuna Düsseldorf - Hertha BSC, Sa. 10.11.18 - 15:30 Uhr

Beitrag von Ray » 06.11.2018, 11:11

Könnte man "Endspiel um die deutsche Pyro-Meisterschaft" als Untertitel in die Headline nehmen? :)
Ich ändere meine Meinung minütlich. Christian Lindner Fußballgott.

Benutzeravatar
Luder
Beiträge: 59
Registriert: 23.05.2018, 20:14

Re: 11. Spieltag: Fortuna Düsseldorf - Hertha BSC, Sa. 10.11.18 - 15:30 Uhr

Beitrag von Luder » 06.11.2018, 14:33

Bild

Dazu auf jeden Fall DJ und Palko auf der Bank als schnelle Alternativen. Somit gibt es drei Punkte.

Benutzeravatar
isnogud
Beiträge: 356
Registriert: 25.05.2018, 08:22

Re: 11. Spieltag: Fortuna Düsseldorf - Hertha BSC, Sa. 10.11.18 - 15:30 Uhr

Beitrag von isnogud » 06.11.2018, 14:48

So ein sattes 6:0 für uns. Ach, das wäre es. Es wäre so schön. :fan:
Hertha BSC! Liebe für Anspruchsvolle.
Du kannst als Herthaner alles sein - außer cool.

MS Herthaner
Beiträge: 1074
Registriert: 23.05.2018, 14:39

Re: 11. Spieltag: Fortuna Düsseldorf - Hertha BSC, Sa. 10.11.18 - 15:30 Uhr

Beitrag von MS Herthaner » 06.11.2018, 15:37

Luder hat geschrieben:
06.11.2018, 14:33
Bild

Dazu auf jeden Fall DJ und Palko auf der Bank als schnelle Alternativen. Somit gibt es drei Punkte.
:top:

Benutzeravatar
Herthinho0
Beiträge: 356
Registriert: 28.05.2018, 21:05

Re: 11. Spieltag: Fortuna Düsseldorf - Hertha BSC, Sa. 10.11.18 - 15:30 Uhr

Beitrag von Herthinho0 » 06.11.2018, 20:32

Lazaro mal nePause geben und Pekarik als RAV. Jordan muss man abwarten, ob er schon soweit ist (siehe Dardai-Aussage). Vorne Kopf an Kopf zwischen Selke und Ibi. Maxi hinten und Platte draußen sollte klar sein. Im ZM Darida wieder bringen, wenn Schelle fit ist, vielleicht den auch. Ansonsten Maier, auch wenn der ein enormes Pensum bisher hat. Bloß nicht Lusti als 6er gegen Dusseldorf, IVneben Rekik wäre aber nachvollziehbar.

Benutzeravatar
Jenner
Beiträge: 1154
Registriert: 23.05.2018, 17:29
Wohnort: Rhön

Re: 11. Spieltag: Fortuna Düsseldorf - Hertha BSC, Sa. 10.11.18 - 15:30 Uhr

Beitrag von Jenner » 07.11.2018, 10:43

flaschenkind hat geschrieben:
05.11.2018, 21:25
Sieg für unsere Hertha ist Pflicht. Gegen F95 zu verlieren wäre für unsere Hertha die grösste Schande.
Nein, es wäre viel schlimmer. Nach den Vorkommnissen von 2012 müssen wir hier ein klares sportliches Zeichen setzen.
"Das edelste Beispiel für seelische Robustheit, verbunden mit einem feinen Schuss Selbstironie, ist seit jeher der Herthaner". - aus einem Vortrag im Rahmen eines Fachsymposiums zum Thema Resilienz

Benutzeravatar
Herthafuxx
Beiträge: 653
Registriert: 23.05.2018, 15:49

Re: 11. Spieltag: Fortuna Düsseldorf - Hertha BSC, Sa. 10.11.18 - 15:30 Uhr

Beitrag von Herthafuxx » 07.11.2018, 19:20

MikeSpring hat geschrieben:
05.11.2018, 21:06
Dieses Spiel kommt zur absoluten Unzeit:
1.) Fortuna seit 6 Spielen ohne Sieg - wir sind doch DER "Negativserienbeender-Rekordsieger".
2.) unsere "Fans" werden ohnehin schon seit Jahren ein Arsenal an Pyro mit denen manche Staaten jahrelang Krieg führen würden gehortet haben für dieses eine Spiel - nach Dortmund und nach dem eskalierten Krieg gegen die eigene Vereinsführung rechne ich damit, dass das Rheinstadion abgefackelt wird, fehlende Elfmeterpunkte werden deren geringstes Problem sein. Mein Mitleid vorher auch schon an die Bahn, die sicherlich einige Züge nachher wieder monatelang in die Werkstatt fahrn darf. Selten kann ich so deutlich erklären, weswegen ich NICHT auswärts fahre.
3.) Spricht der Trend auch wieder absolut gegen uns.

Ich rechne mit dem Schlimmsten, Niederlage, Pyroexzesse, Polizeieinsatz- vielleicht sogar ein Spielabbruch ?
Mal sehen, wer sich da durchsetzt? Die Eventfans oder die Boykottierer. Wäre das nächste Spiel in Hoffenheim oder Freiburg, braucht man nicht viel Phantasie, dass dort der Gästeblock auch ruhig bleiben würde. Aber Düsseldorf ist ja für die Eventies das Spiel des Jahres. :D

flaschenkind
Beiträge: 158
Registriert: 14.07.2018, 12:18

Re: 11. Spieltag: Fortuna Düsseldorf - Hertha BSC, Sa. 10.11.18 - 15:30 Uhr

Beitrag von flaschenkind » 07.11.2018, 21:10

@Jenner
Ein klarer Dreier gegen F95 wäre ein viel größerer Quell der Freude als der Heimsieg gegen die Bayern.
Wenn Fan-Gruppen Probleme machen, dann sind es die von F95.
Es gibt nur zwei Meister an der Spree, Union und Hertha BSC !
Hertha und Union – eine Nation !

Antworten