Sebastian Langkamp

Frühere Spieler, Trainer, Funktionäre und Angestellte von Hertha BSC

Moderator: Herthort

Antworten
Benutzeravatar
BSC-Kutta
Beiträge: 388
Registriert: 23.05.2018, 23:59

Sebastian Langkamp

Beitrag von BSC-Kutta » 28.10.2018, 19:32

... war einer unserer konstantesten aber auch unspektakulärsten IV ... wurde - wie ich finde - zum richtigen Zeitpunkt für "gutes" Geld verkauft ... - warum ? Kann man sich gerade live angucken ... Werder gegen Leverkusen - "Basti" hat an 2 Buden ne Aktie und gerade noch ZWEI Eigentor ... läuft nicht für ihn an der Weser wo er ja sonst auch nur Ersatzspieler ist ...

Plattfuß
Beiträge: 122
Registriert: 06.08.2018, 21:12

Re: Sebastian Langkamp

Beitrag von Plattfuß » 28.10.2018, 19:55

Mag ein netter Mensch sein, als Spieler fand ich den immer Kategorie Lusche (nomen est omen)
Heute Katastropenpartie von ihm , da durfte sogar mal Dragowitz einnetzen.
Ps. Mir war eigentlich immer klar ,daß Hertha mit dem nicht aus der Grütze kommt und Toru
hatte mit seiner Kritik an den Verantwortlichen wegen seiner Bankeinsätze absolut Recht.

AnKu54
Beiträge: 254
Registriert: 25.05.2018, 22:40
Wohnort: Oberfranken

Re: Sebastian Langkamp

Beitrag von AnKu54 » 28.10.2018, 21:55

Wie @Kutta scon sagte:.
Er war bei Hertha nie der Beste aber auch nicht der schlechteste.
Das war wohl heute der schlimmste Tag in seiner Karriere. 2 grobe Patzer und ein Eigentor.
Er wird wohl einige Spieltage auf der Bank verbringen.
Ich finde es schade.
Bei uns hat er mehr gute als schlechte Spiele gemacht.
„Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern.“ Konrad Adenauer

Plattfuß
Beiträge: 122
Registriert: 06.08.2018, 21:12

Re: Sebastian Langkamp

Beitrag von Plattfuß » 28.10.2018, 22:43

Finde ich nicht. Ich habe mich ständig düber Pomaden Seb und seine Dauer-Rückpässe zum Keeper geärgert.
Daß sie den noch verkaufen konten , Chapeau.

Antworten