[17] Maximilian Mittelstädt

Mannschaft, Trainer, Spielerthreads, Transfers

Moderator: Herthort

Necrolord
Beiträge: 736
Registriert: 23.05.2018, 17:08

Re: [17] Maximilian Mittelstädt

Beitrag von Necrolord » 10.05.2019, 13:25

dovifat hat geschrieben:
10.05.2019, 13:08
Sehe ich gar nicht. Bei Schulz war die einmalige Dynamik schon immer zu sehen, die wurde bei Hertha und Gladbach nur nicht sinnvoll eingesetzt. Bis auf den Schuss erkenne ich bei Mittelstaedt allerdings keine herausragenden Staerken.
Mit nicht ganz so schnell habe ich mich vielleicht etwas blöd ausgedrückt, ich meinte eigentlich auch die Dynamik, so wie du es beschreibst. Ansonsten konnte Schulz aber auch nicht viel, als er bei uns war. Flanken kamen kaum an und defensiv war er eher schwach.

Ich sehe bei Mittelstädt auch keine herausragenden Talente bis auf die von dir angesprochene Schussstärke. Also im Prinzip sind wir einer Meinung. :wink:

@Wilhelmshaven muss ich nochmal drauf achten, ist mir bisher so nicht im Gedächtnis geblieben. Leckie ist für seine Größe schon sehr kopfballstark, das stimmt.

Benutzeravatar
Jenner
Beiträge: 2885
Registriert: 23.05.2018, 17:29
Wohnort: Rhön

Re: [17] Maximilian Mittelstädt

Beitrag von Jenner » 10.05.2019, 15:10

Flanken kann Mittelstädt besser, als Schulz seinerzeit. Er braucht einen guten Trainer, dann wird er auch ein noch höheren Level erreichen.
"Das edelste Beispiel für seelische Robustheit, verbunden mit einem feinen Schuss Selbstironie, ist seit jeher der Herthaner". - aus einem Vortrag im Rahmen eines Fachsymposiums zum Thema Resilienz

Benutzeravatar
rotergrobi
Beiträge: 666
Registriert: 15.07.2018, 13:26

Re: [17] Maximilian Mittelstädt

Beitrag von rotergrobi » 13.05.2019, 13:32

Die Gespräche zwischen Hertha BSC und Maximilian Mittelstädt (22) stehen vor dem Abschluss, das Eigengewächs soll einen neuen Vertrag bis 2023 erhalten. Mittelstädt absolvierte in dieser Saison 24 seiner bislang 50 Bundesliga-Spiele (ein Tor, vier Assists).
https://www.kicker.de/news/fussball/bun ... 8760-.html

bball62
Beiträge: 732
Registriert: 28.06.2018, 12:13

Re: [17] Maximilian Mittelstädt

Beitrag von bball62 » 13.05.2019, 13:43

Das wäre schön. Der erste Coup unter Covic und natürlich nur wegen Covic! :schal:

Zenturio
Beiträge: 218
Registriert: 15.04.2019, 12:36

Re: [17] Maximilian Mittelstädt

Beitrag von Zenturio » 22.05.2019, 18:52

Nunja, auch wenn es älter ist, ich bin da voll und ganz bei Loddar, zum Thema Mittelstädt.

https://www.bild.de/sport/fussball/fuss ... .bild.html

Auch wenn ich mich wiederhole, ich hoffe das er dauerhaft als LV eingesetzt wird und nicht das rein raus Spiel mit Plattenhardt weitergeht. Außerdem hoffe ich das Covic nicht zu viel Pep kopiert und es mit Dreierkette probiert. Er gehört nach hinten links und dann wird da was wachsen.

Benutzeravatar
MS Herthaner
Beiträge: 3422
Registriert: 23.05.2018, 14:39

Re: [17] Maximilian Mittelstädt

Beitrag von MS Herthaner » 22.05.2019, 19:13

Zenturio hat geschrieben:
22.05.2019, 18:52
Nunja, auch wenn es älter ist, ich bin da voll und ganz bei Loddar, zum Thema Mittelstädt.

https://www.bild.de/sport/fussball/fuss ... .bild.html

Auch wenn ich mich wiederhole, ich hoffe das er dauerhaft als LV eingesetzt wird und nicht das rein raus Spiel mit Plattenhardt weitergeht. Außerdem hoffe ich das Covic nicht zu viel Pep kopiert und es mit Dreierkette probiert. Er gehört nach hinten links und dann wird da was wachsen.
Der Vorteil gegenüber Plattenhardt ist das er sowohl als Schienenspieler in der Dreierkette und auch als LV in der Viererkette spielen kann.
Plattenhardt sollte backup für Mittelstädt als LV sein.
Mittelstädt har noch Luft nach oben im Gegensatz zu Plattenhardt und sein Vertrag gerade verlängert.
Könnte sich in zwei Jahren also auszahlen wenn er spielt und gefördert wird als LV und Schienenspieler.
«weil wir Hertha BSC sind, weil wir das unseren Fans schuldig sind, weil wir die Qualität haben müssen, jederzeit Union zweimal schlagen zu können.»
Trainer Ante Covic

SteveBLN
Beiträge: 781
Registriert: 24.05.2018, 19:26

Re: [17] Maximilian Mittelstädt

Beitrag von SteveBLN » 03.08.2019, 17:54

Ich hab zwar nur die 2. Hälfte heute gesehen, aber auch unabhängig von seinen beiden Scorerpunkten hat er mir gut gefallen. Giftig im Zweikampf, viel unterwegs, auf den Außen auch mit Tempo (Platte trabt da ja meist eher) und guter Passschärfe.

Necrolord
Beiträge: 736
Registriert: 23.05.2018, 17:08

Re: [17] Maximilian Mittelstädt

Beitrag von Necrolord » 03.08.2019, 18:02

Vor allem sprüht er derzeit vor Dynamik und Spritzigkeit. Das wird ein heißer Kampf auf der linken Seite, weil Dilrosun will ich auch unbedingt auf dem Platz sehen. Ich weiss aber nicht, ob er defensiv so gut ist wie Platte und/oder nicht sogar dort verschenkt ist. Mittelstädt hat mir offensiv ohnehin immer besser gefallen. Wie ich schon im Testspielthread schrieb, eventuell noch ein paar Mal auf rechts testen. Vielleicht hat man ja schon einen anständigen RA in der Mannschaft.

Auf jeden Fall gutes Spiel heute. :top:

SteveBLN
Beiträge: 781
Registriert: 24.05.2018, 19:26

Re: [17] Maximilian Mittelstädt

Beitrag von SteveBLN » 03.08.2019, 18:09

Necrolord hat geschrieben:
03.08.2019, 18:02
Vor allem sprüht er derzeit vor Dynamik und Spritzigkeit. Das wird ein heißer Kampf auf der linken Seite, weil Dilrosun will ich auch unbedingt auf dem Platz sehen. Ich weiss aber nicht, ob er defensiv so gut ist wie Platte und/oder nicht sogar dort verschenkt ist. Mittelstädt hat mir offensiv ohnehin immer besser gefallen. Wie ich schon im Testspielthread schrieb, eventuell noch ein paar Mal auf rechts testen. Vielleicht hat man ja schon einen anständigen RA in der Mannschaft.

Auf jeden Fall gutes Spiel heute. :top:
Naja ich finde Platte defensiv jetzt auch nicht so doll, da ist Mittelstädt nicht wirklich schlechter.

Als RA kann er halt nicht wirklich flanken, da brauchst du dann schon einen guten Mann dahinter, um die Option des Hinterlaufens zu haben. Ist sicherlich eine Option um variabel innerhalb des Spiels zu sein, aber dauerhaft fände ich es nicht gut.

emanzi
Beiträge: 78
Registriert: 31.07.2019, 07:59

Re: [17] Maximilian Mittelstädt

Beitrag von emanzi » 03.08.2019, 18:47

>>> Als RA kann er halt nicht wirklich flanken, da brauchst du dann schon einen guten Mann dahinter, um die Option des Hinterlaufens zu haben. Ist sicherlich eine Option um variabel innerhalb des Spiels zu sein, aber dauerhaft fände ich es nicht gut. <<<

@SteveBLN, da stimme ich Dir zu. Zumal Mittelstädt auch ein Linksfuss ist. Somit als RV, ein klares.."Nein!!!" Obwohl er mir heute, soweit ich es bei dem undeutlichen Stream erkennen konnte, auf der Position gut gefallen hatte.

Klünter ist für mich immer noch nicht mehr als ein Backup auf RV. Mit ihm als Stammspieler und mit Pekarik als Backup in Rennen zu gehen, ohne sich auf der Postion zu verstärken wäre fahrlässig.

Zenturio
Beiträge: 218
Registriert: 15.04.2019, 12:36

Re: [17] Maximilian Mittelstädt

Beitrag von Zenturio » 11.08.2019, 15:08

Mittelstädt wird stehen bleiben. Da man anscheinend nicht mit Viererkette plant und Mittelstädt nicht als LV dauerhaft geplant wird, wird es für ihn nicht nach oben gehen.
Ähnlich wie bei Schulz sollte er bei dem Zustand den Verein wechseln.

Bierbaron
Beiträge: 289
Registriert: 31.08.2018, 11:35

Re: [17] Maximilian Mittelstädt

Beitrag von Bierbaron » 11.08.2019, 15:16

Maxi soll mal eine Saison konstante Leistung bringen, dann können wir weiterschauen.
Er ist auch deutlich bodenständiger, daher denke ich das wir noch lange Freude an Ihm haben werden.

Benutzeravatar
MS Herthaner
Beiträge: 3422
Registriert: 23.05.2018, 14:39

Re: [17] Maximilian Mittelstädt

Beitrag von MS Herthaner » 11.08.2019, 15:39

Bierbaron hat geschrieben:
11.08.2019, 15:16
Maxi soll mal eine Saison konstante Leistung bringen, dann können wir weiterschauen.
Er ist auch deutlich bodenständiger, daher denke ich das wir noch lange Freude an Ihm haben werden.
Trotzdem hat Zenturio recht.
Am Ende wundern wir uns weil ein Mittelstädt woanders gut aufspielt, weil bei uns ein Plattenhardt bis 2023 verlängert hat und zudem auch nich spielt.
Dadurch wird Mittelstädt von Position zu Position geschoben ohne sich weiter auf seiner besten Position verbessern zu können.
«weil wir Hertha BSC sind, weil wir das unseren Fans schuldig sind, weil wir die Qualität haben müssen, jederzeit Union zweimal schlagen zu können.»
Trainer Ante Covic

ratlos
Beiträge: 773
Registriert: 23.05.2018, 15:45

Re: [17] Maximilian Mittelstädt

Beitrag von ratlos » 11.08.2019, 18:24

ich fand den heute ganz anständig..

Benutzeravatar
topscorrer63
Beiträge: 1863
Registriert: 23.05.2018, 15:39
Wohnort: Westside

Re: [17] Maximilian Mittelstädt

Beitrag von topscorrer63 » 14.08.2019, 15:46

Wäre wirklich ärgerlich wenn Maxi für Fr. ausfallen würde. :roll:

Ich hoffe es ist von Covic nur eine Finte! :gruebel:
Das Leben fragt den Tod: Warum lieben mich die Menschen aber Dich hassen sie? Darauf antwortet der Tod: Weil du eine wunderschöne Lüge bist und ich die schmerzhafte Wahrheit.

Benutzeravatar
Mineiro
Beiträge: 1132
Registriert: 23.05.2018, 19:39

Re: [17] Maximilian Mittelstädt

Beitrag von Mineiro » 15.08.2019, 17:05

Maxi steht wohl im 20er Kader für das Spiel in München!

Benutzeravatar
MS Herthaner
Beiträge: 3422
Registriert: 23.05.2018, 14:39

Re: [17] Maximilian Mittelstädt

Beitrag von MS Herthaner » 15.08.2019, 17:39

Mineiro hat geschrieben:
15.08.2019, 17:05
Maxi steht wohl im 20er Kader für das Spiel in München!
Dann muss er auch spielen :top:
«weil wir Hertha BSC sind, weil wir das unseren Fans schuldig sind, weil wir die Qualität haben müssen, jederzeit Union zweimal schlagen zu können.»
Trainer Ante Covic

Benutzeravatar
Herthinho0
Beiträge: 687
Registriert: 28.05.2018, 21:05

Re: [17] Maximilian Mittelstädt

Beitrag von Herthinho0 » 15.08.2019, 22:51

Warum MUSS er dann auch spielen?
Vielleicht ist man sich da noch nicht sicher...

Benutzeravatar
MS Herthaner
Beiträge: 3422
Registriert: 23.05.2018, 14:39

Re: [17] Maximilian Mittelstädt

Beitrag von MS Herthaner » 15.08.2019, 22:57

Herthinho0 hat geschrieben:
15.08.2019, 22:51
Warum MUSS er dann auch spielen?
Vielleicht ist man sich da noch nicht sicher...
Naja....wenn er im Kader ist, dann dürfte er auch spielfähig sein.
Covic sagte doch das er nur Spieler spielen lassen will die zu 100 % fit sind.
Wäre ja ein jammer wenn Mittelstädt nicht zu 100 % fit ist und dann ausgewechselt werden muss weil es doch nicht geht.
«weil wir Hertha BSC sind, weil wir das unseren Fans schuldig sind, weil wir die Qualität haben müssen, jederzeit Union zweimal schlagen zu können.»
Trainer Ante Covic

Benutzeravatar
Herthinho0
Beiträge: 687
Registriert: 28.05.2018, 21:05

Re: [17] Maximilian Mittelstädt

Beitrag von Herthinho0 » 15.08.2019, 23:06

Ja eben drum.

Deswegen kann es ja vielleicht auch sein, dass Covic ihn lieber auf die bank zunächst setzen will und evtl. als Joker bringt.

Das ist auch der Vorteil nun für solche Fälle, dass man 2 Wechselspieler mehr in dieser Saison hat. Da ist ein angeschlagener Spieler weniger Hindernis im Kader...

SteveBLN
Beiträge: 781
Registriert: 24.05.2018, 19:26

Re: [17] Maximilian Mittelstädt

Beitrag von SteveBLN » 16.08.2019, 00:56

Ich weiß nicht was in Covic's Kopf vorgeht, aber einen angeschlagenen Spieler wird man im Normalfall eher nicht einwechseln. Im worst case verlierst du ja 2 Auswechslungen bzw. kannst gar nicht mehr wechseln, wenn die Verletzung doch behindert/wieder aufbricht.

Ein Trainer von mir hat früher immer gesagt, entweder du bist so fit, dass es von Anfang an geht, dann wechsel ich dich halt notfalls aus oder du spielst nicht, eben weil das Risiko der erneuten Auswechslung nach Einwechslung zu groß war.

Dazu kommt bei Mittelstädt, dass er ja nun wenig als Joker an sich taugt, weil er kein Unterschiedsspieler ist.

Ob er nun heute spielen wird? Ich weiß es nicht, aber ich gehe auch davon aus, dass er spielbereit ist, wenn er im Kader steht und glaube daher schon, dass der LV/LAV Mittelstädt heißen wird.

Benutzeravatar
Herthinho0
Beiträge: 687
Registriert: 28.05.2018, 21:05

Re: [17] Maximilian Mittelstädt

Beitrag von Herthinho0 » 16.08.2019, 01:04

Als OM kann er an sich schon als Joker einen Unterschied machen bzw zumindest für frischen Wind mit seiner Dynamik sorgen. Solche Spieler sind immer gefragt als joker, vor allem in den letzten 20 Minuten, natürlich je nach Spielstand und -situation auch....

Zudem wäre er von der Bank eine zusätzliche Option um zb flexibel während des spiels das System umzustellen, da Maxi sowohl LAV 4erKette als auch Schienenspieler links vor 3erKette als auch offensiver Außen eben spielen kann (beide Seiten)...

SteveBLN
Beiträge: 781
Registriert: 24.05.2018, 19:26

Re: [17] Maximilian Mittelstädt

Beitrag von SteveBLN » 16.08.2019, 01:07

Herthinho0 hat geschrieben:
16.08.2019, 01:04
Als OM kann er an sich schon als Joker einen Unterschied machen bzw zumindest für frischen Wind mit seiner Dynamik sorgen. Solche Spieler sind immer gefragt als joker, vor allem in den letzten 20 Minuten, natürlich je nach Spielstand und -situation auch....

Zudem wäre er von der Bank eine zusätzliche Option um zb flexibel während des spiels das System umzustellen, da Maxi sowohl LAV 4erKette als auch Schienenspieler links vor 3erKette als auch offensiver Außen eben spielen kann (beide Seiten)...
Und wenn er auf dem Feld steht, ist man nicht mehr flexibel genug um das System umzustellen?

Benutzeravatar
Herthinho0
Beiträge: 687
Registriert: 28.05.2018, 21:05

Re: [17] Maximilian Mittelstädt

Beitrag von Herthinho0 » 16.08.2019, 01:36

Logisch ist man das. Meine Erklärung galt der Tatsache, warum man Maxi MINDESTENS als Bankspieler mitnimmt. Vielleicht reicht ja seine Fitness schlicht nicht für 60 Minuten + . Dann bietet er sich eben als Joker prima an...

Necrolord
Beiträge: 736
Registriert: 23.05.2018, 17:08

Re: [17] Maximilian Mittelstädt

Beitrag von Necrolord » 16.08.2019, 22:57

Hat sich heute leider wieder von seiner schlechtesten Seite gezeigt. Mit viel Wohlwollen kann man sagen, er war evtl. nicht ganz fit und es ging gegen den wohl besten RA in der Liga. Aber das war heute gar nichts. Wollen wir hoffen, dass es ein Ausrutscher war und Platte bald wieder fit ist.

Antworten