[31] Derrick Luckassen

Mannschaft, Trainer, Spielerthreads, Transfers

Moderator: Herthort

Benutzeravatar
Herthinho0
Beiträge: 356
Registriert: 28.05.2018, 21:05

Re: [31] Derrick Luckassen

Beitrag von Herthinho0 » 11.11.2018, 02:33

Passspiel fand ich in Ordnung von ihm, er stand meistens auch höher als Rekik, der dann letzter Feldspieler war. Soo mies war er nicht, ging dann unter als die Ordnung hinten bei uns generell verloren ging. Bei Handlungsschnelligkeit scheint er Defizite zu haben....

dockal
Beiträge: 29
Registriert: 28.08.2018, 16:27

Re: [31] Derrick Luckassen

Beitrag von dockal » 11.11.2018, 12:40

Wenn ich sein Ddorf Spiel zum Maßstab nehme, sollten wir uns die 5 Mio. Ablöse sparen, da gibt es sicherlich besseres für den Preis. Micha, wir brauchen einen Rekik II für die IV.

Benutzeravatar
caliti
Beiträge: 13
Registriert: 23.05.2018, 17:15

Re: [31] Derrick Luckassen

Beitrag von caliti » 11.11.2018, 13:54

dockal hat geschrieben:
11.11.2018, 12:40
Wenn ich sein Ddorf Spiel zum Maßstab nehme, sollten wir uns die 5 Mio. Ablöse sparen, da gibt es sicherlich besseres für den Preis. Micha, wir brauchen einen Rekik II für die IV.
Er ist doch schon da, siehe U19.

Benutzeravatar
Herthinho0
Beiträge: 356
Registriert: 28.05.2018, 21:05

Re: [31] Derrick Luckassen

Beitrag von Herthinho0 » 11.11.2018, 14:32

Hehe, der war gut ^^ :top:

Benutzeravatar
Mineiro
Beiträge: 498
Registriert: 23.05.2018, 19:39

Re: [31] Derrick Luckassen

Beitrag von Mineiro » 11.11.2018, 15:57

Tja, bis jetzt muss man wohl festhalten, dass er nicht besser ist als Lustenberger.

Benutzeravatar
Jenner
Beiträge: 1154
Registriert: 23.05.2018, 17:29
Wohnort: Rhön

Re: [31] Derrick Luckassen

Beitrag von Jenner » 11.11.2018, 16:14

Wobei man Lustenberger auch durch Baak ersetzen kann. Wenn ich einen Spieler leihe, dann muss er sofort einen Mehrwert bringen. Dieser Transfer erscheint mir ähnlich sinnfrei wie der von Allan.
"Das edelste Beispiel für seelische Robustheit, verbunden mit einem feinen Schuss Selbstironie, ist seit jeher der Herthaner". - aus einem Vortrag im Rahmen eines Fachsymposiums zum Thema Resilienz

Benutzeravatar
Ray
Beiträge: 1914
Registriert: 28.05.2018, 10:03

Re: [31] Derrick Luckassen

Beitrag von Ray » 11.11.2018, 16:54

Ach nun komm ...
Klünter, Köpke, Luckassen - Spuki hat fast so traumhaft geshoppt wie 2009/2010. Der Märchenwald wird erklären, warum.
Ich ändere meine Meinung minütlich. Christian Lindner Fußballgott.

Zauberdrachin
Beiträge: 623
Registriert: 27.05.2018, 01:59

Re: [31] Derrick Luckassen

Beitrag von Zauberdrachin » 13.11.2018, 18:29

caliti hat geschrieben:
11.11.2018, 13:54
dockal hat geschrieben:
11.11.2018, 12:40
Wenn ich sein Ddorf Spiel zum Maßstab nehme, sollten wir uns die 5 Mio. Ablöse sparen, da gibt es sicherlich besseres für den Preis. Micha, wir brauchen einen Rekik II für die IV.
Er ist doch schon da, siehe U19.
DER hat sogar eine bessere Veranlagung als sein älterer Bruder.

Zur Zeit kann man bei Luckassen festhalten, dass Leihe mit KO beruhigender ist als wäre er direkt voll verpflichtet worden.
Eine abschließende Beurteilung geht nicht.
Um den erfahrenen und mit der Mannschaft eingespielten Lustenberger entscheidend und dauerhaft zu verdrängen reichte es bisher zumindest nicht.
Wie weit Baak in seiner Entwicklung hinsichtlich Bundesliga ist kann ich nicht beuteilen. Scheint jedenfalls eine Stütze bei U23 und U19, für die er in der Youth League aufläuft, zu sein.

Mal schauen, wie sich Luckassen so weiter macht.

Ob man ihn im Sommer nun leihen musste oder nicht, darüber können sich die Geister scheiden. Bewertung hängt rein davon ab, welche Risikobereitschaft man hat.

Benutzeravatar
Herthinho0
Beiträge: 356
Registriert: 28.05.2018, 21:05

Re: [31] Derrick Luckassen

Beitrag von Herthinho0 » 13.11.2018, 22:09

Würde ihn gerne mal in der 3er-Kette sehen als RV. Da Jordan nun wieder fit ist und wir noch Rekik und Lusti für die Kette haben, sollte das ja trotz Starks Fehlen möglich sein. Denn Niklas hat die Position nicht sehr "stark" ausgefüllt...

Antworten