[15] Marko Grujic

Mannschaft, Trainer, Spielerthreads, Transfers

Moderator: Herthort

MS Herthaner
Beiträge: 1045
Registriert: 23.05.2018, 14:39

Re: [15] Marko Grujic

Beitrag von MS Herthaner » 15.09.2018, 19:23

SteveBLN hat geschrieben:
15.09.2018, 18:54
Wenn ich mich nicht irre, hatte er nur noch ein Jahr Vertrag bevor er zu uns kam und hat diesen um ein Jahr verlängert, damit er überhaupt verliehen werden kann. Für eine erneute Leihe müsste er also erneut den Vertrag verlängern oder halt das eine Vertragsjahr absitzen.

Kaufen werden wir ihn nicht können. Selbst wenn Pool von den vormals geforderten 20 Mio. abrückt, wäre er zu teuer für uns. Und...mit guten Spielen bei uns steigt ja sein Wert eher an.
Sein jetziger Wert liegt bei 5 Millionen.
Selbst wenn er so weiterspielt wird er maximal auf 15 Millionen kommen.
Die Frage ist doch ob er tatsächlich für Klopp und Liverpool ein Kandidat ist auf Stammplatzniveau.
Ich denke eher nicht.
Und wenn wir dann 15 Millionen plus x zahlen müssten, so ist das dann ein Preis der nunmal üblich geworden ist.
Auch hier ist dann mit zunehmender Dauer eine Wertsteigerung anzunehmen.
Den Wert für das Spiel von Hertha mal dazugerechnet.
Es laufen nächste Saison viele Verträge aus. Auch von gut verdienenen Spieler.
Dann kann man sich auch Gedanken über Spieler wie Darida und Plattenhardt machen inwieweit man diese Spieler noch dringend benötigt und ein Verkauf nicht sinnvoller ist.
Skjelbred,Kraft,Kurt,Lustenberger,Ibisevic,Darida,Plattenhardt mal weggerechnet.
Bei Darida und Plattenhardt kommt noch Ablöse dazu.
Und da sind Spieler wie Esswein und Leckie noch nicht mal dabei.
Leckie könnte man als Backupspieler sogar noch behalten.
Da sollte locker noch was über bleiben.
Selbst wenn Grujic 20 Millionen kostet.

Necrolord
Beiträge: 250
Registriert: 23.05.2018, 17:08

Re: [15] Marko Grujic

Beitrag von Necrolord » 15.09.2018, 20:54

Für mich heute bester Mann, Jarstein lohnt es nicht mehr extra zu erwähnen, offensichtlich hat er sich dazu entschlossen in jedem Spiel weltklasse zu halten.

Wenn man noch einen herausheben möchte war das meiner Ansicht nach erfreulicherweise Stark.

Benutzeravatar
TEDIbär
Beiträge: 170
Registriert: 26.05.2018, 16:26

Re: [15] Marko Grujic

Beitrag von TEDIbär » 15.09.2018, 21:41

Teilweise grenzwertige Fouls, aber davon unbeeindruckt hat er unserem Spiel wieder sehr gut getan. Gute Auffassungsgabe, bei Möglichkeit gleich offensiv eingeschaltet, wirkt so, als spielt er schon lange bei der Truppe.

Wilhelmshaven
Beiträge: 73
Registriert: 12.06.2018, 14:06

Re: [15] Marko Grujic

Beitrag von Wilhelmshaven » 15.09.2018, 21:56

In HZ 2 etwas abgetaucht, aber man sieht in einzelnen Aktionen, wie er unser Niveau anhebt.

Exemplarisch eine Aktion in HZ 2: er kriegt den Ball, dreht sich und sucht sofort den Weg nach vorn. Kein Rückpass, sondern sofort zu Selke. Grujic läuft durch und waere frei vor Casteels, wenn Selke genauer gespielt hätte.

Bisschen ruhiger im Zweikampf, etwas mehr Training mit dem Team und er wird Spass machen. Beeindruckend finde ich seinen ersten Schritt, wo er den Gegenspieler teilweise wirklich abhängt. Weiter so!

SteveBLN
Beiträge: 287
Registriert: 24.05.2018, 19:26

Re: [15] Marko Grujic

Beitrag von SteveBLN » 15.09.2018, 21:58

MS Herthaner hat geschrieben:
15.09.2018, 19:23
SteveBLN hat geschrieben:
15.09.2018, 18:54
Wenn ich mich nicht irre, hatte er nur noch ein Jahr Vertrag bevor er zu uns kam und hat diesen um ein Jahr verlängert, damit er überhaupt verliehen werden kann. Für eine erneute Leihe müsste er also erneut den Vertrag verlängern oder halt das eine Vertragsjahr absitzen.

Kaufen werden wir ihn nicht können. Selbst wenn Pool von den vormals geforderten 20 Mio. abrückt, wäre er zu teuer für uns. Und...mit guten Spielen bei uns steigt ja sein Wert eher an.
Sein jetziger Wert liegt bei 5 Millionen.
Selbst wenn er so weiterspielt wird er maximal auf 15 Millionen kommen.
Die Frage ist doch ob er tatsächlich für Klopp und Liverpool ein Kandidat ist auf Stammplatzniveau.
Ich denke eher nicht.
Und wenn wir dann 15 Millionen plus x zahlen müssten, so ist das dann ein Preis der nunmal üblich geworden ist.
Auch hier ist dann mit zunehmender Dauer eine Wertsteigerung anzunehmen.
Den Wert für das Spiel von Hertha mal dazugerechnet.
Es laufen nächste Saison viele Verträge aus. Auch von gut verdienenen Spieler.
Dann kann man sich auch Gedanken über Spieler wie Darida und Plattenhardt machen inwieweit man diese Spieler noch dringend benötigt und ein Verkauf nicht sinnvoller ist.
Skjelbred,Kraft,Kurt,Lustenberger,Ibisevic,Darida,Plattenhardt mal weggerechnet.
Bei Darida und Plattenhardt kommt noch Ablöse dazu.
Und da sind Spieler wie Esswein und Leckie noch nicht mal dabei.
Leckie könnte man als Backupspieler sogar noch behalten.
Da sollte locker noch was über bleiben.
Selbst wenn Grujic 20 Millionen kostet.
Als erstes wäre es echt nett, wenn du dir angewöhnen könntest, Absätze zu verwenden. Das erleichtert den Lesefluss deiner Beiträge ungemein. Insbesondere weil du ja auch eher längere Beiträge verfasst.

Inhaltlich stimme ich dir ja grundsätzlich zu und ich - davon ausgehend das Grujic die Leistung weiterhin bestätigt - finde ihn für die angenommene Summe auch nicht zu teuer. Insbesondere bei den Beträgen heutzutage. Aber wir sind hier leider nicht beim Fussballmanager. Darida und Co. muss man erstmal verkauft bekommen und da haben wir uns in den vergangenen Jahren ja durchaus schwer getan.

Bei Darida wird bspw. jeder sehen, dass er jetzt schon wieder mehrere Wochen ausfällt. Bei Plattenhardt konnte man heute gut sehen, dass er offensiv - bis auf Flanken aus dem Halbfeld und ggfls. Ecken/Freistöße - nichts zum Spiel beiträgt. Da ist Mittelstädt - hätte nie gedacht, dass zu sagen - deutlich aktiver. Für die wird man keine großen Beträge bekommen.

Dazu kommt dann eben, dass bei uns ja immer einige Millionen in irgendwelchen Kanälen versacken. Und daher gehe ich Stand jetzt davon aus, dass wir uns einen Grujic im Sommer 2019 nicht leisten können. Außer man verkauft halt unsere guten Leute (Selke, Lazaro, Maier, Toru) oder qualifiziert sich für das internationale Geschäft.

Amadores
Beiträge: 89
Registriert: 26.05.2018, 20:30

Re: [15] Marko Grujic

Beitrag von Amadores » 15.09.2018, 21:59

hat sich gut in die Mannschaft integriert. Ein toller Spieler, der unser Mittelfeld belebt. :top:

Benutzeravatar
Jenner
Beiträge: 1131
Registriert: 23.05.2018, 17:29
Wohnort: Rhön

Re: [15] Marko Grujic

Beitrag von Jenner » 16.09.2018, 10:09

Wilhelmshaven hat geschrieben:
15.09.2018, 21:56
Exemplarisch eine Aktion in HZ 2: er kriegt den Ball, dreht sich und sucht sofort den Weg nach vorn. Kein Rückpass, sondern sofort zu Selke. Grujic läuft durch und waere frei vor Casteels, wenn Selke genauer gespielt hätte.
Richtig, diese Szene zeigt, weshalb Grujic ein deutliches Upgrade gegenüber Skjelbred und Lustenberger auf dieser Position ist.
MS Herthaner hat geschrieben:
15.09.2018, 19:23
Sein jetziger Wert liegt bei 5 Millionen.
Selbst wenn er so weiterspielt wird er maximal auf 15 Millionen kommen
Da hast Du allerdings die Rechnung ohne den englischen Markt gemacht. Findet Klopp dort einen Abnehmer, wird eine Ablöse fällig, die wir niemals bezahlen können.
"Das edelste Beispiel für seelische Robustheit, verbunden mit einem feinen Schuss Selbstironie, ist seit jeher der Herthaner". - aus einem Vortrag im Rahmen eines Fachsymposiums zum Thema Resilienz

MS Herthaner
Beiträge: 1045
Registriert: 23.05.2018, 14:39

Re: [15] Marko Grujic

Beitrag von MS Herthaner » 16.09.2018, 10:29

Jenner hat geschrieben:
16.09.2018, 10:09
Wilhelmshaven hat geschrieben:
15.09.2018, 21:56
Exemplarisch eine Aktion in HZ 2: er kriegt den Ball, dreht sich und sucht sofort den Weg nach vorn. Kein Rückpass, sondern sofort zu Selke. Grujic läuft durch und waere frei vor Casteels, wenn Selke genauer gespielt hätte.
Richtig, diese Szene zeigt, weshalb Grujic ein deutliches Upgrade gegenüber Skjelbred und Lustenberger auf dieser Position ist.
MS Herthaner hat geschrieben:
15.09.2018, 19:23
Sein jetziger Wert liegt bei 5 Millionen.
Selbst wenn er so weiterspielt wird er maximal auf 15 Millionen kommen
Da hast Du allerdings die Rechnung ohne den englischen Markt gemacht. Findet Klopp dort einen Abnehmer, wird eine Ablöse fällig, die wir niemals bezahlen können.
Wenn man dannach geht haben wir keine Chance.
Aber vielleicht will ja Grujic nächste Saison bei uns bleiben.
Und genau dann besteht eine Chance für uns Grujic entweder noch ein Jahr mit KO zu leihen, oder sogar fest zu verpflichten.
Es sei denn Klopp sieht Grujic als Stammspieler bei sich.
Allerdings glaube ich das Liverpool diesbezüglich bessere Spieler hat , und auch noch holen wird.
Am Geld soll es bei denen ja nicht scheitern.
Ich sehe sogar in Grujic den Hauptgrund das wir zentral wieder Fußball nach vorne spielen.
Die erste Bewegung mit Ball, die körperliche Präsenz und die Passsicherheit hat uns all die Jahre gefehlt.
So ein Spieler bekommst du nicht für die üblichen 3 Millionen die Hertha so im Schnitt ausgeben möchte.
Für uns ein Segen, und für Liverpool nicht gut genug.

Benutzeravatar
Herthinho0
Beiträge: 328
Registriert: 28.05.2018, 21:05

Re: [15] Marko Grujic

Beitrag von Herthinho0 » 16.09.2018, 14:02

MS Herthaner hat geschrieben:
16.09.2018, 10:29

Ich sehe sogar in Grujic den Hauptgrund das wir zentral wieder Fußball nach vorne spielen.
Die erste Bewegung mit Ball, die körperliche Präsenz und die Passsicherheit hat uns all die Jahre gefehlt.
Also für mich liegt das eher an Dardai. Auch ohne Grujic (Beispiel Nürnberg und Pokal) haben wir so gespielt wie mit ihm. Die Stärken von Grujic habt ihr ja richtig erfasst hier. Wobei körperliche Präsenz bedingt, im Zweikampf sind Schelle und Lusti ohne Zweifel besser (siehe Statistik). Grujic bringt natürlich spielerisch mehr Qualität mit, allerdings sehe ich weiterhin die Zentrale mit Maier und Grujic noch etwas kritisch, gerade aufgrund der Defensive. Da sollten beide im Zweikampfverhalten noch zulegen, Antizipieren ist ok, wobei auch da können sie von Schelle noch lernen...

Spree1892
Beiträge: 59
Registriert: 11.06.2018, 00:19

Re: [15] Marko Grujic

Beitrag von Spree1892 » 16.09.2018, 14:27

Und als er kam, wurde ich hier schon müde belächelt, als ich Grujic als Soforthilfe eingestuft habe. Für Hertha Verhältnisse ist er eine absolute Verstärkung.

Kaufbar ist er aber nur, wenn wir ein Transfer der Größe Brooks verkaufen. Turin wollte Grujic auch leihen, aber mit KO und die war 15 Mio. € hoch. Liverpool hat dankend abgelehnt. Das er ein 2. Jahr hier ist, das halte ich für sehr möglich (wenn wir nicht absteigen natürlich). Klopp schätzt Hertha ja sehr ein!

Grujic hat doch vor der Leihe verlängert?

SteveBLN
Beiträge: 287
Registriert: 24.05.2018, 19:26

Re: [15] Marko Grujic

Beitrag von SteveBLN » 16.09.2018, 14:34

Spree1892 hat geschrieben:
16.09.2018, 14:27
Grujic hat doch vor der Leihe verlängert?
Ja, aber wie ich schon sagte meiner Meinung nach nur um 1 Jahr. Daher müsste er erneut verlängern, für ein weiteres Jahr Leihe und da wird er auch gucken, wie eine mögliche Vertragskonstellatiin aussieht. Warum sollte er das nochmals machen, wenn Hertha bspw. wieder keine Kaufoption hat. Dann hätte er ein Jahr später wieder keine Gewissheit, wie es weitergeht.

Und was hier zuletzt auch zu lesen war, dass es ja "unkritisch" wäre, wenn andere ihn nächste Saison auch wollen, aber er ja nur zu Hertha will. Ohne Grujic zu kennen, sind Fußballer Ich-AGs. Wenn da ein anderer ambitionierter Verein kommt (nich unbedingt Marke Stoke), ein entsprechendes Gehalt bietet, die geforderte Ablöse zahlen kann oder uns überbietet, dann wird Grujic auch dort hin wechseln. In dem Business ist meiner Meinung nach seit Jahren kein Platz mehr für Romantik.

PREUSSE
Beiträge: 2757
Registriert: 25.05.2018, 20:09

Re: [15] Marko Grujic

Beitrag von PREUSSE » 16.09.2018, 14:44

Schon richtig, aber wenn man ihn mit den anderen Spielern jubeln sieht kann es sein, das er sich so wohl fühlt und trotz anderer verlockender Angebote bleibt. Schließlich ist er auch noch sehr jung und hat noch genug Jahre vor sich.

Benutzeravatar
Herthinho0
Beiträge: 328
Registriert: 28.05.2018, 21:05

Re: [15] Marko Grujic

Beitrag von Herthinho0 » 16.09.2018, 14:49

Vielleicht sollten wir erstmal einfach etwas abwarten (Hinrunde zumindest) und schauen wo auch die Reise der Mannschaft hingeht. Gibt ja gar keinen Grund schon zu überlegen, was im Sommer 2019 passiert. Bis dahin läuft einfach noch viel zu viel Wasser die Spree herunter...

Benutzeravatar
Jenner
Beiträge: 1131
Registriert: 23.05.2018, 17:29
Wohnort: Rhön

Re: [15] Marko Grujic

Beitrag von Jenner » 16.09.2018, 19:01

SteveBLN hat geschrieben:
16.09.2018, 14:34
Spree1892 hat geschrieben:
16.09.2018, 14:27
Grujic hat doch vor der Leihe verlängert?
Ja, aber wie ich schon sagte meiner Meinung nach nur um 1 Jahr.
Laut tm.de hat er in Liverpool bis 2023 verlängert.
"Das edelste Beispiel für seelische Robustheit, verbunden mit einem feinen Schuss Selbstironie, ist seit jeher der Herthaner". - aus einem Vortrag im Rahmen eines Fachsymposiums zum Thema Resilienz

SteveBLN
Beiträge: 287
Registriert: 24.05.2018, 19:26

Re: [15] Marko Grujic

Beitrag von SteveBLN » 16.09.2018, 20:39

Jenner hat geschrieben:
16.09.2018, 19:01
SteveBLN hat geschrieben:
16.09.2018, 14:34

Ja, aber wie ich schon sagte meiner Meinung nach nur um 1 Jahr.
Laut tm.de hat er in Liverpool bis 2023 verlängert.
Stimmt. Alle Google-Ergebnisse sagen auch bis 2023. Dann spräche natürlich grundsätzlich nichts gegen eine Verlängerung der Leihe. Aber warten wir ab.

Danke für die Richtigstellung!

Zauberdrachin
Beiträge: 622
Registriert: 27.05.2018, 01:59

Re: [15] Marko Grujic

Beitrag von Zauberdrachin » 16.09.2018, 22:45

Spieler wie er, zumindest auf dem jetzigen Leistungsstand (und er wird schon noch stärker werden) haben für uns eine andere WIchtigkeit als für einen Klub wie Liverpool, von daher warten wir alles einfach mal ab.

Zur Zeit glänzt er selbst noch nicht enorm, doch mir war so als hätten die anderen jungen Spieler nicht nur des Mittelfeldes verlauten lassen, dass er eine gewisse wohltuende Ausstrahlung besitzt wodurch er die anderen Spieler stärkt. Das war ja auch das Anforderungsprofil gewesen bei unserer Suche.

Er ist seit dem zweiten Spieltag dabei und es scheint zumindest mir recht auffallend, dass Maier und Duda von ihm profitieren.

Benutzeravatar
Herthinho0
Beiträge: 328
Registriert: 28.05.2018, 21:05

Re: [15] Marko Grujic

Beitrag von Herthinho0 » 16.09.2018, 23:42

Find ich weniger, zumindest in Bezug auf Maier. Der spielt bislang eher eine sehr durchschnittliche Saison (seine Zahlen sehen auch weniger gut aus). Duda ist einfach in guter Form (siehe sein Thread).

SteveBLN
Beiträge: 287
Registriert: 24.05.2018, 19:26

Re: [15] Marko Grujic

Beitrag von SteveBLN » 22.09.2018, 17:04

Sah schwer nach Bänderriss aus. Werd schnell wieder fit!

MS Herthaner
Beiträge: 1045
Registriert: 23.05.2018, 14:39

Re: [15] Marko Grujic

Beitrag von MS Herthaner » 22.09.2018, 17:08

SteveBLN hat geschrieben:
22.09.2018, 17:04
Sah schwer nach Bänderriss aus. Werd schnell wieder fit!
Bin immer noch stinksauer auf Steinhaus.
Dafür muss Herrmann mindestens 4 Spiele gesperrt werden.
Mit Grujic fehlt uns genau der Spieler der die letzten Auftritte erst möglich gemacht hat.
Hoffentlich fehlt er nicht allzu lange.
Gute Besserung

El Mariachi
Beiträge: 216
Registriert: 23.05.2018, 21:14

Re: [15] Marko Grujic

Beitrag von El Mariachi » 22.09.2018, 17:28

Vor der englischen WOche und Bayern Spiel wird hier ein Spieler brutal kaputt getreten.
(Dieter Hecking gibt zu, das war "dunkel-gelb". Das ist schon mit das klarste Schuldgeständnis, was man von einem gegnerischen Trainer erwarten kann. Durchaus fair)

Bin immer noch sauer.

Tolles Spiel von ihm wieder. Unglaublich souverän am Ball, fehlerfrei.

Er wird bitter fehlen gegen die Bayern.

Und auch für ihn tut es mir sehr Leid, das hätte ein echtes Karriere Highlight werden können.
El Mariachi hat geschrieben:
13.09.2018, 21:09
Ich habe heute geträumt, er erzielt das 2:0 gegen die Bayern mit einem Fernschuss.

Ich bin gespannt. :ultra:
:(

MS Herthaner
Beiträge: 1045
Registriert: 23.05.2018, 14:39

Re: [15] Marko Grujic

Beitrag von MS Herthaner » 22.09.2018, 17:37

El Mariachi hat geschrieben:
22.09.2018, 17:28
Vor der englischen WOche und Bayern Spiel wird hier ein Spieler brutal kaputt getreten.
(Dieter Hecking gibt zu, das war "dunkel-gelb". Das ist schon mit das klarste Schuldgeständnis, was man von einem gegnerischen Trainer erwarten kann. Durchaus fair)

Bin immer noch sauer.

Tolles Spiel von ihm wieder. Unglaublich souverän am Ball, fehlerfrei.

Er wird bitter fehlen gegen die Bayern.

Und auch für ihn tut es mir sehr Leid, das hätte ein echtes Karriere Highlight werden können.
El Mariachi hat geschrieben:
13.09.2018, 21:09
Ich habe heute geträumt, er erzielt das 2:0 gegen die Bayern mit einem Fernschuss.

Ich bin gespannt. :ultra:
:(
Fair wäre es gewesen wenn Hecking gesagt hätte das er dafür eigentlich hätte Rot bekommen müssen.
Ansonsten erzählt Hecking das er es als normalen Zweikampf gesehen hat und Gelb ok ist.
Dunkelgelb ist auch nur Gelb.
Ganz schlecht von Hecking.
Selbst Hermann sagt er hätte sich nicht beschweren können.
Auch wenn es keine Absicht war.
Aber mit der Sohle voraus und gestrecktes Bein ist für mich vorsätzlich.

TiiN
Beiträge: 293
Registriert: 25.05.2018, 19:14

Re: [15] Marko Grujic

Beitrag von TiiN » 22.09.2018, 18:21

MS Herthaner hat geschrieben:
22.09.2018, 17:37
Fair wäre es gewesen wenn Hecking gesagt hätte das er dafür eigentlich hätte Rot bekommen müssen.
Ansonsten erzählt Hecking das er es als normalen Zweikampf gesehen hat und Gelb ok ist.
Dunkelgelb ist auch nur Gelb.
Ganz schlecht von Hecking.
Da muss ich Hecking in Schutz nehmen, bei mir kam es anders rüber:
Erste Zeitlupe: "Normaler Zweikampf in der Liga, Gelb ist ok"
Zweite Zeitlupe mit eindeutiger Perspektive: "Ok ist dunkelgelb"
Heißt für mich: Er hätte sich über rot nicht beschwert und hat es eingesehen

Wie dem auch sei, gute Besserung an Grujic!

dovifat
Beiträge: 125
Registriert: 27.05.2018, 15:28

Re: [15] Marko Grujic

Beitrag von dovifat » 22.09.2018, 21:10

Laut BZ muss das Schienbein gecheckt werden :?

Sah doch eher wie ein typischer Fall von Baenderschaden aus.

Benutzeravatar
Luder
Beiträge: 59
Registriert: 23.05.2018, 20:14

Re: [15] Marko Grujic

Beitrag von Luder » 22.09.2018, 21:32

Luder hat geschrieben:
20.08.2018, 16:56
Dürfte ein sinnloser Transfer sein, hätte man sich lieber sparen sollen. Glaube nicht, daß er Stammspieler wird, schon gar nicht unter Pal. Und ohne Kaufoption genauso sinnlos wie damals die Allan Leihe. Mal sehen, wieviel Einsatzzeit er bekommen wird.
Wenn Leihe ohne Kaufoption, dann muß uns ein Spieler sofort helfen können, kein Talent sein.
Mineiro hat geschrieben:
20.08.2018, 17:04
Ich denke da liegst Du daneben.
Da hattest du recht, ich lag voll daneben und behaupte nun das Gegenteil :D . Das gleiche wie bei Dilrosun, da hatte ich gar keine Erwartungen und nun hat er eingeschlagen wie ne Bombe. Zwei Supertransfers.
Hoffentlich ist Marko nicht zu lange verletzt.

SteveBLN
Beiträge: 287
Registriert: 24.05.2018, 19:26

Re: [15] Marko Grujic

Beitrag von SteveBLN » 22.09.2018, 21:36

dovifat hat geschrieben:
22.09.2018, 21:10
Laut BZ muss das Schienbein gecheckt werden :?

Sah doch eher wie ein typischer Fall von Baenderschaden aus.
Schienbein wäre natürlich absoluter Horror, dann war's das für die Hinrunde, aber wie du schon sagtest, so wie er wegknickt, sah es eher nach Bänderriss im Bereich des Sprunggelenks aus. Kann natürlich auch "schnell" mal der Bruch des Selbigen sein.

Auf jeden Fall sollte man prüfen, inwieweit man Gladbach/Herrmann azf Schadenersatz verklagen kann, immerhin sinkt die Leihgebühr mit Anzahl der Einsätze, die ja nun definitiv weniger sind (natürlich nicht ganz ernst gemeint).

Antworten