Musik Tipp (mit Diskussion)

Alles außer Fußball

Moderator: Herthort

Benutzeravatar
Berlin NO 18
Beiträge: 502
Registriert: 23.05.2018, 17:10

Re: Musik Tipp

Beitrag von Berlin NO 18 » 19.08.2019, 23:10

Ray hat geschrieben:
19.08.2019, 22:12
ENDLICH (!!!) gibt es wieder mal eine neue Band, die mich vollkommen vom Hocker haut.
War 4 Tage auf einem Pop/Darkwave Festival in Belgien und DIE Entdeckung für mich ist

https://jetaimetheband.bandcamp.com/alb ... DOcTSuU_xw

Klingt fast schon bedrohlich nach Robert Smith von The Cure, einen Hauch poppiger und elektronischer. Für mich so gut wie The Cure es nie waren. Bin komplett süchtig. Track 4 gefällt mir am besten.
Klingt ja total geklaut. Ich höre Teile von mehreren Lieder von Cure raus. Original finde ich immer noch besser.
ANMELDUNG NOCH MÖGLICH: Alt Dame-Forum kicktipp-Tippspiel für BuLi 2019/2020!
"Regieren ist die Kunst, Probleme zu schaffen, mit deren Lösung man das Volk in Atem hält." - Ezra Pound

Benutzeravatar
Ray
Beiträge: 5837
Registriert: 28.05.2018, 10:03

Re: Musik Tipp

Beitrag von Ray » 19.08.2019, 23:24

Na dann sag mir mal die "Originale".
Ich ändere meine Meinung minütlich. Christian Lindner Fußballgott.

Benutzeravatar
Berlin NO 18
Beiträge: 502
Registriert: 23.05.2018, 17:10

Re: Musik Tipp

Beitrag von Berlin NO 18 » 20.08.2019, 03:40

In der Zwischenzeit hatte ich weiter reingehört und es klingt eher wie ein Zusammenschnitt aus Versatzstücken mehrerer Bands meiner Jugend in den 80igern. Ja, dabei sehr viel the Cure (am ehesten Riffs wie in deren früher 80iger Phase auf Pornography, Seventeen Seconds, aber nicht nur), aber auch ein bischen Sisters of Mercy, Joy Division, the Smith. Ein Lied erinnert stark an New Order und ein anderes klingt schon extrem nach Anne Clark (abgesehen von der Stimme).

Alles nirgends 1:1 kopiert. Auch durchaus anhörbar für mich. Für 80iger Retro nicht schlecht. Hätte damals gespielt werden können. Man hört es und denkt sich einen Moment lang, "das kenn ich doch", dann geht es aber irgendwie anders weiter.

Aber: "Für mich so gut wie The Cure es nie waren." ist - zumindest für mich - völlig abwegig. Ich finde nicht alles von The Cure gut, sie haben aber viele - meiner Meinung nach - echte Meisterwerke geschaffen und das hat diese Band hier bisher nicht. Alles natürlich nur meine Meinung.

Ich hatte die Seite aber schon wieder geschlossen, mir die Titel nicht gemerkt und werde jetzt auch nicht stundenlang versuchen genau Plagiate zuzuordnen. So wichtig ist es mir nicht. Ist mir nur aufgefallen. Wer damals diese Musikrichtung jeden Tag gehört hat, wird es auch erkennen, sonst eh nicht.
ANMELDUNG NOCH MÖGLICH: Alt Dame-Forum kicktipp-Tippspiel für BuLi 2019/2020!
"Regieren ist die Kunst, Probleme zu schaffen, mit deren Lösung man das Volk in Atem hält." - Ezra Pound

Benutzeravatar
Ray
Beiträge: 5837
Registriert: 28.05.2018, 10:03

Re: Musik Tipp

Beitrag von Ray » 20.08.2019, 10:55

Ich verstehe was Du meinst.
Ganz neu, ohne irgendwie mal ein Schipselchen, was an andere Musik erinnert, geht Popmusik heutzutage nicht mehr. Dafür ist der Backkatalog zu randvoll.

Ich formuliere es mal um: Je T'Aime verhält sich zu The Cure wie New Order zu Joy Division.
Diejenigen, die (wie ich) lieber New Order als Joy Division hören und finden, dass "The Walk" der beste Cure Song ist und The Cure viel mehr in diesem Stil hätten machen sollen (wie ich), sollten da mal reinhören.

Für diejenigen, die eher das tiefe depressive Schmachten lieben und keine poppigen Sequenzen brauchen, empfehle ich
THE WHISPERING SONS
Der letzte Schrei aus Belgien, jüngste Band auf dem Festival, 5 Männer und eine androgyne blonde weiss gekleidete Frontfrau, die ganz tief und seltsam singt. Eine feminine Frontfrau in der Dark Szene, ähnlich einzigartig wie Laurie Anderson oder Kate Bush, vollkommen neu und unvergleichbar. Tief düster, depressiv und schwer.
Album "IMAGE".
Ich ändere meine Meinung minütlich. Christian Lindner Fußballgott.

PREUSSE
Beiträge: 8178
Registriert: 25.05.2018, 20:09

Re: Musik Tipp

Beitrag von PREUSSE » 20.08.2019, 18:17


PREUSSE
Beiträge: 8178
Registriert: 25.05.2018, 20:09

Re: Musik Tipp

Beitrag von PREUSSE » 20.08.2019, 18:47


PREUSSE
Beiträge: 8178
Registriert: 25.05.2018, 20:09

Re: Musik Tipp

Beitrag von PREUSSE » 27.08.2019, 23:08

SUZAN KÖCHER´S SUPRAFON | POISONOUS IVY (Official Video)

https://www.youtube.com/watch?v=I7xRY6s ... IO&index=2


SUZAN KÖCHER´S SUPRAFON | PEAKY BLINDERS | TEASER

https://www.youtube.com/watch?v=5lmAI25 ... JYQZanTZGI

PREUSSE
Beiträge: 8178
Registriert: 25.05.2018, 20:09

Re: Musik Tipp

Beitrag von PREUSSE » 28.08.2019, 22:56

Alt, aber immer nich up to date - läuft zur Zeit bei mir rauf und runter :grin:

Billy Idol - Postcards From The Past

https://www.youtube.com/watch?v=9C1IPbNWE4M

Billy Idol - White Wedding

https://www.youtube.com/watch?v=AAZQaYKZMTI

Billy Idol - Rebel Yell

https://www.youtube.com/watch?v=VdphvuyaV_I

Benutzeravatar
Ray
Beiträge: 5837
Registriert: 28.05.2018, 10:03

Re: Musik Tipp

Beitrag von Ray » 11.09.2019, 21:36

https://www.youtube.com/watch?v=RokbHjyPbyk

neue Pet Shop Boys Single, wenn das kein Hit wird weiss ich auch nicht mehr weiter.
Großartig, das in Berlin gedrehte Video ist Popkunst in Höchstform.
Ich ändere meine Meinung minütlich. Christian Lindner Fußballgott.

PREUSSE
Beiträge: 8178
Registriert: 25.05.2018, 20:09

Re: Musik Tipp

Beitrag von PREUSSE » 11.09.2019, 21:52

Ray hat geschrieben:
11.09.2019, 21:36
https://www.youtube.com/watch?v=RokbHjyPbyk

neue Pet Shop Boys Single, wenn das kein Hit wird weiss ich auch nicht mehr weiter.
Großartig, das in Berlin gedrehte Video ist Popkunst in Höchstform.
Ausfahrt? Lustig :grin: Ausgang wäre richtig gewesen :lol:

PREUSSE
Beiträge: 8178
Registriert: 25.05.2018, 20:09

Re: Musik Tipp

Beitrag von PREUSSE » 11.09.2019, 21:53


Benutzeravatar
Mineiro
Beiträge: 1590
Registriert: 23.05.2018, 19:39

Re: Musik Tipp

Beitrag von Mineiro » 11.09.2019, 21:56

@Pet Shop Boys:
Klasse gemacht das Video... :top:

Benutzeravatar
Ray
Beiträge: 5837
Registriert: 28.05.2018, 10:03

Re: Musik Tipp

Beitrag von Ray » 13.09.2019, 20:03

Das neue KNORKATOR Album "Widerstand ist zwecklos" ist ein Epos!
Nach drei sehr mauen Alben nun ihr vielleicht bestes.
Musikalisch (Coverversionen "Ring my Bell" und Depeche Mode "Behind The Wheel") unglaublich virtuos. Textlich endlich mal wieder wirklich einfallsreich und lustig. Und der Schlusssong "Zu Kurz" erinnert an die besten Queen-Stücke mit seinen Stilwechseln.
Ich ändere meine Meinung minütlich. Christian Lindner Fußballgott.

Zauberdrachin
Beiträge: 1705
Registriert: 27.05.2018, 01:59

Re: Musik Tipp

Beitrag von Zauberdrachin » 14.09.2019, 00:51

Sehr interessanter Thread, hat sich gelohnt hier mal reinzuschauen und sich zu erinnern an das Sound wo ich nicht oft war, zugleich aber die Erinnerungen an den Dschungel wiederkamen und vor allem das Linientreu ...

Das:
https://www.youtube.com/watch?v=qnVD7WuarSo (Anti-Flag)
ist wohl nicht so Eure Welt oder?

Die haben es mir immer mal angetan:
https://www.youtube.com/watch?v=w8KQmps-Sog (Muse-Uprising)

Danke Ray für den Hinweis auf Knorkator, die hatte ich schon abgeschrieben ...

Von ihr (Loreena McKennitt) fand ich die Lieder/Balladen früher einen Tick besser, aus dem letzten Jahr:
https://www.youtube.com/watch?v=_B2YvEEc3NY

Und ... eher unbekannt
https://www.youtube.com/watch?v=l_Pf7z9Zr70

Zauberdrachin
Beiträge: 1705
Registriert: 27.05.2018, 01:59

Re: Musik Tipp

Beitrag von Zauberdrachin » 14.09.2019, 02:13

Einfach mal zuschauen wie viel Spaß ein Mädel beim Schlagzeugspielen haben kann:
https://www.youtube.com/watch?v=42NkcbsVykc

HaHa
Beiträge: 297
Registriert: 26.08.2019, 10:04

Re: Musik Tipp

Beitrag von HaHa » 14.09.2019, 10:02

Zauberdrachin hat geschrieben:
14.09.2019, 00:51
Sehr interessanter Thread, hat sich gelohnt hier mal reinzuschauen und sich zu erinnern an das Sound wo ich nicht oft war, zugleich aber die Erinnerungen an den Dschungel wiederkamen und vor allem das Linientreu ...
Linientreu und Zauberdrachin, das passt. Grufti und Fantasy. Im Dschungel hast Du Dich verlaufen, wa?

Diese ganze Aggro- und Deprimusik, die macht doch keinen Spaß.

Wenn schon, dann so: https://www.youtube.com/watch?v=9m7tPikH0UA

Benutzeravatar
Ray
Beiträge: 5837
Registriert: 28.05.2018, 10:03

Re: Musik Tipp

Beitrag von Ray » 14.09.2019, 14:58

HaHa mag Muse.
Tja, zu "Hertha Inside" Zeiten war er nicht dabei, als ich Muse 5 Jahre lang als Avatar hatte.
Ich ändere meine Meinung minütlich. Christian Lindner Fußballgott.

HaHa
Beiträge: 297
Registriert: 26.08.2019, 10:04

Re: Musik Tipp

Beitrag von HaHa » 14.09.2019, 15:01

Hä? Ich mag Muse?

Ich habe hier Toy Dolls - Nellie the Elephant verlinkt.

Benutzeravatar
Ray
Beiträge: 5837
Registriert: 28.05.2018, 10:03

Re: Musik Tipp

Beitrag von Ray » 14.09.2019, 15:05

Sorry, habe DIch - das kann mal passieren, so ähnlich ihr Euch seid - mit der Drachin verwechselt :)
Ich ändere meine Meinung minütlich. Christian Lindner Fußballgott.

HaHa
Beiträge: 297
Registriert: 26.08.2019, 10:04

Re: Musik Tipp

Beitrag von HaHa » 14.09.2019, 15:22

Ray hat geschrieben:
14.09.2019, 15:05
Sorry, habe DIch - das kann mal passieren, so ähnlich ihr Euch seid - mit der Drachin verwechselt :)
Ich bin im Moment echt sprachlos. :laugh:

HaHa
Beiträge: 297
Registriert: 26.08.2019, 10:04

Re: Musik Tipp

Beitrag von HaHa » 14.09.2019, 18:07


Zauberdrachin
Beiträge: 1705
Registriert: 27.05.2018, 01:59

Re: Musik Tipp

Beitrag von Zauberdrachin » 15.09.2019, 19:40

HaHa hat geschrieben:
14.09.2019, 15:01
Hä? Ich mag Muse?

Ich habe hier Toy Dolls - Nellie the Elephant verlinkt.
Die habe ich, liegt lange zurück, einmal live im Loft gesehen und dann nochmal im E-Werk in Erlangen. Durch die Erlangener dann JBO nahegelegt bekommen.

HaHa, im Linientreu waren nie nur Gruftis, zeigt dass Du keine Ahnung von dem Laden und den Besitzern hast, da habe ich die Ärzte kennengelernt als die noch kaum jemand überhaupt kannte.

Das seltsamste Konzert habe ich im Loft bei King Kurt erlebt und konnte vor dem Konzert den Hinweis nicht einordnen, man solle sich so wenig wie möglich und nichts wwertvolles anziehen ...

Konzerte im Metropol an die ich mich noch erinnere: Madness, Sisters of Mercy, Killing Joke.
In der Waldbühne damals Bruce Springsteen, Depeche Mode ...

Mein erstes Live-Konzert überhaupt war mit 15 1/2 :cooly: in der Waldbühne Bob Marley!
Weiß gar nicht warum ich daran nur recht wenig Erinnerung habe. ;) :lol:

HaHa
Beiträge: 297
Registriert: 26.08.2019, 10:04

Re: Musik Tipp

Beitrag von HaHa » 16.09.2019, 01:00

Zauberdrachin hat geschrieben:
15.09.2019, 19:40
HaHa, im Linientreu waren nie nur Gruftis, zeigt dass Du keine Ahnung von dem Laden und den Besitzern hast, da habe ich die Ärzte kennengelernt als die noch kaum jemand überhaupt kannte.
Ich sage ja nicht, dass es nur Gruftis waren, aber es war schon verdammt viel schwarz dabei. Und sieh Dir nochmal Bela an, als er noch jung war. Aber zugegeben, ich bin meistens vom Dschungel ins Cha Cha gegangen.

Aber sieh Dir doch mal die Bands an, die Du aufzählst: Sisters of Mercy, Killing Joke, Depeche Mode. Jetzt fehlen nur noch Joy Divison, Marc Almond und The Cure.
Zauberdrachin hat geschrieben:Mein erstes Live-Konzert überhaupt war mit 15 1/2 :cooly: in der Waldbühne Bob Marley!
Weiß gar nicht warum ich daran nur recht wenig Erinnerung habe. ;) :lol:
Waldbühne war auch mein erstes Konzert. Joan Baez, Konstantin Wecker und wer weiß ich noch. Aber ich weiß auch nicht, wie ich da hin gekommen bin. Hab mich wohl verlaufen.

Immer wieder schön zu hören: https://www.youtube.com/watch?v=6EA-MIYY1bg

Benutzeravatar
Ray
Beiträge: 5837
Registriert: 28.05.2018, 10:03

Re: Musik Tipp

Beitrag von Ray » 16.09.2019, 01:18

Drachin: sehr sehr guter Geschmack :top:

Dass Melancholie etwas schönes ist, wird HaHa nie begreifen ... jazzt hier eine der so ziemlich eintönigsten und langweiligsten Bandsder Achtziger, Toy Dolls, hoch...

KILLING JOKE ... seufz ... "Love Like Blood" eines der 5 schönsten Lieder aller Zeiten. "Adorations", "Sanity" ... das ist so unfassbar genau das, was ich an Musik mag ...
... leider war ich in deren besten Zeiten zu jung ...
... vor einem Monat in Belgien waren die live auf dem Festival ... das schlimmste was ich live je sah ... habe noch nie einen Menschen mit so ruinierter Stimme erlebt, der kann nur noch Worte brüllen ... und die spielen demzufolge alles, das man singen muss, nicht mehr, nur noh die Schreisongs a la "EIghties" ... und das sooooo schlecht ... Youth (eine Ikone der Musikgeschichte, hatte ja ein Projekt mit McCartney etc., Top-Werker anderer produziert...) ein von Suchtmitteln ruinierter Schatten seinerselbst. Ein so unfassbar schlimmer Auftritt, das kann selbst ich nicht sarkastisch überspitzt beschreiben.
Ich ändere meine Meinung minütlich. Christian Lindner Fußballgott.

Zauberdrachin
Beiträge: 1705
Registriert: 27.05.2018, 01:59

Re: Musik Tipp

Beitrag von Zauberdrachin » 16.09.2019, 03:42

Es ist auf jeden Fall ein kleines Kunststück angesichts des Lebenswandels den sehr viele aus der Branche haben sich die Stimme nicht zu ruinieren.
Tut mir leid für das grausame Erlebnis.

HaHa, ich versteh was Du meinst, doch schwarz ist halt nicht gleich Grufti.
Ich bin durch viele Musikrichtungen "gereist" und fand es stets interessant was so die eine oder andere mit dem Inneren macht, wenn man sich drauf einlässt.

Bei mir haben sehr oft Menschen versucht mich anhand von Musik einzuschätzen und wenn ich denen sagte, dass ich in ein- und demselben Jahr bei Konzerten von Onkelz und Rosenstolz war, haben die nichts mehr verstanden.

Evanescence, Wolfsheim ... Patricia Kaas ... WIZO, Ton Steine Scherben ... Element of Crime ... auch druchaus mal Jazz, überlege die ganze Zeit wie die an sich nicht unbekannte Sängerin hieß, die ich damals im Quasimodo sah und hörte .... je nach Stimmung, Lust und Laune halt.

Einen starken Touch habe ich zu allem was eine rockige Note hat, von soft bis hart.
Meine erste Band auf die ich abfuhr waren The Sweet.

Lieblingssender StarFM.

Aber um Deine Einschätzung noch zum Abschluss zu bestätigen: Alice Cooper und Marylin Manson und die fröhlichen Lieder von ASP nicht zu vergessen :mrgreen:

Antworten