Transfergerüchte

Mannschaft, Trainer, Spielerthreads, Transfers

Moderator: Herthort

bball62
Beiträge: 1589
Registriert: 28.06.2018, 12:13

Re: Transfergerüchte

Beitrag von bball62 » 16.01.2020, 15:57

Das Tousart-Ding scheint erledigt. Klinsmann hat die Erwartungen ins Unermessliche gehoben, mir scheint als wäre Preetz klar gewesen, dass er dem nicht nachkommen kann. Daher die Bremse, die zu ihm passt aber an der Stelle vielleicht nicht ganz falsch war.

Ich frage mich nun, wie professionell Aussagen von Klinsmann a la „wir können bei Transfers nun international mitreden“ sind, wenn man keine Taten folgen lässt.

Drago1892
Beiträge: 2966
Registriert: 25.05.2018, 09:05

Re: Transfergerüchte

Beitrag von Drago1892 » 16.01.2020, 16:11

man kann nur hoffen, dass Preetz hier nicht noch mit einer C oder gar D-Lösung für 25-30 Mio aufschlägt, denn die gewünschten Lösungen ziehen ja alle nicht und das Geld erst im Sommer investiert wird...und zwar hoffentlich nicht von ihm!

Und ob Ascacibar hier einschlägt bleibt auch abzuwarten, da reichen mir keine typischen positiven Traineraussagen über den eigenen Wunschspieler....alles andere wäre wohl höchst komisch und dazu muss er deutlich besser werden, als er es damals in der BL bei Stuttgarts Abstiegssaison war.
"am Ende bekommt jeder genau das, was er verdient" :top:

Benutzeravatar
pilgrims
Beiträge: 437
Registriert: 23.05.2018, 22:51

Re: Transfergerüchte

Beitrag von pilgrims » 16.01.2020, 18:26

Wieviele Regale hat der Transfermarkt?

Das oberste Regal (Kategorie absolute Stars) erreichen sogar die Bayern nur mit Leihgeschäften.
Das Regal darunter mag ja von Klinsmann gemeint sein. Aber um Hertha interessant zu machen für die Spieler in der zweithöchsten Regalhöhe, muss Hertha erst einmal eine gewisse sportliche Entwicklung untermauern. Und das kann man durchaus mit Spielern aus der dritten Regalhöhe (von oben gesehen). Zu dieser würde ich durchaus Spieler wie Lukebakio, Dilrosun und vielleicht auch noch Ascacibar (wenn er die Erwartungen halbwegs erfüllen sollte) zählen. Und hier dran muss sich Preetz orientieren.
Wenn Hertha den sportlichen Trend nachgewiesen hat, dann kann man auch man auch Spieler wie Xhaka bekommen, die neben der Qualität auch einen Namen mitbringen.

Bei Xhaka und Tousart scheint deutlich gewesen zu werden, dass Hertha als Druckmittel ausgenutzt wurde. Die letzte Entschlossenheit war bei den Spielern nicht da, weil das Vertrauen in Hertha noch nicht da ist. Das Vertrauen des Marktes in Hertha muss bestätigt werden, da helfen keine Sprüche.

Daher denke ich, dass Klinsmann seine öffentlichen Aussagen mit der Regelhöhe bei Transfers einerseits auf PR und andererseits Druck auf Preetz machen wollte.

Indianer
Beiträge: 1356
Registriert: 08.06.2018, 22:24

Re: Transfergerüchte

Beitrag von Indianer » 16.01.2020, 18:48

Na gekommen wären sie ja schon, das passt ja soweit.

Nur treten sie nicht 3 Monate in den Hungerstreik um von ihrem alten Verein loszukommen und bei Hertha dabei sein zu dürfen.
Bis es soweit ist, müssen wir uns wohl noch etwas gedulden. :wink:

Derweil sollte man sich freuen, dass diese Art Spieler für uns realisierbar gewesen wären, wenn die Vereine mitgespielt hätten.
Egal wie ernüchternd der Winter läuft, im Sommer geht es ab.
„Hass gehört nicht ins Stadion. Solche Gefühle soll man gemeinsam mit seiner Frau daheim im Wohnzimmer ausleben.“
Berti Vogts

christiandPf
Beiträge: 11
Registriert: 31.07.2018, 20:56

Re: Transfergerüchte

Beitrag von christiandPf » 16.01.2020, 18:52

Micky hat geschrieben:
16.01.2020, 14:15
Danke schön, jetzt muss ich nach Wildau mir ne Lyoner holen! Da habe ich jetzt voll Appetit drauf!
Wo gibts denn in Wildau gute Lyoner? :grin:

Wenn es aktuell nur um den Klassenerhalt geht, hätte man einfach Löwen behalten sollen und überhaupt niemanden in der Winterpause verpflichten müssen. Der Trend geht doch seit ein paar Spielen wieder bergauf hin zum unansehnlichen Unentschieden oder knappem Sieg. Das hätte für den Klassenerhalt sicher gereicht.

Dann sollte man lieber jetzt die Sommertransfers angehen und möglichst fix machen.

emanzi
Beiträge: 982
Registriert: 31.07.2019, 07:59

Re: Transfergerüchte

Beitrag von emanzi » 16.01.2020, 18:56

pilgrims hat geschrieben:
16.01.2020, 18:26
Wieviele Regale hat der Transfermarkt?

Das oberste Regal (Kategorie absolute Stars) erreichen sogar die Bayern nur mit Leihgeschäften.
Das Regal darunter mag ja von Klinsmann gemeint sein. Aber um Hertha interessant zu machen für die Spieler in der zweithöchsten Regalhöhe, muss Hertha erst einmal eine gewisse sportliche Entwicklung untermauern. Und das kann man durchaus mit Spielern aus der dritten Regalhöhe (von oben gesehen). Zu dieser würde ich durchaus Spieler wie Lukebakio, Dilrosun und vielleicht auch noch Ascacibar (wenn er die Erwartungen halbwegs erfüllen sollte) zählen. Und hier dran muss sich Preetz orientieren.
Wenn Hertha den sportlichen Trend nachgewiesen hat, dann kann man auch man auch Spieler wie Xhaka bekommen, die neben der Qualität auch einen Namen mitbringen.

Bei Xhaka und Tousart scheint deutlich gewesen zu werden, dass Hertha als Druckmittel ausgenutzt wurde. Die letzte Entschlossenheit war bei den Spielern nicht da, weil das Vertrauen in Hertha noch nicht da ist. Das Vertrauen des Marktes in Hertha muss bestätigt werden, da helfen keine Sprüche.
Ein sehr gutes Posting, dem stimme ich soweit zu. Wobei der Transfer von Xhaka beinahe geglückt wäre und die 25 Millionen, die Hertha geboten hat, wäre er auch Wert gewesen. Pech gehabt.

PREUSSE
Beiträge: 11273
Registriert: 25.05.2018, 20:09

Re: Transfergerüchte

Beitrag von PREUSSE » 16.01.2020, 18:58

emanzi hat geschrieben:
16.01.2020, 18:56
pilgrims hat geschrieben:
16.01.2020, 18:26
Wieviele Regale hat der Transfermarkt?

Das oberste Regal (Kategorie absolute Stars) erreichen sogar die Bayern nur mit Leihgeschäften.
Das Regal darunter mag ja von Klinsmann gemeint sein. Aber um Hertha interessant zu machen für die Spieler in der zweithöchsten Regalhöhe, muss Hertha erst einmal eine gewisse sportliche Entwicklung untermauern. Und das kann man durchaus mit Spielern aus der dritten Regalhöhe (von oben gesehen). Zu dieser würde ich durchaus Spieler wie Lukebakio, Dilrosun und vielleicht auch noch Ascacibar (wenn er die Erwartungen halbwegs erfüllen sollte) zählen. Und hier dran muss sich Preetz orientieren.
Wenn Hertha den sportlichen Trend nachgewiesen hat, dann kann man auch man auch Spieler wie Xhaka bekommen, die neben der Qualität auch einen Namen mitbringen.

Bei Xhaka und Tousart scheint deutlich gewesen zu werden, dass Hertha als Druckmittel ausgenutzt wurde. Die letzte Entschlossenheit war bei den Spielern nicht da, weil das Vertrauen in Hertha noch nicht da ist. Das Vertrauen des Marktes in Hertha muss bestätigt werden, da helfen keine Sprüche.
Ein sehr gutes Posting, dem stimme ich soweit zu. Wobei der Transfer von Xhaka beinahe geglückt wäre und die 25 Millionen, die Hertha geboten hat, wäre er auch Wert gewesen. Pech gehabt.
Och würde nicht von Pech sprechen, sondern vom Unvermögenvon Preetz :lordpuffy:

emanzi
Beiträge: 982
Registriert: 31.07.2019, 07:59

Re: Transfergerüchte

Beitrag von emanzi » 16.01.2020, 19:07

PREUSSE hat geschrieben:
16.01.2020, 18:58
emanzi hat geschrieben:
16.01.2020, 18:56


Ein sehr gutes Posting, dem stimme ich soweit zu. Wobei der Transfer von Xhaka beinahe geglückt wäre und die 25 Millionen, die Hertha geboten hat, wäre er auch Wert gewesen. Pech gehabt.
Och würde nicht von Pech sprechen, sondern vom Unvermögenvon Preetz :lordpuffy:
Ich finde ja Preetz auch nicht gut, aber was kann Preetz dafür das zu Arsenal ausgerechnet ein neuer Trainer kommt, der es schafft die eingefahrene Schiene mit Xhaka so zu ändern, dass er bei Arsenal bleibt. Wäre der neue Trainer nicht zu Arsenal gekommen, dann wäre Xhaka mit ins Trainingslager nach Florida geflogen. Aber Preetz finde ich trotzdem Scheisse....den Looser...die Doppelnull....

Benutzeravatar
Micky
Beiträge: 3093
Registriert: 23.05.2018, 17:23
Wohnort: Porada Ninfu, Lampukistan

Re: Transfergerüchte

Beitrag von Micky » 16.01.2020, 19:09

christiandPf hat geschrieben:
16.01.2020, 18:52

Wo gibts denn in Wildau gute Lyoner? :grin:
A10 Center bei Bendig!

Zum Thema, ich denke, dass Klinsmann denkt, dass Preetz noch an Transfers arbeitet! Ich vermute eher, dass Preetz sich gemütlich zurücklehnt und hofft, dass Klinsmann so richtig verkackt! Schafft Klinsmann es wirklich, mit dem vorhandenen Kader Fußball zu spielen, sieht Preetz im Nachhinein für seine vergangenen Trainerentscheidungen ziemlich blöd aus! Angeblich war ja nie mehr möglich!
Micha "das F in meinem Namen steht für Führungsstärke" Preetz

larifari889
Beiträge: 3043
Registriert: 23.05.2018, 14:50

Re: Transfergerüchte

Beitrag von larifari889 » 16.01.2020, 19:26

Micky hat geschrieben:
16.01.2020, 19:09
christiandPf hat geschrieben:
16.01.2020, 18:52

Wo gibts denn in Wildau gute Lyoner? :grin:
A10 Center bei Bendig!

Zum Thema, ich denke, dass Klinsmann denkt, dass Preetz noch an Transfers arbeitet! Ich vermute eher, dass Preetz sich gemütlich zurücklehnt und hofft, dass Klinsmann so richtig verkackt! Schafft Klinsmann es wirklich, mit dem vorhandenen Kader Fußball zu spielen, sieht Preetz im Nachhinein für seine vergangenen Trainerentscheidungen ziemlich blöd aus! Angeblich war ja nie mehr möglich!
Dann steht Preetz auch so da, dass er ja doch einen Top Kader zusammengestellt hat.

Guten und offensiven Fußball würde ich aber nicht erwarten.

Man muss nur hoffen, dass wenigstens 1 Neuzugang noch kommt.
HaHoHe euer Jürgen!
Ich bin stabil, euer Michi!

Private__p
Beiträge: 62
Registriert: 22.07.2019, 18:02

Re: Transfergerüchte

Beitrag von Private__p » 16.01.2020, 19:45

PREUSSE hat geschrieben:
16.01.2020, 18:58
emanzi hat geschrieben:
16.01.2020, 18:56


Ein sehr gutes Posting, dem stimme ich soweit zu. Wobei der Transfer von Xhaka beinahe geglückt wäre und die 25 Millionen, die Hertha geboten hat, wäre er auch Wert gewesen. Pech gehabt.
Och würde nicht von Pech sprechen, sondern vom Unvermögenvon Preetz :lordpuffy:
Nein das hat denke ich ausnahmsweise mal nichts mit Preetz zu tun.

Private__p
Beiträge: 62
Registriert: 22.07.2019, 18:02

Re: Transfergerüchte

Beitrag von Private__p » 16.01.2020, 19:47

Micky hat geschrieben:
16.01.2020, 19:09
christiandPf hat geschrieben:
16.01.2020, 18:52

Wo gibts denn in Wildau gute Lyoner? :grin:
A10 Center bei Bendig!

Zum Thema, ich denke, dass Klinsmann denkt, dass Preetz noch an Transfers arbeitet! Ich vermute eher, dass Preetz sich gemütlich zurücklehnt und hofft, dass Klinsmann so richtig verkackt! Schafft Klinsmann es wirklich, mit dem vorhandenen Kader Fußball zu spielen, sieht Preetz im Nachhinein für seine vergangenen Trainerentscheidungen ziemlich blöd aus! Angeblich war ja nie mehr möglich!
Sorry aber das ist doch Unfug. Ich bin auch nicht ansatzweise ein Preetz Anhänger. Aber zu hoffen das Klinsmann verkackt würde bedeuten, dass wir absteigen. Es gibt keinen einzigen Grund wieso spuki sich das wünschen sollte.

Benutzeravatar
Micky
Beiträge: 3093
Registriert: 23.05.2018, 17:23
Wohnort: Porada Ninfu, Lampukistan

Re: Transfergerüchte

Beitrag von Micky » 16.01.2020, 22:09

Private__p hat geschrieben:
16.01.2020, 19:47
Sorry aber das ist doch Unfug. Ich bin auch nicht ansatzweise ein Preetz Anhänger. Aber zu hoffen das Klinsmann verkackt würde bedeuten, dass wir absteigen. Es gibt keinen einzigen Grund wieso spuki sich das wünschen sollte.
Wir stellen uns mal vor, unser Team spielt plötzlich schönen erfolgreichen Fußball, mit einem Team, welches laut Preetz‘ Supertrainern gar nicht möglich ist! Preetz hat doch jahrelang mit seinem Schmusi Dardai gepredigt, dass man nicht mehr aus diesem Team herausholen kann. Geht es doch, hat er über viele Jahre hinweg einfach falsch gelegen! Das wäre dann der Beweis seiner Ahnungslosigkeit.
Micha "das F in meinem Namen steht für Führungsstärke" Preetz

PREUSSE
Beiträge: 11273
Registriert: 25.05.2018, 20:09

Re: Transfergerüchte

Beitrag von PREUSSE » 16.01.2020, 23:15

Micky hat geschrieben:
16.01.2020, 22:09
Private__p hat geschrieben:
16.01.2020, 19:47
Sorry aber das ist doch Unfug. Ich bin auch nicht ansatzweise ein Preetz Anhänger. Aber zu hoffen das Klinsmann verkackt würde bedeuten, dass wir absteigen. Es gibt keinen einzigen Grund wieso spuki sich das wünschen sollte.
Wir stellen uns mal vor, unser Team spielt plötzlich schönen erfolgreichen Fußball, mit einem Team, welches laut Preetz‘ Supertrainern gar nicht möglich ist! Preetz hat doch jahrelang mit seinem Schmusi Dardai gepredigt, dass man nicht mehr aus diesem Team herausholen kann. Geht es doch, hat er über viele Jahre hinweg einfach falsch gelegen! Das wäre dann der Beweis seiner Ahnungslosigkeit.
Der Beweiss seiner Ahnungslosogkeit sind zwei Abstiege und ein Fast dritter Abstieg und dass er nicht in der Lage war eine Mannschaft zusammenzustellen vermag, wie es bsw. Freiburg immer wieder schaft, trotz schlechterer Rahmenbedingungen und jährliche Verluste anzusammeln. Er ist ja nicht einmal in der Lage Spieler an den Mann zubringen, damit der Kader kleiner und günstiger wird. Preetz ist eine Katastrophe für Hertha BSC. :red:

emanzi
Beiträge: 982
Registriert: 31.07.2019, 07:59

Re: Transfergerüchte

Beitrag von emanzi » 17.01.2020, 08:03

PREUSSE hat geschrieben:
16.01.2020, 23:15
Micky hat geschrieben:
16.01.2020, 22:09

Wir stellen uns mal vor, unser Team spielt plötzlich schönen erfolgreichen Fußball, mit einem Team, welches laut Preetz‘ Supertrainern gar nicht möglich ist! Preetz hat doch jahrelang mit seinem Schmusi Dardai gepredigt, dass man nicht mehr aus diesem Team herausholen kann. Geht es doch, hat er über viele Jahre hinweg einfach falsch gelegen! Das wäre dann der Beweis seiner Ahnungslosigkeit.
Der Beweiss seiner Ahnungslosogkeit sind zwei Abstiege und ein Fast dritter Abstieg und dass er nicht in der Lage war eine Mannschaft zusammenzustellen vermag, wie es bsw. Freiburg immer wieder schaft, trotz schlechterer Rahmenbedingungen und jährliche Verluste anzusammeln. Er ist ja nicht einmal in der Lage Spieler an den Mann zubringen, damit der Kader kleiner und günstiger wird. Preetz ist eine Katastrophe für Hertha BSC. :red:
Guten Morgen @Micky und @Preusse, ich bin da ganz bei Euch. Nur manche wollen oder können das Offensichtliche nicht erkennen. Und ja, Preetz steuert gegen Klinsmann und Windhorst. Alleine schon um sein ca. 1,5 Millionen Jahresgehalt und seine von Gegenbauer dauerhaft unterstützende Machtposition zu sichern. Da er begründet auf der Kippe steht.

Klinsmann wünscht sich noch 1-2 zusätzliche Spieler als Kaderverstärkung im Wintertransfer. Die Baustellen wurden Preetz aufgezeigt. Es ist Preetz sein Job als Sportmanger unter Absprache zu liefern. Auch wenn die A Lösung nicht geklappt hat. Das es Klinsmann nicht unbedingt um Champions League Spieler wie z.B. Xhaka geht, was Klinsmanns Wunschspieler war. Sondern auch um Spieler ein paar Regale darunter, wie Ascacibar aus der zweiten Liga. Was ebenfalls Klinsmann sein Wunschspieler war. Müssen sich die User hier nicht permanent an überzogen teueren Zeitungsenten hochziehen.

Fakt ist, Preetz muss im Wintertransferfenster liefern. Tut er das nicht...hat er auch hier wieder als Sport-Manager versagt.

Klinsmann wollte Ascacibar, aber Preetz ist für Verhandlungen verantwortlich. Das nun 10 oder 12 Millionen an Ablöse für Ascacibar bezahlt wurden, ist auf Preetz sein unfähiges Verhandlungsgeschick zurückzuführen.

Benutzeravatar
Herthort
Beiträge: 435
Registriert: 23.05.2018, 12:30

Re: Transfergerüchte

Beitrag von Herthort » 17.01.2020, 20:28

OT in OT Asyl verschoben

ratlos
Beiträge: 3875
Registriert: 23.05.2018, 15:45

Re: Transfergerüchte

Beitrag von ratlos » 18.01.2020, 13:27

[Xhaka-Transfer noch nicht geplatzt

Preetz, zuletzt medial im Schatten des Trainers, lobte Klinsmann: „Wir brauchten solch eine Lokomotive wie Jürgen. Die Aufmerksamkeit um den Klub tut Hertha gut. Aber wir haben viel Arbeit vor uns, müssen zuerst aus der Abstiegszone heraus. Dann können wir andere Ziele formulieren. Natürlich wollen wir später Europa erreichen und dann dort oben bleiben.“

Der Manager wird weiterhin den Transfermarkt beobachten, der bis zum 31. Januar geöffnet ist. Wie diese Zeitung erfuhr, ist der Transfer des 82-maligen Schweizer Nationalspielers Granit Xhaka – entgegen anderer Meldungen – noch nicht geplatzt. Hertha arbeitet weiter am Deal mit Arsenal London, parallel geht es um den Franzosen Lucas Tousart von Olympique Lyon. Dagegen sollen die auch gehandelten Julian Draxler und Mario Götze im Moment keine Rolle mehr in den Überlegungen spielen.

https://www.berliner-zeitung.de/sport-l ... en-li.5152
Ich gehe nur dorthin, wo ich befehle, nicht dorthin, wo meine Worte wertlos sind.

Zlatan Ibrahimović

Benutzeravatar
topscorrer63
Beiträge: 4879
Registriert: 23.05.2018, 15:39
Wohnort: Westside

Re: Transfergerüchte

Beitrag von topscorrer63 » 18.01.2020, 14:08

Da müssen die aber eine ganz spezielle Quelle haben, wenn die meinen zu wissen, das der Deal um Xhaka noch nicht geplatzt ist.

Im Netz ist dazu nun überhaupt nicht's zu finden. Von daher denke ich ist das nur ein Aufmacher, und sonst nix! :roll:
Das Leben fragt den Tod: Warum lieben mich die Menschen aber Dich hassen sie? Darauf antwortet der Tod: Weil du eine wunderschöne Lüge bist und ich die schmerzhafte Wahrheit.

emanzi
Beiträge: 982
Registriert: 31.07.2019, 07:59

Re: Transfergerüchte

Beitrag von emanzi » 18.01.2020, 14:36

topscorrer63 hat geschrieben:
18.01.2020, 14:08
Da müssen die aber eine ganz spezielle Quelle haben, wenn die meinen zu wissen, das der Deal um Xhaka noch nicht geplatzt ist.

Im Netz ist dazu nun überhaupt nicht's zu finden. Von daher denke ich ist das nur ein Aufmacher, und sonst nix! :roll:
Das glaube ich auch. Obwohl ich es mir wünsche das es mit Xhaka klappt, damit unsere wichtigste Baustelle abgedeckt ist.

Indianer
Beiträge: 1356
Registriert: 08.06.2018, 22:24

Re: Transfergerüchte

Beitrag von Indianer » 18.01.2020, 14:54

Xhaka wäre nach der ernüchternden Transferperiode mehr denn je ein Traum.
Leider wird es ein Traum bleiben, das glaube ich leider auch.

Könnte mir aber gut vorstellen, dass der Franzose noch kommt. Das Geplapper von Lyon heißt doch übersetzt nur, dass sie mehr Para sehen wollen.
Hoffentlich lässt sich Hertha nicht ausnehmen.
„Hass gehört nicht ins Stadion. Solche Gefühle soll man gemeinsam mit seiner Frau daheim im Wohnzimmer ausleben.“
Berti Vogts

emanzi
Beiträge: 982
Registriert: 31.07.2019, 07:59

Re: Transfergerüchte

Beitrag von emanzi » 18.01.2020, 15:11

Indianer hat geschrieben:
18.01.2020, 14:54
Xhaka wäre nach der ernüchternden Transferperiode mehr denn je ein Traum.
Leider wird es ein Traum bleiben, das glaube ich leider auch.

Könnte mir aber gut vorstellen, dass der Franzose noch kommt. Das Geplapper von Lyon heißt doch übersetzt nur, dass sie mehr Para sehen wollen.
Hoffentlich lässt sich Hertha nicht ausnehmen.
Wie haben doch Preetz, der wird schon für einen völlig überzogenen Preis, bei seinem "Seinen Wunschspieler" zuschlagen. Ein Spieler, der für den Kader keine Verstärkung darstellt, so wie wir sie jetzt brauchen. Aber zumindest hätten wir einen Transfer Dank Preetz, über den alle wieder lachen. Weil keiner versteht, dass man blöde man sein kann. Da es ja genügend negative Aussagen zu Tousart, Lacher und völliges Unverständnis, in den Medien schon früh genug gab.

Benutzeravatar
MS Herthaner
Beiträge: 7482
Registriert: 23.05.2018, 14:39

Re: Transfergerüchte

Beitrag von MS Herthaner » 18.01.2020, 15:26

Allerdings ist sein Marktwert auch bei 20 Mio.
Vertrag bis 23 und 22 Jahre alt.
Stammspieler beim Champions League dauergast aus Frankreich seit mehreren Jahren.
Da sind 25 Mio nicht zu viel.
Die Frage ist ob Tousart der Spieler ist der uns im Mittelfeld die nächsten Jahre führen kann, und ob im DM unbedingt Bedarf besteht zusätzlich zu Ascacibar noch 25 Mio plus x auszugeben obwohl wir woanders mehr Bedarf haben.

Benutzeravatar
BSC-Kutta
Beiträge: 1247
Registriert: 23.05.2018, 23:59

Re: Transfergerüchte

Beitrag von BSC-Kutta » 18.01.2020, 16:14

... hat denn Xhaka eigentlichen nach dem ganzen "Tamtam" sich selbst schon mal geäußert und abgesagt ? ...

Indianer
Beiträge: 1356
Registriert: 08.06.2018, 22:24

Re: Transfergerüchte

Beitrag von Indianer » 18.01.2020, 16:29

BSC-Kutta hat geschrieben:
18.01.2020, 16:14
... hat denn Xhaka eigentlichen nach dem ganzen "Tamtam" sich selbst schon mal geäußert und abgesagt ? ...
Uff, nicht dass ich wüsste.
Der Bruder von ihm hatte sich wohl recht klar in die Richtung geäußert, dass er nicht zu Hertha geht.
Danach war auch nicht mehr viel, glaube ich.
„Hass gehört nicht ins Stadion. Solche Gefühle soll man gemeinsam mit seiner Frau daheim im Wohnzimmer ausleben.“
Berti Vogts

Benutzeravatar
BSC-Kutta
Beiträge: 1247
Registriert: 23.05.2018, 23:59

Re: Transfergerüchte

Beitrag von BSC-Kutta » 18.01.2020, 16:31

... spielt auch gerade wieder in Startelf ...

Antworten