Champions League

Alles über Vereine aus dem Ausland

Moderator: Herthort

Benutzeravatar
Ray
Beiträge: 4219
Registriert: 28.05.2018, 10:03

Re: Champions League

Beitrag von Ray » 13.02.2019, 23:18

3 Wettbewerbe sackdumm binnen einer Woche verspielen schafft noch nicht einmal Hertha.
Ist halt ne Truppe aus 19jährigen Teenies.
Jetzt weiss ich endlich was Dardai mit" Haare am Sack" meint.
Ich ändere meine Meinung minütlich. Christian Lindner Fußballgott.

Wilhelmshaven
Beiträge: 854
Registriert: 12.06.2018, 14:06

Re: Champions League

Beitrag von Wilhelmshaven » 13.02.2019, 23:25

Spiegelt das aktuelle Kräfteverhältnis gut wider. Die BL ist gegen die PL chancenlos. Das sind mittlerweile Klassenunterschiede

herthamichi
Beiträge: 470
Registriert: 25.05.2018, 20:23

Re: Champions League

Beitrag von herthamichi » 13.02.2019, 23:34

Ich kann mir gut vorstellen, dass alle drei deutschen Mannschaften diesmal im Achtelfinale aus der CL heraus fliegen.
Damit wird dann irgendwann auch der vierte Startplatz für die CL an Frankreich gehen, insbesondere wenn Paris
immer weiter kommt.

Benutzeravatar
Ray
Beiträge: 4219
Registriert: 28.05.2018, 10:03

Re: Champions League

Beitrag von Ray » 13.02.2019, 23:54

Witzbold.
Für Deutschland sammeln Vereine a la Frankfurtz genug Punkte
Und trotz wahrscheinlichem Aus hat der BVB anständig Punkte gesammelt.

Frankreich? Wer soll denn da ausser PSG Punkte holen? Monaco? :laugh: :laugh:
Oder die grandiosen Marseilleisen in Frankfurtz EL Gruppe? :laugh: :laugh:

Beim 4:0 gegen Atletico habe ich den BVB nicht so schlecht auf internationalem Parkett gesehen ... da habe ich wohl völlig geblendet Hoffnungen gehabt, die Spurs könnten eleminiert werden ...
Ich ändere meine Meinung minütlich. Christian Lindner Fußballgott.

Benutzeravatar
Ray
Beiträge: 4219
Registriert: 28.05.2018, 10:03

Re: Champions League

Beitrag von Ray » 14.02.2019, 00:03

Wenn man sich zur Vereinspolitik macht, alle 16-19jährigen, die irgendwo in Europa so richtig steil rocken zu verpflichten, von denen dann 30% Dembelés und 70% Isaks werden und erstere Gruppe im Alter von 22 Jahren für Nonillionen Euros ausnahmslos an Gestörte verschachert, dann kommen eben solche Spiele bei raus. Pitsche und Reus verletzt, da war dann Witsel der einzige Führungsspieler auf dem Platz.
Für die Erlöse der Wintertransfers hätte man ja EINEN gestandenen Abwehrspieler kaufen können, aber so ... Toprak eben und ne naive aber talentierte Rasselbande.
Ich ändere meine Meinung minütlich. Christian Lindner Fußballgott.

herthamichi
Beiträge: 470
Registriert: 25.05.2018, 20:23

Re: Champions League

Beitrag von herthamichi » 14.02.2019, 00:15

Ray hat geschrieben:
13.02.2019, 23:54
Witzbold.
Für Deutschland sammeln Vereine a la Frankfurtz genug Punkte
Das möchte ich heute bei Shakhtar Donetsk auf RTL Nitro erst mal sehen. Die haben doch genug Brasilianer.

Benutzeravatar
MS Herthaner
Beiträge: 3436
Registriert: 23.05.2018, 14:39

Re: Champions League

Beitrag von MS Herthaner » 14.02.2019, 05:51

Dortmund hat die letzten 4 Spiele einfach auch nicht so gut gespielt wie zuvor.
Frankfurt 1:1, gegen Bremen im Pokal raus, Hoffenheim 3:3 und nun 0:3.
Den Weg den Dortmund geht und warum sie Favre geholt haben war bestimmt nicht die sofortige Meisterschaft sondern eine Mannschaft aufbauen die wieder um die Meisterschaft mitspielen kann.
In Dortmund können die auch trotzdem noch weiterkommen.
«weil wir Hertha BSC sind, weil wir das unseren Fans schuldig sind, weil wir die Qualität haben müssen, jederzeit Union zweimal schlagen zu können.»
Trainer Ante Covic

Benutzeravatar
topscorrer63
Beiträge: 1867
Registriert: 23.05.2018, 15:39
Wohnort: Westside

Re: Champions League

Beitrag von topscorrer63 » 19.02.2019, 23:33

Starker Auftritt der Bauern in Liverpool, hätte ich so nicht erwartet. Ich bin davon ausgegangen die bekommen da richtig eine vor den Latz! :eek:
Das Leben fragt den Tod: Warum lieben mich die Menschen aber Dich hassen sie? Darauf antwortet der Tod: Weil du eine wunderschöne Lüge bist und ich die schmerzhafte Wahrheit.

Benutzeravatar
Jenner
Beiträge: 2895
Registriert: 23.05.2018, 17:29
Wohnort: Rhön

Re: Champions League

Beitrag von Jenner » 19.02.2019, 23:37

Den Tempofußball der Liverpooler haben sie perfekt gestoppt. Nach vorn waren die Bauern allerdings viel zu harmlos. 0:0 ist ein tückisches Ergebnis. Heute haben die Doofmunder gesehen, welchen Frevel sie mit "ihrer" Stadionhymne begehen.
"Das edelste Beispiel für seelische Robustheit, verbunden mit einem feinen Schuss Selbstironie, ist seit jeher der Herthaner". - aus einem Vortrag im Rahmen eines Fachsymposiums zum Thema Resilienz

Drago1892
Beiträge: 1350
Registriert: 25.05.2018, 09:05

Re: Champions League

Beitrag von Drago1892 » 20.02.2019, 01:56

war ein sehr gutes Spiel der Bayern, habe ich auch so schon vor Monaten hier geschrieben, dass ich mich wundern würde, wenn die Bayern da nicht wenigstens ein Unentschieden mitnehmen (Chancen zum Sieg hatten sie ja auch, wenn auch wenigste, aber das ist in Liverpool ja auch nicht unnormal) und am Ende der Heimvorteil entscheiden wird, wie so oft, wenn zwei relativ gleichwertige Mannschaften in der CL aufeinander treffen.

Viele haben mich dann angemacht und meinten dann eben die Bayern wären schwach, Pool schießt die eh vom Feld....aber das war eben genau so ein unrealistischer Hype um Pool, wie er auch aktuell bei Selke stattfindet, den auch schon alle Zeitungen wieder als 9er der Zukunft von Deutschland sehen (nix gegen Selke, aber das wäre erschreckend für eine Fußballnation wie uns)....und dann kommen wieder die normalen Spiele und die Realität....

Man kann ja gegen Bayern eine Antipathie hegen wie man will, aber es ist eben faktisch schlichtweg falsch, wenn man denkt der FC Bayern hätte gegen englische Spitzenteams keine Chance...das Gegenteil ist doch der Fall, die Bayern sind seit fast 10 Jahren international deutlich erfolgreicher, als die gesamten Teams der PL.

Was man aber richtig krass gesehen hat, dass Bayern eben nur mit der "ersten" Elf gegen die Topclubs der PL mithalten kann....sind Robben und Goretzka verletzt, wie aktuell, dann stellt sich die 11 alleine auf und es kommt nichts mehr von der Bank, Ribery war ja auch nicht fit...Pool hat dagegen trotz deren Ausfälle durchweg eine starke Bank gehabt und das mit den Wechseln auch versucht zu biegen...die Wechsel der Bayern waren allesamt doch nur "Zeitspiel".....im Prinzip musste die erste Elf durchspielen und richtig Federn lassen, was übrigens auch uns am Samstag sehr entgegen kommen sollte.

Darum denke ich auch, dass die Bayern in einem CL-Ko-Spiel jede PL Mannschaft besiegen können..durch die dünnere Bank aber sicherlich die PL nicht gewinnen könnten...aber die geben eben auch bei weitem nicht so viel Geld aus und trotzdem reicht es.

Pool hat übrigens nicht ohne Grund auch diese Saison ALLE drei CL Auswärtsspiele verloren...und das waren weiß Gott keine ach so schweren Gegner.
Auch so manche Ergebnisse in der PL zeigen, dass Sie einen FC Bayern eben nicht einfach mal so vom Feld ballern und dieser sich eben vor Pool überhaupt nicht zu verstecken braucht, im Gegenteil.

Wenn man bedenkt, dass Bayern jetzt das entscheidende Spiel zu hause hat, unter der Woche gespielt hat, Liverpool eben nicht und ausgeruht war, Bayern viele Verletzte hat, dann war dieses 0:0 eben goldwert, deswegen meinte Neuer auch nach dem Spiel direkt, dass jeder in der Mannschaft vor dem Spiel das 0:0 sofort unterschrieben hätte.

Geht das Rückspiel ohne große Formschwankungen der Bayern über die Bühne und kommen Robben, Ribery und Goretzka zurück, dass die Bayern auch mal gut wechseln können (statt heute gar nicht) mache ich mir keine großen Sorgen, dann würde ich mich wundern, wenn Pool in München nicht verlieren sollte, denn gerade zu hause, sind die Bayern immer in der Lage Pool zu schlagen, das haben Belgrad, Neapel und Paris auch ohne riesige Probleme geschafft und die sind nun auch keinen Deut besser, als der FC Bayern und auswärts kommt Pools krasse Offensive eh nicht so stark zur Geltung.

Die Bayern werden auch dieses Jahr Minimum Halbfinale spielen und auch noch Meister werden, da liegt es auch in deren Hand und nicht in der von Dortmund.

Trotzdem müssen die endlich ihren Kader verjüngen, daher bin ich eher gegen eine Verlängerung von Robben oder Ribery. Der Schnitt lässt die in der CL eh erstmal chancenlos auf den Titel.

Wilhelmshaven
Beiträge: 854
Registriert: 12.06.2018, 14:06

Re: Champions League

Beitrag von Wilhelmshaven » 20.02.2019, 09:05

Starkes Spiel von Bayern. Dazu war Liverpool bei seinen Chancen völlig blind, allen voran Mane.

Denke zwar schon, dass LIV als Favorit ins Rückspiel geht, aber es wird nicht einfach. Zum Glück ist van Dijk dann zurück.

Das Spiel gestern war auch ein Statement von Martinez. Der muss einfach viel öfter spielen.

Edit: Liverpool würde ich keine starke Bank unterstellen. Lallana ohne Form und Origi sowie Sturridge sind mittlerweile ein schlechter Witz. Denen fehlt noch die Brechervariante. Llorente oder so. Hohe Flanken auf Bobby oder Salah sind überhaupt kein Mittel.

MacFish
Beiträge: 415
Registriert: 28.05.2018, 15:59

Re: Champions League

Beitrag von MacFish » 20.02.2019, 14:37

ob Kovac seinen Spielern damit einen Gefallen getan hat dies öffentlich zu sagen?

http://www.kicker.de/news/fussball/chle ... ks-zu.html

also ICH würde jetzt keinem Bauern-Spieler mehr helfen wollen wenn er einen Krampf in der 87min bekommt... :red:
wohnhaft bei München :roll:

Benutzeravatar
MikeSpring
Beiträge: 924
Registriert: 23.05.2018, 16:19
Wohnort: Grunewald

Re: Champions League

Beitrag von MikeSpring » 20.02.2019, 15:52

Das ist natürlich super dämlich von ihm...Gut zu wissen, wenn am Samstag ein Bayernspieler wie vom Blitz getroffen in der 89. umfällt, einfach weiterlaufen, das 1:0 machen und gut ist... Dann 11 Minuten Nachspielzeit überstehen und wir haben die drei Punkte...
Die Schweden sind keine Holländer. Das hat man genau gesehen. (Berti Vogts)

Benutzeravatar
Herthafuxx
Beiträge: 2353
Registriert: 23.05.2018, 15:49

Re: Champions League

Beitrag von Herthafuxx » 20.02.2019, 17:27

MacFish hat geschrieben:
20.02.2019, 14:37
ob Kovac seinen Spielern damit einen Gefallen getan hat dies öffentlich zu sagen?

http://www.kicker.de/news/fussball/chle ... ks-zu.html

also ICH würde jetzt keinem Bauern-Spieler mehr helfen wollen wenn er einen Krampf in der 87min bekommt... :red:
Nach dieser Aussage zu Coman im Pokal muss der DFB ermitteln und den sperren. :red:

Benutzeravatar
Jenner
Beiträge: 2895
Registriert: 23.05.2018, 17:29
Wohnort: Rhön

Re: Champions League

Beitrag von Jenner » 20.02.2019, 17:49

Nun ja, das macht sicher jede Mannschaft. Ist nur etwas dämlich, das öffentlich zuzugeben. Ich bin generell der Meinung, dass solange weitergespielt werden sollte, bis der Schiedsrichter die Partie unterbricht.
"Das edelste Beispiel für seelische Robustheit, verbunden mit einem feinen Schuss Selbstironie, ist seit jeher der Herthaner". - aus einem Vortrag im Rahmen eines Fachsymposiums zum Thema Resilienz

Benutzeravatar
Herthafuxx
Beiträge: 2353
Registriert: 23.05.2018, 15:49

Re: Champions League

Beitrag von Herthafuxx » 20.02.2019, 21:41

Jenner hat geschrieben:
20.02.2019, 17:49
Nun ja, das macht sicher jede Mannschaft. Ist nur etwas dämlich, das öffentlich zuzugeben...
Und gerade diese Dämlichkeit muss in guter Mach-et-Otze-Tradition auch bestraft werden. :wink:


In der CL machen die auch gerade den Videobeweis kaputt. Klarer Elfer für Schalke und die brauchen da über 2:40 Minuten für die Sichtung der Bilder. :no:

djskek
Beiträge: 305
Registriert: 06.08.2018, 15:38

Re: Champions League

Beitrag von djskek » 20.02.2019, 21:46

2:1 Schalke :laugh:

Wilhelmshaven
Beiträge: 854
Registriert: 12.06.2018, 14:06

Re: Champions League

Beitrag von Wilhelmshaven » 20.02.2019, 21:47

Im Schalkeforum sagen sie in der Mehrzahl: eher kein Elfer.

Hättet ihr den gegeben? :D also den ersten..

djskek
Beiträge: 305
Registriert: 06.08.2018, 15:38

Re: Champions League

Beitrag von djskek » 20.02.2019, 21:49

Hätte beide gegeben. Das Handspiel hatte ganz klar die direkte Torchance genommen. In dem Fall muss es Elfer geben. Beim zweiten, die Hände haben dort nix zu suchen. Festgehalten, Elfer.

Benutzeravatar
Jenner
Beiträge: 2895
Registriert: 23.05.2018, 17:29
Wohnort: Rhön

Re: Champions League

Beitrag von Jenner » 20.02.2019, 22:00

Ich hätte keinen der beiden Elfer gegeben. Beim ersten zieht der Spieler die Hand extra weg und beim zweiten gab es eine marginale Berührung. Egal, S05 führt und das ist auch gut so.
"Das edelste Beispiel für seelische Robustheit, verbunden mit einem feinen Schuss Selbstironie, ist seit jeher der Herthaner". - aus einem Vortrag im Rahmen eines Fachsymposiums zum Thema Resilienz

Wilhelmshaven
Beiträge: 854
Registriert: 12.06.2018, 14:06

Re: Champions League

Beitrag von Wilhelmshaven » 20.02.2019, 22:38

Catenaccio pur. Dardai wirds lieben :D

djskek
Beiträge: 305
Registriert: 06.08.2018, 15:38

Re: Champions League

Beitrag von djskek » 20.02.2019, 22:47

Wow was für ein Freistoß von Sane :eek:

djskek
Beiträge: 305
Registriert: 06.08.2018, 15:38

Re: Champions League

Beitrag von djskek » 20.02.2019, 22:51

Schalke :no: 2:3 und das in Überzahl.

Wilhelmshaven
Beiträge: 854
Registriert: 12.06.2018, 14:06

Re: Champions League

Beitrag von Wilhelmshaven » 20.02.2019, 22:53

#werzutiefstehtkassiert

MacFish
Beiträge: 415
Registriert: 28.05.2018, 15:59

Re: Champions League

Beitrag von MacFish » 21.02.2019, 09:17

Herthafuxx hat geschrieben:
20.02.2019, 17:27
MacFish hat geschrieben:
20.02.2019, 14:37
ob Kovac seinen Spielern damit einen Gefallen getan hat dies öffentlich zu sagen?

http://www.kicker.de/news/fussball/chle ... ks-zu.html

also ICH würde jetzt keinem Bauern-Spieler mehr helfen wollen wenn er einen Krampf in der 87min bekommt... :red:
Nach dieser Aussage zu Coman im Pokal muss der DFB ermitteln und den sperren. :red:

würde sich Preetz niiieeee trauen - selbst wenn er dürfte :laugh:
wohnhaft bei München :roll:

Antworten