[21] Marvin Plattenhardt

Mannschaft, Trainer, Spielerthreads, Transfers

Moderator: Herthort

Necrolord
Beiträge: 250
Registriert: 23.05.2018, 17:08

Re: [21] Marvin Plattenhardt

Beitrag von Necrolord » 05.10.2018, 12:41

MS Herthaner hat geschrieben:
05.10.2018, 12:16
Wilhelmshaven hat geschrieben:
05.10.2018, 11:32
Dein ständiges Bashing gegen Kalou und Plattenhardt ist hart übertrieben.
Das mag sogar stimmen.
Wenn du selbst schon weisst, dass es übertrieben ist, warum machst du es dann? Ich kann die Intention dahinter nicht verstehen.

Platte ist weiterhin ein sehr solider LV mit überdurchschnittlich guten Flanken und Freistoßfähigkeiten. Mittelstädt ist auch ok, daher kann man zufrieden sein, dass eine Konkurrenzsituation auf der Position entstanden ist. Das wird beide Spieler zu besseren Leistungen treiben.

MS Herthaner
Beiträge: 1045
Registriert: 23.05.2018, 14:39

Re: [21] Marvin Plattenhardt

Beitrag von MS Herthaner » 05.10.2018, 13:12

Ich habe doch geschrieben warum ich das so sehe.
Und ich kann nur hoffen das es da wirklich ein Konkurrenzkampf mit Plattenhardt als LV gibt.
Bisher reichte Plattenhardt solider Fußball weil er keine Konkurrenz hatte obwohl Mittelstädt ja schon länger dabei ist.
Plattenhardt seine Stärke ist der ruhende Ball.
Alles was beim laufenden Spiel passiert ist mMn überschaubar.
1 gegen 1 um sich Platz für eine Flanke aus den Spiel zu schaffen findet kaum statt.
Spielerisch schaltet er sich viel zu selten mit ein um sich nach vorne zu kombinieren.
Die Flanke ohne Bedrängnis gegen Gladbach hätte Mittelstädt auch noch hinbekommen.
Hätten wir niemanden im Verein der an solide rankommt , könnte Plattenhardt auch genauso weitermachen.
Der Vergleich mit Mittelstädt wird erst aussagekräftig wenn Mittelstädt auch mal länger als LV spielt.
Auf Schalke fand ich zum Beispiel Mittelstädt besser als Plattenhardt die bisherige Saison.
Leider wurde der da verletzt.

Wilhelmshaven
Beiträge: 73
Registriert: 12.06.2018, 14:06

Re: [21] Marvin Plattenhardt

Beitrag von Wilhelmshaven » 05.10.2018, 13:25

Diese Flanken bekommt eben nicht jeder so hin. Sonst könnte jeder scharfe Freistösse auf den Kopf des Mitspielers bringen - ist ja auch unbedrängt. Kann ausser Lazaro und Platte aber niemand.

Man solllte Stärken nicht ständig schlechtreden. Wir sind hier nicht bei der SPD.

MS Herthaner
Beiträge: 1045
Registriert: 23.05.2018, 14:39

Re: [21] Marvin Plattenhardt

Beitrag von MS Herthaner » 05.10.2018, 13:29

Wilhelmshaven hat geschrieben:
05.10.2018, 13:25
Diese Flanken bekommt eben nicht jeder so hin. Sonst könnte jeder scharfe Freistösse auf den Kopf des Mitspielers bringen - ist ja auch unbedrängt. Kann ausser Lazaro und Platte aber niemand.

Man solllte Stärken nicht ständig schlechtreden. Wir sind hier nicht bei der SPD.
Ich habe doch die Stärke (ruhende Bälle) nicht schlechtgeredet :zwink:

Benutzeravatar
HipHop
Beiträge: 158
Registriert: 24.05.2018, 09:44

Re: [21] Marvin Plattenhardt

Beitrag von HipHop » 05.10.2018, 14:00

Eigentlich müsste man, aber es lohnt wohl nicht. #abgewöhnen
Zuletzt geändert von HipHop am 05.10.2018, 14:09, insgesamt 2-mal geändert.

MS Herthaner
Beiträge: 1045
Registriert: 23.05.2018, 14:39

Re: [21] Marvin Plattenhardt

Beitrag von MS Herthaner » 05.10.2018, 14:08

MS Herthaner hat geschrieben:
05.10.2018, 13:29
Wilhelmshaven hat geschrieben:
05.10.2018, 13:25
Diese Flanken bekommt eben nicht jeder so hin. Sonst könnte jeder scharfe Freistösse auf den Kopf des Mitspielers bringen - ist ja auch unbedrängt. Kann ausser Lazaro und Platte aber niemand.

Man solllte Stärken nicht ständig schlechtreden. Wir sind hier nicht bei der SPD.
Ich habe doch die Stärke (ruhende Bälle) nicht schlechtgeredet :zwink:
Dilrosun kann das sogar mit links und rechts :zwink:
Sorry......Du meintest Freistöße.
Habe ich überlesen :shock:

TiiN
Beiträge: 293
Registriert: 25.05.2018, 19:14

Re: [21] Marvin Plattenhardt

Beitrag von TiiN » 13.10.2018, 13:47

Wenn man sich die Berichte über Aussagen von Löw anhört, dann ist Plattenhardt erstmal weit entfernt von der Nationalmannschaft. Hector ist gesetzt und Nico Schulz hat einen kleinen Vorsprung vor Philipp Max, so der Bundestrainer.

Einfach weiter Leistung bringen, mal gucken was sich noch ergibt. Aber selbst wenn das nix mehr wird, waren es immerhin zwei spannende Jahre, mit einer historischen WM und einem Titelgewinn im Jahr zuvor.

Benutzeravatar
HipHop
Beiträge: 158
Registriert: 24.05.2018, 09:44

Re: [21] Marvin Plattenhardt

Beitrag von HipHop » 13.10.2018, 14:12

Ein Witz Platte nach dem Ignore-Festival bei der Peinlich-WM einfach so abzusägen. mE Schiebung. Den Intriganten a la Kroos wurde scheinbar nachgegeben.

AtzUl
Beiträge: 706
Registriert: 15.06.2018, 17:26

Re: [21] Marvin Plattenhardt

Beitrag von AtzUl » 13.10.2018, 14:26

Wobei die Leistungen der vergangenen Saison im Durchschnitt besser waren als über weite Strecken der aktuellen. Meiner Einschätzung nach.

MS Herthaner
Beiträge: 1045
Registriert: 23.05.2018, 14:39

Re: [21] Marvin Plattenhardt

Beitrag von MS Herthaner » 13.10.2018, 15:21

HipHop hat geschrieben:
13.10.2018, 14:12
Ein Witz Platte nach dem Ignore-Festival bei der Peinlich-WM einfach so abzusägen. mE Schiebung. Den Intriganten a la Kroos wurde scheinbar nachgegeben.
Schulz und Max sind leistungsmäßig momentan einfach besser.
Und wenn Plattenhardt weiterhin nicht mehr als nötig macht wird das auch so bleiben.
Ansonsten wird er auch hier bald außen vor sein und von Mittelstädt ersetzt.
Hector hat in der Nationalmannschaft bisher noch nicht wirklich enttäuscht.
Das Kroos einer der größten Stinkstiefel innerhalb der Mannschaft ist, sehe ich allerdings auch so.

Necrolord
Beiträge: 250
Registriert: 23.05.2018, 17:08

Re: [21] Marvin Plattenhardt

Beitrag von Necrolord » 13.10.2018, 15:24

MS Herthaner hat geschrieben:
13.10.2018, 15:21
Und wenn Plattenhardt weiterhin nicht mehr als nötig macht wird das auch so bleiben.
An welchen Gesichtspunkten machst du fest, dass Plattenhardt nur das Nötigste macht, also nicht alles gibt und damit der Mannschaft vorsätzlich aktiv schadet?

MS Herthaner
Beiträge: 1045
Registriert: 23.05.2018, 14:39

Re: [21] Marvin Plattenhardt

Beitrag von MS Herthaner » 13.10.2018, 15:38

Necrolord hat geschrieben:
13.10.2018, 15:24
MS Herthaner hat geschrieben:
13.10.2018, 15:21
Und wenn Plattenhardt weiterhin nicht mehr als nötig macht wird das auch so bleiben.
An welchen Gesichtspunkten machst du fest, dass Plattenhardt nur das Nötigste macht, also nicht alles gibt und damit der Mannschaft vorsätzlich aktiv schadet?
Weil er fast jeden Angriff abbricht und sich wenig bis kaum offensiv anbietet.
Vielleicht gibt er defensiv alles. Offensiv sicherlich nicht.
Deshalb ist es für mich "nicht mehr als nötig"
Es ist ja nicht so das er es nicht kann (letzte Saison in Wolfsburg hat er es ja gezeigt).
Es gehört mittlerweile aber auch mehr dazu als nur solide zu verteidigen.
Schulz und Max sind diesbezüglich die besten Beispiele

Necrolord
Beiträge: 250
Registriert: 23.05.2018, 17:08

Re: [21] Marvin Plattenhardt

Beitrag von Necrolord » 13.10.2018, 15:54

Also keine sachlichen Argumente, sondern nur „ich finde er könnte mehr rennen“. Alles klar. Ihm dabei auch noch Absicht zu unterstellen find ich ziemlich dreist.

MS Herthaner
Beiträge: 1045
Registriert: 23.05.2018, 14:39

Re: [21] Marvin Plattenhardt

Beitrag von MS Herthaner » 13.10.2018, 16:05

Necrolord hat geschrieben:
13.10.2018, 15:54
Also keine sachlichen Argumente, sondern nur „ich finde er könnte mehr rennen“. Alles klar. Ihm dabei auch noch Absicht zu unterstellen find ich ziemlich dreist.
Du kannst doch eigentlich lesen oder?
Ich habe nirgends geschrieben das er mehr rennen soll.
Auch habe ich mich eigentlich klar ausgedrückt (auf deine Frage bezogen) was mir bei Plattenhardt fehlt.
Mehr Rennen gehörte nicht dazu.

Necrolord
Beiträge: 250
Registriert: 23.05.2018, 17:08

Re: [21] Marvin Plattenhardt

Beitrag von Necrolord » 13.10.2018, 16:33

Nein das stimmt, du behauptest seit Wochen, dass Platte Leistungsverweigerung betreibt. Der Grund dafür ist auch eindeutig, er wird eingesetzt anstatt ein Spieler aus der eigenen Jugend. Dieses Muster verfolgst du bei jeder einzelnen Position im Kader und ratterst das immer wieder runter. Wenn Mittelstädt irgendwann Stammspieler werden sollte kommt der nächste. Dann wird es wohl Baak werden. Danach kommt dann vermutlich DJ und wenn Kade sich nicht verletzt hätte würde der wohl auch schon auf dem Spickzettel stehen.

Es geht im Endeffekt nicht darum, dass Platte spielt. Mal davon abgesehen, dass seine Leistung absolut akzeptabel ist. Es geht darum, dass Mittelstädt nicht spielt.

Plattfuß
Beiträge: 119
Registriert: 06.08.2018, 21:12

Re: [21] Marvin Plattenhardt

Beitrag von Plattfuß » 13.10.2018, 16:48

Platte betreibt im Prinzip seit jeher so ne Art Verwaltungsfußball.
Nix riskieren, wenn es zur 1:1 Situation kommen sollte, lieber den Rückpaß
Wenn man ehrlich ist, er tut zu wenig und er hat auch in der Nati nix verloren.
Mir tut Mittelstädt leid, der dem Denkmalsschutz " geopfert wurde.
Das ist nur meine Meinung. Muß keiner derselen Auffassung sein.

AtzUl
Beiträge: 706
Registriert: 15.06.2018, 17:26

Re: [21] Marvin Plattenhardt

Beitrag von AtzUl » 13.10.2018, 17:05

Plattfuß hat geschrieben:
13.10.2018, 16:48
Platte betreibt im Prinzip seit jeher so ne Art Verwaltungsfußball.
Nix riskieren, wenn es zur 1:1 Situation kommen sollte, lieber den Rückpaß
Wenn man ehrlich ist, er tut zu wenig und er hat auch in der Nati nix verloren.
Mir tut Mittelstädt leid, der dem Denkmalsschutz " geopfert wurde.
Das ist nur meine Meinung. Muß keiner derselen Auffassung sein.
Wobei das auch taktisch bedingt ist. Diese ist asymmetrisch. Der RV steht höher als der LV und ist offensiver.

Benutzeravatar
BSC-Kutta
Beiträge: 384
Registriert: 23.05.2018, 23:59

Re: [21] Marvin Plattenhardt

Beitrag von BSC-Kutta » 14.10.2018, 05:06

... Platte stagniert einfach seit letzter Saison in seinen Leistungen, er ist defensiv stabil - aber auch nicht mehr und nicht weniger, offensiv war noch nie seine Stärke, dazu ist ihm halt etwas seine Effektivität bei den Freistöße abhanden gekommen in der letzten Saison und dann reicht das halt nicht mehr für die Nati ...

MS Herthaner
Beiträge: 1045
Registriert: 23.05.2018, 14:39

Re: [21] Marvin Plattenhardt

Beitrag von MS Herthaner » 14.10.2018, 08:01

Necrolord hat geschrieben:
13.10.2018, 16:33
Nein das stimmt, du behauptest seit Wochen, dass Platte Leistungsverweigerung betreibt. Der Grund dafür ist auch eindeutig, er wird eingesetzt anstatt ein Spieler aus der eigenen Jugend. Dieses Muster verfolgst du bei jeder einzelnen Position im Kader und ratterst das immer wieder runter. Wenn Mittelstädt irgendwann Stammspieler werden sollte kommt der nächste. Dann wird es wohl Baak werden. Danach kommt dann vermutlich DJ und wenn Kade sich nicht verletzt hätte würde der wohl auch schon auf dem Spickzettel stehen.

Es geht im Endeffekt nicht darum, dass Platte spielt. Mal davon abgesehen, dass seine Leistung absolut akzeptabel ist. Es geht darum, dass Mittelstädt nicht spielt.
Völlig falsch verstanden.
Es geht darum das Plattenhardt zwar wie du es meinst akzeptabel spielt, aber er eigentlich es viel besser könnte.
Ob es nun daran liegt das es so ist weil bei uns der LV nicht besser offensiver spielen soll weil ja unser RV das schon macht, oder Plattenhardt ja immer Spieler vor sich hat die es nicht zulassen ist schlichtweg egal.
Plattenhardt ist für dich akzeptabel.
Für mich ist er nicht mehr als Durchschnitt.

Aber vor allem ist er kein Kandidat für die Nationalmannschaft.

Und was Mittelstädt betrifft so hat dieser am Anfang sicherlich ein paar mal gewackelt.
Ansonsten fand ich seine Leistung "als LV" zu letzt nicht schlechter als die von Plattenhardt.
Und wenn Plattenhardt meint das er Nationalmannschaft spielen sollte, dann muss einfach mehr kommen als akzeptabel.

Was deine Meinung betrifft das ich den eigenen Nachwuchs fordere - hast du absolut recht.
Ich sehe eben bei Spieler wie Mittelstädt, Torunarigha, Maier mehr Potenzial als bei Lustenberger (IV), Skjelbred oder Plattenhardt.

Vor allem wenn der Spieler für dich zwar akzeptabel ist, aber mehr auch nicht. Für mich ist er auch akzeptabel.
Das heißt aber nicht das er deswegen immer spielen muss. Für die Nationalmannschaft ist es schlichtweg zu wenig.
Ob Plattenhardt wie du es schreibst Leistungsverweigerung betreibt oder nur wie ich es meine Dienst nach Vorschrift macht ist eigentlich egal.
I

Necrolord
Beiträge: 250
Registriert: 23.05.2018, 17:08

Re: [21] Marvin Plattenhardt

Beitrag von Necrolord » 14.10.2018, 12:52

MS Herthaner hat geschrieben:
14.10.2018, 08:01
Und wenn Plattenhardt meint das er Nationalmannschaft spielen sollte, dann muss einfach mehr kommen als akzeptabel.
Ich kann mich nicht erinnern, dass Platte jemals den Anspruch gestellt hat. Ausserdem kann ich der Argumentation nicht ganz folgen, dass weil Platte Nationalspieler war er jetzt durch Mittelstädt ersetzt werden soll, da die Leistung nicht angemessen für einen Nationalspieler ist.
MS Herthaner hat geschrieben:
14.10.2018, 08:01
Ich sehe eben bei Spieler wie Mittelstädt, Torunarigha, Maier mehr Potenzial als bei Lustenberger (IV), Skjelbred oder Plattenhardt.
Du siehst in jedem Spieler aus der eigenen Jugend mehr Potenzial, du hättest auch Kiprit für Ibisevic, DJ für Kalou, Baak für Stark und Kade für Darida getauscht. Bei dir wäre das Durchschnittsalter im Kader U21.
MS Herthaner hat geschrieben:
14.10.2018, 08:01
Vor allem wenn der Spieler für dich zwar akzeptabel ist, aber mehr auch nicht.
Ich habe gesagt, dass seine Leistung diese Saison akzeptabel ist. Ich halte Platte auch weiterhin für gehobenen Bundesligadurchschnitt. Es gibt keinen Grund ihn plötzlich auszutauschen. Dass Platte es besser kann haben wir schon gesehen, dass er nicht besser will ist eine böswillige Unterstellung deinerseits.

Was man sagen kann ist, dass Mittelstädt Druck ausübt und Konkurrenzkampf ist immer gut. Es gibt aber derzeit keinen Grund Platte dauerhaft auf die Bank zu setzen.

camorra
Beiträge: 131
Registriert: 28.06.2018, 13:56

Re: [21] Marvin Plattenhardt

Beitrag von camorra » 14.10.2018, 14:48

MS Herthaner hat geschrieben:
14.10.2018, 08:01
Was deine Meinung betrifft das ich den eigenen Nachwuchs fordere - hast du absolut recht.
Ich sehe eben bei Spieler wie Mittelstädt, Torunarigha, Maier mehr Potenzial als bei Lustenberger (IV), Skjelbred oder Plattenhardt.
brauchst dich auch nicht rechtzufertigen, dass es mit den nachwuchsspielern besser läuft hat doch jeder gesehen. wenn man jahrelang auf hertha-inside dagegen gepredigt hat und jetzt plötzlich das gegenteil der fall ist und es bestens funktioniert, ist für so ein verkrüppeltes ego eben schwer zu verkraften. :D

Necrolord
Beiträge: 250
Registriert: 23.05.2018, 17:08

Re: [21] Marvin Plattenhardt

Beitrag von Necrolord » 14.10.2018, 15:00

Camorra, du warst und bist ja dafür bekannt, dass du inhaltlich nichts beizutragen hast und nur durch Denunzierung und Bilderwitz auf Vorschulniveau auffällst.

Hast du auch noch was sachliches beizutragen, oder war es wieder mal nur das übliche "Hö, hö wem wisch ich denn heute mal eins aus, rofl lol."? Die Behauptung ich hätte jahrelang gegen den Einsatz von Nachwuchsspielern gepredigt ist natürlich auch mal wieder erstunken und erlogen, aber das wissen wir ja beide.

camorra
Beiträge: 131
Registriert: 28.06.2018, 13:56

Re: [21] Marvin Plattenhardt

Beitrag von camorra » 14.10.2018, 16:00

was gelogen, du betreibst es doch sogar jetzt noch weiter. plattenhardt ist leider überflüssig geworden für die ziele eines "ausbildungsverein". mittelstädt hat das talent ihn nahezu nahtlos zu ersetzen und zeigt in seinen einsätzen jetzt schon offensivere akzente. plattenhardt hingegen hat seinen qualitativen zenit erreicht. der zeitpunkt um ihn rechtzeitig (auf dem höhepunkt seines marktwertes!) abzugeben wurde wieder einmal verpasst. ein leistungssprung ist wohl kaum noch zu erwarten, in gewisser weise blockiert er also im moment die entwicklung des nächsten potentiellen geldbringers.

dasselbe gilt für lustenberger, pekarik, darida, leckie und wie sie alle heißen. niemand vermisst diese spieler!

Benutzeravatar
Ray
Beiträge: 1902
Registriert: 28.05.2018, 10:03

Re: [21] Marvin Plattenhardt

Beitrag von Ray » 14.10.2018, 23:27

Doch, Necrolord.
Nur ein 40 Mann Kader lässt ihn ruhig schlafen. Und nicht vergessen: Köpke und Klünter werden auch noch sehr wichtig werden.
Ich ändere meine Meinung minütlich. Christian Lindner Fußballgott.

Necrolord
Beiträge: 250
Registriert: 23.05.2018, 17:08

Re: [21] Marvin Plattenhardt

Beitrag von Necrolord » 15.10.2018, 07:45

Na ray, wieder mal einen über den Durst gehabt gestern nacht?

Antworten