U19

Amateur- und Jugendmannschaften

Moderator: Herthort

Benutzeravatar
Ray
Beiträge: 494
Registriert: 28.05.2018, 10:03

Re: U19

Beitrag von Ray » 31.05.2018, 15:03

Pulisic kam erst als 17jähriger über den Atlantik ... und die anderen drei stufe ich als "Sprung in Liga 1 (noch) nicht geschafft" ein.
Ich ändere meine Meinung minütlich. Christian Lindner Fußballgott.

Benutzeravatar
Mineiro
Beiträge: 175
Registriert: 23.05.2018, 19:39

Re: U19

Beitrag von Mineiro » 31.05.2018, 15:20

Das sind eben die unterschiedlichen Maßstäbe. Bei uns müssen die Akademiespieler immer in der Startelf stehen und dürfen bloß keine Konkurrenten vor die Nase gesetzt bekommen und bei anderen Vereinen genügt es, dass ein paar Spieler "Bundesligaluft schnuppern" konnten, um deren Nachwuchsarbeit besonders zu loben...

Benutzeravatar
Jenner
Beiträge: 326
Registriert: 23.05.2018, 17:29
Wohnort: Rhön

Re: U19

Beitrag von Jenner » 31.05.2018, 15:35

Du scheinst Schwierigkeiten mit dem kontextuellen Lesen zu haben. Die Frage war, wer von den Dortmunder Spielern, die 2016 und 2017 Deutscher A-Jugendmeister wurden, den Sprung in die Bundesliga geschafft hat. Es ging nicht darum, die Nachwuchsarbeit der Dortmunder insgesamt zu bewerten.
"Das edelste Beispiel für seelische Robustheit, verbunden mit einem feinen Schuss Selbstironie, ist seit jeher der Herthaner". - aus einem Vortrag im Rahmen eines Fachsymposiums zum Thema Resilienz

Benutzeravatar
Mineiro
Beiträge: 175
Registriert: 23.05.2018, 19:39

Re: U19

Beitrag von Mineiro » 31.05.2018, 15:53

Warum schreibst Du dann von Spielern aus Stuttgart und Hoffenheim, wenn es nur um Dortmund ging?

Benutzeravatar
Jenner
Beiträge: 326
Registriert: 23.05.2018, 17:29
Wohnort: Rhön

Re: U19

Beitrag von Jenner » 31.05.2018, 15:59

Die Frage war
Weiß jemand wieviel Spieler den Sprung in Liga1 geschaft haben ?
Wo steht da etwas von der 1. Mannschaft der Dortmunder? Unabhängig davon sind die 3 Genannten weiterhin Dortmunder und an Stuttgart bzw. Hoffenheim verliehen worden.
"Das edelste Beispiel für seelische Robustheit, verbunden mit einem feinen Schuss Selbstironie, ist seit jeher der Herthaner". - aus einem Vortrag im Rahmen eines Fachsymposiums zum Thema Resilienz

arno85
Beiträge: 76
Registriert: 25.05.2018, 22:24
Wohnort: Moabit

Re: U19

Beitrag von arno85 » 31.05.2018, 16:07

Leider gibts ja absolut keine Möglichkeit die Kader der jeweiligen Finalspiele in Erfahrung zu bringen. Oh, Moment mal, die sind doch im Internet zu finden! Also

15/16:

Dominik Reimann – Felix Passlack Kapitän der Mannschaft, Janni-Luca Serra, Dario Scuderi, Dzenis Burnic, Till Schumacher, Amos Pieper, Mohamed El-Bouazzati (88. Jan Philipp Binias), Jacob Bruun Larsen (77. David Sauerland), Lars Dietz, Jonas Arweiler (70. Berkant Güner, 90. Oğuzhan Aydoğan)


16/17

Eike Bansen - Luca Kilian, Niklas Beste, Julian Schwermann (70. Jano Baxmann), Amos Pieper, Felix Passlack (88. Alexander Schulte) - Dženis Burnić, Dominik Wanner (56. Hüseyin Bulut), Alexander Laukart, David Kopacz - Etienne Amenyido (78. Janni-Luca Serra)


In der Bundesliga spielten davon seitdem Passlack, Burnić und Larsen. Laukart spielt in der Ersten Holländischen Liga.

Bei Schalke, Meister im Jahr 15/16 spielten hingegen Kehrer, Sané, Platte und Neumann seitdem in der Bundesliga.

Benutzeravatar
Blau weißer
Beiträge: 156
Registriert: 31.05.2018, 10:16

Re: U19

Beitrag von Blau weißer » 31.05.2018, 16:21

Sind ja nicht sehr viele.
Mal sehen wie viele es aus der Hertha A-Jugend schaffen.

arno85
Beiträge: 76
Registriert: 25.05.2018, 22:24
Wohnort: Moabit

Re: U19

Beitrag von arno85 » 31.05.2018, 16:24

Nun drei Spieler, die im Finale auf dem Rasen standen haben bereits Bundesliga gespielt (Kade, Dardai, Maier). Damit ist die Quote bereits jetzt so gut wie die der Dortmunder in 2 Jahren.

Benutzeravatar
Jenner
Beiträge: 326
Registriert: 23.05.2018, 17:29
Wohnort: Rhön

Re: U19

Beitrag von Jenner » 31.05.2018, 16:47

arno85 hat geschrieben:
31.05.2018, 16:24
Nun drei Spieler, die im Finale auf dem Rasen standen haben bereits Bundesliga gespielt (Kade, Dardai, Maier). Damit ist die Quote bereits jetzt so gut wie die der Dortmunder in 2 Jahren.
Na ja:

Bruun Larsen: 111 Bundesligaminuten
Burnic: 304 Bundesligaminuten
Passlack: 74 Bundesligaminuten
Pulisic (spielte inklusive der Halbfinalspiele 15/16 für die U19): 4212 Bundesligaminuten
=4701 Bundesligaminuten

Maier: 1.227 Bundesligaminuten
Kade: 9 Bundesligaminuten
Dardai: 25 Bundesligaminuten
Baak (spielte inklusive der Halbfinalspiele für die U19): 12 Bundesligaminuten
= 1273 Bundesligaminuten

Noch ist unsere Quote nicht so gut, wie die der Dortmunder. Kann aber in zwei Jahren schon anders aussehen.
"Das edelste Beispiel für seelische Robustheit, verbunden mit einem feinen Schuss Selbstironie, ist seit jeher der Herthaner". - aus einem Vortrag im Rahmen eines Fachsymposiums zum Thema Resilienz

Benutzeravatar
Ray
Beiträge: 494
Registriert: 28.05.2018, 10:03

Re: U19

Beitrag von Ray » 31.05.2018, 16:59

Und alles wird nur wegen des Jahrzehnttalents Pulisic, der als 17järhiger erst geholt wurde, erzeugt.
Wenn schon kleinlich und faktenorientiert, dann bitte nicht so.
Ich ändere meine Meinung minütlich. Christian Lindner Fußballgott.

Benutzeravatar
Herthafuxx
Beiträge: 210
Registriert: 23.05.2018, 15:49

Re: U19

Beitrag von Herthafuxx » 31.05.2018, 19:22

Mineiro hat geschrieben:
31.05.2018, 15:20
Das sind eben die unterschiedlichen Maßstäbe. Bei uns müssen die Akademiespieler immer in der Startelf stehen und dürfen bloß keine Konkurrenten vor die Nase gesetzt bekommen und bei anderen Vereinen genügt es, dass ein paar Spieler "Bundesligaluft schnuppern" konnten, um deren Nachwuchsarbeit besonders zu loben...
Du leidest wie Opa wohl an dem Problem, dass du auch Beiträge siehst, die es nicht gibt. Es ging immer nur darum, dass Pal keine Jugendspieler einwechselt und die Minuten, die er zum Ende Leuten wie Esswein gibt dann lieber Dardai jr. z.B. gibt. Die Startelfeinsätze wurden nirgends gefordert außer in deiner Phantasie. :no:

Benutzeravatar
Blau weißer
Beiträge: 156
Registriert: 31.05.2018, 10:16

Re: U19

Beitrag von Blau weißer » 01.06.2018, 08:17

Unsere U19 spielt ja nächste Saison in der Youth League.
Bisher wurden die Spiele Live auf Sort 1 übertragen.
Weiß jemand ob da ein bißchen Geld fließt ???

Benutzeravatar
TEDIbär
Beiträge: 64
Registriert: 26.05.2018, 16:26

Re: U19

Beitrag von TEDIbär » 01.06.2018, 23:22

Ich konnte nur die letzten Minuten sehen.
Genial.
Ein Titel!
Freut mich sehr.

Benutzeravatar
BerlinerWolf
Beiträge: 13
Registriert: 26.05.2018, 14:59

Re: U19

Beitrag von BerlinerWolf » 03.06.2018, 11:20

Jetzt wurde ja eine Menge zu Kiprit geschrieben, aber kein Wort zu Zografakis, oder? Bin ich der Einzige, dem er eigentlich sogar noch besser gefallen hat, als Kiprit? :gruebel: Sein Einsatz und seine Körpersprache haben mir extrem gut gefallen! :top:

Benutzeravatar
Jenner
Beiträge: 326
Registriert: 23.05.2018, 17:29
Wohnort: Rhön

Re: U19

Beitrag von Jenner » 03.06.2018, 11:56

Zografakis hat insbesondere eine sensationelle Schusstechnik. Wenn ich da an das 2:0 gegen Dortmund im HF-Hinspiel denke....
"Das edelste Beispiel für seelische Robustheit, verbunden mit einem feinen Schuss Selbstironie, ist seit jeher der Herthaner". - aus einem Vortrag im Rahmen eines Fachsymposiums zum Thema Resilienz

Benutzeravatar
BerlinerWolf
Beiträge: 13
Registriert: 26.05.2018, 14:59

Re: U19

Beitrag von BerlinerWolf » 03.06.2018, 14:54

Jenner hat geschrieben:
03.06.2018, 11:56
Zografakis hat insbesondere eine sensationelle Schusstechnik. Wenn ich da an das 2:0 gegen Dortmund im HF-Hinspiel denke....
Ja, das stimmt. Er hat also mehrere Eigenschaften, die ihn interessant machen. Es freut mich, dass nicht nur ich das so sehe (auch wenn es natürlich erheblich wichtiger wäre, wenn Dardai und/oder Preetz das auch so sehen würden...)!

Benutzeravatar
Berlin NO 18
Beiträge: 171
Registriert: 23.05.2018, 17:10

Re: U19

Beitrag von Berlin NO 18 » 03.06.2018, 18:23

BerlinerWolf hat geschrieben:
03.06.2018, 11:20
Jetzt wurde ja eine Menge zu Kiprit geschrieben, aber kein Wort zu Zografakis, oder? Bin ich der Einzige, dem er eigentlich sogar noch besser gefallen hat, als Kiprit? :gruebel: Sein Einsatz und seine Körpersprache haben mir extrem gut gefallen! :top:
Hmm, im Endspiel wurde er in der 32.Minute für Jastrzembski ausgewechselt. Wohl verletzt. Daher erinnere ich ihn in dem Spiel nicht besonders.

Aber Jastrzembski hat dann richtig Alarm gemacht.

Benutzeravatar
BerlinerWolf
Beiträge: 13
Registriert: 26.05.2018, 14:59

Re: U19

Beitrag von BerlinerWolf » 03.06.2018, 18:38

Wie Jenner bereits richtig ansprach, war nicht nur vom Finale die Sprache. In diesem, ja, war er leider nicht sehr lange auf dem Platz. Nichtsdestotrotz hat er mir in der Diskussion gefehlt - wohingegen Kiprit mir persönlich nicht so extrem positiv aufgefallen ist. Kann aber natürlich jeder anders empfinden.

Benutzeravatar
Berlin NO 18
Beiträge: 171
Registriert: 23.05.2018, 17:10

Re: U19

Beitrag von Berlin NO 18 » 03.06.2018, 18:50

Nee, was das Endspiel angeht, war von Kiprit auch nicht allzuviel gefährliches zu sehen, außer dass er in der Mauer stehend einen Schalker Freistoss in unser Tor abgefälscht hat. Aber das war Pech.

Wurde dann in der 66.Minute ausgewechselt gegen Albrecht. War aber nicht verletzt.

Er hatte aber vorher 3 Tore gegen den BVB gemacht und das ist schon was.

AnKu54
Beiträge: 98
Registriert: 25.05.2018, 22:40
Wohnort: Oberfranken

Re: U19

Beitrag von AnKu54 » 03.06.2018, 22:39

Berlin NO 18 hat geschrieben:
03.06.2018, 18:23
BerlinerWolf hat geschrieben:
03.06.2018, 11:20
Jetzt wurde ja eine Menge zu Kiprit geschrieben, aber kein Wort zu Zografakis, oder? Bin ich der Einzige, dem er eigentlich sogar noch besser gefallen hat, als Kiprit? :gruebel: Sein Einsatz und seine Körpersprache haben mir extrem gut gefallen! :top:
Hmm, im Endspiel wurde er in der 32.Minute für Jastrzembski ausgewechselt. Wohl verletzt. Daher erinnere ich ihn in dem Spiel nicht besonders.

Aber Jastrzembski hat dann richtig Alarm gemacht.
Das stimmt.
Bei Jugendspieler schwankt die Formkurve hin und wieder ganz mächtig.
Kiprit hat im Endspiel sehr mässig gespielt. Gegen Dortmund ein riesen Spiel.

Es gibt, egal in welcher Sportart, immer Spieler die sofort zünden. Z.B. Becker im Tennis. Auch Messi war sofort im Rampenlicht.
Sind nur Top Beispiele.
Bei Jordan hat man sofort gesehen, das ist einer. Von der ersten Minute in der BL hat er ohne Angst sein Spiel gespielt.
Ganz im Gegensatz zu Mittelstädt. Er ist nicht das Top Talent für das er gehalten wurde. 2.Liga wird es wohl mal werden, mehr nicht.
Viele mögliche Talente von Hertha spielen in der 2. und 3 Liga. Passiert bei allen Klubs.

Ich hoffe das bei uns schnellstmöglich die "Klunker" erkannt und mit Verträgen ausgestattet werden damit nicht wie bei Kiprit irgend einer
kommt und wir dann ohne Ertrag dastehen.

Ich bin der Meinung das hier endlich die Regeln für die Abwerbung von Jugendspielern geändert werden müssen.
Mindestzahlung an den Ausbildungsverein 3Mio oder höher. Sofern dieser Spieler ab der z.B. U12 bei diesem Verein war.
Oder Beteiligung des Ausbildungsvereines an der Wertsteigerung. Zahlung jährlich bis zum alter von 23 Jahren.
Es gibt viele Möglichkeiten sowas zu regeln. So wie es jetzt ist, ist es Sch....... Es profitieren nur die dicken Fische.
Da das aber vermutlich weltweit geschehen müsste......... Bring das mal der korrupten FIFA bei.........
„Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern.“ Konrad Adenauer

Benutzeravatar
staflip
Beiträge: 57
Registriert: 25.05.2018, 08:51

Re: U19

Beitrag von staflip » 04.06.2018, 14:02

AnKu54 hat geschrieben:
03.06.2018, 22:39
Bring das mal der korrupten FIFA bei.........
Setz eine 5 % Abgabe an die Fifa mit ins Papier und es gäbe keine Probleme...

AnKu54
Beiträge: 98
Registriert: 25.05.2018, 22:40
Wohnort: Oberfranken

Re: U19

Beitrag von AnKu54 » 04.06.2018, 18:46

staflip hat geschrieben:
04.06.2018, 14:02
AnKu54 hat geschrieben:
03.06.2018, 22:39
Bring das mal der korrupten FIFA bei.........
Setz eine 5 % Abgabe an die Fifa mit ins Papier und es gäbe keine Probleme...
:laugh:
Wie recht Du doch hast
„Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern.“ Konrad Adenauer

Antworten