Stadionneubau

Stadion, Geschäftsstelle, Fanshops, herthabsc.de

Moderator: Herthort

Benutzeravatar
Flanke
Beiträge: 39
Registriert: 24.05.2018, 14:33
Wohnort: Hopfen & Malz

Re: Stadionneubau

Beitrag von Flanke » 23.07.2020, 01:38

In Corona Zeiten das beste Stadion Deutschlands, wie schön ist das zugige Marathontor.. :grin:
37.000 bekommt in Deutschland keiner hin. :smiley:

PREUSSE
Beiträge: 11832
Registriert: 25.05.2018, 20:09

Re: Stadionneubau

Beitrag von PREUSSE » 23.07.2020, 22:37

Flanke hat geschrieben:
23.07.2020, 01:38
In Corona Zeiten das beste Stadion Deutschlands, wie schön ist das zugige Marathontor.. :grin:
37.000 bekommt in Deutschland keiner hin. :smiley:
Immer! Nicht nur zu Corona Zeiten :cooly: :grin: :lol: :lordpuffy: :wink2:

Benutzeravatar
Herthort
Beiträge: 463
Registriert: 23.05.2018, 12:30

Re: Stadionneubau

Beitrag von Herthort » 26.08.2020, 15:41

OT ins Asyl verschoben

PREUSSE
Beiträge: 11832
Registriert: 25.05.2018, 20:09

Re: Stadionneubau

Beitrag von PREUSSE » 31.08.2020, 23:02

Von den hochtrabenden Neubau Plänen Herthas hört man auch nichts mehr :grin:

Drago1892
Beiträge: 3224
Registriert: 25.05.2018, 09:05

Re: Stadionneubau

Beitrag von Drago1892 » 31.08.2020, 23:32

Im Moment könnte man ja auch quasi auf dem Trainingsplatz Bundesliga spielen :D
"am Ende bekommt jeder genau das, was er verdient" :top:

Alfred_Jodocus
Beiträge: 9
Registriert: 05.03.2020, 09:39

Re: Stadionneubau

Beitrag von Alfred_Jodocus » 01.09.2020, 08:06

PREUSSE hat geschrieben:
31.08.2020, 23:02
Von den hochtrabenden Neubau Plänen Herthas hört man auch nichts mehr :grin:
Das dachte ich mir am Wochenende auch erst, als ich das Testspiel im Amateurstadion gesehen habe. Was wurde hier zu Anfang des Jahres alles angekündigt: Big City Club, Stadionneubau, Transfers, die Hertha auf ein höheres Niveau heben...alles bisher ausgeblieben, inklusive des neuen Sponsors. Pennen die da alle in der Geschäftsstelle? Hertha gibt schon vor der Saison wieder das altbekannte Bild vom größenwahnsinnigen Club aus der Hauptstadt ab... :no: :no: :no:

Benutzeravatar
MS Herthaner
Beiträge: 8093
Registriert: 23.05.2018, 14:39

Re: Stadionneubau

Beitrag von MS Herthaner » 01.09.2020, 08:19

Auch beim Thema Stadionneubau hat man mit Teichert mit die schlechteste Wahl genommen. Zusätzlich mit dem Rest der Kompetenzlosen Verantwortlichen ist das Thema Neubau in Berlin zum Scheitern verurteilt.
Der Senat lacht sich kaputt weil Hertha sich amateurhaft verhält und sämtliche Vorarbeiten (Mieter Olympiagelände) schlichtweg nicht bearbeitet hat.
Die einzige Möglichkeit ist ein Stadion in Brandenburg nah der Stadtgrenze zu Berlin.
Aber auch da hat man sich selber kastriert.
Ein absolut lächerliches Gesamtbild was der Verein und seine Verantwortlichen da abgibt.
Erfolg auf allen Ebenen
Hertha BSC und Michael Preetz, eben ein unzertrennliches Duo. :laugh: :laugh: :laugh: :laugh:

ratlos
Beiträge: 4728
Registriert: 23.05.2018, 15:45

Re: Stadionneubau

Beitrag von ratlos » 01.09.2020, 08:24

Wenn er dieses Bild wenigstens abgeben würde...
Das Bild was abgeben wird ,ist eines Vereins ,der vollkommen ohne jeglichen Anspruch,ambitionslos,dunkelgrau ,vor sich hinvegetiert.
Ein Verein ,in dem das Wohl ,der handelnden Personen ,weit über dem des Vereins steht.
Ein ,Verein dessen einzige Prämisse ,Filz und Vetternwirtschaft ist.
So wird Hertha in der Öffentlichkeit wahrgenommen ,ausserhalb der Blase der Untertanen und Wackeldackel, die sich zum Handlanger dieser Mischpoke gemacht haben

Der Senat verhält sich in allen Belangen vollkommen richtig.
Ich gehe nur dorthin, wo ich befehle, nicht dorthin, wo meine Worte wertlos sind.

Zlatan Ibrahimović

Benutzeravatar
pilgrims
Beiträge: 510
Registriert: 23.05.2018, 22:51

Re: Stadionneubau

Beitrag von pilgrims » 03.09.2020, 10:53

Das ist wirklich die Frage, ob man einen Neubau noch benötigt, alles wieder wie vor Corona wird oder die Pandemierisiken uns dauerhaft erhalten bleiben.
Die Zuschauerkonzepte und Stadionbesuche könnten komplett überdacht werden. Vielleicht kann man die Zuschauer per Videokonferenz auf den Platz dazuschalten und so die Kulisse bilden...

Benutzeravatar
SteveBLN
Beiträge: 1706
Registriert: 24.05.2018, 19:26

Re: Stadionneubau

Beitrag von SteveBLN » 03.09.2020, 22:33

pilgrims hat geschrieben:
03.09.2020, 10:53
Das ist wirklich die Frage, ob man einen Neubau noch benötigt, alles wieder wie vor Corona wird oder die Pandemierisiken uns dauerhaft erhalten bleiben.
Die Zuschauerkonzepte und Stadionbesuche könnten komplett überdacht werden. Vielleicht kann man die Zuschauer per Videokonferenz auf den Platz dazuschalten und so die Kulisse bilden...
Schwierige Idee. Hatte, wie ich gelesen hab, die WWE neulich im Wrestling mal versucht und dann konnte man auf einem Screen erst einen Aufmarsch des KuKluxKlan sehen und im Anschluss eine Einspielung einer Exekution. Das zu überwachen ist ja fast unmöglich.

Benutzeravatar
pilgrims
Beiträge: 510
Registriert: 23.05.2018, 22:51

Re: Stadionneubau

Beitrag von pilgrims » 13.09.2020, 00:29

Ein bißchen off-topic, aber hier gibt es einen Film über das Tottenham Stadion, das ein wenig die Fantasie beflügeln könnte:

viewtopic.php?p=145726#p145726

PREUSSE
Beiträge: 11832
Registriert: 25.05.2018, 20:09

Re: Stadionneubau

Beitrag von PREUSSE » 13.09.2020, 09:26

pilgrims hat geschrieben:
13.09.2020, 00:29
Ein bißchen off-topic, aber hier gibt es einen Film über das Tottenham Stadion, das ein wenig die Fantasie beflügeln könnte:

viewtopic.php?p=145726#p145726
Tolles Stadion, sehr Modern, dennoch erinnert es mich von Innen an das Olypiastadion, z.b. im Oberring die Fesnterlinie.

Nettelbeck
Beiträge: 434
Registriert: 23.11.2018, 21:42

Re: Stadionneubau

Beitrag von Nettelbeck » 13.09.2020, 09:51

PREUSSE hat geschrieben:
13.09.2020, 09:26
pilgrims hat geschrieben:
13.09.2020, 00:29
Ein bißchen off-topic, aber hier gibt es einen Film über das Tottenham Stadion, das ein wenig die Fantasie beflügeln könnte:

viewtopic.php?p=145726#p145726
Tolles Stadion, sehr Modern, dennoch erinnert es mich von Innen an das Olypiastadion, z.b. im Oberring die Fesnterlinie.
ja echt sehr schön das ding - ein klein wenig oly (okay, wenn man die augen halb zukneift) und vor allem ohne laufbahn viel näher dran - das wäre was das ich mir auch in berlin vorstellen könnte (oder vor der stadtgrenze in BB)

Drago1892
Beiträge: 3224
Registriert: 25.05.2018, 09:05

Re: Stadionneubau

Beitrag von Drago1892 » 13.09.2020, 12:45

schon Wahnsinn, was in einer Fußball-Stadt wie London alles möglich ist..... die reißen das alte Stadion mitten in nem kompletten Wohngebiet ab und bauen dann genau an Ort und stelle sogar noch größer....bei uns unvorstellbar, da würdeste auch glatt noch die alte Genehmigung für das Ding verzocken :lol: .

Das steht ja quasi direkt an anderen Häusern....schon cool :top:
"am Ende bekommt jeder genau das, was er verdient" :top:

Benutzeravatar
Bierchen
Beiträge: 1775
Registriert: 25.05.2018, 21:17
Wohnort: OHV

Re: Stadionneubau

Beitrag von Bierchen » 13.09.2020, 14:02

Dann hier nochmal alle 7 Teile anschauen. Das hat was...eigene Brauerei :top:
https://youtu.be/idnzRYCh4Bs
Seit über 11 Jahren kackt Preetz hier auf die Teller

Amadores
Beiträge: 585
Registriert: 26.05.2018, 20:30

Re: Stadionneubau

Beitrag von Amadores » 14.09.2020, 22:09

Einfach geil. Davon können wir leider nur träumen...
HERTHA BSC - wird es immer sein... :schal:

Benutzeravatar
Jenner
Beiträge: 6072
Registriert: 23.05.2018, 17:29
Wohnort: Rhön

Re: Stadionneubau

Beitrag von Jenner » 15.09.2020, 16:13

Traurig, dass an dieser Stelle über Stadionneubauten anderer Vereine diskutiert wird. Eigentlich sollte es hier um unseren gehen.
"Das edelste Beispiel für seelische Robustheit, verbunden mit einem feinen Schuss Selbstironie, ist seit jeher der Herthaner". - aus einem Vortrag im Rahmen eines Fachsymposiums zum Thema Resilienz

Ricson
Beiträge: 673
Registriert: 07.01.2020, 20:11
Wohnort: Hohenschönhausen

Re: Stadionneubau

Beitrag von Ricson » 15.09.2020, 19:06

Jenner hat geschrieben:
15.09.2020, 16:13
Traurig, dass an dieser Stelle über Stadionneubauten anderer Vereine diskutiert wird. Eigentlich sollte es hier um unseren gehen.
Nicht, solang Ökodiktatoren das Sagen haben...
„Ich habe alles im Blick“
( • ) , (• )

Konrad
Beiträge: 394
Registriert: 11.05.2020, 17:24

Re: Stadionneubau

Beitrag von Konrad » 15.09.2020, 22:37

Ricson hat geschrieben:
15.09.2020, 19:06
Jenner hat geschrieben:
15.09.2020, 16:13
Traurig, dass an dieser Stelle über Stadionneubauten anderer Vereine diskutiert wird. Eigentlich sollte es hier um unseren gehen.
Nicht, solang Ökodiktatoren das Sagen haben...
Moment mal, wenn wir ein eigenes Stadion bauen, dann sollte es u.a. ein ökologisches Meisterstück und die Zierde dieser Stadt sein und die Erbauer des BER in Schockstarre versetzen, was Effizienz und Kosten beim Bau und Betrieb angeht.
Was für ein Kalouer, aber es geht noch Hertha!

Ricson
Beiträge: 673
Registriert: 07.01.2020, 20:11
Wohnort: Hohenschönhausen

Re: Stadionneubau

Beitrag von Ricson » 16.09.2020, 05:26

Konrad hat geschrieben:
15.09.2020, 22:37
Ricson hat geschrieben:
15.09.2020, 19:06


Nicht, solang Ökodiktatoren das Sagen haben...
Moment mal, wenn wir ein eigenes Stadion bauen, dann sollte es u.a. ein ökologisches Meisterstück und die Zierde dieser Stadt sein und die Erbauer des BER in Schockstarre versetzen, was Effizienz und Kosten beim Bau und Betrieb angeht.
Alles was auch nur im Ansatz einen Hauch von Erlebniskultur für den deutschen Michel fördert, wird nicht geduldet :)
„Ich habe alles im Blick“
( • ) , (• )

Pieke
Beiträge: 209
Registriert: 11.06.2018, 19:16

Re: Stadionneubau

Beitrag von Pieke » 16.09.2020, 07:27

Ricson hat geschrieben:
16.09.2020, 05:26
Konrad hat geschrieben:
15.09.2020, 22:37
Moment mal, wenn wir ein eigenes Stadion bauen, dann sollte es u.a. ein ökologisches Meisterstück und die Zierde dieser Stadt sein und die Erbauer des BER in Schockstarre versetzen, was Effizienz und Kosten beim Bau und Betrieb angeht.
Alles was auch nur im Ansatz einen Hauch von Erlebniskultur für den deutschen Michel fördert, wird nicht geduldet :)
Darum spielt Hertha auch genau so wie sie es tun.
Wenn der reingegangen wäre, wäre er drin gewesen

PREUSSE
Beiträge: 11832
Registriert: 25.05.2018, 20:09

Re: Stadionneubau

Beitrag von PREUSSE » 16.09.2020, 22:50

Konrad hat geschrieben:
15.09.2020, 22:37
Ricson hat geschrieben:
15.09.2020, 19:06


Nicht, solang Ökodiktatoren das Sagen haben...
Moment mal, wenn wir ein eigenes Stadion bauen, dann sollte es u.a. ein ökologisches Meisterstück und die Zierde dieser Stadt sein und die Erbauer des BER in Schockstarre versetzen, was Effizienz und Kosten beim Bau und Betrieb angeht.
Da wenn jemals genaut wird, Windhorst ds Zepter aufhat, wird es alle Kriterien erfüllen und in Rekordzeit realisiert :cooly: :wink2:

BluRob
Beiträge: 274
Registriert: 13.08.2020, 17:00

Re: Stadionneubau

Beitrag von BluRob » 17.09.2020, 01:00

Ist Brandenburg überhaupt noch im Gespräch?

Benutzeravatar
Berlin NO 18
Beiträge: 734
Registriert: 23.05.2018, 17:10

Re: Stadionneubau

Beitrag von Berlin NO 18 » 17.09.2020, 02:19

Bierchen hat geschrieben:
13.09.2020, 14:02
Dann hier nochmal alle 7 Teile anschauen. Das hat was...eigene Brauerei :top:
https://youtu.be/idnzRYCh4Bs
Gefällt mir gut.

Nachdem was ich gelesen habe, hatten die auch jahrelang Theater mit ihren Fans (weil sie bis 2012 ins neue Olympiastadion ziehen wollten). Als sie sich dann umentschieden haben in Tottenham zu bleiben, hat ihnen die lokale Politik massiv geholfen, inklusive zusätzlichen Baugrund bereitgestellt und andere Eigentümer zum Verkauf "überredet". Der Londoner Bürgermeister hat es dann abgenickt (war damals ein gewisser Boris Johnson).

Vor allem Bauzeit war dann gerade mal drei Jahre, obwohl man eine Saison parallel zur alten White Hart Lane, die noch weiter betrieben wurde, bauen musste.
ANMELDUNG WIEDER MÖGLICH: Alte Dame-Forum kicktipp-Tippspiel für BuLi 2020/2021!
"Regieren ist die Kunst, Probleme zu schaffen, mit deren Lösung man das Volk in Atem hält." - Ezra Pound

Benutzeravatar
Mineiro
Beiträge: 2781
Registriert: 23.05.2018, 19:39

Re: Stadionneubau

Beitrag von Mineiro » 17.09.2020, 08:16

BluRob hat geschrieben:
17.09.2020, 01:00
Ist Brandenburg überhaupt noch im Gespräch?
Nach meiner Erinnerung hat die Mitgliederversammlung gegen Brandenburg gestimmt.

Antworten