Carsten Schmidt - Vorsitzender der Geschäftsführung

Vorstand, Management, Vereinspolitik

Moderator: Herthort

Benutzeravatar
Someone
Beiträge: 1633
Registriert: 23.05.2018, 22:54

Carsten Schmidt - Vorsitzender der Geschäftsführung

Beitrag von Someone » 17.09.2020, 14:53

Dreiergespann in Berliner Geschäftsführung

Von Sky zu Hertha BSC: Schmidt wird Geschäftsführer

Hertha BSC hat mit Carsten Schmidt einen neuen Vorsitzenden der Geschäftsführung vorgestellt.
Bild
Der 56-Jährige startet seinen neuen Job zum 1. Dezember. "Unser Ziel war es, den in den vergangenen Jahren stetig wachsenden Anforderungen in einem Bundesliga-Verein als Wirtschaftsunternehmen Rechnung zu tragen und die Geschäftsführung zu erweitern", erklärt Präsident Werner Gegenbauer. "Wir wollten neben den von Michael Preetz und Ingo Schiller sehr gut geführten Kernbereichen Sport und Finanzen einige stetig an Bedeutung gewinnende Geschäftsfelder mit einem weiteren Fachmann im Führungsteam besetzen."

Zuletzt arbeitete Schmidt als Senior Advisor des Medienkonzerns Sky. Zudem verfüge er über ein starkes Netzwerk und Einblicke ins Fußballgeschäft, was auch seine aktuelle Berufung in die DFL Task Force 'Zukunft Profifußball' unterstreiche, betonte Aufsichtsratsvorsitzender Dr. Torsten-Jörn Klein.
Kicker

Benutzeravatar
rotergrobi
Beiträge: 1283
Registriert: 15.07.2018, 13:26

Re: Carsten Schmidt - Vorsitzender der Geschäftsführung

Beitrag von rotergrobi » 17.09.2020, 14:59

Der Transfer macht für mich keinen Sinn, wir haben schon Andreas Schmidt, einen zweiten Schmidt im Team soll wohl wieder das Angebot in der Breite erhöhen, aber für einen Spitzenplatz wird das nicht reichen.

Benutzeravatar
Ray
Beiträge: 11452
Registriert: 28.05.2018, 10:03

Re: Carsten Schmidt - Vorsitzender der Geschäftsführung

Beitrag von Ray » 17.09.2020, 15:00

In irgendwelche Taschen muss ja das stets weniger werdende Geld verballert werden.
Michael Preetz und Hertha BSC - Erfolg auf allen Ebenen.

07April1997
Beiträge: 1023
Registriert: 27.10.2018, 15:57

Re: Carsten Schmidt - Vorsitzender der Geschäftsführung

Beitrag von 07April1997 » 17.09.2020, 15:06

Ein Quereinsteiger im Profifußball, aber das muss nichts schlechtes sein. Allerdings mangelt es in der Geschäftsführung in erster Linie an sportlicher Kompetenz und Strategie. Ob er da helfen kann?
Siebzehn Stunden Dunkelheit

Benutzeravatar
Ray
Beiträge: 11452
Registriert: 28.05.2018, 10:03

Re: Carsten Schmidt - Vorsitzender der Geschäftsführung

Beitrag von Ray » 17.09.2020, 15:12

Ein weiterer wichtiger Transfercoup.
Und ratlos und co. meckern.
Hier werden Schlüsselstellen durch gutes Scouting gefunden und optimal besetzt.
Vorwärts zum XX Parteitag der SED - Motto: "Erfolg auf allen Ebenen"
Michael Preetz und Hertha BSC - Erfolg auf allen Ebenen.

Benutzeravatar
Daher
Beiträge: 4777
Registriert: 29.05.2018, 09:35

Re: Carsten Schmidt - Vorsitzender der Geschäftsführung

Beitrag von Daher » 17.09.2020, 15:14

„Neuer Vorgesetzter für Preetz: Hertha BSC stellt CEO vor.“

https://www.rbb24.de/sport/beitrag/202 ... -chef.html
Danke an alle 421 Mitglieder, die mit NEIN gegen Gegenbauer gestimmt haben!

Benutzeravatar
Ray
Beiträge: 11452
Registriert: 28.05.2018, 10:03

Re: Carsten Schmidt - Vorsitzender der Geschäftsführung

Beitrag von Ray » 17.09.2020, 15:15

Oh, das lässt ja sogar Hoffnung, dass es ein neuer Klinsi-Revoluzzer ... obwohl, Kombination "Hoffnung" und "Hertha BSC", alles abtöten zum reinen Selbstschutz.
Michael Preetz und Hertha BSC - Erfolg auf allen Ebenen.

Benutzeravatar
Bierchen
Beiträge: 2298
Registriert: 25.05.2018, 21:17
Wohnort: OHV

Re: Carsten Schmidt - Vorsitzender der Geschäftsführung

Beitrag von Bierchen » 17.09.2020, 15:20

Wenn das der windige Horst angeleiert hat... :fan:
Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht auf die Handlungen der Obrigkeit anzusetzen

Gustav Adolf Rochus von Rochow

bball62
Beiträge: 2109
Registriert: 28.06.2018, 12:13

Re: Carsten Schmidt - Vorsitzender der Geschäftsführung

Beitrag von bball62 » 17.09.2020, 15:22

Ein Chef für Preetz? Das klingt doch erstmal vielversprechend. Im besten Fall hatte hier Windhorst die Finger im Spiel und der Druck auf die Bremse steigt gewaltig. :D

Benutzeravatar
Bierchen
Beiträge: 2298
Registriert: 25.05.2018, 21:17
Wohnort: OHV

Re: Carsten Schmidt - Vorsitzender der Geschäftsführung

Beitrag von Bierchen » 17.09.2020, 15:23

Das ist der sogenannte Bremsdruck :D
Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht auf die Handlungen der Obrigkeit anzusetzen

Gustav Adolf Rochus von Rochow

Benutzeravatar
Mineiro
Beiträge: 3252
Registriert: 23.05.2018, 19:39

Re: Carsten Schmidt - Vorsitzender der Geschäftsführung

Beitrag von Mineiro » 17.09.2020, 15:38

Damit werden Preetz und Schiller die Bereiche Marketing, Vertrieb, Kommunikation, Strategie und Internationalisierung aus der Hand genommen und ihnen verbleiben nur noch die Kernkompetenzbereiche Sport und Finanzen. So viel zum Thema low hanging fruits und das ist doch mal eine spannende Veränderung.

Preetz und Schiller wollte man wohl nicht maximal abstrafen, indem man sie entlässt, zumindest noch nicht. Gegenbauer dürfte seine Hand wieder einmal schützend über sie gehalten haben. Doch mehr, als sie ins zweite Glied zu retten, war wohl nicht drin und bei Geschäftsführern, die eine Erfolgsstory auf allen Linien schreiben kommt es nicht zu solchen Veränderungen.

Spannend wird sein, zu sehen, wer in Zukunft welche Entscheidungen verantworten wird und ob bei Transfers Schmidt das letzte Wort hat oder wie bisher Preetz in Verbindung mit dem Beirat. Interessant auch, dass dieser Prozeß der Neubesetzung so geräuschlos vonstatten gegangen ist, dass davon nichts nach außen gedrungen ist bis zur Vollzugsmeldung.

Benutzeravatar
coconut
Beiträge: 1557
Registriert: 26.05.2018, 15:53

Re: Carsten Schmidt - Vorsitzender der Geschäftsführung

Beitrag von coconut » 17.09.2020, 15:43

Mineiro hat geschrieben:
17.09.2020, 15:38
Damit werden Preetz und Schiller die Bereiche Marketing, Vertrieb, Kommunikation, Strategie und Internationalisierung aus der Hand genommen und ihnen verbleiben nur noch die Kernkompetenzbereiche Sport und Finanzen. So viel zum Thema low hanging fruits und das ist doch mal eine spannende Veränderung.

Preetz und Schiller wollte man wohl nicht maximal abstrafen, indem man sie entlässt, zumindest noch nicht. Gegenbauer dürfte seine Hand wieder einmal schützend über sie gehalten haben. Doch mehr, als sie ins zweite Glied zu retten, war wohl nicht drin und bei Geschäftsführern, die eine Erfolgsstory auf allen Linien schreiben kommt es nicht zu solchen Veränderungen.

Spannend wird sein, zu sehen, wer in Zukunft welche Entscheidungen verantworten wird und ob bei Transfers Schmidt das letzte Wort hat oder wie bisher Preetz in Verbindung mit dem Beirat. Interessant auch, dass dieser Prozeß der Neubesetzung so geräuschlos vonstatten gegangen ist, dass davon nichts nach außen gedrungen ist bis zur Vollzugsmeldung.
Wenn es denn so sein sollte, könnte man ja ein wenig Hoffnung haben, das bessere Zeiten anbrechen.
Bleibt Gesund!

Benutzeravatar
Daher
Beiträge: 4777
Registriert: 29.05.2018, 09:35

Re: Carsten Schmidt - Vorsitzender der Geschäftsführung

Beitrag von Daher » 17.09.2020, 15:46

Ihr müsst mal bei Facebook in die Kommentare bei Hertha gucken. Bei dem Vorstellungsbeitrag zu Schmidt sind plötzlich viele gegen Preetz. :D

Es tut sich was! :schal:
Danke an alle 421 Mitglieder, die mit NEIN gegen Gegenbauer gestimmt haben!

Ricson
Beiträge: 1172
Registriert: 07.01.2020, 20:11
Wohnort: Hohenschönhausen

Re: Carsten Schmidt - Vorsitzender der Geschäftsführung

Beitrag von Ricson » 17.09.2020, 16:13

Ja der Wind dreht sich.
Der Schmidt ist jedenfalls kein „Kopfnicker“
maximal unzufrieden

Benutzeravatar
Jenner
Beiträge: 7136
Registriert: 23.05.2018, 17:29
Wohnort: Rhön

Re: Carsten Schmidt - Vorsitzender der Geschäftsführung

Beitrag von Jenner » 17.09.2020, 16:16

Dass es einen dritten Geschäftsführer geben wird, ist schon seit Wochen bekannt. Neu ist hingegen, dass dieser Vorgesetzter von Preetz und Schiller wird. Diese strukturelle Änderung ist absolut überfällig und sicher nicht auf dem Mist der Wagenburg gewachsen. Es bleibt zu hoffen, dass Schmidt auch der richtige Mann für diesen Posten ist.
"Das edelste Beispiel für seelische Robustheit, verbunden mit einem feinen Schuss Selbstironie, ist seit jeher der Herthaner". - aus einem Vortrag im Rahmen eines Fachsymposiums zum Thema Resilienz

Benutzeravatar
elmex
Beiträge: 2529
Registriert: 23.05.2018, 17:51

Re: Carsten Schmidt - Vorsitzender der Geschäftsführung

Beitrag von elmex » 17.09.2020, 16:26

Wenn Preetz und Schiller so hervorragende Arbeit geleistet haben, warum brauchen die dann einen neuen Vorgesetzten? Offensichtlich wurde dieser Posten von Windhorst gefordert. Noch mache ich mir nicht allzu sehr Hoffnungen und gehe davon aus, dass er als verständlicher Ja-Sager arbeitet. Aber die Möglichkeit und Vernetzung um Preetz und Schiller abzusägen hat er.

ratlos
Beiträge: 5372
Registriert: 23.05.2018, 15:45

Re: Carsten Schmidt - Vorsitzender der Geschäftsführung

Beitrag von ratlos » 17.09.2020, 16:33

Gibt Es jetzt Sky umsonst für das alte Dame Forum?...das ist das wenigste als Einstandsgeschenk...
Ich gehe nur dorthin, wo ich befehle, nicht dorthin, wo meine Worte wertlos sind.

Zlatan Ibrahimović

larifari889
Beiträge: 4150
Registriert: 23.05.2018, 14:50

Re: Carsten Schmidt - Vorsitzender der Geschäftsführung

Beitrag von larifari889 » 17.09.2020, 16:39

Erst: Die Wagenburg steckt sich die Taschen voll

5 min später: Windhorst Mann ist endlich da
---

Vielleicht ist ja auch Gegenbauer mal aufgewacht?

Mir ist es allerdings noch nicht genau genug, welche Befugnisse hat er denn als Vorgesetzter? Dürfte er Transfers stoppen, wenn Bruno und Preetz die abgesegnet haben? (Beide müssen bei Transfers die Zustimmung geben, ggf. Friedrich mittlerweile auch noch)

Ansonsten ist mehr Kompetenz immer gut. Die Personalie Preetz wird aber sicher nicht an Gegenbauer vorbei gehen.
HaHoHe euer Jürgen!
Ich bin stabil, euer Michi!

Benutzeravatar
Ray
Beiträge: 11452
Registriert: 28.05.2018, 10:03

Re: Carsten Schmidt - Vorsitzender der Geschäftsführung

Beitrag von Ray » 17.09.2020, 16:40

larifari889 hat geschrieben:
17.09.2020, 16:39
Erst: Die Wagenburg steckt sich die Taschen voll

5 min später: Windhorst Mann ist endlich da
---
Tja, Gedanken sind eben widersprüchlich, insbesonders dann wenn belegbare handfeste Informationen und Fakten rar sind
Michael Preetz und Hertha BSC - Erfolg auf allen Ebenen.

larifari889
Beiträge: 4150
Registriert: 23.05.2018, 14:50

Re: Carsten Schmidt - Vorsitzender der Geschäftsführung

Beitrag von larifari889 » 17.09.2020, 16:43

https://www.youtube.com/watch?v=i2VS3YYn50Y

Die PK dazu, ohne Schiller und Preetz :D
HaHoHe euer Jürgen!
Ich bin stabil, euer Michi!

Benutzeravatar
Herthafuxx
Beiträge: 5415
Registriert: 23.05.2018, 15:49

Re: Carsten Schmidt - Vorsitzender der Geschäftsführung

Beitrag von Herthafuxx » 17.09.2020, 16:45

Da kriegt Schmidt doch glatt die Stelle, auf der hier einige gern Klinsmann gesehen hätten.
Was macht Keuter jetzt eigentlich noch hier?
Jemanden von Sky zu holen, wo Kundenservice und Qualität des Produktes eher mangelhaft sind, löst bei mir erstmal keine Jubelstürme aus.
Aber ein "Vorsitzender der Geschäftsführung" klingt erstmal gut und viel schlechter als Schiller und Preetz im Gespann, kann Schmidt garnicht arbeiten.

larifari889
Beiträge: 4150
Registriert: 23.05.2018, 14:50

Re: Carsten Schmidt - Vorsitzender der Geschäftsführung

Beitrag von larifari889 » 17.09.2020, 16:48

Also Gesamtverantwortung + Marketing, Vertriebsstrategie, Unternehmenskommunikation und Internationalisierung sind seine Gebiete.
Vor allem soll er die Einnahme Situation verbessern, die ja stark gelitten hat unter unseren 2 Experten.

Folgt daraus tschüss Keuter? Oder ist der jetzt sein Sekretär?

Ansonsten klingt es nicht so, als sei es ein "Windhorst Mann" (Casting von mehr als 60 Leuten über langen Zeitraum mit Hilfe von Egon Zehnder etc.). Aber es kann gut sein, dass es damals eine Bedingung von Windhorst war sich breiter aufzustellen in der GF.
HaHoHe euer Jürgen!
Ich bin stabil, euer Michi!

Benutzeravatar
Ray
Beiträge: 11452
Registriert: 28.05.2018, 10:03

Re: Carsten Schmidt - Vorsitzender der Geschäftsführung

Beitrag von Ray » 17.09.2020, 16:51

PK in wenigen Worten:
"Die beiden amtierenden GF haben es nicht gebacken bekommen, einen Hauptsponsor oberhalb des Levels TEDI zu finden, wir sind jetzt aber reicher Big City Club und brauchen auch EInnahmen, Schmidt macht Marketingexpertise etc., ansonsten bleibt alles wie gewohnt"
Michael Preetz und Hertha BSC - Erfolg auf allen Ebenen.

BluRob
Beiträge: 274
Registriert: 13.08.2020, 17:00

Re: Carsten Schmidt - Vorsitzender der Geschäftsführung

Beitrag von BluRob » 17.09.2020, 16:53

WOW Ein neuer CEO. Ein klares Misstrauensvotum gegen Preetz/Schiller.

Nur warum so kompliziert, üblicherweise entlässt man Geschäftsführer mit der Bilanz von Preetz, das hätte spätestens schon ein, zwei Jahre vor Investor geschehen müssen. Hat wohl Gegenbauer seine schützende Hand über die beiden gehalten.

Trotzdem. Ein guter und überfälliger Schritt. Auch organisatorisch sinnvoll die Spitze nicht einem humpelnden Techniker und einem pokernden Kaufmann zu überlassen.

Ohne Vorschusslorbeeren verteilen zu wollen, das ist ein Grund zum feiern. Natürlich wird auch Schmidt sich am Erfolg messen lassen müssen.

larifari889
Beiträge: 4150
Registriert: 23.05.2018, 14:50

Re: Carsten Schmidt - Vorsitzender der Geschäftsführung

Beitrag von larifari889 » 17.09.2020, 16:59

Immerhin sagt er, wenn St. Pauli aufsteigt, wird er natürlich trotzdem für Hertha BSC Berlin sein :fan:
HaHoHe euer Jürgen!
Ich bin stabil, euer Michi!

Antworten