Trikots

Vorstand, Management, Vereinspolitik

Moderator: Herthort

Indianer
Beiträge: 59
Registriert: 08.06.2018, 22:24

Re: Trikots

Beitrag von Indianer » 05.07.2018, 19:21

Naja, zumindest sind sie nicht wieder rosa. Als Herthaner muss man sich eben auch über die Kleinigkeiten freuen können... :fan:

Benutzeravatar
Mineiro
Beiträge: 498
Registriert: 23.05.2018, 19:39

Re: Trikots

Beitrag von Mineiro » 05.07.2018, 20:42

Nachdem viele dagegen angekämpft haben könnte man es zumindest honorieren, dass der Verein es geschafft hat ein weiteres Ausweichtrikot in einer grellen vereinsfremden Farbe zu verhindern. Es wird keine Spiele geben, in denen Hertha nicht entweder blau (wenn auch dunkel) oder weiß gekleidet sein wird. Das war aus meiner Sicht nicht so leicht, das um- und durchzusetzen.

Im Übrigen werden nach meiner Kenntnis Designs für Trikots sehr lange Zeit im Voraus entworfen und vorbereitet. Zu diesem Zeitpunkt ist oft noch nicht sicher bekannt, wer dann Hauptsponsor sein wird, zumindest ist davon auszugehen, dass es diesmal bei Hertha so war.

Tedi ist jetzt sicherlich auch nicht mein Lieblingssponsor, aber doch allemal besser als weiterhin einen Wettanbieter auf der Brust unserer Hertha prangen zu sehen. Wenn ich mir die anderen Vereine und Trikots so anschaue, dann finde ich jetzt nicht, dass es uns da außerordentlich schlecht erwischt hätte, denn Gazprom, Wiesenhof, indeed oder die Postbank wären nicht unbedingt bessere Alternativen.

https://www.bundesliga.com/de/bundeslig ... 018-19.jsp

Die Übersicht zeigt übrigens auch, dass dieses Jahr die meisten Vereine ein Heimtrikot eher in einer dunklen Farbe haben, die nichts mit Blau zu tun hat. Das Auswärtstrikot werden wir wohl nur auf Schalke, in Gladbach und in Stuttgart sehen, in allen anderen Stadien sehe ich uns eher in weiß oder in den Home-Trikots spielen.
Zuletzt geändert von Mineiro am 05.07.2018, 20:52, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Daher
Beiträge: 863
Registriert: 29.05.2018, 09:35

Re: Trikots

Beitrag von Daher » 05.07.2018, 20:49

Mineiro hat geschrieben:
05.07.2018, 20:42
Tedi ist jetzt sicherlich auch nicht mein Lieblingssponsor, aber doch allemal besser als weiterhin einen Wettanbieter auf der Brust unserer Hertha prangen zu sehen. Wenn ich mir die anderen Vereine und Trikots so anschaue, dann finde ich jetzt nicht, dass es uns da außerordentlich schlecht erwischt hätte, denn Gazprom, Wiesenhof, indeed oder die Postbank wären nicht unbedingt bessere Alternativen.

https://www.bundesliga.com/de/bundeslig ... 018-19.jsp
Da gebe ich dir Recht. Und wenn wir noch bet-at-home als Hauptsponsor gehabt hätten, wäre sowohl beim Heim- als auch beim Auswärtstrikot wieder ein hässlicher weißer Balken dabei gewesen. Und da finde ich persönlich ein TEDI-Rundlogo besser als so einen scheiß Balken. Und mir gehts hier nur um das aussehen an sich, nicht um TEDI selbst.
Gestern war heute noch morgen.

AtzUl
Beiträge: 709
Registriert: 15.06.2018, 17:26

Re: Trikots

Beitrag von AtzUl » 05.07.2018, 21:04

Wieso ist Preetz ein Hipster? Nur weil er ein Bart hatte? Ich finde er sieht eher wie jemand der in der Sparkasse arbeitet.

Benutzeravatar
elmex
Beiträge: 200
Registriert: 23.05.2018, 17:51

Re: Trikots

Beitrag von elmex » 05.07.2018, 21:32

Gehts auch mit etwas mehr Fatalismus? :roll:

Es ist nun mal so dass die meisten Bundesligisten ohne quietschbunten Sponsoren Logos rumrennen. Oder hat jemand die Bayern mit magenta Logo gesehen? Wenn man sich selbsthassend devot gibt, bekommt man auch nur schlechte Angebote.:wink2:

Fakt ist aber dass ein hässliches Sponsorenlogo direkt auf auf den Trikotumsatz auswirkt und dieser Faktor auch eingepreist werden müsste. Und je weinger Kinder und Leute mit einem Hertha-Trikot rumlaufen deso schlechter für das Hertha Image. Aber auf der anderen Seite gibt man Millionen für Online-Campanien und Werbe-Agenturen aus.

AtzUl
Beiträge: 709
Registriert: 15.06.2018, 17:26

Re: Trikots

Beitrag von AtzUl » 05.07.2018, 21:38

AtzUl hat geschrieben:
05.07.2018, 21:04
Wieso ist Preetz ein Hipster? Nur weil er ein Bart hatte? Ich finde er sieht eher wie jemand der in der Sparkasse arbeitet.
P.S.:
Ich finde beide Trikots in dieser Saison hässlich.

Zauberdrachin
Beiträge: 622
Registriert: 27.05.2018, 01:59

Re: Trikots

Beitrag von Zauberdrachin » 06.07.2018, 04:29

elmex hat geschrieben:
05.07.2018, 21:32
Gehts auch mit etwas mehr Fatalismus? :roll:

Es ist nun mal so dass die meisten Bundesligisten ohne quietschbunten Sponsoren Logos rumrennen. Oder hat jemand die Bayern mit magenta Logo gesehen? Wenn man sich selbsthassend devot gibt, bekommt man auch nur schlechte Angebote.:wink2:

Fakt ist aber dass ein hässliches Sponsorenlogo direkt auf auf den Trikotumsatz auswirkt und dieser Faktor auch eingepreist werden müsste. Und je weinger Kinder und Leute mit einem Hertha-Trikot rumlaufen deso schlechter für das Hertha Image. Aber auf der anderen Seite gibt man Millionen für Online-Campanien und Werbe-Agenturen aus.
Kannst Deinen "Fakt" irgendwie belegen?

Der fast bei allen Klubs einzig nachweisbare Fakt (googeln hilft) der auf Trikot- bzw. Merchandising-Umsätze spürbare Auswirkungen zeigt ist die erfolgreiche Gestaltung von Spielen. Besonders wenn sehr überraschend mehr gepunktet oder in der Tabelle besser gestanden wird nimmt der Umsatz erfolgsbedingt zu, da man nur damit neue Käufer gewinnt.

jerome
Beiträge: 79
Registriert: 23.05.2018, 23:50

Re: Trikots

Beitrag von jerome » 06.07.2018, 07:59

Zauberdrachin hat geschrieben:
06.07.2018, 04:29
elmex hat geschrieben:
05.07.2018, 21:32
Gehts auch mit etwas mehr Fatalismus? :roll:

Es ist nun mal so dass die meisten Bundesligisten ohne quietschbunten Sponsoren Logos rumrennen. Oder hat jemand die Bayern mit magenta Logo gesehen? Wenn man sich selbsthassend devot gibt, bekommt man auch nur schlechte Angebote.:wink2:

Fakt ist aber dass ein hässliches Sponsorenlogo direkt auf auf den Trikotumsatz auswirkt und dieser Faktor auch eingepreist werden müsste. Und je weinger Kinder und Leute mit einem Hertha-Trikot rumlaufen deso schlechter für das Hertha Image. Aber auf der anderen Seite gibt man Millionen für Online-Campanien und Werbe-Agenturen aus.
Kannst Deinen "Fakt" irgendwie belegen?

Der fast bei allen Klubs einzig nachweisbare Fakt (googeln hilft) der auf Trikot- bzw. Merchandising-Umsätze spürbare Auswirkungen zeigt ist die erfolgreiche Gestaltung von Spielen. Besonders wenn sehr überraschend mehr gepunktet oder in der Tabelle besser gestanden wird nimmt der Umsatz erfolgsbedingt zu, da man nur damit neue Käufer gewinnt.
wie die trikots auf die heavy user wirken liest du hier!
werbewirkungsmodelle sind ja schon fast allgemeinwissen:
ohne desire keine action.

Benutzeravatar
bayerschmidt
Beiträge: 549
Registriert: 23.05.2018, 21:14

Re: Trikots

Beitrag von bayerschmidt » 06.07.2018, 13:19

Nike macht das Jahren (Jahrzehnten?) für mich grds. einfach schlecht, gilt für die meisten Templates, von wenigen Ausnahmen abgesehen (unser navyblaues Auswärtstrikot z.B. oder das Retro-Trikot mit "H"). Der ständige Verzicht auf einen Kragen ist einfach ärgerlich. Dazu wirken die modischen Gags, sei es die Blitze/Zacken oder jetzt das chargierende sehr gewollt.

Pro Saison hätte ich gerne ein ziemlich gleichbleibendes, klassisches Heimtrikot, wo vielleicht mal die Breite der Streifen oder der Kragen variiert wird, einen weißen oder roten Auswärtssatz und dann ein drittes Trikot, bei dem sich die Designer gerne ein bißchen austoben dürfen, Camouflage, schwarz, Khaki was auch immer....

Benutzeravatar
staflip
Beiträge: 262
Registriert: 25.05.2018, 08:51

Re: Trikots

Beitrag von staflip » 06.07.2018, 15:24

Die einzigen Trikots, die mir seit Jahren eigentlich fast alle von Nike gefallen, sind die von Inter Mailand.

Benutzeravatar
Blau weißer
Beiträge: 191
Registriert: 31.05.2018, 10:16

Re: Trikots

Beitrag von Blau weißer » 08.07.2018, 19:38


Benutzeravatar
Daher
Beiträge: 863
Registriert: 29.05.2018, 09:35

Re: Trikots

Beitrag von Daher » 08.07.2018, 19:55

Blau weißer hat geschrieben:
08.07.2018, 19:38
Die neuen Trikots kommen an …. :top:

https://www.bz-berlin.de/berlin-sport/h ... en-trikots
Warten wir mal auf die Verkaufszahlen. Dann kann man wirklich sagen ob die ankommen oder nicht.
Gestern war heute noch morgen.

MS Herthaner
Beiträge: 1073
Registriert: 23.05.2018, 14:39

Re: Trikots

Beitrag von MS Herthaner » 08.07.2018, 20:34

Die Auswärtstrikots sehen angezogen eigentlich ganz gut aus.
Die Heimtrikots sehen dagegen irgendwie billig aus.
Ein Verkaufsschlager wird das wohl nicht.

Benutzeravatar
Bierchen
Beiträge: 199
Registriert: 25.05.2018, 21:17

Re: Trikots

Beitrag von Bierchen » 08.07.2018, 21:01


Benutzeravatar
elmex
Beiträge: 200
Registriert: 23.05.2018, 17:51

Re: Trikots

Beitrag von elmex » 08.07.2018, 22:53

Vorallem weil solche Online Umfragen absolut repräsentativ und nicht manipluierbar sind

Zauberdrachin
Beiträge: 622
Registriert: 27.05.2018, 01:59

Re: Trikots

Beitrag von Zauberdrachin » 09.07.2018, 03:18

elmex hat geschrieben:
08.07.2018, 22:53
Vorallem weil solche Online Umfragen absolut repräsentativ und nicht manipluierbar sind
Natürlich sind sie repräsentativ und nicht manipulierbar! ... ähm ... :gruebel: ... ok ... :lol: :lol: :lol:

Amadores
Beiträge: 89
Registriert: 26.05.2018, 20:30

Re: Trikots

Beitrag von Amadores » 12.07.2018, 21:45

Also unser Auswärtstrikot find ich schön. Mal was anderes. :top:

Antworten