[Sportdirektor] Arne Friedrich

Vorstand, Management, Vereinspolitik

Moderator: Herthort

Axolotl
Beiträge: 1001
Registriert: 30.05.2018, 21:34

Re: [Sportdirektor] Arne Friedrich

Beitrag von Axolotl » 06.04.2021, 17:39

Daher hat geschrieben:
06.04.2021, 17:21
Hertha BSC hat geschrieben:Arne Friedrich kümmert sich nun intensiv darum, zeitnah eine Nachfolgeregelung auf der Position des Torwarttrainers zu präsentieren.
Heute hilft unsere Legende Nello Di Martino aus.
Na mal sehen wer es denn dann wird. Wenn ich mir die Kommentare der Leute anschaue kommen wieder nur Vorschläge ala blau-weißes Blut. Bester Vorschlag von einem: Thomas Kraft, oder vielleicht sogar Jarstein als Spieler und Trainer...
Arne kümmert sich zeitnah? Das wäre die Aufgabe des neuen GfS. Ach richtig wir haben keinen. Oder doch? :no:

Benutzeravatar
PREUSSE
Beiträge: 15972
Registriert: 25.05.2018, 20:09

Re: [Sportdirektor] Arne Friedrich

Beitrag von PREUSSE » 06.04.2021, 21:07

Daher hat geschrieben:
06.04.2021, 17:21
Hertha BSC hat geschrieben: Heute hilft unsere Legende Nello Di Martino aus.


Legende Nello Di Martino? :roll: Hat der als Spieler mit Hertha was gewonnen? Als Trainer? Als Manager? Genügt es um eine Legende bei Hertha zu werden jahrzehntelang Gehaltsscheck Empfänger zu sein? :twisted: Friedrich sollte diese alte DNA Personalie in Rente schicken :lordpuffy:

Benutzeravatar
MS Herthaner
Beiträge: 11192
Registriert: 23.05.2018, 14:39

Re: [Sportdirektor] Arne Friedrich

Beitrag von MS Herthaner » 06.04.2021, 21:15

PREUSSE hat geschrieben:
06.04.2021, 21:07
Daher hat geschrieben:
06.04.2021, 17:21


Legende Nello Di Martino? :roll: Hat der als Spieler mit Hertha was gewonnen? Als Trainer? Als Manager? Genügt es um eine Legende bei Hertha zu werden jahrzehntelang Gehaltsscheck Empfänger zu sein? :twisted: Friedrich sollte diese alte DNA Personalie in Rente schicken :lordpuffy:
Wird wohl auch passieren wenn Bobic seine drei Leute mitbringt.
"Jetzt ist es ein Attacken-Club. Wir wollen nach Europa und sagen es auch", so Schmidt

ratlos
Beiträge: 6283
Registriert: 23.05.2018, 15:45

Re: [Sportdirektor] Arne Friedrich

Beitrag von ratlos » 06.04.2021, 21:18

Also da gibt es ganz andere als den die weg gehören.
Der ist seit über 40 Jahren bei Hertha..und macht da den Buckligen..
Wenn man jemanden als Hertha Urgestein bezeichnen kann dann den und nicht solche ekelhaften Gestalten wie orban Kumpel Dardai und diesem Neuendorf.
Ich gehe nur dorthin, wo ich befehle, nicht dorthin, wo meine Worte wertlos sind.

Zlatan Ibrahimović

Penny
Beiträge: 7
Registriert: 24.02.2021, 19:59

Re: [Sportdirektor] Arne Friedrich

Beitrag von Penny » 06.04.2021, 22:34

So schaut's aus!!!!!!!

Benutzeravatar
Drago1892
Beiträge: 4872
Registriert: 25.05.2018, 09:05

Re: [Sportdirektor] Arne Friedrich

Beitrag von Drago1892 » 07.04.2021, 07:43

PREUSSE hat geschrieben:
06.04.2021, 21:07
Daher hat geschrieben:
06.04.2021, 17:21


Legende Nello Di Martino? :roll: Hat der als Spieler mit Hertha was gewonnen? Als Trainer? Als Manager? Genügt es um eine Legende bei Hertha zu werden jahrzehntelang Gehaltsscheck Empfänger zu sein? :twisted: Friedrich sollte diese alte DNA Personalie in Rente schicken :lordpuffy:
ich verstehe zwar deinen Grundgedanken, aber es gibt durchaus auch Mitarbeiter, die eher "hinter den Kulissen" entscheidenden Anteil am Erfolg eines Unternehmens oder wenigstens dessen "Betriebsklimas" haben.

Solche Personen gibt es eigentlich in jedem Unternehmen, sei es nun die jahrzehntelang tätige Sekretärin, also die "gute Seele" der Firma, dar Typ-Mitarbeiter "Mädchen für alles/Alle Fälle" oder die immer gute Laune versprühende Putzkraft/Hausmeister.

Ich weiß da logischerweise auch nicht viel drüber, da kaum etwas nach außen dringt, aber wer sich so lange an der Position bei der Mannschaft hält, wie Nello, scheint zumindest irgendetwas ziemlich gut zu machen und entsprechende Effekte zu haben.

Da sollte man sich eher von Dardai trennen, aber das ist eben aufgrund seinen unbefristeten Arbeitsverhältnisses so gut wie ausgeschlossen.
Ein Mann muss entweder ein Hammer oder ein Amboss sein

Benutzeravatar
PREUSSE
Beiträge: 15972
Registriert: 25.05.2018, 20:09

Re: [Sportdirektor] Arne Friedrich

Beitrag von PREUSSE » 07.04.2021, 09:33

Drago1892 hat geschrieben:
07.04.2021, 07:43
PREUSSE hat geschrieben:
06.04.2021, 21:07




Legende Nello Di Martino? :roll: Hat der als Spieler mit Hertha was gewonnen? Als Trainer? Als Manager? Genügt es um eine Legende bei Hertha zu werden jahrzehntelang Gehaltsscheck Empfänger zu sein? :twisted: Friedrich sollte diese alte DNA Personalie in Rente schicken :lordpuffy:
ich verstehe zwar deinen Grundgedanken, aber es gibt durchaus auch Mitarbeiter, die eher "hinter den Kulissen" entscheidenden Anteil am Erfolg eines Unternehmens oder wenigstens dessen "Betriebsklimas" haben.

Solche Personen gibt es eigentlich in jedem Unternehmen, sei es nun die jahrzehntelang tätige Sekretärin, also die "gute Seele" der Firma, dar Typ-Mitarbeiter "Mädchen für alles/Alle Fälle" oder die immer gute Laune versprühende Putzkraft/Hausmeister.

Ja Drago, die gibt es. Das ist mir auch bewusst. Wie ich Deinen Beitrag laß, kam mir der Gedanke inwiefern diese Mitarbeit erfolgreich gewesen sein sollte. In der 3.Liga, Bei den Abstiegen? Ich sehe keinen Mehrwert bei dieser Personalie, jedoch kommt immer der Gedanke hoch, als spekuliert wurde, inwieweit Nello das Ohr für Preetz in der Kabine war. Von mir aus sofort raus 8-)

Benutzeravatar
PREUSSE
Beiträge: 15972
Registriert: 25.05.2018, 20:09

Re: [Sportdirektor] Arne Friedrich

Beitrag von PREUSSE » 07.04.2021, 09:40

Während gestern die Kommentare bezüglich der Freistellung von Petry voller Unverständnis waren, kam auf den neuesten Tweet von Friedrich nur unterstützende Post a la Herthafuxx und Schortens analog hier. Ein Schelm wer meint, das da nicht die Kommentare im Sinne von Friedrich unterstützend geliked wurden :lordpuffy: :wink2:

Benutzeravatar
Drago1892
Beiträge: 4872
Registriert: 25.05.2018, 09:05

Re: [Sportdirektor] Arne Friedrich

Beitrag von Drago1892 » 07.04.2021, 16:29

mir kam auch beim verfassen meines Beitrages der Gedanke, dass eventuell auch Nello der Maulwurf ist, da er natürlich SEHR nah an der Mannschaft ist, aber dafür gibt einige Verdächtige.

Irgendwo habe ich mal mehrere Nachrichten gelesen, dass er wohl einen sehr guten Draht zu den Spielern hat, bzw. gut bei diesen ankommt und das ist ja anscheinend seine Hauptaufgabe.....eine Verbindung zu den sportlich schwachen Leistungen seit seinem Schaffen möchte ich ihm aber nicht ankreiden, denn dafür ist für mich weiterhin zum Großteil die Mannschaft verantwortlich, gefolgt vom Trainer und Manager :).
Ein Mann muss entweder ein Hammer oder ein Amboss sein

Zauberdrachin
Beiträge: 5111
Registriert: 27.05.2018, 01:59

Re: [Sportdirektor] Arne Friedrich

Beitrag von Zauberdrachin » 07.04.2021, 18:47

Mentalcoach ...
https://www.fussballtraining.de/allgeme ... h-2/30649/

Was wird alles beim Mentaltraining gemacht?

Es eignen sich zahlreiche Themen für das Mentaltraining im Fussball. Dazu gehören unter anderem folgende Punkte:

Aufarbeitung der aktuellen sportlichen Situation
Ziel- und Wertemanagement
Visualisierungsübungen
Entspannung
Modellieren der Spielweise
Abbau von Ängsten
Aufbau von Selbstvertrauen
Schlafgewohnheiten ändern
Fokussierung
Ernährung analysieren und anpassen

Gibt übrigens sogar eine Deutsche Mentaltrainer Akademie ...
Es werden nicht unbedingt alle Spieler einen Mentalcoach benötigen, das Thema kam in Deutschland verstärkt hoch nach dem Tod von Enke.
Es gibt Vereine, die einen Mentalcoach zumindest vorübergehend engagieren, Bremen hat seit September 2020 Jörg Löhr, der zuvor bei Frankfurt war (weiß nicht ob die mehrere Klubs betreuen), Sven Ulreich als Spieler selbst hat Thomas Baschab ...
Wir waren einfach nur eine
MENSCHHEITSFAMILIE
bevor uns die Religion trennte,
die Politik uns separierte
und das Geld uns teilte.

Benutzeravatar
PREUSSE
Beiträge: 15972
Registriert: 25.05.2018, 20:09

Re: [Sportdirektor] Arne Friedrich

Beitrag von PREUSSE » 07.04.2021, 23:45

Zauberdrachin hat geschrieben:
07.04.2021, 18:47
Mentalcoach ...
https://www.fussballtraining.de/allgeme ... h-2/30649/

Was wird alles beim Mentaltraining gemacht?

Es eignen sich zahlreiche Themen für das Mentaltraining im Fussball. Dazu gehören unter anderem folgende Punkte:

Aufarbeitung der aktuellen sportlichen Situation
Ziel- und Wertemanagement
Visualisierungsübungen
Entspannung
Modellieren der Spielweise
Abbau von Ängsten
Aufbau von Selbstvertrauen
Schlafgewohnheiten ändern
Fokussierung
Ernährung analysieren und anpassen

Gibt übrigens sogar eine Deutsche Mentaltrainer Akademie ...
Es werden nicht unbedingt alle Spieler einen Mentalcoach benötigen, das Thema kam in Deutschland verstärkt hoch nach dem Tod von Enke.
Es gibt Vereine, die einen Mentalcoach zumindest vorübergehend engagieren, Bremen hat seit September 2020 Jörg Löhr, der zuvor bei Frankfurt war (weiß nicht ob die mehrere Klubs betreuen), Sven Ulreich als Spieler selbst hat Thomas Baschab ...
Alles Voodoo Weicheier Käse :no: :roll: Du musst die Spieler Drillen, Schleifen & Quälen, dann hast Du resistente Krieger, die Erfolge garantieren :cooly:

Axolotl
Beiträge: 1001
Registriert: 30.05.2018, 21:34

Re: [Sportdirektor] Arne Friedrich

Beitrag von Axolotl » 07.04.2021, 23:57

PREUSSE hat geschrieben:
07.04.2021, 23:45

Alles Voodoo Weicheier Käse :no: :roll: Du musst die Spieler Drillen, Schleifen & Quälen, dann hast Du resistente Krieger, die Erfolge garantieren :cooly:
Oder halt eine Menge physischer und psychischer Wracks. :sorry:

Benutzeravatar
PREUSSE
Beiträge: 15972
Registriert: 25.05.2018, 20:09

Re: [Sportdirektor] Arne Friedrich

Beitrag von PREUSSE » 08.04.2021, 00:05

Axolotl hat geschrieben:
07.04.2021, 23:57
PREUSSE hat geschrieben:
07.04.2021, 23:45

Alles Voodoo Weicheier Käse :no: :roll: Du musst die Spieler Drillen, Schleifen & Quälen, dann hast Du resistente Krieger, die Erfolge garantieren :cooly:
Oder halt eine Menge physischer und psychischer Wracks. :sorry:
Never ever. Gestählte Spieler, die alles geben und um jeden Meter kämpfen :cooly:

Benutzeravatar
MS Herthaner
Beiträge: 11192
Registriert: 23.05.2018, 14:39

Re: [Sportdirektor] Arne Friedrich

Beitrag von MS Herthaner » 08.04.2021, 00:06

Alles Voodoo Weicheier Käse :no: :roll: Du musst die Spieler Drillen, Schleifen & Quälen, dann hast Du resistente Krieger, die Erfolge garantieren :cooly:
Falsch.......du brauchst ein kompetenten Trainer.
Wie Soeane schon sagte checken es die Spieler wenn da keine Kompetenz sondern Dampfplauderer ein auf dicke Hose machen.
Für Aussicht auf Erfolg wird jeder Spieler alles geben.
"Jetzt ist es ein Attacken-Club. Wir wollen nach Europa und sagen es auch", so Schmidt

Axolotl
Beiträge: 1001
Registriert: 30.05.2018, 21:34

Re: [Sportdirektor] Arne Friedrich

Beitrag von Axolotl » 08.04.2021, 00:38

PREUSSE hat geschrieben:
08.04.2021, 00:05

Never ever. Gestählte Spieler, die alles geben und um jeden Meter kämpfen :cooly:
Ideologie anno 1933-1945

ratlos
Beiträge: 6283
Registriert: 23.05.2018, 15:45

Re: [Sportdirektor] Arne Friedrich

Beitrag von ratlos » 08.04.2021, 01:27

Hart wie kruppstahl und schnell wie ein Windhund.
Das braucht der ungarische toptrainer =anders gesagt internationale Schnelligkeit und Muskulatur.........
Ich gehe nur dorthin, wo ich befehle, nicht dorthin, wo meine Worte wertlos sind.

Zlatan Ibrahimović

Benutzeravatar
Westham
Beiträge: 4911
Registriert: 02.09.2018, 10:24

Re: [Sportdirektor] Arne Friedrich

Beitrag von Westham » 08.04.2021, 09:51

Axolotl hat geschrieben:
08.04.2021, 00:38
PREUSSE hat geschrieben:
08.04.2021, 00:05

Never ever. Gestählte Spieler, die alles geben und um jeden Meter kämpfen :cooly:
Ideologie anno 1933-1945
Unsere Titel und Helden (Hanne Sobek) sind aber aus der Weimarer Republik, der 1.Republik zwischen 1918-33 und nicht aus der anderen Zeit.
In der Zeit zwischen 1933 - 45 wurde Schalke 04 gleich 6 x Meister. :eek:

AtzUl
Beiträge: 2690
Registriert: 15.06.2018, 17:26

Re: [Sportdirektor] Arne Friedrich

Beitrag von AtzUl » 08.04.2021, 18:30

Westham hat geschrieben:
08.04.2021, 09:51
Axolotl hat geschrieben:
08.04.2021, 00:38


Ideologie anno 1933-1945
Unsere Titel und Helden (Hanne Sobek) sind aber aus der Weimarer Republik, der 1.Republik zwischen 1918-33 und nicht aus der anderen Zeit.
In der Zeit zwischen 1933 - 45 wurde Schalke 04 gleich 6 x Meister. :eek:
Und Herthas Mannschaftsarzt, weil jüdisch, von den Nazis im Konzentrationslager ermordet.
Ha-Ho-He

Nettelbeck
Beiträge: 1081
Registriert: 23.11.2018, 21:42

Re: [Sportdirektor] Arne Friedrich

Beitrag von Nettelbeck » 08.04.2021, 19:25

was hat dieser scheiß mit arne friedrich zu tun? leute bleibt doch mal näher beim thema bitte! :flop:
Preetz ist weg! Endlich!

Antworten