Michael Preetz - Geschäftsführer Sport

Vorstand, Management, Vereinspolitik

Moderator: Herthort

ratlos
Beiträge: 4991
Registriert: 23.05.2018, 15:45

Re: Michael Preetz - Geschäftsführer Sport

Beitrag von ratlos » 21.11.2020, 22:32

Rustneil
Dem ist nichts hinzu zu fügen
Beide Gestalten der übelsten Art..
Ich gehe nur dorthin, wo ich befehle, nicht dorthin, wo meine Worte wertlos sind.

Zlatan Ibrahimović

Rustneil
Beiträge: 1216
Registriert: 26.05.2018, 19:42

Re: Michael Preetz - Geschäftsführer Sport

Beitrag von Rustneil » 21.11.2020, 22:35

ratlos hat geschrieben:
21.11.2020, 22:32
Rustneil
Dem ist nichts hinzu zu fügen
Beide Gestalten der übelsten Art..
MP ist genauso ein derart verlogenes Arschloch wie diese narzisstische Fönwelle. Musste mal raus, ist aber so.
"Der Fußball hat bei uns einen Stellenwert, der gar nicht statthaft ist - für das bisschen Arschwackeln." (Hans Meyer)

Benutzeravatar
pressbar
Beiträge: 500
Registriert: 27.05.2018, 16:32
Wohnort: Berlin

Re: Michael Preetz - Geschäftsführer Sport

Beitrag von pressbar » 21.11.2020, 22:36

Wie unfähig! Mit einem überteuerten und falsch zusammengestellten Kader gegen den Abstieg zu spielen. :no:
Wir haben hier lauter geile Fußballer, die aber nur funktionieren, wenn sie noch andere Superfußballer um sich haben.

Benutzeravatar
Micky
Beiträge: 3568
Registriert: 23.05.2018, 17:23
Wohnort: Porada Ninfu, Lampukistan

Re: Michael Preetz - Geschäftsführer Sport

Beitrag von Micky » 21.11.2020, 22:47

pressbar hat geschrieben:
21.11.2020, 22:36
Wie unfähig! Mit einem überteuerten und falsch zusammengestellten Kader gegen den Abstieg zu spielen. :no:
Langfristig wollen wir uns im gesicherten Mittelfeld etablieren.
Micha "das F in meinem Namen steht für Führungsstärke" Preetz

Benutzeravatar
Drago1892
Beiträge: 3651
Registriert: 25.05.2018, 09:05

Re: Michael Preetz - Geschäftsführer Sport

Beitrag von Drago1892 » 21.11.2020, 22:49

Mit so viel Kohle die reinsten Södnertruppe gekauft...aber gut, wenn man sich den Kader so anschaut ist das nicht verwunderlich, da ist keiner bei, dem man es zutraut sich mit dem Verein oder den Werten zu identifizieren, die kamen alle nur wegen des Geldes und würden dementsprechend auch genau so schnell wieder verschwinden.

Ohne Cunha, wären wir längst auf Schalke-Höhe....gut, dass der bei Brasilien spielen will :top:
Aber auch er wird irgendwann ein Tief haben oder sich verletzen...wäre richtig übel, wenn das genau zu den Spielen gegen die Pfeifen der Liga so wäre :yellow:
Ein Mann muss entweder ein Hammer oder ein Amboss sein

Benutzeravatar
TEDIbär
Beiträge: 1216
Registriert: 26.05.2018, 16:26

Re: Michael Preetz - Geschäftsführer Sport

Beitrag von TEDIbär » 21.11.2020, 23:22

Preetz hatte mal wieder Recht.
Wir sind noch nicht so weit, auch mit fünf Milliarden wären wir nie so weit mit jemandem, dessen Brille ständig komplett beschlagen ist.
Wer findet endlich den Hebel, um den Schleudersitz für dieses Ambitionsmonster auszulösen?

Ach was. soll's, schon tausendmal abgekotzt im Strahl über diesen Typ. Wird langweilig.

Amadores
Beiträge: 659
Registriert: 26.05.2018, 20:30

Re: Michael Preetz - Geschäftsführer Sport

Beitrag von Amadores » 21.11.2020, 23:46

Warum hat man eigentlich zeefuik aus Holland geholt? Der sitz bei uns fast nur auf der Bank und wenn ich dann mal sehe, was der so bringt, dann ist das keiner der uns weiterbringt. Auch wieder so ein geistreicher Transfer vom GF Sport Genie. Und Super Mario spielt für PSV, ach ja die Parameter... :lol:
Hat Ante Covic eigentlich schon einen neuen Verein gefunden?
HERTHA BSC - wird es immer sein... :schal:

Benutzeravatar
Black Magic
Beiträge: 53
Registriert: 26.09.2020, 16:14

Re: Michael Preetz - Geschäftsführer Sport

Beitrag von Black Magic » 21.11.2020, 23:55

Amadores hat geschrieben:
21.11.2020, 23:46
[...]
Hat Ante Covic eigentlich schon einen neuen Verein gefunden?
Hat komischerweise noch kein Erstligist angefragt (darunter wollte er ja nicht mehr arbeiten). Aber da ja auch Preetz so viel von ihm hält, könnte er Ante doch von seinen mittlerweile 12 Monaten Nichtstun erlösen und auch ihm noch eine zweite Chance geben. :schal:
"Keiner in diesem Klub hat mehr sportliche Ambitionen als ich." (Michael Preetz)

"Blick nach vorne!" "Soon!" "Die Zukunft gehört Berlin!"

"Viel versucht, viel probiert – und am Ende doch klar verloren."

Benutzeravatar
Ray
Beiträge: 9977
Registriert: 28.05.2018, 10:03

Re: Michael Preetz - Geschäftsführer Sport

Beitrag von Ray » 21.11.2020, 23:58

Nee nee, wenn Herr Baum den Tasmania-Rekord eingestellt hat, Schalke 12 Punkte vom rettenden Ufer weg ist ... dann schlägt Antes Stunde.
Michael Preetz und Hertha BSC - Erfolg auf allen Ebenen.

ede
Beiträge: 6
Registriert: 30.11.2019, 22:38

Re: Michael Preetz - Geschäftsführer Sport

Beitrag von ede » 22.11.2020, 00:05

Bild

Rustneil
Beiträge: 1216
Registriert: 26.05.2018, 19:42

Re: Michael Preetz - Geschäftsführer Sport

Beitrag von Rustneil » 22.11.2020, 08:48

Amadores hat geschrieben:
21.11.2020, 23:46
Warum hat man eigentlich zeefuik aus Holland geholt? Der sitz bei uns fast nur auf der Bank und wenn ich dann mal sehe, was der so bringt, dann ist das keiner der uns weiterbringt. Auch wieder so ein geistreicher Transfer vom GF Sport Genie. Und Super Mario spielt für PSV, ach ja die Parameter... :lol:
Hat Ante Covic eigentlich schon einen neuen Verein gefunden?
Nee, nee, wird er auch nicht. Eine von Preetz Leichen, davon pflastern ja mehrere seinen Weg. Der Henker mit der ewig letzten Patrone im Lauf.
"Der Fußball hat bei uns einen Stellenwert, der gar nicht statthaft ist - für das bisschen Arschwackeln." (Hans Meyer)

PREUSSE
Beiträge: 12645
Registriert: 25.05.2018, 20:09

Re: Michael Preetz - Geschäftsführer Sport

Beitrag von PREUSSE » 22.11.2020, 17:39

Ist denn schon Weihnachten? Preetz erfreut all unsere Herzen mit folgender
Aussage :grin: :lol:

Manager Preetz will noch lange für Hertha arbeiten

https://www.bz-berlin.de/berlin-sport/h ... a-arbeiten

Benutzeravatar
Bierchen
Beiträge: 1950
Registriert: 25.05.2018, 21:17
Wohnort: OHV

Re: Michael Preetz - Geschäftsführer Sport

Beitrag von Bierchen » 22.11.2020, 19:47

Aufs Datum hast du schon geschaut? :sorry:
Diskutiere nie mit Idioten. Sie ziehen dich auf ihr Niveau runter und schlagen dich dort mit Erfahrung.

ratlos
Beiträge: 4991
Registriert: 23.05.2018, 15:45

Re: Michael Preetz - Geschäftsführer Sport

Beitrag von ratlos » 22.11.2020, 19:50

Trotzdem brandaktuell...das Geseier von dem ist zeitlos..
Ich gehe nur dorthin, wo ich befehle, nicht dorthin, wo meine Worte wertlos sind.

Zlatan Ibrahimović

Lukas1892
Beiträge: 466
Registriert: 23.01.2020, 11:28

Re: Michael Preetz - Geschäftsführer Sport

Beitrag von Lukas1892 » 23.11.2020, 21:54

Hertha hat vllt 10 mal mehr Geld als Union, aber Union hat doppelt soviel Punkte und das nach 8 Spieltagen, was sagen sie dazu Herr Preetz?

Benutzeravatar
Black Magic
Beiträge: 53
Registriert: 26.09.2020, 16:14

Re: Michael Preetz - Geschäftsführer Sport

Beitrag von Black Magic » 24.11.2020, 07:02

Lukas1892 hat geschrieben:
23.11.2020, 21:54
Hertha hat vllt 10 mal mehr Geld als Union, aber Union hat doppelt soviel Punkte und das nach 8 Spieltagen, was sagen sie dazu Herr Preetz?
Stand doch erst vor kurzem hier im Forum:

Spielplanglück
"Keiner in diesem Klub hat mehr sportliche Ambitionen als ich." (Michael Preetz)

"Blick nach vorne!" "Soon!" "Die Zukunft gehört Berlin!"

"Viel versucht, viel probiert – und am Ende doch klar verloren."

Benutzeravatar
elmex
Beiträge: 2397
Registriert: 23.05.2018, 17:51

Re: Michael Preetz - Geschäftsführer Sport

Beitrag von elmex » 24.11.2020, 10:07

Nein Manager Pech!

PREUSSE
Beiträge: 12645
Registriert: 25.05.2018, 20:09

Re: Michael Preetz - Geschäftsführer Sport

Beitrag von PREUSSE » 24.11.2020, 16:15

elmex hat geschrieben:
24.11.2020, 10:07
Nein Manager Pech!
Wenn es nur Pech wäre- Es ist der pure Manager Horror :-? :twisted:

Benutzeravatar
hm196
Beiträge: 143
Registriert: 10.02.2020, 20:50

Re: Michael Preetz - Geschäftsführer Sport

Beitrag von hm196 » 24.11.2020, 16:55

ich habe gestern auf Radio1 (morgens kurz nach 6.00) am Weg zur Arbeit den Moderator gehört, der öffentlich das Entlassen von Preetz gefordert hat, ehe er sich mit Köstner von 11 Freunde zur Spieltagsanalyse verbinden lies.
Ist doch schon mal ein guter Ansatz.
when I die, I want to go peacefully like my grandfather:
fast asleep - not screaming like his passengers

terminator27
Beiträge: 263
Registriert: 04.06.2018, 22:40

Re: Michael Preetz - Geschäftsführer Sport

Beitrag von terminator27 » 24.11.2020, 17:00

hm196 hat geschrieben:
24.11.2020, 16:55
ich habe gestern auf Radio1 (morgens kurz nach 6.00) am Weg zur Arbeit den Moderator gehört, der öffentlich das Entlassen von Preetz gefordert hat, ehe er sich mit Köstner von 11 Freunde zur Spieltagsanalyse verbinden lies.
Ist doch schon mal ein guter Ansatz.
Ja. Auf Radio1 wird regelmässig kein Blatt vor den Mund genommen, dass Spuki das Problem ist

Benutzeravatar
hm196
Beiträge: 143
Registriert: 10.02.2020, 20:50

Re: Michael Preetz - Geschäftsführer Sport

Beitrag von hm196 » 24.11.2020, 17:39

terminator27 hat geschrieben:
24.11.2020, 17:00
hm196 hat geschrieben:
24.11.2020, 16:55
ich habe gestern auf Radio1 (morgens kurz nach 6.00) am Weg zur Arbeit den Moderator gehört, der öffentlich das Entlassen von Preetz gefordert hat, ehe er sich mit Köstner von 11 Freunde zur Spieltagsanalyse verbinden lies.
Ist doch schon mal ein guter Ansatz.
Ja. Auf Radio1 wird regelmässig kein Blatt vor den Mund genommen, dass Spuki das Problem ist
Kann man da nicht andocken um das Ganze etwas zu intensivieren?
Die User warten doch nur auf einen Vortänzer, der (für sie) die Sache händelt, oder zumindest ins Rollen bringt.
Über diesen Radio1 Bericht müssten auch andere Medien aufmerksam gemacht werden.
Anders haben wir, glaube ich, kaum eine Chance unseren absolut unfähigen "wertgeschätzten Manager Sport" los zu werden.
when I die, I want to go peacefully like my grandfather:
fast asleep - not screaming like his passengers

Benutzeravatar
Bierchen
Beiträge: 1950
Registriert: 25.05.2018, 21:17
Wohnort: OHV

Re: Michael Preetz - Geschäftsführer Sport

Beitrag von Bierchen » 24.11.2020, 17:44

Hier kann man bestimmt Kontakt aufnehmen
https://www.radioeins.de/themen/sport/
Diskutiere nie mit Idioten. Sie ziehen dich auf ihr Niveau runter und schlagen dich dort mit Erfahrung.

Flachschuss
Beiträge: 12
Registriert: 15.02.2020, 16:12

Re: Michael Preetz - Geschäftsführer Sport

Beitrag von Flachschuss » 24.11.2020, 19:56

Ach nö jetzt? Sein Habitus hat doch die Berliner Presse schon längstens erstarren Lassen :no:

Link42
Beiträge: 1078
Registriert: 24.05.2018, 23:13
Wohnort: Berlin

Re: Michael Preetz - Geschäftsführer Sport

Beitrag von Link42 » 25.11.2020, 16:37

Drago1892 hat geschrieben:
21.11.2020, 22:49

Ohne Cunha, wären wir längst auf Schalke-Höhe....gut, dass der bei Brasilien spielen will :top:
Aber auch er wird irgendwann ein Tief haben oder sich verletzen...wäre richtig übel, wenn das genau zu den Spielen gegen die Pfeifen der Liga so wäre :yellow:
Absolut richtig. Cunha ist das einzige, dass uns noch irgendwie am Leben hält. Ich kann überhaupt nicht fassen, wie gut der ist.
Ich glaube aber nicht, dass er ein Tief haben wird. Ich befürchte eher, dass er es irgendwann, sehr bald, leid sein wird, sich den Arsch aufzureißen und zusehen zu müssen, wie seine unfähigen Mitspieler alles was er aufbaut, wieder einreißen.

Dank Preetz kotzt mich Hertha so sehr an, wie noch nie. Einfach alles kotzt mich zur Zeit an, an diesem Verein.
Das Problem ist nicht, dass Preetz sagt was er denkt, sondern dass er denkt, was er sagt.

Benutzeravatar
AnKu54
Beiträge: 2192
Registriert: 25.05.2018, 22:40
Wohnort: Oberfranken

Re: Michael Preetz - Geschäftsführer Sport

Beitrag von AnKu54 » 25.11.2020, 18:34

Link42 hat geschrieben:
25.11.2020, 16:37
Dank Preetz kotzt mich Hertha so sehr an, wie noch nie. Einfach alles kotzt mich zur Zeit an, an diesem Verein.
Ich bin da völlig bei Dir.
Mir macht es immer weniger Spass hier zu schreiben.
Nach der HV haben wir doch keine Chance mehr diesen Nichtskönner loszuwerden.
Ob bei der Wahl vom Wischmob pfiffe kamen, interessiert doch niemanden mehr.

Wenn die Presse nicht gegen Pattex schiesst, geht da nichts.
"Er will noch lange bei Hertha sein", da kann ich auch nur noch brechen.
Winhorst ist wohl auch gegen diesen Heini.
Aber er hat wohl erst jetzt gemerkt, dass er nichts machen kann. >>würde ich auch durchdrehen<<
Aber, Schuld eigne. Man, Klinsman war so dämlich. Er hätte mit mehr Geduld diesen Schwachkopf abgeschossen.

Mir macht Hertha keinen Spass mehr solange Pattex hier das Sagen hat.
Schade, es würde nur über Niederlagen und Tabellenplätze gehen.
Ich hasse Urin, aber, wenn wir das Spiel verlieren...........................................................
„Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern.“ Konrad Adenauer
..… im Übrigen bin ich der Meinung, dass Preetz entlassen werden muss. Frei nach Marcus Porcius Cato, Römer

Antworten