Sponsoren (Haupt-, Trikot- und andere Sponsoren)

Vorstand, Management, Vereinspolitik

Moderator: Herthort

Drago1892
Beiträge: 3224
Registriert: 25.05.2018, 09:05

Re: Sponsoren (Haupt-, Trikot- und andere Sponsoren)

Beitrag von Drago1892 » 11.09.2020, 20:05

elmex hat geschrieben:
11.09.2020, 15:09
Drago1892 hat geschrieben:
11.09.2020, 14:44
hieß es nicht in dem Kurierartikel von vor nen paar Wochen, dass das Logo des neuen Sponsors zwar Blau-Weiß sein soll, es sich aber um einen Finanzdienstleister handelt? :?
Es hieß, dass zwei in der Verlosung wären und dass einer ein blau weißes Logo hätte und einer ein Finanzdienstleister wäre.
Ich hab mal den Artikel rausgesucht:
Doch wie der KURIER erfuhr, befinden sich die Blau-Weißen bereits auf der Zielgeraden. Mit gleich zwei Unternehmen sind die Verhandlungen fortgeschrittenen. Ein Kandidat: ein Finanzdienstleister, für den sich 374-Millionen-Investor Lars Windhorst sicher mehr begeistern kann als für eine Billig-Ladenkette. Interessant: Die Firma hat ein blau-weißes Markenzeichen. Das würde vor allem viele Fans freuen, denen das gelbe Logo der vergangenen Jahre ein Dorn im Auge war.
https://www.berliner-kurier.de/hertha/h ... -li.102786

Bezieht sich das "Die Firma" dann nicht auf den direkt davor genannten Kandidaten, also den Finanzdienstleister?
Ansonsten müsste doch da ein klarer Cut kommen, dass eine andere Bude ins Spiel kommt.
So interpretiere ich das jedenfalls....das zweite Unternehmen wird irgendwie gar nicht weiter erwähnt...

Deswegen haben hier im Forum ja auch viele nach Finanzdienstleistern gesucht, die "blau-weiß" sind, wie Paypal z.B. und was noch alles genannt wurde.

Naja ist ja egal, wäre mir andersrum sogar lieber, wenn ich falsch liege :).

DKB wäre interessant, aber die geben schon so viel Kohle und das weit gefächert für Sportsponsoring aus.
Ich kann mir nicht vorstellen, dass die das auf einen Schlag mal so verdoppeln....aber die Mittel dazu hätten Sie sicher ohne Probleme und Sitzen ja auch hier in der Stadt, da wäre es auch kein Wunder.
"am Ende bekommt jeder genau das, was er verdient" :top:

Benutzeravatar
Bierchen
Beiträge: 1775
Registriert: 25.05.2018, 21:17
Wohnort: OHV

Re: Sponsoren (Haupt-, Trikot- und andere Sponsoren)

Beitrag von Bierchen » 12.09.2020, 07:00

Welcher Sponsor soll denn nach dem gestrigen Auftreten noch gewonnen werden? Rudis Reste Rampe?
Da war ja Tedi Gold gegen...
Seit über 11 Jahren kackt Preetz hier auf die Teller

Konrad
Beiträge: 394
Registriert: 11.05.2020, 17:24

Re: Sponsoren (Haupt-, Trikot- und andere Sponsoren)

Beitrag von Konrad » 12.09.2020, 07:40

Findest Du nicht, dass das gestern ein toller Werbeauftritt für einen 20 Millionen-Sponsor war?
Was für ein Kalouer, aber es geht noch Hertha!

Zauberdrachin
Beiträge: 3507
Registriert: 27.05.2018, 01:59

Re: Sponsoren (Haupt-, Trikot- und andere Sponsoren)

Beitrag von Zauberdrachin » 13.09.2020, 01:25

Drago1892 hat geschrieben:
11.09.2020, 20:05
elmex hat geschrieben:
11.09.2020, 15:09

Es hieß, dass zwei in der Verlosung wären und dass einer ein blau weißes Logo hätte und einer ein Finanzdienstleister wäre.
Ich hab mal den Artikel rausgesucht:
Doch wie der KURIER erfuhr, befinden sich die Blau-Weißen bereits auf der Zielgeraden. Mit gleich zwei Unternehmen sind die Verhandlungen fortgeschrittenen. Ein Kandidat: ein Finanzdienstleister, für den sich 374-Millionen-Investor Lars Windhorst sicher mehr begeistern kann als für eine Billig-Ladenkette. Interessant: Die Firma hat ein blau-weißes Markenzeichen. Das würde vor allem viele Fans freuen, denen das gelbe Logo der vergangenen Jahre ein Dorn im Auge war.
https://www.berliner-kurier.de/hertha/h ... -li.102786

Bezieht sich das "Die Firma" dann nicht auf den direkt davor genannten Kandidaten, also den Finanzdienstleister?
Ansonsten müsste doch da ein klarer Cut kommen, dass eine andere Bude ins Spiel kommt.
So interpretiere ich das jedenfalls....das zweite Unternehmen wird irgendwie gar nicht weiter erwähnt...

Deswegen haben hier im Forum ja auch viele nach Finanzdienstleistern gesucht, die "blau-weiß" sind, wie Paypal z.B. und was noch alles genannt wurde.

Naja ist ja egal, wäre mir andersrum sogar lieber, wenn ich falsch liege :).

DKB wäre interessant, aber die geben schon so viel Kohle und das weit gefächert für Sportsponsoring aus.
Ich kann mir nicht vorstellen, dass die das auf einen Schlag mal so verdoppeln....aber die Mittel dazu hätten Sie sicher ohne Probleme und Sitzen ja auch hier in der Stadt, da wäre es auch kein Wunder.
War nicht schon klar, dass es sich um Euronet handelt?

Drago1892
Beiträge: 3224
Registriert: 25.05.2018, 09:05

Re: Sponsoren (Haupt-, Trikot- und andere Sponsoren)

Beitrag von Drago1892 » 13.09.2020, 12:30

haben auch jeden Fall einige hier spekuliert :)
"am Ende bekommt jeder genau das, was er verdient" :top:

Benutzeravatar
elmex
Beiträge: 2228
Registriert: 23.05.2018, 17:51

Re: Sponsoren (Haupt-, Trikot- und andere Sponsoren)

Beitrag von elmex » 13.09.2020, 13:30

Zauberdrachin hat geschrieben:
13.09.2020, 01:25
War nicht schon klar, dass es sich um Euronet handelt?
Es handelt sich nicht um Euronet! Quelle: Troll auf Twitter den Namen ins Spiel gebracht hat, weil die wegen ihrer Automaten in den Hauseingängen stehen und somit auch in den Schlagzeilen.

Drago1892
Beiträge: 3224
Registriert: 25.05.2018, 09:05

Re: Sponsoren (Haupt-, Trikot- und andere Sponsoren)

Beitrag von Drago1892 » 14.09.2020, 08:54

Hoffen wir jedenfalls mal, dass der Vertrag schon vor dem Pokal-Aus unterschrieben war :top:
"am Ende bekommt jeder genau das, was er verdient" :top:

Link42
Beiträge: 681
Registriert: 24.05.2018, 23:13

Re: Sponsoren (Haupt-, Trikot- und andere Sponsoren)

Beitrag von Link42 » 16.09.2020, 11:19

https://www.weltfussball.de/news/_n4170 ... ren-suche/

Angeblich kein Sponsor da.
Allerdings sind wir
laut diesem Artikel im DFB Pokal mit "black lives matter" auf der Brust aufgelaufen. :wink2:

Na was denn nu? Ist aber auch schwer, dit richtig zu lesen :grin:

Außerdem ist es eine positive Entwicklung beim Stadionneubau, dass wir keinerlei Standorte finden, weil damit das Olympia Gelände weiter im Rennen ist? .. interessant, interessant.

Benutzeravatar
MS Herthaner
Beiträge: 8095
Registriert: 23.05.2018, 14:39

Re: Sponsoren (Haupt-, Trikot- und andere Sponsoren)

Beitrag von MS Herthaner » 16.09.2020, 11:47

Link42 hat geschrieben:
16.09.2020, 11:19
https://www.weltfussball.de/news/_n4170 ... ren-suche/

Angeblich kein Sponsor da.
Allerdings sind wir
laut diesem Artikel im DFB Pokal mit "black lives matter" auf der Brust aufgelaufen. :wink2:

Na was denn nu? Ist aber auch schwer, dit richtig zu lesen :grin:

Außerdem ist es eine positive Entwicklung beim Stadionneubau, dass wir keinerlei Standorte finden, weil damit das Olympia Gelände weiter im Rennen ist? .. interessant, interessant.
Es ist unglaublich wie man sich das noch schön redet.
Man erhofft sich also ein besseres Image durch ein anerkannten Sponsor?
Alleine dafür würden die Verantwortlichen bei mir die Papiere in die Hand gedrückt bekommen :motz:
Erst image und dann Sponsoren ihr Spacken.
Und der Senat lehnt alles ab, und bei Hertha freut man sich weil ja das Olympiagelände noch da ist.
Ja klar.....schließlich spielt man da ja auch.
Der Senat wird jetzt bestimmt jetzt alles unternehmen um Hertha als Mieter loszuwerden und dafür den Denkmalschutz lockern oder die Mieter rausschmeißen.
Träumt weiter ihr Amateure :wink2:
Erfolg auf allen Ebenen
Hertha BSC und Michael Preetz, eben ein unzertrennliches Duo. :laugh: :laugh: :laugh: :laugh:

Benutzeravatar
Josh
Beiträge: 364
Registriert: 08.11.2019, 07:51

Re: Sponsoren (Haupt-, Trikot- und andere Sponsoren)

Beitrag von Josh » 16.09.2020, 11:52

Von den finanziellen Dimensionen eines neuen Sponsoren-Deals verspricht sich der Haupstadt-Klub einiges. 7,5 Millionen Euro zahlte TEDi. Zukünftig soll es (bestenfalls deutlich) mehr sein. Zudem erhofft sich Hertha, dass die Strahlkraft einer Weltmarke auch das eigene Image beflügelt.
Warum kündigt man eigentlich einen Haupt-Sponsorenvertrag vorzeitlich, ohne schon vorab einen besseren Deal eingetütet zu haben?
Welche Weltmarke mit einer Strahlkraft will denn bitte so einen unprofessionell geführten Saftladen wie Hertha sponsorn?
Da müsste man ja wirtschaftlich ja suizidal veranlagt sein.

Stellt euch mal Elon Musk neben Michael Preetz vor.
Erfolg auf allen Ebenen.
Also der eine Typ.

ratlos
Beiträge: 4728
Registriert: 23.05.2018, 15:45

Re: Sponsoren (Haupt-, Trikot- und andere Sponsoren)

Beitrag von ratlos » 16.09.2020, 11:53

Was für eine Clique
Was für eine unsägliche Clique.....
Ich gehe nur dorthin, wo ich befehle, nicht dorthin, wo meine Worte wertlos sind.

Zlatan Ibrahimović

Benutzeravatar
Josh
Beiträge: 364
Registriert: 08.11.2019, 07:51

Re: Sponsoren (Haupt-, Trikot- und andere Sponsoren)

Beitrag von Josh » 16.09.2020, 12:04

sorry DP

PommesBlauWeiß
Beiträge: 119
Registriert: 14.08.2019, 08:40

Re: Sponsoren (Haupt-, Trikot- und andere Sponsoren)

Beitrag von PommesBlauWeiß » 16.09.2020, 12:43

Josh hat geschrieben:
16.09.2020, 11:52
Warum kündigt man eigentlich einen Haupt-Sponsorenvertrag vorzeitlich, ohne schon vorab einen besseren Deal eingetütet zu haben?
Als ich gehört habe, dass sich Hertha von TEDI trennen will, bin ich davon ausgegangen, dass der neue Sponser schon bereit steht.
Das Geschäftsgebaren von Brille überrascht mich immer wieder aufs Neue. Wenigstens haben die Fans jetzt immer noch die Möglichkeit ein Trikot ohne Sponsor zu kaufen. :lol:

ramos28
Beiträge: 70
Registriert: 28.06.2020, 16:30

Re: Sponsoren (Haupt-, Trikot- und andere Sponsoren)

Beitrag von ramos28 » 16.09.2020, 12:55

PommesBlauWeiß hat geschrieben:
16.09.2020, 12:43
Josh hat geschrieben:
16.09.2020, 11:52
Warum kündigt man eigentlich einen Haupt-Sponsorenvertrag vorzeitlich, ohne schon vorab einen besseren Deal eingetütet zu haben?
Als ich gehört habe, dass sich Hertha von TEDI trennen will, bin ich davon ausgegangen, dass der neue Sponser schon bereit steht.
Das Geschäftsgebaren von Brille überrascht mich immer wieder aufs Neue. Wenigstens haben die Fans jetzt immer noch die Möglichkeit ein Trikot ohne Sponsor zu kaufen. :lol:
Ich vermute die lassen sich bis zum Winter Zeit, weil sie so lange noch die Abfindung von Tedi als "Sponsoring" haben. Sie werden warten bis DAS perfekte Angebot kommt, ob es kommen wird ist fraglich.

Benutzeravatar
Mineiro
Beiträge: 2781
Registriert: 23.05.2018, 19:39

Re: Sponsoren (Haupt-, Trikot- und andere Sponsoren)

Beitrag von Mineiro » 16.09.2020, 12:58

Josh hat geschrieben:
16.09.2020, 11:52
Von den finanziellen Dimensionen eines neuen Sponsoren-Deals verspricht sich der Haupstadt-Klub einiges. 7,5 Millionen Euro zahlte TEDi. Zukünftig soll es (bestenfalls deutlich) mehr sein. Zudem erhofft sich Hertha, dass die Strahlkraft einer Weltmarke auch das eigene Image beflügelt.
Warum kündigt man eigentlich einen Haupt-Sponsorenvertrag vorzeitlich, ohne schon vorab einen besseren Deal eingetütet zu haben?
Welche Weltmarke mit einer Strahlkraft will denn bitte so einen unprofessionell geführten Saftladen wie Hertha sponsorn?
Da müsste man ja wirtschaftlich ja suizidal veranlagt sein.

Stellt euch mal Elon Musk neben Michael Preetz vor.
Erfolg auf allen Ebenen.
Also der eine Typ.
TeDi wollte wegen Corona aussteigen aus dem Vertrag und das 1 Jahr vor Vertragsende. Sie haben dafür eine siebenstellige Entschädigung an Hertha gezahlt, die genaue Höhe ist nicht bekannt. Hertha ist darauf eingegangen, weil Windhorst intern hatte anklingen lassen, dass für ihn ein namhafterer Sponsor wichtig sei. Nun lässt man vorerst die Brust frei bis ein Angebot kommt, bei dem alles passt, das finde ich letztlich konsequent.

Benutzeravatar
Bierchen
Beiträge: 1775
Registriert: 25.05.2018, 21:17
Wohnort: OHV

Re: Sponsoren (Haupt-, Trikot- und andere Sponsoren)

Beitrag von Bierchen » 16.09.2020, 13:02

Am Ende kommt was in dem Rahmen raus
Bild
:laugh:
Seit über 11 Jahren kackt Preetz hier auf die Teller

ratlos
Beiträge: 4728
Registriert: 23.05.2018, 15:45

Re: Sponsoren (Haupt-, Trikot- und andere Sponsoren)

Beitrag von ratlos » 16.09.2020, 13:06

Geil gib’s den Laden noch
Weil Suche Terminator ,bei mir ist der 2 Wochen im Voraus vorbestellt.
Ist echt nervig bei neuen Filmen ,diese Wartezeit........bis man drankommt
Ich gehe nur dorthin, wo ich befehle, nicht dorthin, wo meine Worte wertlos sind.

Zlatan Ibrahimović

bball62
Beiträge: 1756
Registriert: 28.06.2018, 12:13

Re: Sponsoren (Haupt-, Trikot- und andere Sponsoren)

Beitrag von bball62 » 16.09.2020, 13:10

Mineiro hat geschrieben:
16.09.2020, 12:58
Josh hat geschrieben:
16.09.2020, 11:52


Warum kündigt man eigentlich einen Haupt-Sponsorenvertrag vorzeitlich, ohne schon vorab einen besseren Deal eingetütet zu haben?
Welche Weltmarke mit einer Strahlkraft will denn bitte so einen unprofessionell geführten Saftladen wie Hertha sponsorn?
Da müsste man ja wirtschaftlich ja suizidal veranlagt sein.

Stellt euch mal Elon Musk neben Michael Preetz vor.
Erfolg auf allen Ebenen.
Also der eine Typ.
TeDi wollte wegen Corona aussteigen aus dem Vertrag und das 1 Jahr vor Vertragsende. Sie haben dafür eine siebenstellige Entschädigung an Hertha gezahlt, die genaue Höhe ist nicht bekannt. Hertha ist darauf eingegangen, weil Windhorst intern hatte anklingen lassen, dass für ihn ein namhafterer Sponsor wichtig sei. Nun lässt man vorerst die Brust frei bis ein Angebot kommt, bei dem alles passt, das finde ich letztlich konsequent.
Dass Du das „konsequent“ findest war klar, letztlich ist es nur dummes und blindes Gezocke. Der Auftritt im DFB-Pokal wird keine Begehrlichkeiten geweckt haben und man muss schon reichlich verblendet sein wenn man jetzt damit rechnet, dass wir die Liga aufmischen und im Winter Chancen auf die CL haben.

Benutzeravatar
Josh
Beiträge: 364
Registriert: 08.11.2019, 07:51

Re: Sponsoren (Haupt-, Trikot- und andere Sponsoren)

Beitrag von Josh » 16.09.2020, 14:58

Mineiro hat geschrieben:
16.09.2020, 12:58
Josh hat geschrieben:
16.09.2020, 11:52


Warum kündigt man eigentlich einen Haupt-Sponsorenvertrag vorzeitlich, ohne schon vorab einen besseren Deal eingetütet zu haben?
Welche Weltmarke mit einer Strahlkraft will denn bitte so einen unprofessionell geführten Saftladen wie Hertha sponsorn?
Da müsste man ja wirtschaftlich ja suizidal veranlagt sein.

Stellt euch mal Elon Musk neben Michael Preetz vor.
Erfolg auf allen Ebenen.
Also der eine Typ.
TeDi wollte wegen Corona aussteigen aus dem Vertrag und das 1 Jahr vor Vertragsende. Sie haben dafür eine siebenstellige Entschädigung an Hertha gezahlt, die genaue Höhe ist nicht bekannt. Hertha ist darauf eingegangen, weil Windhorst intern hatte anklingen lassen, dass für ihn ein namhafterer Sponsor wichtig sei. Nun lässt man vorerst die Brust frei bis ein Angebot kommt, bei dem alles passt, das finde ich letztlich konsequent.
Ah Okay. Danke. Wenn die dafür mind. 1Mio gezahlt haben.
Könnte sich aber auch als nächster Preetzscher we try, we fail herausstellen.
Denn in diesen CoronaZeiten haben alle Firmen zu kämpfen und beim Sponsoring wird eingespart.

Würde mich nicht wundern, wenn bald der Sponsor irgendein Billigheimer sein wird und der zahlt dann 4Mios. weil das noch besser ist als gar kein
Brustsponsor. Damit wäre das ein 2,5Mio Verlust. Erfolg auf allen Ebenen

Benutzeravatar
Daher
Beiträge: 4086
Registriert: 29.05.2018, 09:35

Re: Sponsoren (Haupt-, Trikot- und andere Sponsoren)

Beitrag von Daher » 16.09.2020, 15:04

Am Samstag auf dem Trikot dann der Berliner Bär und darunter nicht "BLN", sondern "Erfolg auf allen Ebenen".
Gestern war heute noch morgen.

Pinacolada
Beiträge: 306
Registriert: 24.11.2019, 20:10

Re: Sponsoren (Haupt-, Trikot- und andere Sponsoren)

Beitrag von Pinacolada » 16.09.2020, 15:14

Daher hat geschrieben:
16.09.2020, 15:04
Am Samstag auf dem Trikot dann der Berliner Bär und darunter nicht "BLN", sondern "Erfolg auf allen Ebenen".
Konterfei von Preetz auf's Trikot klatschen, am besten gleich "Preetz pur" als Vereinswappen.

Benutzeravatar
Jenner
Beiträge: 6072
Registriert: 23.05.2018, 17:29
Wohnort: Rhön

Re: Sponsoren (Haupt-, Trikot- und andere Sponsoren)

Beitrag von Jenner » 16.09.2020, 15:15

Ich denke, dass solche Exit-Szenarien fester Bestandteil von Sponsorenverträgen sind und wir haben im Fall o.telo auch schon davon profitiert.

Der guten alten Zeiten willen sollte Schiller mal hier nachfragen, wenn Trigema schon nicht wollte.

Bild
"Das edelste Beispiel für seelische Robustheit, verbunden mit einem feinen Schuss Selbstironie, ist seit jeher der Herthaner". - aus einem Vortrag im Rahmen eines Fachsymposiums zum Thema Resilienz

Drago1892
Beiträge: 3224
Registriert: 25.05.2018, 09:05

Re: Sponsoren (Haupt-, Trikot- und andere Sponsoren)

Beitrag von Drago1892 » 16.09.2020, 15:47

jetzt wird es sogar als gut und konsequent empfunden, weil man auf den passenden Sponsor warten....frei übersetzt heißen die Aussagen einfach nichts anderes, als dass wir keinen Sponsor gefunden haben, der uns so viel bezahlen will, wie wir uns selbst einbilden....es klingt so formuliert nur besser!

Ein Wunder ist das nicht wirklich, denn die Leistungen rechtfertigen keine höhere Summe, als sie TEDi bezahlt hat.

Aber selbst den Sponsor scheinen sie nicht zu finden, denn da hätte man auch einen 1 Jahres Vertrag machen können.

Wohl doch kein toller Blau-Weißer-Sponsor da....überrascht auch nicht :flop:
"am Ende bekommt jeder genau das, was er verdient" :top:

Nettelbeck
Beiträge: 435
Registriert: 23.11.2018, 21:42

Re: Sponsoren (Haupt-, Trikot- und andere Sponsoren)

Beitrag von Nettelbeck » 16.09.2020, 21:00

nicht nur dass man sich ruf wieder etwas mehr ramponiert hat mit der niederlage in bschweig, nein es geht auch handfest um weitere präsentationstermine für einen potentiellen sponsor, also die pokalspieltage und käme man weit (oder muss im 1/8 final gegen bayern spielen), dann winkt sogar eine volle live übertragung im öffentlich-rechtlichen "free-tv" (ja, ich weiß, ist eh nicht "free" wenn man GEZ zahlen muss, aber das mein ich hier nicht als argument) mit entsprechender werbe-reichweite. nö, man versaut sich wieder selbst das lätzchen und wundert sich wenn man als hässliche hertha verspottet wird

BluRob
Beiträge: 274
Registriert: 13.08.2020, 17:00

Re: Sponsoren (Haupt-, Trikot- und andere Sponsoren)

Beitrag von BluRob » 16.09.2020, 22:58

Als IS sagte, dass der Zeitpunkt nicht entscheidend ist, war klar, dass sie bis zum Buli Start keinen fürs Trokot haben. Eilt ja auch nicht, man braucht ja keine Einnahmen. :sleep:

Antworten