[Trainer] Pal Dardai

Mannschaft, Trainer, Spielerthreads, Transfers

Moderator: Herthort

Benutzeravatar
HipHop
Beiträge: 134
Registriert: 24.05.2018, 09:44

Re: [Trainer] Pal Dardai

Beitrag von HipHop » 04.07.2018, 10:43

Was sind das für Themenkomplexe in einer Welt in der die Beteiligten 100K+ im Jahr verdienen und sich sonst um NICHTS (außer ihre teuren Karren) zu kümmern brauchen?! Bei welchem IQ im Alter von 18+ empfindet man so einen Blödsinn "die Stifte müssen Schuhe putzen und Flaschen tragen" noch als angemessen?!

Wer seine eigene scheiß Flasche nicht selbst mit auf den Platz nimmt, hat nix zu trinken - ganz einfach! Alternativ: ist es eben die Aufgabe irgendeines Ferienjobbers.

MacFish
Beiträge: 89
Registriert: 28.05.2018, 15:59

Re: [Trainer] Pal Dardai

Beitrag von MacFish » 04.07.2018, 12:25

HipHop hat geschrieben:
04.07.2018, 10:43
Was sind das für Themenkomplexe in einer Welt in der die Beteiligten 100K+ im Jahr verdienen und sich sonst um NICHTS (außer ihre teuren Karren) zu kümmern brauchen?! Bei welchem IQ im Alter von 18+ empfindet man so einen Blödsinn "die Stifte müssen Schuhe putzen und Flaschen tragen" noch als angemessen?!

Wer seine eigene scheiß Flasche nicht selbst mit auf den Platz nimmt, hat nix zu trinken - ganz einfach! Alternativ: ist es eben die Aufgabe irgendeines Ferienjobbers.
das nehme ich jetzt mal nicht persönlich :no: aber es zeigt wie schnell hier doch auf Angriff geschaltet wird... schneller als bei unserer Mannschaft jedenfalls :laugh:

...es ging auch NICHT um Schuhe putzen - da würde ich dir recht geben - aber schau dir (ohne hier jetzt jemandem zu nahe zu treten) - unsere Jugend auf dem Bau oder Handwerk an... sorry aber da sind wirklich ein paar Schnarchnasen dabei die ruhig mal lernen dürfen was es heißt nicht immer machen zu dürfen was sie wollen :D
wohnhaft bei München :roll:

MacFish
Beiträge: 89
Registriert: 28.05.2018, 15:59

Re: [Trainer] Pal Dardai

Beitrag von MacFish » 04.07.2018, 12:27

HipHop hat geschrieben:
04.07.2018, 10:43
Was sind das für Themenkomplexe in einer Welt in der die Beteiligten 100K+ im Jahr verdienen und sich sonst um NICHTS (außer ihre teuren Karren) zu kümmern brauchen?! Bei welchem IQ im Alter von 18+ empfindet man so einen Blödsinn "die Stifte müssen Schuhe putzen und Flaschen tragen" noch als angemessen?!

Wer seine eigene scheiß Flasche nicht selbst mit auf den Platz nimmt, hat nix zu trinken - ganz einfach! Alternativ: ist es eben die Aufgabe irgendeines Ferienjobbers.
....ich bin auch nicht blöd - meine Mama hat mich testen lassen :zwink:
wohnhaft bei München :roll:

MS Herthaner
Beiträge: 695
Registriert: 23.05.2018, 14:39

Re: [Trainer] Pal Dardai

Beitrag von MS Herthaner » 04.07.2018, 14:13

Kommunikation heißt das Zauberwort.
Einer der vielen Assistenztrainer die da rumlaufen hätten diesbezüglich vor dem Training eine Ansage machen können wie das unter dem Cheftrainer so läuft.
Ansonsten hätten die sogenannten Führungsspieler mal den Mund aufmachen sollen.
Das man dafür ne komplette Trainingseinheit opfert um seine Autorität zu untermauern ist dann typisch.
Die jungen Spieler können dafür am wenigsten wenn denen niemand sagt wie es läuft.

MacFish
Beiträge: 89
Registriert: 28.05.2018, 15:59

Re: [Trainer] Pal Dardai

Beitrag von MacFish » 04.07.2018, 15:08

MS Herthaner hat geschrieben:
04.07.2018, 14:13
Kommunikation heißt das Zauberwort.
Einer der vielen Assistenztrainer die da rumlaufen hätten diesbezüglich vor dem Training eine Ansage machen können wie das unter dem Cheftrainer so läuft.
Ansonsten hätten die sogenannten Führungsspieler mal den Mund aufmachen sollen.
Das man dafür ne komplette Trainingseinheit opfert um seine Autorität zu untermauern ist dann typisch.
Die jungen Spieler können dafür am wenigsten wenn denen niemand sagt wie es läuft.
ob es bzw. wie es kommuniziert wurde steht leider nicht im Bericht... - das wäre sicherlich von Vorteil gewesen :roll:
Da sehe ich aber auch Ibi in der Pflicht als Kapitän dies den Jungs auf eine höffliche Art zu vermitteln. bevor ich gleich wieder Gegenwind bekomme :zwink:
wohnhaft bei München :roll:

Benutzeravatar
HipHop
Beiträge: 134
Registriert: 24.05.2018, 09:44

Re: [Trainer] Pal Dardai

Beitrag von HipHop » 04.07.2018, 15:53

MacFish hat geschrieben:
04.07.2018, 12:25
HipHop hat geschrieben:
04.07.2018, 10:43
Was sind das für Themenkomplexe in einer Welt in der die Beteiligten 100K+ im Jahr verdienen und sich sonst um NICHTS (außer ihre teuren Karren) zu kümmern brauchen?! Bei welchem IQ im Alter von 18+ empfindet man so einen Blödsinn "die Stifte müssen Schuhe putzen und Flaschen tragen" noch als angemessen?!

Wer seine eigene scheiß Flasche nicht selbst mit auf den Platz nimmt, hat nix zu trinken - ganz einfach! Alternativ: ist es eben die Aufgabe irgendeines Ferienjobbers.
das nehme ich jetzt mal nicht persönlich :no: aber es zeigt wie schnell hier doch auf Angriff geschaltet wird... schneller als bei unserer Mannschaft jedenfalls :laugh:

...es ging auch NICHT um Schuhe putzen - da würde ich dir recht geben - aber schau dir (ohne hier jetzt jemandem zu nahe zu treten) - unsere Jugend auf dem Bau oder Handwerk an... sorry aber da sind wirklich ein paar Schnarchnasen dabei die ruhig mal lernen dürfen was es heißt nicht immer machen zu dürfen was sie wollen :D
Mir ist das geistige Niveau von Fußballern nicht in Gänze bekannt und ich will es auch nicht in Verhältnis zu Baufachleuten setzen, aber meine Aussage war doch eigentlich unmissverständlich - dachte ich:

1. Nichts davon betraf dich
2. solche "Gepflogenheiten" sind mir schlicht zu wider
3. Vorgesetzte die das goutieren und forcieren sind für mich keine

MacFish
Beiträge: 89
Registriert: 28.05.2018, 15:59

Re: [Trainer] Pal Dardai

Beitrag von MacFish » 04.07.2018, 16:07

HipHop hat geschrieben:
04.07.2018, 15:53
MacFish hat geschrieben:
04.07.2018, 12:25


das nehme ich jetzt mal nicht persönlich :no: aber es zeigt wie schnell hier doch auf Angriff geschaltet wird... schneller als bei unserer Mannschaft jedenfalls :laugh:

...es ging auch NICHT um Schuhe putzen - da würde ich dir recht geben - aber schau dir (ohne hier jetzt jemandem zu nahe zu treten) - unsere Jugend auf dem Bau oder Handwerk an... sorry aber da sind wirklich ein paar Schnarchnasen dabei die ruhig mal lernen dürfen was es heißt nicht immer machen zu dürfen was sie wollen :D
Mir ist das geistige Niveau von Fußballern nicht in Gänze bekannt und ich will es auch nicht in Verhältnis zu Baufachleuten setzen, aber meine Aussage war doch eigentlich unmissverständlich - dachte ich:

1. Nichts davon betraf dich
2. solche "Gepflogenheiten" sind mir schlicht zu wider
3. Vorgesetzte die das goutieren und forcieren sind für mich keine
...naja - nach dem Du den IQ ins Spiel gebracht hast und ich diese ältere Erziehungsmaßnahme nicht gänzlich falsch finde - hatte ich mich schon irgendwie angesprochen gefühlt :zwink:
es ist ja auch dein gutes Recht, eine alternative Erziehungsmaßnahme zu bevorzugen - ich denke es gibt eh nicht DIE richtige Erziehung

über das Niveau von Spielern zu diskutieren ist schwierig - ein Gündogan hat, wie ich im Radio gehört habe, ein 1,x Abitur und macht doch (in meinen Augen) einen großen Blödsinn...
Kann es sein, dass Du die IQs der Spieler meintest? :gruebel:
wohnhaft bei München :roll:

Benutzeravatar
Micky
Beiträge: 431
Registriert: 23.05.2018, 17:23
Wohnort: EDDB

Re: [Trainer] Pal Dardai

Beitrag von Micky » 05.07.2018, 10:16

Aus der BZ: klick
Trainer Pal Dardai (42): „Besonders in der ersten Halbzeit sind wir gut aufgetreten, dann wurden wir etwas müde.“
Dass ich von Dardai nichts halte, ist kein Geheimnis, aber diese Aussage hätte ich gern erklärt. Warum ist eine schwächere zweite Halbzeit auf Müdigkeit zurückzuführen? Bis auf Schmarch hat ein komplett anderes Team gespielt!
1. Halbzeit: Smarsch – Rekik, Lustenberger, Kade, Esswein – Darida, Duda, Dárdai, Jastrzembski – Köpke, Ibisevic
2. Halbzeit: Smarsch – Mittelstädt, Stark, Torunarigha, Klünter – Skjelbred, Maier, Lazaro, Dilrosun, Kalou – Selke

MS Herthaner
Beiträge: 695
Registriert: 23.05.2018, 14:39

Re: [Trainer] Pal Dardai

Beitrag von MS Herthaner » 05.07.2018, 10:32

Micky hat geschrieben:
05.07.2018, 10:16
Aus der BZ: klick
Trainer Pal Dardai (42): „Besonders in der ersten Halbzeit sind wir gut aufgetreten, dann wurden wir etwas müde.“
Dass ich von Dardai nichts halte, ist kein Geheimnis, aber diese Aussage hätte ich gern erklärt. Warum ist eine schwächere zweite Halbzeit auf Müdigkeit zurückzuführen? Bis auf Schmarch hat ein komplett anderes Team gespielt!
1. Halbzeit: Smarsch – Rekik, Lustenberger, Kade, Esswein – Darida, Duda, Dárdai, Jastrzembski – Köpke, Ibisevic
2. Halbzeit: Smarsch – Mittelstädt, Stark, Torunarigha, Klünter – Skjelbred, Maier, Lazaro, Dilrosun, Kalou – Selke
Manchmal sollte Dardai lieber nichts sagen anstatt solch ein Unsinn zu labern :flop:

Benutzeravatar
Mineiro
Beiträge: 336
Registriert: 23.05.2018, 19:39

Re: [Trainer] Pal Dardai

Beitrag von Mineiro » 05.07.2018, 10:34

Vielleicht meinte er mit "wir" gar nicht die Spieler, sondern sich und seine Kollegen auf der Trainerbank. :wink:

Inhaltlich hat er doch Recht, dass die erste Halbzeit besser war als die zweite. Ich verstehe seine Aussage mit einem Augenzwinkern und glaube, dass er intern sehr deutlich anmerken wird, was gut war und was nicht, doch was soll es bitte bringen, wenn das jetzt durch die Presse wabert?

Benutzeravatar
staflip
Beiträge: 210
Registriert: 25.05.2018, 08:51

Re: [Trainer] Pal Dardai

Beitrag von staflip » 05.07.2018, 10:43

Vielleicht lag es auch an der Uhrzeit. Die zweite Halbzeit ging in Richtung Sandmann, da überkommt den ein oder anderen schon mal die Müdigkeit.

Benutzeravatar
HipHop
Beiträge: 134
Registriert: 24.05.2018, 09:44

Re: [Trainer] Pal Dardai

Beitrag von HipHop » 05.07.2018, 12:19

MacFish hat geschrieben:
04.07.2018, 16:07
Kann es sein, dass Du die IQs der Spieler meintest? :gruebel:
Na sichi! Wessen denn sonst? Achso zusätzlich meine ich auch - wie geschrieben - den der Vorgesetzten die entweder nach dem Motto handeln: ist doch ne "Supidupi-Maßnahme", oder gar "so wurde es mit mir gemacht als ich klein war und jetzt mach ich es mit denen"(*) ...

edit: An dieser Stelle möchte ich nochmals darauf hinweisen das, auch mit dem IQ-Bezug nicht du gemeint warst.

Diese "Maßnahme" inkludiert eine direkte Herabsetzung derer die künftig (freiwillig) Leistung bringen sollen, gegenüber denen MIT denen sie später "arbeiten" sollen und umgekehrt. Im Bauhandwerk mag es ja noch stimmen das ein unbeleckter Stift den Hammer Falschrum hält und daher erst Hämmer putzen muss, im Fußball kommst du nur in eine PROFImannschaft wenn du selbst bereits Profi bist. Das Kollektiv besteht zudem aus Spielern deren Fähigkeiten nicht per se von der "Betriebszugehörigkeit" von der "Berufserfahrung" abhängt oder in der es eine klar hierarchische Teamstruktur aufgrund erst genannter Faktoren gibt.

Es mag ja "gerecht" zugehen, da alle "Stifte" das machen müssen, allerdings dürfte es unter den Stiften auch welche mit Grips geben und die reagieren (innerlich) vielleicht ganz anders auf derlei "Maßnahmen".

In angeblichen Elite-Unis oder beim Militär gibt's dann die geistige & praktische Fortsetzung solcher Maßnahmen... bei denen herrscht aber von vornherein der Grundsatz > siehe *. Gibt es Erkenntnisse ob sowas je zu Verbesserungen geführt hat und wenn ja in welchen Bereichen?

MacFish
Beiträge: 89
Registriert: 28.05.2018, 15:59

Re: [Trainer] Pal Dardai

Beitrag von MacFish » 05.07.2018, 13:07

HipHop hat geschrieben:
05.07.2018, 12:19
MacFish hat geschrieben:
04.07.2018, 16:07
Kann es sein, dass Du die IQs der Spieler meintest? :gruebel:
Na sichi! Wessen denn sonst? Achso zusätzlich meine ich auch - wie geschrieben - den der Vorgesetzten die entweder nach dem Motto handeln: ist doch ne "Supidupi-Maßnahme", oder gar "so wurde es mit mir gemacht als ich klein war und jetzt mach ich es mit denen"(*) ...

edit: An dieser Stelle möchte ich nochmals darauf hinweisen das, auch mit dem IQ-Bezug nicht du gemeint warst.

Diese "Maßnahme" inkludiert eine direkte Herabsetzung derer die künftig (freiwillig) Leistung bringen sollen, gegenüber denen MIT denen sie später "arbeiten" sollen und umgekehrt. Im Bauhandwerk mag es ja noch stimmen das ein unbeleckter Stift den Hammer Falschrum hält und daher erst Hämmer putzen muss, im Fußball kommst du nur in eine PROFImannschaft wenn du selbst bereits Profi bist. Das Kollektiv besteht zudem aus Spielern deren Fähigkeiten nicht per se von der "Betriebszugehörigkeit" von der "Berufserfahrung" abhängt oder in der es eine klar hierarchische Teamstruktur aufgrund erst genannter Faktoren gibt.

Es mag ja "gerecht" zugehen, da alle "Stifte" das machen müssen, allerdings dürfte es unter den Stiften auch welche mit Grips geben und die reagieren (innerlich) vielleicht ganz anders auf derlei "Maßnahmen".

In angeblichen Elite-Unis oder beim Militär gibt's dann die geistige & praktische Fortsetzung solcher Maßnahmen... bei denen herrscht aber von vornherein der Grundsatz > siehe *. Gibt es Erkenntnisse ob sowas je zu Verbesserungen geführt hat und wenn ja in welchen Bereichen?
naaaaa guuut :D
dann haben wir einfach zwei verschiedene Meinungen und auch wenn ich anerkennen muss das der Vergleich Bauhandwerk und Profifußball vielleicht doch etwas hinkt :roll:
wohnhaft bei München :roll:

larifari889
Beiträge: 199
Registriert: 23.05.2018, 14:50

Re: [Trainer] Pal Dardai

Beitrag von larifari889 » 09.07.2018, 01:32

isnogud "Wie konnte ich Dich nur mit Natalie verwechseln? Das tut mir leid und bei allen Natalies muss ich mich entschuldigen." - In Gedanken an seine verschollene Liebe.

Zauberdrachin
Beiträge: 422
Registriert: 27.05.2018, 01:59

Re: [Trainer] Pal Dardai

Beitrag von Zauberdrachin » 09.07.2018, 02:06

ich nehme das mal in den Weiser-Thread rüber.

ratlos
Beiträge: 185
Registriert: 23.05.2018, 15:45

Re: [Trainer] Pal Dardai

Beitrag von ratlos » 09.07.2018, 07:42

Das passt doch perfekt hier..
Zeigt wieder einmal was für ein Typ dieser Grusel Trainer ist..


Indianer
Beiträge: 55
Registriert: 08.06.2018, 22:24

Re: [Trainer] Pal Dardai

Beitrag von Indianer » 09.07.2018, 12:09

Kann ich mir nicht vorstellen. Ich denke, Weisers Aussage Richtung Dardai soll so etwas heißen wie "sei du mal schön ruhig, du hast genug Leichen im Keller, aber ich lasse mich nicht auf das Niveau herab das öffentlich zu diskutieren". Wenn er später dann doch alles aufdecken würde, würde er sich ja lächerlich machen.

Eines aber zeigt die Deutlichkeit der Formulierungen in Richtung Dardai, Dardai war für Weiser der Grund zu wechseln.
Die genauen Hintergründe werden wir wohl leider nie erfahren, aber er hatte wohl keine Lust mehr auf Dardai und/oder sienen Fußball.
Sollte ja keinen überraschen, es gab im Laufe der zeit genug Indizien dafür...

Benutzeravatar
Herthafuxx
Beiträge: 394
Registriert: 23.05.2018, 15:49

Re: [Trainer] Pal Dardai

Beitrag von Herthafuxx » 09.07.2018, 12:25

Die Aussage von Pal war damals schon ziemlich ... na sagen wir mal unsouverän.
Man kann die Nachfrage zum Weiser-Einsatz auch besser beantworten, auch wenn es die Wahrheit war.

Benutzeravatar
Bierchen
Beiträge: 128
Registriert: 25.05.2018, 21:17

Re: [Trainer] Pal Dardai

Beitrag von Bierchen » 09.07.2018, 12:26

Blau weißer hat geschrieben:
09.07.2018, 07:54
Schön zu lesen
https://www.morgenpost.de/sport/hertha/ ... witzt.html
Pal Dardai hat geschrieben:Die Zeit der Teams, die defensiv kompakt ­stehen, mit Willen und Leidenschaft spielen und vorne auf einen erfolgreichen Angriff hoffen, die ist vorbei.
:!:

Was spielt er dann in der neuen Saison? :gruebel:

MS Herthaner
Beiträge: 695
Registriert: 23.05.2018, 14:39

Re: [Trainer] Pal Dardai

Beitrag von MS Herthaner » 09.07.2018, 12:34

Bierchen hat geschrieben:
09.07.2018, 12:26
Blau weißer hat geschrieben:
09.07.2018, 07:54
Schön zu lesen
https://www.morgenpost.de/sport/hertha/ ... witzt.html
Pal Dardai hat geschrieben:Die Zeit der Teams, die defensiv kompakt ­stehen, mit Willen und Leidenschaft spielen und vorne auf einen erfolgreichen Angriff hoffen, die ist vorbei.
:!:

Was spielt er dann in der neuen Saison? :gruebel:
Mit 4 Stürmer wie gegen Leipzig :eek:

Indianer
Beiträge: 55
Registriert: 08.06.2018, 22:24

Re: [Trainer] Pal Dardai

Beitrag von Indianer » 09.07.2018, 16:07

MS Herthaner hat geschrieben:
09.07.2018, 12:34
Mit 4 Stürmer wie gegen Leipzig :eek:
Nee, das war doch nur um der Herthawelt zu beweisen, dass Offensivfußball nicht funktionieren kann. Der hat sich doch im Sky-Interview danach gefreut wie Bolle. Der Pal weicht nicht von seinem Stiefel ab, viel rumrennen und das Spiel des Gegners zerstören, Ballbesitz und Alibipässe ohne Raumgewinn.
Meint er auch nicht böse, er kann halt nichts anderes, für ihn ist das wohl Fußball.

Ich glaube, er wollte mit dem Spruch den Herthafans nur falsche Hoffnungen auf anständigen Fußball machen, ein Trollversuch oder nennen wir es ungarische Schlitzohrigkeit.
Ob er wirklich denkt vier Stürmer und ins offene Messer rennen, wäre Offensivfußball? Nee,der weiß sehr genau, dass das Auftreten gegen Leibzig freiwilliges und dilettantisches Harakiri war.
Ich glaube Pal will mit dem Spruch "Die Zeit der Teams, die defensiv kompakt ­stehen, mit Willen und Leidenschaft spielen und vorne auf einen erfolgreichen Angriff hoffen, die ist vorbei" wirklich trollen, macht er ja gerne.
Ich tippe zur neuen Saison auf 5-10 Alibiversuche im 352 um dann ins 4231 zurückzurudern. :schal:

Benutzeravatar
Jenner
Beiträge: 716
Registriert: 23.05.2018, 17:29
Wohnort: Rhön

Re: [Trainer] Pal Dardai

Beitrag von Jenner » 09.07.2018, 16:34

Blau weißer hat geschrieben:
09.07.2018, 07:54
Schön zu lesen
https://www.morgenpost.de/sport/hertha/ ... witzt.html
Pal Dardai hat geschrieben:Die Zeit der Teams, die defensiv kompakt ­stehen, mit Willen und Leidenschaft spielen und vorne auf einen erfolgreichen Angriff hoffen, die ist vorbei.

Insbesondere ist die Zeit von Trainern, die solchen Fußball spielen lassen, vorbei.
"Das edelste Beispiel für seelische Robustheit, verbunden mit einem feinen Schuss Selbstironie, ist seit jeher der Herthaner". - aus einem Vortrag im Rahmen eines Fachsymposiums zum Thema Resilienz

Zauberdrachin
Beiträge: 422
Registriert: 27.05.2018, 01:59

Re: [Trainer] Pal Dardai

Beitrag von Zauberdrachin » 10.07.2018, 01:09

Indianer hat geschrieben:
09.07.2018, 12:09
Kann ich mir nicht vorstellen. Ich denke, Weisers Aussage Richtung Dardai soll so etwas heißen wie "sei du mal schön ruhig, du hast genug Leichen im Keller, aber ich lasse mich nicht auf das Niveau herab das öffentlich zu diskutieren". Wenn er später dann doch alles aufdecken würde, würde er sich ja lächerlich machen.
...
Das ist übrigens genau der Widerspruch, wenn wer öffentlich sagt, das wäre nicht sein Niveau. Wäre es wirklich nicht sein Niveau hätte er öffentlich nichts gesagt!

Bad Man
Beiträge: 58
Registriert: 23.05.2018, 15:56

Re: [Trainer] Pal Dardai

Beitrag von Bad Man » 10.07.2018, 01:26

Weiser hat nicht gesagt, dass es nicht sein Niveau ist. Er sagte, er habe es nicht nötig.
Dardai hat es nötig, denn irgendwie muss er der Öffentlichkeit vermitteln, dass es im letzten Jahr mit ihm und Weiser nicht so richtig funktioniert hat und wie immer sind die anderen schuld.

Antworten