[30] - Julius Kade

Mannschaft, Trainer, Spielerthreads, Transfers

Moderator: Herthort

Antworten
Benutzeravatar
Herthafuxx
Beiträge: 642
Registriert: 23.05.2018, 15:49

[30] - Julius Kade

Beitrag von Herthafuxx » 23.05.2018, 18:51

Bild

Spielerdaten
Geboren am: 20.05.1999
Land: Deutsch
Größe: 167 cm
Position: Mittelfeld
Trikotnummer: 30
Im Verein seit: 01.07.2008

Karrieredaten
Bundesligaspiele: 1 [Borussia M'Gladbach - Hertha BSC, 05.04.2017]
Bundesligatore: 0
Bisherige Stationen: Hertha BSC, Sportfreunde Kladow

MS Herthaner
Beiträge: 1040
Registriert: 23.05.2018, 14:39

Re: [30] - Julius Kade

Beitrag von MS Herthaner » 07.07.2018, 10:34

https://www.berliner-kurier.de/sport/he ... b-30921940

Vielleicht sollten Dilrosun,Duda und Lazaro erstmal Dreierkette spielen, und Kalou mit Selke auf der Doppelsechs :zwink:

Ich fand es schon grenzwertig das Dardai Kurt immer nur als LV eingesetzt hat.

Zur taktischen Schulung kann man das mal machen.
Aber ein OM als Backupspieler für LV umzuschulen?

Das Beispiel von Kimmich ist dann auch typisch Dardai.
Der meint auch mit Selke und Ibisevic vorne könnte er wie Leipzig mit Werner und Augustin spielen :eek:

Zauberdrachin
Beiträge: 622
Registriert: 27.05.2018, 01:59

Re: [30] - Julius Kade

Beitrag von Zauberdrachin » 08.07.2018, 07:25

Fragen an DIch:
Welche Stärken und Schwächen besitzt Kade?
Warum gehst Du davon aus, dass der gleiche Grund für LV vorliegt wie bei Kurt?
Und bitte noch eine Quelle für die Behauptung Deines letzten Satzes, danke. :mrgreen:

Zauberdrachin
Beiträge: 622
Registriert: 27.05.2018, 01:59

Re: [30] - Julius Kade

Beitrag von Zauberdrachin » 08.07.2018, 09:30

Übrigens macht das mit "Umschulung" oder vielleicht besser Erweiterung von OM auf LV dahingehend Sinn wenn sich das System auf 3-5-2 ändert.

Einen schönen Sonntag Euch allen. :smiley:

Benutzeravatar
BOBBY_MOORE
Beiträge: 25
Registriert: 04.06.2018, 17:03

Re: [30] - Julius Kade

Beitrag von BOBBY_MOORE » 08.07.2018, 10:10

Herthafuxx hat geschrieben:
23.05.2018, 18:51
Land: Deutsch
😂

MS Herthaner
Beiträge: 1040
Registriert: 23.05.2018, 14:39

Re: [30] - Julius Kade

Beitrag von MS Herthaner » 08.07.2018, 11:51

Zauberdrachin hat geschrieben:
08.07.2018, 09:30
Übrigens macht das mit "Umschulung" oder vielleicht besser Erweiterung von OM auf LV dahingehend Sinn wenn sich das System auf 3-5-2 ändert.

Einen schönen Sonntag Euch allen. :smiley:
Ja genau....lieber 4 Spieler die bei den paar versuchen einer Dreierkette auf links spielen können , als ein OM Spieler auf seiner Position zu fördern.
Zumal wir ja im OM richtig was zu bieten haben :D
Bezüglich deiner bitte wegen einer Quelle das Dardai meint mit Ibisevic und Selke im Sturm wären wir offensiver, habe ich nur das Beispiel Leipzig gebracht wo man mit Augustin und Werner zwei Stürmer hat die sich nicht im Weg stehen und abhängig von Flanken sind.
Dardai hingegen stellt zwei Strafraumstürmer auf, und wundert sich das es nicht klappt.
Warum hat Selke denn in Leipzig nicht funktioniert?
Weil er nicht der passende Spielertyp für ein 4-4-2 ist.

TiiN
Beiträge: 293
Registriert: 25.05.2018, 19:14

Re: [30] - Julius Kade

Beitrag von TiiN » 08.07.2018, 18:01

Pal Dardai hat geschrieben:Joshua Kimmich von Bayern war früher auch ein Offensivspieler, jetzt ist er ein starker rechter Verteidiger. Warum soll es Julius nicht auch schaffen?
Das höre ich nicht nur von Dardai sondern auch von vielen anderen. Für mich ist Kimmich in einem offensivdrang zwar ein sehr starker Spieler, aber in der Defensivarbeit fällt er mir meist eher negativ auf. Wobei ich fairerweise auch sagen muss, dass ich nicht so viele Bayernspiele sehe.
Trotzdem würde ich ihn nicht als sehr starken Rechtsverteidiger ansehen.

Zauberdrachin
Beiträge: 622
Registriert: 27.05.2018, 01:59

Re: [30] - Julius Kade

Beitrag von Zauberdrachin » 09.07.2018, 02:05

MS Herthaner hat geschrieben:
08.07.2018, 11:51
Zauberdrachin hat geschrieben:
08.07.2018, 09:30
Übrigens macht das mit "Umschulung" oder vielleicht besser Erweiterung von OM auf LV dahingehend Sinn wenn sich das System auf 3-5-2 ändert.

Einen schönen Sonntag Euch allen. :smiley:
Ja genau....lieber 4 Spieler die bei den paar versuchen einer Dreierkette auf links spielen können , als ein OM Spieler auf seiner Position zu fördern.
Zumal wir ja im OM richtig was zu bieten haben :D
Bezüglich deiner bitte wegen einer Quelle das Dardai meint mit Ibisevic und Selke im Sturm wären wir offensiver, habe ich nur das Beispiel Leipzig gebracht wo man mit Augustin und Werner zwei Stürmer hat die sich nicht im Weg stehen und abhängig von Flanken sind.
Dardai hingegen stellt zwei Strafraumstürmer auf, und wundert sich das es nicht klappt.
Warum hat Selke denn in Leipzig nicht funktioniert?
Weil er nicht der passende Spielertyp für ein 4-4-2 ist.
Ich denke, Dardai wird davon ausgehen, dass Duda as ZOM besetzt. Wenn Kade bereits besser als manch anderer sein sollte, das ZOM zumindest erstmal belegt ist, LOM auch belegt ist ... man ihn aber unbedingt in der Mannschaft haben möchte, sucht man eine Alternative für den Spieler. Mit Stark war das ja ähnlich. IV besetzt, aber Trainer wollte ihn durchgehend im Team haben, also Alternative 6er.
Wäre zumindest möglich dieser Gedankengang.

Mit dem 4-4-2 verstehe ich jetzt klar was Du meinst. Meiner Meinung nach kann man ein 4-4-2 allerdings auch auf eine andere Art spielen. Generell hängt die Art genau von den beiden zentralen Stürmern ab.
Sind beide schnell und sprintstark, wird man in die Nahtstellen eine Abwehr spielen, also vertikal.
Spielt man mit Selke und Ibisevic ist der Ansatz klar über konsequentes Flügelspiel und Flanken, da nur Selke ab und zu über Nahtstellenspiel funktioniert.

Das ist ja immer das Ding mit den Systemen, man kann selbst ein 5-4-1 offensiv spielen. Ist abhängig von der Anzahl an Vertikalspielern, an schnellen Spielern, an spielintelligenten Spielern ...
Dass bei uns ein 4-4-2 à la Leipzig nicht möglich ist, das war wohl auch dem Trainer klar.

--
TiiN, meiner Meinung nach wäre Kimmich auch in einem 3-5-2 besser aufgehoben.

Sir Alex
Beiträge: 120
Registriert: 23.05.2018, 21:52

Re: [30] - Julius Kade

Beitrag von Sir Alex » 09.07.2018, 23:54

Also ich finde es ja super, dass Dardai scheinbar auch bemerkt hat, dass Kade alle Fähigkeiten für einen LVhat.
Dass Kade in der Jugend zumeist - denn selten hat er sogar mal temporär Lv gespielt - nicht als LV spielte, hat schon den einfachen Grund, dass er da nicht ausreichend gefordert wäre.
Mal davon ab, dass LV wesentlich leichter ordentlich zu spieen ist, als zentrales Mittelfeld und die Jugendmannschaften mit Kade im zentrum einfach besser waren.

Ich war immer der Meinung, dass der schnellste bzw. Einfachste Weg für Kade in den Profifussball die LV-Position ist.
Kade ist schnell, defensiv sehr bissig in den Zweikämpfen und kann mit dem linken Fuß, hat sogar ein wirklich gutes Passspiel.
Vielmehr braucht es als LV nicht, auch wenn „Kopfballgröße“ sicher kein Nachteil ist, gilt aber für jede Position irgendwie.
Und taktisch ist AV nun wirklich die leichteste Position. Ein paar Mal da gespielt und Kade bekommt das hin. Ist ja nicht so,dass Spieler heutzutage nicht Individualität- und Gruppentaktik gut geschult sind, sogar Mannschaftstaktisch.

Zauberdrachin
Beiträge: 622
Registriert: 27.05.2018, 01:59

Re: [30] - Julius Kade

Beitrag von Zauberdrachin » 10.07.2018, 01:41

Sir Alex, meinst Du denn zusätzlich, dass das dann ein Hinweis darauf sein könnte, dass Plattenhardt geht?

MS Herthaner
Beiträge: 1040
Registriert: 23.05.2018, 14:39

Re: [30] - Julius Kade

Beitrag von MS Herthaner » 10.07.2018, 08:53

Zauberdrachin hat geschrieben:
10.07.2018, 01:41
Sir Alex, meinst Du denn zusätzlich, dass das dann ein Hinweis darauf sein könnte, dass Plattenhardt geht?
Ich hoffe doch :zwink:

Benutzeravatar
BSC-Kutta
Beiträge: 384
Registriert: 23.05.2018, 23:59

Re: [30] - Julius Kade

Beitrag von BSC-Kutta » 10.07.2018, 09:18

... Platte ist ja noch im Urlaub und einer muss ja LV spielen ... aber trotz alledem wäre ich einem Verkauf von Platte nicht abgeneigt ...

MS Herthaner
Beiträge: 1040
Registriert: 23.05.2018, 14:39

Re: [30] - Julius Kade

Beitrag von MS Herthaner » 08.10.2018, 17:13

Knöchelbruch und mehrmonatige Pause für Kade.
Verletzung durch Foulspiel beim Spiel der U 23.
Bittere Verletzung...... :flop:

TiiN
Beiträge: 293
Registriert: 25.05.2018, 19:14

Re: [30] - Julius Kade

Beitrag von TiiN » 08.10.2018, 20:08

Wirklich schade! Gute Besserung an Julius.
Schade, dass er offenbar auch den Anschluss nach oben verloren hat. Aber vielleicht kommt er allgemein nochmal ran.

Zauberdrachin
Beiträge: 622
Registriert: 27.05.2018, 01:59

Re: [30] - Julius Kade

Beitrag von Zauberdrachin » 09.10.2018, 05:19

Tut mir sehr leid für ihn und hoffe, dass er die Zuversucht entwickeln kann sich wieder heranzuarbeiten, auch wenn der Zeitraum für einen jungen Spieler enorm lange ist.
Wünsche ihm einen guten schnellstmöglichen Heilungsverlauf.

Benutzeravatar
Mineiro
Beiträge: 486
Registriert: 23.05.2018, 19:39

Re: [30] - Julius Kade

Beitrag von Mineiro » 10.10.2018, 09:20

Gute Besserung und Kopf hoch!

:fan: :fan: :fan:

Antworten