[27] Davie Selke

Mannschaft, Trainer, Spielerthreads, Transfers

Moderator: Herthort

Zauberdrachin
Beiträge: 233
Registriert: 27.05.2018, 01:59

Re: [27] Davie Selke

Beitrag von Zauberdrachin » 01.07.2018, 02:53

MS Herthaner hat geschrieben:
30.06.2018, 08:48
@ZD
Denkst Du denn das 20 Millionen für Selke ausreichend sind?
Wo steht denn das es überhaupt 20 Millionen sind?
Selke wird diese Saison mindestens 15 Tore machen wenn er verletzungsfrei bleibt.
Und wenn unser Trainerteam es doch tatsächlich nach 3,5 Jahren ( mehr Zeit hatte dafür bisher niemand) schaffen sollte auch offensiver spielen zu lassen, werden es noch mehr werden.
Nein, ich denke nicht, dass 20 Mio. angemessen ausreichend sind. Nur danach geht es nicht, eben auch nicht für einen Manager wenn der mit den Beratern verhandelt. Es ist alles kein Wunschkonzert. Deswegen finde ich die Sendungen mit Wontorra und auch Sky90 je nachdem wer da ist sehr interessant. Weil man dort mal etwas mehr an Aussagen von Vorsitzenden, Managern und Trainern bekommt. Auch was, wenn er mal da ist, Rafael Buschmann so von sich gibt ist sehr interessant. Man muss nicht immer davon ausgehen, dass alles stimmt, für mich werden da oft Geschehnisse besser erklärbar.

20 Mio. wurden von Ligainsider ins Spiel gebracht, die sich wieder auf ... berufen. Alle anderen Quellen wie transfermarkt beziehen sich auf Bild, die nur von zweistelliger Miohöhe sprachen, was nun rein theoretisch auch 99 Mio. sein könnten.

Was mich nur stört an solchen Diskussionen ist dieses "wie konnte der Manager sich denn nur auf so etwas einlassen" mit einem "Depp"-Unterton drin.
Man bekommt sonst den Spieler gar nicht und er geht evtl. auch noch zu einem Konkurrenten. Das sind die zwei Dinge zwischen denen man wählen kann. Holen mit AK oder gar nicht holen.
Wenn der Spieler den Verein weiterbringt hat er ja noch einen anderen Mehrwert eingebracht außer dem reinen Geld bei Transfers. An diesen Aspekt wird doch auch gedacht.

Kommende Saison ist er jedenfalls bei uns und wird Tore schießen. Bin eh gespannt wie er mit kompletter Vorbereitung in eine Saison geht.

Drago1892
Beiträge: 205
Registriert: 25.05.2018, 09:05

Re: [27] Davie Selke

Beitrag von Drago1892 » 01.07.2018, 09:14

wenn du solche Ablösen haben willst, ist eine Steigerung auch zwingend von Nöten.

Ich denke auch, dass es eine AK geben wird und die halte ich bei unseren bezahlten Betrag bei knapp im doppelten Bereich für realistisch, also ca. 20 Mio.

MS Herthaner
Beiträge: 263
Registriert: 23.05.2018, 14:39

Re: [27] Davie Selke

Beitrag von MS Herthaner » 11.07.2018, 17:00

https://www.bz-berlin.de/berlin-sport/h ... hr-konkret
Tja liebe Veteinsführung inklusive Trainerteam.....bleiben wir Mittelmaß , ist Selke nächste Saison weg.
Ich denke gleiches gilt für Lazaro.
Ich finde es gut wenn jemand auch öffentlich ambitionierte Ziele ausgibt die über die Etablierung hinausgehen.

PREUSSE
Beiträge: 782
Registriert: 25.05.2018, 20:09

Re: [27] Davie Selke

Beitrag von PREUSSE » 11.07.2018, 17:32

MS Herthaner hat geschrieben:
11.07.2018, 17:00
https://www.bz-berlin.de/berlin-sport/h ... hr-konkret
Tja liebe Veteinsführung inklusive Trainerteam.....bleiben wir Mittelmaß , ist Selke nächste Saison weg.
Ich denke gleiches gilt für Lazaro.
Ich finde es gut wenn jemand auch öffentlich ambitionierte Ziele ausgibt die über die Etablierung hinausgehen.
Im anderen Thread wurde ja gerade Lauterns Philosophie gelobt und bei Hertha eingefordert. Ging schnell :grin:

Synonym
Beiträge: 13
Registriert: 23.05.2018, 18:46

Re: [27] Davie Selke

Beitrag von Synonym » 11.07.2018, 18:52

Auch unseren anderen vielversprechenden Spieler,werden gehen. Jeder der was anderes glaubt,na ja....
Normal, wenn ich immer höre mehr ist nicht drin, wollen uns 10Jahre erst etablieren, oben gehört den anderen, wir sind zufrieden wie es ist....

Würde ich mir auch schnell was anderes suchen, wo es heisst , wir wollen wir können und wir werden machen und es auch erreichen,nicht so wie dieser Hauptstadt Club.

Weiser hat es vorgemacht und ist sicher nur die Spitze des Eisberges, wobei er Glück hatte und nicht alleine aufs Tor schiessen musste :traurig:

MS Herthaner
Beiträge: 263
Registriert: 23.05.2018, 14:39

Re: [27] Davie Selke

Beitrag von MS Herthaner » 11.07.2018, 19:03

Synonym hat geschrieben:
11.07.2018, 18:52
Auch unseren anderen vielversprechenden Spieler,werden gehen. Jeder der was anderes glaubt,na ja....
Normal, wenn ich immer höre mehr ist nicht drin, wollen uns 10Jahre erst etablieren, oben gehört den anderen, wir sind zufrieden wie es ist....

Würde ich mir auch schnell was anderes suchen, wo es heisst , wir wollen wir können und wir werden machen und es auch erreichen,nicht so wie dieser Hauptstadt Club.

Weiser hat es vorgemacht und ist sicher nur die Spitze des Eisberges, wobei er Glück hatte und nicht alleine aufs Tor schiessen musste :traurig:
Und genau deswegen wird Weiser kein Nationalspieler bei den Männern!
Dabei hätte er es doch wissen müssen. Wagner hat doch gezeigt wie es geht :zwink:

Synonym
Beiträge: 13
Registriert: 23.05.2018, 18:46

Re: [27] Davie Selke

Beitrag von Synonym » 11.07.2018, 19:05

:D

Ohhh, man, jetzt begreife uach ich erst, welch genialen Trainer und dazu natürlich Manager haben :eek:

Die haben nicht nur Platte, ja nee, auch Wagner zum Nati Spieler gemacht!!!

Man, nie wieder dürfen wir was sagen, wir unwissenden ..... ich hab es nie erkannt

Danke dafür :top:


Das sind so geile Macker, wehe einer sagt nochmal was gegen die beiden, wehe .....

Benutzeravatar
creek1
Beiträge: 73
Registriert: 25.05.2018, 16:20
Wohnort: Moskau, Russland

Re: [27] Davie Selke

Beitrag von creek1 » 11.07.2018, 20:03

MS Herthaner hat geschrieben:
11.07.2018, 19:03

Und genau deswegen wird Weiser kein Nationalspieler bei den Männern!
Na vielleicht klappt es ja wenigstens bei den Frauen !!! :D
Jeder sollte an etwas glauben.
Und ich glaube, ich trink noch'n Bier.

MS Herthaner
Beiträge: 263
Registriert: 23.05.2018, 14:39

Re: [27] Davie Selke

Beitrag von MS Herthaner » 11.07.2018, 20:14

creek1 hat geschrieben:
11.07.2018, 20:03
MS Herthaner hat geschrieben:
11.07.2018, 19:03

Und genau deswegen wird Weiser kein Nationalspieler bei den Männern!
Na vielleicht klappt es ja wenigstens bei den Frauen !!! :D
Stimmt :D
Hätte wohl besser Männerfußball schreiben sollen :gruebel:

Zauberdrachin
Beiträge: 233
Registriert: 27.05.2018, 01:59

Re: [27] Davie Selke

Beitrag von Zauberdrachin » 12.07.2018, 04:38

MS Herthaner hat geschrieben:
11.07.2018, 17:00
https://www.bz-berlin.de/berlin-sport/h ... hr-konkret
Tja liebe Veteinsführung inklusive Trainerteam.....bleiben wir Mittelmaß , ist Selke nächste Saison weg.
Ich denke gleiches gilt für Lazaro.
Ich finde es gut wenn jemand auch öffentlich ambitionierte Ziele ausgibt die über die Etablierung hinausgehen.
Er wird nächsten Sommer eh mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit weggehen.

"Aber für mich ist es wichtiger, den nächsten Schritt im gewohnten Umfeld zu machen."
"Ich will meine Quote aus der vergangenen Saison mit zehn Toren übertreffen. Das Wichtigste ist aber, dass ich gesund bleibe."
Wo liest Du irgendwo heraus, dass sein Verbleib bei uns von uns abhängen würde? Wo?

Besonders "Aber für mich ist es wichtiger, den nächsten Schritt im gewohnten Umfeld zu machen." macht seine Planung deutlich und ist auch nicht verwerflich. Zieh mal den Umkehrschluss: Für den übernächsten Schritt (bzw. einen der folgenden Schritte) spielt dann da das gewohnte Umfeld keine Rolle mehr.

Kein Wort über Spielweise, zumal er in 27 Spielen und das bei der gezeigten Spielweise 10mal traf. Lass den an 15 Tore kommen und eine betsimmte Vereinsgruppe, insbesondere PL wieder anfragen, welcher Illusion unterliegt da wer, man könne ihn halten?

Ähnlich ist das auch bei Lazaro. Der wusste auch, so wie unser Kader besetzt ist, wird er herausstechen können, was ihn da nun in der Bundesliga noch interessanter macht.
Guckt Euch doch einfach an, welche Klubs überhaupt ihre besten Spieler halten können, nicht mal der BVB schaffte das, und die sind auf einem ganz anderen Niveau.
Konnte Schalke trotz CL-Aussicht Goretzka halten? Nix, der ging auch noch ablösefrei.

Mir sind Spieler wie Selke recht angenehm, weil ehrlich. Solange sie für den Verein spielen geben sie alles. Doch sie haben eigene Ziele (normal).

ratlos
Beiträge: 67
Registriert: 23.05.2018, 15:45

Re: [27] Davie Selke

Beitrag von ratlos » 12.07.2018, 08:15

klar wird er in die pl wechseln..
diesen Zombiefussball hält doch keiner längerfristig aus ,zumindest wenn man wenigstens den geringsten Anspruch an sich selbst hat..
Das wird einen Geldregen geben ...10-15 Millionen sind da dicke drin ..für den Vertragssfuchs Preetz..

AtzUl
Beiträge: 147
Registriert: 15.06.2018, 17:26

Re: [27] Davie Selke

Beitrag von AtzUl » 12.07.2018, 08:30

Wird er doch nicht. Hat er doch selber schon gesagt

ratlos
Beiträge: 67
Registriert: 23.05.2018, 15:45

Re: [27] Davie Selke

Beitrag von ratlos » 12.07.2018, 08:59

NÄCHSTE Saison ist der weg ,genauso wie lazaro

MS Herthaner
Beiträge: 263
Registriert: 23.05.2018, 14:39

Re: [27] Davie Selke

Beitrag von MS Herthaner » 12.07.2018, 09:32

… Ziele mit Hertha: Wir sind noch eine kleine Wundertüte. Schon in der vergangenen Saison hatten wir vier, fünf Matchbälle, um unter die ersten sechs zu kommen. Wir wollen auf jeden Fall angreifen. Mittelmaß passt nicht zu Berlin. (…) Es liegt jetzt an uns, wieder mehr Berliner ins Stadion zu ziehen.

@ZD
Ich lese bei dieser Aussage schon etwas Frust heraus weil man anstatt ins Risiko zu gehen in der Rückrunde eher Dienst nach Vorschrift gemacht hat.
Und “Mittelmaß passt nicht zu Berlin“ dürfte sich kaum mit dem defensiven Vorgaben der Vereinsführung und das ständige betonten “mehr ist nicht drin“ decken.
Sind wir nächste Saison wieder nur Mittelmaß und das Trainerteam schafft es nicht der Mannschaft das herausspielen von Torchancen beizubringen, dann ist Selke weg und wird in einer Mannschaft und ein Umfeld wo es immer das Ziel ist das Maximum zu erreichen seine Qualitäten unter Beweis stellen.
Oder wie Weiser es gesagt hat “ich bin froh jetzt in einer Mannschaft zu spielen die offensiven Fußball spielt“

Benutzeravatar
Daher
Beiträge: 282
Registriert: 29.05.2018, 09:35

Re: [27] Davie Selke

Beitrag von Daher » 14.07.2018, 21:51

Selke fällt erstmal aus und verpasst den Saisonstart. :sady:

https://www.herthabsc.de/de/intern/ausf ... 7-17-.html
Gestern war heute noch morgen.

Benutzeravatar
Micky
Beiträge: 202
Registriert: 23.05.2018, 17:23
Wohnort: EDDB

Re: [27] Davie Selke

Beitrag von Micky » 14.07.2018, 22:52

Daher hat geschrieben:
14.07.2018, 21:51
Selke fällt erstmal aus und verpasst den Saisonstart. :sady:

https://www.herthabsc.de/de/intern/ausf ... 7-17-.html
Na super!
Weiser: „Ich lasse mich nicht verar*****!“ Recht hat er! :top: Dardai raus

Benutzeravatar
Jenner
Beiträge: 320
Registriert: 23.05.2018, 17:29
Wohnort: Rhön

Re: [27] Davie Selke

Beitrag von Jenner » 14.07.2018, 23:20

Das hört sich überhaupt nicht gut an. Nach einem Spontanpneumothorax sollten die Betroffenen mehrere Monate körperliche Anstrengungen vermeiden. Bei einem knappen Drittel der Betroffenen bleibt es nicht bei einem Ereignis.
"Das edelste Beispiel für seelische Robustheit, verbunden mit einem feinen Schuss Selbstironie, ist seit jeher der Herthaner". - aus einem Vortrag im Rahmen eines Fachsymposiums zum Thema Resilienz

Benutzeravatar
Someone
Beiträge: 27
Registriert: 23.05.2018, 22:54

Re: [27] Davie Selke

Beitrag von Someone » 14.07.2018, 23:28

Ein (vermutlich traumatischer) Pneumothorax also.
Der heilt zwar in der Regel relativ schnell aus, aber nach allem was ich gelesen habe, ist eine mehrmonatige Schonung angesagt, um ein erneutes Auftreten zu verhindern. Ich denke mal die Hinrunde dürfte damit gelaufen sein. :(
edit: Jenner war schneller

Benutzeravatar
Jenner
Beiträge: 320
Registriert: 23.05.2018, 17:29
Wohnort: Rhön

Re: [27] Davie Selke

Beitrag von Jenner » 14.07.2018, 23:48

Someone hat geschrieben:
14.07.2018, 23:28
Ein (vermutlich traumatischer) Pneumothorax also.
Eher kein traumatischer Pneumothorax.
"Das edelste Beispiel für seelische Robustheit, verbunden mit einem feinen Schuss Selbstironie, ist seit jeher der Herthaner". - aus einem Vortrag im Rahmen eines Fachsymposiums zum Thema Resilienz

Zauberdrachin
Beiträge: 233
Registriert: 27.05.2018, 01:59

Re: [27] Davie Selke

Beitrag von Zauberdrachin » 15.07.2018, 00:31

Gute Besserung Davie Selke!
Auf den Schock hätten alle gerne verzichtet.
Werden wir sehen, ob eine Sportlerlunge sich schneller regeneriert.

Jenner, gilt die Aussage generell für alle, oder ist es möglich, dass Sportler da "besser" wegkommen können?

Indianer
Beiträge: 37
Registriert: 08.06.2018, 22:24

Re: [27] Davie Selke

Beitrag von Indianer » 15.07.2018, 00:48

Schöner Mist....
Das wird die Saison für uns nicht einfacher machen. Hoffentlich erholt er sich schneller als erwartet. Was man hier so ließt, lässt Schlimmes befürchten.

Gute Besserung, Davie!

Spree1892
Beiträge: 15
Registriert: 11.06.2018, 00:19

Re: [27] Davie Selke

Beitrag von Spree1892 » 15.07.2018, 01:09

Das lässt sich doch ein wenig mit der Krankheit „Pfeifferisches Drüsenfieber“ vergleichen. Es kann lange dauern, muss aber nicht. Es ist einfach nicht absehbar, wie lange Selke ausfallen würde. Er kann schneller wieder da sein, als gedacht aber auch länger dauern.

Selke können wir aber gut ersetzen, auch wenn es wirklich blöd ist. Wenn ein Ibisevic vom Mittelfeld die Bälle richtig bekommt, ballert er die auch rein. Köpke dagegen ersetzt die Schnelligkeit von Selke auch gut. Ibisevic die Kopfbälle und Abschlüsse. Viel schwieriger wäre ein Ausfall von einen Mittelfeldspieler, damit meine ich jetzt nicht Lusti oder so. Ihr wisst schon, wen ich meine. Ein Pronichev oder Kiprit gibt es ja auch noch.

Alle gesund sind mir lieber. Ich hoffe jetzt einfach das Pekarik und Darida endlich mal wieder voll dabei sind.

Benutzeravatar
Blau weißer
Beiträge: 152
Registriert: 31.05.2018, 10:16

Re: [27] Davie Selke

Beitrag von Blau weißer » 15.07.2018, 08:23

Alles Gute Davie …..

Komm bald wieder :fan: :fan: :fan:

Benutzeravatar
BSC-Kutta
Beiträge: 218
Registriert: 23.05.2018, 23:59

Re: [27] Davie Selke

Beitrag von BSC-Kutta » 15.07.2018, 09:33

... na das geht ja gut los ... so ein Mist ... :traurig:

... ein Arbeitskollege hatte das auch vor kurzem, er kam nach 3 Wochen wieder arbeiten, aber das ist leider nicht mit Profisport zu vergleichen ...

... Gute Besserung ...

Amadores
Beiträge: 27
Registriert: 26.05.2018, 20:30

Re: [27] Davie Selke

Beitrag von Amadores » 15.07.2018, 10:45

Das ist echt bitter. Gute Besserung Davie!

Antworten