[21] Marvin Plattenhardt

Mannschaft, Trainer, Spielerthreads, Transfers

Moderator: Herthort

Zauberdrachin
Beiträge: 622
Registriert: 27.05.2018, 01:59

Re: [21] Marvin Plattenhardt

Beitrag von Zauberdrachin » 28.06.2018, 04:51

Jo.
Und für uns gut, denn jetzt beginnen seine 3 Wochen Urlaub, verpasst also auch nur wie Leckie die halbe Vorbereitung.

Benutzeravatar
Ray
Beiträge: 1902
Registriert: 28.05.2018, 10:03

Re: [21] Marvin Plattenhardt

Beitrag von Ray » 28.06.2018, 09:57

Ich hoffe, der Ausfall an Abstellungsprämien kostet uns nicht die Lizenz :)
Ich ändere meine Meinung minütlich. Christian Lindner Fußballgott.

Drago1892
Beiträge: 525
Registriert: 25.05.2018, 09:05

Re: [21] Marvin Plattenhardt

Beitrag von Drago1892 » 28.06.2018, 10:49

bei der WM hat kein Spieler von Deutschland seinen MW steigern können....die werden wohl eher in einigen Fällen sinken, Platte mal ausgenommen, der wird wohl gleich bleiben aber wohl auch nicht gestiegen sein, bei der Presse.

Benutzeravatar
Mineiro
Beiträge: 498
Registriert: 23.05.2018, 19:39

Re: [21] Marvin Plattenhardt

Beitrag von Mineiro » 28.06.2018, 11:18

Die Nationalelf steht vor einem großen Umbruch und in der neu aufzubauenden Mannschaft dürfte Plattenhardt dann gemeinsam mit anderen Confed-Cup Gewinnern als einer der wenigen bereits Etablierten seinen festen Platz haben. Sollte Löw aufhören werden selbstverständlich die Karten noch einmal neu gemischt, doch selbst dann denke ich dass er gute Aussichten hat, weiter dabei zu sein, wenn er sich nicht verletzt.

Benutzeravatar
Ray
Beiträge: 1902
Registriert: 28.05.2018, 10:03

Re: [21] Marvin Plattenhardt

Beitrag von Ray » 28.06.2018, 11:21

Vielleicht ist dann auch ein Phillip Max im Weg.
Ich ändere meine Meinung minütlich. Christian Lindner Fußballgott.

camorra
Beiträge: 131
Registriert: 28.06.2018, 13:56

Re: [21] Marvin Plattenhardt

Beitrag von camorra » 28.06.2018, 14:42

jetzt werden die mio. angebote sicher nur so eintrudeln! :laugh: unfassbar da ist ein hertha-spieler (außer arne friedrich) erstmals bei einer wm dabei und dann ist das gleich die historisch schlechteste wm aller zeiten. dem michi werden die tränen aus dem schielauge laufen, jetzt hat er sich extra in den fliegen nach moskau gesetzt für ein wenig positive PR und dann das ...

Benutzeravatar
Daher
Beiträge: 858
Registriert: 29.05.2018, 09:35

Re: [21] Marvin Plattenhardt

Beitrag von Daher » 30.06.2018, 09:19

Kroos vertraute Plattenhardt nicht

Eine große Vermutung ist, dass es innerhalb der Mannschaft nicht gestimmt haben soll. Seit Wochen wird über Grüppchenbildung und ähnliches berichtet. Ein Bericht des leitenden Sportredakteurs der Times, Martyn Ziegler, stellt neue Erkenntnisse vor. Demnach soll Toni Kroos im Auftaktspiel gegen Mexiko (0:1) seinen Mannschaftskameraden Marvin Plattenhardt willentlich ignoriert und nicht angespielt haben. Der Grund: Deutschlands Mittelfeldchef soll dem Länderspiel-unerfahrenen Berliner nicht genug vertraut haben, um ihn ins Spiel einzubinden. Plattenhardt musste den Stammlinksverteidiger Jonas Hector vertreten, hatte zu dem Zeitpunkt erst sieben Länderspiele absolviert. Der Herthaner wurde in der 79. Minute ausgewechselt, bis dahin hatte er gerade einmal 31 Ballkontakte gesammelt, fand somit kaum statt.

Quelle: fussball.news
Sowas arrogantes!
Gestern war heute noch morgen.

Benutzeravatar
Herthafuxx
Beiträge: 652
Registriert: 23.05.2018, 15:49

Re: [21] Marvin Plattenhardt

Beitrag von Herthafuxx » 30.06.2018, 10:42

Herthafuxx hat geschrieben:
19.06.2018, 16:02
Ich frage mich, wieso Platte da so krass geschnitten wird. Kommen die Anderen nicht mit ihm persönlich zurecht? Sehe sie ihn als Schwachpunkt, der den Ball verlieren wird?
Beides passt nicht ins Nominierungsmuster von Löw. :gruebel:
Hat es etwas mit den beiden Rechtsfüßlern in der IV zu tun? Das wurde doch bei HI immer so wichtig erklärt und auch mal von Pal thematisiert. Sieht es dann so einseitig fokussiert aus im Spielaufbau?
Das hatte ich hier auch schon als einen möglichen Grund genannt. :no:

AtzUl
Beiträge: 708
Registriert: 15.06.2018, 17:26

Re: [21] Marvin Plattenhardt

Beitrag von AtzUl » 30.06.2018, 10:46

Es gab Grüppchenbildung. Bayern unter sich, Kroos gehörte dazu. Auch auf dem Feld.

topscorrer63
Beiträge: 384
Registriert: 23.05.2018, 15:39
Wohnort: Westside

Re: [21] Marvin Plattenhardt

Beitrag von topscorrer63 » 01.07.2018, 09:39

AtzUl hat geschrieben:
30.06.2018, 10:46
Es gab Grüppchenbildung. Bayern unter sich, Kroos gehörte dazu. Auch auf dem Feld.
Und dann gab es da noch die Erdogan-Connection! :D

MS Herthaner
Beiträge: 1072
Registriert: 23.05.2018, 14:39

Re: [21] Marvin Plattenhardt

Beitrag von MS Herthaner » 01.07.2018, 09:50

Können wir uns es überhaupt leisten ein Plattenhardt bei ein Angebot von 25 Millionen nicht abzugeben?
Wird Plattenhardt jemals bei uns mehr Geld bringen?
Ist er beim 3-5-2 überhaupt der richtige?
Ist er unverzichtbar und muss gehalten werden?

Ich würde alle Fragen mit Nein beantworten.

Mit den 25 Millionen könnte man sich sinnvoll im Zentrum verstärken.
Ich glaube auch nicht das Plattenhardt bei uns jemals mehr als 25 Millionen bringen wird.
Er ist “noch“ Nationalspieler.
Hat lange Vertrag. Der Zeitpunkt ist günstig.
Beim 3-5-2 wäre er nicht automatisch gesetzt und hätte in Mittelstädt, Dilrosun oder Jastrzembski mehr Konkurrenz.
Brooks sollte ein gutes Beispiel sein das man durch Verkäufe dieser Art die Mannschaft verstärken und vor allem weiterentwickeln kann.
Mittelstädt wird Plattenhardt zwar nicht sofort 1 zu 1 ersetzen, aber mit zunehmender Spielpraxis sicherlich schon wenn man mal die Standards aussen vor lässt.

Zauberdrachin
Beiträge: 622
Registriert: 27.05.2018, 01:59

Re: [21] Marvin Plattenhardt

Beitrag von Zauberdrachin » 02.07.2018, 04:55

Wollte das
https://www.morgenpost.de/sport/hertha/ ... ehrte.html
nur noch mal in Erinnerung rufen.

Man kann davon ausgehen, dass wir bei 30+ Mio. (hat ja nun auch WM-EInsatz ;) ) wohl durchaus gesprächsbereit sind, sofern denn der Spieler selbst überhaupt wechseln möchte.

Nach dem Begriff "unverzichtbar" können wir sowieso nicht gehen, das kann Bayern (Lewandowski), wir nicht.

Man sollte bei Plattenhardt nicht vergessen:
Er machte zwar letzte Saison keine Tore, gab aber 7 Vorlagen zu Toren. Und das in einer Saison in der für ihn erstmalig alles zusammen kam, EL und Natelf zusätzlich. In der Saison davor gab er 4 Vorlagen und machte 3 Tore, insgesamt fielen mit seiner Beteiligung also ebenso 7 Tore wie letzte Saison. Angesichts der Mehrbelastung spricht das schon für Konstanz.

Und bei der WM wird aufgefallen sein, bis auf Werners große Chance zu Beginn stiftete Plattenhardts Flanke auf Werner, der knapp verpasste und Kimmich nur mit großer Mühe am Erfolg gehindert werden konnte, für die größte Bedrohung in der ersten Halbzeit aus dem Spiel heraus.

Deswegen: Interessent aus PL darf 50 Mio. zahlen. :mrgreen:

Benutzeravatar
Herthafuxx
Beiträge: 652
Registriert: 23.05.2018, 15:49

Re: [21] Marvin Plattenhardt

Beitrag von Herthafuxx » 02.07.2018, 07:26

Wenn wir den Preis für Plattenhardt bei 30+ Mios setzen wollen, dann müssen wir im Gegenzug eingestehen, dass wir Weiser für einen lächerlichen Betrag von 12 Mios "verschenkt" haben.
Weiser ist jünger, schneller, dribbelstark, torgefährlich, technisch besser, kann in zwei Jahren noch mit Gewinn weiterverkauft werden und auch noch als RM und OM zu gebrauchen. Da lässt sich ein Interessent auch nicht von einer Foemschwäche blenden, die ja auch vermutlich mit dem Wechselgedanken startete.
Platte ist ohne die Standards auf Pekarik-Niveau mit besserer Schlagtechnik.
Die Aussage von Kroos (unabhängig was man davon charakterlich halten mag) zeigt die Einschätzung von mind. eines Mitspielers (Khedira, Boateng und Hummels haben ihn aber auch gemieden), der ihn über Wochen jeden Tag im Training gesehen hat.

Drago1892
Beiträge: 525
Registriert: 25.05.2018, 09:05

Re: [21] Marvin Plattenhardt

Beitrag von Drago1892 » 02.07.2018, 07:55

da steht aber auch, dass Preetz eine unrealistische Forderung kreiert hat, also zu hoch und beabsichtigt, dass Leipzig abwinkt!

Ein WM Spiel und gerade die schlechte Presse, wird dies nun nicht realistischer machen, die Summe bekommst du nur, wenn irgendein Fanboy der mit seinen Millionen einen Verein führt ihn unbedingt haben will, oder eben ein Trainer.

30 Mio bei Platte winkt jeder Club ab, soviel hat gerade mal Hummels in seiner Blüte gekostet....als WM wohlgemerkt und der ist ein ganz anderes Kaliber als Platte!

Auf der anderen Seite würde sich aber eben auch erst ein Betrag der 20+ Millionen für uns lohnen, ansonsten würde ich ihn auch behalten...für 20 Mio kann er auch noch in 1-2 Jahren wechseln, da würde ich auch erstmal noch die Entwicklung abwarten, ob Platte überhaupt Nationalspieler bleibt, oder vielleicht sogar Stamm....wäre auf jeden Fall positiv wenn der Löw abdankt, wird zeit....sonst gibts das nächste Debakel, denn solche Probleme und Grüppchenbildungen sind auch nur möglich, wenn der Trainer den Respekt und die Kontrolle über die Mannschaft verliert und das hat Löw definitiv.

Der schlechte Auftritt unserer Mannschaft wird auch eher dafür sorgen, dass von unseren Nationalspielern erstmal die Finger gelassen werden, oder eben keine Mondpreise kommen...

Wir erinnern uns an Kramer? Der hatte einen Finaleinsatz, wurde WM und erzielte keine tolle Ablöse.

Was mir allerdings Hoffnung macht, ist der Fakt, dass auch jemand für Gucci so viel Kohle bezahlt hat.

Benutzeravatar
BSC-Kutta
Beiträge: 385
Registriert: 23.05.2018, 23:59

Re: [21] Marvin Plattenhardt

Beitrag von BSC-Kutta » 02.07.2018, 13:34

... der Kicker schreibt das Hertha wohl ab 20 Mio. gesprächsbereit wäre ... 3 englische Vereine werden als Interessenten genannt aber es gibt wohl noch mehr Vereine aus der PL die sich mit Platte beschäftigen...

Benutzeravatar
Jenner
Beiträge: 1151
Registriert: 23.05.2018, 17:29
Wohnort: Rhön

Re: [21] Marvin Plattenhardt

Beitrag von Jenner » 02.07.2018, 14:08

Herthafuxx hat geschrieben:
02.07.2018, 07:26
Wenn wir den Preis für Plattenhardt bei 30+ Mios setzen wollen, dann müssen wir im Gegenzug eingestehen, dass wir Weiser für einen lächerlichen Betrag von 12 Mios "verschenkt" haben.
Absolut. Ich verweise in diesem Zusammenhang auch auf die Meldungen zu Pavard, nach denen er in diesem Jahr gar keine und im nächsten Jahr eine AK von 35.000.000 € hat. Damit dürfte das Scheinargument, dass man Spieler nur zu den jeweils von Preetz vereinbarten Konditionen bekommt, ad absurdum geführt sein.

Ich halte weiterhin 30.000.000 € Ablöse nicht für unrealistisch, gerade wenn PL-Clubs Interesse haben.
"Das edelste Beispiel für seelische Robustheit, verbunden mit einem feinen Schuss Selbstironie, ist seit jeher der Herthaner". - aus einem Vortrag im Rahmen eines Fachsymposiums zum Thema Resilienz

Necrolord
Beiträge: 253
Registriert: 23.05.2018, 17:08

Re: [21] Marvin Plattenhardt

Beitrag von Necrolord » 02.07.2018, 17:50

Korrekt, vor allem da alle Spieler gleich sind, die gleichen Fähigkeiten haben, auf der gleichen Position spielen und alle Verhandlungen gleich verlaufen. Kennt man eine AK, kennt man alle. Pavard ist der lebende Beweis für das Versagen aller Verantwortlichen auf der Welt, die eine niedrigere AK ausgehandelt haben.

MS Herthaner
Beiträge: 1072
Registriert: 23.05.2018, 14:39

Re: [21] Marvin Plattenhardt

Beitrag von MS Herthaner » 02.07.2018, 17:55

Necrolord hat geschrieben:
02.07.2018, 17:50
Korrekt, vor allem da alle Spieler gleich sind, die gleichen Fähigkeiten haben, auf der gleichen Position spielen und alle Verhandlungen gleich verlaufen. Kennt man eine AK, kennt man alle. Pavard ist der lebende Beweis für das Versagen aller Verantwortlichen auf der Welt, die eine niedrigere AK ausgehandelt haben.
Vielleicht hat Plattenhardt ja auch eine ab 2020 für 10 Millionen :zwink:

Benutzeravatar
Daher
Beiträge: 858
Registriert: 29.05.2018, 09:35

Re: [21] Marvin Plattenhardt

Beitrag von Daher » 02.07.2018, 18:39

MS Herthaner hat geschrieben:
02.07.2018, 17:55
Necrolord hat geschrieben:
02.07.2018, 17:50
Korrekt, vor allem da alle Spieler gleich sind, die gleichen Fähigkeiten haben, auf der gleichen Position spielen und alle Verhandlungen gleich verlaufen. Kennt man eine AK, kennt man alle. Pavard ist der lebende Beweis für das Versagen aller Verantwortlichen auf der Welt, die eine niedrigere AK ausgehandelt haben.
Vielleicht hat Plattenhardt ja auch eine ab 2020 für 10 Millionen :zwink:
Mal den Teufel nicht an die Wand. :-?

Ich könnte mir vorstellen, dass MP auf einen Verkauf von Platte spekuliert um dann mit den Millionen einen höherwertigen Mittelfeldspieler zu holen.
Gestern war heute noch morgen.

Zauberdrachin
Beiträge: 622
Registriert: 27.05.2018, 01:59

Re: [21] Marvin Plattenhardt

Beitrag von Zauberdrachin » 03.07.2018, 03:19

Drago, gefühlt möchten bei 30+ Mio. Klubs abwinken, doch danach geht es in dem Geschäft doch nur bedingt.
Angebot und Nachfrage ... da es nun wohl schon drei Interessenten aus PL gibt, neben Everton noch Huddersfield und Bournemouth, spricht das nicht dafür, dass besonders auf LV gesucht wird und da größtmögliche Qualität, die dann auch entspreechend teuer wird.
Plattenhardt ist mit Sicherheit auch nicht der einzige LV den sie auf der Liste haben. Guck Dir mal bei Everton die Transfergerüchte an ... da ist Plattenhardt jedoch wohl der mit dem höchsten Wert UND einem langen Vertrag.

Nicht nur im Fußballgeschäft ist es sinnvoll "azyklisch" vorzugehen. Meine damit, man muss versuchen dann zu kaufen, wenn viele auf dem Markt sind und dadurch dass es viele sind günstiger zu haben sind.
Und ebenso dann verkaufen, wenn Angebot knapp, somit teuerere Preise und man hat etwas im Angebot bzw. ein Spieler der begehrt wird.

In den Hintern gekniffen ist man dann, wie im Falle Weiser, wenn man einen Spieler will oder mit ihm verlängern will und das nur geht wenn man eine AK akzeptiert. Ich frage mich manchmal, was ohne AK passiert wäre. Hätte er sich genauso lustlos verhalten? WIe groß wäre dann das Interesse an ihm und vor allem für welche Ablöse? Er hält sich aus meiner Sicht weiterhin für wesentlich besser, als er zur Zeit noch ist, denn seine Schwächen hat er bei uns in der gesamten Zeit nicht abgelegt.
Herthafuxx, freudestrahlend werden unsere Verantwortlichen diese AK nicht akzeptiert haben. Ob wir ihn letztlich "verschenkt" haben wird man sehen, denn da gehst Du auch davon aus, der startet bei Leverkusen durch.

Ich sehe es zunächst einmal nicht so, dass Leverkusen ihn als Stammspieler verpflichtet hat. Denn Leverkusen hat mit Henrichs nur einen RV im Kader und mit Bellarabi nur einen Rechtsaußen. Die haben also sehr dringend dort einen Spieler gesucht der nach Möglichkeit beides kann.
Die "Spezialistenkonkurrenz" ist in Leverkusen ein anderes Kaliber als bei uns.
Da er zudem als menschlich schwierig angesehen wird ... warten wir das alles mal ab.
Er und Berater haben jedenfalls mit der AK von 12 Mio. einen Betrag gewählt, der genau zu Leverkusens Einkaufsstruktur passt und so weit ich weiß waren die der einzige Interessent.

Zurück zu Plattenhardt ... er ist A-Nationalspieler, das ist Weiser nicht ... er hat Konstanz über eine komplette anstrengende Saison gezeigt, das hat Weiser genau in einer anstrengenden Saison nicht. Plattenhardt MW 15 Mio., Weiser 12 Mio. ... Plattenhardt hat Interessenten aus der PL, Weiser hatte die nicht ... Plattenhardt ist ganz klarer Teamplayer, Weiser? ... also für mich stimmen da glatt die Relationen, zumindest wie es so schön heißt, Stand jetzt.

Ich würde es Plattenhardt jedenfalls sehr gönnen mit der PL, über die er im Gegensatz zu anderen Spielern gar nicht so forsch als Wunsch sprach, siehe da, vielleicht geht das für ihn schon jetzt in Erfüllung.

Benutzeravatar
Herthafuxx
Beiträge: 652
Registriert: 23.05.2018, 15:49

Re: [21] Marvin Plattenhardt

Beitrag von Herthafuxx » 03.07.2018, 07:41

Zauberdrachin hat geschrieben:
03.07.2018, 03:19
...
Herthafuxx, freudestrahlend werden unsere Verantwortlichen diese AK nicht akzeptiert haben. Ob wir ihn letztlich "verschenkt" haben wird man sehen, denn da gehst Du auch davon aus, der startet bei Leverkusen durch...
Wo hast du das gelesen? Ich habe den Ist-Stand gezeigt.

Indianer
Beiträge: 59
Registriert: 08.06.2018, 22:24

Re: [21] Marvin Plattenhardt

Beitrag von Indianer » 03.07.2018, 15:39

Ich ärgere mich immer noch furchtbar darüber, dass Platte keine Bälle bekam, dafür hat er sich gut geschlagen. Er hätte der Nati mit seinen Flanken helfen können, aber wenn man keine Zuspiele bekommt, dann kann man sich auf den Kopf stellen. Arrogante Vögel...
Naja, die Strafe folgte ja auf dem Fuße.

Ich denke dieser Zusammenhang(er spielte gut, bekam aber keine Zuspiele) wird pfiffigen Beobachtern auch außerhalb der Herthawelt aufgefallen sein.
Insofern wird das Interesse an Platte nach der WM vielleicht sogar noch gestiegen sein. Zumindest muss man nicht mit einem Wertverfall rechnen.
Ich würde sagen, ab 25 Millionen+ sollte man schwach werden, es wäre auch kein schlechter Zeitpunkt für einen Verkauf.
Wenn er in die PL will, dann solte man ihm keine Steine in den Weg legen.

Es sollte aber zügig über die Bühne gehen, damit man noch Ersatz verpflichten kann.

Zauberdrachin
Beiträge: 622
Registriert: 27.05.2018, 01:59

Re: [21] Marvin Plattenhardt

Beitrag von Zauberdrachin » 04.07.2018, 03:23

Herthafuxx hat geschrieben:
03.07.2018, 07:41
Zauberdrachin hat geschrieben:
03.07.2018, 03:19
...
Herthafuxx, freudestrahlend werden unsere Verantwortlichen diese AK nicht akzeptiert haben. Ob wir ihn letztlich "verschenkt" haben wird man sehen, denn da gehst Du auch davon aus, der startet bei Leverkusen durch...
Wo hast du das gelesen? Ich habe den Ist-Stand gezeigt.
Ja, Ist-Stand: Wert 12 Mio., angemessen.

PREUSSE
Beiträge: 2792
Registriert: 25.05.2018, 20:09

Re: [21] Marvin Plattenhardt

Beitrag von PREUSSE » 04.07.2018, 06:49

Steht irgendwo ein seriöses Angebot für Plattenhardt zur Disposition?

MS Herthaner
Beiträge: 1072
Registriert: 23.05.2018, 14:39

Re: [21] Marvin Plattenhardt

Beitrag von MS Herthaner » 04.07.2018, 07:31

PREUSSE hat geschrieben:
04.07.2018, 06:49
Steht irgendwo ein seriöses Angebot für Plattenhardt zur Disposition?
Bisher gibt es nur lose Spekulationen. Allerdings ohne Preis :wink2:
Ich würde Plattenhardt auch für 20 Millionen abgeben.
Mehr werden wir dafür nicht bekommen.
Alles was darüber hinaus geht wäre überragend.
Diese 20 Millionen dann in ein Spieler für's DM/ZM investieren der das auch offensiv kann.

Antworten