[21] Marvin Plattenhardt

Mannschaft, Trainer, Spielerthreads, Transfers

Moderator: Herthort

Madegeigo
Beiträge: 50
Registriert: 28.05.2018, 19:23

Re: [21] Marvin Plattenhardt

Beitrag von Madegeigo » 18.06.2018, 08:36

Im SAT1-Text hat er zumindest eine 3,5 bekommen (Kimmich 5), weil seine Seite dicht war.
Mir hat es auch sehr leid getan, aber sein Standing in der Mannschaft ist nichts neues. Das war bei fast all seinen Einsätzen in der Nati so. Nichtmal die Freistöße, die von links als Flanken kommen, darf er treten, geschweige denn mal einen Eckball. Bei Letzterem versuchen sie stattdessen durch kurzes ausspielen irgendwas Zielbringendes zu erreichen, hat ja gestern toll geklappt wie wir gesehen haben.

PS. Platte hätte den Freistoß reingehauen, war für ihn die ideale Position :razz:

MarcoP
Beiträge: 4
Registriert: 24.05.2018, 14:45

Re: [21] Marvin Plattenhardt

Beitrag von MarcoP » 18.06.2018, 08:46

Wirklich unglaublich was da abgegangen ist. Der Krooskotz blickt direkt auf Platte, der 10m vor ihm in bester Flankenposition steht, dreht sich um und spielt irgendeinen viel schlechter positionierten Spieler an. Das ganze hat sich dann einige male wiederholt auch mit Kedhira und Draxler. An Plattes Stelle würde ich mal an Jogis Tür klopfen und fragen wozu er eigentlich auf dem Platz steht. Die Truppe scheint menschlich völlig daneben zu sein. Spätestens nach dem Achtelfinale ist Schluss :red:

AtzUl
Beiträge: 155
Registriert: 15.06.2018, 17:26

Re: [21] Marvin Plattenhardt

Beitrag von AtzUl » 18.06.2018, 09:39

Deutschlands Taktik ist mehr auf flache Diagonalpässe ausgelegt, weniger auf das Flanken selber. Kann also auch zum Teil daran liegen.

Das ist aber keine Erklärung für die konsequente nicht Beachtung. Das hat mehr mir Arroganz zu tun.

MS Herthaner
Beiträge: 267
Registriert: 23.05.2018, 14:39

Re: [21] Marvin Plattenhardt

Beitrag von MS Herthaner » 18.06.2018, 09:50

AtzUl hat geschrieben:
18.06.2018, 09:39
Deutschlands Taktik ist mehr auf flache Diagonalpässe ausgelegt, weniger auf das Flanken selber. Kann also auch zum Teil daran liegen.

Das ist aber keine Erklärung für die konsequente nicht Beachtung. Das hat mehr mir Arroganz zu tun.
Dann brauch man Plattenhardt aber auch nicht aufstellen wenn seine einzige Stärke (Flanken) nicht gewollt ist.

Madegeigo
Beiträge: 50
Registriert: 28.05.2018, 19:23

Re: [21] Marvin Plattenhardt

Beitrag von Madegeigo » 18.06.2018, 09:56

Ich ergänze mal...
MS Herthaner hat geschrieben:
18.06.2018, 09:50
Dann brauch man Plattenhardt aber auch nicht aufstellen wenn seine einzige offensive Stärke (Flanken) nicht gewollt ist.
... und füge hinzu, dass dieses zwar eine mögliche Erklärung für die Ignoranz sein kann (Platte sollte nur seine Seite dicht halten und sich vorne zurückhalten), ich das taktisch aber in Anbetracht der Einfallslosigkeit in der Zentrale gestern für wenig sinnvoll halte bzw. man entsprechend reagieren hätte müssen.

Benutzeravatar
MikeSpring
Beiträge: 148
Registriert: 23.05.2018, 16:19
Wohnort: Grunewald

Re: [21] Marvin Plattenhardt

Beitrag von MikeSpring » 18.06.2018, 11:59

Ich sehe das genauso wie Ihr, Platte hat als einer von wenigen (Boateng, Neuer) ein gutes Spiel gemacht, abgesehen von dem Fehler am Anfang (aber, mein Gott, erster WM-Einsatz - wie verständlich ist das denn ?) Eines muss man dem Team zugute halten: Platte hatte Draxler vor sich. Was für Möglichkeiten hätte er offensiv gehabt ? Bälle auf Draxler, der total neben sich stand ? Bälle auf Kroos, der IHN mit dem A... nicht ansieht ? Bälle auf Özeil der... auf dem Platz war. Das ist die netteste Formulierung, die ich für Özils Auftritt habe: Er war auf dem Platz. Werner ist kein Stürmer der Flanken verwertet, und als der Stürmer kommt, der das könnte, darf Platte gehen... Einfach lächerlich. Kimmich hängt die ganze Zeit vorne rum und reißt nichts, dafür fehlt er hinten. Absicherung nach hinten ? Nö. Kroos hatte auf Defensive keinen Bock und Khedira... keine Ahnung was mit dem los war. Nicht viel jedenfalls. Wie viele gefähtrliche Angriffe kamen auf unserer linken Abwehrseite durch ? Eben. Kein einziger.

Meine Aufstellung für das Schwedenspiel: Neuer- Platte, Hummels, Boateng, Ginter - Gündogan, Rudy - Reus, Brandt, Müller - Gomez

Hummels war zwar schlecht, sah dies aber zumindest ein, und ist ebenso ein Opfer von Löws Taktik wie Boateng. Gündogan und Rudy weil unser ZDM gegen Mexico total versagt hat, Reus, Brandt und Gomez: Mit ihnen kam noch Schwung, Gomez als Flankenverwerter zudem, Müller hat selten 2 schlechte Spiele hintereinander gemacht und Platte ist klar. Özil darf gerne Urlaub machen, sein Homie Erdogan hat vielleicht das eine oder andere Zimmer in seinem 1000-Zimmerpalast frei.
Bayernfan sein kann jeder.

AtzUl
Beiträge: 155
Registriert: 15.06.2018, 17:26

Re: [21] Marvin Plattenhardt

Beitrag von AtzUl » 18.06.2018, 12:04

Madegeigo hat geschrieben:
18.06.2018, 09:56
Ich ergänze mal...
MS Herthaner hat geschrieben:
18.06.2018, 09:50
Dann brauch man Plattenhardt aber auch nicht aufstellen wenn seine einzige offensive Stärke (Flanken) nicht gewollt ist.
... und füge hinzu, dass dieses zwar eine mögliche Erklärung für die Ignoranz sein kann (Platte sollte nur seine Seite dicht halten und sich vorne zurückhalten), ich das taktisch aber in Anbetracht der Einfallslosigkeit in der Zentrale gestern für wenig sinnvoll halte bzw. man entsprechend reagieren hätte müssen.
Da Plattenhardt öfters frei stand und vorne sich angeboten hätte, spricht das ja eher dagegen - oder?

Benutzeravatar
Ray
Beiträge: 494
Registriert: 28.05.2018, 10:03

Re: [21] Marvin Plattenhardt

Beitrag von Ray » 18.06.2018, 12:45

Vor allem die Mentalität entsetzt mich.
Ich habe dutzende Hertha-Gruselkicks diese Saison gesehen, aber derart lasch, fahrig, unmotiviert und leidenschaftslos sind sie, bei allen angeordneten Querpässen, nie aufgetreten.
Hinten gab es auch mal den ein oder anderen Stellungsfehler, aber solch eine Laschi-Fehlerkette wie gestern (Kroos lauffaul, Khedira Ballverlust, Hummels zu eitel um das taktische Foul zu ziehen ...) ...

JEDER Gegner kennt unsere völlig unvariable Marschroute: schnell und Tiki-Taka. Also massiv hinten rein und uns der Schnelligkeit berauben.
Wenn dann noch derart eklatante vom Coach unkorrigierte Fehler wie "linke Seite aus dem Spiel" und "Tiki Taka gegen 1,40 große Mexikaner" auftreten ...
Das KANN alles passieren, aber Herr Löw ... man darf dann nach 30 Minuten, als man gesehen hat, wohin das Spiel läuft, auch einmal korrigieren.
Ich ändere meine Meinung minütlich. Christian Lindner Fußballgott.

AtzUl
Beiträge: 155
Registriert: 15.06.2018, 17:26

Re: [21] Marvin Plattenhardt

Beitrag von AtzUl » 18.06.2018, 13:35

PLATTENHARDT VON MITSPIELERN GEMOBBT? WM-TRAUM WIRD ZUM SOLO-ALBTRAUM - GEBALLTE IGNORANZ IN DER PARTIE GEGEN MEXIKO: NIEMAND WOLLTE MIT MARVIN PLATTENHARDT VON HERTHA BSC BERLIN SPIELEN

Moskau/Berlin - Mit 0:1 verliert die DFB-Auswahl das WM-Auftaktspiel gegen Mexiko (TAG24 berichtete) - und das verdient. Besonders tragisch - aus Berliner Sicht - der Auftritt von Hertha-Abwehr-Star Marvin Plattenhardt (26)...

Zwei Flanken und ein Schuss: Mehr ließen seine "Team"-Kameraden nicht zu. Wirkliche Akzente im Spiel nach vorne setzte der Herthaner nicht.

Das deutsche Angriffsspiel konzentrierte sich vornehmlich auf die rechte Seite. Dort zog Joshua Kimmich (23) unermüdlich, aber auch erfolglos und frustriert, seine Bahnen.

Nach der dritten oder vierten Flanke haben die Mexikaner, die lautstark von der Fan-Überzahl im Moskauer Luschniki-Stadion angefeuert wurden, den Braten gerochen. Verlagerten das Spiel gut, stellten sich von Minute zu Minute besser auf den FC-Bayern-Spieler ein, der schlichtweg zu durchschaubar und einfallslos agierte.

Plattenhardt hingegen machte immer wieder auf sich aufmerksam. Er signalisierte seinen Mitspielern, dass er den Ball haben will, und zudem fast immer blank stand, gab es von Draxler, Kroos & Co kein Zuspiel.
https://www.tag24.de/nachrichten/platte ... kau-645805

Benutzeravatar
Daher
Beiträge: 287
Registriert: 29.05.2018, 09:35

Re: [21] Marvin Plattenhardt

Beitrag von Daher » 18.06.2018, 14:07

Der Artikel fasst das perfekt zusammen!
Gestern war heute noch morgen.

Benutzeravatar
Luder
Beiträge: 17
Registriert: 23.05.2018, 20:14

Re: [21] Marvin Plattenhardt

Beitrag von Luder » 18.06.2018, 14:44

Ja, guter Artikel zu dem Thema.
Für mich am schlimmsten fand ich Özil mit seiner Ignoranz. Der stand gefühlte 90% der Zeit mit dem Arsch zu Platte und schaute nicht mal hin. Sonst fand ich aber andere Spieler schlechter als Özil, aber in der Beziehung war er krass.
Keine Ahnung ob da was vorgefallen war mit Platte, ob das gewollte Taktik von Löw war, oder ob das schlicht und einfach normales Verhalten für die "altgedienten" Spieler ist.

Link42
Beiträge: 3
Registriert: 24.05.2018, 23:13

Re: [21] Marvin Plattenhardt

Beitrag von Link42 » 18.06.2018, 16:32

Ich empfand das auch als eklatant und regelrecht bösartig. Es ist auch unglaublich dämlich jemanden, der seine (wenn auch eher "soliden") Qualitäten über Jahre nachgewiesen hat, derart auszuschließen. Wenn tiki taka über links funktioniert und "wir" 3:0 führen, kann man das ja meinetwegen so machen (dann ist es eben nur noch menschlich schäbig), aber immer wieder und wieder und wieder über die Seite zu scheitern und die sportliche Option Plattenhardt nicht zu ziehen, aus persönlichen Empfindlichkeiten oder sonstwas, ist einfach nur schädlich und sorgt dann mit dafür, dass man gegen Mexiko verliert. Es sollte doch ohnehin bei einer Profimannschaft möglich sein, die eigene Spielweise im Spiel anzupassen (was die Nationalmannschaft ja durchaus kann). Ich hab die ganze Zeit nur gedacht " nu müsst ihrs doch kapiert haben, dass sich die Mexikaner darauf eingestellkt haben". Warum dann nicht mit einfacherem Fußball probieren? Wenn doppelter Doppelpass 39 mal nicht klappt, warum nicht Konter, Flanke, Kopfball Tor? Dann halt einfach spielen..stattdessen rennen sie wieder und wieder an und scheitern mit dem selben Angriff, während Platte gefühlt den halben Platz für sich hat, rauf und runter rennt, sich in Position bringt und völlig alleine gelassen wird. Ich habe selten solch spürbare, offensichtliche Arroganz aufm Platz gesehen. Aber die Strafe folgte ja prompt und nun wird das Ganze hoffentlich intern thematisiert.

Benutzeravatar
Micky
Beiträge: 204
Registriert: 23.05.2018, 17:23
Wohnort: EDDB

Re: [21] Marvin Plattenhardt

Beitrag von Micky » 18.06.2018, 16:59

Anscheinend ist die „Gang“ einig niemanden „aufzunehmen“! Ansonsten hätte Löw ja mal darauf hinweisen können, dass auf der linken Seite auch einer mitspielt.
Nichts gegen Neuer, aber er hat es nicht verdient Nummer 1 zu sein. Klar ist er der beste Keeper der Welt, aber er war fast eine ganze Saison verletzt! Gangmitglied?
Was ist mit Özil? Andere sind wegen weniger geflogen, Özil darf alles! Gangmitglied?
Götze wir nicht nominiert, weil er in der Saison nicht durchgehend Leistung gezeigt hat! Neuer schon? Kein Mitglied.
Wagner wird wegen Petersen gestrichen, Petersen fährt aber nicht zur WM! Hmm, Gomez ist dabei!
Plattenhardt? Dazu wurde alles gesagt!
Weiser: „Ich lasse mich nicht verar*****!“ Recht hat er! :top: Dardai raus

Benutzeravatar
Ray
Beiträge: 494
Registriert: 28.05.2018, 10:03

Re: [21] Marvin Plattenhardt

Beitrag von Ray » 18.06.2018, 17:01

3 Leute auf die Bank, damit sie es begreifen, ansonsten macht sich Löw intern doch völlig lächerlich.
Ich ändere meine Meinung minütlich. Christian Lindner Fußballgott.

Benutzeravatar
Luder
Beiträge: 17
Registriert: 23.05.2018, 20:14

Re: [21] Marvin Plattenhardt

Beitrag von Luder » 18.06.2018, 17:39

Ist Hector wieder fit, wird er Marvin auf der Bank setzen und Jogi hätte schon mal das Problem "gelöst". Dann noch ein Bauernopfer wie Draxler oder Werner dazu und alles ist gut. Und wenn er ganz mutig ist, dann baut er Gündogan noch ein :roll:

sivo
Beiträge: 2
Registriert: 24.05.2018, 18:44

Re: [21] Marvin Plattenhardt

Beitrag von sivo » 18.06.2018, 19:06

An einen "Zufall" mochte ich spätestens dann nicht mehr glauben, als ich den laschen Händedruck von Löw bei Plattes Auswechslung gesehen habe.
Der Rest der Bank hat sich genauso unmöglich verhalten, mit Ausnahme von Goretzka.

SteveBLN
Beiträge: 32
Registriert: 24.05.2018, 19:26

Re: [21] Marvin Plattenhardt

Beitrag von SteveBLN » 18.06.2018, 19:44

Normalerweise würde ich an dieser Stelle sagen: harter Tobak den ihr hier schreibt.
Allerdings hatte ich gestern auch das Gefühl, dass Platte mehrfach bewusst übersehen wurde. Das er fussballerich nicht das Niveau der anderen Spieler hat, ist ja unstrittig, aber sich als Mannschaft quasi mutwillig selbst zu dezimieren, in dem man einen Spieler im wahrsten Sinne des Wortes links liegen lässt und stattdessen lieber zuguckt, wie Kimmich weiter fleißig flankt äh den erstbesten Mexikaner anschießt, ist schon grotesk.

Das Platte dann noch runter musste, als Gomez kam, der ja flanken braucht, war das Tüpfelchen auf dem i.

Benutzeravatar
Micky
Beiträge: 204
Registriert: 23.05.2018, 17:23
Wohnort: EDDB

Re: [21] Marvin Plattenhardt

Beitrag von Micky » 18.06.2018, 20:04

Aus der BILD:
PLATTENHARDT: Vom Kader-Wackelkandidaten zum WM-Starter wegen der Hector-Grippe. Spielte sehr unauffällig, traute sich wenig. Nur 31 Ballkontakte. BILD-Note: 5
Traute sich wenig? Wie denn?
Spielte unauffällig? Wie hätte er denn auffallen sollen?
Nur 31 Ballkontakte? Was kann er denn dafür?
Weiser: „Ich lasse mich nicht verar*****!“ Recht hat er! :top: Dardai raus

Amadores
Beiträge: 27
Registriert: 26.05.2018, 20:30

Re: [21] Marvin Plattenhardt

Beitrag von Amadores » 18.06.2018, 20:10

Eine Mannschaft spielt auch einen Debütanten an. Fand auch das er etwas geschnitten wurde. Dicke Fehler haben aber andere mit viel mehr Erfahrung gemacht. Insgesamt war die Mannschaftsleistung schlecht. Platte muss einfach selbstbewusster werden. Hätte ihm ein erfolgreicheres Debüt gewünscht, denn Hector war ja in letzter Zeit auch überhaupt nix auf der rechten Seite. Verstecken muss sich Platte da nicht.

Benutzeravatar
Daher
Beiträge: 287
Registriert: 29.05.2018, 09:35

Re: [21] Marvin Plattenhardt

Beitrag von Daher » 18.06.2018, 20:14

Micky hat geschrieben:
18.06.2018, 20:04
Aus der BILD:
PLATTENHARDT: Vom Kader-Wackelkandidaten zum WM-Starter wegen der Hector-Grippe. Spielte sehr unauffällig, traute sich wenig. Nur 31 Ballkontakte. BILD-Note: 5
Traute sich wenig? Wie denn?
Spielte unauffällig? Wie hätte er denn auffallen sollen?
Nur 31 Ballkontakte? Was kann er denn dafür?
Dass er aber trotz der wenigen Ballkontakte was versucht hat und gute Flanken reingebracht hat, wird natürlich nicht erwähnt. :no: Von Sport1 hatte er wenigstens die Note 4 bekommen.
Gestern war heute noch morgen.

PREUSSE
Beiträge: 824
Registriert: 25.05.2018, 20:09

Re: [21] Marvin Plattenhardt

Beitrag von PREUSSE » 18.06.2018, 20:37

Zumal wenig Angriffe der Mexikaner über seine Seite kamen und die Deutschen hauptsäcklich über die andere Seite kamen.

SteveBLN
Beiträge: 32
Registriert: 24.05.2018, 19:26

Re: [21] Marvin Plattenhardt

Beitrag von SteveBLN » 18.06.2018, 20:48

Amadores hat geschrieben:
18.06.2018, 20:10
Eine Mannschaft spielt auch einen Debütanten an. Fand auch das er etwas geschnitten wurde. Dicke Fehler haben aber andere mit viel mehr Erfahrung gemacht. Insgesamt war die Mannschaftsleistung schlecht. Platte muss einfach selbstbewusster werden. Hätte ihm ein erfolgreicheres Debüt gewünscht, denn Hector war ja in letzter Zeit auch überhaupt nix auf der rechten Seite. Verstecken muss sich Platte da nicht.
Um genau zu sein, war Hector auf der rechten Seite regelmäßig ein Totalausfall, aber auf der linken Seite war das auch zuletzt nicht viel besser ;)

Benutzeravatar
Ray
Beiträge: 494
Registriert: 28.05.2018, 10:03

Re: [21] Marvin Plattenhardt

Beitrag von Ray » 18.06.2018, 21:00

"Bild" taugt noch nicht einmal zum Extremente abwischen. Das war nun definitiv der endgültige Beweis.
Ich ändere meine Meinung minütlich. Christian Lindner Fußballgott.

TiiN
Beiträge: 142
Registriert: 25.05.2018, 19:14

Re: [21] Marvin Plattenhardt

Beitrag von TiiN » 18.06.2018, 21:05

Beim "Kicker" bekam Plattenhardt übrigens eine 4 und gehört damit zu den Besseren. Top-Spieler von Deutschland waren Neuer und Reus mit ner 3, danach kamen 4; 4,5; 5 und 5,5

Benutzeravatar
Mett-Igel
Beiträge: 8
Registriert: 28.05.2018, 17:03

Re: [21] Marvin Plattenhardt

Beitrag von Mett-Igel » 18.06.2018, 22:05

Trotzdem und gerade darum lasse ich morgen mein Deutschland Trikot mit Platte beflocken, ich bin stolz darauf, dass wir einen Herthaner in der deutschen Mannschaft haben, auch wenn ich das Verhalten einiger auf der Platz als sehr befremdlich empfinde.

Antworten