Transfergerüchte 18/19

Mannschaft, Trainer, Spielerthreads, Transfers

Moderator: Herthort

El Mariachi
Beiträge: 217
Registriert: 23.05.2018, 21:14

Re: Transfergerüchte 18/19

Beitrag von El Mariachi » 09.07.2018, 22:00

Ich finde, wir sollten da nicht überheblich werden...

Bei dem einen tritt Mickie Krause auf, bei dem anderen Helene Fischer.

Das ist schon ungefähr die gleiche Liga, obwohl sie eine Frau ist.

Rasenheizung
Beiträge: 39
Registriert: 25.05.2018, 06:30

Re: Transfergerüchte 18/19

Beitrag von Rasenheizung » 10.07.2018, 00:21

Ein gewonnener DFB Pokal mit Sieg über die Bayern blendet natürlich alles andere aus.
Die Liga in Südkorea ist im übrigen auch viel stärker als unsere, weil deren N11 unsere geschlagen hat. Tolle Logik.

Benutzeravatar
elmex
Beiträge: 200
Registriert: 23.05.2018, 17:51

Re: Transfergerüchte 18/19

Beitrag von elmex » 10.07.2018, 00:47

Rasenheizung hat geschrieben:
10.07.2018, 00:21
Ein gewonnener DFB Pokal mit Sieg über die Bayern blendet natürlich alles andere aus.
Die Liga in Südkorea ist im übrigen auch viel stärker als unsere, weil deren N11 unsere geschlagen hat. Tolle Logik.
Der einzige der eine "tolle Logik" an den Tag legt bist du. Ein DFB Pokalsieg ist ein DFB Pokalsieg und wenn man zweimal hintereinander das Finale erreicht kann man nicht von Zufall reden. Aber klar Real Madrid, Zinedine Zidane und Christionao Ronaldo sind auch erfolgslos weil sie dreimal hintereinander die CL gewonnen haben. Das ist ja nur ein Turnier.

Zauberdrachin
Beiträge: 622
Registriert: 27.05.2018, 01:59

Re: Transfergerüchte 18/19

Beitrag von Zauberdrachin » 10.07.2018, 01:59

Rasenheizung hat etwas komplexer betrachtet und eine vollkommen korrekte Aussage getroffen, dass sich Preetz/Dardai und Bobic/Kovac nicht viel nehmen. Gleich aburteilen und gar nicht drüber nachdenken wie er es meinte, und kontern mit "ja ber der andere hat Pokal".
Erinnert mich an die Bayern-Fans, die nach 3 Jahren Guardiola sagten, er sei kein so überragender Trainer, da keine CL gewonnen.

---
Aber da wir ja im Thread Transfergerüchte sind, wohin wechselt denn nun dieser Mickie Krause? Und auf welcher Posi spielt der überhaupt?
Noch nie den Namen gehört bzw. wenn dann keine Erinnerung dran.

PREUSSE
Beiträge: 2792
Registriert: 25.05.2018, 20:09

Re: Transfergerüchte 18/19

Beitrag von PREUSSE » 10.07.2018, 06:40

Zauberdrachin hat geschrieben:
10.07.2018, 01:59
Rasenheizung hat etwas komplexer betrachtet und eine vollkommen korrekte Aussage getroffen, dass sich Preetz/Dardai und Bobic/Kovac nicht viel nehmen.
Richtig Zauberdrachin, nehmen sich nicht viel. Auf der einen Seite den Doppel Absteiger Preetz, der seit gefühlten Jahrzehnten auf der Stelle tritt und graues Mittelmaß verkörpert wie kein Zweiter in der Branche und auf der anderen Seite Bobic, der zweimal hintereinander das Finale des DFB Cups erreicht.Dardai der nicht in der Lage sein wird , das Hertha jemals attraktiv spielen wird und Kovac, der den Bayern so imponiert hat eben wegen seiner Art, das er bei ihnen nun Trainer wird. :laugh:

Madegeigo
Beiträge: 109
Registriert: 28.05.2018, 19:23

Re: Transfergerüchte 18/19

Beitrag von Madegeigo » 10.07.2018, 08:25

Vorher wollten die Bayern aber Dardai holen. Aber der hat ja bekanntlich abgelehnt.

Indianer
Beiträge: 59
Registriert: 08.06.2018, 22:24

Re: Transfergerüchte 18/19

Beitrag von Indianer » 10.07.2018, 11:36

Ach der Preetz leistet doch mittlerweile gute Arbeit, bis auf diese vermaledeiten Klauseln die unserem Tafelsilber erlauben für weit unter 20 Millionen zu wechseln. Da kommt Preetz aber auch noch hinter, klappt ja schließlich bei anderen durchschnittlichen Bundesligisten auch.
Ansonsten setzt Preetz doch oft auf unseren Nachwuchs, da kann man kaum meckern. Und dazu werden meist gute Talente wie Dirolsun usw. von außerhalb geholt. Da sehe ich eigentlich kaum Grundlage für Kritik, bis auf den Essi-Flop mit Ansage, aber der Transfer war ja eher die Ausnahme.

Ja, damals wollten die Bayern Pal.....aber heute :laugh:
Vielleicht als Koch oder so, aber als Trainer dann eher nicht. :roll:
Kovac ist da schon eine ganz andere Liga.

PREUSSE
Beiträge: 2792
Registriert: 25.05.2018, 20:09

Re: Transfergerüchte 18/19

Beitrag von PREUSSE » 10.07.2018, 11:40

Indianer hat geschrieben:
10.07.2018, 11:36
Ach der Preetz leistet doch mittlerweile gute Arbeit, ...
Wie diffinierst du denn gute Arbeit? Ist ja schließlich alles Definitionssache :grin:

Necrolord
Beiträge: 253
Registriert: 23.05.2018, 17:08

Re: Transfergerüchte 18/19

Beitrag von Necrolord » 10.07.2018, 11:46

PREUSSE hat geschrieben:
10.07.2018, 11:40
Indianer hat geschrieben:
10.07.2018, 11:36
Ach der Preetz leistet doch mittlerweile gute Arbeit, ...
Wie diffinierst du denn gute Arbeit? Ist ja schließlich alles Definitionssache :grin:
Das hat er doch in seinem Post geschrieben. War das vielleicht etwas diffus? ;)

PREUSSE
Beiträge: 2792
Registriert: 25.05.2018, 20:09

Re: Transfergerüchte 18/19

Beitrag von PREUSSE » 10.07.2018, 11:51

Necrolord hat geschrieben:
10.07.2018, 11:46
PREUSSE hat geschrieben:
10.07.2018, 11:40


Wie diffinierst du denn gute Arbeit? Ist ja schließlich alles Definitionssache :grin:
Das hat er doch in seinem Post geschrieben. War das vielleicht etwas diffus? ;)
Nun ja, das Preetz Nachwuchsspieler stärker miteinbringen will und die Tatsache das er die Ablösesummen zu niedrig fixiert, ist gemeinhin keine gute Arbeit, sondern business as usual :gruebel:

Indianer
Beiträge: 59
Registriert: 08.06.2018, 22:24

Re: Transfergerüchte 18/19

Beitrag von Indianer » 10.07.2018, 12:07

Das war zu diffus? Meine Formulierung, oder der Umstand, dass ich die Personalie Preetz diefferenziert, aber eher positiv betrachte?
Wenn ich mich unklar ausgedrückt habe: Sry.

Das einzige, was mich zur Zeit stört, sind die Klauseln, ansonsten bin ich mit seiner Arbeit zufrieden.
Er setzt auf den Herthanachwuchs, das ist nicht selbstverständlich, und wir haben in den letzten Jahren mit Lazaro, Selke, Duda, Stark, Weiser, Dirolsun, Köpke, Rekik, usw. vielversprechende junge Leute dazu gekauft. Graupen wie Essi waren die Ausnahme.
Leckie war Füllmaterial, geht ok.
So stelle ich mir Transferpolitik vor, die Verkäufe waren auch ok, Brooks ist man gut losgeworden, der Zeitpunkt war auch richtig.
Knackpunkt sind die Klauseln, denn die verhindern, dass der Verein große Sprünge macht, das muss sich ändern.

PREUSSE
Beiträge: 2792
Registriert: 25.05.2018, 20:09

Re: Transfergerüchte 18/19

Beitrag von PREUSSE » 10.07.2018, 12:11

Indianer hat geschrieben:
10.07.2018, 12:07
Das war zu diffus? Meine Formulierung, oder der Umstand, dass ich die Personalie Preetz diefferenziert, aber eher positiv betrachte?
Wenn ich mich unklar ausgedrückt habe: Sry.

Das einzige, was mich zur Zeit stört, sind die Klauseln, ansonsten bin ich mit seiner Arbeit zufrieden.
Er setzt auf den Herthanachwuchs, das ist nicht selbstverständlich, und wir haben in den letzten Jahren mit Lazaro, Selke, Duda, Stark, Weiser, Dirolsun, Köpke, Rekik, usw. vielversprechende junge Leute dazu gekauft. Graupen wie Essi waren die Ausnahme.
Leckie war Füllmaterial, geht ok.
So stelle ich mir Transferpolitik vor, die Verkäufe waren auch ok, Brooks ist man gut losgeworden, der Zeitpunkt war auch richtig.
Knackpunkt sind die Klauseln, denn die verhindern, dass der Verein große Sprünge macht, das muss sich ändern.
Wenn die Messlatte deiner Ansprüche eben so ist, beglückwünsche ich dich zu deiner Zufriendenheit.

Benutzeravatar
Mineiro
Beiträge: 498
Registriert: 23.05.2018, 19:39

Re: Transfergerüchte 18/19

Beitrag von Mineiro » 10.07.2018, 12:56

Du solltest Deine Messlatte nicht mit dem Brett vorm Kopf verwechseln...

PREUSSE
Beiträge: 2792
Registriert: 25.05.2018, 20:09

Re: Transfergerüchte 18/19

Beitrag von PREUSSE » 10.07.2018, 13:04

Mineiro hat geschrieben:
10.07.2018, 12:56
Du solltest Deine Messlatte nicht mit dem Brett vorm Kopf verwechseln...
Geistreich, ein wirklich geistreicher Beitrag Mineiro :top:

Benutzeravatar
staflip
Beiträge: 262
Registriert: 25.05.2018, 08:51

Re: Transfergerüchte 18/19

Beitrag von staflip » 10.07.2018, 15:31

Hab grad durch Zufall gesehen, dass Balázs Dzsudzsák (danke Copy & Paste) vereinslos ist. War jetzt 2 Jahre in den Emiraten, ist mittlerweile 31 Jahre alt, ich bete zum Fußballgott, dass niemand bei uns auf die Idee kommt, den zu verpflichten...

larifari889
Beiträge: 379
Registriert: 23.05.2018, 14:50

Re: Transfergerüchte 18/19

Beitrag von larifari889 » 10.07.2018, 15:32

Keine Sorge, der kommt nur, wenn er persönlich mit dem Helikopter eingeflogen wird.
Dafür hat Hertha leider kein Geld mehr. :D
isnogud "Wie konnte ich Dich nur mit Natalie verwechseln? Das tut mir leid und bei allen Natalies muss ich mich entschuldigen." - In Gedanken an seine verschollene Liebe.

Indianer
Beiträge: 59
Registriert: 08.06.2018, 22:24

Re: Transfergerüchte 18/19

Beitrag von Indianer » 10.07.2018, 15:43

Was wäre das für eine Transferperiode ohne ein Gerücht um Balázs Dzsudzsák. :laugh:
War Dardai nicht sein General dem er überall hin folgt? Na dafür brauch er aber ganz schön lange.... :zwink:

topscorrer63
Beiträge: 384
Registriert: 23.05.2018, 15:39
Wohnort: Westside

Re: Transfergerüchte 18/19

Beitrag von topscorrer63 » 10.07.2018, 15:58

staflip hat geschrieben:
10.07.2018, 15:31
Hab grad durch Zufall gesehen, dass Balázs Dzsudzsák (danke Copy & Paste) vereinslos ist. War jetzt 2 Jahre in den Emiraten, ist mittlerweile 31 Jahre alt, ich bete zum Fußballgott, dass niemand bei uns auf die Idee kommt, den zu verpflichten...
Nee den wird Preetz hier mit Sicherheit nicht anschleppen. Der wollte damals nicht, und heute werden Micha/Pal den auch nicht mehr wollen.

Wer weiß was der damals alles gefordert hat damit er hier unterschreibt? Das wird Preetz bestimmt nicht vergessen haben. Wenn dessen Berater bei Hertha anrufen würde, dann könnte ich mir gut vorstellen das Micha sagen würde - drücke Deinen Weltstar mal einen anderen Idioten auf die Backe, aber sicherlich nicht Hertha. :D So wäre jedenfalls meine Reaktion.


Und Dardai hat doch auch ein Elefantengedächtnis, und ob Dzsudzsák nun Ungar ist oder nicht, ich glaube den kannste Pal schenken den würde er nicht mehr nehmen.

PREUSSE
Beiträge: 2792
Registriert: 25.05.2018, 20:09

Re: Transfergerüchte 18/19

Beitrag von PREUSSE » 10.07.2018, 16:42

Genau diese abstrusen Gedankengänge lassen nur ein Ergebnis zu: Preetz verpflichtet ihn todsicher :grin:

Rustneil
Beiträge: 140
Registriert: 26.05.2018, 19:42

Re: Transfergerüchte 18/19

Beitrag von Rustneil » 10.07.2018, 20:57

staflip hat geschrieben:
10.07.2018, 15:31
Hab grad durch Zufall gesehen, dass Balázs Dzsudzsák (danke Copy & Paste) vereinslos ist. War jetzt 2 Jahre in den Emiraten, ist mittlerweile 31 Jahre alt, ich bete zum Fußballgott, dass niemand bei uns auf die Idee kommt, den zu verpflichten...
Cesar reloaded.
"Der Fußball hat bei uns einen Stellenwert, der gar nicht statthaft ist - für das bisschen Arschwackeln." (Hans Meyer)

Rasenheizung
Beiträge: 39
Registriert: 25.05.2018, 06:30

Re: Transfergerüchte 18/19

Beitrag von Rasenheizung » 10.07.2018, 21:29

Ok, weil ja hier einige recht oberflächig an die Sache rangehen, hier mal ein paar Daten:

Bobic vs Preetz
Stuttgart Saison 13/14: Platz 15, Transferbilanz 0M
Hertha Saison 13/14: Platz 11, Transferbilanz -1M

Stuttgart 14/15: Platz 14, Transferbilanz -10M Die Saison darauf stieg Stuttgart ab
Hertha 14/15:Platz 15, Transferbilanz +5M

Frankfurt 15/16: Platz 16, Bilanz +280Tsd
Hertha 15/16: Platz 7, Bilanz -2,4M Dardais erste komplette Saison

Frankfurt 16/17: Platz 11, Bilanz +8M Kovac erste komplette Saison
Hertha 16/17: Platz 6, Bilanz -2M

Frankfurt 17/18: Platz 8, Bilanz -14M (6 Punkte Differenz zum Platz von Hertha)
Hertha 17/18: Platz 10, Bilanz +4M

Preetz hat zwei Abstiege. Für mich ist er dafür aber nicht komplett daran schuld. Für mich ist der Weichenleger immer noch Dieter Hoeness der mit seinem angehäuften Schuldenberg die Möglichkeiten enorm einschränkte.
Preetz und Bobic, die Beiden nehmen sich kaum was. Schaut euch die Daten an und verfolgt den Shitstorm den die Stuttgarter und Frankfurt Fans von sich geben. Es erinnert alles stark an den Parolen unserer Fans gegenüber Preetz.
Preetz plant meiner Meinung nach aber langfristiger. Er holt fast nur noch junge Spieler mit Potential deren Kosten im Paket überschaubar sind.
Wir sind endlich dabei seit langem mit unserer Jugend nach und nach Geld zu genieren. Das kann ich unter Bobic in Frankfurt nicht sehen und auch bei vielen anderen Vereinen nicht. Last but not least darf man nie ausblenden, daß der Schuldenberg abgebaut wird und man Projekte wie ein neues Stadion nach und nach verwirklicht.
Aber ja, geilt euch daran auf, daß es ab und zu not Transfers wie Estwein gibt. Insgesamt hat Preetz die letzten 5 Jahre gut gearbeitet mit viel Potential nach oben dank guten Transfers wie Selke, Stark, Rekic und Lazarro.

Euer toller DFB Pokal
DFB Pokal hat auch viel mit Glück zu tun und wie wichtig der Trainer/GF das Turnier nimmt (Preetz/Dardais Einstellung dazu ist leider traurig). Eure tollen Bauern hatten vor dem Finale ja schon das grandiose Spiel gegen Stuttgart zu Hause mit 1:4 verloren. Die Bauern haben einfach die letzten Spiele nicht ernst genommen und haben mit ihrer super Einstellung in der WM weitergemacht.

Für mich ist Trainer Korkut vom VFB Stuttgart trotz dem Sieg und der Rückrunde kein toller Trainer.
Dafür hat er einfach viel zu lange erfolglos gearbeitet und muss für mich erst nächste Saison kontinuität beweisen. ich betrachte halt nicht nur den Moment, wie es einige hier immer wieder tun.

Dardai vs Kovac
Dardai und Kovac lassen das gleiche Mistsystem spielen(wie mittlerweile 80% der Liga).
Dardai war mit dieser Art von Fussball der Pionier in der Liga und die ersten Jahre war er mit diesen Zerstörerfussball erfolgreich.
Diese Saison fehlte einfach die Effizienz und bei Schlakke und Frankfurt war sie da.

Viel Spass noch mit euern Momentaufnahmen :wink2:

Ab jetzt widme ich mich hier aber wieder den Transfergerüchten.
Sorry für den langen Text.

PREUSSE
Beiträge: 2792
Registriert: 25.05.2018, 20:09

Re: Transfergerüchte 18/19

Beitrag von PREUSSE » 10.07.2018, 21:35

Trotz deines Plädoyers pro Preetz bleibt die Tatsache das Frankfurt einen Titel gewonnen hat und Hertha leider nicht.

Rustneil
Beiträge: 140
Registriert: 26.05.2018, 19:42

Re: Transfergerüchte 18/19

Beitrag von Rustneil » 10.07.2018, 21:54

Wieso? Preetz ist doch auch schon zweimal mit der Schale durchs Brandenburger Tor gefahren.
"Der Fußball hat bei uns einen Stellenwert, der gar nicht statthaft ist - für das bisschen Arschwackeln." (Hans Meyer)

PREUSSE
Beiträge: 2792
Registriert: 25.05.2018, 20:09

Re: Transfergerüchte 18/19

Beitrag von PREUSSE » 10.07.2018, 22:01

Rustneil hat geschrieben:
10.07.2018, 21:54
Wieso? Preetz ist doch auch schon zweimal mit der Schale durchs Brandenburger Tor gefahren.
Böse, böse :grin: :D

Benutzeravatar
Herthafuxx
Beiträge: 652
Registriert: 23.05.2018, 15:49

Re: Transfergerüchte 18/19

Beitrag von Herthafuxx » 11.07.2018, 08:58

Rasenheizung hat geschrieben:
10.07.2018, 21:29
...

Dardai vs Kovac
Dardai und Kovac lassen das gleiche Mistsystem spielen(wie mittlerweile 80% der Liga).
Dardai war mit dieser Art von Fussball der Pionier in der Liga und die ersten Jahre war er mit diesen Zerstörerfussball erfolgreich.
Diese Saison fehlte einfach die Effizienz und bei Schlakke und Frankfurt war sie da.

...
Spätestens wenn ein Trainer zu den Bayern geht und ein anderer nicht mal bei irgendeinem anderen Verein während der Trainersuche genannt wird (sowas war bei HI zumindest bei Stocker immer ein Argument, die seinen sportlichen Wert belegen sollten), sollte man diese Einschätzung mal überdenken.
Wieviele Spiele der Eintracht hast du im letzten Jahr gesehen?
Über die volle Länge habe ich neben unseren Spielen nur das Pokalfinale gesehen und das war vom Spielansatz um Welten weg von dem, was wir in solchen Spielen anbieten (s. HF gegen Dortmund).
Bei der Effizienz liegen wir laut tm.de (Torschüsse je Tor) sogar vor Frankfurt und auch Schalke. Dass wir eine schlechte Chancenverwertung im letzten Jahr hatten ist auch eher eine Mär. Unser Problem ist die Chancenerarbeitung und da hat Frankfurt in der letzten Saison 40mal mehr aufs Tor geschossen als wir, aber nur zweimal mehr getroffen.
Dann hat Frankfurt in der letzten Saison in der BL mind. 10 (habe da den Überblick verloren) verschiedene Systeme gespielt. Wir haben neben dem 4-3-2-1 noch ein 4-4-2 mit Doppel6 gespielt und in den üblicherweise 0-Punkte-Reisen nach München und Schalke noch zwei Systeme versucht.
Ob Pal mit Spielern wie Boateng klar kommt, kann auch angezweifelt werden.
Also Niko kann defintiv einer Mannschaft mehr Systeme beibringen als Pal, der im Grunde nur ein System kennt.
Ein entscheidener Unterschied aber zwischen Pal/Preetz und Niko/Bobic ist in meinen Augen die Ansprache. Da hört man die Gier nach Siegen heraus. Bei uns wird Anspruchslosigkeit vorgelebt und dann wird sich beschwert, wenn auf dem Platz auch so agiert wird.

Antworten