Transfergerüchte 18/19

Mannschaft, Trainer, Spielerthreads, Transfers

Moderator: Herthort

HerthaViking
Beiträge: 8
Registriert: 10.06.2018, 22:42

Re: Transfergerüchte 18/19

Beitrag von HerthaViking » 11.06.2018, 11:30

PREUSSE hat geschrieben:
11.06.2018, 11:21
Ich halte viel von spanischen Spielern. Auch gegen einen Argentinier oder Mexikaner hätte ich nichts, deren Qualität ist in der Regel hoch,dennoch finanzierbar, scheinen aber bei den Hertha Scouts nicht auf dem Radar zu stehen.
Da Stimme ich dir zu...vor einigen Jahren habe ich gehofft das man Fabian holt, wäre so ein Transfer gewesen. Man muss aber auch sagen, das in den letzten Jahren das Scouting bei Hertha einen Riesen Fortschritt gemacht hat🙈...sicher gab es auch Transfers die zum Scheitern verurteilt waren (z.B. Duda, da hätte man auch Beichler zurückholen können.) Ich Denke dieses Jahr muss man einfach geduldig bis Schluss sein. Da wird bestimmt noch der ein oder andere Spieler auf den Markt kommen, den hier noch keiner auf dem Schirm hat.

PREUSSE
Beiträge: 305
Registriert: 25.05.2018, 20:09

Re: Transfergerüchte 18/19

Beitrag von PREUSSE » 11.06.2018, 11:32

Nicht zu vergessen ist der französische Markt. Was dort für unbekannte Kracher schlummern hat der BvB mit Dembele z.B gefunden. RB Leipzig ist ja voll auf diesen Zug auch aufgesprungen.

Madegeigo
Beiträge: 20
Registriert: 28.05.2018, 19:23

Re: Transfergerüchte 18/19

Beitrag von Madegeigo » 11.06.2018, 11:37

Hier hat man ja versucht, Augustin von Paris auszuleihen, und zwar noch in dem Jahr vor seinem Wechsel zu Leipzig. Auch Rekik kommt ja aus dieser Liga. Ich denke, die Ligue 1 haben die schon auf dem Schirm :wink:

PREUSSE
Beiträge: 305
Registriert: 25.05.2018, 20:09

Re: Transfergerüchte 18/19

Beitrag von PREUSSE » 11.06.2018, 11:40

Madegeigo hat geschrieben:
11.06.2018, 11:37
Hier hat man ja versucht, Augustin von Paris auszuleihen, und zwar noch in dem Jahr vor seinem Wechsel zu Leipzig. Auch Rekik kommt ja aus dieser Liga. Ich denke, die Ligue 1 haben die schon auf dem Schirm :wink:
Stimmt, Der Augustin hat ja bei Leipzigs 6:2 am letzten Spieltag in Berlin überragend gespielt und den bemidleidenswerten Pekarik Knoten in die Beine gespielt. Schade, das Augustin kein Herthaner wurde. Der ist eine Granate. :top:


MS Herthaner
Beiträge: 135
Registriert: 23.05.2018, 14:39

Re: Transfergerüchte 18/19

Beitrag von MS Herthaner » 11.06.2018, 12:10

PREUSSE hat geschrieben:
11.06.2018, 11:40
Madegeigo hat geschrieben:
11.06.2018, 11:37
Hier hat man ja versucht, Augustin von Paris auszuleihen, und zwar noch in dem Jahr vor seinem Wechsel zu Leipzig. Auch Rekik kommt ja aus dieser Liga. Ich denke, die Ligue 1 haben die schon auf dem Schirm :wink:
Stimmt, Der Augustin hat ja bei Leipzigs 6:2 am letzten Spieltag in Berlin überragend gespielt und den bemidleidenswerten Pekarik Knoten in die Beine gespielt. Schade, das Augustin kein Herthaner wurde. Der ist eine Granate. :top:
Weil wir nicht das Geld hatten den zu kaufen.
Eine Leihe wollte er nicht.
Und heute ist er für uns nicht realisierbar und zudem haben wir für seine Position schon Spieler (weniger Qualität) genug.
Aber ein Augustin hätte uns zusammen mit Selke nur geholfen wenn dahinter anderer Fußball gespielt wird.
Würde ein Augustin sofort gegen Plattenhardt eintauschen und zusätzlich ein ZM mit offensiver Ausrichtung holen.
Naja.....jetzt haben wir Köpke und Selke (zumindest noch nächste Saison) und ein nachlassenden Ibisevic.
Kalou, Esswein und Leckie spielen unter Dardai ja meistens im Mittelfeld.
Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen das unser zentrales Mittelfeld so wie es sich die letzten Jahre gezeigt hat spielerisch verbessern kann.
Auch ein Maier wird sich früher oder später dem Niveau anpassen wenn er nicht auf dem Platz durch seine Mitspieler animiert wird vertikaler und schneller zu spielen.
Dilrosun ist ein Talent das erstmal zusehen muss sich hier in der Bundesliga durchzusetzen.
Gleiches gilt für Jastrzembski und Dardai jr.
Ich weiß nur nicht wann sie Erfahrung diesbezüglich sammeln wollen wenn es darum geht erstmal 40 Punkte zu holen.
Da spielen dann doch eh wieder die gleichen wie sonst auch.
Euro League haben wir nicht für Einsätze.
Klünter muss man abwarten inwieweit Dardai der Ankündigung mit Dreierkette spielen zu wollen auch Taten folgen lässt.
Denn dann wäre er Backupspieler für Lazaro auf der rechten Aussenbahn.
Bei Viererkette wenn wir tief stehen (ist ja doch meistens der Fall) werden die Schwächen (Defensive) von Klünter kaum weiterhelfen.
Wobei es ja einigermaßen erwiesen ist das Dardai oder wer auch immer Defensive beibringen kann.
Mit macht er das Gesamtverhalten der Mannschaft beim Umschaltspiel Sorgen da es kaum Automatismen und Bewegung gibt die Unordnung des Gegners zu nutzen.
Das ist mannschaftlich einfach eine Katastrophe und fängt beim Torwart an der so lange wartet bis sich der Gegner sortiert hat.
Entweder du holst Spieler die Umschaltspiel in den Genen haben und das ohne Training umsetzen können (dürfte allerdings unbezahlbar sein) oder das Trainerteam fängt mal langsam an nicht nur zu wollen, sondern auch umzusetzen.
Ich stelle mir gerade ein Kroos bei uns vor der in die Tiefe spielen will, aber niemand von uns versteht was er will.
Am Ende bricht Kroos ab, und spielt zu einer der vielen Anspielstationen hinter sich.
Vielleicht kann das auch ein Darida zusammen mit Maier.
Aber dafür muss es viel mehr Bewegung ohne den Ball in die entsprechenden Räume geben.

PREUSSE
Beiträge: 305
Registriert: 25.05.2018, 20:09

Re: Transfergerüchte 18/19

Beitrag von PREUSSE » 11.06.2018, 13:05

Zusammengesst kann man es auf einen einfachen Nenner bringen Es muss mehr Tempo rein. Wenn ich jedoch mir die Spiele angucke von Hertha erinnert es mich mehr an Alt Herren Fussball.

Benutzeravatar
Jenner
Beiträge: 223
Registriert: 23.05.2018, 17:29
Wohnort: Rhön

Re: Transfergerüchte 18/19

Beitrag von Jenner » 11.06.2018, 13:40

Der wichtigste Faktor für Schnelligkeit ist eben der Ball und nicht die internationale Muskulatur.
"Das edelste Beispiel für seelische Robustheit, verbunden mit einem feinen Schuss Selbstironie, ist seit jeher der Herthaner". - aus einem Vortrag im Rahmen eines Fachsymposiums zum Thema Resilienz

Madegeigo
Beiträge: 20
Registriert: 28.05.2018, 19:23

Re: Transfergerüchte 18/19

Beitrag von Madegeigo » 11.06.2018, 14:15

Der Wechsel von Köpke ist perfekt.
http://www.kicker.de/news/fussball/bund ... rfekt.html

Benutzeravatar
Blau weißer
Beiträge: 95
Registriert: 31.05.2018, 10:16

Re: Transfergerüchte 18/19

Beitrag von Blau weißer » 11.06.2018, 14:17

Kluger Tranfer.
2 Millionen sind ja mittlerweile " Peanuts ".
:top:

Benutzeravatar
MikeSpring
Beiträge: 48
Registriert: 23.05.2018, 16:19
Wohnort: Grunewald

Re: Transfergerüchte 18/19

Beitrag von MikeSpring » 11.06.2018, 14:22

Mit Köpke und Klinsmann haben wir schon 2 Söhne von 90er Weltmeistern im Team... Lustigerweise ist der Torwartsohn Stürmer und der Stürmersohn Torwart...

Who Comes next ? Hat Loddar talentierte Söhne ? Icke ? Litti ? Diego Buchwald (übrigens in Berlin geboren) ? Auge ? Brehme ? Kohler ? Illgner ? Reuter ? Bein ? Heulsuse Möller ? Tante Käthe ? Wir nehmen sie alle, wenn talentiert!!!

Vielleicht liest sich dann einst die Aufstellung des Pokalsiegers wie die Endspielelf von 1990...
Bayernfan sein kann jeder.

PREUSSE
Beiträge: 305
Registriert: 25.05.2018, 20:09

Re: Transfergerüchte 18/19

Beitrag von PREUSSE » 11.06.2018, 14:33

Hallo? Du hast Palko Dardai vergessen :wink2:

Benutzeravatar
Micky
Beiträge: 146
Registriert: 23.05.2018, 17:23
Wohnort: EDDB

Re: Transfergerüchte 18/19

Beitrag von Micky » 11.06.2018, 14:37

PREUSSE hat geschrieben:
11.06.2018, 14:33
Hallo? Du hast Palko Dardai vergessen :wink2:
Und wann genau war Dardai Weltmeister?
Dardai raus!

PREUSSE
Beiträge: 305
Registriert: 25.05.2018, 20:09

Re: Transfergerüchte 18/19

Beitrag von PREUSSE » 11.06.2018, 14:40

Micky hat geschrieben:
11.06.2018, 14:37
PREUSSE hat geschrieben:
11.06.2018, 14:33
Hallo? Du hast Palko Dardai vergessen :wink2:
Und wann genau war Dardai Weltmeister?
Asche auf mein Haupt. Hast recht, wer lesen kann ist im Vorteil :grin:

PREUSSE
Beiträge: 305
Registriert: 25.05.2018, 20:09

Re: Transfergerüchte 18/19

Beitrag von PREUSSE » 11.06.2018, 14:43

Bisher sind Nachwuchsspieler verpflichtet worden in der Hoffnung, diese hätten Potential um Hertha nachhaltig zu verbessern. Gestandene Spieler, bei denen man sich dessen sicher sein kann? Fehlanzeige. Ich bin gespannt, wann der Erste Spieler präsentiert wird, der qualitativ über jeden Zweifel steht und eine signifikante Verstärkung für Hertha darstellt.

Benutzeravatar
Micky
Beiträge: 146
Registriert: 23.05.2018, 17:23
Wohnort: EDDB

Re: Transfergerüchte 18/19

Beitrag von Micky » 11.06.2018, 14:50

PREUSSE hat geschrieben:
11.06.2018, 14:43
Bisher sind Nachwuchsspieler verpflichtet worden in der Hoffnung, diese hätten Potential um Hertha nachhaltig zu verbessern. Gestandene Spieler, bei denen man sich dessen sicher sein kann? Fehlanzeige. Ich bin gespannt, wann der Erste Spieler präsentiert wird, der qualitativ über jeden Zweifel steht und eine signifikante Verstärkung für Hertha darstellt.
Sicherlich sind es allesamt Spieler mit viel Potential, aber keiner, der am ersten Spieltag in der Startelf stehen wird. Den Sinn, das Team mit haufenweise Talente vollzudtopfen verstehe ich nicht, da haben wir genug im eigenen Verein! Okay, keiner dieser Spieler wird es wagen, Dardai zu widersprechen, daher klug ausgewählt. Spieler die Unzulänglichkeiten ansprechen werden ja umgehend aussortiert.
Dardai raus!

PREUSSE
Beiträge: 305
Registriert: 25.05.2018, 20:09

Re: Transfergerüchte 18/19

Beitrag von PREUSSE » 11.06.2018, 15:04

Zwingend erforderlich ist es einen adäquaten Ersatz für Weiser zu holen. Genauso erforderlich muss ein RV her, Pekarik genügt überhaupt nicht mehr den Ansprüchen, vielleicht als Backup. Wie leipzig ein ums andere mal Pekarik hat stehen lassen,nötigte mir nur Midleid ab, da hätte Hertha auch mich hinstellen können :grin:
Vielleicht kommt es iiiiiiiirgendmal in der Geschäftsführung Sport an, wir benötigen dringendst eine 10, einen Spielmacher, einen der Verantwortung übernimmt, der technisch in der Lage ist ein Spiel zu leiten, an dem sich die anderen aufrichten können, wenn es mal nicht so läuft.

Warum man so etwas wie einer hochbezahlten in entscheidener Position stehenden Person wie Preetz überhaupt andienen muss und warum dieser dieses manko nicht selber erkennt, ist mir schleierhaft.

Benutzeravatar
Jenner
Beiträge: 223
Registriert: 23.05.2018, 17:29
Wohnort: Rhön

Re: Transfergerüchte 18/19

Beitrag von Jenner » 11.06.2018, 15:07

MikeSpring hat geschrieben:
11.06.2018, 14:22
Mit Köpke und Klinsmann haben wir schon 2 Söhne von 90er Weltmeistern im Team...
Bei Köpke war zuerst der Vater bei Hertha. Wäre schön, wenn es bei den Klinsmännern umgekehrt läuft.
"Das edelste Beispiel für seelische Robustheit, verbunden mit einem feinen Schuss Selbstironie, ist seit jeher der Herthaner". - aus einem Vortrag im Rahmen eines Fachsymposiums zum Thema Resilienz

Benutzeravatar
Blau weißer
Beiträge: 95
Registriert: 31.05.2018, 10:16

Re: Transfergerüchte 18/19

Beitrag von Blau weißer » 11.06.2018, 15:11

PREUSSE hat geschrieben:
11.06.2018, 15:04
Zwingend erforderlich ist es einen adäquaten Ersatz für Weiser zu holen. Genauso erforderlich muss ein RV her, Pekarik genügt überhaupt nicht mehr den Ansprüchen, vielleicht als Backup. Wie leipzig ein ums andere mal Pekarik hat stehen lassen,nötigte mir nur Midleid ab, da hätte Hertha auch mich hinstellen können :grin:
Vielleicht kommt es iiiiiiiirgendmal in der Geschäftsführung Sport an, wir benötigen dringendst eine 10, einen Spielmacher, einen der Verantwortung übernimmt, der technisch in der Lage ist ein Spiel zu leiten, an dem sich die anderen aufrichten können, wenn es mal nicht so läuft.

Warum man so etwas wie einer hochbezahlten in entscheidener Position stehenden Person wie Preetz überhaupt andienen muss und warum dieser dieses manko nicht selber erkennt, ist mir schleierhaft.
Schade das du nicht die qualifikation hast ..... :wink2: :no:

PREUSSE
Beiträge: 305
Registriert: 25.05.2018, 20:09

Re: Transfergerüchte 18/19

Beitrag von PREUSSE » 11.06.2018, 15:26

Blau weißer hat geschrieben:
11.06.2018, 15:11
PREUSSE hat geschrieben:
11.06.2018, 15:04
Zwingend erforderlich ist es einen adäquaten Ersatz für Weiser zu holen. Genauso erforderlich muss ein RV her, Pekarik genügt überhaupt nicht mehr den Ansprüchen, vielleicht als Backup. Wie leipzig ein ums andere mal Pekarik hat stehen lassen,nötigte mir nur Midleid ab, da hätte Hertha auch mich hinstellen können :grin:
Vielleicht kommt es iiiiiiiirgendmal in der Geschäftsführung Sport an, wir benötigen dringendst eine 10, einen Spielmacher, einen der Verantwortung übernimmt, der technisch in der Lage ist ein Spiel zu leiten, an dem sich die anderen aufrichten können, wenn es mal nicht so läuft.

Warum man so etwas wie einer hochbezahlten in entscheidener Position stehenden Person wie Preetz überhaupt andienen muss und warum dieser dieses manko nicht selber erkennt, ist mir schleierhaft.
Schade das du nicht die qualifikation hast ..... :wink2: :no:
Hat dein Micha die Qualifikation :grin: Gehören zwei Abstiege auch zur Qualifikation? :grin: Es gehört nicht viel dazu diese Position auszufüllen. Als Audiodidakt hast du sämtliche Mechanismen in 3 Monaten intus.

Kninida
Beiträge: 2
Registriert: 11.06.2018, 15:18

Re: Transfergerüchte 18/19

Beitrag von Kninida » 11.06.2018, 15:27

Ich sehe das genauso wie MSherthaner,was wir brauchen is endlich ein ZM der endgültig Lusti und Skjelbred verdrängt.
Wenn einer der beiden spielt im ZM,ist unser Spiel jedesmal aufs neue eine Qual und man schläft ein.
Wenn dann noch Darida auf der 10 spielt ist die Langeweile meist perfekt und sollte noch Pekarik mit Leckie zusammen auf rechts spielen,kann man sich das zuschauen eigentlich ganz sparen.

Das sind meine Baustellen :roll:

Benutzeravatar
Jenner
Beiträge: 223
Registriert: 23.05.2018, 17:29
Wohnort: Rhön

Re: Transfergerüchte 18/19

Beitrag von Jenner » 11.06.2018, 15:36

PREUSSE hat geschrieben:
11.06.2018, 15:26
Blau weißer hat geschrieben:
11.06.2018, 15:11

Schade das du nicht die qualifikation hast ..... :wink2: :no:
Hat dein Micha die Qualifikation :grin:
Na, na, na. Unterschätze bitte seinen Fernlehrgang in Sportmanagement nicht. :D
"Das edelste Beispiel für seelische Robustheit, verbunden mit einem feinen Schuss Selbstironie, ist seit jeher der Herthaner". - aus einem Vortrag im Rahmen eines Fachsymposiums zum Thema Resilienz

Benutzeravatar
Micky
Beiträge: 146
Registriert: 23.05.2018, 17:23
Wohnort: EDDB

Re: Transfergerüchte 18/19

Beitrag von Micky » 11.06.2018, 15:46

Köpke ist fix!
Dardai raus!

PREUSSE
Beiträge: 305
Registriert: 25.05.2018, 20:09

Re: Transfergerüchte 18/19

Beitrag von PREUSSE » 11.06.2018, 15:49

Kninida hat geschrieben:
11.06.2018, 15:27
Ich sehe das genauso wie MSherthaner,was wir brauchen is endlich ein ZM der endgültig Lusti und Skjelbred verdrängt.
Wenn einer der beiden spielt im ZM,ist unser Spiel jedesmal aufs neue eine Qual und man schläft ein.
Wenn dann noch Darida auf der 10 spielt ist die Langeweile meist perfekt und sollte noch Pekarik mit Leckie zusammen auf rechts spielen,kann man sich das zuschauen eigentlich ganz sparen.

Das sind meine Baustellen :roll:
Du sprichst mir aus der Seele. Das Mittelfeld ist und bleibt unsere grösste Baustelle. Wir stehen i,d,R, hinten gut und sind vorne gut besetzt, jedoch werden die Spitzen nicht oft genung gefüttert. Ich behaupte, mit Spielern wie bsw. Mali, die in der Lage sind die Stürmer mit genung Bällen einzusetzen würden diese erheblich öfter treffen und das gesamte Hertha Spiel würde offensiver und gefährlicher werden und somit wäre die typische hertha Langeweile beendet. Unser Mittelfeld rennt ohne ende strahlt aber nach vorne keinerlei Gefahr aus.

HerthaViking
Beiträge: 8
Registriert: 10.06.2018, 22:42

Re: Transfergerüchte 18/19

Beitrag von HerthaViking » 11.06.2018, 16:27

Ich sehe es wie meine Vorredner, das Mittelfeld ist die größte Baustelle, Malli würde ich begrüßen, könnte aber zu teuer sein.

Habe bei transfermarkt mal nach interessanten Spielern geguckt.
Für die Position OM habe ich folgende gefunden:

Sergio Canales (Alter 27, MW 5mio, ablösefrei)
letzte Saison bei Real Sociedad unter Vertrag, hat in 36 Spielen 4 Tore und 5 beigesteuert. ( weiß jemand weshalb der Vertrag nicht verlängert wurde?)

Gabriel Xavier (Alter 24, MW 1,75mio, Vertrag bis 01.01.19)
Seine Statistiken lesen sich recht interessant. Er ist zu Zeit von belo horizonte an nagoya crampus ( erste Liga japan) ausgeliehen. Hat dort in 12 Spielen 4 Tore erzielt und 5 vorbereitet. Wenn man den günstig kriegen könnte, kann man glaube ich nicht viel falsch machen. ( vielleicht wird es ja ein zweiter Kagawa😉😅)

Dann habe ich noch zwei Spieler die im ZM zuhause sind gefunden. Beide sind derzeit von Chelsea ausgeliehen. ( Bei solchen Spielern wird es wirklich spannend sein, wie es nachdem Ende des Transferfensters in England bestellt sein wird.)

Marco van Ginkel (Alter 25, MW 10mio, Vertrag bei Chelsea bis 2020)
Hat letzte Saison sogar als Kapitän bei psv eindhoven gespielt.
In 28 Spielen hat 14 erzielt und 4 vorbereitet.
Vielleicht wäre da eine Leihe machbar🤔

und

Mario Pasalic (Alter 23, MW 8mio, Vertrag bei Chelsea bis 2021)
Hat letzte Saison bei Spartak Moskau ( Vielleicht wäre bei ihm auch eine Leihe machbar.

Es ist generell ziemlich heftig was sich so alles im Hintergrund bei den großen Mannschaften in England herum treibt.

Antworten