[10] Ondrej Duda

Mannschaft, Trainer, Spielerthreads, Transfers

Moderator: Herthort

Benutzeravatar
Herthafuxx
Beiträge: 652
Registriert: 23.05.2018, 15:49

[10] Ondrej Duda

Beitrag von Herthafuxx » 23.05.2018, 18:33

Bild
Bildquelle: http://www.herthabsc.de

Link
HERTHAS NEUE NUMMER 10!

Ondrej Duda wechselt für fünf Jahre von Legia Warschau zu Hertha BSC.

Berlin - Hertha BSC hat Ondrej Duda vom polnischen Erstligisten Legia Warschau verpflichtet. Der slowakische Nationalspieler unterschrieb am Mittwoch (20.07.16) einen 5-Jahres-Vertrag bei den Blau-Weißen und wird nun mit der Rückennummer 10 für die Blau-Weißen auflaufen. Über die Transfermodalitäten vereinbarten beide Seiten Stillschweigen.
GESEHEN...

Bevor der 21-Jährige seine Unterschrift unter sein neues Arbeitspapier setzen konnte, lagen schon einige Termine hinter dem offensiven Mittelfeldspieler. Gegen halbacht am Morgen war Duda in Berlin-Tegel gelandet, wo ihn Chefscout Sven Kretschmer in Empfang genommen hatte. Obligatorisch, wie unproblematisch verliefen die sportmedizinischen Untersuchungen bei Herthas Teamärzten Uli Schleicher und Klaus Neye, ehe es im Anschluss in die Geschäftsstelle von Hertha BSC und in das Büro von Geschäftsführer Michael Preetz ging. Nach der Klärung letzter Details gehört der EM-Torschütze nun offiziell als neues Mitglied der Hertha-Familie.

Cheftrainer Pál Dárdai bekommt für die offensiven Mittelfeldpositionen eine zusätzliche Alternative mit internationaler Erfahrung. "Wir freuen uns sehr, dass wir mit Ondrej einen spannenden jungen Spieler mit viel Entwicklungspotential hinzubekommen, der trotz seines Alters bereits viel Erfahrung gesammelt hat", so Herthas Manager Michaerl Preetz. Mit seinem bisherigen Verein Legia Warschau hatte Duda in der vergangenen Woche noch in der Qualifikation für die Champions League gespielt. Insgesamt bestritt er 24 Europapokalspiele. Der 21-Jährige darf sich zudem bereits jeweils zweifacher polnischer Meister und Pokalsieger nennen. Bei der Europameisterschaft in Frankreich erzielte Ondrej Duda, der bislang 14-mal für sein Land auflief, bei der 1:2-Niederlage im Gruppenspiel gegen Wales den zwischenzeitlichen 1:1-Ausgleich.

Benutzeravatar
BSC-Kutta
Beiträge: 388
Registriert: 23.05.2018, 23:59

Re: [10] Ondrej Duda

Beitrag von BSC-Kutta » 10.07.2018, 08:46

... erzielte den 1:0 Siegtreffer, sein 2. Tor in der Vorbereitung, passiert da etwa doch noch etwas bei ihm? ...

MS Herthaner
Beiträge: 1073
Registriert: 23.05.2018, 14:39

Re: [10] Ondrej Duda

Beitrag von MS Herthaner » 10.07.2018, 08:55

BSC-Kutta hat geschrieben:
10.07.2018, 08:46
... erzielte den 1:0 Siegtreffer, sein 2. Tor in der Vorbereitung, passiert da etwa doch noch etwas bei ihm? ...
Er spielt.... Das dürfte der größte Unterschied sein :zwink:

Benutzeravatar
BSC-Kutta
Beiträge: 388
Registriert: 23.05.2018, 23:59

Re: [10] Ondrej Duda

Beitrag von BSC-Kutta » 10.07.2018, 09:02

... ja, er spielt :D ... na ich bin gespannt ...

topscorrer63
Beiträge: 387
Registriert: 23.05.2018, 15:39
Wohnort: Westside

Re: [10] Ondrej Duda

Beitrag von topscorrer63 » 12.07.2018, 10:52

Wird auf Pal sein System ankommen. Ist der Fußball den wir spielen wieder hauptsächlich auf zerstören ausgelegt, dann wird sich Duda nicht entfalten können. Spielen wir mutiger nach vorne, und er bekommt genug Unterstützung von seinen Mitspielern, (weil alleine wird er das nicht schaffen) dann könnte es diese Saison vielleicht was werden.

Ich würde mich freuen wenn er langsam mal liefern könnte. Ansonsten dürfte es wohl seine letzte Spielzeit bei Hertha werden.

Benutzeravatar
Micky
Beiträge: 509
Registriert: 23.05.2018, 17:23
Wohnort: EDDB

Re: [10] Ondrej Duda

Beitrag von Micky » 12.07.2018, 11:01

topscorrer63 hat geschrieben:
12.07.2018, 10:52
Wird auf Pal sein System ankommen. Ist der Fußball den wir spielen wieder hauptsächlich auf zerstören ausgelegt, dann wird sich Duda nicht entfalten können. Spielen wir mutiger nach vorne, und er bekommt genug Unterstützung von seinen Mitspielern, (weil alleine wird er das nicht schaffen) dann könnte es diese Saison vielleicht was werden.

Ich würde mich freuen wenn er langsam mal liefern könnte. Ansonsten dürfte es wohl seine letzte Spielzeit bei Hertha werden.
Duda kann jetzt in jedem Training die Netze durchballern und in jedem Testspiel 5 Tore schießen, letztendlich werden ihm 3 Kilo Muskeln fehlen, oder sein Smiley-Tattoo lenkt die anderen Spieler ab!

Benutzeravatar
BSC-Kutta
Beiträge: 388
Registriert: 23.05.2018, 23:59

Re: [10] Ondrej Duda

Beitrag von BSC-Kutta » 12.07.2018, 23:09

... seine Tore, Vorlagen und Leistungen scheinen aber auch davon zu zeugen das er es diesmal beweisen will was er kann, das war ja in den letzten Vorbereitungen so nicht unbedingt der Fall - zumindest nicht in dieser Auffälligkeit finde ich ... mich würde es wahnsinnig freuen wenn er jetzt die Kurve bekommt ...

Zauberdrachin
Beiträge: 622
Registriert: 27.05.2018, 01:59

Re: [10] Ondrej Duda

Beitrag von Zauberdrachin » 15.07.2018, 00:41

Er war ja auch in den letzten Vorbereitungen nie konstant verletzungsfrei, deswegen toi toi toi, dass er es dieses Mal bleibt.

Rustneil
Beiträge: 140
Registriert: 26.05.2018, 19:42

Re: [10] Ondrej Duda

Beitrag von Rustneil » 15.08.2018, 16:20

Auf diese Schlagzeile konnte man wetten, sie musste einfach kommen:
Herthaner vor dem Durchbruch?
Ondrej Duda ist der große Gewinner der Vorbereitung
https://www.bz-berlin.de/media/fbl-ger- ... n-munich-7
"Der Fußball hat bei uns einen Stellenwert, der gar nicht statthaft ist - für das bisschen Arschwackeln." (Hans Meyer)

camorra
Beiträge: 131
Registriert: 28.06.2018, 13:56

Re: [10] Ondrej Duda

Beitrag von camorra » 15.08.2018, 16:48

kalter kaffee man, das stand genauso schon vor 2-3 wochen in der mottenpost. eigentlich haben wir die üblichen presse-peinlichkeiten für diese (vor)saison fast durch: duda der große hoffnungsträger: check, dardai beschwert sich öffentlich über den kader: check, das große "der beste kalou den es jemals gab"-interview: check

fehlt nur noch ein preetz-selbstinterview :schal:

topscorrer63
Beiträge: 387
Registriert: 23.05.2018, 15:39
Wohnort: Westside

Re: [10] Ondrej Duda

Beitrag von topscorrer63 » 15.08.2018, 17:01

Rustneil hat geschrieben:
15.08.2018, 16:20
Auf diese Schlagzeile konnte man wetten, sie musste einfach kommen:
Herthaner vor dem Durchbruch?
Ondrej Duda ist der große Gewinner der Vorbereitung
https://www.bz-berlin.de/media/fbl-ger- ... n-munich-7
So eine Schlagzeile ist mir aber allemal lieber, als eine die da heißt: Duda schon wieder verletzt, und damit der größte Pechvogel bei Hertha seit Jahren!

Und er sagt ja selber das es für ihn nicht einfach war in Berlin. Seine Verletzungen, keine Freunde, der Sprache nicht mächtig, und überhaupt die Deutsche Mentalität.

Da ist es doch verständlich, das so ein junger Mensch eventuell damit überfordert ist. Ich hoffe er bleibt jetzt verletzungsfrei, und kann uns allen zeigen was in ihm steckt. Und sollte er eine gute Saison spielen, dann wird er bestimmt nicht zögern einen neuen Vertrag zu unterschreiben. Denn er wird sicherlich nicht vergessen, das der Club und Dardai ihn nicht haben fallen lassen, und an ihn geglaubt haben.

Manche Dinge kann man auch mal positiv sehen! :wink:

zwölftermann
Beiträge: 126
Registriert: 25.05.2018, 16:21

Re: [10] Ondrej Duda

Beitrag von zwölftermann » 15.08.2018, 17:23

Rustneil hat geschrieben:
15.08.2018, 16:20
Auf diese Schlagzeile konnte man wetten, sie musste einfach kommen:
Herthaner vor dem Durchbruch?
Ondrej Duda ist der große Gewinner der Vorbereitung
https://www.bz-berlin.de/media/fbl-ger- ... n-munich-7
Naja, Geld für einen neuen OM ist nicht da, da muss Duda ja mal wieder als Hoffnungsträger herhalten. Mal wieder. :sleep:

Ob er tatsächlich nochmal überzeugen kann, das ist die spannende Frage.
Ich denke sein Problem ist unsere Spielweise. Wir spielen so gut wie nie mutig nach vorne, damit würde er vielleicht wesentlich besser zurecht kommen.
Unserer eher auf maximale auf Sicherheit bedachte Spielanlage ist ihm bisher nicht gut bekommen.

Vielleicht kommt er ja durch die Umstellung auf die 3er Kette besser zurecht.

camorra
Beiträge: 131
Registriert: 28.06.2018, 13:56

Re: [10] Ondrej Duda

Beitrag von camorra » 15.08.2018, 17:30

topscorrer63 hat geschrieben:
15.08.2018, 17:01
Denn er wird sicherlich nicht vergessen, das der Club und Dardai ihn nicht haben fallen lassen, und an ihn geglaubt haben.
genau, derselbe dardai bei dem die unfähigkeit und bundesligauntauglichkeit von duda seit dessen wechsel dauerthema in der öffentlichkeit ist, der händeringend nach verstärkung im OM sucht und lieber einen gelernten ZM dauerhhaft auf seiner position vorzieht. :roll: unfassbar was hier für verstrahlte typen abhängen. :laugh:

Rustneil
Beiträge: 140
Registriert: 26.05.2018, 19:42

Re: [10] Ondrej Duda

Beitrag von Rustneil » 15.08.2018, 18:08

topscorrer63 hat geschrieben:
15.08.2018, 17:01
Rustneil hat geschrieben:
15.08.2018, 16:20
Auf diese Schlagzeile konnte man wetten, sie musste einfach kommen:
Herthaner vor dem Durchbruch?
Ondrej Duda ist der große Gewinner der Vorbereitung
https://www.bz-berlin.de/media/fbl-ger- ... n-munich-7
So eine Schlagzeile ist mir aber allemal lieber, als eine die da heißt: Duda schon wieder verletzt, und damit der größte Pechvogel bei Hertha seit Jahren!

Und er sagt ja selber das es für ihn nicht einfach war in Berlin. Seine Verletzungen, keine Freunde, der Sprache nicht mächtig, und überhaupt die Deutsche Mentalität.

Da ist es doch verständlich, das so ein junger Mensch eventuell damit überfordert ist. Ich hoffe er bleibt jetzt verletzungsfrei, und kann uns allen zeigen was in ihm steckt. Und sollte er eine gute Saison spielen, dann wird er bestimmt nicht zögern einen neuen Vertrag zu unterschreiben. Denn er wird sicherlich nicht vergessen, das der Club und Dardai ihn nicht haben fallen lassen, und an ihn geglaubt haben.

Manche Dinge kann man auch mal positiv sehen! :wink:
Und ich male mir die Welt bunt und schön so wie sie mir gefällt. Erinnert mich irgendwie daran, dass man Brasilianer ja nicht zur Winterpause transferieren soll.
"Der Fußball hat bei uns einen Stellenwert, der gar nicht statthaft ist - für das bisschen Arschwackeln." (Hans Meyer)

topscorrer63
Beiträge: 387
Registriert: 23.05.2018, 15:39
Wohnort: Westside

Re: [10] Ondrej Duda

Beitrag von topscorrer63 » 15.08.2018, 23:29

camorra hat geschrieben:
15.08.2018, 17:30
topscorrer63 hat geschrieben:
15.08.2018, 17:01
Denn er wird sicherlich nicht vergessen, das der Club und Dardai ihn nicht haben fallen lassen, und an ihn geglaubt haben.
genau, derselbe dardai bei dem die unfähigkeit und bundesligauntauglichkeit von duda seit dessen wechsel dauerthema in der öffentlichkeit ist, der händeringend nach verstärkung im OM sucht und lieber einen gelernten ZM dauerhhaft auf seiner position vorzieht. :roll: unfassbar was hier für verstrahlte typen abhängen. :laugh:
Wer hier verstrahlt ist wird sich noch herausstellen! Ich gehöre ja nun wahrlich nicht zu den großen Dardai Fans. Aber wenn man nicht erkennen will das der Bursche nun mehr als Pech mit Verletzungen hatte, dem ist nun auch nicht mehr zu helfen!

Und es dürfte Dir ja bekannt sein, das wenn du als Spieler so lange verletzt warst, du es bei Pal schwer hast in die Stammelf zu rutschen. Vor allem wenn du noch so jung und unerfahren bist. Seit dem er bei Hertha ist, ist das seine erste Vorbereitung wo für ihn alles nach Wunsch läuft.

Also warte doch jetzt mal 5 Spiele ab, und dann kannst Du immer noch rum krähen. Denn dass er eigentlich ein guter Fußballer ist, hat er ja hier und da ansatzweise gezeigt.

Und wenn Du nicht erkennst das dieser Spieler Potenzial hat, dann würde ich mal zum Augenarzt gehen. :wink:

Benutzeravatar
Jenner
Beiträge: 1151
Registriert: 23.05.2018, 17:29
Wohnort: Rhön

Re: [10] Ondrej Duda

Beitrag von Jenner » 15.08.2018, 23:58

topscorrer63 hat geschrieben:
15.08.2018, 23:29
Und es dürfte Dir ja bekannt sein, das wenn du als Spieler so lange verletzt warst, du es bei Pal schwer hast in die Stammelf zu rutschen.
Machen wir mal den Faktencheck für die Saison 2017/18:

Verletzungsbedingter Ausfall (Bundesliga)
Duda: 3 Spiele
Darida: 10 Spiele

Spielminuten (Bundesliga)
Duda: 745
Darida: 1.637

Mit Verletzungen kann man die vergleichsweise geringen Einsatzzeiten von Duda nicht mehr erklären. Da erscheint es mir durchaus wahrscheinlicher, dass die Art von Darida im OM Dardai besser gefällt, als die von Duda.

topscorrer63 hat geschrieben:
15.08.2018, 23:29
Und wenn Du nicht erkennst das dieser Spieler Potenzial hat, dann würde ich mal zum Augenarzt gehen. :wink:
Ein Satz, den Du dann an den Trainer richten solltest.
"Das edelste Beispiel für seelische Robustheit, verbunden mit einem feinen Schuss Selbstironie, ist seit jeher der Herthaner". - aus einem Vortrag im Rahmen eines Fachsymposiums zum Thema Resilienz

Benutzeravatar
Mineiro
Beiträge: 498
Registriert: 23.05.2018, 19:39

Re: [10] Ondrej Duda

Beitrag von Mineiro » 16.08.2018, 01:42

Die offizielle Erklärung des Trainers dafür war, dass bei Du da nach seiner Verletzung lange Zeit die Fitness nicht für die Bundesliga ausreichend gewesen sei. Ich kann das nicht nachprüfen, sondern gebe nur wieder was ich gelesen habe.

herthamichi
Beiträge: 314
Registriert: 25.05.2018, 20:23

Re: [10] Ondrej Duda

Beitrag von herthamichi » 18.08.2018, 01:42

Duda wird jetzt, wo es anfängt, dass ihn ein breiteres Publikum auch sehen kann, liefern müssen.

Preetz und Dardai haben gemeinsam auf ihn gesetzt. Preetz versinkt bezüglich seiner zentralen Baustelle im Mittelfeld
in Tatenlosigkeit. Er kann wahrscheinlich gar nicht anders handeln, denn die einst schuldenfreie Hertha ist seit zwei Jahren
schon wieder mit 25 Mio im Minus.

Preetz macht Verträge mit jungen Spielern. Schön und gut. Aus Spieler - Abgängen erzielt Preetz keine zeitgemäßen Erträge
mehr. Selbst der sich zuletzt total verweigende Weiser - Abgang war für 12 Mio ein Witz. Das ist einfach viel schlechter verhandelt
als es damals in der Presse herüber kam. An anderer Stelle passiert ebenfalls zu wenig. Ein Mega - Kader wird da unterhalten.
Verträge haben eine zu lange Laufzeit. Preetz generiert durch Abgänge kaum Einnahmen, man muss die Leute eher auszahlen
oder verschenken.

Skjelbred und Lustenberger sind die Hauptverantwortlichen für Hertha`s unattraktiven Fussball. Darida, der sich diesem Spielstil
zuletzt eher angepasst hatte, anstatt für offensive Higlights zu sorgen, fällt noch auf unbestimmte Zeit aus. Seine Leistung nach
Wiederkehr bleibt ungewiss. So bleibt ja vieles allein an diesem Duda hängen. Mit einem Arne Maier allein wird man es wohl nicht
hin kriegen.

Da fehlt nach wie vor was im Mittelfeld, was Preetz nicht besorgen kann oder nicht besorgen will. Das ist ein hochgradiges
riskantes Spiel. Die Nachrichten über Duda aus den Testspielen hören sich ja gar nicht so gut an; aber auf ihn setzten doch
Preetz und Dardai. Müsste man nicht reagieren, wenn man auch im dritten Jahr feststellt, der Mann kann unser zentrales
Mittelfeld - Problem nicht beseitigen?.

Nun ja, selbst wenn Duda wieder nichts bringen sollte, könnte ich mir aus dem vorhandenen Kader eine Zusammenbastelung
von Spielern vorstellen, die es bringen würde. Da warte ich aber erst mal ab, ob Dardai selbst darauf kommt. :lol: :mrgreen:

herthamichi
Beiträge: 314
Registriert: 25.05.2018, 20:23

Re: [10] Ondrej Duda

Beitrag von herthamichi » 18.08.2018, 01:58

herthamichi hat geschrieben:
18.08.2018, 01:42
Da fehlt nach wie vor was im Mittelfeld, was Preetz nicht besorgen kann oder nicht besorgen will.
Obwohl nach der letzten Saison, dieses Problem als Haupt - Problem identifiziert wurde. :roll:

MS Herthaner
Beiträge: 1073
Registriert: 23.05.2018, 14:39

Re: [10] Ondrej Duda

Beitrag von MS Herthaner » 19.08.2018, 12:29

https://www.berliner-kurier.de/sport/he ... --31132088

Unabhängig davon ob Duda nun der neue Heilsbringer wird, so finde ich es gut das Dardai nun zumindest versucht im Zentrum mit spielerischen Mitteln besser zu werden.
Kein Skjelbred oder Lustenberger, sondern Maier und Duda im ZM/DM.
Wenn es nicht klappt kann er immer noch die Querpässe (Skjelbred,Lustenberger)bringen.
Gegen bestimmte Gegner auch weiterhin eine Alternative.
Aber gegen ein Drittligist und Aufsteiger muss es so probiert werden.
Duda ist natürlich weiterhin das große Fragezeichen.
Es wird entscheident sein wie die Mannschaft um Duda herum spielt, und ob sie auch Angebote für seine vertikalen Pässe schaffen.
Nicht umsonst sagte Dardai das Duda Spieler wie Jastrzembski oder Dardai jr brauch um sein Spiel zu spielen.
Mittelstädt ist sicherlich auch ein Kandidat dafür.

Sir Alex
Beiträge: 122
Registriert: 23.05.2018, 21:52

Re: [10] Ondrej Duda

Beitrag von Sir Alex » 19.08.2018, 13:20

MS Herthaner hat geschrieben:
19.08.2018, 12:29
https://www.berliner-kurier.de/sport/he ... --31132088

Unabhängig davon ob Duda nun der neue Heilsbringer wird, so finde ich es gut das Dardai nun zumindest versucht im Zentrum mit spielerischen Mitteln besser zu werden.
Kein Skjelbred oder Lustenberger, sondern Maier und Duda im ZM/DM.
Wenn es nicht klappt kann er immer noch die Querpässe (Skjelbred,Lustenberger)bringen.
Gegen bestimmte Gegner auch weiterhin eine Alternative.
Aber gegen ein Drittligist und Aufsteiger muss es so probiert werden.
Duda ist natürlich weiterhin das große Fragezeichen.
Es wird entscheident sein wie die Mannschaft um Duda herum spielt, und ob sie auch Angebote für seine vertikalen Pässe schaffen.
Nicht umsonst sagte Dardai das Duda Spieler wie Jastrzembski oder Dardai jr brauch um sein Spiel zu spielen.
Mittelstädt ist sicherlich auch ein Kandidat dafür.
Abwarten.
Wir spielen gg einen desolaten Drittligisten und dazu sind einige DM angeschlagen.

Ich denke, die Aufstellung morgen hat daher nicht so wahnsinnig viel Aussagekraft darüber, wie Dardai dann in die Liga zu spielen gedenkt.
Einzig, wenn das morgen kolossal in die Hose geht - was ich kaum glaube - lässt eventuell den Rückschluss zu, dass selbiges in der Liga wohl kaum erneut versucht wird.

Benutzeravatar
HipHop
Beiträge: 159
Registriert: 24.05.2018, 09:44

Re: [10] Ondrej Duda

Beitrag von HipHop » 19.08.2018, 14:45

Zitat: „Berlin - Schauen Sie sich das Foto genau an! Herthas Trainer Pal Dardai macht mit Ondrej Duda Späße. Er zeigt ihm seine Armbanduhr. Aufgenommen wurde der Schnappschuss im ersten Sommer-Trainingslager in Neuruppin. ...“

Armbanduhr? Dárdai putzt Duda die Schuhe - ist der B.Z.-Typ denn blind? :gruebel:

Ansonsten: erstes korrektes Signal vom General an die Truppe... ich bin mir zu nix zu fein und mach euch die Treter blank! :top:

TiiN
Beiträge: 297
Registriert: 25.05.2018, 19:14

Re: [10] Ondrej Duda

Beitrag von TiiN » 02.09.2018, 20:01

WTF?

Wird Duda nun tatsächlich noch wichtig? Auf jeden Fall ein klasse Auftritt heute, ich hoffe er kann daran anknüpfen.

Benutzeravatar
BSC-Kutta
Beiträge: 388
Registriert: 23.05.2018, 23:59

Re: [10] Ondrej Duda

Beitrag von BSC-Kutta » 02.09.2018, 20:03

... endlich der Duda den alle sehen wollen ... heute Weltklasse ...

Benutzeravatar
Jenner
Beiträge: 1151
Registriert: 23.05.2018, 17:29
Wohnort: Rhön

Re: [10] Ondrej Duda

Beitrag von Jenner » 02.09.2018, 20:28

Dass perfekte Spiel. Offensiv wie defensiv einfach unglaublich.
"Das edelste Beispiel für seelische Robustheit, verbunden mit einem feinen Schuss Selbstironie, ist seit jeher der Herthaner". - aus einem Vortrag im Rahmen eines Fachsymposiums zum Thema Resilienz

Antworten