[Chef-Trainer] Pál Dárdai

Mannschaft, Trainer, Spielerthreads, Transfers

Moderator: Herthort

Axolotl
Beiträge: 1000
Registriert: 30.05.2018, 21:34

Re: [Chef-Trainer] Pál Dárdai

Beitrag von Axolotl » 08.04.2021, 22:25

Ray hat geschrieben:
08.04.2021, 22:00
https://www.kicker.de/dardai-vermisst-i ... 54/artikel


So ganz Unrecht hat er nicht.
Na also wenn er Spieler braucht die 30 oder älter sind, davon haben wir mit Pekarik, Khedira, Darida, Boyata, Jarstein und Leckie doch so einige.
ratlos hat geschrieben:
08.04.2021, 22:16

Ohne die beiden wäre Hertha schon längst abgestiegen
Das ist ja eigentlich auch eine unterschwellige Beschwerde darüber, dass die jetzigen Spieler nicht mit seinem System kompatibel sind.

ratlos
Beiträge: 6282
Registriert: 23.05.2018, 15:45

Re: [Chef-Trainer] Pál Dárdai

Beitrag von ratlos » 08.04.2021, 22:28

Das ist kein System ,das ist hirnloses rumgebolze eines vollkommen unfähigen
Ich gehe nur dorthin, wo ich befehle, nicht dorthin, wo meine Worte wertlos sind.

Zlatan Ibrahimović

Axolotl
Beiträge: 1000
Registriert: 30.05.2018, 21:34

Re: [Chef-Trainer] Pál Dárdai

Beitrag von Axolotl » 08.04.2021, 22:30

Darum ist doch Dardai vermutlich auch als Wunschtrainer auserkoren. Ein Trainer ohne Konzept für einen Verein ohne Konzept. :lol:

Benutzeravatar
isnogud
Beiträge: 1893
Registriert: 25.05.2018, 08:22

Re: [Chef-Trainer] Pál Dárdai

Beitrag von isnogud » 08.04.2021, 22:53

ratlos hat geschrieben:
08.04.2021, 22:16
Dieser unfähige Gulasch Clown vermisst die weil sie ihm den arsch gerettet haben ,bei dem Müll,den der fabriziert
Ohne die beiden wäre Hertha schon längst abgestiegen und dieser orban untertan Geschichte...
Bist Du es Zsolt?

Siehe: Sushi Dahlmann.
Hertha BSC! Liebe für Anspruchsvolle.
Du kannst als Herthaner alles sein - außer cool.

Zauberdrachin
Beiträge: 5111
Registriert: 27.05.2018, 01:59

Re: [Chef-Trainer] Pál Dárdai

Beitrag von Zauberdrachin » 08.04.2021, 23:38

Dardai hat explizit nur diese beiden Spieler genannt, es auf Ü30 allgemein zu beziehen ist eine Interpretation des Kicker, die dabei vergessen haben, dass es Unterschiede gibt zwischen Führungsspielern und insgesamt "nur" erfahrenen Spielern.
Fürhungsspieler vor allem in Bezug auf andere anleiten, fähig sein etwas in der Kabine und auf dem Platz weitergeben zu können ... und nicht nur so vorgehen 'bin euer Anführer, ihr habt mir zu folgen' ...
Wir waren einfach nur eine
MENSCHHEITSFAMILIE
bevor uns die Religion trennte,
die Politik uns separierte
und das Geld uns teilte.

Benutzeravatar
MS Herthaner
Beiträge: 11192
Registriert: 23.05.2018, 14:39

Re: [Chef-Trainer] Pál Dárdai

Beitrag von MS Herthaner » 09.04.2021, 00:01

Zauberdrachin hat geschrieben:
08.04.2021, 23:38
Dardai hat explizit nur diese beiden Spieler genannt, es auf Ü30 allgemein zu beziehen ist eine Interpretation des Kicker, die dabei vergessen haben, dass es Unterschiede gibt zwischen Führungsspielern und insgesamt "nur" erfahrenen Spielern.
Fürhungsspieler vor allem in Bezug auf andere anleiten, fähig sein etwas in der Kabine und auf dem Platz weitergeben zu können ... und nicht nur so vorgehen 'bin euer Anführer, ihr habt mir zu folgen' ...
Na dann freuen wir uns auf Ibisevic den ersten Neuzugang nächste Saison damit in der Kabine was weitergegeben werden kann.
Kalou ist auch arbeitslos.
Immer her damit.
Bloß keine neue Hierarchie entwickeln lassen.
Khedira bekommt dann auch noch sein 3 Jahresvertrag mit maximal 10 Spiele über 90 min.
Hey..... aber wichtig für die Kabine.
Zusammen mit Zecke und Tierarzt Dardai wird das bestimmt lustig für die so unerfahrenen, Torunarigha, Mittelstädt, Plattenhardt, Pekarik, Darida, Jarstein, Schwolow, Boyata, Piatek, Cordoba.
"Jetzt ist es ein Attacken-Club. Wir wollen nach Europa und sagen es auch", so Schmidt

Axolotl
Beiträge: 1000
Registriert: 30.05.2018, 21:34

Re: [Chef-Trainer] Pál Dárdai

Beitrag von Axolotl » 09.04.2021, 00:06

Zauberdrachin hat geschrieben:
08.04.2021, 23:38
Dardai hat explizit nur diese beiden Spieler genannt, es auf Ü30 allgemein zu beziehen ist eine Interpretation des Kicker, die dabei vergessen haben, dass es Unterschiede gibt zwischen Führungsspielern und insgesamt "nur" erfahrenen Spielern.
Fürhungsspieler vor allem in Bezug auf andere anleiten, fähig sein etwas in der Kabine und auf dem Platz weitergeben zu können ... und nicht nur so vorgehen 'bin euer Anführer, ihr habt mir zu folgen' ...
Was? Kalou Führungsspieler? Wäre mir nie aufgefallen. Kalou war zwar kein Mitläufer, aber ein Anführer war er mit Sicherheit auch nicht. Eher so der Typ stiller Arbeiter. Ibisevic sehe ich ja noch ein. Der war zwar so gesehen ein schlechtes Vorbild, aber hat sich wenigstens auf dem Platz bemerkbar gemacht. Wenn auch leider nicht immer durch Einsatz und Willen.

Benutzeravatar
PREUSSE
Beiträge: 15972
Registriert: 25.05.2018, 20:09

Re: [Chef-Trainer] Pál Dárdai

Beitrag von PREUSSE » 09.04.2021, 00:12

Axolotl hat geschrieben:
09.04.2021, 00:06
Zauberdrachin hat geschrieben:
08.04.2021, 23:38
Dardai hat explizit nur diese beiden Spieler genannt, es auf Ü30 allgemein zu beziehen ist eine Interpretation des Kicker, die dabei vergessen haben, dass es Unterschiede gibt zwischen Führungsspielern und insgesamt "nur" erfahrenen Spielern.
Fürhungsspieler vor allem in Bezug auf andere anleiten, fähig sein etwas in der Kabine und auf dem Platz weitergeben zu können ... und nicht nur so vorgehen 'bin euer Anführer, ihr habt mir zu folgen' ...
Wenn auch leider nicht immer durch Einsatz und Willen.
Du bist echt drollig :grin: Hast Du jemals selber auf dem Platz gestanden? Selten so eine weltfremde Aussage gelesen :grin: Du bist vielleicht ein Experte :grin: :lol: :lol: :lol: :wink2:

Axolotl
Beiträge: 1000
Registriert: 30.05.2018, 21:34

Re: [Chef-Trainer] Pál Dárdai

Beitrag von Axolotl » 09.04.2021, 00:27

PREUSSE hat geschrieben:
09.04.2021, 00:12

Du bist echt drollig :grin: Hast Du jemals selber auf dem Platz gestanden? Selten so eine weltfremde Aussage gelesen :grin: Du bist vielleicht ein Experte :grin: :lol: :lol: :lol: :wink2:
Ach komm. Ibisevic größtes Vermächtnis ist seine beachtliche Sammlung an Platzverweisen. Dazu gab es genügend Spiele wo man nichts von ihm gesehen hat, außer seinem meckern und zetern.

Benutzeravatar
PREUSSE
Beiträge: 15972
Registriert: 25.05.2018, 20:09

Re: [Chef-Trainer] Pál Dárdai

Beitrag von PREUSSE » 09.04.2021, 00:30

Axolotl hat geschrieben:
09.04.2021, 00:27
PREUSSE hat geschrieben:
09.04.2021, 00:12

Du bist echt drollig :grin: Hast Du jemals selber auf dem Platz gestanden? Selten so eine weltfremde Aussage gelesen :grin: Du bist vielleicht ein Experte :grin: :lol: :lol: :lol: :wink2:
Ach komm. Ibisevic größtes Vermächtnis ist seine beachtliche Sammlung an Platzverweisen. Dazu gab es genügend Spiele wo man nichts von ihm gesehen hat, außer seinem meckern und zetern.
Der hat immer gebrannt und war ein Vorbild was Einsatz und Willen anbelangt, dabei oft uneigennützig, aber immer brandgefährlich, ein Knipser vor dem Herren :cooly:

Axolotl
Beiträge: 1000
Registriert: 30.05.2018, 21:34

Re: [Chef-Trainer] Pál Dárdai

Beitrag von Axolotl » 09.04.2021, 00:32

PREUSSE hat geschrieben:
09.04.2021, 00:30

Der hat immer gebrannt und war ein Vorbild was Einsatz und Willen anbelangt, dabei oft uneigennützig, aber immer brandgefährlich, ein Knipser vor dem Herren :cooly:
Aber eben auch ein Kartensammler und Meckerkopp. :cooly:

Benutzeravatar
PREUSSE
Beiträge: 15972
Registriert: 25.05.2018, 20:09

Re: [Chef-Trainer] Pál Dárdai

Beitrag von PREUSSE » 09.04.2021, 00:40

Axolotl hat geschrieben:
09.04.2021, 00:32
PREUSSE hat geschrieben:
09.04.2021, 00:30

Der hat immer gebrannt und war ein Vorbild was Einsatz und Willen anbelangt, dabei oft uneigennützig, aber immer brandgefährlich, ein Knipser vor dem Herren :cooly:
Aber eben auch ein Kartensammler und Meckerkopp. :cooly:
Er war ein Leader, welcher die Mannschaft anführen und mitreißen konnte und ein ständiger brandgefährlicher Schrecken der gegnerischen Abwehr. Wo gehobelt wird, fallen auch Späne :cooly: :D

Benutzeravatar
Jenner
Beiträge: 7924
Registriert: 23.05.2018, 17:29
Wohnort: Rhön

Re: [Chef-Trainer] Pál Dárdai

Beitrag von Jenner » 09.04.2021, 00:54

Das Kalouvideo nicht gesehen. Die anderen Spieler in der Kabine haben doch nur die Augen verdreht, als Ibisevic mit seiner Die-wollen-uns-wohl-verarschen-Nummer anfing.
"Das edelste Beispiel für seelische Robustheit, verbunden mit einem feinen Schuss Selbstironie, ist seit jeher der Herthaner". - aus einem Vortrag im Rahmen eines Fachsymposiums zum Thema Resilienz

Benutzeravatar
Herthafuxx
Beiträge: 6119
Registriert: 23.05.2018, 15:49

Re: [Chef-Trainer] Pál Dárdai

Beitrag von Herthafuxx » 09.04.2021, 12:28

Pal ist ein richtiger Sympathieträger. Ich schaue sogar gerne Pressekonferenzen und Interviews mit ihm, weil er frei weg einfach das sagt, was er gerade fühlt
Kann er ihn nicht mit nach Dortmund nehmen?

Benutzeravatar
Micky
Beiträge: 4372
Registriert: 23.05.2018, 17:23
Wohnort: Porada Ninfu, Lampukistan

Re: [Chef-Trainer] Pál Dárdai

Beitrag von Micky » 09.04.2021, 12:40

Herthafuxx hat geschrieben:
09.04.2021, 12:28
Pal ist ein richtiger Sympathieträger. Ich schaue sogar gerne Pressekonferenzen und Interviews mit ihm, weil er frei weg einfach das sagt, was er gerade fühlt
Dementsprechend hört es sich ja auch an.
Erfolg bei Hertha BSC ist nur mit Pal Dardai möglich. Das immer ich gesagt gehabt haben. Müssen wir so zu spielen.

Benutzeravatar
MS Herthaner
Beiträge: 11192
Registriert: 23.05.2018, 14:39

Re: [Chef-Trainer] Pál Dárdai

Beitrag von MS Herthaner » 09.04.2021, 12:46

Ich bin ja mal gespannt wann es jemand mal ausführlich schafft Dardai als Trainer zu bewerten.
Nicht nur "er ist sympathisch , steht defensiv stabil und hat tolle Spieler da vorne".
Man könnte das auch so deuten das der hinten den Bus parkt und vorne die Qualität nicht nutzen kann, und seine PK 's eher so einfach sind weil Dardai eben einfach und limitiert ist.
"Jetzt ist es ein Attacken-Club. Wir wollen nach Europa und sagen es auch", so Schmidt

Benutzeravatar
topscorrer63
Beiträge: 6967
Registriert: 23.05.2018, 15:39
Wohnort: Westside

Re: [Chef-Trainer] Pál Dárdai

Beitrag von topscorrer63 » 09.04.2021, 12:51

Micky hat geschrieben:
09.04.2021, 12:40
Herthafuxx hat geschrieben:
09.04.2021, 12:28
Dementsprechend hört es sich ja auch an.
Genau, und mit Fußball hat das meistens nichts zu tun! :D
Das Leben fragt den Tod: Warum lieben mich die Menschen aber Dich hassen sie? Darauf antwortet der Tod: Weil du eine wunderschöne Lüge bist und ich die schmerzhafte Wahrheit.

Benutzeravatar
Micky
Beiträge: 4372
Registriert: 23.05.2018, 17:23
Wohnort: Porada Ninfu, Lampukistan

Re: [Chef-Trainer] Pál Dárdai

Beitrag von Micky » 09.04.2021, 13:56

Ja, ich habe es wieder getan. Ja, ich wollte es nicht mehr tun. Ich habe mir die PK angeschaut.
Ich kann nicht anders, aber was ist Dardai für eine Hohlbirne?
1.: Khedira hat keine Beschwerdungen mehr!
2.: Haben wir ehrlich miteinander gesprochen ohne zu beleidigen!
Okay, er kann es einfach nicht.
Aber jetzt tut er auch noch so, als wenn er so viele Punkte holen kann, wie er will. Er rechnet uns die Punkte der letzten Spiele vor, dreht sich zu Friedrich, lacht und fragt, "oder reicht das nicht?" Also holt er einfach mehr, wenn sie benötigt werden?
Erfolg bei Hertha BSC ist nur mit Pal Dardai möglich. Das immer ich gesagt gehabt haben. Müssen wir so zu spielen.

Benutzeravatar
HipHop
Beiträge: 1642
Registriert: 24.05.2018, 09:44

Re: [Chef-Trainer] Pál Dárdai

Beitrag von HipHop » 09.04.2021, 13:56

:laugh:

Kann man auch anders interpretieren:
Rose im Kicker hat geschrieben: "Hertha hat eine Mannschaft mit sehr hoher individueller Qualität, allein schon, wenn man sich vorne die Jungs ansieht mit Lukebakio, Cordoba und Cunha. Es ist also zu erwarten, dass da eine Menge Gegenwehr kommt am Samstag", urteilt Trainer Marco Rose.


Nicht mehr als individuelle Qualität einzelner. Den Rest kannste knicken, die sind auf jeden Fall schlechter als meine Jungs.
Rose im kicker hat geschrieben:"Unter Pal Dardai hat sich die Mannschaft ein Stück weit stabilisiert und setzt auf eine klare Grundordnung. Interessant ist ihre defensive Stabilität; darüber hinaus sind sie sehr gefährlich durch schnelles Umschalten."
Sie kriegen ein paar Tore weniger zuletzt und spielen ein denkbar einfaches Bus-Parken-Konzept. Nach vorn läuft nix, jedenfalls ohne Plan, außer wenn der Gegner so doof ist und Konter zulässt. Ich hab da keine Bedenken das wir das kontrolliert kriegen.
Rose im kicker hat geschrieben:Dann folgt noch ein eher ungewöhnliches Kompliment an den Trainerkollegen: "Pal ist ein richtiger Sympathieträger. Ich schaue sogar gerne Pressekonferenzen und Interviews mit ihm, weil er freiweg einfach das sagt, was er gerade fühlt", erzählt Rose.
Voll der Kneipen-Talk-Typ. Wenn man dem zuhört braucht man nix von Fussi zu verstehen, der erzählt eh oft von anderen Dingen. Wenn ich was intus hab laber ich gern mit so fachfremden Leuten aus Entwicklungsländern...

:top:

Axolotl
Beiträge: 1000
Registriert: 30.05.2018, 21:34

Re: [Chef-Trainer] Pál Dárdai

Beitrag von Axolotl » 09.04.2021, 15:06

Micky hat geschrieben:
09.04.2021, 13:56

2.: Haben wir ehrlich miteinander gesprochen ohne zu beleidigen!
Und wieder diese Klarstellung, dass es ohne Beleidigungen lief. Was stimmt bei dem nicht? :no:

Wo Hertha im schnellen Umschalten gefährlich ist, muss man mir mal zeigen. Klar stehen wir defensiv etwas besser, dafür sind wir vorne deutlich harmloser.

Liberto
Beiträge: 185
Registriert: 13.03.2021, 18:09

Re: [Chef-Trainer] Pál Dárdai

Beitrag von Liberto » 09.04.2021, 15:13

Micky hat geschrieben:
09.04.2021, 13:56
Ja, ich habe es wieder getan. Ja, ich wollte es nicht mehr tun. Ich habe mir die PK angeschaut.
Ich kann nicht anders, aber was ist Dardai für eine Hohlbirne?
1.: Khedira hat keine Beschwerdungen mehr!
2.: Haben wir ehrlich miteinander gesprochen ohne zu beleidigen!
Okay, er kann es einfach nicht.
Aber jetzt tut er auch noch so, als wenn er so viele Punkte holen kann, wie er will. Er rechnet uns die Punkte der letzten Spiele vor, dreht sich zu Friedrich, lacht und fragt, "oder reicht das nicht?" Also holt er einfach mehr, wenn sie benötigt werden?
Ist doch ok. Wenn er nicht die vorgerechnete Punktzahl erreicht, hat er sich wieder zum bestens bezahlten Affen gemacht. (10 Tsd € p.m , bestbezahlter Jugendtrainer der Welt ohne Bananenzulage, dank "Bremse" Preetz) Dann können die
Ungarn noch so viele Botschafter oder sonstwas in ihre Botschaft bestellen. Fakt ist Fakt :D :D

Benutzeravatar
MS Herthaner
Beiträge: 11192
Registriert: 23.05.2018, 14:39

Re: [Chef-Trainer] Pál Dárdai

Beitrag von MS Herthaner » 09.04.2021, 19:04

Liberto hat geschrieben:
09.04.2021, 15:13
Micky hat geschrieben:
09.04.2021, 13:56
Ja, ich habe es wieder getan. Ja, ich wollte es nicht mehr tun. Ich habe mir die PK angeschaut.
Ich kann nicht anders, aber was ist Dardai für eine Hohlbirne?
1.: Khedira hat keine Beschwerdungen mehr!
2.: Haben wir ehrlich miteinander gesprochen ohne zu beleidigen!
Okay, er kann es einfach nicht.
Aber jetzt tut er auch noch so, als wenn er so viele Punkte holen kann, wie er will. Er rechnet uns die Punkte der letzten Spiele vor, dreht sich zu Friedrich, lacht und fragt, "oder reicht das nicht?" Also holt er einfach mehr, wenn sie benötigt werden?
Ist doch ok. Wenn er nicht die vorgerechnete Punktzahl erreicht, hat er sich wieder zum bestens bezahlten Affen gemacht. (10 Tsd € p.m , bestbezahlter Jugendtrainer der Welt ohne Bananenzulage, dank "Bremse" Preetz) Dann können die
Ungarn noch so viele Botschafter oder sonstwas in ihre Botschaft bestellen. Fakt ist Fakt :D :D
Der macht dann sicherlich erstmal wieder ein Jahr Pause für 2 Mio Gehalt.
Hat er doch nach seiner Beurlaubung von Preetz und der zuvor getätigten Verlängerung seines Vertrages für 1 Mio im Jahr auch gemacht.
"Jetzt ist es ein Attacken-Club. Wir wollen nach Europa und sagen es auch", so Schmidt

Benutzeravatar
Micky
Beiträge: 4372
Registriert: 23.05.2018, 17:23
Wohnort: Porada Ninfu, Lampukistan

Re: [Chef-Trainer] Pál Dárdai

Beitrag von Micky » 10.04.2021, 17:30

A E. Frankfurt 0 - check
H Bayern München 0 - check
A VfB Stuttgart 1 - check
H RB Leipzig 0 - check
A VfL Wolfsburg 1 - verkackt
H FC Augsburg 3 - check
A Bor. Dortmund 0 - check
H Bay. Leverkusen 0 - überrascht
A Union Berlin 1 - check
H Bor. M'gladbach 0 - trotz Punkt verkackt
A 1.FSV Mainz 05 3
H SC Freiburg 3
A FC Schalke 04 0
H Arm. Bielefeld 3
H 1.FC Köln 3
A TSG Hoffenheim 0
Erfolg bei Hertha BSC ist nur mit Pal Dardai möglich. Das immer ich gesagt gehabt haben. Müssen wir so zu spielen.

Benutzeravatar
Jenner
Beiträge: 7924
Registriert: 23.05.2018, 17:29
Wohnort: Rhön

Re: [Chef-Trainer] Pál Dárdai

Beitrag von Jenner » 10.04.2021, 17:36

Der aktuelle Dardai-Countdown

Noch 14 Punkte aus 6 Spielen

Zu erreichen durch:
4 Siege - 2 Unentschieden
"Das edelste Beispiel für seelische Robustheit, verbunden mit einem feinen Schuss Selbstironie, ist seit jeher der Herthaner". - aus einem Vortrag im Rahmen eines Fachsymposiums zum Thema Resilienz

Axolotl
Beiträge: 1000
Registriert: 30.05.2018, 21:34

Re: [Chef-Trainer] Pál Dárdai

Beitrag von Axolotl » 10.04.2021, 17:45

Das schafft er nie und nimmer.

Antworten