5. Spieltag: Hertha BSC - SC Paderborn; Sa, 21.09.19 15:30 Uhr

Diskussionen über Spiele und Saisonverlauf

Moderator: Herthort

Benutzeravatar
Ray
Beiträge: 4903
Registriert: 28.05.2018, 10:03

5. Spieltag: Hertha BSC - SC Paderborn; Sa, 21.09.19 15:30 Uhr

Beitrag von Ray » 14.09.2019, 21:09

Bevor es Walter tut, der sich ebenso auf dieses Knallerspiel freut wie ich, drängel ich mich mal vor.

Nach unglücklichem, man ist geneigt zu sagen: durchwachsenem Saisonstart von uns, halten wir uns nicht länger mit dem Mainz-Spiel auf, sondern schauen nach vorn, denn der nächste richtig große Brocken steht vor der Tür:

Der SC Paderborn!
Als Aufsteiger reiten die natürlich (Walter? Drachin?, ja, die bestätigen dies) auf einer Euphoriewelle. Das macht es naturgemäß schon etwas schwer für uns. Desweiteren haben die Paderborner nun schon über 2 Jahre denselben Trainer, kommen also so langsam in jene Entwicklungsphase, dass das Konzept des Trainers auch greift. Auch davon sind wir leider noch etwas entfernt.
Marktwerte etc. braucht man nicht zu vergleichen, bei uns sitzt die Hälfte eh auf Bank oder Tribüne.
Paderborn war letztes Jahr Zweiter, wir Elfter, die Rollen sind klar verteilt. Ebenso: aktuelle Tabelle.

Ich bin hochgradig gespannt:
- Werden über 20.000 Fans sich diesen heissen Clash im viel zu großen und stimmungsdämpfenden Olympiastadion, in welchem wir nur spielen, weil der Senat sich gegen uns verschworen hat, kommen?
- Welche fünf Spieler rotiert Covic rein und welche fünf raus?
- Viererkette? Dreierkette? Fünferkette? Fahrradkette?
- halten wir unseren Schnitt von 2,5 Gegentoren pro Partie?
- Eigentore? Elfmeter gegen uns? Die Wettbüros locken
- Wie hoch geht die höchste Wolf-Flanke über das gegnerische Tor ins Seitenaus?
- Gewinnt Lukebakio seinen ersten Zweikampf im Hertha-Dress?
- Wann liegt Selke das erste mal nach einer Schwalbe lamentierend am Boden?
- setzt sich die unter Covic angekündigte wie auch durchgeführte "Förderung der Jugend", für die man auch einmal schlechtere Ergebnisse in Kauf nimmt, fort?
- wie stark kann uns Union, der von allen hofierte Kultklub (währenddessen wir benachteiligt werden) absetzen?
- wird eventuell eine Preetz-Panik-Verpflichtung aus dem Kreis der Arbeitslosen (z.B. Holtby) für uns debütieren?
- in welcher Spielminute donnert unser Nationalspieler-Held Plattenhardt den ersten Freistoss flach in die Paderborner Mauer?

Und überhaupt:
Paderborn spielt willig und offensiv. Da könnte für uns mit unserem Sammelsurium an Konterspielern sogar etwas gehen.

Werden wir die temporäre sportliche Delle temporär unterbrechen können?
Wird Frank Zander live im Stadion die Daumen drücken?

Ich freu mich wie ein Teenager aufs erste Mal, bin schon ganz zittrig.
Ich ändere meine Meinung minütlich. Christian Lindner Fußballgott.

Benutzeravatar
Xavderion
Beiträge: 128
Registriert: 26.05.2018, 02:49

Re: 5. Spieltag: Hertha BSC - SC Paderborn; Sa, 21.09.19 15:30 Uhr

Beitrag von Xavderion » 14.09.2019, 21:16

Bei einer Niederlage würde Covic definitiv gehen. Insofern können wir nur gewinnen :top:

Benutzeravatar
sj64
Beiträge: 38
Registriert: 29.05.2018, 06:06

Re: 5. Spieltag: Hertha BSC - SC Paderborn; Sa, 21.09.19 15:30 Uhr

Beitrag von sj64 » 14.09.2019, 21:17

'He das geht ab - die Hertha steigt wieder ab.'
HA HO HE Hertha BSC :schal: :schal: :schal:

Zenturio
Beiträge: 327
Registriert: 15.04.2019, 12:36

Re: 5. Spieltag: Hertha BSC - SC Paderborn; Sa, 21.09.19 15:30 Uhr

Beitrag von Zenturio » 14.09.2019, 21:17

Die Eröffnung hat das Niveau von Champions League, Titel reif, Weltklasse👍👍👍

Plattfuß
Beiträge: 823
Registriert: 06.08.2018, 21:12

Re: 5. Spieltag: Hertha BSC - SC Paderborn; Sa, 21.09.19 15:30 Uhr

Beitrag von Plattfuß » 14.09.2019, 21:21

Mach Dir keinen Kopp Ray, die EInspielhase der Profis dauert halt.
Das in der Vorbereitung geübte (nur was ?) muss erst noch greifen, das dauert.
Covic ist ja dabei das -was auch immer-geübte an den Mann zu bringen.
Einige sind schon dabei sich zu bewegen, erste Ansätze zur Bewegung kann manb bereits erkennen.
Andere schreiten voran, mit ihrem (boch) guten Namen.
Auch Covic wird als geübter Viertligacoach mit der Hertha DNA (loser) versuchen sein Image zu
verdreifachen und auf Bl Nivoo zu hieven.
Ps. Was der preetz da in 2019 verbockt hat, geht auf keine Kuhhaut ,das ist unfassbar. Ich habe den EIndruck ,das´n Agent
von Fortuna Dusseldoof , der für ein Team welches hinter dusslldingens landet garantiert.

Start-Nr.8
Beiträge: 137
Registriert: 07.02.2019, 14:12

Re: 5. Spieltag: Hertha BSC - SC Paderborn; Sa, 21.09.19 15:30 Uhr

Beitrag von Start-Nr.8 » 14.09.2019, 21:58

Wird wohl seit vielen Jahren das erste Hertha Spiel, das ich nicht anschaue. Ich habe mir endgültig genug Wochenenden verderben lassen. Ist mir auch Wurscht, ob die nicht können oder nicht wollen oder was auch immer. Ich tue es mir nicht mehr an. Bevor ein richtiger Bundesliga Trainer gefunden ist wird‘s eh nur noch Niederlagen geben. Es passt gar nichts. Dieser Fußball ist so armselig!

Benutzeravatar
TEDIbär
Beiträge: 598
Registriert: 26.05.2018, 16:26

Re: 5. Spieltag: Hertha BSC - SC Paderborn; Sa, 21.09.19 15:30 Uhr

Beitrag von TEDIbär » 14.09.2019, 22:06

Ray hat geschrieben:
14.09.2019, 21:09
Der SC Paderborn!
Als Aufsteiger reiten die natürlich (Walter? Drachin?, ja, die bestätigen dies) auf einer Euphoriewelle. Das macht es naturgemäß schon etwas schwer für uns. Desweiteren haben die Paderborner nun schon über 2 Jahre denselben Trainer, kommen also so langsam in jene Entwicklungsphase, dass das Konzept des Trainers auch greift. Auch davon sind wir leider noch etwas entfernt.
Nur zwei Jahre? Du hast ZDs Relativitätstheorie definitiv nicht verstanden.
Ray hat geschrieben:
14.09.2019, 21:09
Wird Frank Zander live im Stadion die Daumen drücken?
Angesagt ist ein Duett mit Paule.

Ich gehe von einem klaren Heimsieg aus.

Plattfuß
Beiträge: 823
Registriert: 06.08.2018, 21:12

Re: 5. Spieltag: Hertha BSC - SC Paderborn; Sa, 21.09.19 15:30 Uhr

Beitrag von Plattfuß » 14.09.2019, 22:18

Klarer Heimsieg nach den Vorstellungen ?
Was haste Dir eingeworfen ?

Benutzeravatar
Westham
Beiträge: 907
Registriert: 02.09.2018, 10:24

Re: 5. Spieltag: Hertha BSC - SC Paderborn; Sa, 21.09.19 15:30 Uhr

Beitrag von Westham » 15.09.2019, 08:02

Das wird auch verloren da bin ich mir sicher.
1:3 :wink2:

Drago1892
Beiträge: 1737
Registriert: 25.05.2018, 09:05

Re: 5. Spieltag: Hertha BSC - SC Paderborn; Sa, 21.09.19 15:30 Uhr

Beitrag von Drago1892 » 15.09.2019, 09:31

da Paderborn deutlich besseren Fußball spielt als Mainz, bei denen Kampf und Einstellung auch immer entsprechend stimmen und die so oder so bewusst nur um den Klassenerhalt kämpfen, dazu sich sicherlich freuen genau jetzt gegen uns zu spielen (offiziell laut der Presse: die Lachnummer der Liga), wären Punkte, selbst ein Unentschieden sehr optimistisch.

Da zu gewinnen ist unrealistischer als gegen Mainz.
In Mainz wirkte unsere Leistung und Chancen doch nur halbwegs gut, weil die extrem schlecht sind, deren Sieg täuscht doch nur. Mainz und wir sind aktuell das schlechteste, was die Liga zu bieten hat und daran ist nicht nur der Trainer schuld!

Es werden jetzt noch mehr Spieler gegen Covic sein, an ihn so oder so nicht mehr glauben und das taten sicherlich schon einige vor dem gestrigen Spiel nicht mehr.

Hat Preetz nur einen auch von Grundintelligenz, entlässt er Covic, wenn er nicht gegen Paderborn gewinnt!

Und wenn er weitsichtig planen könnte schon jetzt!

Da er aber kaum Stärken hat, wird er das nicht tun.
"Am Ende bekommst du das, was du verdienst!" :wink2:

Benutzeravatar
MS Herthaner
Beiträge: 4185
Registriert: 23.05.2018, 14:39

Re: 5. Spieltag: Hertha BSC - SC Paderborn; Sa, 21.09.19 15:30 Uhr

Beitrag von MS Herthaner » 15.09.2019, 11:01

Drago1892 hat geschrieben:
15.09.2019, 09:31
da Paderborn deutlich besseren Fußball spielt als Mainz, bei denen Kampf und Einstellung auch immer entsprechend stimmen und die so oder so bewusst nur um den Klassenerhalt kämpfen, dazu sich sicherlich freuen genau jetzt gegen uns zu spielen (offiziell laut der Presse: die Lachnummer der Liga), wären Punkte, selbst ein Unentschieden sehr optimistisch.

Da zu gewinnen ist unrealistischer als gegen Mainz.
In Mainz wirkte unsere Leistung und Chancen doch nur halbwegs gut, weil die extrem schlecht sind, deren Sieg täuscht doch nur. Mainz und wir sind aktuell das schlechteste, was die Liga zu bieten hat und daran ist nicht nur der Trainer schuld!

Es werden jetzt noch mehr Spieler gegen Covic sein, an ihn so oder so nicht mehr glauben und das taten sicherlich schon einige vor dem gestrigen Spiel nicht mehr.

Hat Preetz nur einen auch von Grundintelligenz, entlässt er Covic, wenn er nicht gegen Paderborn gewinnt!

Und wenn er weitsichtig planen könnte schon jetzt!

Da er aber kaum Stärken hat, wird er das nicht tun.
Aber sicher ist der Trainer daran schuld. Ind zwar alleine.
Schließlich ist er es der den Kader so haben wollte.
Er wollte unbedingt Löwen und auch Lukebakio.
Er hat Grujic zum Chef gemacht.
Er hat Ibisevic als Kapitän bestätigt.
Er hat Spieler wie Esswein, Leckie und Darida im Glauben gelassen hier ne Chance zu haben.
Er hat Spieler wie Friede erzählt das sie hier tatsächlich gebraucht werden.
Preetz ist ne Pfeife....
aber Covic ist derjenige der alle glauben lassen hat als Viertligatrainer mal eben in der Bundesliga wie Pep Gardiola spielen zu lassen.
Der Mann hat sich selbst so überschätzt (oder die Bundesliga so unterschätzt) wie es schlimmer nicht mehr geht.
Paderborn wird uns mit ihren Willen und ihrer Einstellung bestimmt wieder mal glücklich bezwingen.
Walter, ZD und Herthinho0 werden dann auch weiterhin mindestens die Hinrunde abwarten wollen um zu sehen ob Covic das packt.
Wobei immer noch nicht klar ist um was es dabei geht.
Nur nicht abzusteigen oder mit pauken und Trompeten auf Platz 12 einzulaufen.
Ein Hoch auf die Hertha DNA :wink2:
"Ich spüre das Vertrauen vom Manager, das ist sehr wichtig … Wenn ich die Tabelle sehe, stehen wir nicht auf einem Abstiegsplatz."
Trainer Ante Covic

Linksfuß BSC
Beiträge: 27
Registriert: 15.09.2019, 10:39

Re: 5. Spieltag: Hertha BSC - SC Paderborn; Sa, 21.09.19 15:30 Uhr

Beitrag von Linksfuß BSC » 15.09.2019, 12:39

Ich befürchte das Schlimmste.
Hertha wird versuchen zu drücken, allerdings ohne entsprechend vorhandene spielerische Kompetenz, gepaart mit der eklatanten Abschlußschwäche,
Entsprechend wird uns Paderborn auskontern, und wir verlieren mit 0:2. :shock:

Wilhelmshaven
Beiträge: 1086
Registriert: 12.06.2018, 14:06

Re: 5. Spieltag: Hertha BSC - SC Paderborn; Sa, 21.09.19 15:30 Uhr

Beitrag von Wilhelmshaven » 15.09.2019, 12:44

Mit Mamba und Antwi-Adjej hat man zwei brutal schnelle Spieler vorne. Gepaart mit dem technisch starken Michel eine gute Offensive, die auch entsprechend oft eingesetzt wird. Eigentlich das perfekte Spiel, um aufgrund fehlender Schnelligkeit und Dummheit mal wieder mindestens einen Elfer zu verursachen. :top:

Benutzeravatar
creek1
Beiträge: 202
Registriert: 25.05.2018, 16:20
Wohnort: Moskau, Russland

Re: 5. Spieltag: Hertha BSC - SC Paderborn; Sa, 21.09.19 15:30 Uhr

Beitrag von creek1 » 15.09.2019, 12:44

Falls Hertha noch in dieser Woche handelt und Covic beurlaubt, hat ein neuer Trainer mit den Paderbornern eine lösbare Aufgabe für einen guten Einstand vor sich.
Leider wird wohl Preetz wieder viel zu lange zu einen solchen Schritt nicht in der Lage sein, weil er sich ja dann selbst in Frage stellt.

Tipp mit Covic als Trainer 1:4
Mit neuen Trainer 2:0
Jeder sollte an etwas glauben.
Und ich glaube, ich trink noch'n Bier.

Benutzeravatar
Herthinho0
Beiträge: 1085
Registriert: 28.05.2018, 21:05

Re: 5. Spieltag: Hertha BSC - SC Paderborn; Sa, 21.09.19 15:30 Uhr

Beitrag von Herthinho0 » 15.09.2019, 14:32

Wird keinen neuen Trainer geben.

Start-Nr.8
Beiträge: 137
Registriert: 07.02.2019, 14:12

Re: 5. Spieltag: Hertha BSC - SC Paderborn; Sa, 21.09.19 15:30 Uhr

Beitrag von Start-Nr.8 » 15.09.2019, 14:34

Herthinho0 hat geschrieben:
15.09.2019, 14:32
Wird keinen neuen Trainer geben.
Ja, das sagt Preetz heute auch dem Kicker. Im Grunde ist alles gut, sagt Preetz. Der Abstieg wird nicht zu verhindern sein, so lange man sich den Realitäten nicht stellt und krasse Fehlentscheidungen nicht korrigiert

HaHa
Beiträge: 297
Registriert: 26.08.2019, 10:04

Re: 5. Spieltag: Hertha BSC - SC Paderborn; Sa, 21.09.19 15:30 Uhr

Beitrag von HaHa » 15.09.2019, 18:10

7 Minuten gegen Schalke gespielt und ein wunderschön rausgespielter Treffer für Paderborn. :laugh:

Kinders, was soll das werden?

Wilhelmshaven
Beiträge: 1086
Registriert: 12.06.2018, 14:06

Re: 5. Spieltag: Hertha BSC - SC Paderborn; Sa, 21.09.19 15:30 Uhr

Beitrag von Wilhelmshaven » 15.09.2019, 18:12

Dass die geilen Offensivfussball spielen, ist ja nichts Neues.

Start-Nr.8
Beiträge: 137
Registriert: 07.02.2019, 14:12

Re: 5. Spieltag: Hertha BSC - SC Paderborn; Sa, 21.09.19 15:30 Uhr

Beitrag von Start-Nr.8 » 15.09.2019, 18:15

HaHa hat geschrieben:
15.09.2019, 18:10
7 Minuten gegen Schalke gespielt und ein wunderschön rausgespielter Treffer für Paderborn. :laugh:

Kinders, was soll das werden?
Machen wir uns nichts vor: Paderborn wird gegen uns gewinnen. Dresden auch. In unserer derzeitigen Verfassung würde auch Eichstädt gegen uns gewinnen. Allerdings: verlieren wir gegen Paderborn und Köln, was ich für sehr wahrscheinlich halte, werden Veränderungen wahrscheinlicher.

Benutzeravatar
MS Herthaner
Beiträge: 4185
Registriert: 23.05.2018, 14:39

Re: 5. Spieltag: Hertha BSC - SC Paderborn; Sa, 21.09.19 15:30 Uhr

Beitrag von MS Herthaner » 15.09.2019, 18:16

Also so überragend war das jetzt nicht.
Eher katastrophal verteidigt.
Die Flanke verteidigt wie Plattenhardt, und das Stellungsspiel beim Kopfball völlig daneben.
Der Kopfball selber war dagegen echt fein gesetzt.
"Ich spüre das Vertrauen vom Manager, das ist sehr wichtig … Wenn ich die Tabelle sehe, stehen wir nicht auf einem Abstiegsplatz."
Trainer Ante Covic

Benutzeravatar
MS Herthaner
Beiträge: 4185
Registriert: 23.05.2018, 14:39

Re: 5. Spieltag: Hertha BSC - SC Paderborn; Sa, 21.09.19 15:30 Uhr

Beitrag von MS Herthaner » 15.09.2019, 18:17

Start-Nr.8 hat geschrieben:
15.09.2019, 18:15
HaHa hat geschrieben:
15.09.2019, 18:10
7 Minuten gegen Schalke gespielt und ein wunderschön rausgespielter Treffer für Paderborn. :laugh:

Kinders, was soll das werden?
Machen wir uns nichts vor: Paderborn wird gegen uns gewinnen. Dresden auch. In unserer derzeitigen Verfassung würde auch Eichstädt gegen uns gewinnen. Allerdings: verlieren wir gegen Paderborn und Köln, was ich für sehr wahrscheinlich halte, werden Veränderungen wahrscheinlicher.
Wir werden keines der besagten Spiele verlieren.
Aber auch nicht gewinnen :D
"Ich spüre das Vertrauen vom Manager, das ist sehr wichtig … Wenn ich die Tabelle sehe, stehen wir nicht auf einem Abstiegsplatz."
Trainer Ante Covic

Start-Nr.8
Beiträge: 137
Registriert: 07.02.2019, 14:12

Re: 5. Spieltag: Hertha BSC - SC Paderborn; Sa, 21.09.19 15:30 Uhr

Beitrag von Start-Nr.8 » 15.09.2019, 18:29

Wenn ich mir die Paderborner gerade so gegen Schalke ansehe: die haben Bock auf Fussball und wollen gewinnen. Beides Dinge, die unseren Jungs abgehen. Wie gesagt: wir sind in einer Verfassung, in der wir diesen Paderbornern nichts entgegen zu setzen haben werden. Covic wird wohl kaum über Nacht ein richtiger Trainer werden, der unseren Jungs einen Plan mitgeben kann. Die werden auch gegen Paderborn alle rumlaufen wie Falschgeld!

Benutzeravatar
MS Herthaner
Beiträge: 4185
Registriert: 23.05.2018, 14:39

Re: 5. Spieltag: Hertha BSC - SC Paderborn; Sa, 21.09.19 15:30 Uhr

Beitrag von MS Herthaner » 15.09.2019, 18:32

Schalke hätte schon 2 bis 3 Tore machen müssen.
Und die Schalker sind nun wirklich nicht für ihre vielen Torchancen berühmt.
Sorry.......aber gegen Paderborn gibt es keine ausreden mehr.
"Ich spüre das Vertrauen vom Manager, das ist sehr wichtig … Wenn ich die Tabelle sehe, stehen wir nicht auf einem Abstiegsplatz."
Trainer Ante Covic

Benutzeravatar
topscorrer63
Beiträge: 2433
Registriert: 23.05.2018, 15:39
Wohnort: Westside

Re: 5. Spieltag: Hertha BSC - SC Paderborn; Sa, 21.09.19 15:30 Uhr

Beitrag von topscorrer63 » 15.09.2019, 18:32

Xavderion hat geschrieben:
14.09.2019, 21:16
Bei einer Niederlage würde Covic definitiv gehen. Insofern können wir nur gewinnen :top:
So stand das aber nicht in der Zeitung! Also, keine Fake-News bitte! :wink:

Ps: @Ray seine Eröffnung kann man getrost so stehen lassen. Ernst kann man bei dem Dargebotenen nicht mehr bleiben. Da muss wirklich die tiefste Form des Sarkasmus herhalten! :top:
Zuletzt geändert von topscorrer63 am 15.09.2019, 18:37, insgesamt 1-mal geändert.
Das Leben fragt den Tod: Warum lieben mich die Menschen aber Dich hassen sie? Darauf antwortet der Tod: Weil du eine wunderschöne Lüge bist und ich die schmerzhafte Wahrheit.

Casual1892
Beiträge: 434
Registriert: 28.05.2018, 14:00

Re: 5. Spieltag: Hertha BSC - SC Paderborn; Sa, 21.09.19 15:30 Uhr

Beitrag von Casual1892 » 15.09.2019, 18:33

Auf der anderen Seite hätte Schalke mittlerweile aber auch ausgleichen müssen. So Offensiv die Ausrichtung von Paderborn auch ist: die sind defensiv gut anfällig.

Edit: MS Herthaner war schneller.

Antworten